Oberpullendorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Allein im Jahr 2019 wurden im Burgenland mehr als 5.000 E-Fahrräder verkauft – eine E-Bike-Förderaktion des Landes läuft noch bis 15. Juni

"E-Fahrradboom"
Über 30.000 Burgenländer fahren bereits ein E-Bike

Allein im Vorjahr wurden im Burgenland mehr als 5.000 E-Fahrräder verkauft, berichtet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) – eine E-Bike-Förderaktion des Landes läuft noch bis 15. Juni BURGENLAND. Immer mehr Burgenländer besitzen ein Elektro-Fahrrad: Nach Angaben des VCÖ gibt es heute bereits mehr als 30.000 E-Fahrräder im Burgenland. "Fahrradhändler berichten, dass es einen regelrechten Run auf E-Fahrräder gibt. Und schon im Vorjahr wurden im Burgenland mehr als 5.000 Elektro-Fahrräder...

  • 07.06.20
Teresa, Bettina, Michael und Katharina Wilfinger sowie Werner und Karla Schöll.

2. Bauernmarkt in Kobersdorf

Kobersdorf. “Kobersdorf Aktiv” organisierte den 2. Bauernmarkt des heurigen Jahres im Heimathaus. Die Direktvermarkter der Region boten wiederum eine Vielfalt an köstlichen Schmankerln und bodenständigen Spezialitäten an. Aber auch etliche Hobbykünstler aus dem Bezirk präsentierten ihre Produkte: von schicken Taschen und bunten Textilien bis zum nützlichen Taschenfeitl. Damit auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, verwöhnte die Fleischerei Berger die zahlreichen Gäste aus nah und fern mit...

  • 07.06.20
Hinten Josef Hafenscher, Walter Kalod, Norbert Pingitzer, Erich und Maria Schock, Christine Scharka, Ernst-Anton Hihlik, Horst junior und Horst senior Hausensteiner und Werner Schöll, vorne Helga Hafenscher, Alexandra Degendorfer, Isabella Schock, Elisabeth Bilinsky, Isabella Scharka und Karla Schöll-Tritremmel.

44. Vollmondwanderung in Oberpetersdorf

Oberpetersdorf. Der Petersklub lud zur 44. Vollmondwanderung. Über das Rainbachtal und die Schwarzäcker marschierten groß und klein – aus Kobersdorf, Weppersdorf, Oberpullendorf, Kalkgruben und Oberpetersdorf, vorbei am Naturbadesee Kobersdorf, zur Waldmühle Kobersdorf. Nach einer Stärkung mit erfrischenden Getränken, kleinen Imbissen, köstlichen Mehlspeisen und einer interessanten Führung durch die historische Mühle, wanderten die begeisterten Teilnehmer, begleitet von einem außergewöhnlich...

  • 06.06.20
Briefmarkenfreunde unter sich: Gerhard Geldner, Obmann Johann Eidler, Johann Hoschopf, Otto Niemandsfreund, Walter Baldauf, Erich Bancsits, Werner Schöll und Franz Leitner.

Aktiver Briefmarkenverein in Oberpullendorf

Corona hat auch das Vereinsleben des „Mittelburgenländischen Briefmarkensammlervereins“ verändert. Seit Februar dieses Monats mussten alle Termine, Sitzungen und Veranstaltungen abgesagt werden. Nun treffen sich die Philatelisten wiederum jeden 1. Donnerstag im Monat in ihrem Klublokal Schlögl-Dragschitz in Oberpullendorf zum Tauschabend. Interessierte sind immer willkommen und erhalten Auskunft und Beratung rund um Briefmarken, Abonnements, Sonderausgaben, Sammlungen oder Ganzsachen. Am...

  • 06.06.20
Hinten Renate Schubert, Christine und Eduard Scharka; Erich und Maria Schock, Maria Sulyok, Karin Keglowich, Norbert Pingitzer, Johanna Schumann, Johann Schrödl und Ernst-Anton Hihlik, vorne Werner Schöll, Elisabeth Bilinsky, Helga Hafenscher, Carmen Brandlhofer und Karla Schöll.

Walkingsaison ist eröffnet

Kobersdorf. Ab sofort laden die „Happy Walkers“ jeden Dienstag zum gemeinsamen Walken und Wandern unter fachkundiger Betreuung in der herrlichen Natur rund um Kobersdorf, Oberpetersdorf und Lindgraben. Treffpunkt ist immer um 18:00 Uhr beim Waldhof Kobersdorf. Damit sind die regelmäßige Bewegung und der nötige Spaß garantiert.

  • 06.06.20
Im Burgenland gibt es mit Stand Freitagabend nur mehr sechs Corona-Erkrankte

Aktuelle Corona-Zahlen
Nur mehr sechs Erkrankte im Burgenland

Die Anzahl der an Corona erkrankten Personen ist im Burgenland am Freitag auf sechs gesunken, 329 Personen sind genesen, 68 unter behördlich angeordneter Quarantäne BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland mit Stand Freitagabend sechs Personen an COVID-19 erkrankt. Die Anzahl der genesenen Personen beträgt 329.  Laut dem "Koordinationsstab Coronavirus" stehen derzeit im Burgenland nur mehr 68 Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher...

  • 05.06.20
Präsentierten am Freitag den „Burgenländischen Hilfsfonds“: LR Christian Illedits, LRin Daniela Winkler, Mag. Dr. Dominik Orieschnig, LH-Stv.in Astrid Eisenkopf, LRin a.D. Christa Prets, LR Heinrich Dorner und LH Hans Peter Doskozil

Corona-Krise im Burgenland
Hilfsfonds für soziale Härtefälle ins Leben gerufen

Die finanzielle Basis für den Hilfsfonds soll durch Spenden gelegt werden. LH Doskozil: „Setzen gemeinsam ein Zeichen gelebter Solidarität im Burgenland“ BURGENLAND. Auf Initiative von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil wurde vor kurzem der „Burgenländische Hilfsfonds – Burgenland hilft“ ins Leben gerufen, der vor allem soziale Härtefälle rund um die Corona-Pandemie abfedern, aber auch darüber hinaus gemeinnützige Impulse setzen soll. Finanzielle Basis durch SpendenDie finanzielle...

  • 05.06.20
Maya, Kosovara und Flavia bei der Händedesinfektion am Eingang
7 Bilder

Oberstufe zurück in den Schulen
Positiver Neustart in der HAK/HAS Oberpullendorf

Nach Abschluss der Maturanten sind jetzt alle anderen Schülerinnen und Schüler der BHAK und BHAS Oberpullendorf zurück zum persönlichen Unterricht. Trotzt Desinfektion und anderen Hygiene-Vorschriften war die Stimmung in den ersten Tagen durchwegs positiv! Flavia und Kosovare aus der ersten Klasse der Handelsschule, die wir gleich bei der Händedesinfektion am Eingang treffen, sind am zweiten Tag schon wieder im Schul-Alltag angekommen. „Es ist nur schade, weil die Klassen ja geteilt sind...

  • 05.06.20
Waren beim 1. Raidinger Bauernmarkt mit dabei: Niki Berlakovich, Michaela Tesch-Wessely, Marcus Gullner, Markus Landauer und Johannes Igler auf dem Franz-Liszt-Platz in Raiding

Nach "fulminanten" Start
1. Raidinger Bauernmarkt holt mehr Direktvermarkter

Unter dem Motto „Regionales in Raiding“ startete am letzten Samstag im Mai der 1. Raidinger Bauernmarkt. Das Wetter hat gehalten. Die Besucherzahl hat alle Erwartungen übertroffen, berichten die Organisatoren, die für die nächsten Termine nun noch mehr Direktvermarkter holen möchten    RAIDING. "Die Aussteller auf dem Raidinger Franz-Liszt-Platz haben sich über das große Interesse an ihren regionalen Schmankerln gefreut. Der Andrang war so groß, dass manche Produkte bereits um 10 Uhr...

  • 05.06.20
Bezahlte Anzeige
Das große Oberwarter Sommer-Gewinnspiel startete mit 2. Juni.
3 Bilder

Bis zu 2.000 Euro zurück
Das große Oberwarter Sommer-Gewinnspiel

Zehn Wochen lang werden vom 3. Juli bis 4. September jeden Freitag zehn Gewinner gezogen, diese können bis zu 2.000 Euro zurückerhalten.  Egal ob neues Outfit, Kaffeehausbesuch, Lebensmittel oder Massage, die Stadtgemeinde Oberwart zahlt die Rechnung! Und so funktioniert es: Bei fünf verschiedenen Oberwarter bzw. St. Martiner Betrieben einkaufen, genießen, beraten lassen, etc. Rechnungen im Zeitraum von 2. Juni bis 10. September 2020 sammelnGewinnspiel-Formular im Rathaus abholen oder...

  • 05.06.20
Bezahlte Anzeige
Bequem in über 50 Shops einkaufen und gewinnen.
2 Bilder

Von 2. bis 30. Juni
Shoppen & Gewinnen im eo Einkaufszentrum Oberwart

Jetzt im ganzen Juni im eo Einkaufszentrum Oberwart einkaufen und Gutscheine zurückgewinnen. OBERWART. Im Juni besteht täglich die Möglichkeit alle im eo Einkaufszentrum Oberwart getätigten Einkäufe, Dienstleistungs- und Gastronomiebesuche im Zeitraum von 2. bis 30 Juni in Form von eo Gutscheinen zurückzugewinnen. Mitspielen lohnt sich Als zusätzliches Highlight zu dieser tollen Gewinnchance werden einmal wöchentlich, immer freitags, Wertgutscheine für ein traumhaftes Sommeroutfit bzw....

  • 04.06.20
Die Anzahl der im Burgenland an Corona erkrankten Personen ist am Mittwoch auf sieben gesunken.

Aktuelle Corona-Zahlen
Sieben erkrankte Personen im Burgenland

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell (Donnerstag, 16:30 Uhr) sieben Personen an COVID-19 erkrankt – das ist eine Person weniger als am Dienstag. Die Anzahl der genesenen Personen beträgt 328 BURGENLAND. Nur mehr sieben Personen im Burgenland sind mit Stand Donnerstagabend am Corona-Virus erkrankt. Laut dem "Koordinationsstab Coronavirus" stehen derzeit 78 Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. In den burgenländischen...

  • 04.06.20
Am 13. Juni öffnet wieder der Markt der Erde in Lutzmannsburg
2 Bilder

Markt der Erde am 13. Juni
"Erste FRÜCHTE" in Lutzmannsburg

LUTZMANNSBURG. Am Samstag, dem 13. Juni 2020, findet der nächste Markt der Erde in Lutzmannsburg unter dem Motto „Erste FRÜCHTE“ wieder zu den normalen Öffnungszeiten von 9.00 bis 14.00 Uhr statt – allerdings noch vorwiegend auf der Grünfläche vor dem Pfarrstadel in Lutzmannsburg (Hofstatt 1). Produkte aus der RegionPassend zum Marktthema gibt es diesmal u.a. pflückfrische Bio-Erdbeeren und eine saisonal bedingt immer breitere Auswahl an frischem Gemüse von Biohof Pölzer, aber auch Kräuter-...

  • 04.06.20
Das Werk "Blumenpflückerin 2019" von Günter Pichler

Am 20. und 21. Juni
"Sichtbare Kunst" in Horitschon

HORITSCHON. Am 20. und 21.Juni öffnen sich jeweils von 14 bis 19 Uhr zum zehnten Mal die Türen des Atelierstadl’s des Horitschoner Künstlers DA PIChLA in der Schulgasse 16. Was immer in DA PIChLA's Bildern zu sehen ist, liegt im Auge des Betrachters. Teilweise in dickem Farbauftrag, vielschichtig und mit Furchen durchzogen, präsentieren sich die aktuellen Arbeiten. Übermalung im Zentrum"Im Entstehungsprozess spielt die Übermalung eine wesentliche Rolle. Übermalen als Akt der Verhüllung, um...

  • 04.06.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 04.06.20
  •  1
  •  12
Das Verbot von Lebend-Tiertransporten ist eine der zentralen Forderungen des Tierschutz-Volksbegehrens.
2 Bilder

Bisher 2.750 Unterschriften im Burgenland
Tierschutz-Volksbegehren läuft noch bis 29. Juni

Über 2.750 Unterschriften sind im Burgenland bereits für das österreichweite Tierschutz-Volksbegehren abgegeben worden. Noch bis bis 29. Juni läuft die Frist, in der die Forderungsliste für eine tierfreundlichere Politik unterstützt werden kann. Gegen tierfeindliche RegelungenDazu gehören der Ruf nach einem Aus für Lebend-Tiertransporte sowie nach einem Verbot von Spaltenböden, Kükentötungen, Amputationen und Billigfleisch-Importen. Für Lebensmittel solle eine verpflichtende...

  • 04.06.20
Im Burgenland waren laut APA vor allem die drei Bezirke Oberpullendorf, Neusiedl am See und Mattersburg betroffen.

500.000 Euro Schaden
Erster schwerer Hagel trifft Landwirtschaft in drei Bezirken

Landwirtschaftliche Kulturen im Burgenland wurden durch den heutigen Hagel teilweise schwer geschädigt – betroffen sind vor allem die Bezirke Oberpullendorf, Neusiedl am See und Mattersburg BURGENLAND.  Mit schweren Hagelunwettern begann am Mittwochnachmittag in Niederösterreich und im Burgenland die „Hagelsaison“. Gewitter mit Starkniederschlägen und Hagel hätten landwirtschaftliche Kulturen auf einer Fläche von rund 7.500 Hektar geschädigt, hieß es am Abend von der APA. "Es entstand in den...

  • 03.06.20
2 Bilder

Bauernmakrt von Kobersdorf
2. Markt am Heimathausgelände

Am Samstag, den 6. Juni 2020 in der Zeit von 9:00 -13:00 Uhr findet heuer der 2. Bauernmarkt am Gelände des Heimathauses von Kobersdorf statt. Es werden wieder Aussteller und Direktvermarkter aus der Umgebung ihre Spezialitäten anbieten. Angeboten werden Milchprodukte, diverse Fleisch- Wild- und Fischspezialitäten, so wie selbstgemachtes an Marmeladen, Likören, Teigwaren, Brot, Gemüse und Honig aus der Region. Zum Mitttagstisch gibt es von der Fleischerei Berger - Gulasch, welche auch...

  • 03.06.20
  •  1
Re-Start 3.0 in der Schule: Bildungslandesrätin Winkler und Bildungsdirektor Zitz besuchten heute Schülerinnen und Schüler der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule in Eisenstadt
2 Bilder

Schulstart 3.0 im Burgenland
8.800 Schüler kehrten heute in ihre Schule zurück

In der dritten Phase des Etappenplans für den Re-Start der Schulen sind die Schüler der AHS-Oberstufen, berufsbildenden mittleren und höheren (BMHS) sowie der polytechnischen Schulen am heutigen Mittwoch wieder in das laufende Semester eingestiegen  BURGENLAND. Damit kehrten am 3. Juni im Burgenland rund 8.800 Jugendliche an ihre Schule zurück und es herrscht im Bildungsbereich – bis auf die Berufsschulen – in 265 Einrichtungen wieder Vollbetrieb. Nachdem die Maturanten in der vergangenen...

  • 03.06.20
Im Betrieb der Familie Grötschl in Lackendorf: Familie Grötschl, Christian Mittl (Vertreter Berglandmolkerei), LWK-Präsident Nikolaus Berlakovich, Walter Mühl und Otto Kaipel (Vertreter NÖM)
2 Bilder

Weltmilchtag in Lackendorf
"Corona hat das Konsumverhalten verändert"

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni lud die Burgenländische Landwirtschaftskammer zum Familienbetrieb Grötschl in Lackendorf. Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich berichtete dort über die aktuelle Situation der burgenländischen Milchbauern LACKENDORF. Ende Februar wurden Bauernproteste in ganz Österreich – unter anderem auch im Burgenland – abgehalten. Gefordert wurde damals ein fairer Abnahmepreis von einer großen Supermarktkette. "Dann kam bekanntlich Corona und viele...

  • 03.06.20
Dunkle Wolken über den Weingärten: der Regen als Segen für die heimischen Winzer

Wein Burgenland
"Lang ersehnter Regen lässt die Winzer aufatmen"

Die Regenschauer in den letzten beiden Mai-Wochen kompensieren Teile der langanhaltenden Trockenheit quer durchs Land, heißt es von der Weinmarketingorganisation des Burgenlandes, "Wein Burgenland" BURGENLAND. In der Auswertung der Niederschlagsmenge vor den letzten beiden Mai-Wochen lag das Burgenland bei rund 70 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt. "Dies ließ den Lebensraum der Weinreben, den Boden, mehrere Zentimeter tief austrocknen", erklärt Georg Schweitzer, Geschäftsführer der...

  • 03.06.20
Bezahlte Anzeige

„Natur im Garten“:
„Bleib gesund, erhol dich im Garten“

Der Garten, die Terrasse oder der Balkon ist der nächstgelegene Urlaubsort für uns Menschen, der uns ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Mit den Online-Services von „Natur im Garten“ geben wir den Menschen Tipps, wie sie ihren Garten, ihre Terrasse oder ihren Balkon zu einem grünen Erholungsraum umgestalten können. Auch die „Natur im Garten“ Schaugärten in ganz Niederösterreich haben wieder ihre Gartentore geöffnet, um sich Inspiration zu holen und einfach die Natur im Freien zu genießen....

  • 03.06.20
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender Energie Burgenland, präsentierten ein "starkes Sicherheitsnetz" für KünstlerInnen und Kulturvereine
2 Bilder

Gutscheine und Stipendien
Burgenland schnürt Hilfspaket für Kunst- und Kulturschaffende

Nach den Fördermaßnahmen für Wirtschaft und Tourismus stellte LH Doskozil am Dienstag auch ein Hilfspaket für Burgenlands Kunst und Kultur vor. Konkret geht es um Kulturgutscheine und Arbeitsstipendien sowie um erleichternde Sonderrichtlinien für die reguläre Kulturförderung BURGENLAND. Mit dem Kulturhilfspaket will der Landeshauptmann burgenländische Künstler und Kulturinitiativen "vor dem finanziellen Aus bewahren". Nicht nur den großen Festivals und Veranstaltern, "sondern vor allem auch...

  • 02.06.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.