Burgenland - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
3 Bilder

Feuerwehrübung im Kindergarten Neuberg

In öffentlichen Gebäuden müssen regelmäßig Brandschutzübungen abgehalten werden, damit man für einen eventuellen Notfall vorbereitet ist. Im Kindergarten Neuberg fand eine solche Übung am Montag, dem 22. Oktober 2018 statt. Kommandant Harald Knor und seine Mitstreiter von der Freiwilligen Feuerwehr übten gemeinsam mit den Kindergartenkindern und deren Pädagoginnen das richtige Verhalten im Brandfall. Natürlich durften die Kinder nach der Übung auch das Feuerwehrauto besichtigen und auch mit...

  • 22.10.18
Lokales

Ausstellung zum 35-jährigen Jubiläum
Fotokreis Eisenstadt: Vernissage im Café Maskaron

EISENSTADT. Der Fotokreis Eisenstadt feiert heuer 35-jähriges Bestandsjubiläum, die befreundete Fotogruppe Neusiedl 40-jähriges Bestehen. Aufgrund der langjährigen Freundschaft der Vereine beschlossen diese, mit einer Ausstellung gemeinsam zu feiern. Eröffnung am 8. 11. Die Vernissage findet im Schloss Esterházy im Galerieraum das Café Maskaron am 8. November um 19 Uhr statt. Eröffnet wird diese gemeinsam von den Bürgermeistern beider Städte, Elisabeth Böhm und Thomas Steiner. Von...

  • 22.10.18
Lokales

Gratulation
Gemeinsame Feier im Gemeindeamt

OBERLOISDORF. Alle Oberloisdorferinnen und Oberloisdorfer, die dieses Jahr ihren 80. Geburtstag feiern,  wurden vor kurzem zu einer gemeinsamen Feier aufs Gemeindeamt eingeladen. Auf dem Foto von l. nachr r.: Gerhard und Anna Schedl, Frau SR. Ingeborg Pelzer, Viktor und Renate Kobor, Franz und Theresia Krutzler, Bürgermeister Manfred Jestl u. Helene, Mathias Rehrl, Doris Birner, Gemeindesekretär Matthias Schrammel, Elisabeth Schedl und AR Gerda Korner.

  • 22.10.18
Lokales

Martini-Markt in der Fußgängerzone

Die Jahrmärkte in der Eisenstädter Innenstadt haben eine lange Tradition. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Bekleidung und Schuhen, über Bettwäsche und Geschirr. neben den Wochenmärkten jeden Freitag findet man an fünf besonderen Samstagen ebenfalls Marktstände in Eisenstadt. Am 3. November ist es wieder soweit, lädt die Fußgängerzone zum bunten Martini-Markt. Die Aussteller öffnen ihre Stände von sieben bis zwölf Uhr.

  • 22.10.18
Lokales

Krippen und Kunstexponate
Austellung in Siegendorf

SIEGENDORF. Der Ferdinandus Orden lädt am Sonntag, dem 4. November, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr zu einer Sonderausstellung ins Kulturzentrum nach Siegendorf.  Neben der Ausstellung von Krippen und Kunstexponaten wird den Besuchern auch Kaffee und Kuchen geboten.

  • 22.10.18
Lokales
Ein echter Lieblingsplatz ist das Bankerl vor der Vituskirche mitten im Weingebirge von Lutzmannsburg
24 Bilder

Einfach näher dran mit Mag. Oswald Gruber
Historiker mit Herz für seine Heimat

LUTZMANNSBURG (EP). Der ausgebildete Pädagoge studierte nach der Matura Geografie und Geschichte und unterrichtete von 1979 bis 2015 am Gymnasium Oberpullendorf. Der Vater von zwei erwachsenen Kindern ist begeisteter Historiker, Geograf und Hobby-Musiker, als solcher spielte er früher in bekannten Bands wie dem "Licona-Sextett" mit. Heute ist er Mitglied des "Lutschburger Bläserensemble". "Die Mitglieder des Ensembles harmonieren gut zusammen, wir gestalten evangelische und katholische Messen...

  • 22.10.18
Lokales
Die ersten Bohrungen
2 Bilder

100 Jahre Republik
Ein Projekt von großer Bedeutung

Der Bau der Therme Lutzmannsburg-Frankenau ist ein Jahrhundert-Projekt BEZIRK (EP). Auf den sogenannten Angerwiesen in Lutzmannsburg wurden 1989/90 erfolgreiche Bohrungen nach Thermalwasser durchgeführt. Eine zuvor ins Leben gerufene Thermenerschließungsgesellschaft hatte Mühe, kapitalkräftige Investoren für die Realisierung einer Therme zu gewinnen. Es beteiligte sich schließlich das Land Burgenland mit 95 Prozent an der neugegründeten Thermen GesmbH Lutzmannsburg Frankenau. Die Gemeinden...

  • 22.10.18
Lokales
Im Pfarrhof Mitterpullendorf gings hoch her
3 Bilder

Kompromisslos
72 Stunden ohne Kompromiss

72 Stunden ohne Kompromiss, so hieß die österreichweite Sozialaktion, bei der sich 28 Jugendliche aus den Pfarren Ober- und Mitterpullendorf engagiert beteiligten. OBERPULLENDORF. Als Startschuss für die bevorstehende Firmvorbereitung schufen sie sich nach dem Motto „Sich im Miteinander füreinander einzusetzen“ einen gemütlichen Treffpunkt in den Räumen der Katholischen Jugend und Jungschar der Region Mitte im Pfarrhof Mitterpullendorf. Am Beginn der Aktion haben die Jugendlichen gemeinsam...

  • 22.10.18
Lokales
<f>Alusommer</f> GF Hans Tritremmel (2. v. li.) und Lehrlinge.
6 Bilder

Junge "Stars"
Lehrlinge vor den Vorhang geholt

Wirtschaftskammer ehrte „Young Stars of Industry“, aus dem Bezirk sind sechs Betriebe dabei. BEZIRK(EP). Vor kurzem wurden in der Wirtschaftskammer Burgenland Lehrlinge aus den heimischen Industriebetrieben vor den Vorhang gebeten. Geehrt wurden fast 70 Lehrlinge aus 18 burgenländischen Betrieben, die durch ihre besonderen Leistungen aufgefallen sind. Wichtiger Teil „Mit dieser Ehrung wollen wir unsere ‚Stars‘ vor den Vorhang bitten und sie für ihre Leistungen würdigen. Die Auszeichnung...

  • 22.10.18
Lokales
<f>Aus diesem</f> vergitterten Fenster wurde geschossen.

100 Jahre Republik
Die Schüsse von Schattendorf

Wer heute durch die Gassen und Straßen der beschaulichen Marktgemeinde Schattendorf spaziert, kann sich kaum vorstellen, dass dieser friedliche Ort vor über 90 Jahren Schauplatz eines Geschehnisses war, das zum Brand des Justizpalastes und in weiterer Folge zum Bürgerkrieg führte. Schicksalstag: 30. Jänner 1927 Auslöser für die folgenschweren Ereignisse war eine Versammlung der rechtsgerichteten Frontkämpfervereinigung am 30. 1. 1927 im Gasthaus Tscharmann. In der aufgeheizten Atmosphäre...

  • 22.10.18
Lokales
An dem spektakulären Bewerb nahmen 32 Feuerwehrgruppen aus Österreich, Frankreich, Deutschland und Tschechien teil.
6 Bilder

Bewerb in der Steiermark
Rudersdorfer Feuerwehr übte Technische Hilfe

Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort hat als erste burgenländische Feuerwehr an einem Bewerb für technische Hilfeleistung in Mooskirchen teilgenommen. Dabei musste eine Person möglichst schonend aus einem Unfallauto gerettet werden. Die Fahrzeugstabilisierung, die Kommunikation in der Gruppe, das Absichern der Einsatzstelle, der Brandschutz sowie das Kanten- und Glasmanagement waren die Kriterien.

  • 22.10.18
Lokales
Der Bau liegt im Zeitplan, stellten OSG-Obmann Alfred Kollar (rechts) und Bürgermeister Kurt Wagner fest.

Sechs Wohneinheiten
Wörterberger Wohnanlage bis Jahresende fertig

Bis Jahresende sollen die sechs neuen Wohnungen der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) neben dem Wörterberger Gemeindeamt fertiggestellt und übergabereif sein. Das stellten OSG-Obmann Alfred Kollar und Bürgermeister Kurt Wagner bei einem Lokalaugenschein fest. Die meisten Wohnungen sind vergeben, einige wenige sind noch zu haben. Ihre Größe beträgt 55 bzw. 65 m².

  • 22.10.18
Lokales
HBLA Oberwart - interessant für viele!
3 Bilder

HBLA Oberwart
HBLA Oberwart mit vielfältigem Bildungsangebot auf der Bildungsmesse in Wiener Neustadt

Wirklich jeder will an die HBLA! Mit dem vielfältigen Bildungsangebot wie Mode_ Design_Graphik, Produktmanagement und -Präsentation, Tourismus und Wirtschaft werden Schüler/innen unterschiedlicher Interessen angesprochen. Wie hier auf der Bildungsmesse in Wiener Neustadt. Mehr Informationen während der Langen Nacht der HBLA am 10. Jänner 2019 und am Tag der offenen Tür am 11. Jänner 2019.

  • 22.10.18
Lokales
66 Bilder

Benefizkonzert für Behindertenförderungsverein

Behinderte Menschen sind keine Menschen mit besonderen Bedürfnissen, wie sie oftmals bezeichnet werden. Die Bedürfnisse aller Menschen sind im Grunde gleich. Allein die Möglichkeiten und Fähigkeiten diese Bedürfnisse zu stillen, machen einen Unterschied. Behinderte Menschen benötigen zu diesem Zwecke manchmal die Hilfe anderer, aber nicht immer ist es möglich die Betreuung und Begleitung von Behinderten im Familienkreis zu besorgen. Da kommen dann Institutionen zum Einsatz, welche diese...

  • 22.10.18
Lokales
3 Bilder

Die Welt der Berufe bei der BIBI Messe
Berufsorientierung einmal anders

Das Messezentrum Oberwart war Ziel einer berufskundlichen Exkursion der dritten Klassen der NMS Oberpullendorf. Die Schülerinnen und Schüler besuchten mit ihren Lehrern die BIBI Messe und erlebten einen informativen Vormittag. Als Ergänzung zum Berufsorientierungsunterricht konnten die Jugendlichen Informationen über Lehrberufe und weiterführende Schulen einholen. Besonders interessiert waren die Besucher an den Alternativen zu traditionellen Lehrberufen. Sie stellten Fragen und erkannten...

  • 22.10.18
Lokales
Schülerinnen der Übungsfirma "Die Ernährungsprofis" mit Diätologin Andrea Fassl
2 Bilder

HBLA Oberwart
Gesund in die Zukunft – Diabetes vorbeugen

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, durften die Ernährungsprofis der HBLA Oberwart die Diätologin Andrea Fassl begrüßen. Im Rahmen des Unterrichts werden aktuell ernährungsphysiologische Themen behandelt, da war der Besuch einer Expertin natürlich sehr willkommen. Thema des Informationsnachmittags war Diabetes. Die Folgen des übermäßigen Zuckerkonsums wurden den Jugendlichen genauso vor Augen geführt, wie sinnvolle Vorbeugemaßnahmen und Therapiemöglichkeiten. Manches konnte auch „ausprobiert“...

  • 22.10.18
Lokales
2 Bilder

Buchübergabe "A vörös köpeny" durch den BUKV

Rechtzeitig vor Martini hat der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein (BUKV) das Buch "Der rote Mantel" von Heinz Janisch und Brigitta Heiskel ins Ungarische übersetzt. Es fasst die Geschichten über den Heiligen Martin, den Landesschutzpatron des Burgenlandes zusammen und überträgt die Thematik in die Gegenwart. Angesichts der Flüchtlingssituation ist Barmherzigkeit aktueller den je. Der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein hat der ungarischen Gruppe des Praxiskindergartens der BAfEB in...

  • 22.10.18
Lokales
Schüler der HLW Pinkafeld nehmen an der Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" teil und übermalen ausländerfeindliche Parolen und Symbole.
9 Bilder

Kampf gegen Rassismus
Schüler übermalen rechtsextreme Symbole in Oberwart

OBERWART (kv). Im Rahmen der größten Jugend- und Sozialaktion Österreichs „72h Stunden ohne Kompromiss“ übermalten Manuela Horvath von Roma-Pastoral und Judith Horvath von der Katholischen Jugend mit Schülern der HLW Pinkafeld und des Wimmer Gymnasiums Oberschützen rechtsextreme Symbole in einer Unterführung am Vörösdomb in Oberwart. Übermalt wurden Hakenkreuze sowie ausländerfeindliche und nationalsozialistische Parolen. Große Unterstützung kam hier auch von Seiten der Stadtgemeinde...

  • 22.10.18
Lokales
10 Bilder

Film- und Buchpräsentation im OHO
Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahres 50 Jahre BUKV

Anlässlich seines Bestandsjubiläums lud der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein (BUKV) dieses Jahr zu einer Reihe von Veranstaltungen ein. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten bereits am 3. April in der Ungarischen Botschaft in Wien mit einem offiziellen Festakt, gefolgt von einem farben- und lebensfrohen Fest im Stadtpark Oberwart am 17. Juni mit Tanz, Musik und ungarischen Spezialitäten. Den Abschluss bildete eine Film- und Buchpräsentation im OHO am 20. Oktober. Der Publikumsandrang war so...

  • 22.10.18
Lokales
Fast einhundert Kinder gestalteten die Präsentation der dreisprachigen Kinderwörterbücher des UMIZ
30 Bilder

Deutsch, Ungarisch, Kroatisch
UMIZ 4 Kids: Neues dreisprachiges Kinderwörterbuch

Der Beirat für Mehrsprachige Kindergartenpädagogik des Ungarischen Medien- und Informationszentrums Unterwart (UMIZ) präsentierte im Kulturhaus Unterwart dreisprachige Kinderwörterbücher in  Deutsch, Ungarisch und Kroatisch. Kindgerecht Wörter lernenDie Bücher, die wieder von Katharina Dowas gestaltet und illustriert wurden, zeigen Bilder von über 500 Begriffen, daneben sind die jeweiligen Bezeichnungen in den drei Sprachen angeführt, was leichtes Lernen in Wort und Schrift...

  • 22.10.18