Top-Nachrichten - Jennersdorf

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

1.699 haben Jennersdorf als Favorit hinzugefügt
Bei der "Nacht des Sports" wurde Judoka Julia Sommer von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil als burgenländische "Aufsteigerin des Jahres" ausgezeichnet.
2

Judo
Rudersdorferin Julia Sommer ist Sport-Aufsteigerin des Jahres

Die Rudersdorfer Judoka Julia Sommer ist von den burgenländischen Sportjournalisten zur "Aufsteigerin des Jahres 2021" innerhalb aller Sportarten gewählt worden. Die Athletin aus dem Judoverein Jennersdorf  holte bei den Staatsmeisterschaften in Straßwalchen im Vorjahr in der Klasse bis 57 Kilogramm erstmals den Titel. Zuvor hatte sie in ihrer Gewichtsklasse bereits zweimal Platz 3 bei den nationalen Titelkämpfen geholt. Zudem nahm Sommer 2021 an der Europameisterschaft und an...

1 2 26

FF Deutsch Minihof
Kirtag in Deutsch Minihof ist zurück

Bei schönstem Wetter fand seit der Pandemie-Zwangspause am Vorplatz der Fatima-Kapelle der Kirtag in Deutsch Minihof wieder statt. Die Hl. Messe mit anschließendem Frühschoppen wurde vom Musikverein Mogersdorf gestaltet.  Die Organisation des Kirtags der Feuerwehr Deutsch Minihof war hervorragend. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Alle Gäste, ob Jung oder Alt, unterhielten sich prächtig beim Kirtag.

6

Landwirtschaft
4-beinige "Miss Austria" aus Jennersdorf

Wie die Mutter so die Tochter - wieder Siegertitel ins Burgenland geholt Nachdem Pustertaler Sprinzen Kuh LUNA aus dem Zuchtbetrieb Schaar & Egger aus Jennersdorf, im Herbst 2019 in Ried im Innkreis/OÖ  den Sieg bei der, nur alle 4 Jahre statt findenden Bundesfleischrinder-Schau erringen konnte, ist jetzt im April ihre Tochter MonaLisa in Rotholz/Tirol zur "schönsten"  Pustertaler Sprinzen Kalbin Österreichs gekürt worden.  Die 17 Monate alte Kalbin konnte als jüngstes Tier der Gruppe den...

Der erste "Kinder-Gemeinderat" aus Schülern der 1. und 2. Volksschulklasse tagte im Gemeindehaus.

Ideen und Wünsche
Deutsch Kaltenbrunner Kinder bildeten "Gemeinderat"

Eine Rolltreppe für die Volksschule, ein Kinosaal - das waren unter anderem die Wünsche, die die Volksschüler der 1. und 2. Schulstufe im Gemeindezentrum Deutsch Kaltenbrunn formulierten. Die Kinder nutzten einen Besuch im Gemeindeamt zur Abhaltung einer Kinder-Gemeinderatssitzung und deponierten ihre Ideen bei Bürgermeisterin Andrea Reichl.

Manuel Schulter (Mitte) gewann den Landeslehrlingswettbewerb vor Paul Usta und Katharina Brandstetter.

Manuel Schulter gewann
Burgenlands bester Tischlerlehrling kommt aus Rudersdorf

Manuel Schulter hat den burgenländischen Lehrlingswettbewerb der Tischler im dritten Lehrjahr gewonnen. Er absolviert seine Ausbildung im Lehrbetrieb von Erich Schulter in Rudersdorf. Die Bewerbsteilnehmer aus dem dritten Lehrjahr hatten in der Berufsschule Pinkafeld einen Vormittag Zeit, um einen Weinträger zu fertigen. Auf zum BundeswettbewerbManuel Schulter wird damit das Burgenland beim heurigen Bundeslehrlingswettbewerb vertreten. Hinter ihm auf dem 2. Platz landete Paul Usta vom...

Für das ehemalige Bankgebäude in Neuhaus am Klausenbach hat die Gemeinde ein Vorkaufsrecht.
5

Nach Raiffeisen-Schließungen
Ex-Bankfilialen in Bezirken Güssing und Jennersdorf vor Verkauf

Die Raiffeisen-Regionalbank Güssing-Jennersdorf ist auf gutem Wege, für die fünf Gebäude der im März geschlossenen Bankfilialen Abnehmer zu finden. "Es ist in allen Fällen schon recht konkret", sagt Vorstandssprecher Ewald Richter. In Strem hat der Gemeinderat bereits beschlossen, die Raika-Räumlichkeiten zu kaufen und die im selben Gebäude befindliche Gemeindeverwaltung zu erweitern. In Neuhaus am Klausenbach hat die Gemeinde einen Grundsatzbeschluss für den Kauf gefasst und ein Vorkaufsrecht...

2 Video

Abschied Teil 1
Ende einer 17 Jährigen Fotografie Ära

17 Jahre ist eine lange Zeit, doch nun habe ich den Entschluss gefasst diese zu beenden. Die besten Bilder aus dieser Zeit habe ich neu aufbereitet um sie zu präsentieren. Mir selbst ist es wichtig dass sie gezeigt werden und nicht auf der Festplatte verstauben. Ansonsten wäre das alles für nichts gewesen. Das Video im Anhang zeigt einen kleinen Ausschnitt vom ganzen. Zu guter Letzt wird am 01.06.2022 mein persönliches BESTOF veröffentlicht. Vorerst wünsche ich euch mit den Video viel Spaß und...

117

Tag der Feuerwehr
Tunnellöschfahrzeug für Feuerwehr in Deutsch Kaltenbrunn

Mit einem großen Festakt begann der Tag der Feuerwehr in der Vereinshalle. Die Freiwillige Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort erhielt ein Einsatzfahrzeug, das auf dem Stand der heutigen Technik auch für Einsätze im S7-Tunnel geeignet ist. Wärmebildkamera, Seilwinde, Stromerzeuger, Tragekörbe und 2.300-Liter-Tank inbegriffen. Es kostete 580.000 €. 550.00 € wurden vom Land und der ASFINAG aufgebracht, der Rest von der Feuerwehr selbst. Kommandanten der Bezirks und Landesebene waren zugegen, der...

Kabarettist Gernot Kulis gastiert am Freitag, dem 20. Mai, in der Heiligenkreuzer Grenzlandhalle.

Kabarett am 20. Mai
"Herkulis"-Aufgabe für Gernot Kulis in Heiligenkreuz

"Herkulis" ist eines der erfolgreichsten österreichischen Kabarettprogramme der letzten Jahre. Sein Schöpfer Gernot Kulis gastiert damit am Freitag, dem 20. Mai, in der Grenzlandhalle in Heiligenkreuz im Lafnitztal. Das Publikum darf sich auf Pointen, halsbrecherische Geschichten und einen schlagfertig-talentierten Mundwerker freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Alle in den Vorjahren erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

4

"Stadt und Sterz"
Historische Stadtführung durch Jennersdorf

Heute Vormittag führte Franz Tamweber mit seinem "analogen Bildschirm", im Namen des Naturparks Raab, eine historische Stadtbesichtigung an. Vom Bahnhof aus ging es rauf zur Hauptstraße, vorbei am ersten Gemeindeamt, dem Amtsgebäude aus dem Jahr 1928 weiter zum ehemaligen Ziegelofen und weiter zur geheimnisvollen Villa Rosa usw. usf. Die nächste Führungen finden dann im Juli und September statt. Mehr PHOTOS online unter: jdf-events.at

Bei der "Nacht des Sports" wurde Judoka Julia Sommer von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil als burgenländische "Aufsteigerin des Jahres" ausgezeichnet.
Der erste "Kinder-Gemeinderat" aus Schülern der 1. und 2. Volksschulklasse tagte im Gemeindehaus.
Manuel Schulter (Mitte) gewann den Landeslehrlingswettbewerb vor Paul Usta und Katharina Brandstetter.
Für das ehemalige Bankgebäude in Neuhaus am Klausenbach hat die Gemeinde ein Vorkaufsrecht.
Kabarettist Gernot Kulis gastiert am Freitag, dem 20. Mai, in der Heiligenkreuzer Grenzlandhalle.

Aktuelle Videos

Der Musikverein Mogersdorf organisierte einen bunten Blasmusik-Abend.
Video 42

Konzertabend
Musikalische Muttertagsgrüße vom Musikverein Mogersdorf

Der Musikverein Mogersdorf lud nach zweijähriger Pause wieder zu ihrem traditionellen Muttertagskonzert in den Innenhof des Gemeindeamtes ein.  MOGERSDORF. Für die zahlreichen Konzertbesucher haben die Musikantinnen und Musikanten einen bunten Mix an Märschen und Polkas vorbereitet. Auch die Jung-Musikanten konnten ihr ganzes Können zeigen. Manfred Skerlak und Elisabeth Paukovitsch führten mit heiteren Anekdoten und Gedichten durch den Konzert-Abend.  Standing Ovations Neben Kapellmeister Mario...

3:53

Jubiläumsproduktion
"Sissy" verzaubert heuer das Schloss Tabor

Die heurige Produktion auf Schloss Tabor verspricht wahrlich kaiserlich zu werden. Zum 20-jährigen Jubiläum von JOPERA bringt Generalintendant Alfons Haider Fritz Kreislers Operette „SISSY“, die weltberühmte Liebesgeschichte nach dem Buch der Gebrüder Marischka auf die Schlossbühne.  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Am 23. Dezember 1932 fand am Theater an der Wien die umjubelte Uraufführung von Fritz Kreislers "Sissy" statt. Das Stück war ein Riesenerfolg und wurde fast 300-mal en-suite gespielt. Damals...



Umfrage der Woche

Lokales

Das Erlebnistheater verbindet Akrobatik, Tanz, Theater, Feuerartistik und Percussionsounds.
Aktion 3

Festivalgelände Wiesen
Artists Drums and Fire von 17.-25. Juni 2022

Das fantastisch-märchenhafte Erlebnistheater kehrt mit einer spektakulären „Unterwasserwelt“ auf das Festivalgelände Wiesen zurück. WIESEN. Nach dem Erfolg im letzten Jahr kehrt das fantastisch-märchenhafte Erlebnistheater „Artists, Drums and Fire“ an vier Abend- und zwei Nachmittagsvorstellungen zwischen dem 17. und 25. Juni 2022 auf das Festivalgelände Wiesen zurück. In der neuen Show setzt die Eventserie von Tom & Domino Blue auf eine zauberhafte Unterwasserwelt, die durch hochkarätige...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Anzeige
Die Tätigkeiten des Roten Kreuzes gehen weit über den Rettungsdienst hinaus.
2

Rotes Kreuz 
Burgenland
Auch 2021 waren wir rund um die Uhr für Sie da!

Das Rote Kreuz Burgenland genießt hohes Vertrauen in der Bevölkerung. Alleine die über 91.200 freiwillig geleisteten Stunden im Rettungsdienst bedeuteten im Jahr 2021 eine Steuermittel-Ersparnis von über € 2,7 Mio. Euro! Die dabei im Rettungsdienst zurückgelegten 4.337.390 Kilometer entsprechen einer 108-maligen Erdumrundung. Die Tätigkeiten des Roten Kreuzes gehen aber weit über den Rettungsdienst hinaus: Vielen Burgenländer:innen wird durch ein breites Angebot im Bereich Pflege- & Betreuung...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Herrlicher Tag heute. Liebe Grüße!

Sonnenschein
So wird das Wetter am Mittwoch im Burgenland

Heute scheint durchgehend die Sonne bei angenehmen Temperaturen.  BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 9 bis 13 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 und 23 Grad.  Viele Sonnenstunden sind landesweit zu erwarten. Höchstens harmlose Wolkenfelder oder flache Haufenwolken ziehen durch. Der Wind weht tagsüber mäßig aus Nord bis Nordost.  Schick' uns dein schönstes Wetterfoto für unseren Wetterbericht!

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Die billigste Tankstelle deines Bezirks findest du hier

Burgenland
Bei diesen Tankstellen tankst du am Dienstag günstiger

Die Sprit-Preise schwanken zurzeit immer wieder. Der ÖAMTC hat nun eine Internetseite installiert, in der viele Tankstellen und ihre aktuellen Sprit-Preise aufgelistet sind. BURGENLAND. Alle 15 Minuten werden die Preise für die Treibstoffe aktualisiert. Wir haben die billigsten Tankstellen aus jedem Bezirk (Stand: 12:40 Uhr am 17.5.2022) für dich herausgesucht. DieselEisenstadt - Direct Mattersburger Straße 5 7000 Eisenstadt 1,778  Oberpullendorf - Tankstelle Blaguss Wiener Straße 26 7350...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper

Politik

FPÖ Stadtparteiobmann Franz Schenk (re.) zieht sich aus der Jennersdorfer Stadtpolitik zurück. Rudolf Smolej übernimmt bis zur Nominierung eines neuen Spitzenkandidaten.

FPÖ Jennersdorf
Franz Schenk als Stadtparteiobmann zurückgetreten

Franz Schenk ist als Obmann der FPÖ-Stadtgruppe Jennersdorf zurückgetreten. Bezirksobmann Rudolf Smolej übernimmt vorübergehend den Posten. Neuer Spitzenkandidat wird in zwei Wochen präsentiert.  JENNERSDORF. "Fünf Jahre Stadtpolitik unter diesen Bürgermeister haben mir gereicht", so die Rücktritts-Begründung von Franz Schenk auf Anfrage der RegionalMedien Burgenland. Aus diesem Grund wird er auch bei den kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen als FPÖ-Spitzenkandidat nicht mehr zur...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Landesrat Leonhard Schneemann (rechts) wünscht Spitzenkandidatin Andrea Reichl und Vize Günter Laschet bei der kommenden Gemeinderatswahl viel Erfolg.

2. Oktober
Reichl erneut Bürgermeisterkandidatin in Deutsch Kaltenbrunn

In der SPÖ Deutsch Kaltenbrunn wurden die erwarteten Weichen für die Gemeinderatswahlen am 2. Oktober gestellt. DEUTSCH KALTENBRUNN. Die amtierende Bürgermeisterin Andrea Reichl wurde zur Spitzenkandidatin und Bürgermeisterkandidatin gewählt. Auch ihr Vizebürgermeister Günter Laschet tritt erneut wieder an.  Im Bezirk Jennersdorf ist Reichl derzeit die einzige Frau im Bürgermeisteramt. Mit ihr stellen sich am 2. Oktober mit Claudia Supper (SPÖ Weichselbaum), Gabi Lechner (ÖVP Stadt Jennersdorf)...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ernst Mayer (Mitte) zusammen mit vier seiner Kandidaten, die 2017 für die Bürgerliste "Zukunft St. Martin" angetreten sind.

Gemeinderatswahl
Bürgerliste "Zukunft St. Martin" tritt nicht mehr an

Die parteiunabhängige Liste "Zukunft St. Martin an der Raab" hat sich entschieden bei der kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahl nicht mehr anzutreten. ST. MARTIN AN DER RAAB. Das Feuer sei einfach erloschen, berichtet Ernst Mayer von der Liste Zukunft auf Anfrage der RegionalMedien. "Unser Bestreben war immer uns respektvoll, wertschätzend und gestalterisch mit neuen Ideen in die Gemeinde einzubringen. Pandemie-bedingt war dies in den letzten Jahren nur begrenzt möglich", so Mayer....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Regionauten-Community

5

Berufsorientierung
„200 Prozent Chancen“

Typische Berufe für Mädchen und Burschen halten sich in vielen Köpfen nach wie vor hartnäckig. Ausgangspunkt für die berufliche Orientierung junger Menschen sollten nicht vorgegebene Denkmuster sein, sondern die persönlichen Interessen und Fähigkeiten. „200 Prozent Chancen“ ist ein vom Bundesministerium gefördertes Projekt, das gemeinsam von 21 Betrieben aus der Steiermark und dem Burgenland durchgeführt wird. Die eigens entwickelte Lehrmittelkartenwand ist mit Info-Karten regionaler...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sonja Gaal
4

Jetzt Österreicht's
Kabarett im Südburgenland

Oliver Hochkofler und Imo Trojan, zwei Kaberettisten aus Graz waren nach Neuhaus am Klausenbach gekommen und ihre neues Programm "Jetzt Österreicht's" zu spielen. Ort der Vorstellung am Freitag, den 13. Mai war die Evangelische Kirche. Etwa 80 Personen waren der Einladung der Pfarrgemeinde gefolgt und erlebten eine Hommage an unser vielgerühmtes Land! Ein Pointenfeuerwerk mit Parodien, Musik und der Song Contest für Österreich wurde dargeboten. Zum Abschluss des Abends konnten sich die Gäste...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sigi Wolf
6

Landwirtschaft
4-beinige "Miss Austria" aus Jennersdorf

Wie die Mutter so die Tochter - wieder Siegertitel ins Burgenland geholt Nachdem Pustertaler Sprinzen Kuh LUNA aus dem Zuchtbetrieb Schaar & Egger aus Jennersdorf, im Herbst 2019 in Ried im Innkreis/OÖ  den Sieg bei der, nur alle 4 Jahre statt findenden Bundesfleischrinder-Schau erringen konnte, ist jetzt im April ihre Tochter MonaLisa in Rotholz/Tirol zur "schönsten"  Pustertaler Sprinzen Kalbin Österreichs gekürt worden.  Die 17 Monate alte Kalbin konnte als jüngstes Tier der Gruppe den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Karin SCHAAR
1 2 26

FF Deutsch Minihof
Kirtag in Deutsch Minihof ist zurück

Bei schönstem Wetter fand seit der Pandemie-Zwangspause am Vorplatz der Fatima-Kapelle der Kirtag in Deutsch Minihof wieder statt. Die Hl. Messe mit anschließendem Frühschoppen wurde vom Musikverein Mogersdorf gestaltet.  Die Organisation des Kirtags der Feuerwehr Deutsch Minihof war hervorragend. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Alle Gäste, ob Jung oder Alt, unterhielten sich prächtig beim Kirtag.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Paukovitsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Bei der "Nacht des Sports" wurde Judoka Julia Sommer von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil als burgenländische "Aufsteigerin des Jahres" ausgezeichnet.
2

Judo
Rudersdorferin Julia Sommer ist Sport-Aufsteigerin des Jahres

Die Rudersdorfer Judoka Julia Sommer ist von den burgenländischen Sportjournalisten zur "Aufsteigerin des Jahres 2021" innerhalb aller Sportarten gewählt worden. Die Athletin aus dem Judoverein Jennersdorf  holte bei den Staatsmeisterschaften in Straßwalchen im Vorjahr in der Klasse bis 57 Kilogramm erstmals den Titel. Zuvor hatte sie in ihrer Gewichtsklasse bereits zweimal Platz 3 bei den nationalen Titelkämpfen geholt. Zudem nahm Sommer 2021 an der Europameisterschaft und an...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Sieger: Sebastian Käferle (Kapitän Gunners), Lena Grabowski, Horst Leitner, Klaus Wiesberger und LH Hans Peter Doskozil
1 Video 73

Nacht des Sports
Bernd Wiesberger, Lena Grabowski und Gunners siegen

Das Team Dornau erhielt den Ehrenpreis des Landeshauptmannes. Julia Sommer ist Aufsteigerin des Jahres. EISENSTADT. Die "Nacht des Sports 2022" fand diesmal im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt - erstmals wieder seit 2019 - statt. Zahlreiche Ehrengäste mit LH Hans Peter Doskozil und Sport Austria Präsident Hans Niessl an der Spitze waren bei der Feier der besten Sportler 2021 mit dabei. Die Wahl in den einzelnen Kategorien führten die Sportjournalisten des Landes durch. Vergeben wurden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Harald Herzgsell und Ines Dollenz freuen sich über zwei Siege bzw. einen zweiten Platz beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in Ungarn.

Zucht- und Ausbildungsstall Winter Rudersdorf
Harald Herzgsell gewinnt erstes internationales Vielseitigkeitsturnier

Das Paar Harald Herzgsell und Ines Dollenz vom Zucht- und Ausbildungsstall Winter Rudersdorf war beim internationales Vielseitigkeitsturnier im im ungarischen Kaposvár sehr erfolgreich. KAPOSVÁR. Im CCI2*-S ging Harald Herzgsell mit seinem Wallach Supreme an den Start und konnte es kaum glauben, als er als Sieger am Podest stand. „Supreme war von Anfang an gut drauf, die Dressur war einfach nur spitze, im Gelände ist er bis zum Schluss durchgezogen. Er war frisch und ist gut gesprungen. Es hat...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die U15 der Raabtal Juniors freuen sich mit ihrem Trainer Dominik Bognar (links), der die Wahl zum Supercoach im Bezirk Jennersdorf für sich entschieden hat.
14

Leser wählten
Dominik Bognar ist "Supercoach" 2022 im Bezirk Jennersdorf

Fußballnachwuchstrainer Dominik Bognar gewinnt zum zweiten Mal die Bezirksblätter-Publikumswahl "Supercoach" im Bezirk Jennersdorf. Mit seinen 20 Jahren gilt er auch als "Nagelsmann" von St. Martin an der Raab.  WELTEN. Der Trend zu jungen Trainern, die bei namhaften Klubs Verantwortung übernehmen, ist vielerorts zu beobachten. Julian Nagelsmann, Domenico Tedesco und Co. zeigen vor wie es gemacht wird und "Supercoach" Dominik Bognar will ihnen am liebsten gerne nacheifern. Eines hat er den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Wirtschaft

Für das ehemalige Bankgebäude in Neuhaus am Klausenbach hat die Gemeinde ein Vorkaufsrecht.
5

Nach Raiffeisen-Schließungen
Ex-Bankfilialen in Bezirken Güssing und Jennersdorf vor Verkauf

Die Raiffeisen-Regionalbank Güssing-Jennersdorf ist auf gutem Wege, für die fünf Gebäude der im März geschlossenen Bankfilialen Abnehmer zu finden. "Es ist in allen Fällen schon recht konkret", sagt Vorstandssprecher Ewald Richter. In Strem hat der Gemeinderat bereits beschlossen, die Raika-Räumlichkeiten zu kaufen und die im selben Gebäude befindliche Gemeindeverwaltung zu erweitern. In Neuhaus am Klausenbach hat die Gemeinde einen Grundsatzbeschluss für den Kauf gefasst und ein Vorkaufsrecht...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Manuel Schulter (Mitte) gewann den Landeslehrlingswettbewerb vor Paul Usta und Katharina Brandstetter.

Manuel Schulter gewann
Burgenlands bester Tischlerlehrling kommt aus Rudersdorf

Manuel Schulter hat den burgenländischen Lehrlingswettbewerb der Tischler im dritten Lehrjahr gewonnen. Er absolviert seine Ausbildung im Lehrbetrieb von Erich Schulter in Rudersdorf. Die Bewerbsteilnehmer aus dem dritten Lehrjahr hatten in der Berufsschule Pinkafeld einen Vormittag Zeit, um einen Weinträger zu fertigen. Auf zum BundeswettbewerbManuel Schulter wird damit das Burgenland beim heurigen Bundeslehrlingswettbewerb vertreten. Hinter ihm auf dem 2. Platz landete Paul Usta vom...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Siegerehrung 1. Lehrjahr: Christoph Grünwald, Landesinnungsmeister der Tischler und Holzgestalter, Tobias Herold, Jonas Möderl, Lucas Lang-Szakats, Berufsschullehrer Roland Fischer und Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind (v.l.n.r.).
3

Landeslehrlingswettbewerb
Burgenlands beste Tischler-Lehrlinge

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Tischler und Holzgestalter wurden kürzlich die besten Lehrlinge des Landes gekürt. Die Erstplatzierten werden das Burgenland somit beim Bundeslehrlingswettbewerb vertreten. PINKAFELD. Die besten Tischler-Lehrlinge haben kürzlich in der Berufsschule Pinkafeld um den Landesmeistertitel gekämpft. Die Teilnehmer hatten einen Vormittag Zeit, um eine Kornschaufel (1. und 2. Lehrjahr) bzw. einen Weinträger (3. Lehrjahr) zu fertigen. Nach Stunden konzentrierter,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die neue LEADER-Regionalstrategie präsentierten Obmann Walter Temmel, Geschäftsführerin Margit Nöhrer, Projektmanager Oliver Stangl und Obmann-Stv. Franz Kazinota (von links).

Regionalentwicklung
Südburgenland bewirbt sich um weitere EU-Regionalförderungen

Von Fördergeld aus dem EU-Regionalentwicklungsprogramm LEADER soll das Südburgenland auch in den Jahren 2023 bis 2027 profitieren. Eine entsprechende Entwicklungsstrategie, die dafür Voraussetzung ist, hat die LEADER-Aktionsgruppe "Südburgenland plus" dem zuständigen Landwirtschaftsministerium übermittelt, teilt Obmann LAbg. Walter Temmel mit. Leben, Wohnen und Arbeiten"Ein (Wohn-)Standort mit Zukunft" lautet der Titel des Programms mit seinen drei Säulen Leben, Wohnen und Arbeiten. Viele Ideen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Leute

Christof Spörk gastiert am Samstag, dem 21. Mai, mit seinem Programm "Dahaam" auf Schloss Tabor.

Kabarett am 21. Mai
Christof Spörk ist auf Schloss Tabor "dahaam"

"Dahaam" ist für Christof Spörk nicht weit weg von Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach. "Dahaam" ist auch der Titel des aktuellen Programms, das der Kabarettist aus Henndorf am Samstag, dem 21. Mai, präsentiert. Dahaam ist immer etwas los - oder auch nicht. Dahaam schmeckt's am besten - oder auch nicht. Dahaam ist für Spörk der globale Klimawandel im Bonsaimodus. Den Beweis tritt er um 19.30 Uhr an. Karten gibt es auf www.kultur-burgenland.at.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kabarettist Gernot Kulis gastiert am Freitag, dem 20. Mai, in der Heiligenkreuzer Grenzlandhalle.

Kabarett am 20. Mai
"Herkulis"-Aufgabe für Gernot Kulis in Heiligenkreuz

"Herkulis" ist eines der erfolgreichsten österreichischen Kabarettprogramme der letzten Jahre. Sein Schöpfer Gernot Kulis gastiert damit am Freitag, dem 20. Mai, in der Grenzlandhalle in Heiligenkreuz im Lafnitztal. Das Publikum darf sich auf Pointen, halsbrecherische Geschichten und einen schlagfertig-talentierten Mundwerker freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Alle in den Vorjahren erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
117

Tag der Feuerwehr
Tunnellöschfahrzeug für Feuerwehr in Deutsch Kaltenbrunn

Mit einem großen Festakt begann der Tag der Feuerwehr in der Vereinshalle. Die Freiwillige Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort erhielt ein Einsatzfahrzeug, das auf dem Stand der heutigen Technik auch für Einsätze im S7-Tunnel geeignet ist. Wärmebildkamera, Seilwinde, Stromerzeuger, Tragekörbe und 2.300-Liter-Tank inbegriffen. Es kostete 580.000 €. 550.00 € wurden vom Land und der ASFINAG aufgebracht, der Rest von der Feuerwehr selbst. Kommandanten der Bezirks und Landesebene waren zugegen, der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler

Partnerbörse Burgenland: "I suach di"
Christof auf Mischendorf-Rohrbach a. d. Teich

"Ich, Christof aus Mischendorf-Rohrbach a. d. Teich, Radfahrer ohne Auto, suche Freundin und mehr... Auf deine Nachricht freue ich mich!" Steckbrief: Vorname: Christof Alter: 80 Wohnort: Mischendorf-Rohrbach a. d. Teich Beruf: Pensionist Körpergröße: 1.74 m Augenfarbe: Grau-Grün Haustiere: Keine Raucher/Nichtraucher: Nichtraucher Charaktereigenschaften: treu, verlässlich, gewissenhaft  Sternzeichen: Stier Hobbys und Freizeitaktivitäten: Radfahren, Bergwandern, Schwimmen Du möchtest Christof...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Julia Hahnekamp

Österreich

Ein zerstörtes Haus in Severodonetsk (Ostukraine) – aufgenommen am 18. Mai, den 84. Tag der russischen Invasion.
3

Aufräumarbeiten
Österreich will Ukraine mit Geräten und Fahrzeugen helfen

Österreichs Städte und Gemeinden wollen der Ukraine mit nicht mehr gebrauchten Geräten und Fahrzeugen helfen. Daneben sollen Städtepartnerschaften vertieft werden. ÖSTERREICH. Am Mittwoch riefen Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig die heimischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dazu auf, ukrainische Gemeinden mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Die österreichischen Städte und Gemeinden hätten in den letzten Wochen und Monaten ihre...

  • Dominique Rohr
Der Osttiroler Norbert Totschnig (ÖVP) wurde am Mittwoch von Bundespräsident Van der Bellen als Landwirtschaftsminister angelobt.
8

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Angelobung von Norbert Totschnig nachgeholt · Vier Verurteilungen in Prozess rund um Explosion · Vermeintlicher Doppelmord in Wien. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Norbert Totschnig nach Covid-Erkrankung angelobt Zwei Männer tot: Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr Urteil: acht Freisprüche und vier Verurteilungen Verirrte Gams im Mirabellgarten eingefangen Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere" Steirische Ombudsstelle sieht...

  • Dominique Rohr
Inhalt der Erklärung ist eine bessere Vernetzung im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus und die Förderung des jüdischen Lebens in Europa.
3

Deklaration unterzeichnet
"Antisemitismus Gefahr für Demokratie"

Vor dem Hintergrund der steigenden antisemitischen Vorfälle in Österreich und in ganz Europa lud Ministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) Vertreterinnen und Vertreter aus 15 EU-Ländern zur "European Conference on Antisemitism" nach Wien ein. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Deklaration zum europaweiten Kampf gegen Antisemitismus. ÖSTERREICH. Vergangene Woche vermeldete die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen traurigen Rekord: Insgesamt 965 antisemitische Vorfälle wurden 2021 an die dafür...

  • Dominique Rohr
Rauswürfe trotz Ticket? Die ÖBB steuern für die kommenden Feiertage dagegen.
1 Aktion 2

Nach Rauswürfen aus Zügen
ÖBB erweitern Angebot um tausende Sitzplätze für Feiertage

Nachdem die sich bei den ÖBB zuletzt Vorfälle häuften, bei denen Fahrgäste Züge verlassen mussten, erweitert die Bahn jetzt rund um die kommenden Feiertage ihre Kapazitäten. ÖSTERREICH. Wie berichtet kann die ÖBB Fahrgäste ohne Sitzplatz auffordern, den Zug zu verlassen. Diese Regelung sorgte bei vielen Fahrgästen in den vergangen Tagen für großen Ärger. Jetzt reagieren die ÖBB und erweitern rund um die kommenden Feiertage ihre KApazitäten. "Zusätzliche Züge bzw. Zuggarnituren werden an den...

  • Julia Schmidbaur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.