Nachrichten - Burgenland

Lokales

Vom eigenen Fahrzeug überfahren
Tödlicher Traktorunfall in Eisenberg an der Raab

Einen Tag nach einem schweren Traktorunfall ist ein Mann aus Eisenberg an der Raab diese Woche seinen schweren Verletzungen erlegen, berichtet die Landespolizeidirektion. Der Mann hatte an einen Traktor einen über die Zapfwelle angetriebenen Muser angekoppelt, mit dem er Schweinefutter erzeugte. Seine Gattin, die sich im Hof befand, wurde durch Hilferufe aufmerksam und fand laut Polizeiangaben ihren Mann - offensichtlich vom Traktor überfahren - unter dem Futtermuser vor. Der Verletzte...

  • 16.11.18
Die Schüler/innen der 4HLT und 3HFS bei der Junkerverkostung in Graz
2 Bilder

HBLA Oberwart
Tourismusschule Oberwart bei der Junkerverkostung in der Grazer Stadthalle

Pünktlich am Mittwoch vor Martini - heuer am 7. November 2018 - feierte der Junker 2018 seine Premiere! Die Schüler/innen der Tourismus- und Hotelfachschule Oberwart verkosteten gemeinsam mit ihren Lehrern an diesem Abend bei der Junkerpräsentation in der Grazer Stadthalle den ersten Wein und Vorboten des Weinjahres 2018, den originalen Junker. Ob Weißwein, Schilcher oder roter Junker - die Schüler/innen konnten verkosten, vergleichen und bewerten. Die Junkerverkostung war sehr interessante...

  • 16.11.18
49 Bilder

Volksschulprojekt über erneuerbare Energie
Die Erneuerbaren

Unter diesem Motto fand am 15. November 2018 ein Projekt an der Volksschule Neuberg statt, das von DI Daniela Grünauer geleitet wurde. Dabei stand die erneuerbare Energie im Fokus. Spielformen boten den Rahmen um die Thematik leichter fassbar zu machen. Sie ermöglichten darüber hinaus auch die Befassung mit Details innerhalb der Materie. So wurden die Kinder bei dieser Mitspielgeschichte Agenten bzw. Agentinnen und waren auf der Suche nach erneuerbarer Energie. Am Weg durch den Dschungel trafen...

  • 16.11.18
Präsentieren die neuen HTL-Labors: Direktor Wilfried Lercher (li.), Karlheinz Oswald, Bgm. Kurt Maczek, LR Hans Peter Doskozil, Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz und Adalbert Schönbacher
17 Bilder

Neue Labors für Elektronik- und Gebäudetechnik
HTL investiert 500.000 Euro in die Zukunft der Technik

PINKAFELD (kv). Am 16. November 2018 eröffneten Direktor Wilfried Lercher sowie die Abteilungsleiter Karlheinz Oswald (Elektronik) und Adalbert Schönbacher (Gebäudetechnik) die neuen Labors für Elektronik- und Gebäudetechnik der HTL Pinkafeld. "Das beschlossene Landesbudget zeigt deutlich, dass wir neben dem Sozialbereich den Fokus auf die Wirtschaftsentwicklung gelegt haben. Das macht Investitionen in die Bildung unabdingbar." (LR Hans Peter Doskozil) Ausbildung am Stand der Technik Die...

  • 16.11.18

Politik

Dietmar Babos zog seine Bewerbung für den Schuldirektors-Posten kurzfristig zurück.

Polytechnische Schule
Stegersbach: Rückzieher von Schulleiter in spe

Aus der geplanten Neubesetzung der Direktion der Polytechnischen Schule (PTS) Stegersbach wird nun doch nichts. Der Hagensdorfer Dietmar Babos, der dem in Pension gegangenen Direktor Siegfried Prader hätte nachfolgen sollen, zog seine Bewerbung kurzfristig zurück, berichtet Landesbildungsdirektor Heinz Zitz. Auslöser seien persönliche Gründe und die Kritik der Christgewerkschafter (FCG) an der Bestellung gewesen. Diese hatte angemerkt, dass die PTS Stegersbach mit ihren nur zwei Klassen mit...

  • 15.11.18
Hans Peter Doskozil regt die Direktwahl des Landeshauptmannes an.

Doskozil-Vorstoß
„Landeshauptmann direkt wählen“

Burgenlands SPÖ-Chef Hans Peter Doskozil lässt mit der Forderung nach Einführung der Landeshauptmann-Direktwahl aufhorchen. EISENSTADT. In der Tageszeitung „Kurier“ kündigt SPÖ-Landesparteivorsitzender Hans Peter Doskozil an, dass bei der Landtagswahl 2020 der Landeshauptmann direkt von den Bürgern gewählt werden soll. Die dazu notwendige Änderung der Landes- und Bundesverfassung schreckt ihn nicht. „Das wäre sinnvoll“, so Doskozil. Bereits von Stix gefordertSPÖ-Landesgeschäftsführer...

  • 15.11.18
Die Preise für Heizmittel und Brennstoffe sind in den vergangenen Monaten weiter gestiegen. Für Personen mit weniger Einkommen ist das eine zusätzliche Belastung.

Unterstützung für Einkommensschwächere
Heizkostenzuschuss von 150 auf 165 Euro erhöht

Bis 28. Februar 2019 können Anträge auf Gewährung eines Heizkostenzuschusses bei der zuständigen Gemeinde gestellt werden. EISENSTADT. Das Land Burgenland hat auf Initiative von Soziallandesrat Norbert Darabos dem Heizkostenzuschuss für die anstehende Heizsaison von 150 auf 165 Euro erhöht. Das Burgenland zahlt damit 30 Euro mehr aus als etwa das Land Niederösterreich. Pro HaushaltAnspruch auf den Heizkostenzuschuss haben Personen mit Hauptwohnsitz im Burgenland. Die Höhe des Zuschusses...

  • 14.11.18

Kommentar
Irritationen an der Grenze

Wieder einmal gibt es Aufregung rund um die Grenzübergänge zu Ungarn. Es sind unsere Nachbarn, die eine Öffnung von möglichst vielen Grenzübergangsstellen – vor allem für den Pkw-Verkehr – fordern. Auslöser für die Irritationen waren zusätzlich aufgestellte Tafeln, die auf die jeweiligen Verbote hinweisen und so für Rechtssicherheit sorgen sollen. Die Verärgerung ist verständlich. Ungarische Pendler müssen aufgrund der Fahrverbote oft große Umwege in Kauf nehmen. Die Arbeitsgruppe, die sich...

  • 14.11.18
Der Bürgeremisterstammtisch der SPÖ des Bezirkes tritt sporadisch zusammen, um sich gegenseitig zu informieren, zu diskutieren und den Austausch bei relevanten Themen zu pflegen.

Bürgermeisterstammtisch der SPÖ im Golser Weingut Wenzl

GOLS. Vergangenen Mittwoch fand im Weingut Wenzl in Gols ein Bürgermeisterstammtisch der SPÖ statt. Die Besonderheit dieses Stammtisches lag daran, dass sich auch Landeshauptmann Hans Niessl, LR Hans Peter Doskozil und SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax, sowie Bezirksgeschäftsführer Friedrich Radlspäck zu den Bürgermeistern, Vizebürgermeistern und Ortsparteivorsitzenden gesellten. Organisiert vom Golser LAbg. Kilian Brandstätter und dem Illmitzer SPÖ-Vorsitzenden Maximilian Köllner wurde...

  • 14.11.18
Startschuss für Initiative „Leihoma“ des Katholischen Familienverbandes Burgenland: Generalvikar Martin Korpitsch, „Leihoma“ Maria Lehrner mit ihren echten Enkelinnen Johanna (stehend) und Charlotte, LR Verena Dunst, Alfred Handschuh (Vorstandsvorsitzender Katholischer Familienverband Burgenland)

Leihomas gesucht
„Omadienst“ nun auch im Burgenland

In anderen Bundesländern ist der sogenannte „Omadienst“ bereits seit langem erfolgreich etabliert. Nun startet das Angebot auch im Burgenland. EISENSTADT. Der „Omadienst“ des Katholischen Familienverbandes Burgenland soll künftig Familien und Alleinerzieheren die Möglichkeit bieten, Kinder an Randzeiten, Wochenenden oder bei Notfällen zuhause in ihrer gewohnten Umgebung durch Leihomas betreuen zu lassen. Das Land unterstützt den Omadienst finanziell. Omas gesuchtGesucht werden Omas, die...

  • 13.11.18

Sport

2 Bilder

ESU-Athlet Szekely schwimmt zwei Ö-Rekorde

EISENSTADT (fa). Mit vier Schwimmer und einer Schwimmerin trat die Eisenstädter Schwimmunion um Trainer Tamas Plangar bei den Internationalen Ö-Kurzbahnmeisterschaften mit Teilnehmern aus zehn Ländern in Graz an. Trotz mächtiger Konkurrenz konnte sich das ESU-Quintett ausgezeichnet in Szene setzen. Für einen tollen Auftritt sorgte Alexander Szekely, der sich in der männlichen Jugendklasse 1 in den Freistil-Bewerben über 200m (2:02,18 min.) bzw. 800m (8:58,40 min.) neuen Österreichischen...

  • 16.11.18
Erfolgreiche Saison: Mannschaft der NMS Rechnitz ist Herbstmeister.
4 Bilder

Neue Mittelschule Rechnitz
Schülerliga der NMS Rechnitz ist Herbstmeister

RECHNITZ. Die Schülerligamannschaft hat es geschafft und ist nach zwei gespielten Turnieren im B Pool mit acht Punkten Vorsprung auf Platz 1 gelandet und darf sich somit als Herbstmeister feiern lassen. Keine Niederlagen Bereits beim ersten Turnier unterstrichen die Kinder, dass sie ausgezeichnete Fußballer und Fußballerinnen sind und auch als Mannschaft etwas erreichen wollen. Mit nur einem torlosen Unentschieden konnte man sich den Titel vor vier anderen Schulen holen. Beim Heimturnier...

  • 16.11.18
Josef Ziniel (Bürgermeister Frauenkirchen), Matthias Jakob Doser (Vizebürgermeister Frauenkirchen), Ingrid Anscheringer (Vorstand ASVÖ Burgenland), Werner Kandl (Obmann SC Frauenkirchen), Roland Kirschner (Kassier SC Frauenkirchen), Robert Zsifkovits (Präsident ASVÖ Burgenland); davor: Georg Tischler (Vorstand ASVÖ Burgenland) mit Spielerinnen und Spielern aus dem Nachwuchs des SC Frauenkirchen

50. ASVÖ-Infrastrukturprojekt
SC Frauenkirchen: 11.600 Euro vom ASVÖ

FRAUENKIRCHEN. Ein Jahr nach der feierlichen Eröffnung der neuen Sportanlage des SC Frauenkirchen ist das Projekt „Neubau der Sportanlage“ auch aus finanzieller Sicht abgeschlossen. „Die neue Sportanlage des SC Frauenkirchen ist das bereits 50. infrastrukturelle Modernisierungsprojekt, das der ASVÖ Burgenland seit Beginn des Vorjahres unterstützt hat“, erklärt ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits. Symbolischer ScheckAnlässlich dieses kleinen Jubiläums wurde ein symbolischer Scheck in Höhe der...

  • 16.11.18
In Top-Form: Die Schwestern Julia und Lena Grabowski
2 Bilder

Schwimmen
Staatsmeistertitel und Rekorde für Grabowski-Schwestern

NEUSIEDL/GRAZ. Einen Staatsmeister- und drei Meistertitel, einen neuen österrischen Juniorenrekord sowie sechs weitere Podestplatzierungen erkämpfte sich Lena Grabowski bei den Kurzbahnstaatsmeisterschaften 2018 in Graz. Ihre Schwester Julia zog dreimal ins B-Finale ein und knackte zwei burgenländische Rekorde. Unglaubliche FormIn welch unglaublicher Form Lena Grabowski, das Aushängeschild der Schwimmunion Neusiedl am See, ist, zeigte die 16-jährige am vergangenen Wochenende bei den...

  • 15.11.18
Bereit für die nächsten Spiele: Der UTTC Neusiedl/See

Spannendes Tischtennis-Wochenende für Neusiedl

NEUSIEDL. Am Samstag, dem 24. November, empfängt die erste Mannschaft (2. Bundesliga) des Neusiedler Tischtennisvereins das erste Team von Guntramsdorf. Das Spiel beginnt um 15 Uhr in der Turnhalle der BHAK Neusiedl/See. Die Gäste belegen den 9. Tabellenplatz und wollen diesen natürlich durch einen Sieg über Neusiedl verbessern. Zweites Spiel am SonntagAm Sonntag, dem 25. November, beginnt das zweite Spiel gegen die Mannschaft von Bruck/Leitha 1 um 10 Uhr, ebenfalls in der Turnhalle der...

  • 15.11.18
Charlize Mörz (l) durfte über Silber jubeln.

Mattersburger Kunstturnerinnen
Charlize Mörz erobert Silber bei den Jugend-ÖM

MATTERSBURG/INNSBRUCK. In Innsbruck fanden die 47. österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen statt. Die Kunstturnerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren maßen sich dort in ihren Leistungen. Hervorragende Ergebnisse In der Stufe der Jüngsten Teilnehmerinnen (Jugend 3) schaffte die 10-jährige Katharina Gschiel den hervorragenden 6. Rang, die gleichaltrige Elisabeth Naiwirt konnte als 11 ebenfalls sein sehr gutes Ergebnis erreichen. Platz 2 mit schwieriger Übung In der...

  • 15.11.18

Wirtschaft

Weinbaupräsident des Burgenlands Andreas Liegenfeld, Sieger-Winzer Erich & Birgit Pittnauer, Landeshauptmann Hans Niessl, Preisträger in der Kategorie „Lebenswerk“ Anton Iby, „Newcomerin des Jahres“ Lisa Kölly-Pfneisl, Casinos Austria Vorstandsdirektor Dietmar Hoscher, Casino Baden-Direktor Edmund Gollubits.
3 Bilder

Auszeichnung
Lisa Kölly-Pfneisl ist Newcomerin des Jahres

DEUTSCHKREUTZ. Zum 32. Mal wurde  im Casino Baden die „Goldene Traube“ als die wichtigste Auszeichnung für den burgenländischen Wein von Casinos Austria und Wein Burgenland verliehen. Als bester Wein konnte sich der Welschriesling 2017 vom Weingut Pittnauer in Gols durchsetzen. Der Winzer Anton Iby wurde für sein Lebenswerk geehrt, in der Kategorie Newcomer ging Lisa Kölly-Pfneisl vom Weingut Pfneisl als strahlende Siegerin hervor.

  • 16.11.18
Andreas Kuzmits von der Fa. Kollarits mit seinen Kunden Familie Lacinak.

Bonustage
Firma Kollarits lud Kunden und Interessierte ein

STOOB. "Vom Zauntraum zum Traumzaun" lautet das Motto der Firma Kollarits Josef GmbH. Qualitativ hochwertige Zaunanlagen, Carports, Terrassendächer, Vordächer, Geländer aus Edelstahl, Lattenzäune, Glasschiebeanlagen, Poolabdeckungen, Wind- und Sonnenschutz und vieles mehr findet man bei der Kollarits Josef GmbH. Vor kurzem fanden die Bonustage in der Zentral in Stoob und in den Filialen in Hagenbrunn und Krems statt. Zwei Tage lang konnten Interessierte und Kunden jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr...

  • 16.11.18
7 Bilder

Regionale Entwicklung
TU Wien bringt neue Impulse für die Region Oberwart

OBERWART. Von 9. bis 12.10.2018 waren 36 StudentEn der TU Wien mit ihrem siebenköpfigen Betreuerteam in Oberwart, um die Region und ihre Bewohner kennenzulernen. Die Studierenden werden bis Ende Jänner 2019 Regionale Entwicklungskonzepte für den Bezirk erstellen. Infrastruktur und Arbeitsplätze „Die Lebensqualität im Südburgenland ist einmalig“, sagt ein Bürgermeister über seine Gemeinde. Viele Einwohner sehen dies ebenso. Sie leben gerne hier, gleichwohl es in Teilen der Region Defizite...

  • 16.11.18
Bezahlte Anzeige
Gemeinde Hannersdorf sucht für das NAturBAdeparadies BUrg einen neuen Pächter für die Badkantine.
2 Bilder

Pächter gesucht
Neuer Pächter für das Bade-Buffet in Hannersdorf gesucht

HANNERSDORF. Für die bevorstehende Sommersaison sucht die Gemeinde Hannersdorf nach einem Pächter für das Buffet beim NAturBAdeparadies BUrg. Im Badeseeareal befindet sich auch ein Campingplatz, der von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet ist. Ein Pachtvertrag ist auch für mehrere Jahre möglich. Kontakt Interessenten melden sich bitte bis 16. Jänner 2019 beim Gemeindeamt Hannersdorf 7473 Hannersdorf 166 Telefon: 03364/2226 E-Mail:  post@hannersdorf.bgld.gv.at Online: ...

  • 16.11.18
Hauptpreisträger Peischl Fahrzeug durfte sich über einen 5.000 Euro Scheck der BKS Bank freuen. Das Geld wird für einen karitativen Zweck zur Verfügung gestellt, verkündete Ernst Peischl.
7 Bilder

Innovative Ideen und Produkte
Innovationspreis für Fahrzeugbau Peischl

Im Kulturzentrum Eisenstadt wurde der Innovationspreis Burgenland 2018 vergeben: Peischl Fahrzeugbau setzte sich mit seiner Innovation unter zehn Preisträgerprojekten und 27 Nominierten durch. EISENSTADT. Beim Gesamtsieger Fahrzeugbau Peischl aus Stegersbach war es Kombination aus einem fast 200 Jahre alten Unternehmen in Verbindung mit neuester Technologie, die die Jury beeindruckte. Den Preis bekam das Familienunternehmen für die Innovation „Kranbarer...

  • 16.11.18
Freuen sich über das herausragende Martiniloben - v.l.n.r.: Ing. Rudolf Strommer (Obmann des Tourismusverbandes Illmitz), Stefan Wegleitner (Obmann des Vereines Weinerlebnis Illmitz) und Gerhard Haider (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Illmitz)

3.200 Gäste und 4.500 Nächtigungen beim Illmitzer Martiniloben

ILLMITZ. Das „29. Illmitzer Martiniloben“ lockte 3.200 Weininteressierte an den ersten beiden November-Wochenenden in die Illmitzer Keller. Das bedeutet einen Zuwachs an Gästen gegenüber 2017 um fünf Prozent. Gleichzeitig wurden in Illmitz rund 1.800 Neusiedler See Cards 365 ausgegeben sowie über 4.500 Nächtigungen gezählt. "Hat wirklich eingeschlagen"Rudolf Strommer, Obmann des Tourismusverbandes Illmitz: "Das 29. Illmitzer Martiniloben als ökotouristische Veranstaltung hat wirklich...

  • 16.11.18

Leute

Die Einkaufsstadt wächst weiter
Arena West wird erweitert

Das aufgetretene Problem mit der neuen Zufahrtstrasse neben der Begas- Pumpstation hat man gelöst. Die Erdarbeit hat begonnen. Die Baufläche ist groß um das Interesse von Unternehmen zu wecken. Der Merkur Markt will sich auf jeden Fall ansiedeln. Die Arena ist ein beliebtes EKZ weil es einen Geschäfte Mix gibt den so mache EKZ vermissen lassen. Ich war diese Tage im EKZ Eisenstadt, Ruster Strasse - mir fiel auf das man aufgrund der Größe des überdachten Markt und Anzahl der Geschäfte wenig...

  • 16.11.18
Lisa Muhr, Anna Schoditsch, Anna Haider-Wallner, Sadbina Pichlmayer und Sabine Tiefenbrunner.
66 Bilder

Veranstaltung
Hinfallen – Aufstehen – Krone richten – Weitergehen

OBERPULLENDORF (EP). Unter diesem Motto lud die Grüne Wirtschaft zu einer besonderen Veranstaltung ein. Mit ihren berührenden Geschichten von ihrem Nicht-Gelingen haben vier Protagonistinnen aus der Modebranche einem leerstehenden Geschäftslokal in Oberpullendorf für einen Abend Leben eingehaucht. Anja Haider-Wallner, die Regionalsprecherin der Grünen Wirtschaft, zur Motivation für die Veranstaltung: „Scheitern ist in Österreich anrüchig –wie viele gute Ideen wohl in den Schubladen schlummern...

  • 16.11.18
28 Bilder

Hornstein kocht Ungarisch

HORNSTEIN. Knapp 30 Kochbegeisterte trafen sich vor Kurzem im Forsthaus in Hornstein, um unter Anleitung von Dora und Sandor Vidak im Rahmen der bereits 26. Station des internationalen Kochkurses gemeinsam den Kochlöffel zu schwingen. Schmackhaftes Ungarn Dieses Mal wurde in dem Kochbuch unseres Nachbarland Ungarn geblättert, Kartoffelpuffer, Krautfleckerl, Hühnergulasch oder Mohnkuchen wurden miteinander zubereitet. Unterstützung erhielten die Teilnehmer von Mercedes und Martin, den beiden...

  • 16.11.18
Werner Gradwohl, Renate Schmidt, Gerti Manninger, Hans Binder, Gerlinde Schwarz, Anna Reitter, Heini Steiner

Ganslessen
Seniorenbund lud zum Ganslessen ein

KOBERSDORF/OBERPETERSDORF. Das traditionelle Martini Ganslessen des Seniorenbundes Kobersdorf fand  im Gasthaus  Hafenscher in Oberpetersdorf statt. SB Obmann Werner Gradwohl konnte dabei zahlreiche Mitglieder Freunde und Gäste begrüßen, die das knusprige Gansl genossen. Zum Abschluss gab es noch einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten der Kobersdorfer Senioren. Am Freitag, 23. November besuchen wir drei Wehrkirchen und die Bierbrauerei Schwarzbräu in der Buckligen Welt, so Obmann...

  • 15.11.18