Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Die dreiköpfige Geschäftsführung des Baumarkts und Baustoffhandels bilden Thomas (links), Julia und Erwin Niederer.
2

Drei Generationen
Familie Niederer feierte 40-Jahre-Baumarkt in Jennersdorf

Wer in Südostösterreich mit Bauen zu tun hat, kommt um Niederer nicht herum. Das Familienunternehmen hat sich in den 68 Jahren seines Bestehens weit über den Bezirk Jennersdorf hinaus einen Namen gemacht. JENNERSDORF. Den Anfangspunkt setzte Opa Karl Niederer bereits 1952, als er mit seiner Frau Helene in St. Martin an der Raab ein Fuhrwerksunternehmen gründete. Bald kamen Schotterabbau und Baustoffhandel als Unternehmenszweige hinzu. 1980 wurde schließlich direkt an der Hauptstraße der erste...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
1 Aktion 4

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
19. Dezember

IT'S GIN O'CLOCK Viele von euch fragen sich bestimmt: „Wo soll das alles nur GINführen“? Ja, wir fragen uns das auch manchmal… und auf der Suche nach dem GIN des Lebens möchten wir euch GINvoll unterstützen, denn irgendwann sind Partys wieder möglich und dann könnt ihr mit unserem tollen QualitätsGIN feiern! ;) Bezirksblätter-Jubiläums-Gin Anlässlich "20 Jahre Bezirksblätter Burgenland" haben die Mitarbeiter der Bezirksblätter, gemeinsam mit dem Weinhaus Schumich in Oslip, einen Jubiläums-Gin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Geschäftsfrau Christine Schulter (2. von links) mit Melanie Eckhardt, Charlotte Jautz und Sonja Wagner (von links) von "Frau in der Wirtschaft".
1

Kaufhaus und Café Schulter
Jubiläum in der Dobersdorfer Nahversorgung

Seit 15 Jahren betreibt Christine Schulter ihr Kaufhaus in Dobersdorf. Die Nah-und-Frisch-Kauffrau hat in ihrem Laden alles, was man für den täglichen Bedarf benötigt. Das angeschlossene Kaffeehaus ist ein beliebter Treffpunkt, vor allem für die älteren Dorfbewohner. Eine Landesdelegation von "Frau in der Wirtschaft" mit Vorsitzender Melanie Eckhardt machte sich bei Christine Schulter ein Bild von gelungener dörflicher Nahversorgung.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Ernestine Mihellyes feierte ihren 100. Geburtstag und blickt auf ein spannendes, arbeitsreiches Leben zurück.

Ernestine Mihellyes
Jennersdorfs "Frau Apotheker" wurde 100 Jahre

In der vergangenen Woche durfte Ernestine Mihellyes bei guter Gesundheit, aber aufgrund eines Sturzes in ihrer Bewegung etwas eingeschränkt, ihr 100. Wiegenfest feiern. Bis 85 im GeschäftVon den Jennersdorfern "Frau Apotheker" genannt - immerhin stand sie bis zu ihrem 85. Lebensjahr hinter dem Ladentisch - war sie ihren Kunden stets eine gute Beraterin in Sachen Gesundheit und hatte für jedes kleine oder größere "Wehwehchen" ein offenes Ohr. In der Fabrik, auf der AlmErnestine Mihellyes,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Anna Maria Kaufmann
Die Jubiläums-Inform findet erst 2021 statt.
11

Corona-Virus
50. Inform Oberwart erst 2021

Die 50. Inform wird wegen der Corona-Krise für heuer abgesagt auf 2021 verschoben! OBERWART. Von 2. bis 6. September 2020 hätte die 50. Inform in Oberwart über die Bühne gehen sollen. Aufgrund der Corona-Krise haben nun Burgenland Messe (Veranstalter), Kahr&K Eventcatering (Pächter des Messegeländes) und die Stadtgemeinde Oberwart als Eigentümer des Messegeländes die gemeinsame Entscheidung getroffen, die Jubiläums-Messe auf das Jahr 2021 zu verschieben. Der Corona-Krise sind bereits zahlreiche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bei der Feier: LAbg. Ewald Schnecker, Obfrau Gertrude Korpitsch, Johann Lex, Vbgm. Wolfgang Deutsch, Gotthard Bürger (von links).

Jubiläum
Halbes Jahrhundert für Pensionistenverband Mogersdorf

Der Pensionistenverband Mogersdorf hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Obfrau Gertrude Korpitsch nahm zahlreiche Glückwünsche entgegen, unter anderem von LAbg. Ewald Schnecker, Vbgm. Wolfgang Deutsch und Bezirksobmann Gotthard Bürger. Beim Pensionistenverband gibt es zahlreiche gesellige Veranstaltungen und jedes Monat einen Stammtisch.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Grab zweier polnischer Zwangsarbeiter auf dem Friedhof von Bocksdorf.
10

Kriegsgräberfürsorge und Ahnenforschung
Schwarzes Kreuz Burgenland wurde heuer 100 Jahre alt

Als im November bei Königsdorf das Skelett eines Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurde, war Wolfgang Wildberger zur Stelle. Der Landesobmann des Schwarzen Kreuzes wird in solchen Fällen immer zu Rate gezogen. Ewiges RuherechtDas hat nicht nur mit seiner Expertise, sondern auch seiner Funktion zu tun. "Das Schwarze Kreuz ist dafür zuständig, die Gräber verstorbener Soldaten zu schützen und ihr ewiges Ruherecht in Würde zu ermöglichen", erklärt der Kukmirner. Sogar im Staatsvertrag...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Hannes Hartl zum Größenvergleich beim Grenzstein
4

Zwischen Steiermark und Burgenland
Rudersdorfer Grenzsteine heuer vor 300 Jahren errichtet

Heute existieren an der steirisch-burgenländischen Grenze in Rudersdorf noch acht Grenzsteine, die genau vor 300 Jahren zwischen Österreich und Ungarn gesetzt wurden. Nicht wie angenommen  unter Maria Theresia, sondern unter deren Vater Karl VI (1711 - 1740) gesetzt. Aus der Ortschronik 1641 begann zwischen Rudersdorf und der Stadt Fürstenfeld der "Bauigl-Streit". Die sehr ertragreichen "Bauigl"-Gründe lagen am rechten Ufer der Lafnitz auf steirischer Seite und gehörten teilweise dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Jennersdorfs Maturanten tanzen am Freitag, dem 25. Oktober.

Maturaball des Gymnasiums
Jennersdorfer Jubiläumsball steigt in Fürstenfeld

Der 50. Maturaball des Gymnasiums Jennersdorf steigt am Freitag, dem 25. Oktober, in der Stadthalle Fürstenfeld. Als Ballmotto haben sich die Maturantinnen und Maturanten "50 Karat - Jetzt kommt der Feinschliff" auserkoren. Die Polonaise beginnt um 20.00 Uhr. Die Tanzmusik machen "Skylight", in der Disco heizt Sebastian Hammer ein.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Vor dem Altar in der Heilandskirche: Ernst Reicher, Helmut Kadan, Superintendentialkurator Michael Axmann, Pfarrerin Evelyn Bürbaumer, LAbg. Ewald Schnecker, Kurator Aribert Wendzel und Kurator Harald Fuchs (von links)
2

Pfarrjubiläum
Evangelische Gemeinde Rudersdorf feierte 70-jährige Zugehörigkeit zu Fürstenfeld

Seit 1949 gehören die Rudersdorfer Evangelischen zur Pfarre Fürstenfeld. Dieses Jubiläum wurde bei einer kleinen Feier in der Heilandskirche begangen, zu der der steirische Superintendentialkurator Michael Axmann, die Kuratoren Aribert Wendzel und Harald Fuchs, Pfarrerin Evelyn Bürbaumer, zahlreiche Gemeindevertreter und LAbg. Ewald Schnecker kamen. Als Geschenke der Tochtergemeinde Rudersdorf an die Muttergemeinde Fürstenfeld wurden eine Sauerzopf-Radierung des Rudersdorfer Bethauses...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Jubiläumsfahrt: LAbg. Bernhard Hirczy, LAbg. Ewald Schnecker, Passagier Markus Bammer und Taxi-Unternehmer Norbert Decker (von links).

Mobilität im Bezirk
Fahrgast Nr. 5.000 im Jennersdorf-Taxi

Es war Markus Bammer, dem es vorbehalten blieb, die Jubiläumsfahrt mit dem Anruftaxi des Bezirks Jennersdorf zurückzulegen. Der Königsdorfer war der 5.000. Fahrgast, der die Dienste des vor drei Jahren eingeführten Mobilitäsdienstes in Anspruch nahm. Taxiunternehmer Norbert Decker ließ es sich nicht nehmen, Bammer persönlich von Königsdorf nach Fürstenfeld und nach dem Krankenhausbesuch auch wieder retour zu chauffieren. Die beiden Abgeordneten Ewald Schnecker und Bernhard Hirczy übergaben dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach beging ihr 125-jähriges Bestehen mit einem Festzug und einem Festakt.
48

125 Jahre
Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach feierte Jubiläum

Mit einem Festakt und einem Festzug beging die Freiwillige Feuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen. Kommandant Andreas Valda führte nicht nur durch das Festprogramm, sondern ehrte auch zwei langjährige Kameraden. Kurt Pock wurde zum Ehrenkommandanten ernannt, Ewald Storm zum Ehrenoberbrandinspektor. Einem Totengedenken beim Kriegerdenkmal folgte ein Festzug durch den Ort zur Sampl-Halle, wo Bezirkskommandant Franz Kropf, Bgm. Reinhard Jud-Mund, LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP) und LAbg. Ewald Schnecker...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Neuhauser Feuerwehr feiert am Sonntag, dem 8. September.

Jubiläumsfest
Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach wird 125 Jahre alt

Die Feuerwehr Neuhaus am Klausenbach wird 125 Jahre alt. Sie feiert ihr Jubiläum am Sonntag, dem 8. September. Beginn ist um 8.45 Uhr mit dem Eintreffen der Gastfeuerwehren und Ehrengäste bei der Sampl-Halle. Musikalisch umrahmt wird die Feier vom Musikverein Neuhaus. Durch den anschließenden Frühschoppen führt Humorist Franz Strohmeier mit seinem Programm „Trinkwasserschongebiet“.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
1 2

BUCH TIPP: Andrea Wulf / Lillian Melcher – "Die Abenteuer des Alexander von Humboldt"
Eine illustrierte Entdeckungsreise

Die preisgekrönte Humboldt-Biografin Andrea Wulf hat ein außergewöhnliches Buch zum 250. Geburtstag des größten deutschen Naturforschers am 14.9.2019 vorgelegt. Alexander von Humboldts berühmte Südamerikaexpedition wird von Lillian Melcher durchgehend illustriert, als Quelle dienten Tagebücher, Kupferstiche, Skizzen, Landkarten und präparierte Pflanzen. Ein mit viel Wissen getränkter Augenschmaus. C. Bertelsmann Verlag, 272 Seiten, 28,60 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Diese Innsbrucker Gäste zeigten sich höchst angetan: "Auf dem Jennersdorfer Campingplatz gefällt es uns sehr gut."
9

Für Tage, Wochen, sogar Monate
Campingplatz Jennersdorf seit 30 Jahren beliebt

Österreich, Niederlande, Belgien, Deutschland, Italien - aus halb Europa kommen Camping-Urlauber, um sich für kürzer oder länger neben dem Jennersdorfer Freibad niederzulassen. Seit 30 Jahren bildet der Campingplatz eine fixe Größe im südburgenländischen Tourismus. 190.000 Nächtigungen"Pro Jahr zählen wir im Durchschnitt 6.000 Camper. Seit der Eröffnung im Jahr 1989 sind rund 190.000 Nächtigungen zusammengekommen", bilanziert Josef Kropf, Geschäftsführer der stadteigenen Camping-Gesellschaft....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Josef Kurta (2. von rechts) und Lebensgefährtin Gabi Krenn (2. von links) erhielten Kammer-Glückwünsche von Obmann Josef Kropf und Geschäftsführerin Katharina Bagdy.

Feier beim Kurta
Jubiläum für Dorfgasthaus in Gritsch

Im Gasthaus Kurta in Gritsch wurde Jubiläum gefeiert. Chef Josef Kurta übernahm den Betrieb vor 20 Jahren von seiner Mutter Anna und baute ihn zu einem bei Einheimischen wie Auswärtigen beliebten Restaurant aus. Eine Delegation der Wirtschaftskammer Jennersdorf mit Obmann Josef Kropf und Bezirksgeschäftsführerin Katharina Bagdy gratulierte Josef Kurta und Lebensgefährtin Gabi Krenn zum Betriebsjubiläum. Das Gasthaus gibt es bereits seit dem Jahr 1902. Damals kaufte Michael Knaus, der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
5

30 Jahre Campingplatz in Jennersdorf
Jubiläumsfeier mit Festmesse und Festakt

Das 30jährige Bestandsjubiläum feierte man am Campingplatz in Jennersdorf mit einer Festmesse (Stadtpfarrer Norbert Filipitsch), musikalisch umrahmt von der Böhmischen der Stadtkapelle Jennersdorf, sowie einem kurzen Festakt bei dem auch langjährige, gar jahrzehntelange, Camper geehrt worden sind.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt
Pfarrer Richard Inzsöl, Bgm. Imre Krancz (Großdorf/Vaskeresztes), Pfarrer Tamás Várhelyi, Pfarrer Eugen Szabó, Bgm. Attila Kratochvil (Oberschilding/Felsőcsatár), Bgm. Franz Wachter (Deutsch Schützen), Bgm. Krisztina Glavanits (Narda), Bgm. Orsolya Fülöp (Pernau/Pornóapáti), Bgm. Àgnes Skrapits (Prostrum), Bgm. Walter Temmel (Bildein), Amtmann Gábor Linhárt (Pernau/Großdorf/Prostrum), Bgm. Eduard Zach (Heiligenkreuz) (von links).

Ungarische Nachbarn
Pernau beging sein 800-jähriges Bestehen

Knapp jenseits der österreichischen Staatsgrenze feierten die Pernauerinnen und Pernauer das 800-jährige Bestehen ihres Heimatortes. An den Festlichkeiten nahmen auch Vertreter der burgenländischen Nachbargemeinden Bildein und Deutsch Schützen sowie der Partnergemeinde Heiligenkreuz teil. Die Dankmesse unter dem Motto "Für Frieden und Freiheit" zelebrierten die Pfarrer Richard Inzsöl, Tamás Várhelyi und Eugen Szábo. Letzterer flüchtete 1981 aufgrund des Kommunismus nach Österreich und wies in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 4

30 Jahre Wasserrettung - Leitstelle Jennersdorf
Jubiläum der Wasserrettung in Jennersdorf

Am Sonntag, dem 4. August 2019, veranstaltete die ÖWR, Einsatzstelle Jennersdorf,Leiterin Claudia Peischl, einen Juniortag im Erlebnisfreibad Jennersdorf. Im Zuge der Verleihungen von Frühschwimmer, Allroundschwimmer usw. durch Bgm. Reinhard Deutsch und LAbg. Bernhard Hirczy, gab es auch einen kleinen historischen Rückblick durch den ersten Leiter der Einsatzstelle Jennersdorf, Gerhard Marakovits, auf die vergangenen 30 Jahre auf die die Jennersdorfer rückblicken dürfen. Mehr PHOTOS online...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt
Feuerwehrkommandant Robert Uitz (2.v.r.) übernimmt symbolisch den Autoschlüssel für das neue Mannschaftstransportfahrzeug von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (li.), Bürgermeister Fabio Halb (2.v.l.) und LAbg. Ewald Schnecker.
3

Mannschaftstransportfahrzeug
Feuerwehr Mühlgraben: Zum 95er ein neues Auto

Zu ihrem 95-jährigen Bestehen hat sich die Feuerwehr Mühlgraben gebührend beschenkt. Beim Jubiläumfestakt wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug gesegnet. Die Kosten von rund 165.000 Euro teilten sich zu je einem Drittel die Gemeinde, das Land Burgenland und die Feuerwehr. Die Ortsbevölkerung half mit Spenden tatkräftig mit. Kommandant Robert Uitz begrüßte zur Feier zahlreich erschienene Prominenz:  Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, LAbg. Ewald Schnecker und Bezirksfeuerwehrkommandant...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Hausherr Josef Kurta (rechts) mit den Musiker und Musikerinnen der Blasmusikkapelle St. Martin an der Raab.
20

Jubiläums-Dämmerschoppen
20 Jahre "Zum Gasthaus Kurta" in Gritsch

Der Dämmerschoppen des Gasthauses "Zum Kurta" in Gritsch stand ganz im Zeichen des 20-JahreJubiläums. Das Gasthaus Kurta in Gritsch ist seit vielen Jahren durch ihre hervorragende regionale Küche bekannt. Der Familienbetrieb bietet seinen Gästen bodenständige Hausmannskost und saisonale Schmankerlspezialitäten.  "Dabei wird das Motto - in gemütlicher Atmosphäre essen und trinken - groß geschrieben", erzählte Gastwirt Josef Kurta. 1999 übernahm Josef Kurta die Geschicke im elterlichen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

BUCH TIPP: Thorsten Dambeck – "Das Apollo-Projekt - Die ganze Geschichte - Mit Originalaufnahmen der NASA"
Größtes Abenteuer der Menschheit

Im Jahr 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond - dieses Ereignis jährt sich dieses Jahr im Juli zum fünfzigsten Mal. Das war der vorläufige Höhepunkt der NASA – die Geschichte dieser unglaublichen Aktion wird in diesem Band nochmals lebendig und spannend erzählt. Folgende Kapitel beinhaltet das Buch: Zehn Jahre bis zum Mond, Das Apollo Projekt, der Mond im Porträt und neue Missionen zum Mond. Kosmos Verlag, 160 Seiten, 20,60 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.