Reutte - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Gedanken
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Manda Ida Vukoja Eltern: Jasmin Ida Schedler und Miro Vukoja aus Reutte Geburtstag: 24.09.2018 Roko Palavra Eltern: Branka Turic-Palavra und Mario Palavra aus Reutte Geburtstag: 28.09.2018 Rifka Helena Jacoba van Beek Eltern: Rebecca Rachel Natalis de Ridder und Bram Henricus Johannes van Beek aus Lermoos Geburtstag: 30.09.2018 Moritz Breithuber Eltern: Alexandra Breithuber und Hannes Raimund Breithuber aus Pflach Geburtstag:...

  • 17.10.18
Lokales

Gedanken
Hochzeiten

Geheiratet haben: 03.10.2018: Julia Monika Schimpfössl, BSc und Mag.rer.nat. Martin Likar aus Wängle 06.10.2018: Fabienne Retter und Daniel Roland Gasser aus Lechaschau 06.10.2018: Theresa Trenkwalder und Daniel Wachter aus Ehenbichl 06.10.2018: Melanie Rosa Hammerle und Hannes Walch aus Kaisers 13.10.2018: Verena Blanka Sonnweber und Ing. Stefan Gundolf aus Wängle 13.10.2018: Sabrina Gerda Riemenschneider und Dr.-Ing. Wolfgang Stefan Schafbauer aus Lechaschau 13.10.2018:...

  • 17.10.18
Lokales

Gedanken
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: DI Werner Kuehs Lechaschau, 80 Jahre, † 04.10.2018 Maria Koch Ehenbichl, 86 Jahre, † 06.10.2018 Leopold Walch Reutte, 93 Jahre, † 10.10.2018 Jakob Valentin Nicolussi Lechaschau, 66 Jahre, † 11.10.2018 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • 17.10.18
Lokales
7 Bilder

Hammerschmiede lockt in der Museumsnacht viele Besucher an

In der langen Nacht der Museen des Bezirks Reutte sind viele Nachtschwärmer unterwegs um den Spuren der Geschichte zu folgen. Von der Schokoladenseite zeigte sich dabei die Hammerschmiede bei St. Anna unterhalb der Burg Vilsegg. Die Kombination von Burg, Kirche und Hammerschmiede hat ihren eigenen Zauber, den schon die Bayerische Königsfamilie sehr schätzte. Königin Marie von Bayern sind einige Gerätschaften gewidmet, wie etwa ein Pflug und ein Butterfaß. Denn voll Begeisterung tat die Königin...

  • 16.10.18
Lokales

Kommentar
Wünsche darf man haben und äußern

Es ist schon beeindruckend, was im Bereich der Burgenwelt Ehrenberg alles passiert ist. Hier ist ein echter Publikumsmagnet entstanden. Vergangene Woche wurden weitere sanierte Teile eröffnet. Das Wetter war schön. Ferien waren keine. Es war ein Freitag. Und Vormittag. Keine „klassische Ausflugszeit“ also. Der Anstrum geladener Gäste, ganz speziell aber „normaler“ Besucher, die gar nichts von der Eröffnung wussten, war dennoch riesig. Gegen Mittag waren die Parkplätze voll! Fasziniernend, wie...

  • 16.10.18
Lokales
Festakt zur Übernahme der Musikschule Reutte im Beisein von LR Ferdinand Eberle (li) und LR Fritz Astl (2.v.r.).

Vor 25 Jahren im Außerfern

AUSSERFERN (rei). Vor 25 Jahren endete die überregional organisierte Sammlung von Altpapier im Bezirk Reutte. Zwölf Jahre lang führte das Rote Kreuz diese Sammlungen durch. Mit Lastern und Traktoren war man durch die Gemeinde gefahren. Freiwillige Helfer nahmen stapelweise das in de Haushalten gesammelte Papier mit und führten es der Entsorgung zu. Ein geändertes Abfallwirtschaftsgesetz und ein schlechter Preis für Altpapier machte dieser Form der Sammlung dann ein Ende. In Schattwald liefen...

  • 16.10.18
Lokales
Selbst wenn November und Dezember außergewöhnlich kalt werden, zählt das Jahr 2018 zu einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Messgeschichte.

Wetter in Tirol
2018 - eines der vier wärmsten Jahre

TIROL. Da Jahr 2018 wird eines der vier wärmsten Jahre seit Beginn der 252jährigen Messgeschichte - auch dann, wenn November und Dezember ungewöhnlich kalt ausfallen sollten. Viele Sommertage - zu warmer OktoberSchon der Sommer 2018 zeigte sich ungewöhnlich warm. Er ging als viertwärmster Sommer in die Messgeschichte ein. An der Universität Innsbruck wurden 36 Hitzetage mit Temperaturen über 30 Grad gemessen. Insgesamt gab es 103 Sommertage mit Temperaturen mit über 25 Grad. Auch der Oktober...

  • 16.10.18
Lokales
Stefan Lener (Innungsmeister-Stv.), Alexander Adler (Ehrung zum Firmejubiläum - 100 Jahre Bäckerei Adler), Sandro Schipflinger (Neues Ausschussmitglied), Erwin Margreiter (Innungsmeister-Stv.) und Peter Zangerl (Innungsmeister), v.l.
3 Bilder

Innungsversammlung der Tiroler BäckerInnen
Tiroler BäckerInnen gehen mit der Zeit und stellen neue Online-Präsenz vor

TIROL. Wer dieses Jahr der Innsbrucker Herbstmesse einen Besuch abstattete, wurde in einer Halle mit einem ganz besonders köstlichen Geruch begrüßt. Grund dafür war das Schau-Backen der jährlichen Berufszweigvollversammlung der Tiroler BäckerInnen. Zudem stellte die Innungsversammlung ihre neue Online-Präsenz vor.  Traditionelle Innungsversammlung136 Tiroler Bäckerbetriebe trafen sich bei der Innsbrucker Herbstmesse zur traditionellen Innungsversammlung. Dabei wurden erfolgreiche Lehrlinge...

  • 16.10.18
Lokales
Die spiralförmige Wellenfront des elliptisch polarisierten Lichts trifft leicht schief auf die Linse, wodurch der Eindruck entsteht, die Quelle des Lichts liege etwas abseits seiner tatsächlichen Position.

Uni Innsbruck
Uni Innsbruck Wissenschaftler konnten Messfehler nachweisen

TIROL. Die Universität Innsbruck arbeitete erfolgreich mit den Wissenschaftlern der TU Wien und der ÖAW an der Nachweisung eines speziellen Welleneffekts. Dieser führt zu Messfehlern bei der optischen Positionsbestimmung von Objekten.  Konsequenzen für die LichtmikroskopieDie Arbeiten der Wissenschaftler und deren Ergebnisse könnten nun künftig auch Konsequenzen für die Lichtmikroskopie haben. Zudem könnten die neuen Erkenntnisse eine Rolle für Positionsbestimmung mit Schall, Radar- oder...

  • 15.10.18
Lokales
Helmut Krabichler (li.) freute sich über den Besuch von Josef und Doris Hellensteiner.

Glückwünsche zum 85. Geburtstag

LECHASCHAU. Vor kurzem feierte Helmut Krabichler aus Lechaschau seinen 85. Geburtstag. Der Pensionistenverband Lechaschau, vertreten durch Josef und Doris Hellensteiner, gratulierten dem Jubilar recht herzlich, und überbrachten ihm ein Präsent.

  • 15.10.18
Lokales
Die kleinen Baumeister hatten viel Spaß mit den Holzklötzchen.
3 Bilder

Ganz schön was los beim Spielefest der Jungschar

REUTTE. Auch heuer startete die Jungschar Reutte wieder mit einem tollen Spielfest, unterstützt durch den Spielbus Innsbruck, in das neue Jungscharjahr. Es wurde gespielt, gebastelt, gebaut, geschminkt und auch für Speis und Trank war bestens gesorgt. An allen Stationen fanden die Kinder großen Gefallen. Sie genossen das Fest bei bestem Wetter am Kirchplatz. Wer sich zur Jungschar noch anmelden möchte, kann das bei Christine Pacher unter der Nummer 0664/ 520 56 25 gerne machen.

  • 15.10.18
Lokales
TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser mit den Gewinnern Reinhard Eberl, Michaela Zangerle und Christian Resinger (v.l.)
4 Bilder

Siegern des Sommer-Gewinnspiels wurde auf der Herbstmesse gratuliert
TIWAG: Drei 100%ige Gewinner

Jeder hat ihn, manche sogar als Geheimtipp, nämlich seinen Lieblingsplatz in Tirol. Die TIWAG und die Bezirksblätter haben die TirolerInnen aufgerufen, ihren Lieblingsplatz fotografisch zu präsentieren. Wichtig war, dass die Aufnahme in Tirol entsteht und die Gewinnkarte mit abgebildet wird. Als Hauptgewinn winkten dreimal ein Jahresstromverbrauch, außerdem gab es viele tolle Sachpreise. Dreimal JahresstromverbrauchÜber 300 kreative Einsendungen erreichten die Redaktion der Bezirksblätter...

  • 15.10.18
Lokales
Die Sieger: Benedikt Handler (Zirb-Sirup), Sylvia Schwingenschuh-Trenker (Xanadu Badmöbelprogramm), Ernst Mussmann (swave Körperschalliege), Sylvia Dingsleder (Schnärfer Rucksack), Josef Luttinger (swave Körperschalliege), Sofie Wechselberger (Future Textiles) und Tobias Muigg (ActiHealth-Biofeedback). (v.l.)
2 Bilder

Design- und Erfinder Award
Herbstmesse Innsbruck als Schauplatz für neue Innovationen

TIROL. Die 86. Innsbrucker Herbstmesse war wieder Schauplatz für die Vergabe des begehrten Design- und Erfinder-Awards. Die Fachjury zeichnete dieses Jahr sechs Projekte aus, die auch gleich von den Besuchern der Messe bestaunt und teilweise auch erworben werden konnten.  "Eine einmalige Innovationsplattform"Die Innsbrucker Herbstmesse ist mit seinen über 420 Ausstellern nicht nur einen Besuch wert, sondern zudem mit der Vergabe des Design- und Erfinder-Awards eine "einmalige...

  • 15.10.18
Lokales
Zahlreiche Einbrüche in  Imbisslokale, Automaten (bei Waschanlagen) sowie diverse andere Firmen konnte aufgeklärt werden. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Kriminalität
Die Polizei infomiert - Einbruchserie in Imbisslokal und Automaten geklärt

TIROL. Auf verschiedenen Tatorten wurden zahlreiche Spuren gesichert. Diese führten dazu, dass ein Verdächtiger im Rahmen einer Einbruchserie in Tirol festgenommen wurde. Zahlreiche Einbrüche in Imbisslokal und AutomatenIn Tirol kam es seit Mai 2018 zu einer Einbruchsserie in zahlreiche Automaten und in Imbisslokale. Von den 81 Einbrüchen fielen 27 auf Innsbruck, 37 auf Innsbruck Land, 11 auf Schafz, zwei nach Kitzbühel, und vier auf Landeck. Verdächtigt wird ein 46-jähriger rumänischer...

  • 15.10.18
Lokales
Einbruchserie in Tirol ist aufgeklärt. Der mutmaßliche Täter zeigt sich geständig. Er ist verdächtigt, rund 140 Straftaten, insbesondere Einbruchsdiebstähle, begangen zu haben.

Kriminalität
Die Polizei informiert: Einbruchserie in Tirol geklärt

TIROL. Die Tiroler Polizei informiert über einen erfolgreichen Abschluss der Ermittlungen bei einer langjährigen Einbruchsserie. Der Verdächtige - ein 56-jähriger italienischer Staatsbürger - ist geständig. Einbruchserie von 2008 bis 2017 in Tirol geklärtVon 2008 bis 2017 kam es im gesamten Bundesgebiet - vor allem in Tirol - zu Einbrüchen in verschiedene gewerbliche Objekte wie Friseurläden, Bürogebäude sowie Juweliere. Dabei brach der Verdächtige vor allem Fenster und Türen auf. Insgesamt...

  • 15.10.18
Lokales
Der Notarzthubschrauber brachte die schwer verlezte Frau in die Klinik nach Kempten.

Schattwald: 87-Jährige von eigenem Auto überrollt und verletzt

SCHATTWALD (eha). Eine Verkettung von unglücklichen Umständen führte am Samstag zu einem Unfall, bei dem ein Auto über die Hand der Lenkerin (87) rollte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Gegen 12.35 Uhr wollte die 87-jährige Deutsche ihren Pkw mit Automatikgetriebe auf einer Gemeindestraße zum Moorweiher rückwärts einparken. Dabei verfing sich jedoch das Fahrzeugheck in einem Weidezaun. Eine anwesende Passantin signalisierte der Lenkerin sofort das Missgeschick, woraufhin die Deutsche mit...

  • 15.10.18
Lokales
Unser Werbeberater Rudolf Bauer beim Beratungsgespräch mit einer seiner Kundinnen. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Werner im Außendienst den Werbekunden die Wünsche von den Augen ab.

Ein Job als Werbeberater

Als Verkaufsprofi blüht Rudolf Bauer in der Betreuung seiner Kunden auf. Rudolf Bauer ist schon zwanzig Jahre in der Medienbranche tätig und seit vier Jahren Werbeberater in Hall. Schon als Kind entdeckte er seine Liebe zum Kundenkontakt und zum Verkauf. Als Werbeberater in der Medienbranche kann er seine Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberater bin ich viel unterwegs und lerne laufend neue Menschen aus unterschiedlichen...

  • 15.10.18
Lokales
90 Kräfte der Feuerwehren Kempten, Schwangau, Füssen und Pfronten  waren im Einsatz.

Chlor-Austritt sorgte für Räumung des Festspielhauses Füssen

FÜSSEN (eha). Beißender Chlorgeruch trieb am vergangenen Wochenende ca. 500 Besucher des Festspielhauses Füssen ins Freie. Während einer Musical-Vorstellung hatte sich beißender Chlorgeruch breitgemacht. Ursache für den Gasaustritt war Polizeiangaben zufolge vermutlich ein technischer Fehler in der Wasseraufbereitungsanlage. Im Einsatz waren 90 Kräfte der Feuerwehren Kempten, Schwangau, Füssen und Pfronten sowie 30 Rettungskräfte und sechs Polizisten. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die...

  • 15.10.18
Lokales
Wolfgang Winkler stößt sich nicht daran, dass der Augenarzt nach Pflach geht, wichtig ist für ihn, dass endlich ein Spezialist kommt.

Ein neuer Augenarzt für das Außerfern ist gefunden

PFLACH (rei). Die ärztliche Versorgung im Bezirk Reutte ist nicht einfach. Speziell im Bereich der Fachärzte gibt es Lücken. So auch beim Augenarzt. Eine vor längerer Zeit angekündigte Lösung kam leider nicht zu stande, doch nun ist es so weit. Ein Facharzt ist gefunden und der wird sich in Pflach niederlassen! Das wurde am Wochenende bekannt. Facharzt aus Deutschland kommt Der neue Facharzt kommt aus Deutschland und wird künftig im Innovationszentrum in Pflach seine Ordination...

  • 15.10.18
Lokales
Die Musikkapelle Vorderhornbach sorgte für die musikalische Umrahmung des Festes.
7 Bilder

Neuer Bauhof in Hinterhornbach feierlich eröffnet und gesegnet

HINTERHORNBACH (eha). Am vergangenen Wochenende wurde der neue Bauhof der Gemeinde Hinterhornbach feierlich seiner Bestimmung übergeben. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Martin Kärle zelebrierte Pfarrer Andreas Zeisler die Messe im Festzelt und segnete das neue Gebäude. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zur Eröffnungsfeier, wie LH Günter Platter, LTP Sonja Ledl-Rossmann, BHstv. Konrad Geisler, Klaus Schimana und die Gemeindevertreter. Für die musikalische Umrahmung sorgte die...

  • 15.10.18
Lokales
Viele Gäste waren gekommen, um über ie Neuerungen auf Ehrenberg aus erster Hand informiert zu werden.
22 Bilder

Die Festungsanlagen auf Ehrenberg wurden weiter attraktiviert - Beitrag mit VIDEO

REUTTE (rei). Allerschönstes Herbstwetter, eine entspannte Atmosphäre, ein Ereignis, das viel Freude bereitet: Beste Zutaten also für die Eröffnungsfeier des sanierten Hornwerks und einer Dauerausstellung in der Burgenwelt Ehrenberg. Bevor man die frisch sanierten Mauern bestaunen konnte, galt es aber eine Baustelle hinter sich zu lassen, jene des Schräfaufzugs auf Ehrenberg. Hier wird intensiv gearbeitet und nach der Fertigstellung werden Besucher dann noch bequemer an jenen Platz kommen,...

  • 15.10.18
Lokales
Schützen aus Nord- und Südtirol trafen sich zum 53. Mal bei der Schützenwallfahrt in Absam.
14 Bilder

Schützenwallfahrt in Absam
„Habt Mut zur Entschlossenheit!“

Am Sonntag trafen sich bereits zum 53. Mal hunderte Schützen, Marketenderinnen, EhrenkranzträgerInnen, Angehörige und Freunde zur traditionellen Schützenwallfahrt in Absam. Nach dem Bittgang durch die Gemeinde Absam, einem der bedeutendsten Marien-Wallfahrtsorte Österreichs, zelebrierte  Diözesanbischof Hermann Glettler die Feldmesse: „Wir beten gemeinsam für eine Heimat ohne Grenzen, die Einheit im Glauben, die Anliegen unserer Zeit und für all jene, die sich dafür einsetzten und ihr Leben...

  • 14.10.18
Lokales
50 Bilder

Die Nacht der Museen im Außerfern
Nacht der Kultur im Bezirk

Wie schon viele Jahre zuvor fand auch heuer wieder am 2. Samstag im Oktober die Außerferner Nacht der Museen statt. Weit über hundert Besucher nutzten die Gelegenheit um durch die Straße und Gassen zu flanieren und mit einer qualifizierten Führung sowohl die archäologische Ausstellung im Grünen Haus als, auch den Ortskern von Reutte zu besichtigen. Dabei zeigte die Wirtin Josefa den begeisterten Zuhörern ihr Reutte und erinnerte an die Zeit der Malerfamilie Zeiller. Wer also an dem lauen...

  • 14.10.18
Lokales
Exkursion zwischen Reutte und Ehrenberg
2 Bilder

Via Claudia Augusta Symposium wird live nach Deutschland und Italien übertragen

BEZIRK. Wenn Experten aus Deutschland, Italien und Österreich zusammenkommen, um anderen Experten und Interessierten Neues und Spannendes zur europaverbindenden Via Claudia Augusta zu berichten, dann findet das auch international Aufmerksamkeit. Wer kann, lässt sich die Chance nicht entgehen, am Abend des 19. und am 20. Oktober vor Ort beim Symposium in Ehrenberg mit dabei zu sein. Vor allem für Interessierte aus entfernteren Gebieten in Deutschland und Italien, die dabei sein wollen aber nicht...

  • 14.10.18

Beiträge zu Lokales aus