Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Politik
Der tote Winkel könnte durch Abbiegeassistenten verhindert werden.

Abbiegeassistenz für Lkw
Mingler kritisiert Hofers Nein zur Abbiegeassistenz

TIROL. Kürzlich gab es von Verkehrsminister Hofer ein Nein zum verpflichtenden Abbiegeassistenten für Lkw. Dies führte auch in Tirol zu heftiger Kritik unter anderem beim Grüne Verkehrssprecher Michael Mingler. Diese Absage würde Menschenleben gefährden, so Mingler.  Gefordert: Gesetzlich verpflichtende Nachrüstung Nach der Absage Hofers zu einer verpflichtenden Abbiegeassistenz fordert der Grüne Verkehrssprecher Mingler nun umso heftiger eine gesetzlich verpflichtende Nachrüstung der...

  • 21.02.19
Lokales
Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden, um den Burschen abzutransportieren.

Freizeitunfall in Höfen
Tiefe Fleischwunde am Oberschenkel zugezogen

HÖFEN (rei). Ein schöner Tag am Hahnenkamm endete für einen 16-jährigen Deutschen sehr schmerzhaft und im Krankenhaus. Auf das Dach der Alm gestiegen Der Jugendliche wollte am Samstag bei der Höfner Alm gegen 13 Uhr eine Pause vom Skifahren einlegen. Die Alm ist im Winter gesperrt und tief eingeschneit. Von hinten erreicht man daher das Dach. Der 16-Jährige nützte diese Möglichkeit, stieg hinauf und rutschte vorne wieder hinunter. Tiefe Fleischwunde Was er dabei übersehen hatte:...

  • 17.02.19
Lokales
Der Unfall auf der B179 hatte schwerwiegende Folgen.
5 Bilder

Großeinsatz für die Einsatzkräfte
Unfall auf der B179 hatte schwerwiegende Folgen

Vier Fahrzeuge waren in einen Unfall verwickelt. MUSAU. Einen Großeinsatz für die Rettung, Feuerwehren und die Polizei gab es am Freitag Nachmittag. Gegen 16.30 kam es auf der B179 zu einem folgenschweren Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und mehreren  verletzten Personen. Ein 63-jähriger Deutscher lenkte seinen PKW in Fahrtrichtung Vils. Aus bisher noch unbekannter Ursache geriet er auf den linken Fahrstreifen und es kam in der Folge zu einem Frontalzusammenstoß mit einem...

  • 19.01.19
Lokales

Deutsche wurde bei einem Verkehrsunfall verletzt

HEITERWANG (rei). Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Sonntag gegen 20.30 Uhr ein 23-jähriger Deutscher mit seinem Auto in Heiterwang auf die falsche Fahrbahnseite und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Klein-LKW, gelenkt von einem 49-jährigen Ukrainer. Der PKW des Deutschen wurde beim Zusammenstoß gegen die Leitschiene gedrückt. Dabei wurde die 25-jährige Beifahrerin des Deutschen unbestimmten Grades verletzt. Sie musste nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus...

  • 17.12.18
Lokales
Symbolbild

Mehrere Personen wurden verletzt
Lech: Alkolenker raste in Fußgängergruppe

Ein 17-jährger Führerscheinneuling kam mit seinem PKW auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Dabei geriet er auf den Gehweg – mehrere Fußgänger wurden verletzt. Ein Promille Alkohol im Blut LECH. Am 8. Dezember 2018, gegen 01.00 Uhr fuhr ein 17-jähriger Führerscheinneuling mit einem PKW auf der Landesstraße 198 vom Rüfiplatz kommend in Richtung Warth. Dabei kam er in einer leichten Rechtskurve auf Höhe HNr. 13 auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Das Fahrzeug geriet über...

  • 08.12.18
Lokales
Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

E-Biker bei Unfall schwer verletzt

RIEDEN. Ein E-Biker wurde bei einem Verkehrsunfall im Ehenbichler Ortsteil Rieden schwer verletzt. Am 17.11.2018, um 12:00 Uhr, lenkte ein 61-jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen PKW von der Ehenbichler Straße kommend auf der Austraße in südlicher Richtung. Als er nach kurzer Wegstrecke an einer Kreuzung nach links in eine Gemeindestraße einbiegen wollte, stieß er aus bisher noch ungeklärter Ursache mit einem 59-jährigen Österreicher zusammen, welcher mit seinem E-Bike in Richtung...

  • 19.11.18
Lokales
In Lermoos landete dieses Fahrzeug mitten in einem Geschäft.
5 Bilder

Spektakuläre Unfälle im Bezirk

REUTTE/LERMOOS (rei). Wie gibt´s denn so etwas? Diese Frage stellten sich wohl viele Beobachter nach zwei spektakulären Unfällen. Beide ereigneten sich am Samstag. Bereits um 7.25 Uhr verunfallte ein 19-jähriger Österreicher mitten in Reutte beim Kreisverkehr beim Sparmarkt. Es war ein Unfall, mit vielen unliebsamen Faktoren: Das Auto war gestohlen, der Fahrer - wie sich später zeigte - alkohloisert. Führerschein hatte er keinen, dafür fuhr er viel zu schnell. Im Kreisverkehr kippte das Auto um...

  • 12.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

ERWIN, DEIN OMBUDSMANN
„Patientenmilliarde“ ist eine Belastungsmilliarde

„Glaubt man der Regierung,soll mit der Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen eine Milliarde Euro eingespart werden. Sparen finde ich grundsätzlich ja gut. Jetzt aber hört man von vielen Seiten, dass das alles nur ein Schmäh ist, der uns teuer zu stehen kommen wird. Was steckt dahinter? Schön langsam kenne ich mich nicht mehr aus“, sagt Peter resignierend. Milliarden-Illusion„Zum Glück werden jetzt viele Menschen hellhörig. Denn die vermeintliche Sozialversicherungs- Milliarde, die bis...

  • 09.11.18
Lokales

Alpinunfall
Tödl. Kletterunfall

Am 3.Nov. wollten zwei polnische Staatsbürger 38 und 48 Jahre alt, über die Nordseite der westlichen Griesspitze in den Mieminger Bergen klettern. Die beiden Kletterer waren sehr gut ausgerüstet und verfügten auch über sehr gute alpine Kenntnisse. Im oberen Drittel der Klettertour stürzte der im Vorstieg kletternde 38 jährige aus unbekannter Ursache ca. 30 Meter weit über die schneebedeckte Nordflanke ab. Sein Kletterpartner konnte den Sturz zwar noch auffangen, aber der Abgestürzte wurde so...

  • 04.11.18
Lokales
Der Pimig ist im oberen Bereich felsdurchsetzt.

Tödlicher Bergunfall in Steeg

STEEG. Am 09.10.2018 gegen 07:30 Uhr brach ein 71-jähriger deutscher Staatsbürger allein zu einer Wanderung auf den Pimig in den Lechtaler Alpen im Gemeindegebiet von Steeg auf. Nachdem er sich bis zum späten Abend nicht mehr meldete, wurde ein großangelegter Sucheinsatz eingeleitet und durchgeführt. Letztendlich konnte der Mann am nächsten Tag gegen 09:35 Uhr geortet, aber nur mehr tot aufgefunden werden. Zum Unfallhergang konnte eruiert werden, dass der Mann am Gipfel des Pimig war und sich...

  • 11.10.18
Lokales
Die Ersthelfer versorgten den Schwerverletzten an der Unfallstelle, danach wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Junger Autolenker schwer verunglückt

NESSELWÄNGLE (rei). Es war kein einfacher Einsatz für die Rettungskräfte aus dem Tannheimer Tal: Am Freitag, kurz nach 20:30 Uhr, lenkte ein 27-jähriger Mann aus dem Tannheimer Tal sein Auto von Weißenbach in Richtung Tannheim. Auf Höhe der Zufahrt in Richtung Rauth kam er mit seinem PS-starken Fahrzeug auf das rechte Fahrbahnbakett und geriet in der Folge ins Schleuder. Weil er vermutlich viel zu schnell unterwegs war, schlitterte das Auto nach Polizeiangaben zunächst 40 Meter quer zur...

  • 07.10.18
Lokales
Die Rettungskräfte hatten bei dem Unfall alle Hände voll zu tun.

Verkehrsunfall forderte vier Verletzte
Vier Verletzte bei Frontalkollision auf Fernpassstraße

REUTTE (eha). Bei einer Frontalkollision auf der Fernpassbundesstraße im Bereich der Umfahrung Reutte wurden am Samstagnachmittag vier Personen teils schwer verletzt. Eine 75-jährige Deutsche geriet mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Deutschland aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 69-jährigen Landsmannes – darin befand sich neben dem Lenker noch seine Ehefrau. Nach dem Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des 69-Jährigen auf einen...

  • 01.10.18
Lokales
Der Mann wurde nach der Erstversorung ins Krankenhaus gebracht.

Motorradunfall auf der Namloser Straße

NAMLOS. Einem 29-jährigen deutschen Motorradfahrer rutschte am 30.09.2018 gegen 17.55 Uhr auf der L21 (Namloser Straße) das Vorderrad in einer Kurve weg und er kollidierte mit der Leitplanke. Während der Biker auf der Fahrbahn zum Liegen kam, stürzte das Motorrad ca. 3m über eine Böschung. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Reutte zur Behandlung verbracht.

  • 01.10.18
Lokales
Der Notarzthubschrauber flog den Mann ins Krankenhaus.

Motorrad prallte gegen abbiegendes Auto

GRÄN. Am 20.09.2018, gegen 10:30 Uhr, lenkte eine 55-jährige Deutsche ihren PKW auf der Gräner Straße (L-261) von Pfronten kommend in Richtung Grän. Im Ortsgebiet von Grän bog die Frau nach links zur Talstation der Gondelbahn ein und übersah dabei einen entgegenkommenden 51-jährigen deutschen Motorradfahrer. Dieser leitete zwar sofort eine Vollbremsung ein, kam dabei jedoch zu Sturz und prallte in der Folge mit dem Motorrad gegen die Beifahrerseite des Fahrzeuges. Der Motorradlenker wurde...

  • 21.09.18
Lokales

Schwerer Unfall bei Holzarbeiten

HÄSELGEHR. Ein 53-jähriger einheimischer Mann war am 19.09.2018 gegen 18.55 Uhr bei einem Anwesen in Häselgehr mit Holzarbeiten beschäftigt. Aus bisher unbekannter Ursache wurde der Mann von einem Baumstamm im Bereich des Brustkorbes und des Beckens überrollt. Der Baumstamm kam in der Folge auf dem Mann zu liegen. Seine Lebensgefährtin konnte den Baumstamm mit einem Frontlader von dem am Boden liegenden Mann heben. Der schwer verletzte Arbeiter musste vom Notarzthubschrauber in die Klinik nach...

  • 20.09.18
Lokales
Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt.
2 Bilder

Bichlbach: Massiver Dieselaustritt nach Verkehrsunfall

BICHLBACH (eha).  Nach einem Unfall mit einem Lkw und einem Pkw musste die B179 Fernpass Bundesstraße am späten Samstagvormittag für mehrere Stunden gesperrt werden. Grund für die lange Sperre war ein massiver Dieselaustritt beim Lkw. Der Unfall ereignete sich gegen 10:35 Uhr als ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst seinen Pkw samt Anhänger von Reutte kommend in Richtung Heiterwang lenkte. In einer Rechtskurve brach die Anhängerkupplung des PKW, worauf sich der Anhänger vom Zugfahrzeug...

  • 17.09.18
Lokales
Die Polizei musste die Straße nach dem Unfall sperren.

Verkehrsunfall mit Wohnanhänger

BICHLBACH. Am 15.09.2018, gegen 19.35 Uhr, lenkte ein 59-jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen PKW mit Wohnanhänger auf der B 179 – Fernpassbundesstraße – von Bichlbach kommend in Richtung Reutte. Aufgrund eines entgegenkommend, überholenden Motorrades lenkte er sein Gespann auf den äußerst rechten Fahrbahnrand. Dabei geriet er mit den Rädern des Wohnanhängers über den Fahrbahnrand hinaus. In der Folge gelang es dem Lenker nicht mehr, den ins Schleudern geratenden Wohnanhänger unter...

  • 16.09.18
Lokales
Der Wohnwagen wurde völlig zerstört. Personen wurden nicht verletzt.

Wohnwagen wurde im Tunnel zermalmt

LERMOOS (rei). Sieht man die Bilder vom Unfall, kann man es fast nicht glauben: Am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, kam es im Lermooser Tunnel zu einem spektakulären Unfall. Verletzt wurde aber niemand. Ein Klein-LKW war auf einen Wohnwagen aufgefahren. Der Wohnwagen wurde völlig zerstört und teilweise überrollt. Die Feuerwehr Lermoos war mit 16 Helfern im Einsatz. Nach ersten Informationen blieben alle Beteiligten unverletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Für die Bergungs- und...

  • 13.09.18
Lokales
Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nicht mehr helfen.
3 Bilder

Tödlicher Motorradunfall auf der Planseestrecke

BREITENWANG. Am 08.09.2018 um 12:30 Uhr lenkte ein 33-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Plansee Landesstraße von Ettal (D) kommend in Richtung Reutte. In einer lang gezogenen Linkskurve im Bereich Ammerwald kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf das rechte Straßenbankett und geriet in der Folge ins Schleudern. Er wurde mitsamt seinem Motorrad über eine etwa 3 m hohe Böschung katapultiert und blieb regungslos im Straßengraben liegen. Sein Motorrad wurde noch ca. 10 m...

  • 10.09.18
Lokales
Die beiden Insassen des Traktors konnten sich selbstständig aus dem untergehenden Fahrzeug befreien.
2 Bilder

Traktorgespann fuhr in den Plansee

BREITENWANG. Mit dem Schrecken davon gekommen sind heute Nachmittag zwei Insassen eines Traktors, welche bei einem spektakulären Unfall samt Gespann in den Plansee gestürzt sind. Laut ersten Informationen dürfte ein technisches Gebrechen die Ursache für den Unfall gewesen sein. Die Planseestraße war für die Dauer der Bergung vorübergehend komplett gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Reutte und Breitenwang, die Wasserrettung und die Polizei.

  • 03.09.18
Politik
Sozial- und Gesundheitssprecher LAbg. Patrick Haslwanter: „die ÖVP in Tirol [ist] immer noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen“. (Symbolbild)

FPÖ: ÖVP sieht KUF als "ihr Eigentum" an

Als unzureichend definiert Sozial- und Gesundheitssprecher LAbg. Patrick Haslwanter die Beantwortung des Fragenkataloges der NEOS bezüglich Kranken- und Unfallfürsorge (KUF) durch Landeshauptmann Günther Platter. Die FPÖ fordert, die Tarifposten und auch die Struktur der KUF offen zu legen. TIROL. Es geht um die Kranken- und Unfallfürsorge. Deren Tarifposten und die Struktur sind der Öffentlichkeit nicht bekannt, was wiederum der FPÖ ein Dorn im Auge ist. Auch die NEOS forderten Aufklärung...

  • 27.08.18
Lokales
Der Achtjährige wurde mit einer Kopfverletzung in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Unfall mit Golfcart: Achtjähriger erlitt Kopfverletzungen

LERMOOS (red). Bei einem Unfall mit einem Golfcart ist am Dienstagnachmittag ein achtjähriger Bub aus der Schweiz schwer am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei berichtet war der Junge als Beifahrer mit einem 29-jährigen Mann aus Deutschland auf einem abschüssigen Streckenabschnitt unterwegs, als das Gefährt in einer scharfen Linkskurve über den Böschungsrand kippte und seitlich liegen blieb. Nach der Erstversorgung wurde der 8-Jährige mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck...

  • 08.08.18
Freizeit
Das A und O einer erfolgreichen Bergwanderung sind Kondition und gute Planung. (Symbolbild)

Sicheres Bergwandern: Wie vermeide ich Unfälle?

Der August wird laut Statistik wieder der unfallreichste Wandermonat des Jahres. Allein in 2017 haben sich rund 10.600 Menschen so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Das KFV hat daher ein paar Tipps zusammengestellt, damit beim Wandern und Bergsteigen nichts schief geht und falls doch, wie man sich im Notfall verhält. TIROL. Meist ist es der Sturz auf rutschigem Gelände, der als Folge Knochenbrüche, Sehnen- und Muskelverletzungen oder Prellungen hat. Dazu...

  • 03.08.18
Lokales
Ersthelfer mussten den Mann versorgen.

Motorradunfall in Bschlabs

PFAFFLAR. Am Donnerstag, 02.08.2018, gegen 12:15 Uhr, lenkte ein 49-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Bschlaber-Landesstraße (L266) im Gemeindegebiet von  Pfafflar bergwärts in Fahrtrichtung Imst. Dabei geriet der Motorradlenker mit dem Vorderrad gegen den rechten Randstein und prallte in der Folge gegen die Wand der „Rottal-Galerie“. Der 49-Jährige kam zu Sturz, schlitterte über die Fahrbahn und prallte schließlich noch gegen die gegenüberliegende Galerie-Wand. Mit schweren Verletzungen...

  • 03.08.18