Oberpullendorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Mancherorts wird mit der Laterne von Haus zu Haus gezogen.
2 Bilder

Advent im Burgenland
Adventkalender - 19. Dezember

Herbergsuche Die Herbergsuche ist ein alter Brauch, der heute wieder neu entdeckt wird. Dabei wird an die Heilige Familie erinnert: Vergeblich suchte sie in Bethlehem nach einer Herberge. Früher wurde die Szene mancherorts sogar nachgespielt. Heute kennen wir, dass ein Bild der Heiligen Familie oder eine Mutter-Gottes-Statue von Familie zu Familie gebracht wird. Die Übergabe ist mit einer kurzen Adventfeier verbunden. Meist werden von den Familien noch Verwandte und Freunde eingeladen,...

  • 19.12.18
Lokales
Abendstimmung in Apetlon-Darscho

Advent im Burgenland
Adventkalender - 18. Dezember

Es wird schon gleich dumpa Das ist der Titel eines österreichischen Weihnachtslieds. Der Text wurde von dem oberösterreichischen Geistlichen Anton Reidinger verfasst und 1884 veröffentlicht. Reidinger dichtete den Text möglicherweise schon um 1865 in Bad Ischl, als er sich mit dem Ischler Krippenspiel von 1654 beschäftigte. Lied - Es wird scho glei dumpa Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nocht, Drum kim i zu dir her, mei Heiland auf d’Wocht. Will singan a Liadl, dem Liabling...

  • 18.12.18
  •  1
  •  4
Lokales
Die Feuerwehr beim bergen eines Wracks, schwere Unfälle wie diese sollen in Zukufnrt vermieden werden
3 Bilder

Sicherheitsausbau
Bauarbeiten für mehr Sicherheit

Der Verkehr auf den Straßen hat zugenommen, auch deshalb wird die S 31 sicherer gemacht. BEZIRK (EP). Auf der S 31 bei Sieggraben wird im kommenden Jahr die erste Etappe des Sicherheitsausbaus über die Bühne gehen. Ausreichend Platz Ab 7. Jänner 2019 bis Ende 2024 wird die Burgenland Schnellstraße zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/St. Martin verbreitert und die beiden Richtungsfahrbahnen durch eine Betonleitwand voneinander getrennt. "Frontalunfälle und...

  • 17.12.18
Lokales
<f>Doris Kancz </f>strickt und häkelt aus Leidenschaft.
8 Bilder

Neueröffnung
Wo der Name eben Programm ist

Doris Kancz eröffnete vor kurzem ihr Geschäft "Wollwuzel" in Stoob STOOB (EP). Stricken und häkeln sind einfach ihre Leidenschaft, so Doris Kancz, die sich vor kurzem mit ihren Geschäft "Wollwuzel" selbständig gemacht hat. "Ich habe vor zehn Jahren wieder damit begonnen, um dem Stress des Alltags zu entfliehen." Es habe als Hobby begonnen, so Doris Kancz. "Irgendwann hatte ich so viel Wolle zuhause, dass mein Mann im Scherz gemeint hat, ich könne damit ein Geschäft aufmachen." Nadeln...

  • 17.12.18
Lokales
Eine burgenländische Spezialität

Advent im Burgenland
Adventkalender - 17. Dezember

Burgenländer-KipferlEine weitere traditionelle burgenländische Mehlspeise, die vor Weihnachten besonders gerne gegessen wird, sind die Burgenländer-Kipferl.  Zutaten für den Teig: 250 g Butter 0,125 l Milch 1 Prise Salz 400 g Mehl 1 Pkg Germ 25 g Staubzucker 3 Stk Dotter Fülle: 3 Stk Eiklar 200 g Staubzucker 200 g Haselnüsse 1 EL Staubzucker zum Bestreuen Zubereitung (ca. 30 Stk.) Für die köstlichen Burgenländer Kipferl zuerst die Butter zerlaufen lassen und mit der...

  • 17.12.18
  •  1
  •  3
LokalesBezahlte Anzeige

Das richtige Geschenk? Einfach Hartlauer.

Weihnachten gilt im Allgemeinen als die „stille“ Zeit des Jahres, doch geht ihr wohl die stressigste voraus. Denn erst, wenn man für seine Liebsten die richtigen Geschenke gefunden hat, kann man entspannen und sich an der allseits gegenwärtigen festlichen Stimmung erfreuen. Hartlauer hat dafür Geschenktipps quer durch das vielseitige Sortiment zusammengetragen. Für technikbegeisterte Fotografen auf der Suche nach neuen Perspektiven sind Drohnen die richtige Wahl. Die Ryze Tello Global ist...

  • 17.12.18
Lokales
General Dr. Michael Lepuschitz, Josef Stifter und
Hofrat Dr. Martin Mühlgassner.

Verabschiedung
Josef Stifter wurde in den Ruhestand verabschiedet

SALMANNSDORF. Kontrollinspektor Josef Stifter von der Polizeiinspektion Wien 1., Ballhausplatz mit Außenstellen ( Hofburg u. Bundesministerium für Inneres ) trat am 1. Dezember 2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Die Verabschiedung fand in der Landespolizeidirektion Wien durch General Dr. Michael Lepuschitz   (Landespolizeivizepräsident) und Hofrat Dr. Martin Mühlgassner (Leiter der Personalabteilung) statt.

  • 16.12.18
Lokales

Konzert
Stimmungsvolles Adventkonzert in der Kirche

KLEINWARASDORF (GB). Zu einem stimmungsvollen Adventkonzert luden Tamburicaensemble und Chor Sloznost aus Kleinwarasdorf in die schöne Pfarrkirche in Kleinwaradsorf ein. Sie gestalteten das Konzert gemeinsam mit ihren Freunden vom Chor und Tamburicaensemble aus Frankenau mit kroatischen und internationalen Weihnachtsliedern. Bei der anschließenden Agape wärmte man sich auf und ließ den 3. Adventsonntag gemütlich ausklingen.

  • 16.12.18
Lokales
Peter Sagmeister, Andreas Bürger, Reinhard Lackner, Christian Zettl
3 Bilder

Reise
Fußballreise nach Barcelona und Madrid

PILGERSDORF. Die fünf Freunde Peter Sagmeister, Andreas Bürger, Reinhard Lackner, Christian Zettl aus Pilgersdorf machten eine Fußballlreise nach Barcelona und Madrid. Auf dem Programm standen das Champions-League-Doppelpack mit den Spielen: Barcelona vs Tottenham  und Real Madrid vs ZSKA Moskau. Auch das Rahmenprogramm,  Stadtbesichtigungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in beiden Städten, begeisterten die Mittelburgenländer.

  • 16.12.18
Lokales
 Ramona Pfneiszl, Tina Phillippovitsch, Albert Scheiblauer, Peter Reitter, Daniel Legate, Andreas Pelzmann, Dominik Maierhofer

Landesjugendvorsitzender
Gewerkschaft Bau-Holz wählt erstmals Landesjugendvorsitzenden im Burgenland

STOOB. Peter Reitter vertritt die Interessen der jungen ArbeitnehmerInnen in den Baubranchen. „Es ist für mich eine große Herausforderung, aber ich werde mein Bestes geben, die Interessen und Anliegen unserer Jugendlichen gut zu vertreten“, erklärt der neu gewählte Landesjugendvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) Burgenland, Peter Reitter. Aufgaben Peter Reitter ist 21 Jahre alt und Maurer bei der Firma Pfnier. Der Stoober ist bereits seit vier Jahren als Jugendvertrauensrat. In...

  • 16.12.18
Lokales

Weihnachten im Wandel der Zeit - Adventfeier der 1. Klassen

Mit dem Songtext der Schürzenjäger „Weihnachten wie´ s früher war“ – eröffneten die Schülerinnen und Schüler diese schon traditionelle vorweihnachtliche Feierstunde. Danach folgten Texte, welche die Sehnsucht nach Licht in dieser oftmals dunklen Zeit zum Thema hatten. Stress, Hektik und der in vielen Familien fehlende Weihnachtsfriede wurde ebenfalls thematisiert, weil vom Advent - einer ursprünglich ruhigen Zeit des Fastens und der Vorbereitung - nicht mehr viel zu bemerken ist.

  • 16.12.18
Lokales
Ohne elektrisches Licht, dafür mit viel innerer Ruhe: in der Adventzeit werden Rorate-Messen gerne besucht.

Advent im Burgenland
Adventkalender - 16. Dezember

Die Rorate Noch ein alter Brauch in der Adventzeit ist der Gang zur frühmorgendlichen Rorate-Messe. Ursprünglich ist "Rorate" (lateinisch „Tauet, Himmel, von oben“) die Bezeichnung der Frühmesse (6.00 Uhr), die an allen Wochentagen im Advent zu Ehren der Gottesmutter Maria gefeiert wird. Während früher die Menschen in der Dunkelheit des frühen Wintermorgens schon mit brennden Kerzen zur Kirche kamen, ist heute nur mehr die Messe selbst eine "Lichtermesse", fast ganz ohne elektrisches...

  • 16.12.18
  •  3
Lokales
Teelicht im Dunkeln

Advent im Burgenland
Adventkalender - 15. Dezember

Ein kleiner Baumwollfaden Es war einmal ein kleiner Baumwollfaden, der hatte Angst, dass es nicht ausreicht, so, wie er war: "Für ein Schiffstau bin ich viel zu schwach", sagte er sich, "und für einen Pullover zu kurz. An andere anzuknüpfen, habe ich viel zu viele Hemmungen. Für eine Stickerei eigne ich mich auch nicht, dazu bin ich zu blass und farblos. Ja, wenn ich aus Lurex wäre, dann könnte ich eine Stola verzieren oder ein Kleid. Aber so?! Es reicht nicht! Was kann ich schon? Niemand...

  • 15.12.18
  •  5
Lokales
Die Briefmarkenfreunde: hinten Walter Baldauf, Franz Leitner, Arthur Jedlicka, Otto Niemandsfreund, Johann Hoschopf und Werner Schöll, vorne Karl Pfneisl, Johann Eidler, Helmut Wiesler und Gerhard Geldner.

Weihnachtsfeier des Mittelburgenländischen Briefmarkensammlervereins

Der Briefmarkensammlerverein Mittelburgenland lud ins Klublokal Dragschitz-Schlögl zur heurigen Weihnachtsfeier. Obmann Johann Eidler lobte mit bewegenden Worten die gelebte Kameradschaft unter den Philatelisten und die erfreuliche Entwicklung des Vereins in den letzten Jahren. Mit einem gemütlichen Beisammensein, wo auch schon zukünftige Vereinsziele für 2019 besprochen wurden, klang dieses weihnachtliche Treffen aus.

  • 14.12.18
Lokales
Bianca fängt Streunerkatzen und lässt sie kastrieren.
14 Bilder

Tierschutzpreis
Bianca Heisinger aus Steinberg-Dörfl erhält Bundes-Tierschutzpreis

STEINBERG-DÖRFL. Österreich ist in puncto Tierschutz europaweit an der Spitze. Tierschützer leisten mit ihrem unermüdlichen Einsatz dazu einen wichtigen Beitrag. Bei der Verleihung des Bundestierschutzpreises in der ORANG.erie im Tiergarten Schönbrunn wurden heuer zum fünften Mal innovative und nachhaltige Tierschutzprojekte ausgezeichnet. Moderiert wurde die Preisverleihung von der österreichischen Tierschutz Anchor-Lady Maggie Entenfellner. Tierleid verhindern „Mit dem...

  • 14.12.18
Lokales
Ernst-Anton Hihlik, Geburtstagskind Robert Woschitz und Werner Schöll

Gratulation
"Zukunft Dorf" gratulierte Robert Woschitz zum 75er

KOBERSDORF. Oberschulrat Robert Woschitz feierte seinen 75. Geburtstag. Der langjährige Direktor der Volksschule Oberpetersdorf und engagierte Jubilar, etwa im Arbeitskreis “Gesundes Dorf” , freute sich über die Glückwünsche und die kleine Aufmerksamkeit der Zukunft Dorf-Mandatare Ernst-Anton Hihlik und Werner Schöll.

  • 14.12.18
Lokales
Nicht nur im Winter ein Genuss...

Advent im Burgenland
Adventkalender - 14. Dezember

Bratapfelpunsch Zutaten: 650 ml klarer Apfelsaft 850 ml Weißwein 1/2 Vanilleschote, ausgeschabt 3 Nelken 2 Stangen Zimt 1 Bio-Zitrone, dünn abgeschälte Schalengirlande 2 Äpfel 2 EL brauner Zucker Zubereitung: Weißwein, Apfelsaft, Zitronenschale und Gewürze in einem Topf vermengen und aufkochen. Eine 3/4 Stunde bei milder Hitze ziehen lassen, Gewürze entfernen bis auf die Vanillestange. Die beiden Äpfel mit einem Kernhausausstecher entkernen und halbieren. Schnittflächen mit dem...

  • 14.12.18
  •  3
Lokales
Nikolai Borota ist Schlagzeuger mit Leib und Seele
4 Bilder

Talent
Junger Schlagzeuger aus dem Bezirk räumte 2018 ab

KR. MINIHOF. Nikolai Borota ist Schlagzeuger mit Leib und Seele. Den richtigen Input holt sich der 13jährige in der Klasse von Martin Weninger an der Musikschule Deutschkreutz. Im vergangenen Jahr nahm er mit seinem Können dann an mehreren Wettbewerben teil und räumte an Preisen ab, was zu erreichen war. Kooperation Zuerst konnte der Kroatisch Minihofer einen von zwei Siegerplätzen beim „Austria Drummer Award“ in der Kategorie Nachwuchs für sich reklamieren. Der Wettbewerb wurde 2016 von...

  • 13.12.18
Lokales
Nikolaus Berlakovich, Anna Heinrich, Andreas Kacsits, Harald Heinrich

Übernahme
Das Traditionswirtshaus Kirchenwirt Heinrich wird weitergeführt

DEUTSCHKREUTZ. Nach 40 Jahren übergab Anni Heinrich an ihren Gatten Harald das Kommando. NR Niki Berlakovich und Vbgm. Andreas Kacsits gratulierten dazu. Mit dem Wechsel gab es auch einige Erneuerungen. Zum Beispiel werden zusätzlich zur traditionellen Küche auch vegane Speisen und biologische Tees von "Sonnentor" angeboten. Das Gasthaus legt künftig mehr Wert auf Nachhaltigkeit und Gesundheit. Deshalb wird es seit 1.10.2018 als Nichtraucherlokal betrieben.

  • 13.12.18
Lokales
Erich Schunerits, Obmann Seniorenbund Landsee; Franz Kaufmann, Tischlermeister in Ruhe; Herbert Baumrock, Wirtschaftsbundobmann Bezirk Oberpullendorf

Jubiläum
Seit 50 Jahren Wirtschaftskammer-Mitglied

LANDSEE. Franz Kaufmann feiert heuer ein besonderes Jubiläum. Der ehemalige Tischler aus Landsee ist seit 50 Jahren Mitglied im Wirtschaftsbund. Im Laufe der Jahre bildete er zahlreiche Lehrlinge aus und gab 15 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. Wie gut das Verhältnis zu seinen Mitarbeitern war, wird vor allem jetzt in der Weihnachtszeit deutlich. Kaufmann wird zu seiner großen Freude immer noch zu den Feiern seiner ehemaligen Bediensteten eingeladen. Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Herbert...

  • 13.12.18
Lokales

Exkursion
Schüler besuchten das Parlament in Wien

OBERPULLENDORF. Die Schüler der BHAK/BHAS Oberpullendorf besichtigten im Rahmen ihrer Wien-Exkursion auch das Parlament und konnten live eine Bundesratssitzung miterleben. NRAbg. Klaudia Friedl empfing die Schüler im Vorfeld in den Lokalitäten der Hofburg und stand ihnen Rede und Antwort. "Die Führungen im Parlament verstehen sich als Teil eines breit angelegten Bewusstseinsbildungsprozesses und sollen den Schüler eine demokratische Wertehaltung vermitteln. Jährlich erleben weit über 60.000...

  • 13.12.18
Lokales
Lucia-Weizen
2 Bilder

Advent im Burgenland
Adventkalender - 13. Dezember 2018

Tag der Hl. Lucia Lucia, die Lichtvolle, passt wunderbar in die kürzesten Nächte des Jahres und in die Weihnachtszeit. Licht steht für die Freude aufs Christkind. Ihr Tag ist der 13. Dezember. Lucia von Syrakus (Sizilien) ist zu Zeiten der Christenverfolgung 303 einen Märtyrertod gestorben und seither eine der beliebtesten Heiligen. Sie soll ihr ganzes Vermögen verwendet haben, um Bedürftige und untergetauchte Christen mit Lebensmitteln zu versorgen. Um in der Dunkelheit den Weg zu finden...

  • 13.12.18
  •  2