Eisenstadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Alexander Gritsch vom ASB wurde von LHStv. Johann Tschürtz und LH Hans Niessl geehrt.

Land verleiht Sicherheitspreise
Zwei Sicherheits-Sieger aus dem Bezirk

EISENSTADT. Am 17. Oktober wurden im KUZ Eisenstadt zum bereits fünften Mal die Sicherheitspreise des Burgenlands in insgesamt zehn Kategorien vergeben. Zwei heimische Sieger Mit dem Hornsteiner Alexander Gritsch in der Kategorie Arbeiter-Samariter-Bund und Stefan Ferschich, Landesleiter und Ortsstellenleiter der Wasserrettung in Oggau, ergingen zwei Auszeichnungen an Personen aus dem Bezirk. Die Preisträger der jeweiligen Kategorien wurden in einem Online-Voting ermittelt. Sicherstes...

  • 18.10.18
Lokales
Gery Seidl kommt mit „Sonntagskinder“ nach Neufeld

Die Bezirksblätter verlosen Karten
Gery Seidl spielt am 2. November in Neufeld

NEUFELD. Mit seinem Programm „Sonntagskinder“ kommt Kabarettist Gery Seidl am 2. November um 19.30 Uhr ins Kulturzentrum Dr. Fred Sinowatz nach Neufeld. Sonntagskinder Seidls entspannt-optimistische Betrachtungsweise der Gesellschaft steht wie immer auf dem Prüfstand seiner Frau Andrea. Wir scheitern im Speck und „liken“ uns dabei. Erzogen in der klassischen österreichischen Dreifaltigkeit „Wer sogt des?“, „Wo steht des?“ und „Wer wü des wissen?“, kommen wir bei genauerer Betrachtung um die...

  • 18.10.18
  • 1
Lokales
Erste Reihe v.l.n.r.: Katrin Koller, Berthilde Kanitsch, Roman Tremmel, Christina Horvath, Julia Schwital, Hildegard Lang
Zweite Reihe v.l.n.r.: Bernhard Krucky, Bgm. Markus Binder, Christian Jäger, Andrea Jäger, Daniel Zöber, Herbert Stangl

Mit Defi und Rucksack ausgestattet
Neuer First Responder für Mörbisch

MÖRBISCH. Bei der Sitzung der Rotkreuz-Ortsstelle Mörbisch erhielt der neue First Responder Roman Tremmel seine Ausrüstung. Gute Ausbildung und Ausrüstung Ortstellenleiterin Hildegard Lang übergab ihrem neuen First Responder einen Notfallrucksack der Ortsstelle inklusive Defibrillator. „Wir freuen uns immer über engagierte Mitarbeiter, die als First Responder einen Beitrag für unsere Gemeinde leisten wollen“, so Lang. „Roman Tremmel ist als Notfallsanitäter nicht nur gut ausgebildet,...

  • 17.10.18
Lokales
Kochen ohne Strom: der Praxistest im Hof der BH schmeckte Koch Dieter Benczak genauso wie Dieter Benczak - Koch, Martin Bierbauer (BZSV), Kurt Safrata und Franziska Auer (BH) und  Erwin Preiner (BZSV)

Wenn der Strom weg ist
Blackout-Schulung der BH Eisenstadt Umgebung

Im Katastrophenfall ist es die behördliche Einsatzleitung und damit verbundene Koordinierungsaufgaben Sache der Bezirkshauptmannschaft. Ein Blacklout – ein plötzlicher, längerfristiger Stromausfall – ist eines dieser Katastrophenszenarien. Schulung für die Krise Eine aktuelle Schulung wurde dieses Szenario zum Anlass genommen, um neuen Stabsmitgliedern die einzelnen Aufgabenbereiche einerseits und andererseits die Grundzüge der Stabsarbeit näherzubringen. Unterstzützung erhielt die BH...

  • 17.10.18
  • 1
Lokales
Sorgte im Vorjahr für Gruselstimmung im Familypark: die Abendshow "Spectaculum Mystici"

Zehn Tage Grußelspaß
Halloween im Familypark

Erstmals volle zehn Tage – vom 26. Oktober bis 4. November – öffnet der Familypark rund um Halloween seine Pforten. Das komplette Parkareal von 14 Hektar präsentiert sich zu Halloween in einzigartigem Grusel-Ambiente. Auch heuer werden die Gäste mit einem bunten Unterhaltungsprogramm bis spätabends begeistert. Starke Shows Eine Kindershow am Nachmittag und eine phänomenale Abendshow sorgen für zusätzlichen Gruselspaß. Natürlich kann man auch mit den Attraktionen des Parks fahren. Denn eine...

  • 17.10.18
Lokales
In St. Margarethen wird am 31. Oktober, zu Halloween, in den Kellern der Winzer angestoßen.

Offene Weinkeller
HalloWein in St. Margarethen

ST. MARGARETHEN. Traditionell zu Halloween, am 31. Oktober, laden die St. Margarethener Winzer wieder zum Tag der offenen Kellertür. von 15 bis 21 Uhr können die Gäste die Weine und Weingüter im Ort kennenlernen, degustieren und eine schöne Zeit erleben. Der Eintrittspreis von 30 Euro beinhaltet einen Weineinkaufsgutschein im Wert von 15 Euro, der bis Ende des Jahresbei den teilnehmenden Weingütern eingelöst werden kann. Feuerwehr-Afterparty Im Anschluss an den Tag der offenen Kellertür...

  • 17.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
In der St. Martins Therme wird Saunieren zum einzigartigen Erlebnis
2 Bilder

„Heiße Stunden“ für die kalte Jahreszeit
St. Martins Therme & Lodge erweitert Sauna-Bereich in der Tagestherme

Während es draußen allmählich kühler wird, bereitet sich die St. Martins Therme & Lodge schon auf „heiße Stunden“ in der kalten Jahreszeit vor: mit der Renovierung und Erweiterung der Öffentlichen Sauna (Tagesgastbereich) wird den Gästen künftig noch mehr Entspannung und Erholung geboten und für ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis gesorgt. „Einzigartiges Erlebnis“ Im Rahmen der Adaptierungen steht einiges auf dem Programm: ganz neu wird es künftig im Innenbereich eine Infrarotsauna und...

  • 17.10.18
Lokales
v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Gerhard Spatzierer, Präsident Mag. Gerhard Jeidler, LAbg. Bgm. Mag. Thomas Steiner
2 Bilder

50 Jahre Lions Club Eisenstadt
Besuch bei Bürgermeister Mag. Thomas Steiner

Am 16.10.2018 besuchte unser Präsident Mag. Gerhard Jeidler den Bürgermeister der Freistadt Eisenstadt LAbg. Mag. Thomas Steiner im Rathaus Eisenstadt. Dabei stellte er das Arbeitsprogramm des Lions Clubs Eisenstadt vor und lud den Bürgermeister recht herzlich zu unserer Festveranstaltung am 23.4.2019 mit BM Hartwig Löger anlässlich unseres 50-Jahr-Jubiläums ein. Bgm. Steiner sagte freudig zu und zeigte sich auch beeindruckt von den Aktivitäten des Clubs insbesondere von den gewährten...

  • 16.10.18
Lokales
Entspannen auf höchstem Niveau: in einer der zahlreichen Thermen im Burgenland

Reisen zum Jahresstart
Thermenurlaub in der Heimat

Während anderswo eisige Temperaturen das Stimmungsbarometer auf den Nullpunkt fallen lassen, zeigen sich Burgenlands Thermen von ihren sonnigsten Seiten. Im Burgenland locken zu Jahresbeginn spezielle Angebote zu Wärme, Wellness und Wohlbefinden. Wellness in Frauenkirchen Wie ein Schneckenhaus liegt die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Hier kombiniert man das Wellnessangebot mit dem Abenteuer einer Safari in die Umgebung. Die Therme...

  • 16.10.18
Lokales

Die Sozialberatung der Caritas

In den Sozialberatungsstellen Neusiedl, Eisenstadt, Oberwart, Güssing und Jennersdorf unterstützt die Menschen, die in existenziellen Notsituationen Rat und Unterstützung suchen. Die Sozialbetreuerinnen und Sozialbetreuer der Caritas unterstützen Menschen, wenn ihnen Sorgen und wirtschaftliche Probleme über den Kopf wachsen und sie nicht weiter wissen. Menschen, bei denen Arbeitsverlust, Trennung, Scheidung oder andere Gründe zu einer Existenzkrise geführt haben, sind bei der Sozialberatung...

  • 16.10.18
Lokales
KO Geza Molnar, NAbg. Petra Wagner, LH-Stv. Johann Tschürtz, KH Dir. Robert Maurer, BM Beate Hartinger-Klein, Frater Saji Mullankuzhy, Pflege-Dir. Brigitte Polstermüller und Ärztl. Leiter Prim. Dr. Martin Wehrschütz in der Krankenhaus-Aula

Sozialministerin in Eisenstadt
Hartinger-Klein im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

EISENSTADT. Bei einem Rundgang durch das Krankenhaus zeigte sich BM Beate Hartinger-Klein beeindruckt von der modernen Vielfalt des medizinischen Angebots. FPÖ-Führungsriege auf Spitalsbesuch Begrüßt wurde die Delegation, neben der BM gastierten auch LH-Stv. Johann Tschürtz, NAbg. Petra Wagner und FPÖ KO Geza Molnar im Krankenhaus, von Frater Saji Mullankuzhy, KH-Dir. Robert Maurer, dem Ärztlichen Leiter Dr. Martin Wehrschütz und Pflegedir. Brigitte Polstermüller. Thema:...

  • 16.10.18
Lokales
Foto v.l.n.r.: Dr. Engelbert Rauchbauer (Obmann Genuss Burgenland), Matthias Mirth (Wirt), Hannes Schneider und Franz Brixner (Gastrodienst Kastner), Landesrätin Verena Dunst, Mag.a Ingeborg Preininger (Cluster Gastronomie-, Gemeinschaftsverpflegung und touristische Initiativen), Szilvia Makai (Sewinkler Sonnegemüse), Markus Felderer (FA Unfried), Alfred Schemitz (Leithaberger Edelkirsche) Johannes Priester (Jagd und Angusrind Esterhazy) sowie Martin Csanyi (Schlösselpilze - Austernseitlingszucht)

Erstes Genuss-Treffen in Oggau
Wirte und Produzenten vernetzt

OGGAU. Das Burgenländische Genuss- und Agrarmarketing organisierte am 15. Oktober unter dem Motto „Durchs Reden kommen die Leit zam“ ein Stelldichein zwischen AMS-Gastrosiegel Wirten, den Schmankerlwirten Burgenland und regionalen Produzenten sowie deren Lieferpartnern. Sinnvolle Netzwerke Ein angeregter Austausch über gastrotaugliche Produkte und Liefervereinbarungen waren die Folge dieser Zusammenkunft, an der auch Agrar-LR Verena Dunst teilnahm. „Direkte Netzwerke zwischen Produzenten...

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Feuerwehrübung in Schützen
Unfall mit zwei PKW und einem Linienbus

SCHÜTZEN. 125 Feuerwehrmänner aus Oggau, Donnerskirchen, Oslip, Purbach, Breitenbrunn, Rust und Schützen trafen sich vor kurzem in Schützen, um gemeinsam eine Großübung abzuhalten. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall, in dem zwei PKW sowie ein Linienbus involviert waren.  Großübung beim Kreisverkehr Donnerskirchen 25 Statisten mimten unterschiedlich starke Verletzungen, einige Personen waren in den Fahrzeugen eingeklemmt. Neben den Statisten und der Feuerwehr waren bei der Übung auch...

  • 16.10.18
Lokales
<f>Schnitzen und Spaß haben:</f> Sonja mit Sophia und Emelia.
30 Bilder

Kürbisschnitzen im Einkaufszentrum

EISENSTADT. Am Freitag, den 12. Oktober, fand im Einkaufszentrum Eisenstadt von 14 bis 18 Uhr das große Kürbisfest statt. Schnitzen und Basteln Dabei konnten die Jungs und Mädels ihrer Kreativität beim Schnitzen der Kürbisse und beim Malen und Basteln freien Lauf lassen. Auch die Bezirksblätter waren mit der Fotobox wieder live vor Ort. Außerdem konnten sich die Kinder schminken und bemalen lassen, und wenn trotzdem noch Kraft zu genüge vorhanden war, in der Hüpfburg austoben. Fotos gibt es...

  • 15.10.18
Lokales

Leserbrief von Ewald Tinhof
Schuss auf Katze

Ich finde diese Angabe vom Jagdverband als einfach "eine große Frechheit". Will man sich das Recht nehmen einfach über das Leben von Hunden und Katzen mit einem Gesetzestext abdecken? Ich sehe dies als Polizeibeamter schon erstaunlich welche Personen einen Jagdschein besitzen. Da gibt es Jäger die weit über 60 sind und keinen Elefanten von einer Maus unterscheiden können. Des weiteren wird auf alles was sich bewegt geschossen und nachher damit verantwortet, dass man den Treiber mit einem...

  • 15.10.18
Lokales
Hermann Karl Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, freut sich mit Theresa Friedrichkeit und Mischling Charlie über den Bundeslandsieg Burgenland.

Tierische Heldenehrung
Award für Schulhund Charlie aus Breitenbrunn

Tierisch: Charlie aus Breitenbrunn ist ein Beispiel für gelungene Integration BREIENBRUNN. Am 12. Oktober wurden Österreichs tierische Helden mit dem „Fressnapf hilft“-Award ausgezeichnet. Mittendrin unter den Geehrten: Theresa Friedrichkeit mit ihrem Mischling Charlie aus Breitenbrunn, die den Award für das Burgenland gewannen. Dafür gab es für die Beiden ein Preisgeld von 500 Euro sowie einen 500 Euro Fressnapf-Gutschein. Schulhund Charlie, ein unverzichtbarer Kollege Der kleine Rüde...

  • 15.10.18
Lokales
4 Bilder

Zwanzig Viertklassler der NMS Siegendorf auf England-Trip

SIEGENDORF (fa). Letzten Samstag frühmorgens ging es für 13 Mittelschüler und sieben Mittelschülerinnen mit ihrem Lehrerinnen-Trio Birgit Sochr, Birgit Miko und Dir. Rita Stenger per Flieger nach England, genauer ins 130 km von London entfernte Broadstairs. Die Viertklassler, die privat bei Familien wohnten, besuchten eine Woche lang vormittags den Sprachunterricht, nachmittags war die Truppe  auf Sightseeing-Tour nach London und Canterbury unterwegs. Dabei gab es auch einen Abstecher in die...

  • 12.10.18
Lokales
5 Bilder

ÖZIV Rollinos im Familypark
Spiel und Spaß im Familypark

Die Kindergruppe "Rollinos" des ÖZIV Burgenland durfte wieder einen wunderschönen Tag im Familypark St. Margarethen auf Einladung der Betreiber des Parks, Fam. Müller, verbringen.   Nachdem der Kindertag heuer bereits zwei mal wegen Schlechtwetter verschoben werden musste hat es am Sonntag, 7. Oktober, endlich geklappt: Das Wetter war perfekt, und dementsprechend hervorragend war die Stimmung bei den Teilnehmern.    Die Kinder eilten mit glücklichen Gesichtern von Ringelspiel zu...

  • 12.10.18
Lokales
Margareta Mirwald freut sich über die selbstgebastelten Geschenke für ihre Enkelkinder.

Bastelspaß im SeneCura Sozialzentrum Rust

RUST. Das Ruster Sozialzentrum erfüllt mit dem Projekt „Jahreswunsch“ Herzensangelegenheiten der Bewohner. Eine von ihnen, Margareta Mirwald, wollte ihren Enkelkindern ein Geschenk bereiten. Also wurde im Seniorenzentrum ein Bastelnachmittag organisiert und schöne Schlüsselanhänger gefertigt.

  • 12.10.18
Lokales

Das kleine Vergüngen im Kino
Das kleine Vergüngen im Kino

EISENSTADT. Die Dreharbeiten der Komödie „Das kleine Vergnügen“ mit Waltraut Haas in einer Nebenrolle fanden im Sommer 2016 zu großen Teilen in Eisenstadt statt. Für eine kleine Rolle trat auch Bgm. Thomas Steiner vor die Kamera. Nun feierte der Film, der auf dem LA Femme International Film Festival in Los Angeles als bester ausländischer Film ausgezeichnet wurde, Premiere und flimmert seit 12. Oktober in zahlreichen heimischen Kinos über die Leinwand.

  • 12.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Frau Claudia Stadtlehner 20 kg leichter
5 Bilder

Erfolg beim Abnehmen
20 kg leichter und das ohne Sport - mit gezieltem Stoffwechselaufbau ist es möglich!

Wenn es ums Abnehmen und schlank werden geht, scheiden sich am Sport die Geister. Es sei ohne Ausdauer- und Krafttraining nicht möglich, heißt es oft; doch seit 2004 beweist eine Methode in Österreich, dass es sehr wohl funktioniert. Die bewährte easylife-Methode braucht keinen Sport – weder damit die Kilos purzeln, noch damit das Fett an den Problemzonen schmilzt. Beides erledigt der eigene Körper durch die Original easylife-Stoffwechseltherapie – ohne Schweiß und großen Zeitaufwand. Es ist...

  • 12.10.18
Lokales
Ein Bild mit einer großen Portion Humor und Selbstironie: „Du musst dir schon selbst Konfetti in dein Leben pusten. Oder in unserem Fall: schmeißen, spucken und ins Auge kriegen.“
3 Bilder

Prämierung der besten Pressefotos
Birgit Machtinger aus Eisenstadt holt sich den „Adebar“

Erstmals wurden beim burgenländischen Werbepreis auch Pressefotos prämiert. Die Bezirksblätter im Gespräch mit der ausgezeichneten Birgit Machtinger, die „Die Duetten“ vor die Linse bat. Wie kam es zum Shooting? Birgit Machtinger: „Ich habe ,Die Duetten' schon öfters bei ihren Auftritten fotografiert, und Isa hat mich dann mal gefragt, ob ich Die Duetten shooten möchte, sie bräuchten aktuelle Pressefotos.“ Wie war das Shooting mit den beiden Mädels? „Superlustig! Wir hatten wirklich so...

  • 12.10.18
Lokales
<f>Maja</f> hat überlebt, ist jedoch ständig in Lebensgefahr
2 Bilder

Tierquälerei in Großhöflein
Hauskatze überlebt mit über 30 Schrotkugeln im Körper

Auf Hauskatze Maja wurde in Großhöflein mit einem Schrotgewehr geschossen GROßHÖFLEIN. Die Besitzerin schildert den Bezirksblättern ihre Sicht eines schrecklichen Falls von Tierquälerei. „Unsere Katze Maja, die seit zwei Tagen abgängig war, kauert plötzlich im Wohnzimmer am Sofa. Ihr Anblick lässt mich erschaudern. Ihr vormals seidiges Fell ist dreckverschmiert und über und über mit Kletten bedeckt. Sie ist so erschöpft, dass sie nicht einmal versucht, die Kletten aus dem Fell zu...

  • 12.10.18
  • 1