Oberwart - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Die PV-Mitglieder besuchten den Landtagssitzungssaal.

Kleinpetersdorf-Kleinzicken
Pensionisten besuchten Landhaus

KLEINPETERSDORF/KLEINZICKEN. Am 12.September fuhren Mitglieder des Pensionistenverbandes Kleinpetersdorf-Kleinzicken bei ihrem Tagesausflug nach Eisenstadt- und an den Neusiedler See. Es gab eine Führung mit historischem Rückblick über die Entstehung des Burgenlandes sowie Informationen über die Geschichte des Eisenstädter Landhauses, dem Bgld. Landtag und der Bgld. Landesregierung. Am Nachmittag folgte eine Schifffahrt auf dem Neusiedler See, ehe dieser beim gemütlichen Beisammensein in...

  • 18.10.18
Politik
Breitbandinternet mittels Glasfasernetz in Schandorf: Bgm. Werner Gabriel und Markus Halb (A1)

Breitband-Internet
Glasfaserschnelles A1-Internet in Schandorf in Betrieb

SCHANDORF. Der Breitbandausbau in Schandorf ist - wie bereits berichtet - abgeschlossen und wurde mit Ende September in Betrieb genommen. Durch den Ausbau erhalten fast 200 Haushalte Internet mit spürbar schnelleren Datenübertragungen bis zu 300 Mbit/s sowie die Möglichkeit, mit A1TV Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen. Die Kunden brauchen keinerlei Grabungsarbeiten zu machen sondern erhalten über die bestehenden Telefonleitungen weiterhin ihr Internet, nur eben in viel...

  • 18.10.18
Politik
Die Bezirksvertreter im Jugendlandtag: Matthias Wukitsch (ÖVP), Stefan Rath (ÖVP) , Mirjam Kayer (Die
Grünen), Lukas Lakitsch (SPÖ) und Markus Schranz (ÖVP)
2 Bilder

Jugendlandtag
Fünf Jungpolitiker aus dem Bezirk Oberwart sind beim Jugendlandtag vertreten

BEZIRK. Am 25.Oktober findet der bereits 8. Jugendlandtag in Eisenstadt statt. 33 Jugendliche kommen zusammen, um neben einer Fragestunde an die Landesräte über Anträge zu diskutieren und abzustimmen. Diese Anträge werden auch im richtigen Landtag eingebracht und zur Abstimmung gebracht. Die 33 Jugendlichen werden von den Parteien des Landtags, nach Stimmenstärke, entsandt. Bereits am 13.10. fand ein Vorbereitungsseminar statt, in dem die Themen für den 25.10. diskutiert wurden. Für alle, die...

  • 14.10.18
Politik
Eduard Posch, Beate Meinl-Reisinger und Tom Mantsch bei der NEOS Summer School.
2 Bilder

Tagung der NEOS
Pinkafelder NEOS bei Summer School in Niederösterreich dabei

PINKAFELD/STEINSCHALER DÖRFL. Die Pinkafelder NEOS-Gemeinderäte Edi Posch und Tom Mantsch nahmen jüngst an der NEOS Lab Summer School 2018 im Steinschaler Dörfl in Niederösterreich teil. Kraft tanken, Spaß haben, voneinander und miteinander lernen. Lustvoll Politik machen und andere dafür begeistern ist die Idee hinter dieser Veranstaltung. Behandelte Themen Die inhaltlichen Themenfelder der NEOS Lab Summer School waren Europa, Gemeindearbeit und Partizipation. Ein spezieller Höhepunkt...

  • 11.10.18
Politik

Verkehrsentlastung in Pinkafeld
Allgemeines Fahrverbot in der Marktfeldstraße in Pinkafeld beschlossen

PINKAFELD. Eine Forderung der FPÖ Pinkafeld wurde umgesetzt: Zwecks Verkehrsentlastung der Marktfeldstraße in Pinkafeld wurde nun die Verordnung eines allgemeinen Fahrverbotes im Gemeinderat beschlossen. Der entsprechende Antrag auf verkehrsberuhende Maßnahmen wurde im Mai dieses Jahres von der FPÖ Pinkafeld im Gemeinderat eingebracht. „Ich bin sehr erfreut, dass künftig der ortsfremde Verkehr auf die Wiener Straße verdrängt bzw. umgeleitet wird. Durch diese Maßnahme wird sich die...

  • 05.10.18
Politik
Marc Hoppel wurde zum neuen Bürgermeister von Grafenschachen gewählt.

Neuer Bürgermeister
Hoher Zuspruch für Marc Hoppel in Grafenschachen

Am 30. September wurde in Grafenschachen der neue Bürgermeister Marc Hoppel mit 89,87% gewählt GRAFENSCHACHEN. Nach dem unverwarteten Tod von Bürgermeister Richard Loidl (SPÖ) und auch von Vizebürgermeister Ernst Michalek (ÖVP) im Frühjahr war das Amt bis dato unbesetzt. Im Gemeinderat der Heimatgemeinde von Landesrat Hans Peter Doskozil ist die SPÖ mit 77,95 % vertreten. Als Kanditat zum neuen Ortschef stellte sich der rote Gemeinderat und ÖBB-Bedienstete Marc Hoppel (32 Jahre) zur...

  • 30.09.18
Politik
Bei verschiedenen Spielen gab es ein Leiterwagerl zu gewinnen.
25 Bilder

FPÖ Burgenland
"Wir für Euch Fest" im Stadtpark Oberwart

OBERWART. Die FPÖ Burgenland lud am Samstag zum "Wir für Euch Fest" in den Stadtpark Oberwart. Mit dabei sind u.a. LHStv. Johann Tschürtz, 3. LT-Präs. Ilse Benkö, LR Alexander Petschnig und LA Markus Wiesler sowie Vertreter verschiedener Vorfeld-Organisationen wie der Freiheitliche Familienverband oder der Österreichische Seniorenring . Es gab zudem Musik von Reini Kracher, sowie Würstel, Freibier und Eierspeis vom Stadtwirt. Die Besucher konnten auch die Gelegenheit nutzen, um mit den...

  • 29.09.18
Politik
LA Markus Wiesler, 3.LT-Präs. Ilse Benkö und LHStv Johann Tschürtz waren am Wochenmarkt unterwegs.
6 Bilder

FPÖ Burgenland am Wochenmarkt in Oberwart

OBERWART. Die FPÖ Burgenland informierte im Rahmen des Klubtages in Oberwart am Mittwoch am Oberwarter Wochenmarkt und machte auch Betriebsbesuche. LHStv Johann Tschürtz, LR Alexander Petschnig, 3. LT-Präs. Ilse Benkö, LA Markus Wiesler und LA Geza Molnar besuchten u.a. die Polizeidienststelle in der Bahnhofstraße und Steinamangererstraße, das Step Gästehaus Oberwart und das Bierarium, sowie Gastronomiebetriebe.

  • 28.09.18
Politik
Sie stellten die neue Ragweed-Koordinierungsstelle Burgenland vor: LR Astrid Eisenkopf, LR Verena Dunst, Peter Zinggl (Landesplanung, Amt der Bgld. Landesregierung) und Hermann Frühstück (Ragweed-Koordinierungsstelle)
5 Bilder

Ragweed
Land Burgenland startet Ragweed-Koordinierungsstelle

EU-Projekt „Koordinierungsstelle Burgenland“ setzt Maßnahmen zur Bekämpfung der stark allergieauslösenden Pflanze Ragweed. BURGENLAND. Das Land Burgenland arbeitet an der umfassenden Bekämpfung und Eindämmung der Ausbreitung von Ragweed. Im Rahmen des EU-INTERREG-Projekts „Joint Ambrosia Action“ entsteht derzeit ein grenzüberschreitendes Melde- und Bekämpfungsregime. Dazu wurde auch eine Ragweed-Koordinierungsstelle eingerichtet, die mit Anfang August ihre Arbeit aufgenommen hat. Aufgabe...

  • 27.09.18
Politik

FPÖ Burgenland zu Besuch im Bierarium Oberwart

OBERWART. Im Rahmen ihres Klubtags in Oberwart besuchten auch einige FPÖ Mitglieder das Bierarium von Kurt Balazs, wo sie neben einem kühlen Bier auch die zahlreichen Ausstellungsstücke bewunderten und interessiert den vielen Anekdoten lauschten. Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (re.) und Klubobmann Geza Molnar zeigten sich sehr überrascht über die Vielfalt, mit der sie nicht gerechnet hatten.

  • 27.09.18
Politik

Kommentar: In Pinkafeld wird viel gebaut

Es wird gebaut und das zeigt, dass die Wirtschaft lebt. Somit präsentiert sich auch Pinkafeld als starke Wirtschaftskraft in der Region. Nach der Eröffnung der modernen Leichtathletik-Anlage der HTL Pinkafeld, die nach der schon mehr als notwendigen Sanierung nunmehr auch internationale Meetings ermöglicht, geht es an anderen Plätzen in der Stadt bautechnisch weiter. So entsteht ein neues Feuerwehrhaus am Areal der ehemaligen PEW und im Gewerbegebiet West in unmittelbarer Nähe von Herz mit der...

  • 25.09.18
Politik
Beim Herbstfest im GH Schitter: Sascha Fritz, Christian Portschy, Joachim Radics, Wilhelm Müller, Maria Portschy, Gabi Schwarz, Jürgen Rudolics, Georg Rosner

Herbstfest der ÖVP Weiden bei Rechnitz in Podler

PODLER. Die Volkspartei Weiden bei Rechnitz lud vergangenes Wochenende zum Herbstfest ins GH Schitter nach Podler ein. Bürgermeister und Gemeindeparteiobmann Willi Müller konnte viele Gäste begrüßen und freute sich über den Besuch von Bezirksparteiobmann LA Georg Rosner, Nationalrätin Gabi Schwarz und Bgm-Kollegen Joachim Radics ganz besonders.

  • 24.09.18
Politik
Oberwarts Bürgermeister LA Georg Rosner will mit dringlicher Anfrage Klärung zu offenen Punkten erreichen.

Rosner-Kritik an SPÖ wegen Holzverladestation Oberwart

Oberwarts Bürgermeister kritisiert die Verzögerungen bei der geplanten Umsetzung außerhalb von Oberwart. OBERWART. "Die medialen Ankündigungen der SPÖ füllen mittlerweile ganze Ordner – passiert ist selbstredend noch immer nichts. Die Oberwarter Innenstadt wird nach wie vor von Holztransportern frequentiert, die Verlegung nach Rotenturm ist endgültig zur politischen Posse verkommen. Noch im Juli wurde der Bahnkauf Unterwart-Großpetersdorf mit großem ‚Tamtam‘ inszeniert und dabei versichert,...

  • 20.09.18
Politik
Bernd Babitsch trat nach seinem Posting aus der FPÖ aus.
2 Bilder

FPÖ Pinkafeld-Funktionär Bernd Babitsch trat nach "Rasse-Posting" aus Partei aus

Stellvertretender Stadtparteiobmann der FPÖ Pinkafeld zog nach rassistischem Posting die Konsequenz. PINKAFELD. „Schütze Deine Rasse, es ist das Blut Deiner Ahnen“ lautete ein Text, den eine FPÖ-Funktionären aus Vöcklamarkt auf Facebook teilte. Das Motiv von der sogenannten „guten deutschen Frau“ erinnert an die völkische Bildsprache der Nationalsozialisten. Der Text zieht sich in Frakturschrift über die schulterfreie Bluse. In einem Facebook-Bericht von oe24.at postete der...

  • 19.09.18
Politik
Bieranstich mit bei der FPÖ am Sportplatz Zuberbach: 3.LT-Präs. Ilse Benkö, Klaus Brandstätter, NR Petra Wagner und LHSTv. Johann Tschürtz
5 Bilder

FPÖ-Bürgerstand mit Kistenfleisch in Zuberbach

Die FPÖ Weiden b. Rechnitz lud zum Bürgerstand auf den Sportplatz Zuberbach mit Kistenfleischessen und Bieranstich. ZUBERBACH. In Zuberbach fand am 8. September 2018 am Sportplatz der alljährliche Bürgerstand der Weidener FPÖ statt. Es gab auch Kistenfleischessen und einen Bieranstich. Letzteren durfte die 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö vornehmen, wobei sie von LH-Stv. Johann Tschürtz kräftig angefeuert wurde und dann das traditionelle „O’zapft is“ verlautbart wurde. NR Petra Wagner war...

  • 17.09.18
  • 1
Politik
Volles Haus beim SPÖ-Parteitag in der Messehalle Oberwart
4 Bilder

Volles Haus beim SPÖ-Parteitag

2.000 Besucher in der Messehalle Oberwart OBERWART. Rund 2.000 Besucher sind der Einladung zum Parteitag der burgenländischen SPÖ in der Messehalle Oberwart gefolgt. Unter den Ehrengästen Bundesparteivorsitzender Christian Kern, die Landeshauptleute aus Wien, Michael Ludwig, und Kärnten, Peter Kaiser sowie die zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures. Hauptprogrammpunkt des Parteitages: die Wahl von Hans Peter Doskozil zum neuen Parteichef der SPÖ Burgenland. Video vom Einzug der...

  • 08.09.18
Politik
Michel Reimon (2.v.l.) war bei den Grünen auf der Inform zu Gast.
6 Bilder

„Die rot-blaue Koalition ist ein absolutes SPÖ-Desaster“

Interview mit Michel Reimon, einziger EU-Parlamentarier aus dem Burgenland OBERWART. Der einzige burgenländische Abgeordnete im Europäischen Parlament ist der Siegendorfer Michel Reimon von den Grünen. Beim Besuch auf der Inform gab es ein Exklusivinterview mit den Bezirksblättern. Werden Sie bei der kommenden Europa-Wahl wieder Spitzenkandidat der Grünen sein? MICHEL REIMON: Ich werde jedenfalls dafür kandididieren, die Entscheidung fällt aber ein Gremium von etwa 250 Personen und nicht...

  • 05.09.18
Politik
Neues Piktogramm für mehr Verkehrssicherheit: Bgm. Christoph Krutzler und Ilse Jägerbauer

30er Zone bei Schule und Kindergarten in Wiesfleck

FPÖ-Gemeinderätin freut sich über die Verkehrsbeschränkung zur Erhöhung der Verkehrssicherheit WIESFLECK. Zur Sicherheit der Kinder wurde unlängst der 30km/h-Bereich unmittelbar vor der Schule und dem Kindergarten von FPÖ Gemeinderätin Ilse Jägerbauer und Bürgermeister Krutzler eröffnet. Die FPÖ setzte sich auch für einen Zebrastreifen ein: „Aus verschiedenen Gründen wurde uns ein Zebrastreifen versagt, aber zumindest konnten wir erreichen, dass ein Piktogramm den Asphalt ziert, welches auf...

  • 03.09.18
Politik
Marek Zeliska spricht sich klar gegen das von Regierung geplante Ende einer Lehre für Asylwerber aus.

Marek Zeliska: Abschaffung der Lehre für Asylsuchende ist schlecht für die Wirtschaft

Marek Zeliska, Leiter vom SOS Kinderdorf Pinkafeld, kritisiert geplante Abschaffung der Lehre für Asylsuchende. PINKAFELD. „Die Ankündigung der Regierung, die Lehre für asylsuchende Jugendliche in Mangelberufen abzuschaffen, stellt eine klare Verletzung der Kinderrechte dar“, sagt Elisabeth Hauser, von SOS Kinderdorf Österreich. „Denn laut Kinderrechtskonvention hat jedes Kind und jeder Jugendliche das Recht auf bestmögliche Bildung, Entwicklung und Entfaltung – völlig unabhängig von Herkunft...

  • 03.09.18
Politik

Drei Fragen an Bürgermeisterin Renate Habetler

Was machen Sie in Ihrer Freizeit? Nordic Walking, Lesen und Schwammerl suchen Was ist Ihr Lieblingsurlaubsland? Österreich, genauer gesagt das Burgenland. Ich bin am Liebsten daheim in Bernstein. Was ist Ihr Lieblingsgetränk? Das Bernsteiner Leitungswasser, in den Abendstunden trinke ich auch gern ein Bacardi Cola mit einem Schuss Zitronensaft.

  • 03.09.18
Politik

KOMMENTAR: Kleinparteien massiv benachteiligt

Die Bündnis Liste Burgenland-Abgeordneten Manfred Kölly und Gerhard Hutter haben vielen anderen Mandataren im Burgenländischen Landtag etwas voraus – nämlich Erfahrung in der Privatwirtschaft. Dementsprechend fundiert sind auch ihre Vorschläge und Anregungen, wenn es etwa um Themen wie Facharbeitermangel, Lehre oder Wirtschaftsförderung geht. Was die LBL-Abgeordneten – und ihre Kollegen von den Grünen – nicht haben, sind die notwendigen Ressourcen, um auf Augenhöhe mit den anderen Parteien...

  • 29.08.18

Beiträge zu Politik aus