Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
8 Bilder

Alkolenkerin überschlug sich mit Pkw

WALDBURG. Eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk Linz Land war am Dienstag, 23. Oktober, gegen 18.30 Uhr auf der Waldburger Landesstraße Richtung Freistadt unterwegs. Kurz vor dem Ortsgebiet Marreith ist ihr nach eigenen Angaben ein Reh über die Straße gelaufen. Dadurch geriet sie beim Ausweichen ins Schleudern. Das Auto schlitterte anschließend entlang des Straßenbankettes, kam von der Straße ab, stieß gegen mehrere Stauden und überschlug sich mehrmals auf einer Wiese. Das Auto kam am Dach...

  • 24.10.18
Lokales
2 Bilder

Politiker-Tochter verunfallt
Mit Skoda Oktavia gegen einen Gartenzaun

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen ordentlichen Knaller machte es am 22. Oktober, gegen 13.30 Uhr, im Seebensteiner Ortsteil Schiltern. Hier prallte die Tochter eines ehemaligen Lokalpolitikers mit einem Skoda Oktavia gegen einen Gartenzaun. Der Papa war vor der Tochter unterwegs – man wollte zu einem Begräbnis in Wr. Neustadt – und drehte um, als er den Unfall mitbekam. Die junge Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Sie klagt laut Vater über Schmerzen im Brustbereich und Kopfschmerzen und dürfte –...

  • 23.10.18
Lokales
3 Bilder

Vorm Kino hat's gescheppert
Unfall mit zwei Pkw

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Nachmittag des 22. Oktober ereignete sich ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen im Kreuzungsbereich der Neunkirchner Schwarzott-Straße mit dem Parkplatz zum MSC-Kino-Komplex. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen rückte zur Fahrzeugbergung aus.

  • 23.10.18
  • 1
Lokales
5 Bilder

Lenkerin von Katze abgelenkt: Pkw überschlug sich

ST. OSWALD. Auf der Fahrt von St. Oswald nach Sandl ließ sich heute, Montagnachmittag, eine junge Lenkerin von einer im Auto befindlichen Kleinkatze so ablenken, dass sie von der Fahrbahn abkam und sich der Wagen überschlug. Die Lenkerin und ihre Mitfahrerin konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und auch die Katze retten. Die vier alarmierten Feuerwehren kümmerten sich um die Bergung des Fahrzeuges und um die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle. Die Lenkerin wurde mit leichten...

  • 22.10.18
Lokales
2 Bilder

St. Valentin: Eisenbahn brachte Veränderung

ST. VALENTIN (bks). 1858 wurde die Westbahnstrecke Wien-Salzburg errichtet. Dieses Ereignis prägte den Ort St. Valentin nachhaltig. Denn: Nach und nach entstand ein wichtiger Bahnknotenpunkt. Außerdem kam es durch die Schaffung von Arbeitsplätzen zu einem deutlichen Bevölkerungswachstum. Aber auch weniger erfreuliche historische Ereignisse gingen mit der Bahn einher. Am 25. Oktober 1939 ereignete sich ein schweres Eisenbahnunglück auf der Höhe des heutigen Eurospar in der Westbahnstraße. Die...

  • 22.10.18
Lokales
Unfallfoto von 1935

Herma Schuschnigg kam 1935 bei Autounfall nähe Asten ums Leben

ASTEN. Am 13. Juli 1935 fuhr der ehemalige Bundeskanzler Kurt Schuschnigg mit seiner Ehefrau Herma und ihrem gemeinsamen Sohn Kurt sowie dem Chauffeur Richtung Salzkammergut, um Urlaub zu machen. Der Fahrer verlor auf der Reichsstraße zwischen Asten und Ebelsberg die Kontrolle über die Staatskarosserie. Der Wagen der Marke Gräf&Stift wog zwei Tonnen. Das Auto fuhr mit 80 Kilometer pro Stunde ungebremst in einen Birnenbaum. Bei dem Unfall wurden Schuschnigg und seine Frau aus dem Auto...

  • 22.10.18
Lokales

Unfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Tulln

TULLN / ST. PÖLTEN LAND (pa). Eine 62-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten Land lenkte am 19. Oktober 2018, gegen 16.55 Uhr, einen PKW auf der B1 von Ried am Riederberg kommend in Fahrtrichtung Elsbach. Zur selben Zeit lenkte ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Tulln einen PKW auf einem Güterweg in Fahrtrichtung B1. Bei der Kreuzung mit der B1 ist es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision der beiden Fahrzeuge gekommen, als der 19-Jährige in die B1 einbog. Die 62-Jährige zog sich Verletzungen...

  • 22.10.18
Lokales
5 Bilder

Bus und Auto kollidieren in Aschbach

ASCHBACH. Ein Bus und ein Auto stießen im Kreuzungsbereich der großen Unterführung auf der B122 zusammen, wobei der Lenker des PKW verletzt wurde und das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen konnte. Der Buslenker blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung durch die anwesende Rettung und Notarzt wurde die Fahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet, um so eine schonende Rettung des Patienten zu ermöglichen. Nachdem der Lenker versorgt und ins Krankenhaus abtransportiert wurde,...

  • 22.10.18
Lokales

Aktuelle Meldungen der Polizei

FREISTADT. Jener Mann, der im August auf der Suche nach alkoholischen Getränken in eine Gartenhütte eingedrungen war, konnte ausgeforscht werden. Es handelt sich um einen 18-jährigen Burschen, der erklärte, bei der Tat stark betrunken gewesen zu sein. Der Sachschaden wurde in der Zwischenzeit gutgemacht. GUTAU. In der Nacht zum 20. Oktober kam es nach dem Einheizen eines Tischherdes zu einem Glimmbrand in einem Holzblockhaus. An der Brandbekämpfung waren mehrere Feuerwehren beteiligt. Die...

  • 22.10.18
Lokales
Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Unfalllenker bergen.
4 Bilder

Spektakuläre Rettung aus Unfallauto

Wiener Neustadt (FF WN). Eine Fahrzeugbergung stellte sich Sonntagabend, 21.10., in Wiener Neustadt als Menschenrettung heraus. Im Kreisverkehr in der Neudörflerstraße landete ein Mercedeslenker aus dem Bezirk Eisenstadt mit seinem Auto auf der Seite. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug bereit werden. In der ursprünglichen Meldung war lediglich von einer Fahrzeugbergung die Rede. Beim Eintreffen des schweren Rüstfahrzeuges stellte sich jedoch rasch heraus, dass sich der Lenker noch...

  • 22.10.18
Lokales

Mopedlenkerin verletzt
Unfall in Ampass

AMPASS. Am 20. Oktober 2018, gegen 11:15 Uhr kam es in Ampass auf der Römerstraße in einer leichten Kurve zu einem Zusammenstoß zwischen einem von einem 73-jährigen Österreicher gelenkten Pkw und einer entgegenkommenden 16-jährigen Mopedlenkerin. Dabei zog sich die Österreicherin einen Bruch des Handgelenkes zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.

  • 22.10.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber musste Bad Pirawarth anfliegen.

Rettungseinsatz
Unfall: Bad Pirawarther Weinbauer erlitt Verätzungen

Am Freitagvormittag ereignete sich ein Arbeitsunfall in einem Weinbaubetrieb in Bad Pirawarth. Es kam zu einer plötzlichen Reaktion zwischen Wasser und einer Lauge, die dem Patienten schwere Verätzungen im Gesicht und am Oberkörper verursachten. Der Rettungswagen Deutsch-Wagram wurde entsandt, die Einsatzkräfte mussten nach der Versorgung des Patienten den Notarzthubschrauber Christophorus 9 zum Transport ins AKH Wien nachfordern.

  • 22.10.18
Lokales
Die deutsche Autofahrerin, ihr Beifahrer und ein weiterer junger Mann wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Auto übersehen
Drei Verletzte bei Unfall auf der A8 bei Weibern

WEIBERN. Zu einem Autofunfall kam es am 21. Oktober auf der Innkreisautobahn A8 im Gemeindegebiet von Weibern.  Ein Mann aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr mit dem Pkw auf der A8 in Fahrtrichtung Suben. Wegen einer Baustelle kam es zu einem Rückstau. Der Mann rollte mit dem Pkw am Ende des Staus. Eine nachkommende ältere Pkw-Lenkerin aus Deutschland, übersah den vor ihr langsam am Ende des Rückstaus rollenden Pkw und stieß gegen diesen. Bei dem Auffahrunfall wurden die Deutsche, deren...

  • 21.10.18
Lokales
Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen.
2 Bilder

Mountainbike-Unfall
Mann schwer verletzt ins Salzkammergut-Klinikum geflogen

EBENSEE. Als ein Mann mit seinem Mountainbike stürzte, wurde er im Hüftbereich schwer verletzt. Er musste per Hubschrauber ins Klinikum Vöcklabruck geflogen werden. Ein Mann aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 20. Oktober 2018 gegen 17.25 Uhr, mit seinem Mountainbike auf der Forststraße vom Feuerkogel talwärts Richtung Ebensee. Nach kurzer Fahrt, auf einer Seehöhe von etwa 1.500 Meter, blickte er sich kurz zu seiner hinter ihm fahrenden Gattin um. Dabei stürzte er und zog sich eine schwere...

  • 21.10.18
Lokales
Ein Alkomattest bei dem Lenker ergab einen Wert von 1,1 Promille.

Unfall in Mauthausen
Auto blieb in Leitschiene stecken

MAUTHAUSEN. Ein Mann aus dem Bezirk Perg lenkte am 20.Okober 2018 um 20.30 Uhr seinen Pkw auf der B3 aus Richtung Langenstein kommend in Richtung Perg. Am Beifahrersitz befand sich sein junger Sohn. Im Gemeindegebiet von Mauthausen kollidierte der Fahrer mit der Leitschiene zwischen Bundesstraße und dem dort befindlichen Treppelweg. Der Pkw blieb in der Leitschiene stecken und wurde durch den starken Aufprall total beschädigt. Sowohl der Lenker als auch der Sohn blieben bei dem Unfall...

  • 21.10.18
Lokales
Hochwasser 2002
11 Bilder

FF Steyr-Land
Wehren trotzen den Katastrophen

STEYR-LAND. "Beim Hochwasser 1954 waren viele Feuerwehren aus dem Bezirk in Linz eingesetzt", weiß Johann Blumenschein, ehemaliger Kommandant der FF St. Ulrich. "Dieses Hochwasser war auch Auslöser für die Organisation von Katastrophenhilfsdiensten", ergänzt Bezirkskommandant Wolfgang Mayr. "Durch das Radio wurden alle Feuerwehren Oberösterreichs aufgerufen, im Katastrophengebiet Hilfe zu leisten. Die FF Großraming war mit einem Aggregat und sechs Mann beteiligt", erzählt Josef Hack, ehemaliger...

  • 21.10.18
Lokales
Hochwasser 2002
40 Bilder

FF Steyr
"Nicht mehr normaler Ablauf"

STEYR. "Es war nicht mehr der normale Ablauf", sagt der Bezirkskommandant Steyr-Stadt, Gerhard Praxmarer, über das Jahrhundertwochwasser 2002. Mehr als zehn Meter betrug der Pegelstand. 962 Mann der FF Steyr waren 12.450 Stunden im Einsatz. Zusätzliche Feuerwehren kamen aus Steyr-Land, Villach und St. Martin bei Lofer. Leute die ihre Wohnung nicht verlassen wollten, wurden mit dem Hubschrauber gerettet. "Da war auch eine schwangere Frau dabei. Eine Zille ist gekentert. Die Kameraden konnten...

  • 21.10.18
Lokales
Gewalttat in Zell am See, Höhe Einödsiedlung. Ein großangelegter Polizeieinsatz mit etlichen Kobra-Beamten.
3 Bilder

Die Cobra im Einsatz
Gewalttat in Zell am See

ZELL AM SEE. In diesen Minuten ist ein großes Aufgebot an Polizeibeamten in Zell am See (Höhe Einödsiedlung) im Einsatz... mit dabei sind auch zahlreiche Cobra-Männer.  Hintergrund: Eine Gewalttat. Mehr Informationen wurden noch nicht freigegeben; sie folgen.  Fotos aus aus der Nähe durften wir nicht machen, da unter anderem die Gesichter der Cobra-Beamten keinesfalls zu sehen sein dürfen... Anrainer wurden dazu aufgefordert, in ihre Wohnungen zu gehen bzw. dort zu bleiben. Update von...

  • 21.10.18
Lokales

Unfall in Pasching
Mitarbeiterin eines Supermarkts mit Hand in Kartonpresse eingeklemmt

Bereits Donnerstagnachmittag , 18. Oktober, mussten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching, Rotes Kreuz Traun und der Polizei zu einer Supermarktfiliale ausrücken. Eine Mitarbeiterin hat sich die Hand in einer Papierpresse für Verpackungsmaterialen eingeklemmt. Die Person konnte rasch befreit und vom Rettungsdienst versorgt werden. Nach der Erstversorgung wurde die Mitarbeiterin mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

  • 20.10.18
Lokales
4 Bilder

Kaprun
Auto über 50 Meter steiles Gelände abgestürzt

KAPRUN. Großes Glück hatte ein alkoholisierter Fahrzeuglenker bei einem Fahrzeugabsturz in Kaprun. Der Unfall ereignete sich bereits in den frühen Morgenstunden des 19. Oktober 2018 gegen 3.20 Uhr. Jedoch wurde die Feuerwehr Kaprun erst gegen 7.31 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Schaufelbergstraße von der Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg alarmiert. Auf einer Baumgruppe zum Stillstand gekommen Ein Fahrzeug geriet aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab, stürzte dabei...

  • 20.10.18
Lokales
6 Bilder

Unfallserie
Zugsunglück, Autobrand und -überschlag: Deutsch-Wagrams Feuerwehr im Dauereinsatz

DEUTSCH-WAGRAM. Nach dem Wohnhausbrand, verursacht durch eine glühende Zigarette, vergangenes Wochenende kam die Feuerwehr Deutsch-Wagram nicht zur Ruhe. Am 17. Oktober kurz nach halb 12 Uhr vormittags wuden die Einsatzkräfte alarmiert alarmiert. Auf einem Feldweg zwischen Deutsch-Wagram und Raasdorf stand ein Fahrzeug in Flammen. "Bei der Anfahrt konnten wir bereits Rauchschwaden in die Luft aufsteigen sehen. Am Einsatzort eingetroffen hat der erste Trupp sofort begonnen das brennende...

  • 19.10.18
Lokales

Unfall in Tarrenz: Hirsch frontal erwischt

TARRENZ. Am 18.10.2018 um 22.20 Uhr lenkte eine 23Jährige aus dem Bezirk Imst ihren PKW auf der B 189 von Tarrenz kommend in Fahrtrichtung Imst. Plötzlich lief ein Hirsch auf die Fahrbahn, die Lenkerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Tier. Der Hirsch wurde auf den entgegenkommenden PKW eines 24Jährigen geschleudert. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, die 23jährige Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung...

  • 19.10.18
Lokales
In Leogang kam es auf der B164, der Hochkönig Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Vier Verletzte
Verkehrsunfall in Leogang

LEOGANG. Am Nachmittag des 18. Oktobers kam es in Leogang zu einem Unfall im Ortsgebiet von Leogang. Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Tirol dürfte bei einem Überholmanöver ein Auto übersehen haben. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Im Auto saßen eine 63-jährige Deutsche, ihre 38-jährige Tochter und ihre 3-jährige Enkelin. Alle Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.  Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurden Mutter und Kind in...

  • 19.10.18
Lokales

Fahrzeuglenkerin bleibt nach Crash mit Zug unverletzt

PAUDORF. Am 18.10.2018 kam es kurz vor 16 Uhr auf einem unbeschrankten Bahnübergang zu einer Kollisionzwischen einem Triebwagen der ÖBB und einem Fahrzeug. Großes Glück hatte die Lenkerin, die wie ein Wunder unverletzt blieb.  Der Pkw blieb nach dem Aufprall am Dach liegen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und der Freigabe durch den ÖBB-Einsatzleiter wkümmerten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Paudorf um die Bergung des Wracks.

  • 19.10.18