Jennersdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
39 Bilder

HBLA Oberwart
Die iNMS Jennersdorf zu Besuch in der HBLA Oberwart

Österreichs erste NMS iPad Schule nahm sich einen Nachmittag Zeit, um die Abteilung Produktmanagement und Präsentation kennenzulernen. Die Schüler_innen der NMS Vertiefungsrichtung „iPad Klasse“ besuchten zum Thema neue Medien die Abteilung Produktmanagement und Präsentation der HBLA Oberwart. Dabei wurden das Schulradio Studio PRODIO besucht und Audioaufnahmen erstellt. Im Anschluss folgte eine Einführung in das neue Videostudio HLP-TV. Es war ein sehr abwechslungsreicher Nachmittag mit...

  • 16.01.19
Lokales
Ende der Fahrt: Die zwei rumänischen Reisebusse wiesen schwere Bremsmängel auf.
2 Bilder

Schwere Mängel
Defekte Busse und Sattelschlepper: Endstation Rudersdorf

Für drei schwer defekte ausländische Großfahrzeuge war am Wochenende Rudersdorf das Ende ihrer Reise. Bei Schwerpunktkontrollen zog die Landesverkehrsabteilung der Polizei zwei rumänische Reisebusse und ein türkisches Sattelkraftfahrzeug aus dem Verkehr. Beim Sattelschlepper stellten die Kontrollore 23 schwere Mängel fest, 15 davon qualifizierten sie mit "Gefahr in Verzug". Vier Radbolzen fehlten, fünf Reifen hatten schwere Schäden, dazu kamen Bremsversagen und beschädigte Luftfederbälge....

  • 16.01.19
Lokales
Südburgenländische Kulturanbieter auf der Wiener Ferienmesse: Werner Glösl, Frank Hoffmann, Alexandra Kopitar, Astrid Wurglics, Alexandra Rieger, Gilbert Lang, Manuel Komosny, Monika Rauscher, Marianne Resetarits, Harald Popofsits und Hilde Koller (von links).

Prospekt für die gesamte Region
Südburgenlands Kulturanbieter vermarkten sich gemeinsam

Die südburgenländischen Kulturveranstalter gehen in der Vermarktung gemeinsame Wege. Ein erstmals erschienener gemeinsamer Prospkt enthält alle großen Veranstaltungen, die 2019 in den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart stattfinden. Präsentiert wurde er auf der Wiener Ferienmesse, weitere gemeinsame Werbekooperationen sind geplant. Der Prospekt „Kultur im Südburgenland“ gibt einen Überblick über Konzerte, Ausstellungen, Theater-, Opern- und Musicalaufführungen. Vertreten sind der...

  • 16.01.19
Lokales
Ein Naturparadies: Die Raab bei Wallendorf.
35 Bilder

Einer der jüngsten Feuerwehrkommandanten im Burgenland
Mit Mike Kurta durch die Gemeinde Mogersdorf

Der 1. Jänner 2019 war für den 21-jährigen Mike Kurta ein besonderer Tag. Seit er sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Mogersdorf-Ort angetreten hat, ist er in dieser Funktion einer der jüngsten im ganzen Burgenland. "Das liegt mir irgendwie in den Genen", schmunzelt Kurta. Denn mitbekommen hat er die Begeisterung für die Feuerwehr vom Papa. Gemeinschaftssinn ist ihm generell wichtig, darum spielt Kurta auch Fußball beim SV Mogersdorf und ist bei vielen Veranstaltungen in der Gemeinde...

  • 16.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Im winterlichen Urlaubsparadies Bad Kleinkirchheim die Seele baumeln lassen – buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub!
3 Bilder

Winterurlaub
Ferien in Bad Kleinkircheim

Bad Kleinkirchheim in Kärnten erwartet Sie – buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in den Semesterferien! Wenn Sie sich in einem Winter-Urlaubsparadies erholen und entspannen möchten, sollte in den Semesterferien Ihr Motto lauten: „Auf Wiedersehen, liebes Burgenland! Grüß Gott in Bad Kleinkirchheim in Kärnten!“ Paradies für Semesterferien Ob Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Tourengeher, Schneeschuh-Wanderer, Sonnenhungrige oder einfach Genießer – das Skigebiet  Bad Kleinkirchheim lässt...

  • 16.01.19
Lokales

Gesundes Dorf
Eltendorf: Gesund und fit in den Frühling

Die Stärkung von Körper, Geist und Seele - das ist auch in diesem Jahr das Motto für Eltendorf-Zahling im Rahmen des Projektes „Gesundes Dorf“ Mit der neuen Arbeitskreisleiterin Reinhild Pfeiffer und ihrem engagierten Team wurde bereits ein umfangreiches und spannendes Programm erstellt, auf das sich die Bevölkerung der Gemeinde schon jetzt freuen darf. Für Bewegungsfreudige veranstaltet unsere Physiotherapeutin Stefanie Schuller am 9. Februar um 14 Uhr eine Winterwanderung mit Start und...

  • 15.01.19
  •  1
Lokales
Landeshauptmann Hans Niessl übergab 8.000 Euro an Jugendzentrums-Leiterin Barbara Schober und Jugendgemeinderat Peter Mut.

8.000 Euro aus Landesmitteln
Niessl unterstützt Jugendzentrum Jennersdorf finanziell

Mit einem Scheck über 8.000 Euro greift Landeshauptmann Hans Niessl dem Jugendzentrum Jennersdorf untr die Arme. Mit der Förderung sollen die Sanitäranlagen, die auch von Besuchern des angrenzenden Kinderspielplatzes und von Schülern der naheliegenden Schulen genutzt werden, renoviert und neue Spielgeräte angeschafft werden. Neben Betreuungspersonen, die denen Jugendlichen auch bei Hausaufgaben helfen, bietet das Jugendzentrum Spielmöglichkeiten wie Billard, Tischtennis und Tischfußball,...

  • 11.01.19
Lokales
Eine in einer Laterne platzierte Kerze auf der Terrasse löste laut Polizeiangaben den Brand aus.

Brandermittler fanden Ursache
Friedenslicht löste Brand in Rudersdorf aus

Die Ursache für den Brand eines Einfamilienhauses gestern, Mittwoch, am Rudersdorfer Weichenberg haben Brandermittler des Landeskriminalamtes geklärt. Laut Landespolizeidirektion löste eine als Friedenslicht verwendete Kerze in einer hölzernen Laterne das Feuer aus. Im Brandschutt sein die Reste der Laterne gefunden worden. Diese war auf der überdachten Terrasse neben dem Hauseingang aufgestellt gewesen. "Laut Angaben der Hausbesitzerin befand sich in der Laterne schon seit Weihnachten...

  • 10.01.19
Lokales
Das Feuer brach kurz nach Mitternacht aus.
3 Bilder

Sieben Feuerwehren im Einsatz
Mehrfamilienhaus in Rudersdorf brannte - keine Verletzten

In Rudersdorf-Berg brach in der Nacht auf heute, Mittwoch in einem Mehrfamilienhaus ein Brand aus. Sieben Feuerwehren rückten aus, um das Feuer zu löschen. Laut Landessicherheitszentrale wurde niemand verletzt, die Rettung betreute aber zwei Hausbewohner. Die zwei Personen, ein Wellensittich und eine Katze konnten aus dem Haus gerettet werden. Nach etwa einer Stunde war der Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr Rudersdorf-Berg blieb als Brandsicherheitswache am Unglücksort. Insgesamt...

  • 09.01.19
Lokales
Die Schlägerungen am Lehenbach waren behördlich noch nicht endgültig bewilligt.
5 Bilder

Suspendiert, dann zurückgetreten
Schlägerungen in Grieselstein: Ex-Ortsvorsteher meldet sich jetzt zu Wort

In dem Fall des im Dezember von Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) suspendierten, dann zurückgetretenen Grieselsteiner Ortsvorstehers Franz Strobl (FPÖ) meldet sich der Betroffene nun öffentlich zu Wort. Er sieht sich im Zusammenhang mit den von ihm Mitte Dezember veranlassten Holzschlägerungen entlang des Lehenbachs zu Unrecht beschuldigt. "Dass der Bürgermeister aufgrund eines bürokratischen Fehlers, nämlich der Nicht-Einhaltung einer Drei-Wochen-Frist bei der Verständigung über die...

  • 09.01.19
Lokales
Die von Landesseite favorisierte Wegvariante über die Raab-Furt ist laut der "Initiative Radweg" ungeeignet.
2 Bilder

Offener Brief an Doskozil
St. Martin/Raab: Radweg-Initiatoren fühlen sich übergangen

Unzufrieden sind die Initiatoren der Petition, in der ein Radweg von St. Martin an der Raab nach Jennersdorf gefordert wird, mit der Behandlung ihres Anliegens durch die Landesregierung. "Sie hat die Firma Verracon beauftragt, einen Vergleich möglicher Radwegvarianten zu erarbeiten. Dabei werden drei Varianten gegenübergestellt, die von uns vorgeschlagene wird aber aus Kostengründen ausgeschlossen", kritisiert Sprecher Ernst Mayer. Dabei handelt es sich um eine Holzbrücke über über...

  • 08.01.19
Lokales
Sternsinger vor dem Gemeindeamt Gerersdorf (von links): Selina, Simon, Linda und Leonie mit Bürgermeister Wilhelm Pammer.
11 Bilder

In den Bezirken Jennersdorf und Güssing
Sternsinger: 20-C+M+B-19 für die Philippinen

Unter dem Motto 20-C+M+B-19 zogen vor dem Dreikönigstag die Sternsinger von Haus zu Haus. Das Kürzel CMB steht für den Segenswunsch "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne das Haus"), aber auch für die traditionellste Spendensammelaktion in Österreich. Mit Spenden aus der Dreikönigsaktion werden von der Katholischen Jugend jährlich rund 500 Hilfsprojekte in Armutsregionen in Lateinamerika, Asien und Afrika unterstützt. Eines der Schwerpunktländer sind heuer die Philippinen. "Auf...

  • 07.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
https://www.puchasplus.at
5 Bilder

Sensationelle Auszeichnung mit HolidayCheck- GOLD-Award
10 Awards in 5 Jahren für PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf

Was für ein grandioser Erfolg zu Beginn des Jahres - PuchasPLUS ganz in Gold! Die beiden meist und bestbewertesten Betriebe Ost-Österreichs, die zwei 4-Sterne Hotels PuchasPLUS Stegersbach & Loipersdorf werden zum wiederholten Mal mit dem begehrten Holidaycheck Award 2019 belohnt. Seit 5 Jahren zählen die 4-Sterne Hotels zu den beliebtesten Hotels weltweit und heuer wurde der 4-Sterne Thermenhof PuchasPLUS Loipersdorf erstmals mit dem GOLD-Award ausgezeichnet. 2 x Holidaycheck Award...

  • 03.01.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Gemeindearbeiter entsorgen illegale Müllablagerungen

Unvorstellbar, aber wahr: Auch im Jahr 2019 wird Hausmüll noch immer an den naturbelassenen Raabauen entsorgt. Und das, obwohl es mittlerweile in jeder Gemeinde ein Altstoffsammelzentrum (ASZ) gibt. Durch die tatkräftige Mithilfe der Gemeindearbeiter der Stadtgemeinde Jennersdorf konnten diese (Ab-)Fälle möglichst schnell, fachgerecht und unbürokratisch entsorgt werden. Vielen Dank!

  • 03.01.19
Lokales
Die Puppenspieler Markus (rechts) und Werner Halb schreiben Kasperl-Stücke und touren mit der Bühne "Sonnenschein" durchs Land.
9 Bilder

Krawuzi kapuzi: Der Kasperl kommt
Die Puppenspieler von Doiber und Neuhaus

"Habt Ihr den Räuber schon gesehen?" - "Jaaaaa!" - "Was hat er gestohlen?" - "Schokolaaaade". Ohrenbetäubend schallt es aus hundert Kinderkehlen, wenn der Kasperl sich mit dem Seppl auf den Weg macht, um die hinterlistigen Schoko-Räuber zu fangen. Puppentheater "Sonnenschein"Während vor der Bühne die Kleinen gebannt jede Sekunde des Geschehens verfolgen, sind hinter der Bühne Markus und Werner Halb am Werk. Auf ihren Händen stecken die Figuren des Kasperls, des Seppls, der Hexe, des...

  • 01.01.19
Lokales
Die neue Billa-Filiale eröffneten (von links) Vertriebsmanager Manfred Pitters, Filialleiter-Stellvertreterin Gabriele Hafner, Regionalleiter Jürgen Wolf und Filialleiter Manfred Neuherz.

Jahresrückblick 2018
Das hat den Bezirk Jennersdorf im Dezember bewegt

Billa eröffnet neue Filiale in HeiligenkreuzMit der nach eigenen Angaben "modernsten Filiale Österreichs" will die Handelskette Billa die Einkaufslandschaft im Lafnitztal aufmischen. Hier geht es zum Artikel. Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Minihof-LiebauZwischen Windisch Minihof und Minihof-Liebau kommt es zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß. Hier geht es zum Artikel. Landes-Architekturpreis für Henndorfer HolzhausDer Wiener Architekt Ralf Bock hat für die Konzeption...

  • 01.01.19
Lokales
Rotkehlchen
58 Bilder

Schnappschüsse des Monats Dezember 2018 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus...

  • 01.01.19
  •  1
  •  3
Lokales
Im Kulturzentrum können bis auf weiteres keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Bürgermeister Reinhard Deutsch hat das Gebäude aufgrund von Mängeln im Elektrizitätssystem ("Gefahr in Verzug") sperren lassen.

Jahresrückblick 2018
Das hat den Bezirk Jennersdorf im November bewegt

Kulturzentrum Jennersdorf baubehördlich gesperrt"Gefahr in Verzug": Im Kulturzentrum können bis auf weiteres keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Hier geht es zum Artikel. Großraum Heiligenkreuz: Sperrmüll wird bald regional gesammeltNoch bringen die Bürger Sperrmüll und Altstoffe in die Bauhöfe ihrer Heimatgemeinden. Ende 2019 wird dann das neue Abfallzentrum Heiligenkreuz für zehn Gemeinden die Sammelstelle sein Hier geht es zum Artikel. FPÖ startet Bürgerinitiative gegen...

  • 31.12.18
Lokales
Stolz auf den Erfolg sind (von links) Junior Felix Brunner, Chefin Daniela Brunner und Mitarbeiter Franz Krankenedl.

Jahresrückblick 2018
Das hat den Bezirk Jennersdorf im Oktober bewegt

Titel des Wurst-Weltmeisters geht nach Minihof-LiebauZweimal Gold und zweimal Silber holt die Fleischerei Brunner bei der Wurst-Weltmeisterschaft in Hollabrunn. Hier geht es zum Artikel. Zahlinger Garten nach Sternkreiszeichen nun fertiggestelltVier Jahre dauerte es, bis der "astrosophische Garten" fertiggebaut war. Letztes Element war eine 65 Meter lange, 56 Tonnen schwere, stählerne Fußgängerbrücke. Hier geht es zum Artikel. Burgenlands erster E-Commerce-Lehrling kommt aus...

  • 30.12.18
Lokales
Vertreter der Lafnitztaler Bürgerlisten haben eine Bürgerinitiative gegründet (von links): Patrick Schermann, René Boandl, Walter Perl, Christian Schaberl, Dietmar Entler, Alexander Neuherz.

Jahresrückblick 2018
Das hat den Bezirk Jennersdorf im September bewegt

Lafnitztal: Widerstand gegen Lkw-Verkehrsverlagerung wird zu BürgerinitiativeDer Widerstand gegen das mögliche Lkw-Fahrverbot auf der Landesstraße 116 durch das Raabtal weitet sich aus. Die ÖVP sammelt Unterschriften, die Bürgerlisten der Lafnitztal-Gemeinden an der B 65, über die Lkw-Verkehr ausweichen würde, gründen eine Bürgerinitiative. Hier geht es zum Artikel. "Agrar Heiligenkreuz" investiert sieben Millionen Euro in Gemüse-BetriebKohlsprossen, Mini-Wassermelonen, Lauch, Chicorée,...

  • 29.12.18