Top-Nachrichten - Burgenland

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

406 haben Burgenland als Favorit hinzugefügt
Wolfgang Spitzmüller und Regina Petrik fordern einen Photovoltaik-Offensive, die im Einklang mit dem Landschaftsbild, der Natur und der Landwirtschaft steht.Wolfgang Spitzmüller und Regina Petrik fordern einen Photovoltaik-Offensive, die im Einklang mit dem Landschaftsbild, der Natur und der Landwirtschaft steht.Wolfgang Spitzmüller und Regina Petrik fordern einen Photovoltaik-Offensive, die im Einklang mit dem Landschaftsbild, der Natur und der Landwirtschaft steht.

Gespräche über Anlage bei Wallern
Grüne Kritik an „überdimensionierten“ PV-Anlagen auf Freiflächen

Die Grünen sehen die Ausbaupläne der Energie Burgenland im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen kritisch. Sie befürchten unter anderem einen massiven Eingriff in das Landschaftsbild. BURGENLAND. „Die neue Führung der Energie Burgenland versteht ihren Slogan ,Weiterdenken‘ offensichtlich als Auftrag an überdimensioniertes Wachstum des Konzerns statt zu ökologischem Handeln", kritisiert Klubobfrau Regina Petrik die Strategie des neuen Vorstandsduos der Energie Burgenland. Sie weist auf auf...

Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland derzeit 113,1.Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland derzeit 113,1.Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland derzeit 113,1.

Corona-Virus im Burgenland
53 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 53 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 653. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 17.526. 16.552 Personen sind bereits genesen. Das Burgenland hat außerdem zwei weitere Todesfälle zu beklagen: Ein 72-jähriger Mann und eine 77-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. 25 Intensivpatienten In den burgenländischen Krankenhäusern...

Roman und Martina Schmit mit ihren Kindern
Teresa und Martin (v.l.) im Hofladen.Roman und Martina Schmit mit ihren Kindern
Teresa und Martin (v.l.) im Hofladen.Roman und Martina Schmit mit ihren Kindern
Teresa und Martin (v.l.) im Hofladen.
1 3

Zagersdorf
Martina Schmit gewinnt „Hofladen des Jahres 2021“ Auszeichnung

Der Hofladen von Martina Schmit in Zagersdorf wurde vor knapp einer Woche vom Branchenmagazin Top Agrar zum „Hofladen des Jahres 2021“ in der Kategorie "Innovation" gekürt. ZAGERSDORF. Die besten Direktvermarkter Österreichs wurden vom Branchenmagazin Top Agrar mit dem Titel „Hofladen des Jahres 2021“ ausgezeichnet. In der Kategorie "Innovation" wurde der Hofladen von Martina Schmit aus Zagersdorf vergangene Woche zum Sieger gekürt. Bereits im Jahr 2013 konnte der Biohof in Zagersdorf den...

Bereit zur Zusammenarbeit: Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ) und Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe Bereit zur Zusammenarbeit: Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ) und Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe Bereit zur Zusammenarbeit: Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ) und Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe

Geplante Kooperation
Blaguss und Reisewelt wollen Reisebüro-Aktivitäten bündeln

Das Familienunternehmen Blaguss Touristik GmbH mit Firmensitz in Eisenstadt und die Raiffeisenlandesbank OÖ AG (RLB OÖ) als Eigentümer der Reisewelt GmbH wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. BURGENLAND /OBERÖSTERREICH. Ziel der Zusammenarbeit ist, Kompetenzen zu bündeln und künftig mit noch mehr Schlagkraft am heimischen Reisebüro-Markt aufzutreten. Die Umsetzung soll – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörde – noch im Jahr 2021 erfolgen. Win-Win-SituationGeplant ist die...

Gunners-Ehrung für den Cupsieg durch das Land Burgenland: Gunners-Präs. Thomas Linzer, Gunners-Kapitän Sebastian Käferle, Sportlandesrat Heinrich Dorner und Gunners Headcoach Horst LeitnerGunners-Ehrung für den Cupsieg durch das Land Burgenland: Gunners-Präs. Thomas Linzer, Gunners-Kapitän Sebastian Käferle, Sportlandesrat Heinrich Dorner und Gunners Headcoach Horst LeitnerGunners-Ehrung für den Cupsieg durch das Land Burgenland: Gunners-Präs. Thomas Linzer, Gunners-Kapitän Sebastian Käferle, Sportlandesrat Heinrich Dorner und Gunners Headcoach Horst Leitner
78

Basketball
Gunners wehrten sich tapfer gegen Niederlage gegen Gmunden

Die Unger Steel Gunners Oberwart verloren letztlich gegen die Swans Gmunden mit 80:86. OBERWART. Im zweiten Spiel der Halbfinalserie starteten die Gäste aus Gmunden stark und setzten sich rasch mit 9:18 - auch Dank eines topmotivierten und treffsicheren Enis Murati. Die Gunners können durch Quincy Diggs und Sebastian Käferle aber wieder verkürzen. Nach zehn Minuten steht es 23:25. Nach einer erstmaligen Führung nach einem Korb von Nigel Pruitt antworten die Swans mit einem 10:0-Run und ziehen...

Gut funktionierenden Pannantura-Partnerschaften / 1. Reihe: Matthias Grün (Pannatura), Klaudia Atzmüller (Ja! Natürlich), Gastronom Hannes Tschida / 2. Reihe: Ingrid Greissenegger und Wolfgang Palme (City Farm Wien), Gertraud Grabmann (Bio Austria)Gut funktionierenden Pannantura-Partnerschaften / 1. Reihe: Matthias Grün (Pannatura), Klaudia Atzmüller (Ja! Natürlich), Gastronom Hannes Tschida / 2. Reihe: Ingrid Greissenegger und Wolfgang Palme (City Farm Wien), Gertraud Grabmann (Bio Austria)Gut funktionierenden Pannantura-Partnerschaften / 1. Reihe: Matthias Grün (Pannatura), Klaudia Atzmüller (Ja! Natürlich), Gastronom Hannes Tschida / 2. Reihe: Ingrid Greissenegger und Wolfgang Palme (City Farm Wien), Gertraud Grabmann (Bio Austria)

Pannatura
Strategie der Vielfalt und neue Fleischmarke

Die Pannatura GmbH gab einen Rückblick zu wesentlichen Meilensteinen im vergangenen Jahr und informierte über aktuelle Projekte. DONNERSKIRCHEN. Im Rahmen der Pressekonferenz berichtete Geschäftsführer Matthias Grün, dass im abgelaufenen Jahr mit rund 123 Mitarbeitern ein Umsatz von 31,1 Millionen Euro erwirtschaftet wurde. Der Betriebsgewinn betrug im vergangenen Jahr 6,5 Millionen Euro und liegt damit etwas unter dem Vorjahr. Sinkende RohstoffpreiseNeben den Auswirkungen der Pandemie war das...

Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.

Außerordentlicher Stadtparteitag angekündigt
FPÖ Eisenstadt stellt sich neu auf

Nach Parteiausschluss für Stadtparteiobmann und Landtagsabgeordneten Géza Molnár und dem geschäftsführenden Stadtparteiobmann Thomas Schnöller aus der FPÖ, kündigt die FPÖ einen außerordentlichen Stadtparteitag an, um die Partei neu aufzustellen. EISENSTADT. Durch die Ausschlüsse der beiden FPÖ-Funktionäre Molnár und Schnöller bestehe jetzt in der FPÖ-Eisenstadt Handlungsbedarf, wie Stadtparteibomann-Stellvertreter Matthias Hahnekamp, der nunmehr die Geschäfte der Stadtpartei führt, in einer...

Die Essen-Bestellplattform mjam hat ihre Daten ausgewertet und die Essensgewohnheiten der Eisenstädter ermittelt.Die Essen-Bestellplattform mjam hat ihre Daten ausgewertet und die Essensgewohnheiten der Eisenstädter ermittelt.Die Essen-Bestellplattform mjam hat ihre Daten ausgewertet und die Essensgewohnheiten der Eisenstädter ermittelt.
2

Lieferservice in der Pandemie
So sind die Essens-Gewohnheiten der Eisenstädter

Die Bestellplattform "mjam" hat ihre internen Daten ausgewertet und die Bestell-Gewohnheiten der Eisenstädter ermittelt.  EISENSTADT. Eine Analyse von "mjam" hat ergeben, dass sich die Eisenstädter immer öfter Essen nach Hause liefern lassen. Geschmacklich setzt sich das Siegertreppchen aus Burger, Vegetarischem und Asiatisch zusammen. Heimische Gerichte wie gefüllte Paprika, Erdäpfelgulasch und Co. schaffen es nur auf den vierten Platz. Besonders die vegetarischen Gerichte sind laut mjam eine...

Präsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang HeckenastPräsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang HeckenastPräsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang Heckenast

Bauprogramm 2021
300 Millionen Euro für Burgenlands Infrastruktur

Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner präsentierte das Bauprogramm des Landes für 2021. Dieses sieht Rekordinvestitionen von mehr als 300 Millionen Euro vor. BURGENLAND. „Auch im Jahr 2021 werden im Burgenland wieder umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Instandhaltung der Infrastruktur getätigt. Diese Bauvorhaben sind gerade in Zeiten der Corona-Krise noch mehr als sonst ein wichtiger Impulsgeber und ein Turbo für die regionale Wirtschaft. Durch diese Investitionen lösen wir eine...

Das Chamber Orchestra of Europe umfasst in seiner Kernbesetzung 60 MusikerDas Chamber Orchestra of Europe umfasst in seiner Kernbesetzung 60 MusikerDas Chamber Orchestra of Europe umfasst in seiner Kernbesetzung 60 Musiker

"Chamber Orchestra of Europe"
Neues Residenzorchester im Schloss Esterházy in Eisenstadt

Ab 2022 wird das Chamber Orchestra of Europe (COE)  das neue Residenzorchester im Schloss Esterházy in Eisenstadt. EISENSTADT. Mit dem Chamber Orchestra of Europe (COE) wird eines der weltbesten Orchester ab 2022 das neue Residenzorchester im Schloss Esterházy in Eisenstadt. Ausgewählt wurde das Ensemble in einem mehrstufigen Verfahren von einer sechs-köpfigen Fachjury. Die Residenz umfasst zunächst drei Jahre, innerhalb derer das Orchester pro Jahr mindestens vier Konzertprojekte im Haydnsaal...

Wolfgang Spitzmüller und Regina Petrik fordern einen Photovoltaik-Offensive, die im Einklang mit dem Landschaftsbild, der Natur und der Landwirtschaft steht.
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland derzeit 113,1.
Roman und Martina Schmit mit ihren Kindern
Teresa und Martin (v.l.) im Hofladen.
Bereit zur Zusammenarbeit: Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ) und Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe
Gunners-Ehrung für den Cupsieg durch das Land Burgenland: Gunners-Präs. Thomas Linzer, Gunners-Kapitän Sebastian Käferle, Sportlandesrat Heinrich Dorner und Gunners Headcoach Horst Leitner
Gut funktionierenden Pannantura-Partnerschaften / 1. Reihe: Matthias Grün (Pannatura), Klaudia Atzmüller (Ja! Natürlich), Gastronom Hannes Tschida / 2. Reihe: Ingrid Greissenegger und Wolfgang Palme (City Farm Wien), Gertraud Grabmann (Bio Austria)
Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.
Die Essen-Bestellplattform mjam hat ihre Daten ausgewertet und die Essensgewohnheiten der Eisenstädter ermittelt.
Präsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang Heckenast
Das Chamber Orchestra of Europe umfasst in seiner Kernbesetzung 60 Musiker


Lokales

Schüler der 4LWK mit Lehrern bei der Abfallsammelaktion
Aktion 2

ASO/LWS Oberwart
Schüler beteiligten sich bei Flurreinigungsaktion

Die ASO/LWS Oberwart beteiligte sich an der Flurreinigungsaktion der Stadtgemeinde. OBERWART. "Ausgestattet mit Handschuhen und Greifzange machten wir uns auf den Weg. Schon vor der Schule fanden wir Zigarettenstummel und Flaschenverschlüsse. Entlang der Pinka kamen wir nur sehr langsam weiter, weil so viel Müll herumlag. Wir sammelten Plastikflaschen, Glasflaschen, Plastikbecher, Hundesackerl, Aludosen, Zigarettenschachteln, Feuerzeuge, usw. Es ist schlimm, dass die Menschen ihren Abfall...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland derzeit 113,1.

Corona-Virus im Burgenland
53 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 53 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 653. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 17.526. 16.552 Personen sind bereits genesen. Das Burgenland hat außerdem zwei weitere Todesfälle zu beklagen: Ein 72-jähriger Mann und eine 77-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. 25 Intensivpatienten In den burgenländischen Krankenhäusern...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Eine Ausstellung – vier Schauplätze: Jetzt mitmachen und Tickets für die Ausstellungen im Museum der Geschichte, Volkskundemuseum und Kunsthaus Graz gewinnen.
Aktion

Gewinnspiel
Tickets für die "Steiermark Schau" gewinnen

Die "Steiermark Schau", die neue große Ausstellung des Landes, spannt über die Schauplätze Museum für Geschichte, Volkskundemuseum und Kunsthaus Graz einen weiten Bogen von der Vergangenheit bis in die Zukunft unseres Landes. Der mobile Pavillon, die Expositur der Steiermark Schau, tourt durch das Land und zeigt auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche „wer wir sind“. Während der Eintritt im mobilen Pavillon frei ist, kann man als Gewinnerin oder Gewinner der "Steiermark Schau"-Tickets auch die...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Felix Koppi überzeugte mit Spontan-Rede zum Thema Social Media
2

Frauenkirchener Sprachentalent
Felix Koppi erreicht 3. Platz bei Fremdsprachen-Bewerb

FRAUENKIRCHEN. Der diesjährige burgenländische Fremdsprachenwettbewerb wurde im Jänner als „Virtuelle Sprachen-Trophy“ ausgetragen. Felix Koppi aus der 3AS der Handelsschule Frauenkirchen gewann den Bewerb „Englisch B1“ mit einer – im wahrsten Sinn des Wortes – ausgezeichneten spontanen Rede zum Thema Social Media. Flexibilität und tolles EnglischAm 19. April vertrat Felix das Burgenland auf Bundesebene bei der Sprachen-Trophy. Aufgrund der Covid-Beschränkungen wurde das Bundesfinale des...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Politik

Präsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang Heckenast

Bauprogramm 2021
300 Millionen Euro für Burgenlands Infrastruktur

Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner präsentierte das Bauprogramm des Landes für 2021. Dieses sieht Rekordinvestitionen von mehr als 300 Millionen Euro vor. BURGENLAND. „Auch im Jahr 2021 werden im Burgenland wieder umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Instandhaltung der Infrastruktur getätigt. Diese Bauvorhaben sind gerade in Zeiten der Corona-Krise noch mehr als sonst ein wichtiger Impulsgeber und ein Turbo für die regionale Wirtschaft. Durch diese Investitionen lösen wir eine...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Neusiedl wird Sitz des TV-Nord und hält weiterhin Vermögen seiner Freizeitbetriebe

Neues Tourismusgesetz
Neusiedl: Vermögen der Freizeitbetriebe bleibt Eigentum der Stadt

NEUSIEDL. Das Vermögen der Freizeitbetriebe Neusiedl am See GmbH bleibt auch im Zuge der zentralen Tourismusverbände ab Juli 2021 im Eigentum der Stadt. Einstimmig beschlossenIn der Sitzung vom 22.04.2021 hat der Gemeinderat der Stadtgemeinde Neusiedl am See die Rückführung der Anteile des örtlichen Tourismusverbandes an der Freizeitbetriebe Neusiedl am See GmbH mittels Abtretungsvertrag einstimmig beschlossen. Im Vorfeld hat der Tourismusverband Neusiedl am See in seiner Vollversammlung am...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
"Nur im UVP-Verfahren können Gegner Parteienstellung erlangen", erklärt Köllner die notwendige Wachsamkeit bezüglich der geplanten Breitspurbahn.
3

Debatte um Breitspurbahn
Köllner: "Für uns bedeutet das nun wachsam zu sein"

NORDBURGENLAND. Wie berichtet, stellten die SPÖ-Nationalratsabgeordneten Köllner, Kollross und Kucharowits am 18. Februar 2021 eine parlamentarische Anfrage zum Projektstand des geplanten Brietspurbahn-Ausbaus vom slowakischen Košice bis Wien an Ministerin Gewessler. Diese wurde nun beantwortet. Köllner: "Nur ruhend gestellt"„Für mich steht fest, dass das Projekt Breitspurbahn-Ausbau nur ruhend gestellt ist. Mit einer Änderung der Meinung oder der parteipolitischen Änderung der Zusammensetzung...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.

Außerordentlicher Stadtparteitag angekündigt
FPÖ Eisenstadt stellt sich neu auf

Nach Parteiausschluss für Stadtparteiobmann und Landtagsabgeordneten Géza Molnár und dem geschäftsführenden Stadtparteiobmann Thomas Schnöller aus der FPÖ, kündigt die FPÖ einen außerordentlichen Stadtparteitag an, um die Partei neu aufzustellen. EISENSTADT. Durch die Ausschlüsse der beiden FPÖ-Funktionäre Molnár und Schnöller bestehe jetzt in der FPÖ-Eisenstadt Handlungsbedarf, wie Stadtparteibomann-Stellvertreter Matthias Hahnekamp, der nunmehr die Geschäfte der Stadtpartei führt, in einer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Regionauten-Community

Online-Karrieretage sehr erfolgreich
1 4

HTL Pinkafeld
Karrieretage: Online-Kontakt mit zukünftigen Arbeitgebern

PINKAFELD. Die Karrieretage sind am 22. und 23. April 2021 zum neunten Mal von der HTL Pinkafeld veranstaltet worden. Ziel ist dabei, facheinschlägige Firmen und Fachhochschulen mit interessierten Schülerinnen und Schülern zu vernetzen. Nach der Covid-19-bedingten Absage im Vorjahr hat die Schule sie heuer online organisiert. Erstmals als Online-Veranstaltung organisiert Die Karrieretage fanden dieses Jahr online über Microsoft Teams statt. Für die teilnehmenden Unternehmen und tertiären...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Die 6. und 7. Klasse erkundet – ihrer Entwicklung entsprechend – den Kontrast von Weiß und Schwarz, von Licht und Schatten und übt sich in der Kunst des Kohlezeichnens.
5

Auskunft im Info-Cafè
Kunst und handwerkliche Gegenstände in der Waldorfschule in Neusiedl am See

Theater, Handarbeiten, Musizieren oder Malen - alles Gegenstände, auf die in der Waldorfpädagogik neben Mathe, Deutsch und Englisch besonders viel Wert gelegt wird. Künstlerische und musische Aktivitäten beeinflussen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv und fördern Kreativität und konstruktives Denkvermögen. Beides ist in allen Berufen von Vorteil. Vieles ist leider nicht möglich Nachdem das Theaterspielen, Singen und Musizieren in Zeiten wie diesen nur sehr eingeschränkt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Brigitte Karger
Heute dürft ihr ein wenig die warmen Sonnenstrahlen schnuppern, aber am Abend kommt ihr wieder ins Haus!
Photo @ Heilgard Prinzinger
2 2

Alle wollen heute hinaus
Trotzdem sind wir noch vorsichtig

So meine Lieben heute machen wir einen Ausflug und zwar vom Fensterbrett hinaus in den warmen Sonnenschein! Seid brav und lässt eure  Köpfchen nicht hängen, am Abend hole ich euch wieder herein, denn die Nächte sind noch empfindlich kalt.  Was das Brennholz da unten soll? Ach das wird demnächst weggeräumt, vorerst bleibt es noch in Reichweite man weiß ja nie! Wollen wir doch alle zusammen nicht frieren oder?

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Gunners-Ehrung für den Cupsieg durch das Land Burgenland: Gunners-Präs. Thomas Linzer, Gunners-Kapitän Sebastian Käferle, Sportlandesrat Heinrich Dorner und Gunners Headcoach Horst Leitner
78

Basketball
Gunners wehrten sich tapfer gegen Niederlage gegen Gmunden

Die Unger Steel Gunners Oberwart verloren letztlich gegen die Swans Gmunden mit 80:86. OBERWART. Im zweiten Spiel der Halbfinalserie starteten die Gäste aus Gmunden stark und setzten sich rasch mit 9:18 - auch Dank eines topmotivierten und treffsicheren Enis Murati. Die Gunners können durch Quincy Diggs und Sebastian Käferle aber wieder verkürzen. Nach zehn Minuten steht es 23:25. Nach einer erstmaligen Führung nach einem Korb von Nigel Pruitt antworten die Swans mit einem 10:0-Run und ziehen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer, Lea Haider-Maurer, Julian Reisner, LR Heinrich Dorner
2

Mit Tennis-Nachwuchs trainiert
Jürgen Melzer besuchte Oberpullendorf

OBERPULLENDORF. Der langjährige Weltklasse-Tennisspieler und Wimbledon-Sieger Jürgen Melzer war am Dienstag in seiner neuen Funktion als Sportdirektor des Österreichischen Tennisverbands (ÖTV) zu Besuch in Oberpullendorf. Das heimische Tennis-Ass möchte sich in den nächsten Wochen ein Bild von den Nachwuchssportlern in den einzelnen Bundesländern machen, so auch von den Kindern und Jugendlichen des Burgenländischen Tennisverbands (BTV). Training mit den Tennis-CracksMelzer, der zeitweise noch...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Der Burgenlandligaklub SC Bad Sauerbrunn hofft wie der Burgenländische Fußballverband auf den baldigen Re-Start - eine Entscheidung soll demnächst folgen.
2

Fußball | Burgenlandliga
SC Bad Sauerbrunn: "Kein Grund, etwas zu ändern"

BAD SAUERBRUNN (Oliver Frank). Der weiterhin verordnete Trainings-Stillstand wirft den Amateur-Fußball im Spiel gegen Corona ans Tabellenende. „Die Chance, dass wir die Meisterschaft doch noch fortsetzen können, wird mit jeden Tag geringer“, lebt in SC Bad Sauerbrunn-Trainer Heinz Kremser nur noch ein kleiner Funken Hoffnung. „Wenn es möglich ist, würden wir natürlich gerne starten wollen. Dann gilt es auch flexibel zu sein.“ Beim Burgenlandliga-klub fehlen bis zum Abschluss der Hinrunde noch...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank
Der 28-jährige Klaus Lehrner (re.) ist beim ASK Horitschon Mannschaftsstütze und Kapitän.
2

Fußball | Burgenlandliga | ASK Horitschon
Kapitän Klaus Lehrner: „Verein ist perfekt aufgestellt“

HORITSCHON (Oliver Frank). Rückblende: 10. Oktober 2020. Burgenlandliga-klub ASK Horitschon kann beim SV Güssing bis zum Abpfiff die Defensive zusammenhalten und gewinnt 1:0 – der 3. Sieg im 8. Liga-Spiel. Die Abwehr des ASK Horitschon wird von Klaus Lehrner angeführt. Wie gewohnt souverän, geordnet, umsichtig und dem modernen Fußball entsprechend auch im Spielaufbau überzeugend – es ist seine Lieblingsdisziplin. Der 28-Jährige ist Mannschaftskapitän und Abwehrchef, stellt sich aber abseits des...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Oliver Frank

Wirtschaft

Alexander Egermann wurde mit doppeltem Vorsprung auf den 2. Platzieren "Burgenlands beliebtester Nachwuchswinzer"
3

Illmitzer Jungwinzer ausgezeichnet
Alexander Egermann ist Burgenlands beliebtester Nachwuchswinzer

BEZIRKSBLÄTTER: "Burgenlands beliebtester Nachwuchswinzer" – worauf fußt das tolle Ergebnis? ALEXANDER EGERMANN: Falstaff suchte über ein Voting den beliebtesten Nachwuchswinzer aus Burgenland, Niederösterreich und Steiermark. In einer ersten Nominierungsphase schaffte ich aus 3.600 verschiedenen Nennungen den Sprung in die 10 meistgenannten des Burgenlandes. Beim darauffolgenden Online Voting konnte ich mit doppeltem Vorsprung auf den 2. Platzieren den Titel "Burgenlands beliebtester...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Anzeige
Inhaber Manuel Tschurl in der neu designten 3 BestPartner-Filiale in der Arena Mattersburg.

Arena Mattersburg
3-Filiale eröffnet in neuem Glanz

Seit Kurzem präsentiert sich die 3 BestPartner-Filiale in der Arena Mattersburg in völlig neuem Design. Der Shop wurde umgebaut, neu eingerichtet und modernisiert. MATTERSBURG. Nicht nur optisch ist der Shop kaum wiederzuerkennen, auch das Ladenkonzept hat sich verändert. Mit dem neuen Shop-Konzept reagiert Inhaber Manuel Tschurl auf die laufenden Veränderungen in der Branche, insbesondere auf die Verbreiterung des Angebots in der Telekommunikation, welches heutzutage eben viel mehr umfasst,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bereit zur Zusammenarbeit: Reinhard Schwendtbauer (Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ) und Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe

Geplante Kooperation
Blaguss und Reisewelt wollen Reisebüro-Aktivitäten bündeln

Das Familienunternehmen Blaguss Touristik GmbH mit Firmensitz in Eisenstadt und die Raiffeisenlandesbank OÖ AG (RLB OÖ) als Eigentümer der Reisewelt GmbH wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. BURGENLAND /OBERÖSTERREICH. Ziel der Zusammenarbeit ist, Kompetenzen zu bündeln und künftig mit noch mehr Schlagkraft am heimischen Reisebüro-Markt aufzutreten. Die Umsetzung soll – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörde – noch im Jahr 2021 erfolgen. Win-Win-SituationGeplant ist die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Schatzgrube Großpetersdorf ist ein regionales Erfolgsprojekt: BMV-Geschäftsführer Johann Janisch, Bgm. Wolfgang Tauss, Volkshilfe-Präs. LT-Präs. Verena Dunst und LR Leonhard Schneemann.
8

Volkshilfe Burgenland
Mehr als 12.000 Einkäufe in der Schatzgrube

Die "Schatzgrube Großpetersdorf" ist ein wirtschaftliches und soziales Erfolgsprojekt. GROSSPETERSDORF. Im Jahr 2021 beherrscht COVID19 noch immer die Entwicklung des Landes. Hohe Arbeitslosenzahlen sind die Folge. Sinnvolle Programme für Menschen, die ihren Job verloren haben sind wichtiger denn je. Gleichzeitig wird über Investitionsprogramme versucht die Wirtschaftskrise in den Griff zu bekommen. Dabei wird auch immer wieder über Investitionsprämie, Reparaturbonus usw. diskutiert. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Leute

Elfriede und Josef Lackner feierten ihren 60. Hochzeitstag.

Oberpetersdorf
Diamantene Hochzeit von Elfriede und Josef Lackner

OBERPETERSDORF. Elfriede und Josef Lackner feierten am 8. April 2021 ihren 60. Hochzeitstag. Mit dem Jubiläumspaar wurde vereinbart die persönliche Gratulation seitens der Ortsgruppe wegen der Einschränkungen im Lockdown auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. OGV Franz Seckel überbrachte am 22. April 2021 die Glückwünsche der Ortsgruppe mit einem entsprechenden Geschenk.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Lisa Gollubits bei der Weinlese als Putenträgerin. Die Holzbottiche (Standner) stehen auf dem Holzwagen der von den Kühen gezogen wird.
2

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt-Umgebung hat eine lange Weinanbau-Tradition

Weinanbau hat lange Tradition im Bezirk. Das pannonische Klima bietet beste Voraussetzungen für den Anbau. TRAUSDORF. Zum 100-jährigen Bestehen des Burgenlandes sammeln die Bezirksblätter Burgenland Fotos von anno dazumal. Aus Trausdorf wurden uns zwei Fotos von der Weinlese von der Familie Gollubits sowie dem anschließenden Traubenverkauf geschickt. Beim Verkauf wurden die Weintrauben im Buckelkorb hingebracht und von dem Käufer abgewogen und in Papiersackerl gefüllt. Vielen Dank für die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
5

Dunst, Hirczy, Horvath, Schmaldienst
Wie Menschen in Führungspositionen mit sich selber umgehen

Der gesundheitsbedingte Rücktritt von Gesundheitsminister Rudolf Anschober macht die Gratwanderung deutlich, mit der ein Leben in der Öffentlichkeit verbunden ist. Wie gehen bekannte Menschen aus unserer Region mit diesem stressgeladenen Spannungsfeld um? Die Bezirksblätter haben sich umgehört. MOSCHENDORF/JENNERSDORF (mw/ek). Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) lebt seit über 30 Jahren in diesem Spannungsfeld. "Wenn man in die Politik geht, muss man wissen: Alles, was man beruflich und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Emanuel Pescari (links) tritt am Montag, dem 26. April, auf Puls 4 gegen den Salzburger Gerhard an.

"Show your Talent"
Neudauberger zum Kräftemessen auf der Fernseh-Bühne

Was er mit seiner Muskelkraft alles vermag, will Emanuel Pescari aus Neudauberg im Fernsehen beweisen. Er ist am Montag, dem 26. April, in der nächsten Ausgabe von "Show your Talent" zu sehen. In der Talente-Show auf Puls 4 tritt er zum Kräftemessen gegen Lokführer Gerhard an. Gewinnt das Muskel-Duell der Salzburger, der sechs Cheerleader auf seinen Schultern tragen kann, oder der Neudauberger Kraftsportler, der einer Waschmaschine im Gewichtheben einen neuen Verwendungszweck gibt? Pescari ist...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Österreich

Die Corona-Zahlen bleiben stabil. In den letzten 24 Stunden wurden 2.329 Neuinfektionen und 29 Todesopfer registriert. Gastro und Hotels sollen ab 19. Mai aufsperren.
1 1 Aktion Video 2

Corona-Ticker Österreich
2.329 Neuinfektionen, heute wird Aufsperrplan verkündet

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 598.781 Laborbestätigte Fälle; 42.307 aktive Fälle; Genesene Fälle 546.700; Testungen 29.597.609 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 22.04.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Testpflicht für vier Osttiroler Gemeinden endet am Samstag  Am Freitag wurden in Österreich...

  • Adrian Langer
Die ÖBB konnten die Passagierrückgänge ausgleichen.
3

Bis zu 90 % weniger Passagiere
Den ÖBB fielen 2020 die Fahrgäste aus

Die ÖBB haben im ersten Jahr der Ckorona-Pandemie einen dramatischen Schwund an Fahrgästen um rund 40 Prozent zu verzeichnen: Waren es im Jahr 2019 noch 477 Millionen Passagiere, die mit den ÖBB fuhren, sank die Zahl der Fahrgäste im Jahr 2020 auf 287 Millionen Passagiere (minus 190 Millionen). Das entspricht den Fahrgastzahlen Ende der 1980er Jahre. ÖSTERREICH. Trotz des Umsatzeinbruchs von 700 Millionen Euro sparten die ÖBB 380 Millionen Euro kein, und konnten über die Hälfte des...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Acht Frauen wurden heuer bereits vom Partner oder Ex ermordet.
1 1 3

Heinisch-Hosek
"Frauenmorde in Österreich sind erschütternd"

Nach dem Mord an einer Frau in Niederösterreich fordern die SPÖ-Frauen bundesweite Hochrisikofallkonferenzen und einen raschen Ausbau der Frauenberatungsstellen und Hilfseinrichtungen. Der Fall in Neulengabach war der achte Mord an einer Frau im heurigen Jahr. ÖSTERREICH. Schockiert zeigt sich SPÖ-Frauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek über die Ermordung einer Frau in Neulengbach. Ein 65-Jähriger soll bereits am Mittwoch seine 64-jährige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Mietwohnung in...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Es braucht dringend einen gerechten und grünen Übergang weg von fossilen Brennstoffen, heißt es von Greenpeace Österreich.
Aktion 2

Gipfel
Greenpeace fordert konkretere Anstrengungen im Klimaschutz

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace sieht positive Ansätze in den Ankündigungen des internationalen Klimagipfels, vermisst aber notwendige weitreichende und konkrete Maßnahmen in der Bekämpfung der Klimakatastrophe. ÖSTERREICH. Selbst mit neuen nationalen Klimazielen fehle nach wie vor ein klarer und solider Pfad zur Erreichung des 1,5 Grad-Ziels des rechtsverbindlichen Pariser Abkommens, so Greenpeace in einer Aussendung am Freitag. Teilweise stehen die Klimaziele mit der Vergabe von immer...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Gedanken

Bericht vom Missen-Besuch in Bad Tatzmannsdorf (Ausgabe 3 / 1986)

BRO
Die Bezirksrundschau Oberwart schrieb vor 35 Jahren

Bad Tatzmannsdorf: 3 Missen zu BesuchBAD TATZMANNSDORF. Der Glanz von gleich drei Schönheitsköniginnen erstrahlte im Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf. Der Grund für den Besuch der drei Missen aus Amerika war das traditionelle "Picnic" der Burgenländischen Gemeinschaft, der Organisation, die Treffen ausgewanderter Burgenländer veranstaltet. Der Obmann der Gemeinschaft im Bezirk Oberwart, Edi Nika, packte die Gelegenheit beim Schopf und lud die drei Damen, Miss New York Cathy Pramberger, Miss...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"In Ritzing befindet sich eine Feuchtwiese. Nun soll ein Hochwasserschutzdamm auf dieser Wiese gebaut werden, durch die ein kleines Bächlein führt. Man befürchtet, dass bei einem "100-jährigen Hochwasser " die Wiese überflutet werden würde", berichtet Familie Lackinger.
1 1 2

Leserbrief aus Ritzing
"Feuchtwiesen müssen geschützt werden!"

Dieser Leserbrief erreichte uns von Lisa Papst-Lackinger und Heinz Lackinger aus Ritzing. Familie Lackinger fordert den Schutz der Feuchtwiese in Ritzing.  "Zufällig" hab ich heute  (Anm. 23.3.) erfahren, dass derzeit ein Konsultationsverfahren der EU Kommission zur Naturwiederherstellung läuft, mit dem Ziel , ein einfacher durchsetzbares Recht zu Wiederherstellungsmaßnahmen der Natur zu schaffen. dabei sollen kostbare Flächen renaturiert,( Rückführung in den ursprünglichen Zustand) erhalten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Bericht über 15 Jahre Sportfischerverein Oberwart (Ausgabe vom 7. März 1996)

BRO
Die Bezirksrundschau Oberwart schrieb vor 25 Jahren

Oberwarter Sportfischer - Verein feiert 15-jähriges JubiläumOBERWART. Was im Jahr 1981 als konstituierende Sitzung einer handvoll angelbegeisterter "Petrijünger" begann, stieg zu einem der größten Vereine des Burgenlandes auf. Der 1. Oberwarter Sportfischerverein feierte das 15-jährige Bestehen (Anmerkung: somit heuer sein 40-Jähriges). Rund 250 Mitglieder unter Führung der langdienenden Vorstandsmitglieder Koloman Pratscher (Obmann) und Gerhard Unger (Schriftführer) verfügen über Gewässer,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Tierische Lieblinge stehen im Zentrum der Kurzgeschichten von Hedwig Kromer.
4

Literatur aus Eisenberg
Hedwig Kromers "Freunde mit vier Beinen"

Wahlburgenländerin Hedwig Kromer verfasste aus Kurzgeschichten ihr erstes Buch. EISENBERG/PINKA. "Freunde mit vier Beinen" von Hedwig Kromer ist das ideale Buch für große Tierfreunde und eifrige Leser. Es enthält 16 wahre Kurzgeschichten über Hunde, Katzen, Pferde, sogar Wellensittiche, und ihre Menschen. Vergnügliches, spannendes oder unglaubliches ist hier zu entdecken. 8 Farbbilder bereichern den auf Premiumpapier gedruckten Text. Das handliche Buch ist gebunden und hat einen festen Einband....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.