Oberwart - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Die "Young Stars" von Hella Fahrzeugteile Austria in Großpetersdorf
4 Bilder

Top-Lehrlinge
Wirtschaftskammer ehrte „Young Stars of Industry“

BEZIRK OBERWART. Am 17. Oktober wurden in der Wirtschaftskammer Burgenland Lehrlinge aus den heimischen Industriebetrieben vor den Vorhang gebeten. Geehrt wurden fast 70 Lehrlinge, die durch ihre besonderen Leistungen aufgefallen sind. „Mit dieser Ehrung wollen wir unsere ‚Stars‘ vor den Vorhang bitten und sie für ihre Leistungen würdigen“, erklärt Industrie Spartenobmann KommR Anton Dallos und meint weiter: „Die Auszeichnung ist ein Symbol dafür, dass wir unsere Lehrlinge und ihre Leistungen...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Pure Entspannung bietet das Reiters Supreme und erhielt dafür vom Relax Guide 20 Punkte und vier Lilien.
5 Bilder

Top-Wellness
Relax Guide: Reiters Reserve erhielt Höchstnoten

Der Relax Guide vergab Höchstnoten für das Reiters Reserve Supreme 5* und Finest Family 4*S. BAD TATZMANNSDORF. Der unabhängige RELAX Guide hat wieder seine Wellness-Punkte und begehrten Lilien vergeben. Als einziges Hotel in Österreich holt sich das Reiters Reserve Supreme 5* zum 14. Mal in Folge die begehrte Höchstnote - 20 Punkte und 4 Lilien. In der Unterkategorie Gourmet landete das Supreme 5* auf Platz 7 von 60 Top-Hotels. Das Familienhotel Finest Family 4*S ist bestes Wellnesshotel...

  • 18.10.18
Wirtschaft
Die Schüler absolvierten unterschiedliche Praktikumstage im Bezirk.
40 Bilder

Berufsorientierung
"Berufspraktische Tage" der NMS Rechnitz

RECHNITZ. Die NMS Rechnitz führt für die Schüler der 4. Klassen zum Zweck einer lebensnahen und praktischen Information über die Berufs – und Arbeitswelt drei „Berufspraktische Tage“ durch. Diese Schnuppertage sind eine relativ neue, gesetzlich verankerte Schulveranstaltung. Ziel dieser Schulveranstaltung ist es, dass die SchülerInnen einen Einblick in die Berufswelt gewinnen, die körperlichen, seelischen, geistigen und charakterlichen Anforderungen des Berufes erkennen und die Möglichkeiten...

  • 18.10.18
Wirtschaft

Druckerei "Der Schmidbauer"
Betriebsbesuch bei Druckereibetrieb in Oberwart

OBERWART. Gemeinsam mit der dritten Landtagspräsidentin Ilse Benkö stattete Landesrat Alexander Petschnig der Firma Schmidbauer GmbH in Oberwart einen Besuch ab. Betriebsstandort ausbauen „Der Schmidbauer“ ist eine Druckerei, die gerade dabei ist, ihren Betriebsstandort maßgeblich zu erweitern. Geplant ist ein Neubau einer Produktionshalle samt Büroflächen, um die vorhandenen Kapazitäten massiv erhöhen zu können. „Ein Vorzeigeunternehmen wie die Firma Schmidbauer ist eine Stärkung für...

  • 16.10.18
Wirtschaft
35 Gästebetten in Kellerstöckln sind seit Beginn der Förderaktion im April 2018 neu entstanden.

Südburgenland
Weitere Kellerstöckl für die touristische Nutzung

Die ersten Förderungen für den touristisch motivierten Umbau von südburgenländischen Kellerstöckln sind vergeben. "Neun Förderanträge mit einer Investitionssumme von insgesamt 140.338 Euro wurden genehmigt", teilte Tourismuslandesrat Alexander Petschnig mit. 35 neue Betten in Kellerstöckln, die nun großteils ganzjährig genutzt werden, seien auf diese Weise entstanden. Weitere Fälle sind laut Petschnig in Bearbeitung. Die Förderaktion hat im April 2018 begonnen und läuft bis 31. Dezember...

  • 15.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberwart
Durchstarter Georg Pratscher aus Pinkafeld ist ihr Mann für Zäune

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte mir immer schon etwas aufbauen auf das ich stolz sein kann. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein gutes Gefühl sein eigener Chef zu sein. Ihre Arbeit kurz erklärt? Mein Gebiet ist der Handel und die Montage von Maschendraht-, Doppelstabmatten-, Aluzäunen, Überdachungen und Balkongeländer. >>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

  • 15.10.18
Wirtschaft
Das "Der Einrichter"-Team: Peter Stangl (re.) mit Gattin Angelika Stangl und Enkerl sowie Robert Gutmann, Gernot Eberhard und Gerald Hagenauer.
33 Bilder

10 Jahre DAN-Küchenstudio Oberwart
Hausmesse: "Der Einrichter Nummer 1" in Oberwart wird 10 Jahre alt

OBERWART (kv). Vor zehn Jahren eröffnete Peter Stangl in Oberwart sein DAN-Küchenstudio. Damals beschäftigte er zwei Mitarbeiter, heute sind es über 20. 2010 übersiedelte er an den Standort in der Steinamangererstraße mit einer Ausstellungsfläche von 650 m². Die hochwertigen Küchen können dort live und in Farbe besichtigt werden und bieten eine wichtige Entscheidungshilfe. Der Einrichter bietet Komplettlösungen im Bereich Küche, Essen und Wohnen mit professionellen Küchenplanern. Highlights...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Beim Rundgang durch die neuen Bereiche ging es auch in die Saunalandschaft: Bgm. Hans Unger, Bgm. Gert Polster, Herbert Treiber, LR Alexander  Petschnig, LH Hans Niessl, Ewald Tölly, Architekt Karl Landauer und GF Peter Prisching
32 Bilder

AVITA Resort
6,5 Millionen für mehr Wellness im AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf

Das AVITA Resort implementierte einige Innovationen wie die Uhudler- und Schneesauna. BAD TATZMANNSDORF. Nach einer nur siebenmonatigen Umbauphase wurde das „neu adaptierte“ AVITA Resort am 12. Oktober im Beisein von GF Peter Prisching, LH Hans Niessl, LR Alexander Petschnig, zahlreichen Kommanditisten, Hotelgästen und vielen weiteren Ehrengästen offiziell eröffnet. Um den Gästen zukünftig noch mehr Wellness, Exklusivität und Lifestyle auf höchstem Niveau zu bieten, wurden 6,5 Millionen...

  • 13.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Thomas Wos hat sich dafür entschieden, 20 Millionen Dollar in All Realestates zu investieren.

All-realestates.com
Warum Thomas Wos mehrere Millionen in Dubai investiert?

Thomas Wos ist als Experte im Onlinemarketing bereits seit Jahren erfolgreich. 2016 gelang es ihm, mit seinem Start-up „Unlimited Emails“ einen amerikanischen Investor von sich zu überzeugen. Damals erhielt Thomas Wos eine Finanzspritze in der Höhe von 30 Millionen Euro. Mithilfe dieses Investments konnte der Firmenwert auf 100 Millionen Euro gesteigert werden. WOS Swiss Investments AGWenig später gründete er mit seiner Ehefrau Jennifer Wos die WOS Swiss Investments AG – und hat auch damit...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Hervorragende Leistung: Landeslehrlingswart Gottfried Bader, Jungmaurer Marcel Piff und Landesinnungsmeister Gerhard Köppel

Oberwarter Toplehrling
Marcel Piff unter besten Maurerlehrlingen Österreichs

Die besten heimischen Nachwuchsmaurer stellten vor Kurzem beim Bundeslehrlingswettbewerb in Linz ihr Können und Fachwissen unter Beweis. OBERWART. Unter Hochdruck und den Augen einer fachkundigen Jury sowie zahlreichem Publikum arbeiteten die 21 besten Nachwuchs-Fachkräfte Österreichs an ihrer Wettbewerbsbaustelle. Marcel Piff vom Lehrbetrieb Schwartz Bauunternehmen GmbH in Oberwart trat für das Burgenland an. Publikumswirksam wurde gezeigt, welche großartigen Leistungen Absolventen der...

  • 12.10.18
Wirtschaft
GF Wilfried Gartner (li.), Bmst. Gottfried Bader, WK-Regionalstellenobmann Gerald Guttmann, Gerhard Köppel, BBG-Geschäftsführer Dir. Hans Werner Kirnbauer, Andrea Gottweis, Bmst. Helmut Kotzian, Bmst. Josef Terkovics, Bmst. Albert Krutzler

30 Jahre Bgld. Bauwirtschaftsförderungsgesellschaft
22 Baumeister sind stolz auf erfolgreiche Einkaufsgemeinschaft in Oberwart

OBERWART. Vor 30 Jahren haben einige innovative burgenländische Baumeister erkannt, dass die Zeit der Einzelkämpfer vorbei ist. Sie sind über ihren eigenen Schatten gesprungen und haben sich in Oberwart zur Burgenländischen Bauwirtschaftsförderungsgesellschaft (BBG) zusammengeschlossen. Aktuell profitieren 22 burgenländische Baumeister von dieser Einkaufsgemeinschaft, die jährlich Waren und Material um rund 21 Millionen Euro einkauft. Seitens der Wirtschaftskammer Burgenland wurde der BBG...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Psychologin Elke Kovacs stellt ihr neues Unternehmen Bürgermeister Georg Rosner vor.

Neue Psychologin in Oberwart
Psychologin Elke Kovacs eröffnet Praxis in Oberwart

OBERWART. Elke Kovacs besuchte Bürgermeister Georg Rosner im Rathaus und stellte ihr neu gegründetes Unternehmen in Oberwart vor. Fachgebiete Der Schwerpunkt ihres Angebots ist die Kombination von Klinischer- und Gesundheitspsychologie und der Craniosacralen Körperarbeit - je nach individuellem Bedarf. Vor allem bei Schreibabys ist diese Kombination sehr effektiv. Aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch, Problemen beim Schlafen, bei Burn-out, Depressionen oder Lebenskrisen bietet Elke...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Von links: Patrick Poten, Karin Berger und Bernhard Dillhof über die Entwicklung der Mobilität.

"Uber" muss Regeln einhalten
Tagung der burgenländischen Taxiunternehmen in der Wirtschaftskammer in Oberwart

Mobilität, das neue Arbeitszeitrecht und „Uber“ wurden thematisiert. OBERWART. Mobilität ist und bleibt ein Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Nur wer mobil ist, kann am heutigen Arbeits- und Gesellschaftsleben teilnehmen - sei es der Weg zur Arbeit, in die Schule, ins Freizeitvergnügen oder um soziale Kontakte zu pflegen. „Wir müssen Mobilität neu denken, abseits eingefahrener Pfade, angepasst an die Region und die Menschen. Mobilitätsangebote müssen so gestaltet werden, dass sie...

  • 11.10.18
Wirtschaft
WK-Spartenobfrau Handel KommR. Andrea Gottweis (re.), Gesellschafter/Geschäftsführer Jürgen Ungerböck, Baumeister Gerald Hiertz, Mario Schiller, WK-Spartenobmann Gewerbe Gerhard Köppel, Bürgermeister Walter Pfeiffer

Doppeltes Jubiläum in Wolfau
20 Jahre B & A Bau und Architektur und 15 Jahre A2-Zentral in Wolfau gefeiert

WOLFAU. Seit 1998 ist das Unternehmen B & A Bau und Architektur im Planungs- und Bauprojektmanagementbereich für Privat-, Gewerbe- und Kommunalkunden tätig. B & A bietet das gesamte Projekt aus einer Hand. Die Wirtschaftskammer Burgenland überreichte eine Urkunde und ein Ehrenzeichen. Nach fünf Jahren übersiedelt Baumeister Gerald Hiertz und Mario Schiller haben die Firma 1998 gegründet, Jürgen Ungerböck kam im Vorjahr als dritter Gesellschafter und Geschäftsführer dazu. Das erste...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Susanne Shouman gründete vor kurzem ihre eigene Werbeagentur Shouman Kommunikation in Oberwart.

Durchstarter Oberwart
Durchstarterin Susanne Shouman bringt Unternehmen voran

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Mein eigenes Unternehmen "Shoumans Kommunikation" ist die logische wie auch von Herzen umgesetzte Konsequenz zur Anknüpfung an meine Erfolge vor der Elternzeit. Was ist das für ein Gefühl? Das Gefühl, meine Kunden zu ihrem eigenen Erfolg inspiriert und begleitet zu haben, ist wunderschön. Ihre Arbeit kurz erklärt? Den inhaltlichen und sichtbaren Gesamtauftritt von Unternehmen mit Gespür und Know-How zu professionalisieren. >>> Hier...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Familie Bieber präsentiert bei den Zirbentagen in Litzelsdorf ihre Schlafsysteme.
2 Bilder

Zirbenholzbetten für gesunden Schlaf
Zirbentage im Wohn- und Schlafstudio Bieber in Litzelsdorf

LITZELSDORF (kv). Von Donnterstag, den 4. Oktober bis Sonntag, den 7. Oktober, pilgerten Interessierte zum Wohn- und Schlafstudion Bieber nach Litzelsdorf. An diesem Wochenende kamen die Besucher der Hausmesse nicht nur in den Genuss der perönlichen und fachlichen Beratung, sondern konnten auch von den Abverkaufpreisen von Massivholzbetten und Schlafsystemen profitzieren. Das Wohn- und Schlafstudio Bieber ist besonders für ihre Zirbenholzbetten bekannt, die für einen angenehmen Schlaf sorgen....

  • 10.10.18
Wirtschaft

EMS Oberwart
Lehrlingsexperten der Bauinnung informieren Schüler der EMS Oberwart

OBERWART. Mit viel Geschick und Elan mauerten die Schüler der der Neuen Mittelschule Oberwart im Zuge der Berufsvorstellung „Lehre als Maurer“ ihre ersten Mini-Rohbauten. Baulehre - ein Job mit Zukunft Mit Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler, wurden neben der Durchführung der praktischen Arbeiten, auch die Vorteile einer Lehre als Maurer sowie die Chancen und Voraussetzungen besprochen. Den gelernten Fachkräften stehen - neben der Fachkarriere - auch der Weg zum Baumeister bis...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Durschnitten gemeinsam das Band bei der Eröffnung:  BM Norbert Hofer, LH Hans Niessl, JR-Geschäftsführer Wolfgang Pribyl, IV-Präsident Manfred Gerger und Forschungsgruppenleiter Franz-Peter Wenzl
3 Bilder

Joanneum Research
Neuer Joanneum Research-Standort in Pinkafeld eröffnet

JOANNEUM RESEARCH mit dem Standort Pinkafeld soll die burgenländische Forschung nach vorne bringen. PINKAFELD. Das Burgenland beteiligte sich im April 2018 mit fünf Prozent an der JOANNEUM RESEARCH und engagiert sich im zukunftsträchtigen Forschungsbereich „Smart Connected Lighting“. Der neue Forschungsstandort Pinkafeld wurde am 4. Oktober im Technologiezentrum Burgenland in Beisein von Bundesminister Norbert Hofer und Landeshauptmann Hans feierlich eröffnet. Dieser zeigte sich bei der...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Martina Neumann (links) aus Maria Bild hält Zackelschafe und Mangalitzaschweine, Silvia Schermann aus Bergwerk baut Safran an.
2 Bilder

Frauen am Land
Ausbildungsschiene für südburgenländische Bäuerinnen in spe

Rund 100 Zackelschafe, Angehörige einer selten gewordenen Haustierrasse, hält Martina Neumann auf ihrem Bio-Bauernhof in Maria Bild. Mangalitzaschweine ebenfalls. Aus dem, was die Tiere abwerfen, stellt sie Speck, Schmalz, Fleischaufstrich, Felle oder Weihnachtsdekoration her. Ihre landwirtschaftlich-kreative Ader teilt Neumann mit Silvia Schermann aus Bergwerk. Die einzige Safranbäuerin des Burgenlandes denkt daran, ihre Gewürzproduktion so auszubauen, dass sie davon leben...

  • 08.10.18
Wirtschaft
<f>Jessica Bleier</f> gewann bei den Konditoren.
7 Bilder

Lehrlinge
Ausgezeichnete Lehrlinge aus dem Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Bei Landesbewerben wurden u.a. die Maurer Lukas Wappel (1.) und Marcel Piff (2.), Metalltechniker Lukas Lipp (2.), Tischler Kai Honigschnabel (1.), die Frisörinnen Katharina König (1.) und Tamara Fritz (3.), im Einzelhandel Tamara Maierhofer (1.) und Julia Luef (2.), sowie Konditorin Jessica Bleier (1.) prämiert. Im KFZ Bereich gab es Platz 2 für Sebastian Pausakerl und Platz 3 für Jürgen Asanger. Tourismus: Fünf Medaillen national Im Tourismus gab es fünf...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Das Lehrlingscasting des AMS bringt Lehrstellensuchende und Unternehmen in Kontakt.

Arbeitslosigkeit sinkt
Oberwart im Spitzenfeld beim Abbau von Arbeitslosigkeit

BEZIRK OBERWART. Mit einem Rückgang von 11,4 % der arbeitslos vorgemerkten Personen liegt Oberwart im Burgenlandranking hinter Jennersdorf ( - 26 %) und Oberpullendorf ( - 11,5 %) an 3. Stelle. Zum Vergleich: Der Burgenlandschnitt beträgt 9,4 % und der Österreich-schnitt 8,9 %. 50 Plus und Jugendliche Ein Minus von 14 % konnte auch bei den älteren Personen ab 50 Jahren verzeichnet werden. Im Jahresverlauf ist die Zahl der lehrstellensuchenden Jugendlichen leicht zurückgegangen (- 8 %),...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Andrea Gottweis, Rudolf Fabsits und Wilfried Drexler (re.) geben Tipps für den erfolgreichen Onlinehandel.

Onlinehandel auf Vormarsch
Wirtschaftskammer Oberwart macht "Ready 4 E-Commerce"

OBERWART. 86 Prozent der burgenländischen Haushalte nutzen das Internet, 75 Prozent suchen Informationen zu Einzelhandelswaren im Internet und 62 Prozent kaufen diese auch im Internet. Der burgenländische Handel hat dies längst erkannt und wird zunehmend digitaler. Nun gibt es auch Beratungen für Händler, die selbst ein digitales Geschäftsmodell aufbauen möchten. Einkaufen im Internet Der Anteil der Internet-User ist im Vergleich zu 2013 (75 Prozent) nochmals deutlich gestiegen. "Die...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Abdul ist glücklich, in Österreich eine neue Heimat gefunden zu haben, wo er ohne Angst leben kann.

Lehre in Markt Allhau
Abdulrahman Alalush aus Syrien lernt beim Authaus Rasser in Markt Allhau

Monatelang war Dietmar Rasser auf der Suche nach einem Lehrling, mit Abdul hatte diese ein Ende. MARKT ALLHAU (kv). Der 17-jährige Lehrling hat einen weiten und beschwerlichen Weg hinter sich. Mit nur 11 Jahren floh er mit seiner Familie aus dem vom Krieg zerstörten Syrien in die Türkei in ein Auffanglager. "Dort blieben  wir vier Jahre, mussten aber weiterziehen, weil wir nicht mehr genug zu essen hatten", erzählt Abdul in perfektem Deutsch. In das Land veriebt Sein Vater wollte zu...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Matthias Hager entschloss sich nach der AHS-Matura für eine Lehre im Avita Resort Bad Tatzmannsdorf.
2 Bilder

Tourismuslehre in Bad Tatzmannsdorf
Matthias Hager absolviert im Avita Resort seine Lehre nach der Matura

BAD TATZMANNSDORF. Setzt sich das Konzept "Lehre mit Matura" immer mehr durch, so geht Lehrling Matthias Hager den umgekehrten Weg. Nachdem er am Wimmer Gymnasium maturiert hatte, bewarb er sich im Avita Resort Bad Tatzmannsdorf als Lehrling im Service. "Er stellte sich höflich vor und bat um eine Lehrstelle. Er machte einen hervorragenden ersten Eindruck und wir beschlossen, ihm diese Chance zu geben." (Restaurantleiter Wolfgang Pöll) Lehre mit 18Sein ungewöhnlich hohes Alter für einen...

  • 02.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus