Top-Nachrichten - Jennersdorf

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.660 haben Jennersdorf als Favorit hinzugefügt
Königsdorf - BadeseeKönigsdorf - BadeseeKönigsdorf - Badesee
19

Spiel und Spaß für die ganze Familie
Wo gibt es Spielplätze im Bezirk Jennersdorf

Die Bezirksblätter haben sich in den Gemeinden umgesehen und Lage und Ausstattung der Spielplätze im Bezirk Jennersdorf unter die Lupe genommen. Für Familien sind die heimischen Spielplätze wunderbare Orte der Erholung und bieten darüber hinaus eine kostenlose Möglichkeit unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie zu erleben. "Also dann, auf die Plätze fertig, los - das Abenteuer Spielplatz wartet." Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn Ort: Deutsch Kaltenbrunn Adresse: Schulstraße 2, 7572 Deutsch...

Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.

Technik-Sanierung
Freibad von Neuhaus am Klausenbach wird renoviert

Im Freibad von Neuhaus am Klausenbach hat eine umfassende Renovierung der Anlagentechnik begonnen. Erneuert wird vor allem die aus dem Jahr 1971 stammende Filteranlage mit dem dazugehörigen Kessel. Das Vorhaben, das im Gemeinderat mit ÖVP-Mehrheit beschlossen wurde, kostet rund 50.000 Euro. Es sei die Voraussetzung, dass das Bad erhalten bleibe, so die ÖVP-Fraktion. Laut Bgm. Reinhard Jud-Mund (SPÖ) sollte die Badesaison in der zweiten Juniwoche eröffnet werden können. Gegenüber dem Freibad...

Photovoltaik-Elemente auf freiem Feld statt auf Dächern ermöglichen den Gewinn von großen Mengen Ökostrom.  Die Energie Burgenland hegt Pläne für Güssing, Tobaj, Eltendorf und Stegersbach.Photovoltaik-Elemente auf freiem Feld statt auf Dächern ermöglichen den Gewinn von großen Mengen Ökostrom.  Die Energie Burgenland hegt Pläne für Güssing, Tobaj, Eltendorf und Stegersbach.Photovoltaik-Elemente auf freiem Feld statt auf Dächern ermöglichen den Gewinn von großen Mengen Ökostrom.  Die Energie Burgenland hegt Pläne für Güssing, Tobaj, Eltendorf und Stegersbach.

Güssing, Tobaj, Stegersbach, Eltendorf
Energie Burgenland plant große Freiflächen-Photovoltaikanlagen

Die größte Freiflächen-Photovoltaikanlage im Bezirk Güssing könnte bis zu 110 Hektar groß werden. In die Vorbereitung zum Bau von großen Freiflächen-Photovoltaikanlagen ist wieder Bewegung gekommen. Nachdem das neue Raumordungsgesetz, dessen Erstentwurf den Spielraum der Energie Burgenland massiv eingeschränkt hätte, in veränderter Form vom Landtag beschlossen wurde, hat das Unternehmen die ins Stocken geratenen Vorarbeiten wieder aufgenommen. Bis zu 110 HektarDie mit Abstand größte Anlage...

3

Unentdeckte Winkel
Botanisieren am Henndorfer Binderberg

Kommunikation zu Coronazeiten ist schwierig. Eine Plattform außerhalb des Internets sind Supermärkte und Bauernmärkte. Hier kann man sich noch austauschen, wenn auch mit Abstand und Maske. Der Biologe Joachim Tajmel ist hier ein häufig angesprochener Experte für Tier- und Pflanzenkunde sowie für Heimatkunde. Über seinen Verein "Aunewaundn" bot er allen Interessierten eine botanische Führung auf dem Henndorfer Binderberg. Das ist der Berg in Oberhenndorf, auf dem eine Aussichtswarte und ein...

Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Aktion

Corona-Ampel
Burgenland wird als erstes Bundesland wieder orange

Erstmals seit Ende März ist die Corona-Ampel nicht durchgehend rot. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen soll laut APA die zuständige Kommission eine Orange-Färbung für das Burgenland empfehlen. Das bedeutet freilich noch immer hohe Infektionsgefahr.  ÖSTERREICH. Das Burgenland punktet sowohl bei der reinen Fallzahl, als auch bei der risikoadjustierten Inzidenz, die Faktoren wie das Alter der Patienten einbezieht. So liegt das Bundesland deutlich unter dem Schwellwert von 100 Infizierten auf...

Werner Blohmann (rechts) konnte mit seinem Vorstandskollegen Paul Mohr die beste Vossen-Jahresbilanz seiner elfjährigen Amtszeit vorlegen.Werner Blohmann (rechts) konnte mit seinem Vorstandskollegen Paul Mohr die beste Vossen-Jahresbilanz seiner elfjährigen Amtszeit vorlegen.Werner Blohmann (rechts) konnte mit seinem Vorstandskollegen Paul Mohr die beste Vossen-Jahresbilanz seiner elfjährigen Amtszeit vorlegen.
3

Jennersdorfer Vorzeigebetrieb
Vossen-Abschied trotz Rekord-Bilanz

Es war die erfolgreichste Bilanz in elf Jahren, die Vossen-Vorstandssprecher Werner Blohmann für 2020 vorlegen konnte, gleichzeitig aber auch seine letzte. Der heuer auslaufende Vertrag des Top-Managers wurde vom Eigentümerkonzern Linz-Textil nicht mehr verlängert. Keine BegründungGründe dafür konnte auch Friedrich Schopf aus dem Linz-Textil-Vorstand bei der Vossen-Bilanzpressekonferenz in Jennersdorf nicht nennen. "Die Entscheidung hat mit der Arbeit Blohmanns nichts zu tun. Er hat für Vossen...

Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.

Schloss Tabor
Noch kein grünes Licht für Operette in Neuhaus

Noch immer steht nicht definitiv fest, ob der Festivalsommer Jopera heuer auf Schloss Tabor in Neuahus am Klausenbach stattfinden kann. "Wir sind jedenfalls wild entschlossen zu spielen, aber es fehlt noch immer die entsprechende gesetzliche Grundlage", so Intendant Alfons Haider gegenüber dem Bezirksblatt. Entscheidend sei vor allem, ob es gelingt, die Infektionszahlen nachhaltig niedrig zu halten, heißt es von den Kulturbetrieben Burgenland. Davon hängt auch ab, wieviele Zuschauer zu den...

Das nächste Repair-Café im Iduna-Warenhaus findet am Samstag, dem 8. Mai, statt.Das nächste Repair-Café im Iduna-Warenhaus findet am Samstag, dem 8. Mai, statt.Das nächste Repair-Café im Iduna-Warenhaus findet am Samstag, dem 8. Mai, statt.

Nachhaltig leben
Nächstes Jennersdorfer Repair-Café am 8. Mai

Im Jennersdorfer Warenhaus Iduna findet am Samstag, dem 8. Mai, das nächste Repair-Café statt. Dabei werden Artikel, die möglicherweise noch gebrauchsfähig sind, unter fachmännischer Aufsicht und so gut wie möglich wieder zum Laufen gebracht. Die Grundregel besagt: Alle Sachen, die man alleine bequem tragen kann, können mitgebracht werden. Geöffnet ist das Repair-Café von 9.00 bis 13.00 Uhr. Informationen unter 0664/2547311.

Königsdorf - Badesee
Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.
Photovoltaik-Elemente auf freiem Feld statt auf Dächern ermöglichen den Gewinn von großen Mengen Ökostrom.  Die Energie Burgenland hegt Pläne für Güssing, Tobaj, Eltendorf und Stegersbach.
Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Werner Blohmann (rechts) konnte mit seinem Vorstandskollegen Paul Mohr die beste Vossen-Jahresbilanz seiner elfjährigen Amtszeit vorlegen.
Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.
Das nächste Repair-Café im Iduna-Warenhaus findet am Samstag, dem 8. Mai, statt.
Ziegelschlagen in Rax-Bergen, 1932
10

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Jennersdorf anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...



Lokales

Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.

Schloss Tabor
Noch kein grünes Licht für Operette in Neuhaus

Noch immer steht nicht definitiv fest, ob der Festivalsommer Jopera heuer auf Schloss Tabor in Neuahus am Klausenbach stattfinden kann. "Wir sind jedenfalls wild entschlossen zu spielen, aber es fehlt noch immer die entsprechende gesetzliche Grundlage", so Intendant Alfons Haider gegenüber dem Bezirksblatt. Entscheidend sei vor allem, ob es gelingt, die Infektionszahlen nachhaltig niedrig zu halten, heißt es von den Kulturbetrieben Burgenland. Davon hängt auch ab, wieviele Zuschauer zu den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Burgenland wird auf orange gestellt, ansonsten bleibt Österreich rot.
Aktion

Corona-Ampel
Burgenland wird als erstes Bundesland wieder orange

Erstmals seit Ende März ist die Corona-Ampel nicht durchgehend rot. Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen soll laut APA die zuständige Kommission eine Orange-Färbung für das Burgenland empfehlen. Das bedeutet freilich noch immer hohe Infektionsgefahr.  ÖSTERREICH. Das Burgenland punktet sowohl bei der reinen Fallzahl, als auch bei der risikoadjustierten Inzidenz, die Faktoren wie das Alter der Patienten einbezieht. So liegt das Bundesland deutlich unter dem Schwellwert von 100 Infizierten auf...

  • Adrian Langer
Königsdorf - Badesee
19

Spiel und Spaß für die ganze Familie
Wo gibt es Spielplätze im Bezirk Jennersdorf

Die Bezirksblätter haben sich in den Gemeinden umgesehen und Lage und Ausstattung der Spielplätze im Bezirk Jennersdorf unter die Lupe genommen. Für Familien sind die heimischen Spielplätze wunderbare Orte der Erholung und bieten darüber hinaus eine kostenlose Möglichkeit unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie zu erleben. "Also dann, auf die Plätze fertig, los - das Abenteuer Spielplatz wartet." Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn Ort: Deutsch Kaltenbrunn Adresse: Schulstraße 2, 7572 Deutsch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.

Technik-Sanierung
Freibad von Neuhaus am Klausenbach wird renoviert

Im Freibad von Neuhaus am Klausenbach hat eine umfassende Renovierung der Anlagentechnik begonnen. Erneuert wird vor allem die aus dem Jahr 1971 stammende Filteranlage mit dem dazugehörigen Kessel. Das Vorhaben, das im Gemeinderat mit ÖVP-Mehrheit beschlossen wurde, kostet rund 50.000 Euro. Es sei die Voraussetzung, dass das Bad erhalten bleibe, so die ÖVP-Fraktion. Laut Bgm. Reinhard Jud-Mund (SPÖ) sollte die Badesaison in der zweiten Juniwoche eröffnet werden können. Gegenüber dem Freibad...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Politik

Der Ausschluss von Géza Molnár (r.) aus der FPÖ Burgenland wurde am Dienstag im Bundesparteivorstand – mit zwei Gegenstimmen – bestätigt.

FPÖ Burgenland
Parteiausschluss von Géza Molnár bestätigt

BURGENLAND. Im Bundesparteivorstand der FPÖ wurde am Dienstag der bereits Anfang März kommunizierte Parteiausschluss des Landtagsabgeordneten Géza Molnár mit 38 zu zwei Stimmen besiegelt. Landesparteichef Alexander Petschnig sprach gegenüber der APA von einem "eindeutigen Votum". Für Petschnig sei die Causa damit erledigt. Molnár hat allerdings die Möglichkeit, vor das Bundesparteigericht zu ziehen und Berufung einzulegen – was er dem Vernehmen nach auch zu tun gedenkt. Auch aus Landtagsklub...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Petschnig und Ulram: Um diesen "Skandal" vollständig aufzuklären, beantragen die beiden Oppositionspolitiker eine Prüfung durch den Bundesrechnungshof.

Bundesrechnungshof eingeschaltet
ÖVP und FPÖ wollen FMB-Verkauf prüfen lassen

Seit einem Kurier-Bericht herrscht Aufregung rund um die Reinigungsfirma FMB Facility Services – einem Tochterunternehmen der Landesimmobilien Burgenland (LIB). Der Grund: Jener Teil der Firma, der privat putzte, soll um 180.000 Euro und damit zu günstig verkauft worden sein. BURGENLAND. Weil die Reinigung wieder von Mitarbeitern des Landes übernommen werden sollte, wurde laut dem Kurier-Bericht ein Käufer gesucht – und gefunden: 180.000 Euro soll der Teil der Firma gekostet haben, was laut...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Petschnig mit Brunner und Scheibenpflug

Nach Unstimmigkeiten
FPÖ stellt ihre Senioren neu auf

Als Folge von Unstimmigkeiten traten der ehemalige Landesobmann und die Finanzreferentin des BSR (Burgenländischer Seniorenring) vor einigen Wochen von ihren Funktionen zurück. Daher befindet sich die FPÖ-Vorfeldorganisation derzeit in Neuaufstellung. BURGENLAND. In Abstimmung mit dem Bundesobmann des Österreichischen Seniorenringes (ÖSR) erklärten sich Emmerich Brunner aus Bernstein und Christina Scheibenpflug aus St. Margarethen bereit, die leitenden Funktionen des Landesobmannes bzw. der...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die vier SPÖ-Granden sprachen über die Erfolgsgeschichte des Burgenlandes
Video 2

100 Jahre Burgenland
Zeitgespräch mit Doskozil, Niessl und Sipötz

Anlässlich 100 Jahre Burgenland lud der ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und die beiden Alt-Landeshauptmänner Hans Niessl sowie Hans Sipötz am Dienstag zu einem Gespräch ins KUZ Eisenstadt BURGENLAND. Der Glaube an das Burgenland und der Zusammenhalt der Menschen hätten das Land dorthin gebracht, wo es jetzt stehe, zeigte sich Landeshauptmann Doskozil stolz. „Die Menschen müssen überzeugt sein, dass die Politik den richtigen Weg vorgibt,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Regionauten-Community

4

Maiandacht im Pfarrgarten
Weihe der neuen Marienstatue in Jennersdorf

Stadtpfarrer Franz Brei segnete heute Nachmittag die neue Marienstatue im Jennersdorfer Pfarrgarten. Musikalisch umrahmt vom Quartett der Stadtkapelle Jennersdorf wurde die Veranstaltung auch via Live-Stream ins Web übertragen. Mehr PHOTOS online unter: jdf-events.at

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt
1 4 250

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats April 2021 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit!Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen>> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus den anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof

ASKÖ sorgt für kostenloses Nachmittagsturnprogramm
Hopsi Hopper bewegt Kids am Nachmittag

Alle Menschen brauchen Bewegung für ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Kinder jedoch brauchen Bewegung noch viel mehr, um sich vor allem altersgerecht weiterentwickeln zu können. Da die Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland ihre geliebte Arbeit mit den Kindern momentan nicht in gewohnter Weise am Vormittag in den Schulen und Kindergärten umsetzen können, wird jetzt die Möglichkeit genutzt, um kostenlose Bewegungseinheiten an ausgewählten Standorten am Nachmittag anzubieten. Da es sich bei...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Tanja Schneider

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Anzeige
Neufeld Triathlon: Ein Pflicht-Termin im Juni für Profis und Anfänger!
Aktion 6

Gewinnspiel
Neufeld-Triathlon am 12. und 13. Juni 2021

Zum 34. Mal wird der Neufeld-Triathlon am Neufelder See ausgetragen. Einmal mehr ist das der Gemeinde Neufeld und den Behörden zu verdanken. Wie schon 2020, wo der Bewerb unter einem strengen Präventionskonzept abgehalten wurde, wird es auch 2021 ähnlich ablaufen. NEUFELD. Der Neufeld-Triathlon zählt zu den ältesten Bewerben in Österreich. Jedes Jahr strömen knapp 1.000 Teilnehmer an den Neufelder See und genießen ein großartiges Wochenende. Über die Jahre hat sich das Rennwochenende zu einem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Es hat sich im Burgenland wieder ausgekickt: Die Saison 2020/21 wird wie bereits die Vorsaison ohne Wertung abgebrochen und annulliert.
3

Fußball
Meisterschaft im Burgenland erneut abgebrochen und annulliert

Die Fußballsaison im Amateurfußball im Burgenland wurde abermals annulliert. BURGENLAND. Bereits zum zweiten Mal sorgen die Corona-Maßnahmen für ein vorzeitiges Aus der laufenden Meisterschaft. Nachdem im Vorjahr die Saison nach absolvierter Herbstmeisterschaft 2019 annulliert wurde, gab der Burgenländische Fußballverband am 26. April bekannt, dass auch die Saison 2020/21 nicht weitergespielt werden kann und damit die Annullierung erfolgt. Der BFV Vorstand entschied im heutigen Umlaufbeschluss,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Jakob Ernst die Nummer 19 der Blackbirds konnten die Tiroler nur selten aufhalten.
36

2. Basketball Bundesliga
Blackbirds lösen Finalticket

Die Güssing-Jennersdorf Blackbirds gewinnen das entscheidende dritte Halbfinal-Spiel der 2. Basketball-Bundesliga gegen die Swarco Raiders Tirol verdient mit 74:62. GÜSSING. Die Blackbirds waren gegen die Tiroler von Beginn an gefordert. Es folgte ein Schlagabtausch vom Feinsten, ehe die Gastgeber ihr gewohnt souveränes Spiel auspackten und auf und davonzogen. Nach drei Vierteln führten die Blackbirds mit stolze 21 Punkten. Im letzten Viertel kamen die Güssinger jedoch nach einer 17...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die erste Wandernadel Burgenland gibt's für den international bekannten Burgenland Extrem Trail rund um den Neusiedler See.
1 2

"Wandernadel Burgenland"
Neue Plattform für Wanderwege im Burgenland

BURGENLAND. Die Veranstalter der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour haben die Plattform www.wandernadelburgenland.at gestartet. Die Plattform sei grundsätzlich für alle Burgenländischen Wanderwege offen, sofern aktive Wanderer durch Erreichen und Dokumentieren von Wanderzielen mit einer Wandernadel Burgenland ausgezeichnet werden, erklären die Initiatoren.  "Wollen neue Anreize schaffen""Unsere Ziele sind klar. Einerseits wollen wir mit diesem System neue Anreize schaffen, das schöne Burgenland...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Wirtschaft

Werner Blohmann (rechts) konnte mit seinem Vorstandskollegen Paul Mohr die beste Vossen-Jahresbilanz seiner elfjährigen Amtszeit vorlegen.
3

Jennersdorfer Vorzeigebetrieb
Vossen-Abschied trotz Rekord-Bilanz

Es war die erfolgreichste Bilanz in elf Jahren, die Vossen-Vorstandssprecher Werner Blohmann für 2020 vorlegen konnte, gleichzeitig aber auch seine letzte. Der heuer auslaufende Vertrag des Top-Managers wurde vom Eigentümerkonzern Linz-Textil nicht mehr verlängert. Keine BegründungGründe dafür konnte auch Friedrich Schopf aus dem Linz-Textil-Vorstand bei der Vossen-Bilanzpressekonferenz in Jennersdorf nicht nennen. "Die Entscheidung hat mit der Arbeit Blohmanns nichts zu tun. Er hat für Vossen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mit der neuen Plattform sollen Jugendliche schnell und einfach ihr bevorzugtes Praktikum im Burgenland finden.

Burgenland Tourismus
Neue Online-Plattform für Praktikum-Suche

Burgenland Tourismus hat mit www.deintourismuspraktikum.at eine Plattform geschaffen, über die Praktikanten und Betriebe leichter zusammenfinden sollen. BURGENLAND. Touristiker aus dem Burgenland machen auf der neuen Plattform mit Videos Lust auf die Arbeit in der Branche, erklären die Vielfalt der Aufgabengebiete und geben einen kleinen Einblick in den Tourismus. Über eine eigene Jobbörse können Jugendliche dann nach heimischen Praktikumsplätzen für den kommenden Sommer suchen. Die Auswahl...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Herbert Kaiser aus Wien wird neuer UNIQA-Landesdirektor im Burgenland.

Wechsel im Burgenland
Herbert Kaiser neuer UNIQA-Landesdirektor

UNIQA Burgenland wird mit dem 1. Juli 2021 von einem neuen Landesdirektor übernommen BURGENLAND/WIEN. Herbert Kaiser aus Wien wird am 1. Juli 2021 seine neue Rolle als UNIQA-Landesdirektor im Burgenland antreten. Der 48-Jährige ist derzeit Leiter des zentralen Exklusivvertriebes in Österreich und feiert kommendes Jahr sein 25-jähriges UNIQA-Jubiläum. Er übernimmt die Position vom bisherigen Landesdirektor Alfred Vlcek, der wiederum die Leitung der Landesdirektion Wien übernimmt. "Mit Stolz und...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Jury-Mitglieder: Weinkönigin Susanne I., Pater Thomas Lackner OFM, Maggie Entenfellner, Theodora Bauer, Präsident Nikolaus Berlakovich, Ing. Verena Klöckl, Die Mayerin, Jürgen Csencsits und Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld

Verkostung am 10. Mai
Suche nach dem beliebtesten Spritzer im Burgenland

Die Landwirtschaftskammer sucht mit dem Wettbewerb „Best of Spritzerflascherl Burgenland“ den beliebtesten Spritzer im Land. BURGENLAND. Am 10. Mai findet die Verkostung statt. Bewertet werden die Kategorien „Aussehen“, „Geruch“, „Geschmack“, „Trinkgefühl“ und „Gesamteindruck". Insgesamt wurden von 34 burgenländischen Winzerbetrieben 50 Produkte eingereicht, teilte die Landwirtschaftskammer mit. Mitte Mai werden dann die Gewinner bekannt gegeben. In der Jury sitzen folgende Personen: Die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Leute

Das nächste Repair-Café im Iduna-Warenhaus findet am Samstag, dem 8. Mai, statt.

Nachhaltig leben
Nächstes Jennersdorfer Repair-Café am 8. Mai

Im Jennersdorfer Warenhaus Iduna findet am Samstag, dem 8. Mai, das nächste Repair-Café statt. Dabei werden Artikel, die möglicherweise noch gebrauchsfähig sind, unter fachmännischer Aufsicht und so gut wie möglich wieder zum Laufen gebracht. Die Grundregel besagt: Alle Sachen, die man alleine bequem tragen kann, können mitgebracht werden. Geöffnet ist das Repair-Café von 9.00 bis 13.00 Uhr. Informationen unter 0664/2547311.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
3

Unentdeckte Winkel
Botanisieren am Henndorfer Binderberg

Kommunikation zu Coronazeiten ist schwierig. Eine Plattform außerhalb des Internets sind Supermärkte und Bauernmärkte. Hier kann man sich noch austauschen, wenn auch mit Abstand und Maske. Der Biologe Joachim Tajmel ist hier ein häufig angesprochener Experte für Tier- und Pflanzenkunde sowie für Heimatkunde. Über seinen Verein "Aunewaundn" bot er allen Interessierten eine botanische Führung auf dem Henndorfer Binderberg. Das ist der Berg in Oberhenndorf, auf dem eine Aussichtswarte und ein...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Der Besuch von Armin Assinger reiht sich in eine Kette an virtuellen Veranstaltungen des hochschuleigenen Alumnivereins ein.

"Das Leben ist ein Abfahrtslauf"
Armin Assinger zu Gast an der FH Burgenland

Der Moderator und ehemalige Spitzensportler Armin Assinger kam für einen Pep Talk an die Fachhochschule Burgenland. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung für Studierende und Alumni der FH erzählte Assinger aus seinem bewegten Leben und gab Tipps zur Motivation in schwierigen Zeiten. EISENSTADT. Auch wenn an der FH Burgenland der Studienfortlauf für alle Studierenden gesichert ist, hat Corona in vielerlei Hinsicht an den Kräften der angehenden Akademiker gezehrt. „Mit unserem Gast, Armin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
In Köngisdorf blühen 3.500 Tulpen in den Landesfarben. Silvia Thorschütz, Dominik Decker sowie Sarah und Bgm. Mario Trinkl freut die Blütenpracht.
Video 3

100 Jahre Burgenland
Tulpenmeer zum Landesgeburtstag

Anlässlich "100 Jahre Burgenland" wurde Königsdorf zum Fahnenträger im Bezirk Jennersdorf auserkoren. Daher erblühen nun 3.500 Tulpen in den Farben des Burgenlandes im Bachbett des Limbachs. Das rot-gelbe Tulpenmeer soll noch viele Jahre den Ort verschönern, sind sich Verschönerungsvereins-Obfraustellvertreterin Silvia Thorschütz, Dominik Decker sowie Sarah und Bürgermeister Mario Trinkl einig. Im Bezirk Güssing ist die Burg Güssing der Fahnenträger des Landes. Auch hier wurden tausende Tulpen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Österreich

In Österreich werden Geimpfte, Getestete und Genesene nun gleichgestellt. Am Donnerstagabend hat der Bundesrat eine entsprechende Novelle gegen die Stimmen der FPÖ abgesegnet
Aktion 2

Bundesrat gibt grünes Licht
Geimpfte werden Getesteten und Genesenen gleichgestellt

In Österreich werden Geimpfte, Getestete und Genesene nun gleichgestellt. Am Donnerstagabend hat der Bundesrat eine entsprechende Novelle gegen die Stimmen der FPÖ abgesegnet. Geimpfte werden sich damit wohl ab drei Wochen nach der ersten Immunisierung die Eintrittstests ersparen. ÖSTERREICH. Der erste Versuch Geimpfte, Getestete und Genesene gleichzustellen scheiterte an den Mehrheitsverhältnissen in der Länderkammer. Dank des Bundesrates konnte diese Novelle nun doch endlich fixiert werden....

  • Ted Knops
"Soziale Medien sind kein rechtsfreier Raum, auch dort gilt die österreichische Rechtsordnung, deren Ziel nicht zuletzt der Schutz der Menschen in diesem Land vor Verhetzung und Gewalt ist", so Innenminister Nehammer.
3

Holocaust-Leugnung
Innenminister Nehammer zeigt antisemitische Hasspostings an

Nach dem Besuch des Innenministers Karl Nehammer (ÖVP) in der KZ-Gedenkstätte Gusen in Oberösterreich fühlten sich einige User bemüßigt, antisemitische Facebook-Postings abzusondern. Der Minister greift durch und zeigt die Hassposter an. ÖSTERREICH. Am Mittwoch jährte sich die Befreiung der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen zum 76. Mal. Im Rahmen einer Gedenkveranstaltung in Gusen gab Innenminister Nehammer den Kauf der verbliebenen Teile des ehemaligen Konzentrationslagers bekannt....

  • Lukas Urban
2

Corona-Krise
Ersatztermine für Zentralmatura noch vor Sommer

Für Schülerinnen und Schüler die sich in Quarantäne befinden sowie falsch positiv Getestete und Erkrankte plant das Ministerium Ersatztermine für die Zentralmatura ab dem 7. Juni. ÖSTERREICH. Wie das Bildungsministerium am mitteilte, gibt es heuer bei Zentralmatura noch vor dem Sommer Ersatztermine. Dies gilt für Schüler und Schülerinnen, die als K1-Kontaktperson wegen einer Corona-Erkrankung oder wegen einem falsch positiven Corona-Test nicht an einer oder mehreren Maturaprüfungen teilnehmen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
In Wals-Siezenheim wurden zwei Frauen erschossen.
12

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Gewalt und Missbrauch in SOS-Kinderdörfern aufgedeckt · Wien sperrt am 19. Mai großflächig auf · Gemeinde in "Schockstarre" nach Bluttat in Wals. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Gewalt und Missbrauch in SOS-Kinderdörfern aufgedecktIn SOS-Kinderdörfern in 20 Ländern in Afrika und Asien soll es über Jahre zu schweren Misshandlungen der betreuten Kinder und Jugendlichen gekommen sein. Die Vorwürfe der Gewalt und des sexuellen Missbrauchs wurden von...

  • Julia Schmidbaur

Gedanken

1 11

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.