Burgenland - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Bauen & Wohnen
Bei der Restaurierung vor 18 Jahren wurde der Originalzustand der Kirche im Inneren wieder hergestellt.
5 Bilder

Baureportage Pfarrkirche Jabing
Katholische Kirche Jabing wurde 1788 erbaut und geweiht

JABING (kv). Seit 230 Jahren thront die Katholische Kirche auf der kleinen Anhöhe in Jabing. Ursprünglich war sie nur halb so groß wie heute, erst 1820 wurde sie ausgebaut. Seit 1852 ist Jabing eine selbstständige Pfarre. 200-Jahr-Jubiläum Anlässlich des 200-jährigen Bestehens führte die Kirchengemeinde eine Außengeneralsanierung durch. Im Jahr 2000 folgte die komplette Sanierung des Innenbereiches. Restaurator Ferdinand Fladischer stellte dabei den Originalzustand der Kirche wieder her. Er...

  • 08.10.18
Bauen & Wohnen
Die Katholische Kirche Jabing ist jetzt barrierefrei zugänglich.
9 Bilder

Baureportage Pfarrkirche Jabing
Katholische Kirche Jabing wieder im Originalzustand

Anlässlich der bischöflichen Visitation 2019 wurde die Katholische Kirche Jabing renoviert. JABING (kv). Bereits seit Spätherbst 2015 laufen die Planungsarbeiten bezüglich der Neugestaltung des gesamten Kirchenplatzes. Nach einer kurzen Vorstellungsphase wurde der gesamte Pfarrgemeinderat miteingebunden. Bei den Renovierungs- und Gestaltungsarbeiten der Pfarrkirche Jabing handelte es sich um ein Generationsprojekt und es gab eine gut funktionierende Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt...

  • 08.10.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
3 Bilder

In nur 24h: Ein neues Qualitätsbad von viterma

viterma ist ihr regionaler Badexperte für barrierefreien Badumbau Wer an einen Badumbau denkt hat nicht selten Horrorvorstellungen von Lärm, Staub und wochenlangen Nutzungsausfällen im Kopf. Dass eine Badrenovierung aber auch ganz anders ablaufen kann beweist das Familienunternehmen viterma. In nur 24 Stunden macht das Unternehmen aus ihrem alten, in die Jahre gekommenen Badezimmer eine wahre Wohlfühloase. Dabei legt das Unternehmen auch Wert auf einen barrierefreien Umbau, denn gerade in...

  • 03.10.18
Bauen & Wohnen
Es gibt pflegeleichtere Lösungen als einen Wachhund.

Nur eine gut geplante und installierte Alarmanlage hat Sinn

Eine Alarmanlage muss in erster Linie auf die Bedürfnisse der Kunden und des Bestandobjektes abgestimmt werden. "Entscheidend ist die richtige Planung und Installation, hier ist man nur mit dem Profi auf der sicheren Seite", sagt Landesinnungsstellvertreter Sigibert Waha. Am besten kombinierenDer Alarmanlagenfachmann weiß, welche Öffnungskontakte gesichert werden sollten, wo am besten Bewegungsmelder installiert werden und welche Kombinationen zu machen sind. "Nicht zu empfehlen sind...

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen

Worauf man beim Schlüsseldienst achten sollte

Man sollte sich an Schlüsseldienste in der näheren Umgebung wenden. Bereits am Telefon den Preis erfragen. Vorab genau erklären, was das Problem ist. Es ist immer gut, wenn man mehrere Schlüsseldienste vergleicht und sich vor Auftragserteilung auf einen Preis einigt. Wenn der Schlüsseldienst keinen Preis nennen will, ist es der falsche. Verhandeln ist erlaubt. Wenn mehrere Anbieter ähnliche Preise bieten, einfach nach dem Bauchgefühl entscheiden. (Quelle: www.findmyhome.at)

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen
Eine ungesicherte Tür lässt sich in Sekunden ohne Aufsehen öffnen.

Gib Einbrechern keine Chance

Fenster und Türen sollten einbruchsicher sein beziehungsweise kann man das auch leicht nachrüsten. Wenige Sekunden und es ist offen: Fenster stellen den größten Schwachpunkt dar, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Wenn Haus- oder Wohnungsbesitzer ihre Fenster nicht mit ausreichender Sicherheitstechnik versehen, haben Einbrecher leichtes Spiel. Die einen schlagen das Glas ein, die anderen durchbohren den Rahmen und wiederum andere hebeln das Fenster fast völlig geräuschlos auf. Tipps für...

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Kunststoff-frei wohnen? WÄHLEN SIE HOLZ STATT PLASTIK

Wie viel Kunststoff wollen Sie in Ihrem Zuhause? Machen auch Sie mit und befreien Sie Ihr Heim davon! Oft ist uns nicht bewusst, in wie vielen Bereichen des Lebens Kunststoff bereits Einzug gehalten hat. Der Gedanke, für die größte Einrichtungsfläche des Hauses den natürlichen Rohstoff Holz zu wählen, hat doch was, oder? Firma Gager und Weitzer Gesund-Parkett halten viele Vorteile für Sie bereit – jetzt auch noch zu attraktiven Preisen! GESUND FÜR DAS WOHNKLIMA Gesund-Parkett aus dem Hause...

  • 11.09.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Kunststoff-frei wohnen? WÄHLEN SIE HOLZ STATT PLASTIK

Wie viel Kunststoff wollen Sie in Ihrem Zuhause? Machen auch Sie mit und befreien Sie Ihr Heim davon! Oft ist uns nicht bewusst, in wie vielen Bereichen des Lebens Kunststoff bereits Einzug gehalten hat. Der Gedanke, für die größte Einrichtungsfläche des Hauses den natürlichen Rohstoff Holz zu wählen, hat doch was, oder? Holz-Center Haring und Weitzer Gesund-Parkett halten viele Vorteile für Sie bereit – jetzt auch noch zu attraktiven Preisen! GESUND FÜR DAS WOHNKLIMA Gesund-Parkett aus...

  • 11.09.18
Bauen & Wohnen
Die OSG lud am 30. August 2018 zur Gleichenfeier nach Rotenturm in die Getreidegasse.
6 Bilder

In Rotenturm entsteht der siebte Wohnblock der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft

ROTENTURM (kv). Es ist fast schon ein kleines Dorf, das sich in der Getreidegasse in Rotenturm angesiedelt hat. Vor 15 Jahren begann der Bau des ersten Bauabschnittes in der Gemeinde im Ortsteil Siget in der Wart. In der Getreidegasse wurden bis heute 32 Wohnungen und 6 Reihenhäuser von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet, aktuell befinden sich weitere 6 Wohnungen in Bau. Geplant wurde das Projekt von Architekt Martin Schwartz, errichtet von der Baufirma Petrakovits/Gaal....

  • 31.08.18
Bauen & Wohnen
Der Spatenstich in der Waldmüllergasse besiegelt den Baubeginn des zweiten Bauabschnittes.
6 Bilder

Startschuss für den zweiten Bauabschnitt der OSG in der Waldmüllergasse Oberwart

OBERWART (kv). Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) hat es sich zur Aufgabe gemacht, von einem Stadtrandentwickler zu einem Ortskerngestalter zu werden. Aus diesem Grund erwarben sie das ehemalige Magnet-Grundstück. Nach Fertigstellung des Demenzzentrums in Kooperation mit der Diakonie Südburgenland fiel am 30. August 2018 der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt, in dem 28 Wohnungen entstehen. Das Bauvolumen beträgt 3,6 Millionen Euro. Für die Planung zeigte sich Architekt Martin...

  • 30.08.18
Bauen & Wohnen
Auf der Gleichenfeier konnte der rasche Baufortschritt der 7. Stiege in der Kastellstraße gefeiert werden.
10 Bilder

OSG-Wohnprojekt in der Kastellstraße in Stegersbach geht in die siebente Runde

Vor zwölf Jahren entstand auf dem ehemaligen Elektrotherm-Betriebsareal der erste Wohnblock der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. STEGERSBACH (kv). Am Mittwoch, den 22. August 2018, lud die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) zur Gleichenfeier für den 7. Bauabschnitt in der Kastellstraße. Hier entstehen sechs Wohnungen mit einem Bauvolumen von 720.000 Euro. Gerhard Ploy, technischer Leiter von Teerag-Asdag in Stegersbach, arbeitet seit 29 Jahren mit der OSG zusammen, wobei sie gemeinsam...

  • 24.08.18
Bauen & Wohnen
Die Gleichenfeier für die 3. Stiege "Am Mühlengrund" ist erfolgt.
6 Bilder

OSG errichtet "Am Mühlengrund" in Großpetersdorf zehn weitere Wohnungen

Bei Fertigstellung werden voraussichtlich über 700 Großpetersdorfer in OSG-Wohnungen zuhause sein. GROSSPETERSDORF. Im Baugebiet „Am Mühlengrund“ ist in den vergangenen Jahren ein kleines „Dorf im Dorf" entstanden. 18 Reihenhäuser, 19 Wohnungen sowie 7 eingeschossige, reihenhausähnliche Appartements sind hier bereits erbaut worden. Im Herbst 2016 wurde die Stiege 2 mit insgesamt 10 Wohnungen an die neuen Mieter übergeben. Mit der Stiege 3 erfolgt derzeit der letzte Bauabschnitt am...

  • 21.08.18
Bauen & Wohnen
Die OSG lud zur Gleichenfeier vom "Central" in der Bankgasse, Großpetersdorf.
19 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtet modernes "Central" in Großpetersdorf

In der Bankgasse Großpetersdorf entsteht ein modernes Projekt mit zehn unterschiedlichen Wohnungen. GROSSPETERSDORF (ms). Nicht nur am Mühlengrund wird gebaut. In zentraler Lage in der Bankgasse wird zurzeit ebenfalls ein modernes Wohnhaus errichtet. Ein gelungener Mix aus Kleinwohnungen – für junge Menschen als Startwohnungen oder auch für Senioren – sowie großzügige Familienwohnungen mit tollen südseitig ausgerichteten Dachterrassen werden hier entstehen. Insgesamt zehn Wohnungen sind hier...

  • 17.08.18
Bauen & Wohnen

Worauf man bei der Wahl des Dachdeckers und Zimmerers achten sollte

BURGENLAND. Wer am Ende keine bösen Überraschungen erleben möchte, sollte sich vorher gut überlegen, welche Firmen er engagiert. "Man sollte einen Fachbetrieb wählen, der die nötige Kompetenz, Erfahrung und Qualitätsarbeit mitbringt. Der Profi sollte auch über das notwendige Sicherheitsequipment beraten. Wichtig ist außerdem, dass er bei Notfällen (z. B. Sturmschäden) kurzfristig zur Stelle ist", sagt Thomas Kornfeind von der Wirtschaftskammer Burgenland. Am einfachsten kann man über...

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen
Dachdecker & Spengler: Kein Beruf für schwache Nerven.

Spengler ist eine Berufswahl mit enorm viel Weitblick

Zum Aufgabengebiet des Spenglers gehören Blecharbeiten, vor allem auf dem Dach, an Fassaden, für Lüftungen oder Montierungen. Spengler sind zumeist auf dem Haus zu finden, wo sie sich um Dachverkleidungen kümmern. Spenglerarbeit ist Profisache Die Spenglerarbeiten reichen vom Blechanschluss über die Herstellung der Firstentlüftungen bis zur Einfassung von Kaminen. Weitere Bereiche sind die Abdeckung von Mauervorsprüngen, Entwässerung mit Dachrinnen, Regenfallrohre, Eindeckung von...

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen
Bei der Wahl des Daches hat die Gemeinde als Baubehörde das letzte Wort. Das sollte bei der Planung berücksichtigt werden.
2 Bilder

Ein Dach von steil bis flach - die verschiedenen Dachformen

Für welche Dachform man sich am Ende entscheiden sollte, hängt vom jeweiligen Bedarf und Geschmack ab. Das Satteldach ist die am häufigsten verbreitete Dachform. Das kann gleiche oder unterschiedliche Dachneigungen haben, je nach Grundriss des Hauses.Das Pultdach ist eine auf Funktion ausgerichtete Dachform und eignet sich gut für Nebengebäude, einfache Bauten, Produktions- oder Lagerstätten. In den letzten Jahren wurden aus zusammengesetzten Pultdächern reizvolle Dachlandschaften gebildet....

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Alte Fliesen im neuen Look – innerhalb weniger Stunden und ohne große Baustelle

Die Zeiten und der Geschmack ändern sich. Dadurch wirken auch viele gut gepflegte Badezimmer heute alt und unmodern. Wenn Ihnen Ihr Bad nicht mehr gefällt, müssen Sie noch lange nicht die Fliesen abschlagen lassen. Mit einer erprobten Fliesenbeschichtung gibt Remaill-Technik Ihrem Bad einen ganz neuen Look. Was ist das Erfolgsgeheimnis der Remaill-Technik-Methoden? „Ermöglicht werden diese einzigartig nerven- und geldsparenden Renovierungsverfahren durch unsere 20jährige Spezialisierung auf...

  • 26.07.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Der schnelle Weg zur neuen Badewanne – ohne Beschädigungen von Bad und Fliesen

Viele Wohnungseigentümer und Mieter kennen das Problem: Das Badezimmer ist schön, aber die Badewanne oder Duschtasse sind abgenutzt, rau oder beschädigt – und das trübt den Badegenuss erheblich. Doch ein herkömmlicher Austausch kann sehr teuer werden. Ganz abgesehen von der tagelangen Baustelle und der enormen Belastung durch Staub und Lärm für Mieter oder Eigentümer. Dazu bietet Remaill-Technik eine ausgezeichnete Alternative. „Das Geheimnis liegt in unserem hochwertigen...

  • 26.07.18
Bauen & Wohnen Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Ein neues Badezimmer muss nicht teuer sein

Als Spezialist für die alternative Sanierung von Badezimmern bieten Herr Zugmayer und sein Team der Remaill-Technik Niederösterreich attraktive Beschichtungsverfahren zur Badezimmersanierung. Die Kunden profitieren davon gleich mehrfach: Sie ersparen sich das laute und staubige Abschlagen der Fliesen und die normalerweise unvermeidlch lange Baustelle. Und sie sparen auch noch eine ganze Menge Geld. Innerhalb weniger Tagen werden aus alten Badezimmern moderne Wohlfühloasen. „Ermöglicht...

  • 26.07.18
Bauen & Wohnen
Am Standort von Oberwart Druck baut die Neue Eisenstädter 22 Wohnungen mit Tiefgarage.
9 Bilder

Neue Wohnprojekte der Neuen Eisenstädter in Oberwart

Am Gelände der ehemaligen Oberwart Druck in der Steinamangererstraße entstehen 22 Wohnungen. OBERWART (kv). Aktuell verwirklich die Neue Eisenstädter nach den Plänen des Architekturbüros BPM eine Wohnhausanlage in der Steinamangererstraße. Insgesamt werden 22 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen in zwei Stiegen errichtet. Die Größe reicht von 49 bis 86 Quadratmeter. Alle Wohnungen verfügen über einen Eigengarten bzw. einen Balkon. Mit dem Spatenstich am 24. Juli 2018 wurde das Projekt offiziell...

  • 24.07.18
Bauen & Wohnen
Die ungewöhnliche Architektur ist ein wahrer Blickfang und bringt neues Flair in die Badgasse.
3 Bilder

OSG bringt eine "neue Welle" nach Oberwart

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) startet im Herbst in der Badgasse mit zwei neuen Wohnprojekten, die 50 neue Wohnungen für das Stadtzentrum bringen. OBERWART (kv). Vor wenigen Tagen unterschrieb OSG-Obmann KommR Alfred Kollar den Vertrag für den Tennisplatz der Familie Seper in der Badgasse gegenüber der Kinderkrippe. Im Erd- und Obergeschoss entstehen 18 Wohnungen für Starter bis Familien, darüber kommen noch 4 Wohnungen mit Dachterasse. Wellenform für Badgasse Der Projekttitel...

  • 19.07.18
Bauen & Wohnen
2 Bilder

OSG lud zum Richtfest nach Großpetersdorf

GROßPETERSDORF. Am Mühlengrund trafen sich am 3. Juli 2018 die Vertreter der Gemeinde Großpetersdorf, an der Spitze Bürgermeister Wolfgang Tauss sowie die beiden Vizebürgermeister Gregor Hafner und Klaus Huber, die Repräsentanten der OSG sowie die Herren vom zuständigen Planungsbüro SchnellerPlan GmbH und der Baufirma, um gemeinsam auf den gelungenen Rohbau anzustoßen. Einer der schönsten Plätze Im Baugebiet „Am Mühlengrund“ ist in den vergangenen Jahren ein kleines „Dorf im Dorf...

  • 05.07.18
Bauen & Wohnen
OSG-Obmann Alfred Kollar (re.), Bgm. Hermann Pferschy, OSG-Baumeister Jörg Ringhofer und OSG-Vorstandsassistentin Ramona Klein besichtigen die Baustelle in Markt Allhau.

Bauarbeiten am Samo Center in Markt Allhau schreiten zügig voran

MARKT ALLHAU. Mitten im Herzen der Gemeinde, am Standort des ehemaligen Gasthauses Hagenauer, entsteht nach den Plänen des Planungsbüros BPM gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenchaft ein modernes Wohn- und Geschäftsgebäude. Bei der kürzlich stattgefundenen Baustellenbegehung konnten sich Bürgermeister Hermann Pferschy und OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar ein Bild vom aktuellen Stand des Projektes machen. „Mit der OSG haben wir einen genialen Partner gefunden, mit dem wir schon...

  • 03.07.18

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus