burgenland

Beiträge zum Thema burgenland

Politik
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) setzt auf "mehr Eigenverantwortung und Hausverstand" und will die Regelungen vereinfachen.
2 Bilder

Sebastian Kurz
Mehr Eigenverantwortung und weniger Corona-Regeln

Bundeskanzler Sebastian Kurz will bestehende Coronavirus-Regeln vereinfachen. Die Zahl der Erkrankten sinkt weiter. BEZIRK OBERWART. Nachdem am Montag neue Maßnahmen für die Lockerung im Veranstaltungs- und Kulturbereich bekannt gegeben wurden, will man das gesamte Regelwerk seitens der Bundesregierung weiter vereinfachen. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz bekannt. „Wir dürfen wegen Corona das Leben jedes Einzelnen nicht überregulieren. Es braucht mehr  Fokus auf Eigenverantwortung und...

  • 26.05.20
  •  1
Lokales
An allen burgenländischen Grenzübergängen wie hier Moschendorf - Allerheiligen (Pinkamindszent) kann der Grenzverkehr ab Mitternacht wieder fließen.

Seit Sonntag, 00.00 Uhr
Alle burgenländischen Grenzübergänge wieder geöffnet

Alle Grenzübergänge aus dem Burgenland nach Ungarn und Slowenien, die wegen der Corona-Einschränkungen gesperrt waren, sind wieder offen. Seit heute, Sonntag, 00.00 Uhr, kann der Grenzverkehr wieder an allen dafür vorgesehenen Stellen fließen. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Kontrollen werden reduziertDie Kontrollen der Gesundheitsbehörden mit der Polizei werden reduziert und nur mehr stichprobenartig durchgeführt. Wer aus Ungarn nach Österreich einreist, muss aber...

  • 17.05.20
Wirtschaft
Die neun Landessieger der burgenländischen Obst-Prämierung
2 Bilder

Landesprämierung
Die besten Obst-Produzenten des Burgenlandes

Die Landes- und Sortensieger der Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte stehen fest – der "Produzent des Jahres" kommt aus Wiesen BURGENLAND. Dieses Jahr haben 114 Betriebe insgesamt 602 Proben von Edelbränden, Säfte, Nektare, Moste, Essige, Sirupe und Liköre eingereicht. Bei der Verkostung wurden die vier Kriterien Geruch, Frucht, Geschmack und Harmonie mit jeweils max. 5 Punkten bewertet. Das Ergebnis: 26 Prozent Gold-, 32 Prozent Silber- und 27 Prozent Bronzemedaille wurden...

  • 13.05.20
Freizeit
Der Großteil des begeisterten Publikums im Kulturstadl in Markt Sankt Martin (wegen Coronarestriktionen auf 10 Personen beschränkt)
4 Bilder

Endlich ist es so weit!
Der Markt Sankt Martiner Kulturstadl ist eröffnet!

Nach langen Umbau- und Renovierungsarbeiten und einigen kleineren Probeveranstaltungen wurde am Samstag in der Hauptstraße 10 der Markt Sankt Martiner Kulturstadl mit einem Konzert von "Damenspitz" offiziell eröffnet. Coronabedingt waren nur zehn Gäste zugelassen, die jedoch für eine Stimmung sorgten, als wäre der Kulturstadl mit 50 oder 70 Personen gefüllt. Damenspitz und Gerhard Blaboll unterhielten das Publikum zwei Stunden lang hervorragend, brachten witzige und auch sehr nachdenkliche...

  • 10.05.20
WirtschaftBezahlte Anzeige

WP-Stars und SOCOM
Digitalisierungs-Angebot für burgenländische Unternehmen

Um das im jeweiligen digitalen Bereich gesammelte Know-How besser nutzen und für Kunden schneller abrufbar zu machen, wird die bestehende Kooperation zwischen der Digital-Agentur WP-Stars und dem Social-Media-Spezialisten Andreas Mittelmeier nun vertieft. Ein Special für burgenländische Unternehmen gibt es überdies. Mehr Beratung, schnellere Expertise und Entscheidungsfindung sowie ein integrativer Ansatz zwischen Strategie und Umsetzung. Bestandskunden und Neukunden profitieren jetzt von...

  • 07.05.20
Freizeit
Damenspitz
Andrea Schlor
Saskia Fanta
Gerhard Blaboll

Langsam geht es wieder los - Kulturstadl Markt Sankt Martin - 9. Mai 2020
Damenspitz 2.0 (Andrea Schlor & Saskia Fanta, moderiert von Gerhard Blaboll)

Damenspitz - das stimm- und ausdrucksstarke Gesangsduo aus Wien, meldet sich nach der Babypause mir neuen Liedern zurück. In Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller, Kabarettisten und Radiomoderator Gerhard Blaboll entstanden sozialkritische, einfühlsame Texte mit viel Selbstironie, Humor und Charme gewürzt. Die musikalische Verpackung stammt von Andrea Schlor. Freuen Sie sich auf facettenreiche deutschsprachige Chansons, lebendig gemacht durch eine Fusion von Gitarre und Perkussion -...

  • 06.05.20
Leute
Ein schönes Wochenende allen BZ Lesern und Freunden
187 Bilder

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats April 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • 05.05.20
  •  3
  •  6
Lokales
Am 1. September startet ein neuer Polizeikurs im Burgenland

Bewerbungsfrist 31. Mai
Burgenland sucht 28 neue Polizisten

BURGENLAND. Mit 1. September 2020 wird die Landespolizeidirektion Burgenland 28 neue Polizistinnen und Polizisten als Vertragsbedienstete mit Sondervertrag im fremden- und grenzpolizeilichen Bereich aufnehmen. Die Ausbildung dauert sechs Monate und erfolgt im Bildungszentrum Eisenstadt. Bewerbungen ab sofort möglichDie Bewerbungen können ab sofort bis zum 31. Mai 2020 abgegeben werden, und zwar online über die Homepage www.polizeikarriere.at. Dort findet man auch nähere Informationen zu den...

  • 04.05.20
Reisen
Surreale Mondlandschaft im Burgenland
4 Bilder

Ausflüge im Burgenland, bei denen man garantiert alleine ist
Surreale Mondlandschaft und uralte Baumriesen mit magischen Kräften

Österreich sperrt langsam wieder auf. Vieles ist wieder erlaubt, trotzdem sollten vor allem ältere Menschen noch etwas vorsichtig sind. Zwei unbekannte aber bemerkenswerte Ausflugsziele im Burgenland eignen sich hervorragend, um Abstand zu halten. Eine surreale und einsame Mondlandschaft liegt etwa zwischen den Orten Kobersdorf und Landsee, inmitten des Naturparks Landseer Berge. Vor einigen Millionen Jahren soll der jüngste Vulkan Österreichs das letzte Mal Feuer gespuckt haben, heute wird...

  • 01.05.20
  •  2
  •  1
Lokales
Mit 1. Mai tritt das Lkw-Fahrverbot an den Grenzübergängen Klingenbach, Deutschkreutz und Bonisdorf wieder in Kraft.

Klingenbach, Deutschkreutz und Bonisdorf
Lkw-Fahrverbot an drei Grenzübergängen gilt wieder ab 1. Mai

Am 30. April läuft um Mitternacht die Ausnahmeregelung für das Lkw-Fahrverbot aus. Verkehrslandesrat Heinrich Dorner hat nun entschieden, diese nicht zu verlängern. BURGENLAND. Damit tritt mit 1. Mai das Lkw-Fahrverbot an den Grenzübergängen Klingenbach, Deutschkreutz und Bonisdorf wieder in Kraft. „Wir haben von Beginn an gesagt, dass die Aufhebung des Lkw-Fahrverbots nur eine temporäre Maßnahme sein wird, um die Situation am extrem belasteten Grenzübergang Nickelsdorf zu bewältigen....

  • 28.04.20
  •  1
Lokales
Ein Mann aus dem Bezirk Oberwart verstarb am 23. April nach COVID-19 Erkrankung im Krankenhaus Oberwart.
2 Bilder

Corona-Virus
Wieder mehr Genesene im Burgenland, neunter Todesfall

Im Burgenland sind aktuell 81 Personen an COVID-19 erkrankt und 227 Personen genesen. Am 22. April gab es leider auch den neunten Todesfall im Zusammenhand mit dem Virus. BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 82 Personen an COVID-19 erkrankt, 227 Personen sind bereits genesen. (Stand: 22. April, 17:30 Uhr). Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher 313 Personen positiv auf COVID-19 getestet (Stand...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Mit „Ideen für morgen“ entsteht eine Plattform des nachhaltigen Austauschs, eine Einladung an Familien, ihre Ideen hochzuladen.

Nachhaltigkeit im Burgenland
Waldquelle setzt Bäume und auf „Ideen für morgen“

Für das mittelburgenländische Unternehmen Waldquelle Mineralwasser ist der Internationale Tag des Baumes, der jährlich am 25. April zelebriert wird, auch heuer ein wichtiges Datum KOBERSDORF. Nachdem das Unternehmen 2019 über 2.700 Bäume in Wien und im Burgenland pflanzte, steht auch heuer das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt: Zum einen pflanzt das Unternehmen erneut Bäume, außerdem setzt Waldquelle auf „Ideen für morgen“ und will damit seine Verwurzelung mit Natur und Region...

  • 22.04.20
Lokales
Die Initiative "Brieffreund" soll Personen ab 60 Jahren im Kampf gegen die Einsamkeit helfen

Gegen die Einsamkeit
Initiative "Brieffreund" für Menschen ab 60 Jahren

Um der Einsamkeit in der Corona-Isolation ein wenig entgegenzuwirken, wurde die Initiative „Brieffreund“ ins Leben gerufen  BURGENLAND. Die Initiative soll insbesondere Personen ab 60 Jahren ansprechen, die gerne Briefe schreiben und erhalten. Briefe, in denen man sich über Schönes und Trauriges, über die eigene Vergangenheit, Herausforderungen aber auch Hobbies und besondere Erlebnisse austauschen kann.  An Unbekannten schreibenWenn Sie sich angesprochen fühlen, so schreiben Sie bitte...

  • 22.04.20
Lokales
Im Bezirk Oberwart gab es bis gestern 119 positiv getestete Personen (38,39 Prozent aller im Burgenland).

Corona-Virus
210 Personen im Burgenland wieder genesen

Aktuell sind im Burgenland noch 94 Personen an COVID-19 erkrankt, 210 positiv getestete bereits genesen. BURGENLAND. Der positive Trend setzt sich auch im Burgenland weiter fort. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 94 Personen an COVID-19 erkrankt, 210 Personen sind bereits genesen. Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher 310 Personen positiv auf COVID-19 getestet (Stand: 22. April, 08.00 Uhr). Es gab 8...

  • 22.04.20
Lokales
Eine von vielen Helfern der Nachbarschaftshilfe Plus: Andrea Schumitsch aus Unterfrauenhaid besorgt Medikamente aus der Apotheke für eine Bürgerin
2 Bilder

Nachbarschaftshilfe Plus
Telefon-Besuchsdienst für Ältere

Die Hilfsbereitschaft unter den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Nachbarschaftshilfe Plus ist nach wie vor groß – jetzt wurde auch ein Telefon-Besuchsdienst eingerichtet BEZIRK OBERPULLENDORF. Schon zu Beginn der Corona-Krise haben sich jüngere Ehrenamtliche, die nicht in die Risikogruppe fallen, in den Büros der Nachbarschaftshilfe Plus gemeldet und ihre Hilfe angeboten. Im Rahmen von Einkaufsdiensten besorgen sie seit über einen Monat Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs, wie...

  • 21.04.20
Wirtschaft
In der ersten Phase des Härtefall-Fonds wurden von der Wirtschaftskammer Burgenland rund 4.270 Anträge abgewickelt und 3,9 Mio. Euro an Schnellhilfe ausbezahlt. Am Montag startete die zweite Phase.

Antragstellung seit 12 Uhr mögllich
Härtefall-Fonds geht in die zweite Phase

Heute um 12 Uhr startete die zweite Phase des Härtefall-Fonds für Selbständige  BURGENLAND. Seit dem 20. April können Anspruchsberechtigte Anträge für Zahlungen aus der Phase Zwei des Härtefall-Fonds stellen. Die Eckpunkte: Allen Antragstellern (unabhängig davon, ob bereits ein Antrag in Phase 1 gestellt wurde) stehen maximal 2.000 € pro Monat über maximal drei Monate – gesamt bis zu 6.000 € – zur Verfügung.Die Gruppen der Antragsberechtigten (Ein-Personen-Unternehmer,...

  • 20.04.20
Lokales
Bislang gab es im Burgenland 302 bestätigte COVID-19 Fälle, davon 115 im Bezirk Oberwart.

Corona-Virus
198 Personen im Burgenland genesen

Zahl der genesenen Personen im Burgenland steigt weiter an. Nur noch 94 sind aktuell erkrankt. BURGENLAND. Aktuell sind laut dem Dashboard des Gesundheitsministeriums im Burgenland 94 Personen an COVID-19 erkrankt und 198 Personen mittlerweile genesen. Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher 302 Personen positiv auf COVID-19 getestet (Stand 19. April, 17.00 Uhr). Österreichweit beträgt die Zahl der bestätigten COVID-19 Fälle 14.696 und 452 Todesfälle...

  • 19.04.20
  •  1
Lokales
Die Zahl der bisher positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Burgenland beträgt auf 286.

Corona-Virus
165 genesene Personen, 110 erkrankt im Burgenland

Aktuell sind noch 110 Personen an COVID-19 erkrankt und 165 Personen bereits genesen. Heute war im Burgenland der siebente Todesfall zu beklagen. BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 110 Personen an COVID-19 erkrankt, 165 Personen sind bereits genesen. Außerdem hatte das Burgenland heute den siebenten Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Insgesamt wurden im Burgenland nach Angaben des Gesundheitsministeriums bisher...

  • 16.04.20
Lokales
Ein 87-jähriger an COVID-19 erkrankter Mann ist am Donnerstag im Krankenhaus Oberpullendorf verstorben

Corona-Virus
Siebenter Todesfall im Burgenland

Ein 87-jähriger an COVID-19 erkrankter Mann ist am Donnerstag im Krankenhaus Oberpullendorf verstorben BURGENLAND. Das Land Burgenland beklagt den siebenten Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Es handelt sich um einen 87-jährigen Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung. Der Mann wurde im für die isolierte Behandlung von COVID-19-Patienten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Oberpullendorf intensivmedizinisch betreut und ist am Donnerstagvormittag verstorben. 124...

  • 16.04.20
Lokales
Lucas Gullner posiert für seinen Vater Marcus, der das Himmelsschauspiel (rechts auf Hüfthöhe) ungewollt mit seiner Kamera erwischt

"Reiner Zufallstreffer"
Raidinger fotografierte ungewollt Feuerball am Himmel

Am 6. April war kurz nach 15.30 Uhr ein heller Meteor – auch Feuerball genannt – über Österreich zu sehen. Marcus Gullner aus Raiding erwischte das Himmelsschauspiel ungewollt mit seiner Kamera    RAIDING. Marcus Gullner war mit seinem Sohn Lucas am Montagnachmittag mit dem Fahrrad auf dem Römerweg in Richtung Großwarasdorf unterwegs, als die beiden eine kurze Pause einlegten. "Wir sind bei Strohbällen stehen geblieben, damit Lucas dort ein bisschen herum turnen konnte", erzählt Marcus...

  • 09.04.20
  •  1
Leute
2 Bilder

Osterfeiertage anders als sonst
Frohe Ostern

Es war einmal, wir gaben uns ohne Angst die Hände und lebten spöttisch aber gut miteinander. Jetzt respektieren wir sämtliche Einschränkungen, so wie wir uns immer gegenseitig respektieren sollten. Seltsamerweise werden dieses mal sogar die Osterfeiertage anders sein als sonst. Es ändern sich die Zeiten, aber wir bleiben immer die selben Menschen, welche sich Sorgen um ihre Mitmenschen, vor allem um die, die sich selber nicht helfen können, machen. Wir können derzeit  nicht aktiv mitwirken,...

  • 08.04.20
  •  1
Lokales
Virtuelles Gespräch über Nachhaltigkeit im Burgenland: Anja Haider Wallner (rechs untern), Elisabeth Nussbaumer (rechts oben), Barbara Buchinger (links oben) und Helga Kuzmits (links unten)

Nachhaltig im Burgenland
Wie können wir enkeltauglich leben?

Anja Haider-Wallner und Elisabeth Nussbaumer stellten in einer Online-Veranstaltung des Bildungszentrums Haus St. Stephan und des Europahaus Burgenland ihre Projekte und Initiativen für einen nachhaltigen Lebensstil im Burgenland vor. Die Veranstaltung im Rahmen der Bildungstage zu globaler Entwicklung und Nachhaltigkeit wurde aufgrund der Ausgangsbeschränkungen kurzerhand in den virtuellen Raum verlegt. EISENSTADT/OBERPULLENDORF. „Wir wollen die Relevanz der nachhaltigen Entwicklungsziele...

  • 07.04.20
Politik
Herbert Adelmann ist seit Sonntag nicht mehr Bezirksparteiobmann der FPÖ Oberpullendorf – er wechselt mit 14 seiner 20 Bezirksgruppen-Mitglieder zur DAÖ

"Zutiefst unzufrieden und enttäuscht"
FPÖ Oberpullendorf wechselt zur DAÖ

Am Palmsonntag verkündete FPÖ Bezirksparteiobmann Herbert Adelmann den Wechsel der Bezirkspartei Oberpullendorf zur DAÖ – 14 der 20 Mitglieder gehen mit – Adelmann soll "Die Allianz für Österreich" im Burgenland aufbauen WIEN/OBERPULLENDORF. FPÖ Bezirksparteiobmann Herbert Adelmann wechselt mit 14 der insgesamt 20 FPÖ-Bezirksgruppen-Mitglieder zur DAÖ. Das gab der 41-Jährige gemeinsam mit DAÖ-Obmann Karl Baron bei einer Pressekonferenz am Sonntagvormittag bekannt.  "Aufbau der Partei im...

  • 05.04.20
  •  1
Wirtschaft
In der Land- und Forstwirtschaft werden nun neben Voll- auch Nebenerwerbsbetriebe unterstützt. Eine Mehrfachversicherung ist zulässig.

Härtefallfonds für Land- und Forstwirtschaft
Wie Bauern jetzt unterstützt werden

Am Donnerstag gab die Landwirtschaftskammer flexiblere Regelungen für den Härtefallfonds bekannt – auch Mehrfachversicherte werden jetzt unterstützt BURGENLAND. Als erste Maßnahme können seit 30. März kleine land- und forstwirtschaftliche Betriebe einen Antrag auf der Webseite der Agrarmarkt Austria www.eama.at stellen und bis zu 1.000 Euro Soforthilfe in Anspruch nehmen. Die "Phase 1" des Härtefallfonds unterstützt damit Kleinstunternehmen in der Wirtschaft, aber auch land- und...

  • 02.04.20
  • 27. Juni 2020 um 15:00
  • Lutzmannsburg Therme
  • Lutzmannsburg

Family Run Lutzmannsburg

>>> Veranstaltung verschoben <<< Art der Veranstaltung: Straßenlauf Bewerbe: Sunny Bunny Kids Run: U6: 0,58 km U8 & U10: 1,61 km Superfit Teens Run: 1,74 km Weinberg Run: 6,6 km Bezirk: Oberpullendorf Weitere Infos unter: http://www.sonnentherme.at/ Hier geht es zurück zum Laufkalender

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.