Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.
  3

Besatzung blieb unverletzt
Rettungswagen prallte in Deutsch Kaltenbrunn gegen Baum

Großes Glück für die Besatzung eines Einsatzwagens des Roten Kreuzes heute, Donnerstag, in Deutsch Kaltenbrunn. Um 9.14 Uhr prallte das Fahrzeugbei einer Einsatzfahrt gegen einen Baum in einem Waldstück. Aufmerksame Gemeindebedienstete der Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn verständigten die Einsatzkräfte. Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Am Rettungsfahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Deutsch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Zusammenprall mit Auto
Radfahrer bei Unfall in Minihof-Liebau schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Pkw ist heute, Montag, zwischen Windisch Minihof und Minihof-Liebau ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 60-Jährige war mit seinem Rennrad auf der Bundesstraße 58 unterwegs, als ein 67-jähriger Mann mit seinem Pkw von der Gemeindestraße Welten/Gamperlberg auf die B58 abbiegen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Radfahrer gegen den linken Kotflügel prallte und über die Motorhaube geschleudert wurde. Der Schwerverletzte wurde nach der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der schwer verletzte Radfahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht.

Deutsch Kaltenbrunn
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 30. April kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 61- jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. DEUTSCH KALTENBRUNN. Auf der B57a in Deutsch Kaltenbrunn ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 41-jährige Pkw-Lenkerin wollte von einer Gemeindestraße auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei vermutlich den Radlenker. Es kam zum Zusammenprall, wobei der Radfahrer niedergestoßen und schwer verletzt wurde. Der Mann wurde mit dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.
  2

Fahrer blieben unverletzt
Zwei Pkw krachten in Deutsch Kaltenbrunn zusammen

Am Montag Abend des 27. April ereignete sich in ein Verkehrsunfall in Deutsch Kaltenbrunn Bergen.   DEUTSCH KALTENBRUNN. Zwei Fahrzeuge waren aus unbekannter Ursache auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve zusammengeprallt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt und wurden vom anwesenden Feuerwehrarzt sowie vom Roten Kreuz betreut.  Die Feuerwehren Deutsch Kaltenbrunn-Berg und Ort sicherten die Unfallstelle ab und übernahmen nach Unfallübernahme...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber nach Graz ins Spital gebracht.

Mit Lkw zusammengeprallt
Motorradfahrer bei Unfall in Königsdorf schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B57 bei Königsdorf wurde heute kurz nach 9.30 Uhr eine Person schwer verletzt. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland waren auf einer Kreuzung ein Motorrad und Lkw zusammengestoßen.  Der Verunglückte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus ins LKH Graz geflogen. An der Unfallstelle waren auch ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Fürstenfeld sowie ein Rettungswagen und ein praktischer Arzt im Einsatz. Die Feuerwehr Königsdorf rückte ebenfalls...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Das Rote Kreuz brachte das Opfer ins Spital, die Feuerwehr barg die Unfallfahrzeuge.
  2

Auffahrunfall im Gewerbegebiet
Personenschaden bei Unfall in Deutsch Kaltenbrunn

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 57a im Gewerbegebiet von Deutsch Kaltenbrunn ist eine Person unbestimmten Grades verletzt worden. Zwischen zwei Pkw war es laut Angaben der Feuerwehr zu einem Auffahrunfall gekommen. Das Rote Kreuz brachte das Opfer ins Krankenhaus, die Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort barg die beiden beschädigten Fahrzeuge.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Frau war mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Acker zum Liegen.
  2

Pkw überschlug sich
Unfall bei Deutsch Kaltenbrunn forderte eine Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 57a zwischen Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn ist heute, Dienstag, eine Frau verletzt worden. Laut Feuerwehrangaben war sie mit ihrem Pkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Acker zum Liegen. Die Lenkerin wurde vom Feuerwehrarzt an Ort und Stelle erstversorgt und dann vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren Deutsch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Eine 69-jährige Frau, die bei dem Unfall verletzt wurde, musste ins Krankenhaus Oberwart gebracht werden.
  2

Frontalzusammenstoß
Frau bei Verkehrsunfall in Deutsch Kaltenbrunn verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw in Deutsch Kaltenbrunn ist gestern, Mittwoch, eine Frau unbestimmten Grades verletzt worden. Der Wagen eines 71-jährigen Mannes war an der Kreuzung Holzstraße/Bergstraße aus bislang unbekannter Ursache mit dem Wagen einer 40-jährigen Frau frontal kollidiert. Durch den Zusammenprall wurde laut Polizeiangaben die Beifahrerin der Fahrzeuglenkerin, eine 69-jährige Frau, verletzt. Sie wurde durch einen Arzt und zwei Ersthelfer des Roten Kreuzes am Unfallort...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Dei Feuerwehr Grieselstein sicherte das Unfallfahrzeug, das Rote Kreuz versorgte den Lenker.

Nächtlicher Verkehrsunfall
Pkw-Lenker bei Unfall in Grieselstein verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Grieselstein wurde gestern, Dienstag, eine Person verletzt. Nach Angaben der Feuerwehr war der Lenker eines Pkw mit seinem Wagen im Grieselgraben zwischen Dorf und Therme Loipersdorf von der Straße abgekommen, das Auto kam auf der Seite zu liegen. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr wieder aufgestellt und gesichert, der Lenker vom Roten Kreuz versorgt.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Eines der am Unfall beteiligten Fahrzeuge.
  2

Niemand verletzt
Drei Autos in Unfall in Rudersdorf verwickelt

Drei Fahrzeuge waren in einen Unfall verwickelt, der sich gestern, Donnerstag, Abend im Ortsgebiet von Rudersdorf ereignete. Offenbar aus Unachtsamkeit, so das Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf, geriet ein Lenker mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei anderen Pkw. Verletzt wurde niemand, es entstand allerdings erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehren Rudersdorf-Ort und Deutsch Kaltenbrunn mussten mit insgesamt 27 Mann zum Unfallort ausrücken.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das forstwirtschaftliche Gerät geriet aus dem Gleichgewicht und kippte um.
  3

Unfall beim Entladen
Umgekippter Rückewagen ließ Rudersdorfer Feuerwehr ausrücken

Beim Entladen eines Rückewagens ging in Rudersdorf etwas schief. Der Wagen geriet aus dem Gleichgewicht und kippte um. Die Mannschaft der Feuerwehr Rudersdorf-Ort musste mit schwerem Gerät anrücken und das forstwirtschaftliche Gerät mit Hilfe eines Kranes wieder aufrichten. Zur Rücksicherung wurde zusätzlich ein Greifzug aufgebaut. Verletzt wurde laut Feuerwehrangaben niemand.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf erlitt schwere, eine 20-jährige Frau aus Fehring leichte Verletzungen.

Kollision auf der B 57
Verkehrsunfall in Henndorf forderte zwei Verletzte

Zwei Personen sind heute, Dienstag, früh bei einem Verkehrsunfall auf der B 57 im Ortsgebiet von Henndorf verletzt worden. Ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf war mit seinem Pkw aus Jennersdorf kommend in Fahrtrichtung Königsdorf unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 20-jährige Frau aus Fehring mit ihrem Wagen in die Gegenrichtung. In einer Linkskurve geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen den Wagen des...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
  2

Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall in St. Martin an der Raab

Gestern, den 06.12.2019, ereignete sich in St. Martin an der Raab ein folgenschwerer Unfall. Ein PKW-Lenker kam aus ungeklärter Ursache, bei der Abfahrt B57 St. Martin, von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die FF St. Martin an der Raab-Ort und die STF Jennersdorf wurden mittels Sirenen um 14:03 zum Unglücksort alarmiert. Bei der Ankunft des zuständigen Notarztes konnte nur noch der Tod des Verunfallten festgestellt werden. Die Bergung des Verunglückten stellte sich, aufgrund...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Matthias Brückler
Eine Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen ein entgegenkommendes Auto.
  8

Straße eine Stunde gesperrt
Crash genau auf der Lafnitzbrücke bei Wallendorf

Es war ausgerechnet auf der Lafnitzbrücke zwischen Heiligenkreuz und Wallendorf, als eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Ein entgegenkommender Autolenker merkte laut Feuerwehrangaben, dass mit dem anderen Wagen etwas nicht stimmte und versuchte noch, mit seinem Pkw stehenzubleiben. Doch die Frau krachte mit ihren Wagen ungebremst in das Auto des jungen Mannes. Der Mann wurde leicht verletzt, die Frau und ihr Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den beiden...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben.

64-jähriger Pkw-Lenker starb
Tödlicher Verkehrsunfall bei Heiligenkreuz

Ein Todesopfer forderte in der Nacht auf Mittwoch ein Verkehrsunfall zwischen Heiligenkreuz und Mogersdorf. Bei einem Zusammenprall mit einem ungarischen Sattelschlepper kam ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ums Leben. Die Kollision ereignete sich um 2.30 Uhr. Der 35-jährige ungarische Lkw-Lenker kam laut Polizeiangaben auf der L 362 aus Ungarn und bog in die Landesstraße 116 in Fahrtrichtung Heiligenkreuz ein. Der Pkw-Lenker fuhr aus entgegengesetzter Richtung und prallte aus...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Pkw wurde schwer beschädigt, die Lenkerin kam mit leichten Verletzungen davon.
  3

Pkw gegen leeren Schulbus
Verkehrsunfall zwischen Kukmirn und Zahling

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kukmirn und Zahling ist gestern, Donnerstag, eine Frau leicht verletzt worden. Die 47-Jährige stieß mit ihrem Pkw mit einem Schulbus zusammen, der von einem 58-jährigen Mann gelenkt wurde. Der Kleinbus war zum Unfallzeitpunkt nicht mit Kindern besetzt. Der Unfall passierte in einer Rechtskurve, in der der Pkw der Frau auf die Gegenfahrbahn geriet. Die beiden linken Fahrzeugseiten kollidierten. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beim Bau des S7-Schnellstraßentunnels wurde ein 44-jähriger Mineur teilweise verschüttet, konnte von Kollegen aber rasch befreit werden.

S7
Bauarbeiter in Tunnel bei Dobersdorf verschüttet und gerettet

Beim Bau des Schnellstraßentunnels Rudersdorf ist heute, Dienstag, früh ein Arbeiter teilweise verschüttet worden. Der 44-Jährige konnte von seinen Kollegen rasch befreit werden und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus Feldbach gebracht, hieß es von seiten des Bezirksfeuerwehrkommandos Jennersdorf. Der Unfall ereignete sich in der Nähe des östlichen Tunnelportals bei Dobersdorf. Der Mann war laut Polizeiangaben mit dem Beseitigen von losen Betonteilen des Tunnels beschäftigt. Dieser Teil...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Wagen durchstieß das Brückengeländer, stürzte aber nicht ab. Der Lenker gab an, am Steuer kurz eingeschlafen zu sein.
  5

Lenker unverletzt
St. Martin/Raab: Unfall-Pkw blieb in Brückengeländer stecken

Spektakulär endete in St. Martin an der Raab der Sekundenschlaf eines ungarischen Lenkes am Steuer seines Pkw. Er kam mitten im Ortsgebiet von der Straße ab, duchstieß ein Brückengeländer und blieb in diesem stecken. Da der Wagen in den Bach zu stürzen drohte, rückte die Feuerwehr St. Martin aus und sicherte ihn. Die Fahrzeugbergung übernahm die Stadtfeuerwehr Jennersdorf, die das Unfallwrack mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges vom schwer beschädigten Brückengeländer hob und es zu einem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Fahrzeug wurde völlig zerstört.
  7

Über den Radweg in den Wald
Spektakulärer Pkw-Überschlag in Deutsch Kaltenbrunn

Wahrscheinlich glimpflich endete ein spektakulärer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 57a zwischen Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn. Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, schlitterte über den angrenzenden Radweg und schlug mit hoher Geschwindigkeit in einem angrenzenden Waldstück ein. "Der Lenker konnte eigenständig sein zerstörtes Fahrzeug verlassen, wurde jedoch vom Roten Kreuz zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht", berichtet Patrick Fuchs von der Feuerwehr...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der verletzte Motorradlenker wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.
  2

Pkw wollte auf Straße wenden
Motorradfahrer bei Unfall in Grieselstein verletzt

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein Motorradfahrer am Montag bei einem Verkehrsunfall in Grieselstein. Der 50-Jährige prallte laut Landespolizeidirektion auf dem Schaufelberg mit seinem Fahrzeug in den Wagen einer 45-jährigen Lenkerin, die auf der Straße ihr Fahrzeug wenden wollte. Die Frau hatte nach eigenen Angaben ihre Fahrgeschwindigkeit verringert und in den Rückspiegel geblickt, wo sie das sich von hinten nahende Motorrad sah. Beim Wendevorgang kam es zur Kollision, der Pkw...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort barg den Unfall-Pkw.
  4

Glimpflicher Unfall
Pkw-Überschlag in Rudersdorf endet ohne Verletzungen

Glimpflich endete ein Verkehrsunfall auf der L 250 am Weichenberg in Rudersdorf. Ein Pkw hatte sich überschlagen, der Fahrer blieb aber laut Auskunft der Feuerwehr Rudersdorf-Ort unverletzt. Zur Unfallstelle waren neben der Feuerwehr mit 15 Mann noch ein Arzt, das Rote Kreuz, zwei First Responders und die Polizei geeilt.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ein 21-jähriger Mann war in Henndorf Opfer eines vorerst unbekannten Autolenkers geworden.

Polizei spricht von fahrlässiger Tötung
Tödlicher Unfall in Henndorf: Unfalllenker stellte sich

Die Fahrerflucht nach einem tödlichen Verkehrsunfall in Henndorf gestern, Samstag, dürfte geklärt sein. Die Landespolizeidirektion berichtete, dass sich heute, Sonntag, ein 72-jähriger Pensionist bei der Polizeiinspektion Jennersdorf gestellt und eine Aussage getätigt habe. Demnach gab der Lenker eines Pkw der Marke Tiguan an, dass er im Beisein seiner Gattin zur fraglichen Unfallzeit auf der Fahrt etwas Dunkles auf der Straße liegen gesehen und überfahren habe. Die beiden glaubten, es...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Unfallzeugen.

21-jähriges Opfer
Henndorf: Fahrerflüchtiger tötete Fußgänger

Tödlich endete in der vergangenen Nacht für einen 21-jährigen Fußgänger die Überquerung der Bundesstraße 57 im Ortsgebiet von Henndorf. Er wurde von einem laut Polizeiangaben unbekannten, größeren Fahrzeug niedergefahren und mitgeschleift. Notarzt und Kreisarzt konnten nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Die Polizei leitete die Fahndung nach dem fahrerflüchtigen Lenker bzw. der Lenkerin ein. An der beleuchteten Unfallstelle konnten keine Bremsspuren festgestellt werden. Laut...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.