Top-Nachrichten - Oberpullendorf

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

3.930 haben Oberpullendorf als Favorit hinzugefügt


Lokales

In der Frauenberatungsstelle Oberpullendorf wurden sieben Frauen zu Laiendolmetscherinnen ausgebildet. Foto: Diana Schmidt, Doris Horvath und Katharina Müllner

Frauenberatungsstelle Oberpullendorf
Neues Beratungsangebot für Migrantinnen

Die Frauenberatungsstelle Oberpullendorf hat ihr Angebot erweitert: Ab sofort kann Übersetzung für Beratungen in Arabisch, Bosnisch, Kroatisch, Rumänisch, Serbisch und Ungarisch angeboten werden. OBERPULLENDORF. Die großen Fluchtbewegung 2015 haben auch in den Frauen- und Mädchenberatungsstellen den Bedarf an Beratungen in anderen und für sie "neuen" Sprachen vergrößert. Gleichzeitig sei es oft schwierig Dolmetscherinnen zu finden oder zu bezahlen. Dolmetscherinnen-Pools "In dem Projekt sollen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die Neuwahl des Präsidiums im Zuge der Generalversammlung 2021 fand in Neutal statt.

Rotes Kreuz Burgenland
Präsidentin Pirringer weitere vier Jahre im Amt

BURGENLAND. Vor kurzem fand in Neutal die Generalversammlung des Roten Kreuzes Burgenland mit der Neuwahl des Präsidiums statt. Präsidentin Friederike Pirringer wurde dabei für weitere vier Jahre in ihrem Amt bestätigt. Für Kontinuität sorgt auch die Bestätigung der Präsidiums-Mitglieder Angela Pekovics, Gemeindebundobmann und Bürgermeister Leo Radakovits sowie ÖAMTC Präsident Gottfried Wanitschek.
 Dr. Werner Krischka, Chefarzt der Österreichischen Gesundheitskasse, verstärkt zukünftig das...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Leonie und Pia warten auf eine Stammzellen-Spende.

Stammzellen-Typisierungsaktion in Lockenhaus
Leonie und Pia brauchen eure Hilfe

Viele Leukämiepatienten, davon einige Kinder, warten auf lebensrettende Stammzellen. In Lockenhaus findet am 6. Juni eine Typisierungsaktionen statt. Es werden Stammzellen-Spender gesucht. LOCKENHAUS. Die 3-jährige Leonie hat Leukämie. Pia (2) hat MDS. Gemeinsam mit der Feuerwehr Lockenhaus sucht die Organisation "Geben für Leben - Leukämiehilfe Österreich" am 6. Juni im Rahmen einer großer Typisierungsaktion in Lockenhaus nach einem Lebensretter für die beiden Mädchen und für andere...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Teilnehmer: BM Sabrina Gablik, OBI Michael Schlaffer, HFM Michaela Wessely, BM Stefan Neubauer, OBI Ing. Gerhard Heinrich Schrey, BM Felix Schrey;
Bewerter und Ausbilder aus dem Bezirkskommando: ABI Reinhold Stifter, ABI Alexander Blazovich, HBI Wolfgang Bauer, BR Kurt Kappel, ABI Andreas Weigl

Bezirk Oberpullendorf
"Feuerwehrmatura" erfolgreich bestanden

Vergangenes Wochenende fand das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, in der Landesfeuerwehrschule Eisenstadt statt. Die sechs Teilnehmer aus dem Bezirk Oberpullendorf haben die "Feuerwehrmatura" erfolgreich bestanden.  BEZIRK. Das Fachwissen in Organisation, Technik und Taktik wurde beim Bewerb um das Feuerwehrsleistungsabzeichen in Gold in mehreren Bewerbsdisziplinen in Form von Fragen, taktischen Entscheidungen zu verschiedenen Einsatz- und Gefahrensituationen, Löschmittelbedarfsberechnungen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Politik

"Leider ist die aktuelle Öffnungsverordnung ein bürokratisches Monster", kritisiert Helmut Bieler

"Für Vereine nicht praktikabel"
Pensionistenverband kritisiert Öffnungsverordnung

Die aktuelle Öffnungsverordnung sei ein "bürokratisches Monster", sagt PVÖ Burgenland Präsident Helmut Bieler. Den Vereinen werde das Leben schwer gemacht BURGENLAND. Helmut Bieler, Präsident des Burgenländischen Pensionistenverbandes (PVÖ), ist bewusst, dass die Öffnungsschritte am 19. Mai nicht jegliche gesundheitliche Umsicht vermissen lassen dürfen. „Aber damit Umsicht und Vorsorge von allen mitgetragen werden, sollten die relevanten Bestimmungen klar, verständlich, logisch nachvollziehbar...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
LH Hans Peter Doskozil informierte mit WK-Präsident Peter Nemeth, Tourismusdirektor Didi Tunkel und KBB-Generalintendant Alfons Haider über die Öffnungsschritte am 19. Mai

Öffnungsschritte
Doskozil sieht Burgenland am besten Weg zur Normalität

Das Burgenland sei am besten Weg zurück zur Normalität, dies würden die aktuellen Zahlen belegen, sagte der Landeshauptmann und informierte am Montag über die Öffnungsschritte am Mittwoch BURGENLAND. „Das Burgenland ist top, was die 7-Tages-Inzidenz betrifft“, weist Doskozil auf die AGES-Morgenauswertung von Montag hin. Diese bescheinigt dem Burgenland mit 31,9 den niedrigsten Wert im Bundesländervergleich (hier geht's zu den aktuellen Zahlen). Für den Landeshauptmann ist das auch eine...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Der Experimentalphysiker und neue Forschungskoordinator des Burgenlandes Werner Gruber war bei seiner Vorstellung gleich in seinem Element
2

Neuer Koordinator
Werner Gruber soll Burgenlands Forschungsquote erhöhen

Der bekannte Physiker Werner Gruber wurde am Freitag als neuer Forschungskoordinator des Burgenlandes vorgestellt. LH Doskozil: „Unser Ziel ist es, die Forschungsquote deutlich zu erhöhen“ BURGENLAND. Der neue Forschungsbeauftragte Werner Gruber sieht Forschung als „etwas, das sich im Alltag, auf die ganze Gesellschaft auswirkt“. Das gelte für jeglichen Bereich der Forschung: Ob die Formel 1 oder die Mondlandungen und zuletzt die Forschung im Bereich der Mikrobiologie, die letztlich so rasch...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Im Landtag wird am 19. Mai über die Causa BELIG diskutiert.

Termin steht fest
BELIG-Sonderlandtag findet am 19. Mai statt

Landtagspräsidentin Verena Dunst hat den Landtag zu einer Sondersitzung am 19. Mai einberufen. Grund dafür ist die Causa BELIG BURGENLAND. Das Verlangen auf die Einberufung einer Landtagssitzung wurde am 6. Mai von den Abgeordneten der ÖVP eingebracht. Dieses richtet sich auf "die Behandlung einer dringlichen Anfrage an Herrn Landesrat Mag. Heinrich Dorner betreffend die Missstände in der BELIG Beteiligungs- und Liegenschafts GmbH bzw. LIB Landesimmobilien Burgenland GmbH." Die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Regionauten-Community

3

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer….
Egy fecske nem csinál nyarat….

Distance-Learning, Präsenzunterricht, PCR-Tests, …. all das begleitete die Schülerinnen und Schüler der MS Oberpullendorf seit Wochen. Deshalb ist es notwendig, auch im Schulleben auf Soziales, Geborgenheit und das Wohlbefinden aller zu achten. Das war mit ein Grund, weshalb die Ungarischlehrerin Gabi Faltus in der Kreativ-Stunde die Kids mit einer besonderen Idee überraschte. Es galt, Ungarisch-Vokabeln zu festigen. Dazu planten die Kids ein großes Wandbild (falikép), das von den jungen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Reinhardt Magedler

Flurreinigung Deutschkreutz
Aufräumen mit Abstand

Da auch heuer Corona bedingt die Flurreinigung in Deutschkreutz nicht stattfinden konnte, ließ sich Bürgermeister Manfred Kölly, unterstützt von GV Johann Steinhofer, eine coronakonforme Variante für das große Aufräumen im Frühling einfallen. Schließlich verschandelt achtlos weggeworfener Müll nicht nur die Umgebung, er stellt auch eine Verletzungsgefahr für Wildtiere dar. Alle Vereine wurden mittels Anschreiben eingeladen, in kleinen Gruppen zu einem selbstgewählten Termin ihren Beitrag für...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Petra Aminger
Maria und Erich Schock mit ihrem "Mitarbeiter"

Mitarbeiter des Monats in Oberpetersdorf

Oberpetersdorf. Einen originellen Blickfang gestalteten Maria und Erich Schock in ihrem Garten. Den Gästen, Nachbarn und Freunden gefällt dieser neue “Mitarbeiter”.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Werner Schöll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Nach dem Trainer-Abgang von Marko Amminger war der SV Loipersbach zum Handeln gezwungen: Die Klubführung um Obmann Gerald Wagner (li.) und Sportleiter Karl Bader (re.) präsentierte Jürgen Kutrovatz (mi.) als neuen Trainer.

Fußball | 1. Klasse Mitte
SV Loipersbach: "Wunschkandidat verpflichtet"

LOIPERSBACH (Oliver Frank). Trainer Jürgen Kutrovatz ist Amminger-Nachfolger beim 1. Klasse MItte-Klub SV Loipersbach. Mit dem scheidenden Trainer Marko Amminger hat der 1. Klasse Mitte-Klub SV Loipersbach in der Vergangenheit zweifelsfrei den Powerknopf gefunden. In der Punktejagd, die seit Oktober wegen der behördlichen Anordnungen unterbrochen war, stand der 1948-gegründete Klub an der Spitze: neun Spiele, sechs Siege, drei Remis, Tabellenführer. Mit Beginn der neuen Saison wird Marko...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank
Der FC SKINY Südburgenland durfte über den 3:0-Heimsieg jubeln.
Video 180

Frauenfussball
FC Südburgenland holt 3:0-Heimsieg gegen Altenmarkt

Der FC SKINY Südburgenland bleibt nach Heimerfolg voll im Kampf um den Klassenerhalt. MISCHENDORF. Im direkten Duell um den Klassenerhalt empfing der FC SKINY Südburgenland im Nachtragsmatch den SKV Altenmarkt. Ein Sieg war für die Südburgenländerinnen Pflicht, um im Kampf gegen den Abstieg als Schlusslicht fürs Meisterschaftsfinish Schwung aufzunehmen. Gleichzeitig wollten die Altenmarkterinnen ebenfalls Zählbares für die letzten beiden Runden aus Mischendorf mitnehmen. Dementsprechend viel...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Teilnehmer sind weiterhin extrem motiviert und trainieren fleißig.
2

Neuer Termin
Burgenland Extrem auf Juli verschoben

Die Veranstalter der Extremwanderung "24 Stunden Burgenland Extrem" gaben am Dienstagabend bekannt, dass auch der Termin im Mai nicht stattfinden kann. Die Extremtour soll nun erst am 16. Juli stattfinden. OGGAU. Heuer soll die zehnte Jubiläumstour des Sportevents "Burgenland Extrem" stattfinden. Aufgrund der Corona-Bestimmungen musste die Veranstaltung mehrmals verschoben werden. Aus der traditionellen Winterveranstaltung wird jetzt eine Sommerveranstaltung, denn auch der Termin vom 28. Mai...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Im Kader des 2. Klasse Mitte-Klubs SC Wiesen scheinen 13 einheimische Spieler auf. Nicht nur Trainer Dominik Gruber freut sich auf den Trainings-Re-Start ab 19. Mai.

Fußball | 2. Klasse Mitte
SC Wiesen: "Schnelltests für alle Vereine"

WIESEN (Oliver Frank). Etwas Zauderhaftigkeit zeigt der sonst so selbstbewusst auftretende SC Wiesen-Trainer Dominik Gruber, wenn es um den Trainings-Re-Start ab dem 19. Mai geht. „Ich glaube es erst, wenn ich tatsächlich am Platz stehe.“ Für den gebürtigen Tschurndorfer ein neues Gefühl – und eine neue Chance. „Obwohl es sich auch schwierig gestalten kann und alle Vereine vor einer großen Herausforderung stehen“, meint Gruber, der jedoch schnell zurück zur Normalität kommen will. Vom SC...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank

Wirtschaft

Ursprünglich lief die "Chance 50 Plus" nur für das Jahr 2020, nun wurde das Programm für Eintritte bis 31.12.2021 verlängert.
2

"Chance 50 plus" verlängert
Fast jeder zweite Arbeitslose im Burgenland über 50

Weil die Corona-Krise die Situation für Arbeitslose über 50 Jahre noch einmal verschärft, hat das Land die Aktion "Chance 50 plus" bis Ende des Jahres verlängert BURGENLAND. Aktuell gelten über 5.000 Personen über 50 Jahre im Burgenland als arbeitslos, was einen Anteil von 41 Prozent an allen Arbeitslosen bedeutet. Die bereits Anfang 2020 von Land und AMS initiierte „Chance 50 plus“ soll das ändern und fördert die Anstellung von Langzeit-Arbeitslosen über 50 Jahre in burgenländischen Gemeinden...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die drei Sieger des Wettbewerbs mit einem Teil der Jury-Mitglieder
4

„Best of Spritzerflascherl Burgenland“
Spritzer-Sieger aus Siegendorf, Leithaprodersdorf und Illmitz

Die Landwirtschaftskammer suchte mit dem Wettbewerb „Best of Spritzerflascherl Burgenland“ den beliebtesten Spritzer im Land. Am Freitag fand die Siegerehrung statt BURGENLAND. 50 Produkte, davon 36 Weißweinspritzer und 14 Roséweinspritzer, wurden Anfang der Woche von einer Jury bewertet. Zusätzlich kürte ein Onlinevoting den beliebtesten „Spritzerflascherl-Betrieb“ 2021 des Landes. Die drei SiegerDer Gewinner in der Kategorie „Weißweinspritzer“ ist Weinbau Eisner aus Siegendorf mit seinem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Anzeige
4

Lehrlingsservice modernisiert
AK liefert schnelle Antworten für Lehrlinge

Kompakt, unbürokratisch und bequem: Das Lehrlingsservice der Arbeiterkammer Burgenland steht auf neuen „digitalen“ Beinen. Schon im Vorjahr wagte die AK Burgenland mit der Online-Beantragung des Lehrlingsausweises den ersten Schritt. Diesen Weg geht man mit dem neuen Service nun konsequent weiter. Dabei werden die bewährten Services wie Lehrlingsmappe, Broschüren oder der klassischen Lehrlingsberatung um digitale Angebote für Lehrlinge erweitert. Als roter Faden fungiert der QR-Code. Er ist das...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Beim Spatenstich dabei waren u.a. Franz Unger, Alfred Kollar, Bgm. Erich Trummer, Architekt Christian Dominkovits und Frank Pfnier.

Spatenstich
Vier neue Reihenhäuser in Neutal

Bis Herbst 2022 sollen vier Reihenhäuser in Neutal fertiggestellt und übergeben werden. NEUTAL. Bereits seit langer Zeit besteht eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen der OSG und der Gemeinde Neutal. Mittlerweile kann man auf zahlreiche, gemeinsame Wohnprojekte wie das Feuerwehrhaus, den Kindergarten und das neue Pflegezentrum von Franz Drescher zurückblicken. Nach den Plänen von Arch. DI Christian Dominkovits entstehen in der Bachgasse in den nächsten Monaten moderne...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Leute

Im Bild v. li.: Theresia Schöll, Jubilarin Hedwig Hafenscher und Renate Kaeßmayer

Oberpetersdorf
Hedwig Hafenscher feierte Geburtstag

OBERPETERSDORF. Hedwig Hafenscher feierte am 12. Mai 2021 ihren 85. Geburtstag. OGV Franz Seckel, Renate Kaeßmayer und Theresia Schöll überbrachten für die Ortsgruppe des Pensionistenverbandes die Glückwünsche mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Das Biri-Team und Unterstützer, Nick Wukovits, Gerhard Schlegl, Christoph Graf, Katharina Kuzmits, Bruno Stutzenstein, Dietmar Hollweck und Josef Stibi
Video 35

Streuobstverwertung am Noplerberg Biri in Stoob
Präsentation vom Stoober Birschtla am Bauernmarkt

STOOB. Nicht nur unterschiedlichste Schätze vieler Vermarkter, sondern auch eine große Projektvorstellung gab es am Samstag, den 15. Mai 2021 am Stoober Hauptplatz zu sehen. Beim Projekt „Streuobstverwertung am Noplerberg Biri in Stoob“, welches im Juni 2018 ins Leben gerufen wurde, ist der Hauptgedanke, die Nutzung und Verwertung des im Landschaftsschutzgebiet „Biri“ anfallenden Obstes. Herstellung von Biri-ApfelsaftWie Klaus „Nick“ Wukovits erwähnte, war die Herstellung des Biri-Apfelsaftes...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann

Österreich

Mit 19. Mai wird in Österreich in den Bereichen Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport nach mehr als einem halben Jahr Lockdown wieder aufgesperrt. Alle Corona-Regeln im Überblick.
Aktion 6

Österreich öffnet ab 19. Mai
Diese Corona-Regeln gelten ab jetzt

Am 19. Mai dürfen in Österreich Gastronomie und Tourismus ebenso wieder aufsperren, wie Freizeit- und Kultureinrichtungen. Zentrales Element der Öffnungsstrategie ist die „3G-Regel“. In fast allen Bereichen ist der Zutritt nur mit einem negativen Test, einer Genesung oder einer Impfung gestattet. („getestet, genesen oder geimpft“). Ein Überblick. Ausgehbeschränkungen und private KontakteDie allgemeinen Ausgangsbeschränkungen in der Nacht fallen, angepasste Kontaktbeschränkungen sind aber noch...

  • Adrian Langer
Der Musiker Vincent Bueno vertritt Österreich beim 65. Songcontest in Rotterdam (Niederlande). Er tritt erst beim zweiten Halbfinale am Donnerstag auf.

65. Eurovision Song Contest
Erstes Halbfinale am Dienstag in Rotterdam

Der 65. Song Contest steigt in Rotterdam. Los geht es heute, Dienstag, mit dem ersten Halbfinale, um 21 Uhr in ORF 1. ÖSTERREICH. Endlich wieder Song Contest – nachdem der Eurovision Song Contests (ESC) im Vorjahr coronabedingt abgesagt wurde dürfen sich Fans der Live-Show heute Abend auf das erste Halbfinale freuen. Österreichs Song Contest Beitrag Vincent Bueno muss sich bis zum zweiten Halbfinale am 20. Mai gedulden. Er wird mit Startnummer fünf im zweiten Semifinale performen. Mit „Alive“...

  • Julia Schmidbaur
Österreich beendet die Corona-Impfungen mit AstraZeneca.
10

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

"Grüner Pass" kommt ab 4. Juni· Unterstützung für Kärntner Milchbauern· Österreich impft nicht mehr mit AstraZeneca . Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. "Grüner Pass" kommt ab 4. JuniAb 4. Juni soll der digitale Nachweis in Österreich auch via QR-Code erfolgen, bestätigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Rande einer Pressekonferenz am Dienstag. „Grüner Pass“ soll ab 4. Juni eingesetzt werden Öffnungsschritte: Kärntner Landesregierung...

  • Julia Schmidbaur
Mit dem "Grünen Pass" soll auch das Reisen wieder möglich sein.
Aktion 2

Mückstein
„Grüner Pass“ soll ab 4. Juni eingesetzt werden

In zweieinhalb Wochen soll der „Grüne Pass“ in Österreich fertig sein: Ab 4. Juni soll der digitale Nachweis in Österreich auch via QR-Code erfolgen, bestätigte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Rande einer Pressekonferenz am Dienstag. ÖSTERREICH. Die Umsetzung soll hierzulande auch bereits dem ab Ende Juni angekündigten EU-weiten QR-Code entsprechen, erklärte Gesundheitsminister Mückstein. Bis zum 4. Juni gelten laut Mückstein sämtliche Nachweise as Eintrittsberechtigung...

  • Julia Schmidbaur

Gedanken

"In Ritzing befindet sich eine Feuchtwiese. Nun soll ein Hochwasserschutzdamm auf dieser Wiese gebaut werden, durch die ein kleines Bächlein führt. Man befürchtet, dass bei einem "100-jährigen Hochwasser " die Wiese überflutet werden würde", berichtet Familie Lackinger.
1 1 2

Leserbrief aus Ritzing
"Feuchtwiesen müssen geschützt werden!"

Dieser Leserbrief erreichte uns von Lisa Papst-Lackinger und Heinz Lackinger aus Ritzing. Familie Lackinger fordert den Schutz der Feuchtwiese in Ritzing.  "Zufällig" hab ich heute  (Anm. 23.3.) erfahren, dass derzeit ein Konsultationsverfahren der EU Kommission zur Naturwiederherstellung läuft, mit dem Ziel , ein einfacher durchsetzbares Recht zu Wiederherstellungsmaßnahmen der Natur zu schaffen. dabei sollen kostbare Flächen renaturiert,( Rückführung in den ursprünglichen Zustand) erhalten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
1 11

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.