Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Hall/Volders: Ein schwerer Unfall sorgte in der Früh für Stau auf der A12.

Verkehrsunfall bei Volders
Sekundenschlaf führte zum Auffahrunfall

HALL. Kaum zu Glauben, aber wahr: Der 19-jährige Österreicher, dessen Pkw im Bild zu sehen ist konnte nach dem Unfall noch selbstständig aus dem Wagen steigen. Am 18. Oktober in der Früh war er auf der A12 kurz nach der Autobahnausfahrt Hall Mitte Richtung Kufstein unterwegs, als es zu einem Sekundenschlaf kam und er auf den Sattel eines vor ihm fahrenden Lkws auffuhr. Nachdem der Verunfallte von nachkommenden Fahrern erstversorgt wurde, stellte die Polizei einen positiven Alktest fest. Während...

  • 18.10.18
Lokales

Launsdorf
Schüler (6) lief in Auto und kam mit Fuß unter Reifen

Zwei Volksschüler überquerten den Bahnweg in Launsdorf ohne auf den Verkehr zu achten. Einer der beiden wurde von Auto erfasst. Ein sechsjähriger Volksschüler wurde Mittwoch gegen die Mittagszeit in Launsdorf von einem Auto angefahren. Er und sein gleichaltriger Mitschüler kamen aus der Bahnunterführung und querten den Bahnweg ohne auf den Verkehr zu achten. Während einer der beiden entlang der Mauer bis zum Fahrbahnrand lief, querte sein Freund die Straße schräg Richtung gegenüberliegender...

  • 18.10.18
Lokales
In Straßwalchen kam es zu einem Auffahrunfall.

Straßwalchen
Verletzter nach Auffahrunfall

STRAßWALCHEN. Am frühen Morgen des 17.  Oktobers kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 39-Jähriger unbestimmten Grades verletzte. Der Oberösterreicher hielt verkehrsbedingt an, weil er in die Braunauerstraße abbiegen wollte. Eine nachfolgende Autofahrerin fuhr ihm auf. Dadurch zog sich der Mann Verletzungen zu. An seinem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Alkotests der Unfallbeteiligten verliefen negativ. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 17.10.18
Lokales
6 Bilder

Frau kam mit PKW von der Fahrbahn ab

WALDNEUKIRCHEN. Die Feuerwehren Waldneukirchen und Steinersdorf wurden gestern (16.10) zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Steyrtalstraße im Gemeindegebiet von Waldneukirchen ist gestern Abend kurz nach 18:00 eine Frau in ihrem PKW von der Fahrbahn abgekommen. Die Lenkerin war in Richtung Sierning unterwegs, als der Unfall geschah. Das Fahrzeug fuhr danach etwa 30 Meter in der Wiese bis es frontal gegen die Böschung hinter einer Bushaltestelle prallte. Die Frau war beim...

  • 17.10.18
Lokales

Unfall im Gemeindegebiet Weppersdorf
Frau und zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

WEPPERSDORF. Auf der Schnellstraße S31 im Gemeindegebiet von Weppersdorf wurden heute eine Frau und zwei, der drei mitfahrenden Kinder verletzt. Die 38-jährige, im Bezirk Oberpullendorf wohnende, Ungarin fuhr am heutigen Tag, gegen 07.35 Uhr, mit ihrem PKW auf der S31 in Fahrtrichtung Mattersburg. Im PKW befanden sich ihre drei Kinder, fünf, acht und elf Jahre alt. Allesamt waren angegurtet gewesen. Im Gemeindegebiet von Weppersdorf bemerkte die Frau, dass ihr auf ihrer Fahrspur ein PKW...

  • 17.10.18
Lokales
Am 7. Oktober ereignete sich ein Unfall in Absam bei der Haltestelle Föhrenwald. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Zeugen gesucht
Absam: Unfall bei Busstation Föhrenwald

ABSAM. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am 7. Oktober gegen 8:45 Uhr in der Busstation Föhrenwald ein Unfall. Eine 81-jährige Österreicherin war dabei aus dem stehenden Bus auszusteigen, als die Türen sich schlossen. Die schließenden Flügel schoben die Dame aus dem Bus, die mit der Schulter erst gegen das Fahrzeug und dann auf den Boden prallte. Ein unbekanntes, junges Paar half ihr und leistete erste Hilfe. Die Frau zog sich bei dem Unfall einen Bruch des Oberarmes und eine...

  • 17.10.18
Motor & Mobilität
1.600 Wildtiere kamen 2016/17 in Tirol zu Tode.

Wildunfälle
Wildunfallgefahr wird oft unterschätzt

Alle fünf Stunden ereignet sich in Tirol ein Verkehrsunfall mit einem Wildtier. TIROL/BEZIRK (niko). Rund 1.600 Wildtiere kamen in der Saison 2016/17 im Straßenverkehr in Tirol zu Tode. Dies bedeutet, dass sich alle fünf Stunden ein Unfall mit einem Wildtier auf Tirols Straßen ereignet. Dabei kommen aber sehr oft nicht nur die Wildtiere zu Schaden, auch die Fahrzeuginsassen können schwer verletzt und das Unfallauto stark beschädigt werden. 22 Personen (Österreich: 310) verletzten sich...

  • 17.10.18
Lokales
Der Lenker prallte gegen ein geparktes Fahrzeug.
3 Bilder

Autobillard
Lenker krachte in parkende Autos

WAIDHOFEN. Ein PKW-Lenker krachte mit seinem Fahrzeug in ein parkendes Auto und beschädigte durch den Zusammenstoß einen weiteren Wagen. Ein Pkw-Lenker war auf der Heidenreichsteiner Straße stadtauswärts unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem PKW von der Spur ab, überquerte die Gegenfahrbahn und krachte in ein parkendes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieses gegen einen dahinter parkenden weiteren Wagen gedrückt und beschädigte auch dieses Fahrzeug....

  • 17.10.18
Lokales
In Bruck an der Glocknerstraße kam es auf der Pinzgauer Straße zu einem Verkehrsunfall: Ein Motorrad kollidierte mit einem Lkw.

Bruck
85-jähriger Motorradfahrer mit Lastwagen kollidiert

Der Mann wurde überholt, stürzte und stieß mit dem Lkw zusammen. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.  BRUCK. Am Vormittag des 16. Oktobers überholte eine 57-jährige Autofahrerin einen Motorradfahrer. Dieser kam dabei zu Sturz. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Der 85-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzt erstversorgt. Danach brachte ihn das Rote Kreuz ins Tauernklinikum Zell am See.  Bis dato soll noch unklar sein, ob das überholende Auto...

  • 17.10.18
Lokales

Vor 50 Jahren am 18.10.1968 im Schwarzataler Bezirksboten
Radfahrerin von Pkw erfasst und getötet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Verkehrsunfall, der sich am 9. Oktober in Dörfl, Gemeinde Reichenau, ereignete, hatte ein Todesopfer zur Folge. Eine Radfahrerin wurde von einem Auto angefahren und tödlich verletzt. Wilhelm Hlavacek (36) aus Hirschwang fuhr um 8 Uhr 45 mit seinem Kombi von Reichenau in Richtung Prein an der Rax. Nächst der Ortschaft Dörfl wollte er die Radfahrerin Anna Zenz (52): aus Dörfl Nr. 3 überholen, die in gleicher Richtung fuhr. Im selben Moment, als Hlavacek zum Überholen...

  • 17.10.18
Lokales
Die Florianis stellten die Unfallfahrzeuge gesichert ab.
10 Bilder

Gmünd
Unfall in Bahnhofstraße: Alle Insassen unverletzt

GMÜND (red). Am Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 19.58 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Stadtgebiet alarmiert. Auf der Bahnhofstraße waren zwei Autos seitlich miteinander kollidiert. 13 Mitglieder rückten zum Einsatzort aus. Beide Lenker sowie die mitfahrenden Personen hatten beim Eintreffen der Feuerwehr die Unfallfahrzeuge bereits unverletzt verlassen. Die Fahrbahn wurde von Fahrzeugteilen gesäubert, mit Ölbindemittel wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. KRAN...

  • 16.10.18
Lokales
Symbolfoto

Mutter und Kind am Schutzweg angefahren

FREISTADT. Eine 33-jährige Frau und ihre vierjährige Tochter wurden bei einer ampelgeregelten Kreuzung im Stadtgebiet von Freistadt von einem Pkw touchiert. Der 23-jährige Lenker des Wagens, der keine gültige Lenkberechtigung besitzt, hatte die Fußgängerinnen beim Linksabbiegen übersehen. Sie wurden leicht verletzt und mit dem Roten Kreuz ins LKH Freistadt gebracht. Der einjährige Sohn der Frau, der sich im Kinderwagen befand, kam nicht zu Schaden.

  • 16.10.18
Lokales
7 Bilder

Unfall in Reith bei Seefeld mit Verletzten
Betrunkener verursachte Unfall mit sechs Fahrzeugen

REITH/S. Am 15. Oktober 2018 gegen 19:10 Uhr fuhr ein 66-jähriger Österreicher mit seinem PKW von Zirl kommend in Richtung Seefeld. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Mann auf der Seefelder Bundesstraße B177 im Bereich des „Meilerhof“ in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei einen entgegenkommenden LKW eines 42-jährigen, ungarischen Fahrzeuglenkers. Anschließend streifte der PKW des 66-Jährigen noch zwei weitere hinter dem LKW fahrende PKW, ehe es mit einem...

  • 16.10.18
Lokales
Tödlicher Arbeitsunfall in Aurach.

Aurach
Bei Holzarbeiten in den Tod gestürzt

AURACH. Am 15. 10.2018 war ein Mann (Bezirk, 78) mit einem Angestellten (31) mit Holzarbeiten auf einem Waldweg im Wildbachgraben in Aurach beschäftigt. Die beiden arbeiteten selbstständig und ohne Sichtkontakt. Als der Angestellte die Arbeiten beendete und zum Auto ging, fand er unterhalb des Weges die Kappe des 78-Jährigen und begann nach ihm zu suchen. Er fand den Mann ca. 70 Meter unterhalb des Weges regungslos liegend auf; er setzte sofort einen Notruf ab. ReanimationDer Mann begann...

  • 16.10.18
Lokales

Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt

IMST. Am 15.10.2018 um 09:25 Uhr lenkte ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst einen PKW auf der Langgasse in Imst in Fahrtrichtung Süden. Zur gleichen Zeit wollte ein 23-jähriger Mann ebenfalls aus dem Bezirk Imst als Fußgänger die Langgasse überqueren. Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und durch die Wucht des Anpralls einige Meter weit über die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Versorgung durch die Sanitäter u. des Notarztes wurde der...

  • 16.10.18
Lokales

Wagen kam aufs Bankett und überschlug sich

GRÜNBACH. Eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Freistadt lenkte am Montag, 15. Oktober, gegen 21.40 Uhr, ihren Pkw auf der B 38 Richtung Freistadt. Im Gemeindegebiet von Grünbach geriet sie mit dem Pkw aufs Straßenbankett. In weiterer Folge überschlug sich der Wagen. Nach etwa 90 Meter blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Ein nachfolgender Fahrzeuglenker verständigte die Polizei und das Rote Kreuz. Die 20-Jährige wurde nach...

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Alpinunfall
Mann stürzt am Schieferstein ab

REICHRAMING. Ein 54-jähriger Mann aus Steyr unternahm am 14.10.2018 eine Bergtour auf den Schieferstein. Nachdem der Alpinist den 1.206 m hohen Gipfel des Schieferstein bestiegen hatte, beabsichtigte er über den Ostgrat in Richtung Großraming abzusteigen. Gegen 16.10 Uhr musste der Mann über einen Felsgrat ab klettern, wobei der Felsblock, an den er sich fest gehalten hatte, ausbrach und der Alpinist dadurch ca. 15 Meter über steiles, felsiges Gelände abstürzte. Der Mann zog sich dabei eine...

  • 15.10.18
Lokales
In Dienten stürzte am 14. Oktober 2018 ein Auto ab und überschlug sich. Verletzt wurde niemand.

Dienten
Auto stürzte 200 Meter ab und überschlug sich mehrmals

DIENTEN. Am 14. Oktober stellte ein Pongauer sein Auto auf einem Weg vor einem Schranken ab. Er stieg aus, um diesen zu öffnen. Etwa 15 Meter vom Auto entfernt, bemerkte der 35-Jährige, dass das Auto begann, rückwärts zu rollen. Ein Versuch, das Auto anzuhalten, scheiterte. Das Auto stürzte etwa 200 Meter über einen Abhang hinunter, dabei überschlug es sich mehrfach. Die Freiwillige Feuerwehr Dienten barg das Autowrack. Verletzt wurde niemand. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion...

  • 15.10.18
Lokales

Auto prallte auf Hausmauer

MATREI (kr). Am Sonntag kam es in Matrei zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Der 51-Jährige war gerade mit seinem Pkw in Matrei unterwegs, als er vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls mit dem Auto auf die gegenüberliegende Straßenseite auf den Gehsteig kam. Von dort lenkte er das Fahrzeug zurück auf die Straße, geriet jedoch über den rechten Fahrbahnrand hinaus und lenkte das Auto über den Gehsteig auf eine Hausmauer, wo das Fahrzeug zum Stehen kam. Der Mann...

  • 15.10.18
Lokales
Ein Polizist am Schauplatz des tragischen Unglücks.
2 Bilder

Salzburgerin stürzte in Bachbett – tot!

BAD ZELL. Schrecklicher Unfall in Bad Zell! Eine Familie aus Salzburg machte am Sonntag, 14. Oktober, gegen 19.30 Uhr Rast auf einem Parkplatz an der B 124.  Eine 60-jährige Frau übersah dabei eine steil abfallende Böschung und stürzte kopfüber etwa drei Meter tief in das Bett des Kettenbaches. Die Frau prallte mit dem Kopf offensichtlich gegen einen Holzstock und erlitt schwerste Verletzungen. Die Angehörigen alarmierten sofort die Einsatzkräfte, leiteten erste Rettungs- und...

  • 15.10.18
Lokales
Der Traktor stürzte beim Abbiegen um. Der Lenker wurde unter der Maschine eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.
3 Bilder

Verkehrsunfall mit Traktor endet tödlich

RAABS. Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag in Wetzles (Gemeinde Raabs an der Thaya). Ein 59-jähriger Mann kippte im Zuge eines Abbiegevorganges mit einem Traktor um und wurde unter der Zugmaschine eingeklemmt. Trotz des raschen Rettungseinsatzes kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Gegen 13:20 Uhr bog der 59-jährige mit dem Traktor auf der Landesstraße 8067 von Thuma kommend rechts Richtung Ortsmitte Wetzles ab. Dabei kippte der Traktor auf die linke Seite und...

  • 15.10.18
Lokales
Slawomir Wiaderek wird als Einzelrichter über die Schuld und das Strafmaß, das bis zu zwei Jahren Haft vorsieht, entscheiden.

Prozess in St. Pölten
Prozess um Zugkollision in Wieselburg

WIESELBURG/ST.PÖLTEN. Am Montag, dem 15. Oktober 2018 fand am Landesgericht St. Pölten der Prozess gegen einen 53-Jährigen statt, dem die Staatsanwaltschaft fahrlässige Gemeingefährdung und fahrlässige, auch schwere Körperverletzung zur Last legt. Dem Strafantrag zugrunde liegt eine Zugkollision am 19. Oktober 2017 in Wieselburg, bei der vier Personen schwere und 14 Personen leichte Verletzungen erlitten. Verantwortlich dafür soll die Unachtsamkeit eines Verschiebers bei Verschubarbeiten im...

  • 15.10.18
Lokales
4 Bilder

Tödlicher Motorradunfall in Kleinreifling

KLEINREIFLING. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte sein Motorrad am 14. Oktober 2018 gegen 16:30 Uhr auf der Eisenstraße, B115, Richtung Weyer. Am Sozius fuhr seine 56-jährige Gattin mit. Auf der Freilandstraße zwischen Altenmarkt und Kleinreifling kam der 59-Jährige nach einem Überholmanöver aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felswand. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz einstündiger Reanimation durch das...

  • 15.10.18
Lokales

Biker rutschte von der Fahrbahn

LEONDING (red). Zu einem schweren Motorradunfall kam es vergangenen Sonntag in Leonding. Ein 27-Jähriger aus Linz fuhr mit seinem Motorrad auf der B 139 in Leonding Richtung Traun. Vermutlich kam er dort aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Anschließend schlitterte er über die Fahrstreifen, touchierte die Böschung und einen Kanaldeckel. Letztendlich kam er schließlich nach rund 170 Metern auf der Böschung zum Liegen. Der 27-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und...

  • 15.10.18