Jennersdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
v.l.: der neue Kommandant BM Mike Kurta, der scheidende Kommandant HBI Franz Ehritz und der neue Kommandantstellvertreter FM Hermann Knerl

Neues Führungsduo in der Freiwilligen Feuerwehr Mogersdorf-Ort

Am 14. Oktober wurden in der Vollversammlung der Ortsfeuerwehr Mogersdorf-Ort (Bgld, Bez. Jennersdorf), Brandmeister Mike Kurta zum neuen Ortsfeuerwehrkommandant und Feuerwehrmann Hermann Knerl zu dessen Stellvertreter gewählt, da Kommandant Hauptbrandinspektor Franz Ehritz und sein Stellvertreter Hauptbrandinspektor Franz Windisch ihre Funktionen zurücklegen. Franz Ehritz ist seit 1978 Mitglied bei der Feuerwehr Mogersdorf-Ort. Am 01. Juli 1990 wurde er zum Ortsfeuerwehrkommandanten ernannt....

  • 14.10.18
Lokales
Zwei von 124: Katharina Zotter und Markus Niederer von der Feuerwehr Welten mit den Ehrengästen LAbg. Géza Molnar, LAbg. Thomas Steiner, Landeskommandant Alois Kögl und LAbg. Günter Kovacs (von links).

15 aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf
124 Jugendliche schaffen Feuerwehr-Gold

124 jugendliche Mitglieder burgenländischer Feuerwehren haben das Leistungsabzeichen in Gold geschafft. Beim Theorie- und Praxisbewerb in Eisenstadt ging es um den Brandeinsatz, den technischen Einsatz, Erste Hilfe und allgemeine Fragen zur Feuerwehr. Zu den "goldenen" Burschen und Mädchen zählen unter anderem: Julia Krammer, StegersbachElias Horvatits, StinatzJulia Resetarits, StinatzPaula Zsivkovits, StinatzElena Knor, NeubergJulian Baumann, Deutsch TschantschendorfDaniel Schuch,...

  • 14.10.18
Lokales
Schlüsselübergabe an die Mieter: Gegenüber des Gemeindeamts sind sechs neue Wohnungen entstanden.

Schlüsselübergabe
Neue OSG-Wohnanlage in Mühlgraben an Mieter übergeben

Ein "Schmuckstück" nannte es Alfred Kollar, Obmann der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG), bei der Schlüsselübergabe an die Mieter. Das neue Wohnhaus, das er auf diese Weise charakterisierte, ist auch nicht alltäglich. Mit ruhiger Architektur, zweifarbiger Fassade und viel Holz an der Außenfront passt es sich dem Ortsbild gut an. Sechs Wohnungen zwischen 60 und 75 m2 Größe sind entstanden, bis auf eine sind alle schon bezogen. Bgm. Fabio Halb sieht die bislang zweite OSG-Wohnanlage in...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
eSport Event am 28. und 29. September im Traisenparkt St. Pölten.
7 Bilder

Testen, Ausprobieren und Spaß haben ...
e-Sports - FIFA 19 live im Traisenpark

Am 28. und 29.09.2018 konnten sich e-Sports-Begeisterte live gegen E-Sport-Profis beweisen. Im Traisenpark St.Pölten warteten echte Highlights: Das neue EA Sports FIFA 19 gegen FIFA-Profis spielen exklusive Interviews mit E-Sport-Experten Überraschungsgäste LIVE vor Ort erleben Mehr über E-Sport erfahren kostenlose Beratung zu allen kabelplus ProduktenSeht im Video die Eindrücke, Interviews und Highlights des eSport Events von kabelplus, EVN und joulie im...

  • 10.10.18
Lokales
42 Bilder

Erneuerbare Energie
Energietag in Deutsch Kaltenbrunn

Informationen über E-Bikes, E-Cars, Sanitäranlagen und Photovoltaik in ihrer Anwendung gab es bei einer Energie - Minimesse vor dem Rathaus. Ca 10 Aussteller standen beratend zur Verfügung. Der Bereichssprecher für erneuerbare Energie, Christian Illedits, machte bei der Eröffnung bewusst, "dass das Thema Energie immerwährend in unseren Köpfen vorhanden ist. Sei es als Reaktion auf den Klimawandel oder auf die Vorteile der Photovoltaik". Das Burgenland erzeugt 140 % des eigenen...

  • 07.10.18
Lokales
Musiktherapeutin Monika Glawischnig-Goschnik leitet die Workshops.
3 Bilder

Kinder-Stiftung EFIS
Neuhaus am Klausenbach: Gesponserte Instrumente für Musiktherapie

Für die Musiktherapie von Kindern hat die Stiftung EFIS in Neuhaus am Klausenbach Instrumente im Wert von 6.000 Euro bekommen. Finanziert wurde die Anschaffung vom Rotary Club Fürstenfeld, vom Sozialverein Asna Creative und vom Musikgeschäft Fiedler aus Sebersdorf. "Das Projekt Resonanzraum der gemeinnützigen EFIS-Stiftung auf Schloss Tabor bietet Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrem finanziellen und familiären Hintergrund die Möglichkeit, bei Workshops neue Kraft für den Alltag zu...

  • 04.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Im traditionsreichen, sonst beschaulich-ruhigen Kurort Bad Sauerbrunn ist das Gansl los!
2 Bilder

Alles Gans in Bad Sauerbrunn vom 20. bis 21. Oktober

BAD SAUERBRUNN. Im sonst beschaulich-ruhigen Kurort Bad Sauerbrunn ist das Gansl los! In vielerlei Gestalt und fast an jeder Ecke kommt es Ihnen – traditionell oder modern interpretiert – an diesem Wochenende entgegen: ob als Gansl-Burger, Gansl-Leberkäs oder als süße Weidegans. Dazu werden heimische Fisch- und Wurstspezialitäten und erlesene Weine und Sekte zum Verkosten angeboten. Flanieren Sie auf der Genussmeile, die bestens mit Kulinarik-Produzenten, Winzern und Kunsthandwerkern besetzt...

  • 04.10.18
Lokales
Die Kinder durften für einen Tag ihre Haustiere mit in die Schule bringen.
5 Bilder

Welttierschutztag
Tierische Gäste in der Volksschule St. Martin/Raab

Sittiche, Zwerghühner, Hasen, Kaninchen, Katzen, Hunde: Die Artenvielfalt, die für einen Tag in der Volksschule St. Martin an der Raab herrschte, war groß. Anlass war der internationale Welttierschutztag. Die Kinder durften ihre Haustiere mit in die Schule bringen, sie vorstellen und über ihre Fütterung und Haltung erzählen. So kamen auch jene Kinder in Kontakt zu Tieren, die daheim kein Haustier haben.

  • 03.10.18
Lokales

Bienenvölker für St. Martin an der Raab!

Die neuen Bienenvölker in St. Martin haben sich an einem gut sichtbaren Platzerl gleich neben der Martinihalle eingenistet. Ein weiterer Schritt der Initiative "Bienenfreundliche Gemeinde" und dafür haben sich diesmal einige Bienenfreunde (Geimeinde St. Martin A. D. Raab, Robert Pilz, Niederer Baubedarf GesmbH, Wagner Folientechnik, Gasthaus Holzmann und Norbert Buchas), darunter auch der Naturverein Raab, zusammengetan und haben mehrere Bienenstöcke angekauft. Betreuen wird die Stöcke und...

  • 03.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
In Podersdorf am See erwartet Sie eineGenussreise der besonderen Art.
2 Bilder

Podersdorfer Gänsemarsch vom 19. bis 21. Oktober

Begeben Sie sich auf eine Genussreise der besonderen Art an den Neusiedler See. Wenn Sie einen Leuchtturm sehen, haben Sie ihr Ziel erreicht: Podersdorf am See. Die hiesigen Wirte haben sich etwas Besonderes für Sie ausgedacht: köstliche Gansl-Gerichte mit der passenden Weinbegleitung, die in kleinen Portionen serviert werden, – das bis zu fünfzehngängige Menü stellen Sie selbst nach Lust und Appetit zusammen, bezahlt wird mit Bons aus dem Kulinarik-Gutscheinheft. Auf Ihrem Gänsemarsch durch...

  • 03.10.18
Lokales
Christian Schwartz folgt Jochen Illigasch.

Feuerwehr
Neuer Kommandant für Abschnitt IV des Bezirks Jennersdorf

Der Maria Bilder Christian Schwartz ist zum neuen Abschnittskommandanten des Feuerwehrabschnittes IV im Bezirk Jennersdorf bestellt worden. Schwartz, der Mitglied der Feuerwehr Mogersdorf-Ort ist, folgt Jochen Illigasch, der zum Feuerwehrinspektor des Bezirks Jennersdorf ernannt wurde. Bei einer Kommandantensitzung in Rosendorf erfolgte die Übergabe. Schwartz war von 2004 bis 2015 war Kommandantstellvertreter der Feuerwehr Mogersdorf-Ort. Zurzeit ist Schwartz Verwaltungswart für...

  • 01.10.18
Lokales
Musterung 1914 in St. Martin/Raab: Die anfängliche Kriegsbegeisterung wich bis 1918 Ernüchterung und Leid.
2 Bilder

Kernfrage 1918 im heutigen Burgenland: Ungarisch oder Deutsch?

Vor 100 Jahren entstand die erste breite Bewegung, sich von Ungarn zu lösen. Herbst 1918. Der Erste Weltkrieg liegt in seinen letzten Zügen, die Donaumonarchie ebenfalls, die wirtschaftliche Lage ist prekär. Das mehrheitlich deutschsprachige Westungarn - das heutige Burgenland - ist noch immer Teil der ungarischen Reichshälfte. Aber die Bestrebungen, sich Deutsch-Österreich anzuschließen, werden unübersehbar. In der Reichsratssitzung vom 21. Oktober fordern Abgeordnete erstmals die...

  • 26.09.18
Lokales

S7: Hirczy pocht auf Begleitmaßnahmen

Der nun vorliegende positive Wasserrechtsbescheid für den Ostteil der Schnellstraße S7 zwischen Dobersdorf und Heiligenkreuz wird von LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP) begrüßt. "Nun muss nur noch die naturschutzrechtliche Bewilligung folgen, und dann kann bereits mit den Begleitmaßnahmen für den Bezirk begonnen werden. Konkret geht es um Park-and-Ride Anlagen, die Anbindung der Industriegebiete und Gewerbeparks sowie die Anpassung der Routen des öffentlichen Verkehrs sowie Micro-ÖV", erklärt...

  • 26.09.18
Lokales
An den Poppendorfer Bergen schätzt Fußballer Dominik Schlener die Weitläufigkeit abseits des Verkehrs und die Ruhe.
11 Bilder

Mit Dominik Schlener durch Heiligenkreuz und Poppendorf

Dominik Schlener freut sich schon jetzt auf den 27. Oktober. Da findet nämlich in der Grenzlandhalle das beliebte Oktoberfest des Sportvereins statt, bei dem er seit gut zehn Jahren als offensive Stammkraft spielt. "Das ist eine der größten Veranstaltungen in der Gegend, und da ist immer die Hölle los", weiß Schlener. Die vor wenigen Jahren erneuerte Grenzlandhalle habe für das Gemeindeleben einen enormen Stellenwert. "Es ist ein Ort, wo viele Menschen zusammenkommen. Hier finden die...

  • 26.09.18
Lokales
Der Ostteil der geplanten Schnellstraße S7 soll von Dobersdorf bis zur Staatsgrenze bei Heiligenkreuz führen.

Positiver Wasserrechtsbescheid für S7-Ostteil

Die Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf hat für den Ostabschnitt der geplanten Schnellstraße S7 der Autobahngesellschaft ASFINAG die wasserrechtliche Zustimmung erteilt. Der Bescheid enthält unter anderem Auflagen für den Bau der Unterflurtrasse Königsdorf, für die Errichtung von Brücken, Rohrdurchlässen, Amphibientunnels und Talübergängen, für die Einleitung von Grund- und Böschungswässern, für die Verlegung von Bächen und Gerinnen sowie für die Errichtung von Entwässerungsanlagen und...

  • 26.09.18
Lokales Bezahlte Anzeige
5 Bilder

Vila Vita feiert ein Genussfestival im Nationalpark Neusiedler See

Auf dem weitläufigen Gelände des VILA VITA Pannonia am Rande des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel steht die Csárda, eine ländlich-charmante Scheune mit handgedecktem Schilfdach. Csárda wird zum Genusstempel Für einen Tag – dem 6. Oktober von 12 bis 18 Uhr – wird sie zum Genusstempel, der alle Sinne anspricht, denn hier erwarten Sie wohlschmeckende Gerichte von der Gans aus der Haubenküche von VILA VITA-Küchenchef Michael Graf, heimische Fisch- und Wurstspezialitäten, erlesene Weine...

  • 26.09.18
Lokales
4 Bilder

Archäologische Grabungen am Stoagupf

Am Stoagupf in Grieselstein wurden in der letzten Woche archäologische Grabungen im Auftrag des Bundesdenkmalamtes durchgeführt. Der Steinberg von Grieselstein ist ein Vulkankegel und wird von den Einheimischen „Stoagupf“ genannt. Er zählt zu den ältesten Siedlungsgebieten des Burgenlandes. 1977 fand erstmals eine Begehung des Geländes statt und aufgrund der damaligen Funde von Tonscherben aus der Jungsteinzeit und frühen Bronzezeit wurde das gesamte Areal unter Denkmalschutz...

  • 25.09.18
Lokales
Der Natur und ihrem Schutz gilt in der Volksschule St. Martin besondere Aufmerksamkeit.
4 Bilder

Volksschule St. Martin/Raab auch weiterhin "Naturparkschule"

Die Volksschule St. Martin an der Raab darf weiterhin die Bezeichnung "Naturparkschule" tragen. Das hat eine neuerliche Zertifizierung der Schule ergeben. "15 Kriterien in den Kategorien Naturschutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung gilt es dafür zu erfüllen", erläutert Direktorin Claudia Kröpfl-Kögl. In den letzten vier Jahren galten die inhaltlichen Jahresschwerpunkte dem Wald, der Wiese, dem Wasser und der Landwirtschaft. Im Rahmen des Gesundheitstages der Gemeinde St. Martin...

  • 25.09.18
Lokales
2 Bilder

Bezirksblätter-Familienkinonachmittag im Dieselkino Oberwart

Die Bezirksblätter veranstalten einen kostenlosen Kinonachmittag für die ganze Familie im Dieselkino Oberwart! „Smallfoot - ein eisigartiges Abenteuer" in 3D am 13. Oktober 2018Einlass: 13.00 Uhr / Beginn: 14.00 Uhr Dieselkino Oberwart, Saal Inkludiert: > Eintritte, Popcorn & Getränke für die ganze Familie > Familien-Erinnerungsfoto bei der Bezirksblätter-Fotobox Der Film Smallfoot - ein eisigartiges Abenteuer // Animation/Zeichentrick, Komödie   Filminhalt: Der Yeti...

  • 25.09.18
Lokales
Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab.
5 Bilder

Tag des Denkmals: Gratis-Kulturführungen im Südburgenland

Am 30. September in Neumarkt an der Raab, Gerersdorf, Güssing und St. Michael. Der "Tag des Denkmals" am Sonntag, dem 30. September ist eine gute Gelegenheit, einen Tag lang das südburgenländische Kulturerbe bei freiem Eintritt kennenzulernen. In Neumarkt an der Raab erläutert Kulturvereinsobfrau Petra Werkovits das Künstlerdorf. Beginn der Gratis-Führung ist um 15.00 Uhr. Die im Vorjahr freigelegten alten Fresken in der unweit gelegenen Neumarkter Dorfkapelle erklärt um 17.00 Uhr die...

  • 25.09.18
Lokales
Unser Werbeberaterin Sabine Gerdenitsch-Pöpperl beim Beratungsgespräch mit einem ihrer Kunden. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Sabine im Außendienst den Werbekunden die Wünsche von den Augen ab.

Ein Job als Werbeberaterin: Als Verkaufsprofi blüht Sabine Gerdenitsch-Pöpperl in der Betreuung ihrer Kunden auf

Sabine Gerdenitsch-Pöpperl ist seit heuer Geschäftsstellenleiterin in Mattersburg, davor war sie über sieben Jahre in Eisenstadt. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Kundenkontakt und zum Verkauf. Nach ihrem Studium an der FH Wr. Neustadt entschloss sie sich dazu, ins Berufsleben einzusteigen. Als Werbeberaterin in der Medienbranche kann sie ihre Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberaterin bin ich viel unterwegs...

  • 24.09.18
Lokales
Unsere redaktionelle Mitarbeiterin Karin Vorauer bei ihrer täglichen Arbeit bei den Bezirksblättern. Interviews und Fotografieren gehören ebenso dazu wie das Recherchieren und Schreiben von lokalen Nachrichtenbeiträgen

Ein Job als redaktionelle Mitarbeiterin: Karin Vorauers Herz schlägt für die Region

Karin Vorauer ist seit mehr als drei Jahren redaktionelle Mitarbeiterin der Bezirksblätter Oberwart. Seit ihrer Kindheit waren Bücher ihr ständiger Begleiter, die Leidenschaft für das Schreiben begleitet Karin bereits ihr ganzes Leben lang. Nach der Matura schlug sie einen gänzlich anderen Weg ein, doch am Ende führten sie viele berufliche Umwege zu dem Beruf, für den sie geboren ist. „Als redaktionelle Mitarbeiterin kann ich meine Kreativität beim Schreiben und Fotografieren ausleben, ob...

  • 24.09.18
Lokales
Mit einem Arbeitsplatz bei den Bezirksblättern Güssing/Jennersdorf bleibst Du in Deiner Region und gestaltest die Medien aktiv mit.

Ein Arbeitsplatz in der Nähe – Dein Job in Deiner Region

Daniela Hummel ist seit 17 Jahren bei den Bezirksblättern Güssing/Jennersdorf und ist glücklich darüber, ihren Weg zur Arbeit täglich flink mit dem Rad bewältigen zu können. Sie genießt es, die Menschen aus ihrer Region über Lokales und Regionales auf dem Laufenden zu halten. „In der eigenen Umgebung zu arbeiten, bedeutet für mich, mit den Menschen aus der Region zu arbeiten – das tue ich gerne. Und kurze Arbeitswege sparen Zeit und schonen die Umwelt.“  Bei den Regionalmedien Austria...

  • 24.09.18
Lokales
Die RMA Akademie ermöglicht den Mitarbeitern der RMA Aus- und Weiterbildung in zahlreichen Themen- und Entwicklungsfeldern. Jährlich wird ein Seminarprogramm erstellt, das sowohl für neue als auch für langjährige Mitarbeiter persönliche und berufliche Weiterentwicklung anbietet.

Ein Job bei den Bezirksblättern Burgenland - Deine Chance als Neu- und Quereinsteiger

Viviane Jandrisits hat vor 4 Jahren ihre neue berufliche Herausforderung als Kreativassistenz bei den Bezirksblättern Güssing/Jennersdorf begonnen. Im Startlehrgang Satz und Produktion hat sie alles erfahren, was sie für den neuen Job braucht. „Früher habe ich die Zeitung nur gelesen, heute bin ich mittendrin! Durch meine Kollegen und die RMA Akademie wurde mir mein Einstieg ganz leicht gemacht.“ Schulungen der internen RMA Akademie ermöglichen einen guten und raschen Einstieg bei den...

  • 24.09.18