Top-Nachrichten - Neusiedl am See

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

6.071 haben Neusiedl am See als Favorit hinzugefügt


Lokales

 Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 61,1.

Corona-Virus im Burgenland
23 Neuinfektionen, 17 Intensivpatienten

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 23 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 379. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.006. 17.297 Personen sind bereits genesen. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 61,1. 34 Erkrankte in Spitälern In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 34 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind 17 in...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Vor der Statue des Hl. Jakob am Kalverienberg in Neusiedl am See: Dr. Ingrid Nagl-Schramm, Franz Renghofer und Andrea Glatzer.
6

10 Jahre Burgenländischer Jakobsweg
250 Jakobsmuscheln für das Burgenland

Zufall oder Schicksal. Zurück vom Jakobsweg in Spanien entdeckten die Autorinnen Dr. Ingrid Nagl-Schramm und Andrea Glatzer eine Wegtafel mit einer Jakobsmuschel des burgenländischen Jakobswegs. Auf ihren Spaziergängen in den Weinbergen von Weiden am See sind sie gefühlte hundert Mal daran vorbeigelaufen. NEUSIEDL AM SEE. Die Tafel weckte ihre Neugierde auf den Jakobsweg Burgenland, der in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum begeht. „Die erste Tafel wurde in Frauenkirchen aufgestellt“,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Halt für Autotransporter mit defekten Bremsen in Nickelsdorf

Stopp an Nickelsdorfer Grenze
Weder Betriebs- noch Feststellbremse funktionierte

NICKELSDORF. Wie der ORF mitteilt, wurde auf der Ostautobahn (A4) beim Grenzübergang Nickelsdorf ein Autotransporter mit defekten Bremsen aus dem Verkehr gezogen. Weiterfahrt untersagtDer Autotransporter wurde in Nickelsdorf bei der Einreise nach Österreich angehalten und kontrolliert. Laut Polizei war er auf dem Weg nach Deutschland. Bei dem Anhänger, der mit acht Neufahrzeugen beladen war, funktionierte weder die Betriebs- noch die Feststellbremse, hieß es von der Landespolizeidirektion...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Für mehrere Tage stehen weder Geschäftsstellen noch Internet noch Telefonservices zur Verfügung.

EDV-Umstellung
AMS stellt nächste Woche temporär den Betrieb ein

NEUSIEDL. Die Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Neusiedl ist kommende Woche an zwei Tagen geschlossen. Am Mittwoch, dem 12. Mai, ist ab 12.00 Uhr zu, am Freitag, dem 14. Mai ganztägig. Grund ist eine österreichweite Umstellung des EDV-Systems des AMS. Nicht erreichbar sind auch Internet-Dienste und Telefon. Online-Services wie der eJob-Room und das e-AMS-Konto sind vom 12. Mai, 13.00 Uhr, bis einschließlich 
17. Mai nicht verfügbar. Die Telefone bleiben vom 12. Mai, 13.00 Uhr,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Politik

Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen: Insgesamt 1.300 ha Flächen wurden landesweit als geeignet eingestuft.
2

Photovoltaik im Burgenland
"Zubetonieren der Landschaft wird es nicht geben"

Am Donnerstag ist das neue Raumplanungsgesetz in Kraft getreten. Damit soll die Photovoltaik im Burgenland so richtig in Schwung kommen. Größere Anlagen auf Freiflächen seien dafür unverzichtbar – die Landschaft "zubetonieren" will das Land aber nicht BURGENLAND. Für Landesrat Heinrich Dorner (SPÖ) ist das neue Gesetz, das nach einem Einspruch der Bundesregierung wegen der Landesabgabe für Windkraft und Photovoltaik-Anlagen mittels einer Abgaben-Deckelung adaptiert werden musste, ein...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Als kleines „Dankeschön“ hinterließen die SPÖ-Abgeordneten ein kleines Frühstück bei den Bediensteten des Testzentrums Neusiedl
1

Medizinische Versorgung im Burgenland
„Gesundheitskrise gemeinsam meistern!“

„Die letzten Monate haben der gesamten Bevölkerung unendlich viel abverlangt. Nur durch den unermüdlichen Einsatz vieler Menschen, ist es uns gelungen, das Burgenland in das Spitzenfeld bei den Testungen zu bringen. Seit gestern ist das Burgenland nun das einzige Bundesland mit der Ampelfarbe 'orange'“, freuen sich NR Maximilian Köllner, LAbg. Kilian Brandstätter und LAbg. Bürgermeisterin Elisabeth Böhm beim Besuch der Teststation in der Veranstaltungshalle Neusiedl und verweisen auf weitere...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Erwin Czerwenka: Betriebsrat, Gewerkschafter, in der Arbeiterkammer, Gemeinderat und nun geschäftsführender Vorsitzender der SPÖ Parndorf

SPÖ Parndorf
Erwin Czerwenka ist neuer geschäftsführender Vorsitzender

Als neuer geschäftsführender Vorsitzender der SPÖ Parndorf möchte Erwin Czerwenka die Sozialdemokratie in der Gemeinde breiter aufstellen und alle Bürger zur aktiven Teilnahme ermutigen. PARNDORF. "Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind für mich keine Schlagwörter, sondern eine Einstellung, die ich zu leben versuche. Im Laufe meines bisherigen Werdegangs habe ich mich als Betriebsrat, in der Interessensvertretung bei der Gewerkschaft, in der Arbeiterkammer und auch als Gemeinderat...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Der Ausschluss von Géza Molnár (r.) aus der FPÖ Burgenland wurde am Dienstag im Bundesparteivorstand – mit zwei Gegenstimmen – bestätigt.

FPÖ Burgenland
Parteiausschluss von Géza Molnár bestätigt

BURGENLAND. Im Bundesparteivorstand der FPÖ wurde am Dienstag der bereits Anfang März kommunizierte Parteiausschluss des Landtagsabgeordneten Géza Molnár mit 38 zu zwei Stimmen besiegelt. Landesparteichef Alexander Petschnig sprach gegenüber der APA von einem "eindeutigen Votum". Für Petschnig sei die Causa damit erledigt. Molnár hat allerdings die Möglichkeit, vor das Bundesparteigericht zu ziehen und Berufung einzulegen – was er dem Vernehmen nach auch zu tun gedenkt. Auch aus Landtagsklub...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Regionauten-Community

Der Ast biegt sich ein wenig, ob Oma Cilli es sich bereits darauf bequem gemacht hat? Schnell hinaus, der Pflücksalat will die ersten Sonnenstrahlen genießen!
Photo@Heilgard Prinzinger
2 2

Alles mit der Ruhe!
Nur keinen Stress am frühen Morgen

Ja ja ich komme ja schon! Wer ist denn da so ungeduldig? Oma Cilli leg dich aufs Ohr, leichter gesagt als getan. Bei dem blitzblank gekehrten Himmel ist es schwierig sich in eine flauschige Wolke zu kuscheln. Sie hätte es aber notwendig, hat sie doch eine Nachtschicht eingelegt. Im Burgenland kann sie sich nicht ausschlafen, die Sonne strahlt bereits viel zu hell. Sie wird sicher ein Plätzchen finden, aber bitte nicht in meiner Küche! Aber wieso sieht sie dass der Pflücksalat an die Sonne will?...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Mit so viel Liebe in die Vase gestellt, das war jetzt mein Teil der Überraschung !!
3 1

Jetzt bist du ungerecht!
An welchem Zaun bist du vorbei gekommen?

Freu dich und grüble nicht nach dessen Herkunft!  "Freu mich doch, der Flieder ist heuer noch nicht verblüht, er sieht wirklich wunderschön aus, danke mein Schatz ❤!" So einen Strauß kaufen ist nicht so spannend wie  bei der Frau Nachbarin ihn still und heimlich zu erstehen! "Ach die hat mir gestern angeboten so viel ich mag abzuschneiden 😂!" Das sagst du jetzt?

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
3 3

Der Wonnemonat Mai und seine Missverständnisse
Einmal kalt, dann wieder heiß!

"Kannst du dich noch erinnern" fragt mein Mann und blickt mich verschmitzt an.   Wenn wir uns missverständlich an zwei verschiedenen Orten getroffen haben und ich dann wütend alleine nach Hause ging, da war es kalt, für einige Zeit sehr kalt, war meine Antwort.  "Sag einmal und wann war es heiß" fragt er neugierig als ob er es nicht wüsste.  Im Sommer wenn du zu spät daher kamst da war es heiß, sehr heiß sogar! "Ach so war das? Ich dachte du glühtest vor Sehnsucht nach mir!!"  Träum weiter mein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
2

100 Jahre Burgenland
Eine künstlerische und geschichtliche Aufarbeitung zum Thema von den Kindern der Volksschule Tadten

Eine künstlerische und geschichtliche Aufarbeitung zum Thema von den Kindern der Volksschule Tadten. Wir sammeln Meilensteine! Wir legen eine Steinspirale! Wir lernen ein Mundartgedicht! Wir finden Schlagworte! Wir suchen nach Zukunftsbildern! Die Kinder der Volksschule Tadten haben sich kreativ mit dem Thema 100 Jahre Burgenland auseinandergesetzt. Sie bemalten genau 100 Steine in den Burgenlandfarben rot-gelb. In einer Stilleübung wurde dann die Spirale gelegt. Die Spirale symbolisiert die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Anika Lunzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Heuer war das Surf Opening "speziell"

Surf Opening 2021
"Gut ists gegangen, nix is g'scheng"

Organisator Georg Kloibhofer zeigt sich rückblickend zufrieden mit dem diesjährigen Surf World Cup am Neusiedler See. NEUSIEDL/WIEN. Mit 400 Tests und "Gott sei Dank keinem Coronafall" zeigt sich Kloibhofer mit dem Verlauf der diesjährigen European Freestyle Pro Tour am Neusiedler See zufrieden. Gute ResonanzAuch wenn es "ein spezielles Jahr" war, freut sich Kloibhofer über die gute Medienpräsenz – vor Allem über Social Media – und die über 250.000 Zuseher beim Livestream, der auch noch heute...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Auch für die Regionalliga Ost heißt es wieder abwarten

Absagen im Fußball
Nun auch Regionalliga Ost abgebrochen

NEUSIEDL/DRAßBURG. Wie der ORF mitteilt, werde es nach dem Abbruch des gesamten Fußballbetriebs im Burgenland auch in der Regionalliga Ost keine Auf- und Absteiger geben – genauso wie dadurch auch aus der 2. Bundesliga niemand absteigen werde. Für die beiden burgenländischen Vertreter Neusiedl und Draßburg sei die Saison damit beendet. Den Regionalliga-Vereinen sei es aber ein Anliegen, die kommende Saison schon Ende Juli zu starten. Man wolle damit genug Zeit zur Austragung der Saison haben....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Anzeige
Neufeld Triathlon: Ein Pflicht-Termin im Juni für Profis und Anfänger!
Aktion 6

Gewinnspiel
Neufeld-Triathlon am 12. und 13. Juni 2021

Zum 34. Mal wird der Neufeld-Triathlon am Neufelder See ausgetragen. Einmal mehr ist das der Gemeinde Neufeld und den Behörden zu verdanken. Wie schon 2020, wo der Bewerb unter einem strengen Präventionskonzept abgehalten wurde, wird es auch 2021 ähnlich ablaufen. NEUFELD. Der Neufeld-Triathlon zählt zu den ältesten Bewerben in Österreich. Jedes Jahr strömen knapp 1.000 Teilnehmer an den Neufelder See und genießen ein großartiges Wochenende. Über die Jahre hat sich das Rennwochenende zu einem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Beim Match gegen Kleinmünchen mussten sich die Neusiedlerinnen 0:5 geschlagen geben
4

Niederlage gegen Kleinmünchen
Neusiedler Kickerinnen hoffen auf nächste Partie

NEUSIEDL. Am vergangenen Wochenende wollten die NSC Damen gegen Kleinmünchen an die tolle Leistung gegen Altera Porta anknüpfen. Es kam aber schließlich zum 0:5 Endstand für die Gäste. Tore, die man nicht macht, bekommt manLeider erwischten die Gäste den besseren Start und stellten bereits in Minute 6 durch einen wunderschönen Weitschuss auf 0:1. In der Folge entwickelte sich eine flotte und unterhaltsame Partie mit mehr Spielanteilen auf der Gästeseite. Doch auch die Neusiedlerinnen sollten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Wirtschaft

Viele aktuelle Projekte – darunter der Bau von Ferienzimmer für die Familie Karlo aus Illmitz – bezeugen die Beliebtheit und Fachkompetenz des Betriebs.
2

Holzbau Thaler im Interview
"Alle klassischen Zimmerei-Arbeiten sind sehr erfolgreich"

APETLON. Um eigene Ideen in die Tat umzusetzen gründete der Großvater von Peter Thaler 1964 den eigenen Betrieb in Apetlon. Mittlerweile ist Holzbau Thaler in dritter Generation erfolgreich. BEZIRKSBLÄTTER: 1964 war die Betriebsgründung, wie kam die Entscheidung zur Selbstständigkeit? PETER THALER: Vor genau 100 Jahren – am 1. April 1921 – begann mein Urgroßvater die Zimmerer-Lehre. Josef Thaler, mein Großvater hat dann nach seiner Gesellenprüfung die Meisterpüfung abgelegt und das Unternehmen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Digitales Team: Kurt Lentsch, Ewald Steiner, Petra Lentsch, Jürgen Thury und Florian Lentsch
2

klarkurs steuerberatung gmbh
Kryptowährungen sind im Bezirk angekommen

Die klarkurs steuerberatung gmbh ist eine digitale Steuerberatungskanzlei in Neusiedl am See. NEUSIEDL. Ab dem zweiten Halbjahr 2021 können in der klarkurs steuerberatung gmbh aus Neusiedl Bitcoins (BTC) als Zahlungsmittel für offene Honorare verwendet werden. Digitales Dienstleistungsangebot„Wir waren vor 10 Jahren die ersten, die die Digitalisierung ernst genommen haben und als innovative Steuerberatungskanzlei ist dieser Schritt der nächstlogische! Wir sind gerade in der technischen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Anzeige
Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten bieten Philipp Oswald (rechts) und Manuel Deutsch über ihren Webshop www.der-gusto.at an.
11

Webshop der-gusto.at
Südburgenländische und oststeirische Spezialitäten online ordern

Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten via Internet an den Kunden zu bringen - das ist das Ziel von Philipp Oswald aus Stegersbach und Manuel Deutsch aus der Oststeiermark. Über ihren Webshop der-gusto.at vertreiben sie rund 250 verschiedene Artikel von 13 Erzeugern. Pikantes und Süßes Die Produktpalette reicht von Ölen, Weinen, ungekühlten Fleischwaren, Honig, Schnäpsen und Likören über Chiliprodukte und Nudeln bis zu Säften und Süßigkeiten. "Auch Geschenkboxen sind bei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das WIFI bietet rund um die Öffnungen Ausbildungskurse zum COVID-19-Beauftragten an.

WIFI Burgenland
Kurse für Corona-Beauftragte "stark nachgefragt"

Die kommenden Öffnungsschritte nach dem „harten Lockdown“ führen zur verstärkten Nachfrage für die WIFI-Ausbildung zum COVID-19-Beauftragten, heißt es aus der Wirtschaftskammer BURGENLAND. Das WIFI Burgenland bietet seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie Kurse für die Ausbildung zum COVID-19-Beauftragten an. „Aktuell steigt die Nachfrage enorm. Deshalb haben wir das Angebot entsprechend ausgeweitet und die Ausbildung an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst“, erklärt WIFI-Institutsleiter...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Leute

Erni Daller, Frauenkirchen
6

Umfrage der Woche
Was darf in Ihrem Kühlschrank nicht fehlen?

Erni Daller, Frauenkirchen "Milch, Butter, Eier, harte Eier, Marmelade. Alles für‘s Frühstück". Conny Giffinger, Gols "Griechisches Joghurt, Hafermilch, Hühnerfleisch, Rucola". Gabriela Nemeth, Frauenkirchen "In unserem Kühlschrank wirst du immer ein kühles Getränk finden". Ingrid Reimer, Purbach "Milch, Käse, Sykr Joghurt gehen nicht aus". Anatol Eschelmüller, Mödling "Meine langjährige Erfahrung sagt mir, es ist die Butter". Andreas Haider, Illmitz "In meinem Kühlschrank steht meistens...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Der Besuch von Armin Assinger reiht sich in eine Kette an virtuellen Veranstaltungen des hochschuleigenen Alumnivereins ein.

"Das Leben ist ein Abfahrtslauf"
Armin Assinger zu Gast an der FH Burgenland

Der Moderator und ehemalige Spitzensportler Armin Assinger kam für einen Pep Talk an die Fachhochschule Burgenland. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung für Studierende und Alumni der FH erzählte Assinger aus seinem bewegten Leben und gab Tipps zur Motivation in schwierigen Zeiten. EISENSTADT. Auch wenn an der FH Burgenland der Studienfortlauf für alle Studierenden gesichert ist, hat Corona in vielerlei Hinsicht an den Kräften der angehenden Akademiker gezehrt. „Mit unserem Gast, Armin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Jugendanwalt Christian Reumann und Landesrätin Daniela Winkler gratulierten den Gewinnern.
9

Literaturpreis
Land vergab "Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2020"-Preise

Landesrätin Daniela Winkler gratuliert den Gewinnern des Literaturpreisausschreibens "Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2020". BURGENLAND. „Von der Rettung der Welt…“ war das Thema des diesjährigen Literaturwettbewerbes „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“. Aufgabenstellung war, eine kurze Geschichte zu schreiben, in der unsere Welt gerettet und für die künftigen Generationen lebenswert erhalten wird. „Dieses Thema ist ein sehr ernstes und es lässt niemanden aus. Es betrifft unsere Lebensgrundlage...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Harald Pokorny, Neusiedl am See
6

Umfrage der Woche
Was mögen Sie an der pannonischen Küche?

Harald Pokorny, Neusiedl am See "Die pannonische Küche beeindruckt mich durch ihre Vielfalt und kulinarischen Einflüsse der angrenzenden Regionen mit typischen Gerichten wie Sterz, Strudel, Martinigansl bis hin zum Zander". Eva Maria Mannsberger, Neusiedl am See "(M)ein Genuss! Bodenständige Speisen erinnern mich an meine Kindheit und mein Zuhause". Birgit Sarata, Sängerin und Society-Lady "Hausmannskost. Allerdings begnüge ich mich sehr und esse nicht deftig". Elvira Egger, Neusiedl am See...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer

Österreich

Wer mehr als zweimal im Monat in Summe 100 Liter Treibstoff tankt, müsse mindestens 20 Euro mehr einplanen, pro Jahr hochgerechnet ergibt das zusätzliche Ausgaben im Ausmaß von 240 bis 300 Euro, rechnet der ARBÖ vor.
2

92 Prozent dagegen
RMA-Leser erteilen Mineralölsteuer-Erhöhung Absage

Die Regierung plant eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer, wenn das Klimaziel verfehlt wird. Die Regionalmedien Austria (RMA) haben nachgefragt, was die Österreicherinnen und Österreicher davon halten.  ÖSTERREICH. Im geplanten Klimaschutzgesetz von ÖVP und Grünen ist ein Automatismus geplant. Die Mineralölsteuer soll künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben werden, sobald die Klimaziele nicht erreicht werden können. Umgekehrt würden der Republik beim Verfehlen des Ziels...

  • Julia Schmidbaur
Lebensmittel landen viel zu oft im Müll.
Aktion 3

Nachhaltigkeit
Warum auch "abgelaufene" Lebensmittel oft noch gut sind

Weltweit landet ein Drittel aller produzierten Lebensmittel im Müll. In Österreich fallen jährlich knapp eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an. Mit besserer Aufklärung könnte man diese Zahlen drücken. ÖSTERREICH. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) wird umgangssprachlich oft einfach Ablaufdatum genannt. Doch dieser Begriff ist eigentlich irreführend, wie der Verein "Land schafft Leben" erklärt. Der Begriff suggeriere, dass das Lebensmittel zu dem angegebenen Zeitpunkt entsorgt...

  • Lukas Urban
Die Wiener Vermögenserbin Marlene Engelhorn (29) will bis zu 95 Prozent ihres Erbes spenden, wie sie gegenüber den Regionalmedien Austria bekräftigt.
1 Aktion 2

Erbin verteilt Vermögen
Marlene Engelhorn: "Für mein künftiges Erbe nichts geleistet"

Marlene Engelhorn wird von ihrer Großmutter ein Vermögen erben. Gegenüber den Regionalmedien Austria (RMA) erklärt die 29-Jährige, warum sie ihr Erbe weitergeben will. ÖSTERREICH. Sie studiert Germanistik und lebt in Wien. Bald soll sie das Millionenerbe ihrer Großmutter antreten. Doch Marlene Engelhorn will das gar nicht. Warum nicht, begründet sie gegenüber den RMA. RMA: Sie haben in einem Interview eine Vermögenssteuer für die Reichsten gefordert. Sie selbst sind Vermögenserbin. Sprechen Sie...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Wer sein Schnitzel beim Wirt ab 19. Mai genießen will, muss sich dafür registrieren und getestet, genesen oder geimpft sein.
5 Aktion 4

Gastro, Hochzeiten, Bäder
Jetzt kommt doch Gästeregistrierungspflicht

Am 19. Mai macht Österreich wieder auf und Anfang nächster Woche soll die Verordnung fertig sein. Aktuell gibt es Entwürfe, bis zur tatsächlichen, neuen Öffnungsverordnung kann es also noch Änderungen geben. Vorweg gab es Verwirrung um die Gästeregistrierung: Diese, so hieß es, solle es in der Gastronomie nicht geben. Falsch: Denn die Verordnung sieht sogar einen eigenen Paragraf der „Erhebung von Kontaktdaten“ vor. Und der gilt etwa auch für Bäder. ÖSTERREICH. Eine Registrierungspflicht ist...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

1 11

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.