Oberpullendorf - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Mara und Holger Kaufmann in ihrem Geschäft "Alchemiedes".
7 Bilder

Neueröffnung
"Alchemiedes" eröffnete in Oberpullendorf erstes Geschäft

OBERPULLENDORF (EP). Den Traum von der Selbstständigkeit erfüllten sich Mara und Holger Kaufmann: sie eröffneten an der Hauptstraße 69 ihr Geschäft "Alchemiedes". Hier können Kunden und solche die es noch werden wollen, eintauchen in die Welt  der Heilsteine, des Räucherwerks und des Whiskies. Leidenschaft für Natur und Steine Die Leidenschaft für die Natur und ihre Heilkräfte begleitet Mara Kaufmann  als Bauernkind, schon von Kindesbeinen an. "Ich selbst sehe mich als „Heiratsvermittlerin“...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberpullendorf
Matthias Eichberger, Safterzeuger aus Neckenmarkt

Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Ich habe schon immer gern in der Natur gearbeitet und seit ein paar Jahren meinen eigenen Apfelsaft und Traubensaft gemacht - jetzt können sich auch andere über Saft aus ihrem eigenen Obst freuen. Was ist das für ein Gefühl? Es freut mich zu sehen wie sehr meine Kunden meine Arbeit und deren Qualität schätzen und welche Freude sie mit dem Saft aus eigenem Anbau haben. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich presse für meine Kunden Trauben und Äpfel...

  • 22.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberpullendorf
Drei Fragen an Thomas Kirnbauer, Firma Technikschmiede in Kleinwarasdorf

Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Ressourcenschonende Instandsetzung ist mir ein sehr großes Anliegen. "Nachhaltig reparieren = Abfall reduzieren" Was ist das für ein Gefühl? Zufriedenheit. Wenn Dinge wieder funktionieren und der Kunde glücklich ist. In welchem Bereich haben Sie sich selbstständig gemacht? Reparatur von Fahrrädern, Forst-, Garten- und Kleingeräten. Details: www.technikschmiede.at

  • 14.10.18
Wirtschaft
Helene Mandl berät ihre Kunden gerne

Oktoberfest
Textil Mandl aus Piringsdorf lud zum Oktoberfest ein

PIRINGSDORF (EP). Textil Mandl hat stets die richtige Auswahl an Damen-, Herren-, Jugendlichen- und Kinderbekleidung, Wäsche und Strumpfwaren oder Markenmode für jeden Anlass in bester Qualität und zu fairen Preisen. Die gut geschulten Geschäftsinhaber beraten bei Bedarf gene. Und wenn es nicht gleich passt sorgt das hauseigene Werkstättenteam für rasche, fachmännische Änderung. Beim kürzlich stattgefunden Oktoberfest konnten sich die Besucher selbst ein Bild vom umfangreichen Angebot...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Wer ebenfalls Hilfe braucht oder Fragen hat, kann sich jederzeit an die Experten der Arbeiterkammer Burgenland (02682/740) wenden.

Hilfe
Arbeiterkammer erstritt 9.384 Euro für Monteur

BEZIRK. Nicht nur eine falsche Einstufung, sondern auch fehlende Überstunden kosteten einen Monteur etliche tausend Euro. Mit Hilfe der Arbeiterkammer konnte er seine Ansprüche geltend machen und bekam letztlich 9.384 Euro überwiesen. Probleme Den Weg zur Arbeiterkammer fand der 37-Jährige aufgrund von Zweifel bei seiner Einstufung. Er war nicht als qualifizierter Facharbeiter in der Sicherheitsfirma entlohnt. Doch dazu ergaben sich noch weit mehr Probleme. Neben dem nicht ausbezahlten...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Ing. Roman Grabmayer, Sabrina Schöberl, Robert Dorr und Ing. Hannes Sommer bei der Verlosung mit dem Gewinnerlos

Sommer-Oktoberfest
Die Michael Sommer GMBH lud zum Oktoberfest ein

STOOB (EP). Die Firma Michael Sommer GmbH bietet komplette Lösungen in den Bereichen Wintergarten, Sommergarten, Terrassendach, Sonnenschutz, Fenster, Türen, Balkonverglasungen, Lamellen- und Faltdächer, Carports, Insektenschutz, Windfang und vieles mehr an. Der Name Sommer steht für Innovationskraft, top Qualität, atemberaubendes Design und höchste Kundenzufriedenheit und arbeitet mit hochwertigen Produkten.  Der Kunde steht im Vordergrund – dies und die Jahrzehntelange Erfahrung, höchste...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Zertifikatsverleihung auf einem Boot auf dem Neusiedler See: Michael Mohl, Susanne Kriechbaum, Dorottya Kickinger, Korinna Schumann, Bettina Koller, Anna Mayer-Zvonarits, Silvia Windisch, Christian Csida, Daniela Jilka, Eveline Krutzler, Silvia Putz, Hannelore Binder, Thomas Lehner, Rudi Bauer, Gerhard Michalitsch, Thomas Prieler, Rebecca Pratscher, Stefan Tschida, Stefan Schedl, Roman Krecht, Ruth Krizovsky-Nowak, Dagmar Pratscher, Robert Schmidt, Erich Mauersics, Johann Tesarek, Christopher Arndt, Andreas Krutzler, Andreas Rotpuller und Manuel Ohr.

Gewerkschaftsschüler aus dem Bezirk
Oberpullendorf haben erfolgreich abgeschlossen

OBERPULLENDORF. „Aktive GewerkschafterInnen brauchen für ihre tägliche Arbeit eine solide Basis aus Wissen und Erfahrung. Die Gewerkschafterschule ist dafür die richtige Adresse. Nach zweijähriger Ausbildung haben sie nun ihre Zertifikate erhalten", erklärt Dorottya Kickinger, ÖGB-Bildungssekretärin im Burgenland. Nach zwei Jahren haben die 16 Schüler der Gewerkschaftsschule Burgenland aus dem Bezirk Oberpullendorf ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Seit 40 Jahren Themen wie...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Mag. Werner Cerutti, Geschäftsführer der Sonnentherme Lutzmannsburg und des Hotels Sonnenpark, Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und Mag. Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender Energie Burgenland und Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaft Burgenland GmbH (WiBuG), präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz die Modernisierungsphasen für die Tourismusdestination

Investionen für Sonnentherme
Modernisierungsschub für Tourismusdestination Lutzmannsburg

Sonnentherme und Hotel Sonnenpark sollen mit einem geplanten Investitionsvolumen von rund 28 Million Euro in 4 Phasen attraktiviert und ausgebaut werden LUTZMANNSBURB. Die burgenländischen Thermen sind eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Sie beleben die Regionen und sind ein Motor für den Ganzjahrestourismus. So auch die Sonnentherme und das Hotel Sonnenpark in Lutzmannsburg. Österreichs einzigartige Thermendestination für Familien, Babys und Kleinkinder soll nunmehr - bei laufendem...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Florian Schnabl ist seit kurzem Wirt in Piringsdorf

Durchstarter Oberpullendorf
Drei Fragen an Florian Schnabl, er übernahm ein Gasthaus in Piringsdorf

Warum haben Sie sich selbsständig gemacht? Ich habe mich selbständig gemacht, da ich immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin, und ein Gasthaus in einem Dorf zu übernehmen ist eine echte Herausforderung. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen - aber es war glaube ich eine gute. Als Unternehmer treffe ich alles Entscheidungen selbst und kann daher auch Neues ausprobieren. Ich habe sehr viele Pläne, die ich in meinem Leben noch umsetzen möchte, deswegen starte ich jetzt...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Martin Hauser absolvierte die Lehre zum Orthopädie-Techniker und führt das elterliche Geschäft in Pringsdorf weiter.
28 Bilder

Echte Handwerkskunst
Martin Hauser absolvierte die Lehre zum Orthopädie-Techniker

PIRINGSDORF (IR). n der Werkstatt von Martin Hauser empfängt der so typische Geruch nach Leder und Leim die Besucher. Modelle, Nähmaschinen, Gipsabdrücke und "Leisten" sind die tägliche Arbeit von Orthopädietechniker Martin Hauser. "Schuster, bleib bei deinen Leisten" - über die Leisten wird das Leder gezwickt, es ist also ein Modell, gegossen aus Harz, und stellt einen wichtigen Arbeitsschritt dar. In die Wiege gelegt Martin Hauser übernahm mit Beginn des Jahres 2018 den elterlichen...

  • 27.09.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Arndt Schlacher, MBA (re.), mit seinem Mitarbeiter Andreas Hutter, schaffte es vom Kracherlmacher zum Lageristen.
6 Bilder

Arndt Schlacher: Vom Kracherlmacher zum Lageristen

Arndt Schlacher vermietet Liegenschaften in Markt Allhau für Private und Firmen und plant eine Erweiterung. MARKT ALLHAU. Nachdem Arndt Schlacher, MBA, die Getränkebranche komplett hinter sich gelassen hat, geht er nun neue Wege. Einer davon ist die Vermietung der Liegenschaften, die sich weiterhin in seinem Besitz befinden. Egal ob gewerblich oder privat - es kann auf einer Fläche von einem bis hin zu mehreren hundert Quadratmetern etwas verstaut werden. Die Idee für dieses neue...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Die erfolgreichen Absolventen im Einzelhandel aus dem Burgenland.

Erfolgreicher Einzelhandelsnachwuchs im Burgenland

BURGENLAND. Sieben Einzelhandelslehrlinge stellten sich kürzlich im WIFI-Burgenland in Eisenstadt der Prüfungskommission zur Lehrabschlussprüfung. Neben mündlich geprüftem Fachwissen mussten die Lehrlinge auch bei einer praktischen Prüfung ihr Können unter Beweis stellen. Spartenobfrau Kommerzialrätin Andrea Gottweis: „Alle bestandenen Lehrlinge haben bei der Lehrabschlussprüfung sehr gute Leistungen gezeigt. Das spricht für eine hohe Ausbildungsqualität der burgenländischen Betriebe“. ...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Betriebe können auf Wunsch die WIFI-Weiterbildungsangebote an Ort und Stelle in Anspruch nehmen.

WIFI Burgenland bildet jetzt auch in den Firmen direkt weiter

Das Weiterbildungsinstitut WIFI hat einen neuen Schwerpunkt entwickelt, und zwar die Ausrichtung auf firmeninterne Trainings und maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote, auf Wunsch auch direkt in den Betrieben. „Außendienstmitarbeiter werden ab September Betriebe besuchen, um über die breite Angebotspalette des WIFI zu informieren und auch gleich Angebote für das Unternehmen zu entwickeln“, so der stellvertretende Wirtschaftskammerdirektor Harald Schermann. Das WIFI bietet nicht nur...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Geschäftsleiter Thomas Wilfinger (re) und Georg Kölly (8. v. re) bei der Herbst-Hausmesse.

Herbstliche Hausmesse bei der Sonnenoase Kölly & Wilfinger in Neutal

NEUTAL. Die Sonnenoase Kölly & Wilfinger Wintergarten GmbH lud am Freitag, den 21. September und Samsag, den 22. September 2018 zur Herbst-Hausmesse im Technologieareal Neutal. Die Geschäftsleiter Thomas Wilfinger und Georg Kölly begrüßten zahlreiche Gäste. Das Unternehmen steht für kompetente Beratung für Verkauf, Planung und Montage von Wintergärten, Sonnengärten, Terrassendächer, Vordächer, Balkonverglasungen, Carports, Fenster und Eingangstüren, Markisen, Sonnen- und Insektenschutz, sowie...

  • 24.09.18
Wirtschaft

Durchstarter András Csibi bringt Haus und Garten auf Vordermann

Der Jungunternehmer aus Kobersdorf bietet Heim- und Gartenpflege. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Mir ist einfach aufgefallen, dass Menschen Hilfe im Haushalt und Garten benötigen. Was ist das für ein Gefühl? Es gibt mir ein Gefühl der Zufriedenheit, dass ich meine Erfahrung und Ideen zugunsten meiner Mitmenschen einsetzen kann. Ihre Arbeit kurz erklärt? Ich arbeite genau und sauber. Mein großes handwerkliches Geschick biete ich im Haus und rund um den Garten an. >>>...

  • 21.09.18
Wirtschaft
Geschäftsführer Jochen Joachims führt durch seine Möbelmanufaktur.
19 Bilder

Gemütlich Platz nehmen bei Braun Lockenhaus

Am 20. September 2018 gewährte das Traditionsunternehmen einen Einblick in die Produktion ihrer Sessel und Tische. LOCKENHAUS. Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr darin, die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Industrie zu zeigen. Junge Menschen konnten sich so ein Bild über zukunftsträchtige Jobmöglichkeiten in der Region machen. "Heute ist es nicht mehr so, dass man eine Lehre macht und sein Leben lang in dem Beruf bleibt. Es ist nur der erste Schritt ins Berufsleben und die...

  • 21.09.18
Wirtschaft
Zwei Tage lang wurde in der Vila Vita Pannonia in 
Pamhagen über aktuelle Entwicklungen in der Energie-Branche diskutiert.
2 Bilder

Österreichs Energie-Wirtschaft tagte in Pamhagen

Am 19. und 20. September fand mit „Österreichs Energie Kongress 2018“ der wichtigste Branchenevent der heimischen E-Wirtschaft im heurigen Jahr statt. PAMHAGEN (ft). Rund 580 Teilnehmer aus der Energiefachwelt sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft kamen für zwei Tage lang in der Vila Vita Pannonia in Pamhagen zusammen, um aktuelle Trends und Entwicklungen der Energie-Branche zu diskutieren. Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig und die Leiterin der Convention Burgenland,...

  • 20.09.18
Wirtschaft
Landesinnungsmeister der Friseure Diethard Mausser mit Teilnehmern der Landesinnungstagung.

Der Friseur im Burgenland ist digital

Anfang der Woche trafen sich die burgenländischen Friseure, um über die neuesten Frisurentrends, aber auch über die neuesten Technologien in der Branche zu diskutieren. BURGENLAND. Unter dem Motto „Learn & Lunch“ bot die Landesinnung der Frisöre bei der Landesinnungstagung erstmals einen Workshop zum Thema „Digitalisierung im Friseursalon“ an. Salonchoach Christine Heinrich präsentierte dabei, mit welchem Einsatz digitaler Technologien und Strategien heimische Unternehmen am Puls der Zeit...

  • 20.09.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige

Welche Kriterien muss ein Fach­betrieb für Trockenlegung & Kellerabdich­tung erfül­len?

Richtig sanieren – aber wie? Hier geht es um Ihr Haus! Der wichtigste Ver­mögens­wert Ihres Lebens! Mit einer Mauer­trocken­legung der ATG sind Sie auf der sicheren Seite und profi­tieren von zahl­reichen kosten­losen und unver­bind­lichen Service-Leis­tungen. Daher haben wir hier noch einmal die wichtigsten Punkte die ein Fachbetrieb für Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung erfüllen sollte zusammengefasst. Ihr Profi Fachbetrieb für Trockenlegung – die ATG Gruppe Die ATG...

  • 19.09.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Auch bei warmen Temperaturen sollten Sie Keller und Wohnräume regelmäßig belüften, besonders bei feuchten Wänden.

Wohnraum richtig lüften! Lüften Sie jetzt nur am frühen Morgen oder späten Abend!

Der Sommer 2018 ist anders: viel zu heiß und viel zu trocken. Für Hausbesitzer ist das zunächst eine gute Botschaft, insbesondere dann, wenn den Wänden sonst aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Fundamentbereich zusetzt. Doch der Schein trügt, weil die Ursache für die sonst feuchten Wände nicht behoben ist, und: Trotz der Trockenheit kann falsches Lüften zusätzlich für Feuchtigkeitsprobleme sorgen. Der Sommer gilt gemeinhin als die beste Zeit, feuchte Wände abtrocknen zu lassen. Das stimmt nur...

  • 19.09.18
Wirtschaft
Spannende Themen der Digitalisierung beim Digitalen Frühstück von pan-IT
9 Bilder

pan-IT Oberpullendorf lädt zum Digitalen Frühstück

Die Digitalisierung verändert immer schneller alle Bereiche unseres Lebens. Vor allem die Wirtschaft und unsere Arbeitsplätze sind betroffen. OBERPULLENDORF (kv). pan-IT mit Geschäftsführer Dietmar Csitkovics unterstützt Kunden seit fast 20 Jahren im Bereich Computer, Netzwerke und IT-Wartung. Mitte 2018 wurde die pan-it Betriebs GmbH gegründet, wo in vier Firmenbereichen viele digitale und auch kreative Lösungen geboten werden. Spannende Vorträge Bei einem gemütlichen Frühstück konnten...

  • 19.09.18
Wirtschaft
Kirchenwirtin Anni Heinrich mit Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth.

Deutschkreutzer Kirchenwirtin verabschiedet sich

DEUTSCHKREUTZ. Vor kurzem gab die Kirchenwirtin Anni Heinrich nach 40 Jahren im Gasthaus ihren Abschied bekannt. Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth kam vorbei um sich zu bedanken. „Mit einem weinenden und einem lachenden Auge gehe ich“, sagt Kirchenwirtin Anni, wie sie liebevoll von Freunden und Gäste genannt wird. „Aber ums Wirtshaus muss keiner Angst haben, ab 1. Oktober übernimmt mein Mann Harald das Kommando.“ (Anni Heinrich) Kirchenwirt wird rauchfrei Noch eine Änderung gibt es...

  • 18.09.18
Wirtschaft
Martina Brutar ist Inhaberin der Änderungsschneiderei Tina's Nähkisterl in Kaisersdorf.

Durchstarterin Martina Brutar plaudert aus dem "Nähkisterl"

Änderungsschneiderei Tina's Nähkisterl hat ihren Sitz in Kaisersdorf. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte wieder ins Berufsleben einsteigen und durch die Arbeit von zuhause aus kann ich den Beruf und meine drei Kinder besser unter einen Hut bringen. Was ist das für ein Gefühl? Ich kann mir die Zeit so einteilen, wie ich sie brauche und kann dadurch viel freier arbeiten. Ihre Arbeit kurz erklärt? In meiner Änderungsschneiderei kann ich die Kleidungsstücke individuell...

  • 18.09.18

Beiträge zu Wirtschaft aus