Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.
2 Bilder

Fahrer blieben unverletzt
Zwei Pkw krachten in Deutsch Kaltenbrunn zusammen

Am Montag Abend des 27. April ereignete sich in ein Verkehrsunfall in Deutsch Kaltenbrunn Bergen.   DEUTSCH KALTENBRUNN. Zwei Fahrzeuge waren aus unbekannter Ursache auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve zusammengeprallt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt und wurden vom anwesenden Feuerwehrarzt sowie vom Roten Kreuz betreut.  Die Feuerwehren Deutsch Kaltenbrunn-Berg und Ort sicherten die Unfallstelle ab und übernahmen nach Unfallübernahme...

  • 27.04.20
Lokales
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber nach Graz ins Spital gebracht.

Mit Lkw zusammengeprallt
Motorradfahrer bei Unfall in Königsdorf schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B57 bei Königsdorf wurde heute kurz nach 9.30 Uhr eine Person schwer verletzt. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland waren auf einer Kreuzung ein Motorrad und Lkw zusammengestoßen.  Der Verunglückte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus ins LKH Graz geflogen. An der Unfallstelle waren auch ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Fürstenfeld sowie ein Rettungswagen und ein praktischer Arzt im Einsatz. Die Feuerwehr Königsdorf rückte ebenfalls...

  • 22.04.20
Lokales
Im Einsatz waren 18 Mann der Feuerwehr Rudersdorf-Ort. Verletzt wurde niemand.
2 Bilder

Feuerwehreinsatz
Heckenbrand in Rudersdorf war bald gelöscht

Aus bisher unbekannter Ursache kam es heute, Freitag, zu einem Heckenbrand in Rudersdorf. Aufmerksame Nachbarn bemerkten die starke Rauchentwicklung und alarmierten umgehend die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort konnte den Brand binnen kürzester Zeit unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf eine weitere Hecke verhindern. Im Einsatz waren 18 Mann der Feuerwehr Rudersdorf-Ort. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden hält sich laut Feuerwehr in Grenzen.

  • 17.04.20
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf half beim Montieren der reparierten Feuerwehrsirene in Bonisdorf
2 Bilder

Nachbarschaftshilfe
Bonisdorfer Sirene nach Defekt wieder einsatzbereit

Nach einem Defekt ist die Feuerwehrsirene Bonisdorf wieder repariert und einsatzbereit.  Mit Hilfe der Teleskopmastbühne der Stadtfeuerwehr Jennersdorf wurde die reparierte Feuerwehrsirene wieder am Dach des Feuerwehrhaus Bonisdorf angebracht. "Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Jennerdorfer Feuerwehr-Kollegen für die Hilfe", so Rudolf Rogatsch von der Feuerwehr Bonisdorf. "Es sind gerade die kleinen Nachweise des Zusammenhalts, die in Zeiten der Coronavirus-Krise gut tun", betont...

  • 01.04.20
Lokales
Die Feuerwehren Rudersdorf-Berg und Rudersdorf-Ort löschten den Brand der forstwirtschaftlichen Erntemaschine.
5 Bilder

Forstmaschine ruiniert
Harvester brannte in Rudersdorf aus

In einem Waldstück in den Rudersdorfer Bergen geriet heute, Mittwoch, ein Harvester in Brand. Der Fahrer der forstwirtschaftlichen Erntemaschine versuchte, mit seinen Feuerlöschern das Feuer zu bekämpfen, dessen Ausbreitung ließ sich aber nicht verhindern. Die Feuerwehren Rudersdorf-Berg und Rudersdorf-Ort rückten aus und konnten den Brand unter Einsatz von schwerem Atemschutz eindämmen. Laut Feuerwehr entstand dennoch hoher Sachschaden. Da das Fahrzeug über einen hydraulischen Antrieb...

  • 25.03.20
Lokales
Die fachgerechte Sprengung erfolgte durch den Entminungsdienst.
4 Bilder

Fliegerbombe entdeckt
Altes Kriegsrelikt in Jennersdorf gesprengt

In Jennersdorf wurde in der Nähe des Modellflugplatzes eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg durch den Entminungsdienst fachgerecht zur Detonation gebracht. Mittels Hilfe einer Drohne konnte die Bombe zuvor lokalisiert werden Laut Polizeiangaben befand sich das 250 Kilogramm schwere Kriegsrelikt in einer Tiefe von ca. 4,5 Meter. Das Gelände wurde durch Polizei und Feuerwehr Jennersdorf für die Dauer von etwa einer Stunde weiträumig abgesperrt. Auch der umliegende Straßen- und...

  • 06.03.20
Lokales
Kommandant Dominik Zach (rechts) und sein Stellvertreter René Graf von der Feuerwehr Rauchwart haben ihr Fahrzeug schon mit einem neuen Taferl versehen.

FW statt GS oder JE
Neue Kennzeichen für die Feuerwehrautos

Für die Fahrzeuge der Feuerwehren gibt es seit 1. Feber eine neue Kennzeichen-Kategorie. Statt wie bisher den Bezirkskürzel (beispielsweise GS für Güssing oder JE für Jennersdorf) tragen sie künftig am Beginn der Nummer österreichweit einheitlich das Kürzel "FW". Seit 1. Feber ist die Regelung verpflichtend für alle neuen Fahrzeuge. Bereits im Dienst stehende Autos können auf freiwilliger Basis umgemeldet werden, wie es die Feuerwehr Rauchwart für ihr Kleinlöschfahrzeug getan hat. "Das neue...

  • 03.03.20
Lokales
Roman Decker (3. von rechts) und Christof Deutsch (2. von links) bilden das neue Führungs-Duo. Zur Wahl gratulierten Alfred Kloiber, Bürgermeister Mario Trinkl, Abschnittsinspektor Günther Holler und Vizebürgermeister Dieter Wirth (von links).

Roman Decker
Neuer Kommandant für Feuerwehr Königsdorf-Ort

Die Feuerwehr Königsdorf-Ort hat sich eine neue Führung gewählt. Kommandant wird der bisherige Stellvertreter Roman Decker. Er folgt Florian Breier, der die Wehr viereinhalb Jahre geleitet hatte. An die Stelle Deckers als Feuerwehrkommandant-Stellvertreter rückt Christof Deutsch nach.

  • 27.02.20
Lokales
Die Frau war mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Acker zum Liegen.
2 Bilder

Pkw überschlug sich
Unfall bei Deutsch Kaltenbrunn forderte eine Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 57a zwischen Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn ist heute, Dienstag, eine Frau verletzt worden. Laut Feuerwehrangaben war sie mit ihrem Pkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Acker zum Liegen. Die Lenkerin wurde vom Feuerwehrarzt an Ort und Stelle erstversorgt und dann vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren Deutsch...

  • 11.02.20
Lokales
Eine 69-jährige Frau, die bei dem Unfall verletzt wurde, musste ins Krankenhaus Oberwart gebracht werden.
2 Bilder

Frontalzusammenstoß
Frau bei Verkehrsunfall in Deutsch Kaltenbrunn verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw in Deutsch Kaltenbrunn ist gestern, Mittwoch, eine Frau unbestimmten Grades verletzt worden. Der Wagen eines 71-jährigen Mannes war an der Kreuzung Holzstraße/Bergstraße aus bislang unbekannter Ursache mit dem Wagen einer 40-jährigen Frau frontal kollidiert. Durch den Zusammenprall wurde laut Polizeiangaben die Beifahrerin der Fahrzeuglenkerin, eine 69-jährige Frau, verletzt. Sie wurde durch einen Arzt und zwei Ersthelfer des Roten Kreuzes am Unfallort...

  • 06.02.20
Lokales
Eines der am Unfall beteiligten Fahrzeuge.
2 Bilder

Niemand verletzt
Drei Autos in Unfall in Rudersdorf verwickelt

Drei Fahrzeuge waren in einen Unfall verwickelt, der sich gestern, Donnerstag, Abend im Ortsgebiet von Rudersdorf ereignete. Offenbar aus Unachtsamkeit, so das Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf, geriet ein Lenker mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei anderen Pkw. Verletzt wurde niemand, es entstand allerdings erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehren Rudersdorf-Ort und Deutsch Kaltenbrunn mussten mit insgesamt 27 Mann zum Unfallort ausrücken.

  • 31.01.20
Lokales
Der neue Feuerwehrkommandant Thomas Illigasch (rechts) nimmt von Bezirkskommandant Franz Kropf seine Ernennungsurkunde entgegen.
4 Bilder

Illigasch folgt Hafner
Neuer Kommandant für Feuerwehr Wallendorf

Die Feuerwehr Wallendorf hat mit Thomas Illigasch einen neuen Kommandanten. Er löst damit Franz Hafner ab, der die Funktion 13 Jahre lang ausgeübt hatte und aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenfeuerwehrkommandanten ernannt wurde. Als neuer Kommandant-Stellvertreter wurde Thomas Schrei bestimmt. Neu in ihren Funktionen sind außerdem Dominic Freudenthaler als Verwaltungswart für Finanzen und Markus Karner als Gruppenkommandant. Die Feuerwehr Wallendorf wurde im Jahr 2019 zu sieben...

  • 21.01.20
Leute
Eine ersteigerte Kiste mit Äpfeln, umringt von Kommandant-Stellvertreter Walter Braunstein, Johann Pilz, LAbg. Bernhard Hirczy, Eduard Meitz, Kommandant Andreas Valda, Franz Meitz und Vbgm. Monika Pock.

Versteigerung
Vitaminreicher Feuerwehrball in Neuhaus am Klausenbach

Mitternächtlicher Höhepunkt des Feuerwehrballs in Neuhaus am Klausenbach war eine Versteigerung. Zu ergattern gab es dabei nicht nur Torten und Geschenkskörbe, sondern auch eine Kiste Äpfel, die sich LAbg. Bernhard Hirczy und Edi Meitz um insgesamt die doppelte Summe schnappten. Kommandant Andreas Valda konnte im Gasthaus von Kurt und Maria Schardl noch viele weitere Ballgäste begrüßen, darunter Bgm. Reinhard Jud-Mund, Vbgm. Monika Pock und Ex-Kommandant Kurt Pock mit seinem einstigen...

  • 15.01.20
Lokales
Kommandant Franz Meitz (3. von rechts) wird seine Funktion im Juni an Rudolf Rogatsch (2. von rechts) übergeben.

Wechsel im Juni
Bonisdorf bekommt neuen Feuerwehrkommandanten

Die Feuerwehr Bonisdorf bekommt einen neuen Kommandanten. Franz Meitz legt seine Funktion nach fünf Jahren zurück und wird sie an Rudolf Rogatsch übergeben. Der Wechsel an der Spitze ist für Juni 2020 vorgesehen, gab Bürgermeister Reinhard Jud-Mund nach der jüngsten Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr bekannt.

  • 10.01.20
Lokales
Das forstwirtschaftliche Gerät geriet aus dem Gleichgewicht und kippte um.
3 Bilder

Unfall beim Entladen
Umgekippter Rückewagen ließ Rudersdorfer Feuerwehr ausrücken

Beim Entladen eines Rückewagens ging in Rudersdorf etwas schief. Der Wagen geriet aus dem Gleichgewicht und kippte um. Die Mannschaft der Feuerwehr Rudersdorf-Ort musste mit schwerem Gerät anrücken und das forstwirtschaftliche Gerät mit Hilfe eines Kranes wieder aufrichten. Zur Rücksicherung wurde zusätzlich ein Greifzug aufgebaut. Verletzt wurde laut Feuerwehrangaben niemand.

  • 08.01.20
Lokales
Der 39-jährige Sven Karner wurde von der Landesregierung für fünf Jahre in die neue Funktion bestellt.
3 Bilder

Dienstantritt am 1. Jänner
Sven Karner aus Rudersdorf ist Burgenlands erster Landesfeuerwehrdirektor

Der 39-jährige Rudersdorfer war bis zuletzt stellvertretender Kommandant des Bezirksfeuerwehrkommandos Jennersdorf und ist nun für fünf Jahre bestellt  RUDERSDORF. Weil das neue Landes-Feuerwehrgesetz die Installierung eines Landesfeuerwehrdirektors verlangt, galt es in einem Objektivierungsverfahren einen geeigneten Kandidaten zu ermitteln. Aus sieben Bewerbern setzte sich schließlich Sven Karner durch. Seine AufgabenFeuerwehrreferent Johann Tschürtz (FPÖ) sieht im...

  • 27.12.19
Lokales
10 Bilder

Technische Leistungsprüfung St. Martin an der Raab

Am Samstag den 14.12.2019 traten zwei Trupps zur technischen Leistungsprüfung (TLP) in Sankt Martin an der Raab an. Die Trupps bestanden aus einer gemischten Gruppe aus St.Martin an der Raab-Ort/Berg, Eisenberg und Oberdrosen. Dabei konnte die TLP in Silber und Gold mit Bravour bestanden werden. Silber: Fehlerfrei 93 Sekunden, Gold: Fehlerfrei 87 Sekunden. Die Maximalzeit liegt bei 130 Sekunden. Aufgabe der technischen Leistungsprüfung ist es, mit dem eigenen Gerät einen Verkehrsunfall...

  • 15.12.19
Lokales
Die Teilnehmer lernten die wichtigsten Funkgesprächsarten sowie die Bedienung und Anwendung der Funkgeräte.

Funklehrgang
22 neue Feuerwehrfunker für den Bezirk Jennersdorf

22 Feuerwehrleute aus dem Bezirk Jennersdorf sind zu neuen Funkern ausgebildet worden. Unter der Leitung von Bezirksreferent Franz Windisch absolvierten sie in Jennersdorf ihren Funklehrgang. Die Teilnehmer lernten dabei die wichtigsten einfachen Funkgesprächsarten sowie die Bedienung und Anwendung der Funkgeräte. Über Funkgespräche erfolgt in vielen Einsätzen die örtliche und überörtliche Kommunikation in Form von Befehlen, Meldungen und Fragen.

  • 11.12.19
Lokales
27 Bilder

Silobrand in Heiligenkreuz

Am Dienstag zu Mittag kam es im Silo eines Industriebetriebes im Wirtschaftspark Heiligenkreuz aus ungeklärter Ursache zu einem Brand. Die Feuerwehren Heiligenkreuz, Eltendorf, Mogersdorf-Ort und Jennersdorf waren mit acht Fahrzeugen und 42 Mitgliedern bis 17.40 im Löscheinsatz. Die Einsatzkräfte fluteten den Silo zunächst mit Wasser. Danach wurde dieser unter schwerem Atemschutz mit Hilfe einer Teleskopmastbühne geöffnet. Nach Absprache zwischen der Firmenleitung und der Feuerwehr wurde...

  • 11.12.19
Lokales
2 Bilder

Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall in St. Martin an der Raab

Gestern, den 06.12.2019, ereignete sich in St. Martin an der Raab ein folgenschwerer Unfall. Ein PKW-Lenker kam aus ungeklärter Ursache, bei der Abfahrt B57 St. Martin, von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die FF St. Martin an der Raab-Ort und die STF Jennersdorf wurden mittels Sirenen um 14:03 zum Unglücksort alarmiert. Bei der Ankunft des zuständigen Notarztes konnte nur noch der Tod des Verunfallten festgestellt werden. Die Bergung des Verunglückten stellte sich, aufgrund...

  • 07.12.19
Lokales
Eine Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen ein entgegenkommendes Auto.
8 Bilder

Straße eine Stunde gesperrt
Crash genau auf der Lafnitzbrücke bei Wallendorf

Es war ausgerechnet auf der Lafnitzbrücke zwischen Heiligenkreuz und Wallendorf, als eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Ein entgegenkommender Autolenker merkte laut Feuerwehrangaben, dass mit dem anderen Wagen etwas nicht stimmte und versuchte noch, mit seinem Pkw stehenzubleiben. Doch die Frau krachte mit ihren Wagen ungebremst in das Auto des jungen Mannes. Der Mann wurde leicht verletzt, die Frau und ihr Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den beiden...

  • 05.12.19
Lokales
Die Feuerwehren Heiligenkreuz und Eltendorf konnten das Feuer löschen.
8 Bilder

Lenker bemerkte zuerst gar nichts
Pkw begann in Poppendorf während der Fahrt zu brennen

Während der Fahrt begann heute, Mittwoch, auf der B 65 bei Poppendorf der Pkw eines ungarischen Lenkers m Burgenland plötzlich zu brennen. Eine nachfahrende Polizeistreife konnte den Lenker, der den Brand noch nicht bemerkt hatte, anhalten, und der Mann konnte sich selbstständig aus seinem brennenden Fahrzeug retten. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnten die Polizeibeamten das Feuer mit Handfeuerlöschern eindämmen. Endgültig gelöscht wurde der Brand von den Feuerwehren Heiligenkreuz und...

  • 04.12.19
Lokales
Übungsannahme: Auf dem Gelände der Schotterwerks in Königsdorf musste eine Person aus einem Auto retten, das über eine steile Böschung abgestürzt war.
12 Bilder

Abschnittsübung
Sieben Feuerwehren übten beim Schotterwerk in Königsdorf

Einer Reihe kniffliger Aufgaben stellten sich sieben Feuerwehren aus dem Bezirk Jennersdorf bei einer gemeinsamen Übung auf dem Gelände der Schotterfirma Rohrdorfer in Königsdorf. Es galt, einen in Vollbrand stehenden Pkw zu löschen, eine Person aus einem Auto zu retten, das über eine steile Böschung abgestürzt war und eine eingeklemmte Person aus einem Pkw zu holen, der mit einem großen Radlader kollidiert war. Der Radlagerfahrer erlitt einen "Herzinfakt" und musste aus einer Höhe von über...

  • 29.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.