Nachrichten - Burgenland

Lokales

Lippizaner
10 Bilder

Lokales
Besuch der Bad Tatzmannsdorfer PensionistInnen bei Karl Reiters Lipizzanerzucht!

Das vom Fonds Gesundes Österreich und der Gemeinde Bad Tatzmannsdorf unterstützte Projekt „Gemeinsam gesund alt werden“ geht in den Endspurt! Die Vision des Projektes war es dauerhafte Strukturen zur Gesundheitsförderung in der Gemeinde zu verankern und Rahmenbedingungen zu schaffen, die das Wohlbefinden, die Lebensqualität und die soziale Teilhabe älterer Menschen fördern. Neben gemeinsamen Treffen hat der Seniorenbeirat laufend „Bewegungseinheiten“, Gedächtnistraining uvm. durchgeführt....

  • 20.10.18
Das Auto eines 94-jährigen Lenkers prallte gegen mehrere Verkehrsschilder und einen Baum.
2 Bilder

Verkehrsunfall
Rentner krachte bei Kindergarten Großpetersdorf gegen Baum

GROSSPETERSDORF. Gestern Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person beim Kindergarten Großpetersdorf. Nach einem Schwächeanfall kam ein 94-jähriger Fahrer von der Fahrbahn an, rammte mehrere Verkehrsschilder, ein abgestelltes Auto und einen Baum. Das Auto kam in Seitenlage zum Stillstand. Einige Passenten konnten den Mann aus dem Unfallauto retten und aus dem Gefahrenbereich bringen. Ein First Responder des Roten Kreuzes war vorort, bis die Rettung eintraf und...

  • 20.10.18
Kulturlandesrat Hans Peter Doskozil: „Das Angebot reicht vom Erwin Moser Museum in Gols bis zum Bauernmuseum in Jennersdorf. Ich freue mich auf viele Besucherinnen und Besucher.“

Gratis Kulturgenuss im Burgenland
26. Oktober: Tag der offenen Tür in den Museen

EISENSTADT. Am 26. Oktober findet in den burgenländischen Museen der bereits traditionelle „Tag der offenen Tür“ statt. Rund 40 Museen, Sammlungen und Themenwege, die sich an dieser Kulturinitiative des Kulturreferates beteiligen, können gratis besucht werden. Das Spektrum reicht von der Bildenden Kunst über Natur bis hin zum Erleben der Geschichte. Öffnungszeiten (wenn keine andere Uhrzeit vermerkt ist): 10 bis 17 Uhr • Teilnehmende Museen

  • 20.10.18
Ing. Johann Pinter, Vizebürgermeisterin und Ortsparteiobfrau Birgit Grafl, Geburtstagskind Anna Rathmanner, Gatte Josef Rathmanner, Frauenvorsitzende Susanna Rathmanner und  Bürgermeister Erich Trummer;
2 Bilder

Jubilare in Neutal
Gemeinde gratulierte ihren Geburtstagskindern

NEUTAL.  Rathmanner feierte am 12. Oktober 2018 ihren 70. Geburtstag. Im Namen der SPÖ Neutal gratulierten Bürgermeister Erich Trummer, Vizebürgermeisterin und Ortsparteiobfrau Birgit Grafl, Frauenvorsitzende Susanna Rathmanner und Ing. Johann Pinter. Pensionistenobmann Franz Eigner feierte am 21. Oktober 2018 seinen 65. Geburtstag. Im Namen der SPÖ Neutal gratulierten Bürgermeister Erich Trummer und Vizebürgermeisterin und Ortsparteiobfrau Birgit Grafl.

  • 19.10.18

Politik

Steiner und Sagartz unterstützen Spitzenkandidat Mezgolits (m.)

Spitzenkandidat aus Donnerskirchen
Mezgolits führt ÖAAB in die AK-Wahl

DONNERSKIRCHEN. Johannes Mezgolits, Bürgermeister in Donnerskirchen, geht als Spitzenkandidat der ÖVP Arbeitnehmer bei den AK-Wahlen im Frühjahr ins Rennen. Mezgolits im Handwerk ausgebildet „Ich sehe mich als politischen Handwerker, der seine Lehrjahre in der Privatwirtschaft verbracht hat und jetzt diese Erfahrungen in der Interessensvertretung einbringt“, erklärt Mezgolits und führt weiter aus: „Wenn ich beim Bild des Handwerkers bleiben darf, so habe ich eine fundierte Ausbildung...

  • 19.10.18
Die PV-Mitglieder besuchten den Landtagssitzungssaal.

Kleinpetersdorf-Kleinzicken
Pensionisten besuchten Landhaus

KLEINPETERSDORF/KLEINZICKEN. Am 12.September fuhren Mitglieder des Pensionistenverbandes Kleinpetersdorf-Kleinzicken bei ihrem Tagesausflug nach Eisenstadt- und an den Neusiedler See. Es gab eine Führung mit historischem Rückblick über die Entstehung des Burgenlandes sowie Informationen über die Geschichte des Eisenstädter Landhauses, dem Bgld. Landtag und der Bgld. Landesregierung. Am Nachmittag folgte eine Schifffahrt auf dem Neusiedler See, ehe dieser beim gemütlichen Beisammensein in...

  • 18.10.18
Ab Jänner 2019 ist das Rauchen erst ab 18 Jahren erlaubt.
2 Bilder

Burgenländisches Jugendschutzgesetz
Rauchen und Alkohol erst ab 18

EISENSTADT. Der burgenländische Landtag hat einstimmig die Novelle des burgenländischen Jugendschutzgesetzes beschlossen. Mit dem neuen Gesetz wird die Altersgrenze beim Rauchen von 16 auf 18 Jahren hinaufgesetzt. Außerdem wird auch der Erwerb und Konsum von gebrannten Alkohol erst ab 18 Jahre erlaubt sein. Länger ausgehenFreuen dürfen sich Burgenlands Jugendliche über die Bestimmungen für die Ausgehzeit. Diese wurde für unter 14-Jährige um eine Stunde von 22 auf 23 Uhr verlängert. Die...

  • 18.10.18
Breitbandinternet mittels Glasfasernetz in Schandorf: Bgm. Werner Gabriel und Markus Halb (A1)

Breitband-Internet
Glasfaserschnelles A1-Internet in Schandorf in Betrieb

SCHANDORF. Der Breitbandausbau in Schandorf ist - wie bereits berichtet - abgeschlossen und wurde mit Ende September in Betrieb genommen. Durch den Ausbau erhalten fast 200 Haushalte Internet mit spürbar schnelleren Datenübertragungen bis zu 300 Mbit/s sowie die Möglichkeit, mit A1TV Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen. Die Kunden brauchen keinerlei Grabungsarbeiten zu machen sondern erhalten über die bestehenden Telefonleitungen weiterhin ihr Internet, nur eben in viel...

  • 18.10.18
Die Delegation des Europaforum Burgenland mit EU-Abg. Heinz Becker im Europäischen Parlament in Brüssel

Europaforum Burgenland-Delegation auf Besuch in Brüssel

BRÜSSEL. Diese Woche besuchte das Europaforum Burgenland die belgische Hauptstadt Brüssel. Auf dem Programm standen eine Führung im Europäischen Parlament mit EU-Abg. Heinz Becker, der Besuch der Europäischen Kommission sowie der Ständigen Vertretung. "Inhaltlich ging es vor allem um künftige Fördermöglichkeiten für das Burgenland, den Brexit und aktuelle Fragen der europäischen Außenpolitik", berichtet Tadtens Bürgermeister Willi Goldenits.

  • 17.10.18

KOMMENTAR
Das Verhältnis zu den EU-Zerstörern

Alle fünf Jahre findet die EU-Wahl statt. Das heißt auch, dass sich zumindest im Fünf Jahres-Rhythmus die kandidierenden Parteien – mit Ausnahme der Freiheitlichen – daran erinnern, dass die Europäische Union auch so manche Vorteile für die Bürger bringt. Oder wie etwa Fabio Halb, Kandidat der burgenländischen Sozialdemokraten, richtig anmerkt, dass die Europäische Union den Bürgern erklärt werden muss. Sündenbock EUWarum dies nicht regelmäßig passiert, ist leicht erklärt. Die EU dient...

  • 17.10.18

Sport

Foto: SV Oberwart/G. Schmalzer 2018

Adam Balla feiert Comeback

Am 21. Juli erlitt Adam Balla im Testspiel gegen den ASK Eggendorf nach einem schweren Foul eines Gegenspielers einen Wadenbeinbruch, erste Stimmen sprachen von einem Ausfall für die gesamte Herbstsaison. Aber Balla hat alle Progrnosen über den Haufen geworfen, unermüdlich an sich gearbeitet und bereits vier Runden vor Ende der Hinrunde im Spiel gegen den SV Eltendorf sein Comeback gefeiert. "Es war nicht leicht ohne Fußball in den letzten drei Monaten, aber es war ein tolles Gefühl, nach so...

  • 20.10.18

Erfolgreiche NMS Andau
Schülerliga Fußball

Die Schülerliga der NMS Andau wird neu belebt. Unter der Leitung von Michael Pittnauer wird in Andau erfolgreicher Schülerliga Fußball gespielt. Dabei wurden bei den letzten beiden Spieltagen, gespielt wurde in einem Turniermodus, alle Spiel gewonnen. Ergebnisse/Spielort Andau: NMS Andau-NMS Frauenkirchen 7:0 NMS Andau-NMS Zurndorf 3:0 Ergebnisse/Spielort Kittsee: NMS Andau-NMS Kittsee 2:1 NMS Andau-NMS Zurndorf 5:0

  • 19.10.18

Neue Sportmöglichkeit im Allsportzentrum
Kletterwand: Angebot hervorragend angenommen

Im Mai wurde die große Kletterwand im Allsportzentrum feierlich eröffnet – jetzt am Ende der Klettersaison ist es Zeit für eine erste Bilanz: Über 1.000 Eintritte wurden in der ersten fünf Monaten verzeichnet. Besonders von Schulklassen wird das Angebot hervorragend angenommen. Klettern hat sich in den letzten Jahren von einer Randsportart zum Breitensport entwickelt: So gibt es derzeit allein im Großraum Wien 14 Kletterhallen mit über einer halben Million Besucher pro Jahr! Diesem Trend...

  • 18.10.18
Die drei erfolgreichen Brüder

Jiu Jitsu
Brüder-Trio holt sich Landesmeisterschaft

PARNDORF. Bei den burgenländischen Jiu Jitsu Landesmeisterschaften am 14. Oktober in Parndorf wurden die Brüder Alexander, Lukas und David Bauer Landesmeister in ihren jeweiligen Gewichts- und Altersklassen.  Bei der Siegerehrung erhielten Lukas und Alexander von ihrer Nationaltrainerin Marion Tremel ihre Patches (Rückenaufschriften) für die bevorstehenden Europameisterschaften in Bologna (Italien) überreicht. Die Beiden sind die ersten Athleten des Jiu Jitsu Shin Halbturn, die an einer...

  • 18.10.18
  • 1
Die Arbeiten beginnen Ende Oktober. Wolfgang Kornhäusl, Albert Friedl, Marvin Friedl und Philipp Knaus (von links) sind bereit.

"Red Court": Tennisclub Mühlgraben bekommt zwei neue Plätze

Vor der größten Investition seit seiner Gründung vor 28 Jahren steht der Tennisclub Mühlgraben. Die beiden Sandplätze werden durch so genannte "Red Courts" ersetzt. "Das ist ein Belag, der fast ohne Sanierung und Wartung auskommt", erklärt Obmann Philipp Knaus. 72.000 Euro kostet das Vorhaben, das aus Förderungen und vereinseigenen Ersparnissen, sprich dem Erlös von Veranstaltungen finanziert wird. Die zwei Mannschaften des Tennisclubs Mühlgraben spielen in der 2. und in der 4....

  • 17.10.18
Der neue Weltrekord ist aufgestellt: Michael Strasser mit seinem Team in Patagonien
3 Bilder

84 Tage, elf Stunden und 50 Minuten
Michael Strasser stellt neuen Weltrekord auf

Extremsportler Michael Strasser hat mit seinem Projekt „Ice2Ice“ auf der 22.642 Kilometer langen Strecke von Alaska nach Patagonien den klaren Weltrekord von 84 Tagen elf Stunden und 50 Minuten aufgestellt und damit die aktuelle Bestmarke um mehr als 15 Tage unterboten. Der LTC Seewinkel-Athlet hält somit derzeit drei Langstreckenrekorde am Fahrrad. Bestmarken klar unterbotenAm 16. Oktober 2018 um 14:05 (österreichische Zeit) ist das Erfolgsprojekt zu Ende gegangen. Michael Strasser hat die...

  • 16.10.18

Wirtschaft

Schülerinnen der HBLA Güssing besuchten das Hotel Larimar.
2 Bilder

Berufsinformation
Stegersbacher Hoteltüren standen offen

Drei Hotels am Stegersbacher Thermenhügel öffneten einen Tag lang ihre Türen für Interessierte. Das "Larimar", das "Balance" und das "Puchas plus" ließen Lehrlinge, Schüler und Interessierte hinter ihre Kulissen schauen. Ziel war es, das Interesse an einem Beruf in der Hotellerie zu wecken. Die Besucher konnten Cocktails mixen, an Hotelführungen teilnehmen oder sich mit Mitarbeitern unterhalten. Alle drei Hotels informierten über ihre Lehrberufe und Karrierechancen.

  • 19.10.18
Bgm. Posch (r) mit den Lehrlingen von FunderMax.
2 Bilder

Lehrlinge ausgezeichnet
Wirtschaftskammer ehrte „Young Stars of Industry“

NEUDÖRFL/EISENSTADT. Mit den „Young Stars of Industry“ wurden fast 70 Lehrlinge aus 18 burgenländischen Betrieben geehrt. Ausgezeichnet wurden Lehrlinge, die bei Prüfungen bzw. im Zeugnis, besondere Leistungen vorweisen können. „Mit dieser Ehrung wollen wir unsere ‚Stars‘ vor den Vorhang bitten und sie für ihre Leistungen würdigen“, erklärt Industrie Spartenobmann KommR Anton Dallos und meint weiter: „Die Auszeichnung ist ein Symbol dafür, dass wir unsere Lehrlinge und ihre Leistungen...

  • 19.10.18
Die beiden Geschäftsführer Werner Kraus und Harald Haider zauberten Köstlichkeiten von der Pute.

Standort Pöttelsdorf absichern
Edelpute investiert in die Wurstproduktion

PÖTTELSDORF. Die „Pöttelsdorfer Putenspezialitäten GmbH“ ist in Österreich im Putenbereich einer der Marktführer für qualitativ hochwertige Putenprodukte. Jährlich gehen mehr als 400 Tonnen hochwertiger Putenprodukte über den Ladentisch. „Rund 60 Prozent davon gehen in den Lebensmittelhandel und der Rest an die Gastronomie, bzw. Privatkunden, die uns zum Teil seit Jahrzehnten die Treue halten“, betont GF Harald Haider. Zukunft absichern Ab kommenden Jahr soll die Wurst- und...

  • 19.10.18
Betonen die blühende burgenländische Qualität: Gärtnermeister Andreas Pomper, Landwirtschaftskammer-Präsident Nikolaus Berlakovich und Gärtnerobmann Albert Trinkl (von links).
11 Bilder

Vor Allerheiligen herrscht in den Gärtnereien Hochbetrieb
Hinter heimischen Blumen steckt viel Handarbeit

GÜSSING (mw). Rund 30 Prozent ihres Jahresumsatzes machen die burgenländischen Gärtner vor Allerheiligen und vor Weihnachten. "Aber genau zu diesen Zeiten im Jahr wird die Konkurrenz immer härter", sagt Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich. Supermärkte und Baumärkte haben das Geschäft mit Schnitt- und Topfblumen ebenfalls entdeckt. "Wir hingegen sind nicht nur Händler, sondern auch Produzenten", betont Gärtner-Landesobmann Albert Trinkl. "Unsere Blumen, Buketts, Kränze und...

  • 19.10.18
Bezahlte Anzeige
V.-Dir. Alfred Weinhofer und V.-Dir. Günther Hadl gratulieren der glücklichen Gewinnerin Ida Weber.
3 Bilder

Kundenbefragung durchgeführt
Raiffeisenbezirksbank Jennersdorf sagt „DANKE“!

JENNERSDORF. Recht herzlichen Dank an all unsere Kunden, die so zahlreich an der Kundenbefragung der Raiffeisenbezirksbank Jennersdorf teilgenommen haben. Es ist uns ein tägliches Anliegen, Ihren Erwartungen und Anforderungen vollinhaltlich gerecht zu werden und Ihre Antworten sind für uns gleichermaßen Kontrolle und Auftrag „Gutes“ beizubehalten und „weniger Gutes“ zu optimieren. 200-Jahr-Jubiläum Gerade im 200. Gedenkjahr von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist eine seiner Leitmaxime so...

  • 19.10.18
Mrs. Sporty in Eisenstadt: der Frauen-Fitnessclub feiert Geburtstag.

Jubiläum im Fitnesscenter
Ein Jahr Mrs. Sporty in Eisenstadt

EISENSTADT. Seit bereits einem Jahr haben Frauen in Eisenstadt bei Mrs. Sporty die Möglichkeit, ihre persönlichen Fitnessziele zu erreichen.  Das besonders effiziente, abwechslungsreiche und flexible Training im Frauen-Fitnessclub in der Josef-Reichl-Gasse bietet erweiterte Öffnungszeiten und Zusatzservice durch einen digitalen Smart Trainer. Training mit Spaßfaktor „Pixformance ist die Revolution im Fitnesstraining. Die Trainer können damit noch besser auf die Ziele der Frauen oder ihre...

  • 19.10.18

Leute

Weihnachtliche Gedankensplitter
Schnappen Menschen über wenn die Advent-Weihnachtszeit näher rückt?

Zwei Monate dauert's noch - doch ab der ersten Adventkerze beginnt die vorweihnachtlichte verrückte Zeit. Für sehr viele Menschen die schönste Zeit im Jahr - für viele andere Menschen die schlimmste Zeit im Jahr. In Märkte sieht man bereits die ersten süssen Leckereien ausgestellt. Zu früh - wie immer jedes Jahr. Weihnachtsgeschenke sind schon gekauft oder man ist eben dabei. Das große Einkaufsfieber bekommen die meisten Leute in der Adventzeit -  jedes Jahr der selbe Zirkus. Der Handel...

  • 20.10.18
Zahlreiche Musikschüler wurden ausgezeichnet.
45 Bilder

Musikschule Pinkafeld
Erfolgreiche Musikschüler beim Festabend geehrt

PINKAFELD. Am Mittwoch, 17. Oktober, fand in der Aula der NMS Pinkafeld die Jahresfeier der Musikschule statt. Neben vielfältigen musikalischen Darbietungen einiger Schüler gab es auch Urkunden für abgeschlossene Prüfungen. So spielte das Jugendblasorchester der Musikschule die "Ho-Ruck Bum Polka", "Hang on Sloopy" und "Woodpeckers Parade". Solostücke zeigten Johanna Hagenauer (La Ninfa), Hannah Schöck (Breitenfurter Regentröpferl) und Lukas Geschray (Mozart Sonate). Zudem präsentierte Anna...

  • 20.10.18
5 Bilder

Wie in alten Zeiten....
Die Kinder der VS Kohfidisch stellten Nudeln und Suppengewürz selbst her - WIE IN ALTEN ZEITEN.....

Anfang Oktober trafen sich die Schüler/innen der VS Kohfidisch, die LehrerInnen sowie einige Mütter mit der Seminarbäuerin Carina Laschober-Luif in der Schulküche. Ein spannender Vormittag erwartete abwechselnd alle Kinder der VS, denn an diesem Tag wollten wir uns auf die Spuren unserer Vorfahren begeben und selbst Suppennudeln und ein eigenes Suppengewürz herstellen. Wir, als Naturparkschule, wollen nicht im Supermarkt unsere Nudeln kaufen, sondern selbst tätig werden und die vielen...

  • 19.10.18
Der Ollersdorfer Kinderchor gab eine herzerfrischende Probe seines Könnens.
43 Bilder

Sketches, Musik und Film
Bunter Abend in Ollersdorf

Verfahrene Situationen kann es überall geben: zwischen Fahrlehrerin und Fahrschüler (Anna-Lena Peischl, Sascha Kranz), zwischen ORF-Ansagerinnen (Lilith Strobl, Theresa Strobl, Agnes Tkauz) oder zwischen altgedienten Eheleuten (Lore Stimpfl, Walter Fischer). Die Sketches beim Bunten Abend des Gesangvereins und der Theatergruppe Ollersdorf machten das mit humoristischer Schlagseite deutlich. Neben arrivierten und aufstrebenden Ollersdorfer Theaterschauspielern gab sogar eine ganze...

  • 19.10.18
2 Bilder

Modenschau im Kaufhaus Kahr

KITTSEE. Vor kurzem fand im Kaufhaus Kahr in Kittsee ein gemütlicher Abend mit Mode und Wein statt. Zu den neuesten Kreationen von Mode Kahr wurden die Weine vom Winzer Dietrich aus Prellenkirchen kredenzt.

  • 19.10.18