Nachrichten - Jennersdorf

Lokales

39 Bilder

HBLA Oberwart
Die iNMS Jennersdorf zu Besuch in der HBLA Oberwart

Österreichs erste NMS iPad Schule nahm sich einen Nachmittag Zeit, um die Abteilung Produktmanagement und Präsentation kennenzulernen. Die Schüler_innen der NMS Vertiefungsrichtung „iPad Klasse“ besuchten zum Thema neue Medien die Abteilung Produktmanagement und Präsentation der HBLA Oberwart. Dabei wurden das Schulradio Studio PRODIO besucht und Audioaufnahmen erstellt. Im Anschluss folgte eine Einführung in das neue Videostudio HLP-TV. Es war ein sehr abwechslungsreicher Nachmittag mit...

  • 16.01.19
Ende der Fahrt: Die zwei rumänischen Reisebusse wiesen schwere Bremsmängel auf.
2 Bilder

Schwere Mängel
Defekte Busse und Sattelschlepper: Endstation Rudersdorf

Für drei schwer defekte ausländische Großfahrzeuge war am Wochenende Rudersdorf das Ende ihrer Reise. Bei Schwerpunktkontrollen zog die Landesverkehrsabteilung der Polizei zwei rumänische Reisebusse und ein türkisches Sattelkraftfahrzeug aus dem Verkehr. Beim Sattelschlepper stellten die Kontrollore 23 schwere Mängel fest, 15 davon qualifizierten sie mit "Gefahr in Verzug". Vier Radbolzen fehlten, fünf Reifen hatten schwere Schäden, dazu kamen Bremsversagen und beschädigte Luftfederbälge....

  • 16.01.19
Südburgenländische Kulturanbieter auf der Wiener Ferienmesse: Werner Glösl, Frank Hoffmann, Alexandra Kopitar, Astrid Wurglics, Alexandra Rieger, Gilbert Lang, Manuel Komosny, Monika Rauscher, Marianne Resetarits, Harald Popofsits und Hilde Koller (von links).

Prospekt für die gesamte Region
Südburgenlands Kulturanbieter vermarkten sich gemeinsam

Die südburgenländischen Kulturveranstalter gehen in der Vermarktung gemeinsame Wege. Ein erstmals erschienener gemeinsamer Prospkt enthält alle großen Veranstaltungen, die 2019 in den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart stattfinden. Präsentiert wurde er auf der Wiener Ferienmesse, weitere gemeinsame Werbekooperationen sind geplant. Der Prospekt „Kultur im Südburgenland“ gibt einen Überblick über Konzerte, Ausstellungen, Theater-, Opern- und Musicalaufführungen. Vertreten sind der...

  • 16.01.19
Ein Naturparadies: Die Raab bei Wallendorf.
35 Bilder

Einer der jüngsten Feuerwehrkommandanten im Burgenland
Mit Mike Kurta durch die Gemeinde Mogersdorf

Der 1. Jänner 2019 war für den 21-jährigen Mike Kurta ein besonderer Tag. Seit er sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Mogersdorf-Ort angetreten hat, ist er in dieser Funktion einer der jüngsten im ganzen Burgenland. "Das liegt mir irgendwie in den Genen", schmunzelt Kurta. Denn mitbekommen hat er die Begeisterung für die Feuerwehr vom Papa. Gemeinschaftssinn ist ihm generell wichtig, darum spielt Kurta auch Fußball beim SV Mogersdorf und ist bei vielen Veranstaltungen in der Gemeinde...

  • 16.01.19

Politik

FSG-Wahlkampfauftakt für den Bezirk Jennersdorf: Christian Friedl, AK-Präsident Gerhard Michalitsch, Reinhard Jud-Mund, Romana Schandor-Smeh und Ronald Nikitscher.

Für mehr Geld und mehr Urlaub
Bezirk Jennersdorf: FSG präsentiert Kandidaten für Arbeiterkammerwahl

Die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) hat für die kommenden Arbeiterkammerwahlen ihre Kandidaten im Bezirk Jennersdorf vorgestellt. Fünf Betriebsräte stellen sich den Wahlen, die vom 20. März bis zum 2. April angesetzt sind: Reinhard Jud-Mund aus Neuhaus am Klausenbach (Firma Boxmark), Christian Friedl aus Brunn (Firma Lenzing), Ronald Nikitscher aus Heiligenkreuz (Firma Lenzing), Werner Pummer aus Eltendorf (Firma Sattler) und Romana Schandor-Smeh aus Rudersdorf (Firma...

  • 16.01.19
Startschuss für den Bezirk Jennersdorf: Sicherheitspartnerin Hildegard Waltl, Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz, NR-Abg. Petra Wagner, Projektleiter Christian Spuller (von links).
3 Bilder

"Nicht Bürgerwehr, sondern Bindeglied zu Polizei"
"Sicherheitspartner" nun auch im Bezirk Jennersdorf

Seit Jahresbeginn sind auch im Bezirk Jennersdorf die so genannten "Sicherheitspartner" auf Patrouille. Bis jetzt waren die vom Land finanzierten Kontrollpersonen in neun Versuchsgemeinden in anderen burgenländischen Bezirken unterwegs. Durchgehender DienstDas Einsatzgebiet erstreckt sich auf alle zwölf Gemeinden des Bezirks Jennersdorf, gab Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz bekannt. Sechs Sicherheitspartner wurden bisher aufgenommen, sie sorgen für einen durchgehend besetzten...

  • 13.01.19
Hermann Prem (rechts) erhielt das Dekret für seine erneute Bestellung von Landeshauptmann Hans Niessl.

Hermann Prem für weitere fünf Jahre bestellt
Jennersdorfer Bezirkshauptmann in seinem Amt bestätigt

Hermann Prem ist von der Landesregierung für weitere fünf Jahre zum Bezirkshauptmann des Bezirks Jennersdorf bestellt worden. Der Jurist leitet die Behörde seit dem Jänner 2012. Das Dekret überreichte dem Oststeirer und "Herzensburgenländer" (Selbstbeschreibung) Landeshauptmann Hans Niessl. Unter Prem sind in der Bezirkshauptmannschaft 29 Landesbedienstete beschäftigt.

  • 09.01.19
Von links: Astrid Eisenkopf, Verena Dunst, Hans Peter Doskozil, Hans Niessl, Johann Tschürtz, Alexander Petschnig, Ronald Reiter.
4 Bilder

Sitzung in renovierter Bezirkshauptmannschaft
Landesregierung tagte in Jennersdorf

Die abgeschlossene Renovierung der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf war für die Landesregierung Anlass, ihre wöchentliche Regierungssitzung nicht in der Landeshauptstadt Eisenstadt, sondern im südlichsten Bezirksvorort abzuhalten. Beschlossen wurden dabei unter anderem die Budgets für die beiden Fachhochschulen Eisenstadt und Pinkafeld, die Auszahlung von Wohnbauhilfen, die Dotierung des Ökoenergiefonds für Photovoltaik-Förderungen, die Unterstützung für die Seefestspiele Mörbisch,...

  • 09.01.19
Sie fordern mehr Maßnahmen für Infrastruktur, Ärzte und Mobilität - v.a. im Südburgenland: Bernhard Hirczy, Georg Rosner, Thomas Steiner und Walter Temmel
5 Bilder

ÖVP Burgenland
ÖVP fordert "Chancengleichheit für das Südburgenland"

OBERWART. „Das Burgenland ist ein wunderbares Land. Doch es gibt viele – vor allem im Südburgenland – die an diesem Erfolg nicht teilhaben können und die keine Chance haben, mit dem Tempo der Zeit mitzukommen“, so ÖVP-LPO Thomas Steiner. Das Burgenland entwickelt sich derzeit in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. „Deswegen müssen wir diese Herausforderung – die richtigen Rahmenbedingungen für die Entwicklung unserer strukturschwachen Regionen zu schaffen - endlich strukturiert und vor allem...

  • 09.01.19
Bei der Gemeinderatssitzung am 14. Feber muss Bürgermeister Reinhard Deutsch ein mehrheitsfähiges Budget vorlegen. Der Erstentwurf wurde abgelehnt.

Zweiter Anlauf notwendig
Budgetdebatte entzweit die Jennersdorfer Stadtpolitik

Die Debatte um das Jennersdorfer Gemeindebudget für das Jahr 2019 geht in die zweite Runde. Bei der Gemeinderatssitzung vor Weihnachten hat der von Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) vorgelegte Entwurf die notwendige Mehrheit für einen Beschluss klar verfehlt. Der Regierungspartner FPÖ (5 Mandate) lehnte den Entwurf ab, die ÖVP (10 Mandate) als stimmenstärkste Fraktion enthielt sich der Stimme. Änderungen notwendigNun muss Deutsch inhaltliche Änderungen vornehmen, um bei der Sitzung am 14....

  • 09.01.19

Sport

Sebastian Jud hat sich neu fokussiert und freut sich schon auf die nächsten Rennen.

Snowboardcross
Für Sebastian Jud heißt es: WM-Traum ausgeträumt

Sebastian Jud verpasste die Chance zur Teilnahme an der Snowboard-WM in Utah (USA). Dabei sah es für den jungen Mühlgrabener nicht schlecht aus. Im Weltcup-Rennen in Cervinia (Italien) arbeitete sich Jud mit guten Leistungen bis ins Viertelfinale vor. Das erste Semifinale winkte. Auf dem Weg dort hin verhinderte jedoch ein Sturz in guter Ausgangslage, den erstmaligen Einzug unter die Top-12. Mit dem Sturz musste Jud auch die WM-Nominierung zu den Akten legen.  Nach der Nichtnominierung...

  • 14.01.19
Wallendorf und Mogersdorf spielen in der 2. Klasse Süd B.

Nach Meinungsbildungs-Umfrage unter Fußball-Vereinen
Für die 2. Klasse Süd bleibt vorerst alles wie gehabt

Der Burgenländische Fußballverband (BFV) lud alle Fußballvereine der 2. Klasse Süd an einem Tisch um das bisherige Spielsystem zur Diskussion zu stellen.  Laut Josef Hafner, zuständiger BFV-Obmann der Gruppe Süd, sollen die Vereine mehr in die Entscheidungsfindung miteinbezogen werden: "Wir als BFV wollen damit widerlegen, dass man über die Vereine einfach drüberfährt." Das bisherige Spielsystem mit den Klassen Süd A und B mit 25 Mannschaften (Gruppe A mit 13 und Gruppe B mit 12 Teams)...

  • 14.01.19
Die Kicker vom SC/ESV Parndorf jubelten über den Sieg beim BFV-Hallenmasters 2019.
176 Bilder

BFV Hallenmasters 2019
SC/ESV Parndorf holt den 7. Hallentitel in Oberwart

Parndorf bezwingt Oberwart in spannendem Finale. Platz 3 geht an die Mattersburg Amateure. OBERWART. Das 35. BFV-Hallenmasters wurde am Samstag, 12. Jänner, in Oberwart ausgetragen. Neben Titelverteidiger Mattersburg Amateure qualifizierten sich auch der SC/ESV Parndorf, der SC Bad Sauerbrunn, der SV Neuberg, die AKA Burgenland U18, sowie die drei Teams aus dem Bezirk Oberwart SC Pinkafeld, SV Kirchfidisch und Gastgeber SV Oberwart. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. In Gruppe A...

  • 13.01.19
Der UFC Mogersdorf wurde U23-Hallenturnierkönig in Heiligenkreuz.
3 Bilder

U23-Hallenturnier
Mogersdorf holt sich Heiligenkreuzer Hallenturnier-Titel

Zehn Mannschaften der hiesigen Fußballvereine matchten sich um den zweiten Heiligenkreuzer U23-Hallenturniersieg. Das Team aus Mogersdorf überzeugte dabei am meisten und gewann im Finale gegen Heiligenkreuz 1 mit 4:1. Im Spiel um Platz drei besiegte Mühlgraben Wallendorf mit 6:5. Torschützenkönig wurde Dario Bobek vom UFC Mogersdorf. Für Manuel Köppel, Organisator des Turniers, steht fest: " Das Turnier war wieder ein voller Erfolg. Ein paar Kleinigkeiten gibt es noch zu verbessern, um das...

  • 07.01.19
Die Siegermannschaft des ESV Neumarkt an der Raab - Peter Zeiringer, Roland Katzainer, Erich Schnepf, Christof Panzi
2 Bilder

Platz 2 für Wörterberg
Neumarkter Eisschützen holten Landesmeistertitel

Die Mannschaft des ESV Neumarkt an der Raab überzeugte im burgenländischen Eisstocksport und setzte sich an die Spitze der Landesmeister.  An zwei Tagen wurde in der Eishalle Zöbern die Landesmeister der Herren gekürt. Mit den Mannschaften aus Neumarkt an der Raab, Wörterberg, Rudersdorf, Heiligenkreuz und Deutsch Kaltenbrunn war der Landessüden bestens vertreten. Der ESV Neumarkt an der Raab schickte zwei Mannschaften ins Rennen. Die erste Wahl der Neumarkter war es dann auch, die zum...

  • 07.01.19
Josefina Goess-Saurau und Cassija.
3 Bilder

Springturnier auf hohem Niveau
Neumarkter Springreiterinnen holen sich vier Siege in Salzburg

Die Goess-Saurau-Schwestern Josefina, Klara & Ludovica holen sich vier Siege und neun Platzierungen beim Internationalen Springturnier Amadeus Horse Indoors. Das 13. Internationale Springturnier Amadeus Horse Indoors in Salzburg bot auch heuer wieder hochklassigen Pferdesport. An vier Tagen strömten 42.000 Zuschauer in die Salzburgarena und wohnten bei über 100 Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits- und Fahrbewerben sowie zwei Weltcupetappen in Dressur und Voltigieren bei.  Burgenlands...

  • 17.12.18

Wirtschaft

Über das 230 Jahre alte Neudauer Traditionsunternehmen Borckenstein mit seinen 124 Arbeitnehmern wurde das bereits zweite Insolvenzverfahren eingeleitet.
2 Bilder

Konkursverfahren bei Neudauer Traditionsfabrik
Borckenstein-Insolvenz: Über 50 Burgenländer bangen um Jobs

Das vor einer Woche eingeleitete Konkursverfahren des Neudauer Garnherstellers Borckenstein lässt zahlreiche burgenländische Arbeitnehmer um ihre Jobs bangen. "Borckenstein beschäftigt aktuell 124 Personen, davon sind über 50 aus dem Burgenland", teilte Margarete Hartinger, Leiterin des Arbeitsmarktservice Hartberg-Fürstenfeld, dem Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf mit. Weiterführung fraglichDerzeit läuft der Betrieb in Neudau. Die Geschäftsleitung hat der zum Masseverwalter bestellte Anwalt...

  • 17.01.19
Dunja Siegl hat sich in Grieselstein als Heilmasseurin selbstständig gemacht.

Durchstarter Bezirk Jennersdorf
Entspannt von Kopf bis Fuß mit Heilmasseurin Dunja Siegl aus Grieselstein

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Da ich sehr lange in einem Beruf gearbeitet habe, der mir im Grunde nie richtig Spaß gemacht hat, habe ich mich entschieden, die Ausbildungen zur Diplom-Shiatsupraktikerin und zur Heilmasseurin zu machen und mich anschließend selbständig gemacht. Was ist das für ein Gefühl? Ich habe endlich meine richtige Berufung gefunden. Ich wollte immer schon mit und für die Menschen da sein und ihnen ein Stück Lebensgefühl wieder zurückgeben. Ihre Arbeit...

  • 17.01.19
Agrarlandesrätin Verena Dunst sieht im Uhudleranbau viele Chancen für das Südburgenland.

EU erwägt Direktträger-Liberalisierung
Dunst-Appell: Uhudler-Anbauflächen ausweiten

Die Chancen auf eine europaweite komplette Freigabe von Direktträgertrauben à la Uhudler steigen. "Die EU-Kommission hat am 21. Dezember einen Textentwurf erstellt, der die Aufhebung aller Auspflanzverbote zum Inhalt hat", gab Agrarlandesrätin Verena Dunst bekannt. Nun werde der Entwurf an die EU-Mitgliedstaaten zur Begutachtung gesandt, dann werde die EU-Kommission einen entsprechenden Verordnungsentwurf machen. Dunst hofft, dass die 2016 begonnene Ausweitung der Uhudleranbauflächen...

  • 14.01.19
Von links: Manfred Jost, GF Erwin Niederer, Dominik Plessl, Nicole Weber, Carina Kink, Marco Forjan, Julia Niederer, Christina Rabl, Thomas Niederer, Anton Hütter.

Betriebstreue in der Baubranche
Jennersdorf: Firma Niederer dankt langjährigen Mitarbeitern

Langjährige Mitarbeiter hat die Jennersdorfer Baufirma Niederer für ihre Betriebstreue ausgezeichnet. Seit 25 Jahren arbeitet Manfred Jost im Betrieb, seit 20 Jahren Christina Rabl. Für 15 Jahre Unternehmenszugehörigkeit wurden Nicole Weber, Julia Niederer und Thomas Niederer ausgezeichnet, für zehn Jahre Dominik Plessl, Carina Kink und Marco Forjan. Bei der Jahresabschlussfeier wurde außerdem mit Anton Hütter ein langjähriger Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Fast 100...

  • 10.01.19
Tag der Rinderzucht 2019: Referent Martin Mayerhofer (GF der ZuchtData GmbH), Hannes Lehner (GF des Bgld. Rinderzuchtverbandes), Präsident Nikolaus Berlakovich, Referent Markus Tomandl (Milchbauer aus St. AEGIDI OÖ und vormals Mitarbeiter der EU – Kommission), Vizepräsident Werner Falb-Meixner
2 Bilder

Rinderzucht
„Tag der Rinderzucht“ in Oberwart abgehalten

OBERWART. Am Mittwoch, 9. Jänner 2019, wurde in Oberwart der „Tag der Rinderzucht“ abgehalten. Die diesjährigen Schwerpunktthemen waren „Moderne Instrumente für das Herdenmanagement“ und „Vom EU – Bürokraten zum Milchbauer!“ „Die Rinderhaltung hat im Burgenland eine lange Tradition. Neben der Milchlieferung an die Molkereien spielt auch die Direktvermarktung eine große Rolle. Sowohl in der Milch- wie auch in der Fleischproduktion setzten Rinderbauern vermehrt auf die Direktvermarktung. Unsere...

  • 09.01.19
Die neue AK-Card bietet Vergünstigungen für zahlreiche Kulturveranstaltungen – eine davon ist der Güssinger Kultursommer: Intendant Frank Hoffmann (re.) und AK-Präsident Gerhard Michalitsch

Neue AK-Card
Lukrative Kulturangebote für 100.000 Arbeitnehmer

Die neue AK-Card bietet rund 100.000 Arbeitnehmern im Burgenland Vergünstigungen bei Kultur- und Freizeitangeboten. EISENSTADT. Bislang mussten die Arbeitnehmer die AK-Card anfordern. Rund 7.000 haben zuletzt davon Gebrauch gemacht. Das wird sich nun ändern. „Ende Jänner versenden wir erstmals an alle 100.000 Mitglieder die AK-Card, die viele Vorteile bringt“, so AK-Präsident Gerhard Michalitsch. Alle großen KulturbetriebeAls Kooperationspartner konnten „unzählige Partnerbetriebe“...

  • 04.01.19

Leute

73 Bilder

Neues Ambiente
ÖVP des Bezirks Jennersdorf lud zur Ballnacht in Türkis

Der Ball der neuen Volkspartei des Bezirkes Jennersdorf wurde im neuen Ambiente der "Gernot-Arena" gekonnt in Szene gesetzt.  Die ÖVP Jennersdorf machte aus der Not eine Tugend. Nach der Schließung des KUZ Jennersdorf bot sich die "Gernot-Arena" des Szenegastronoms Gernot Schmidt mehr als nur eine Alternative an. Die Lokalität verwandelte sich in einen schmucken Ballsaal. Die zahlreichen Ballgäste zeigten sich vom neuen Ambiente sehr angetan.  Eröffnet wurde der Ballreigen von...

  • 20.01.19
Sozialkdemokratisches Urgestein am Ball: Franz Hallemann, Kurt Zach, Harald Fuchs und Ewald Schnecker
62 Bilder

Ball der SPÖ Rudersdorf

Die Rudersdorfer Bälle gelten als die "schönen Bälle in der Region", sagte einleitend der LAbg. Ewald Schnecker als Veranstaltervertreter bei der Begrüßung. Der Kaisersaal im GH Antonyus war auch gefüllt von Ballgästen aus dem Dorf und den umliegenden Gemeinden. Der Glanz war gegeben durch schöne Roben, fein gedeckte Tische, die Theaterluster des Saales und die gepflegte Musik der "Blum´s Brothers", namentlich Vlado Bloom, Bianca Haubenhofer, Aaron Ofner, Andy Deutsch und Thomas Stimpfl....

  • 19.01.19
  •  1
  •  1
Der Ball am Samstag, dem 19. Jänner, findet erstmals in der "Gernot-Arena" in Jennersdorf statt.

Erstmals in der "Gernot-Arena"
ÖVP des Bezirks Jennersdorf lädt zum Bezirksball

Die Halle "Gernot-Arena" ist erstmals Schauplatz des ÖVP-Bezirksballs. Die Eröffnung am Samstag, dem 19. Jänner, findet um 20.00 Uhr statt. Für die Tanzmusik sorgt die Band "Austria 4 You", für die Eröffnungszeremonie und die Mitternachtseinlage die Tanzgruppe "Sidestep". Das Team von „Gernot“ versorgt die Gäste mit Speisen und Getränken. Vom Parkplatz zur Halle verkehrt gratis ein Shuttle-Service.

  • 15.01.19
Bürgermeister Josef Korpitsch, ABI Christian Schwartz, Bezirksfeuerwehrkommandant Güssing Thomas Jandrasits, Kommandant Mike Kurta, Ehrenfeuerwehrkommandant Franz Ehritz und Vizebürgermeister Wolfgang Deutsch
19 Bilder

Rauschende Ballnacht
Feuerwehr Mogersdorf bat zum Tanz

Viele benachbarte Feuerwehren und Ballliebhaber des traditionellen Feuerwehrballs fanden sich im Gasthaus Gottsnahm ein, um bei der erstmaligen Eröffnung durch den neuen Kommandanten Mike Kurta beizuwohnen. Die Musikgruppe Top 2 sorgte für den Ansturm auf das Tanzparkett. Unter die tanzenden Gäste mischten sich Güssings Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Jandrasits und Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Schwartz. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt, geplaudert und prächtig...

  • 14.01.19

Termine am Samstag, dem 19. Jänner
Die nächsten Bälle in den Bezirken Jennersdorf und Güssing

Die Halle "Gernot-Arena" in Jennersdorf ist erstmals Schauplatz des ÖVP-Bezirksballs. Die Eröffnung findet um 20.00 Uhr statt. Für die Tanzmusik sorgt die Band "Austria 4 You", für die Mitternachtseinlage die Tanzgruppe "Sidestep". Die SPÖ Rudersdorf-Dobersdorf veranstaltet ihren Gesellschaftsball am selben Tag zur selben Zeit. Als Ballsaal dient das Gasthaus Antonyus in Rudersdorf, die musikalische Unterlage kommt von den "Blum's Brothers". Ins Gasthaus Novakovits-Zsifkovits bittet die...

  • 14.01.19
  •  1
Dienstags und donnerstags können Naturfreunde mit Biologe Joachim Tajmel und seiner Otterdame Resi wandern gehen.

Jeden Dienstag und Donnerstag
Wandern entlang der Raab mit zahmem Fischotter

Wer immer schon mit einem zahmem Fischotter einen Fluss entlangspazieren wollte, kann dies in Jennersdorf gemeinsam mit Joachim Tajmel und seiner Otterdame Resi an der Raab tun. Der Biologe lädt dazu für jeden Dienstag und Donnerstag ein. Treffpunkt ist jeweils um 14.00 Uhr im Café des Hotel-Restaurants Raffel. Anmeldung unter 03329/48453. Dauer: rund drei Stunden Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Bekleidung der Witterung entsprechend Preis: Freie Spende für den Verein Auniwaundn Die...

  • 11.01.19
  •  1