Oberwart - Bauen & Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen & Wohnen

Bauen & Wohnen

Gesunder Schlaf
Alle Matratzenarten auf einen Blick

Für das richtige Liege- und vor allem Schlaferlebnis spielen Matratzen eine bedeutende Rolle. Um Ihnen die Wahl der richtigen Matratze zu erleichtern, haben wir im Folgenden eine Übersicht der wichtigsten Matratzenarten sowie ihre Vor- und Nachteile zusammengetragen. Die bekanntesten Matratzenarten, die auch am stärksten auf dem Markt vertreten sind, sind Schaumstoff-, Federkern- und Latexmatratzen. Schaumstoffmatratzen Schaumstoffmatratzen sind die am häufigsten vertretene Matratzenart...

  • 21.11.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Die durchdachte easyTherm-Heizungslösung mit Wärme und Licht.

8 wichtige Merkmale, an denen Sie eine echte Infrarotheizung erkennen

Infrarotheizungen sind stark im Kommen, denn der Wunsch der Bevölkerung nach effizienten, einfachen und behaglichen Heizungssystemen wird immer größer. Aufgrund fehlender Normen werden oft ineffiziente heiße Platten als Infrarotheizungen angeboten. Eine Vielzahl an technischen Daten und unterschiedlichen Werbeaussagen überfordert den Laien bei der Entscheidung. Hier erfahren Sie, wie Sie eine echte, effiziente und behagliche Infrarotheizung erkennen können. 
1. Keramik ist das beste...

  • 16.11.18
  •  1
Bauen & Wohnen
Der Fachmann - wie hier im Bad- und Fliesencenter Köberl - informiert über neue Trends und individuelle Lösungen.
3 Bilder

Fliesen und Sanitär
Die richtige Fliese fürs eigene Badezimmer

OBERWART. Auch wenn die Alternativen zu Fliesen im Bad vielfältig sind, keramische Boden- und Wandbeläge sind nach wie vor Spitzenreiter in den Nasszellen. Gerade im Bad, wo es um tägliche Hygiene geht, ist Sauberkeit unabdingbar. Fliesen erfüllen hier ideale Voraussetzungen. Ihre Oberfläche ist abwaschbar, beständig gegen scharfe Reiniger und bietet Bakterien sowie Pilzsporen kaum Chancen zum Einnisten. Beim Fachmann informierenDamit der Badetraum auch zum feuchtfröhlichen Spaß wird, ist...

  • 08.11.18
Bauen & Wohnen
Der Spatenstich für sechs neue Wohnungen im "10er Haus" ist gesetzt.
5 Bilder

OSG
Sechs neue Wohnungen für Litzelsdorf

LITZELSDORF. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und Gemeinde Litzelsdorf sind seit über 15 Jahren Partner. Zuletzt war es etwas ruhiger geworden, da das letzte gemeinsame Projekt vor sechs Jahren realisiert wurde. Darum freuten sich Bgm. Peter Fassl und OSG-Obm. KommR Alfred Kollar, dass nun ein weiteres Wohnprojekt umgesetzt wird. "Das ehemalige "10er-Haus" war in die Jahre gekommen und es stellte sich die Frage nochmal sanieren oder neubeginnen. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, dass...

  • 25.10.18
Bauen & Wohnen
Die neuen Mieter des SAMO-Centers in Markt Allhau beziehen ihre Wohnungen.
2 Bilder

Wohnungsübergabe in Markt Allhau
Feierliche Schlüsselübergabe beim SAMO-Center in Markt Allhau

MARKT ALLHAU. Im Herzen von Markt Allhau errichtete die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft am Standort es ehemaligen Gasthauses Hagenauer ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude. Feierliche Übergabe Bei herrlichem Wetter und mit musikalischer Unterstützung der Trachtenkapelle Markt Allhau mit Kapellmeister Marton Ilyes, wurden nun durch die Vertreter der Gemeinde, OSG Vorstand KommR Alfred Kollar, Aufsichtsrat Vorsitzenden HR Johann Schmidt, Pfarrerin Sieglinde Pfänder und weiteren Vertreter...

  • 23.10.18
Bauen & Wohnen
Bei der Restaurierung vor 18 Jahren wurde der Originalzustand der Kirche im Inneren wieder hergestellt.
5 Bilder

Baureportage Pfarrkirche Jabing
Katholische Kirche Jabing wurde 1788 erbaut und geweiht

JABING (kv). Seit 230 Jahren thront die Katholische Kirche auf der kleinen Anhöhe in Jabing. Ursprünglich war sie nur halb so groß wie heute, erst 1820 wurde sie ausgebaut. Seit 1852 ist Jabing eine selbstständige Pfarre. 200-Jahr-Jubiläum Anlässlich des 200-jährigen Bestehens führte die Kirchengemeinde eine Außengeneralsanierung durch. Im Jahr 2000 folgte die komplette Sanierung des Innenbereiches. Restaurator Ferdinand Fladischer stellte dabei den Originalzustand der Kirche wieder her. Er...

  • 08.10.18
Bauen & Wohnen
Die Katholische Kirche Jabing ist jetzt barrierefrei zugänglich.
9 Bilder

Baureportage Pfarrkirche Jabing
Katholische Kirche Jabing wieder im Originalzustand

Anlässlich der bischöflichen Visitation 2019 wurde die Katholische Kirche Jabing renoviert. JABING (kv). Bereits seit Spätherbst 2015 laufen die Planungsarbeiten bezüglich der Neugestaltung des gesamten Kirchenplatzes. Nach einer kurzen Vorstellungsphase wurde der gesamte Pfarrgemeinderat miteingebunden. Bei den Renovierungs- und Gestaltungsarbeiten der Pfarrkirche Jabing handelte es sich um ein Generationsprojekt und es gab eine gut funktionierende Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt...

  • 08.10.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige

viterma: Ein neues Qualitätsbad in nur 24h

Wanne raus, Dusche rein – das Original! Können Sie sich das vorstellen: eine komplette Badrenovierung in nur 24 Stunden – inklusive Boden, Wänden, Decke und Möbeln? Was weit hergeholt klingt, ist Realität. viterma hat ein Badsanierungskonzept entwickelt, welches es ermöglicht, ein komplettes Badezimmer in nur 24h zu erneuern. Das Ausweichen auf ein anderes Badezimmer ist durch den raschen Umbau nicht nötig. Während des Beratungstermins zeigt Ihnen unser Badberater anhand von Mustern und...

  • 25.09.18
Bauen & Wohnen
Es gibt pflegeleichtere Lösungen als einen Wachhund.

Nur eine gut geplante und installierte Alarmanlage hat Sinn

Eine Alarmanlage muss in erster Linie auf die Bedürfnisse der Kunden und des Bestandobjektes abgestimmt werden. "Entscheidend ist die richtige Planung und Installation, hier ist man nur mit dem Profi auf der sicheren Seite", sagt Landesinnungsstellvertreter Sigibert Waha. Am besten kombinierenDer Alarmanlagenfachmann weiß, welche Öffnungskontakte gesichert werden sollten, wo am besten Bewegungsmelder installiert werden und welche Kombinationen zu machen sind. "Nicht zu empfehlen sind...

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen

Worauf man beim Schlüsseldienst achten sollte

Man sollte sich an Schlüsseldienste in der näheren Umgebung wenden. Bereits am Telefon den Preis erfragen. Vorab genau erklären, was das Problem ist. Es ist immer gut, wenn man mehrere Schlüsseldienste vergleicht und sich vor Auftragserteilung auf einen Preis einigt. Wenn der Schlüsseldienst keinen Preis nennen will, ist es der falsche. Verhandeln ist erlaubt. Wenn mehrere Anbieter ähnliche Preise bieten, einfach nach dem Bauchgefühl entscheiden. (Quelle: www.findmyhome.at)

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen
Eine ungesicherte Tür lässt sich in Sekunden ohne Aufsehen öffnen.

Gib Einbrechern keine Chance

Fenster und Türen sollten einbruchsicher sein beziehungsweise kann man das auch leicht nachrüsten. Wenige Sekunden und es ist offen: Fenster stellen den größten Schwachpunkt dar, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Wenn Haus- oder Wohnungsbesitzer ihre Fenster nicht mit ausreichender Sicherheitstechnik versehen, haben Einbrecher leichtes Spiel. Die einen schlagen das Glas ein, die anderen durchbohren den Rahmen und wiederum andere hebeln das Fenster fast völlig geräuschlos auf. Tipps für...

  • 12.09.18
Bauen & Wohnen
Die OSG lud am 30. August 2018 zur Gleichenfeier nach Rotenturm in die Getreidegasse.
6 Bilder

In Rotenturm entsteht der siebte Wohnblock der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft

ROTENTURM (kv). Es ist fast schon ein kleines Dorf, das sich in der Getreidegasse in Rotenturm angesiedelt hat. Vor 15 Jahren begann der Bau des ersten Bauabschnittes in der Gemeinde im Ortsteil Siget in der Wart. In der Getreidegasse wurden bis heute 32 Wohnungen und 6 Reihenhäuser von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet, aktuell befinden sich weitere 6 Wohnungen in Bau. Geplant wurde das Projekt von Architekt Martin Schwartz, errichtet von der Baufirma Petrakovits/Gaal....

  • 31.08.18
Bauen & Wohnen
Der Spatenstich in der Waldmüllergasse besiegelt den Baubeginn des zweiten Bauabschnittes.
6 Bilder

Startschuss für den zweiten Bauabschnitt der OSG in der Waldmüllergasse Oberwart

OBERWART (kv). Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) hat es sich zur Aufgabe gemacht, von einem Stadtrandentwickler zu einem Ortskerngestalter zu werden. Aus diesem Grund erwarben sie das ehemalige Magnet-Grundstück. Nach Fertigstellung des Demenzzentrums in Kooperation mit der Diakonie Südburgenland fiel am 30. August 2018 der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt, in dem 28 Wohnungen entstehen. Das Bauvolumen beträgt 3,6 Millionen Euro. Für die Planung zeigte sich Architekt Martin...

  • 30.08.18
Bauen & Wohnen
Die Gleichenfeier für die 3. Stiege "Am Mühlengrund" ist erfolgt.
6 Bilder

OSG errichtet "Am Mühlengrund" in Großpetersdorf zehn weitere Wohnungen

Bei Fertigstellung werden voraussichtlich über 700 Großpetersdorfer in OSG-Wohnungen zuhause sein. GROSSPETERSDORF. Im Baugebiet „Am Mühlengrund“ ist in den vergangenen Jahren ein kleines „Dorf im Dorf" entstanden. 18 Reihenhäuser, 19 Wohnungen sowie 7 eingeschossige, reihenhausähnliche Appartements sind hier bereits erbaut worden. Im Herbst 2016 wurde die Stiege 2 mit insgesamt 10 Wohnungen an die neuen Mieter übergeben. Mit der Stiege 3 erfolgt derzeit der letzte Bauabschnitt am...

  • 21.08.18
Bauen & Wohnen
Die OSG lud zur Gleichenfeier vom "Central" in der Bankgasse, Großpetersdorf.
19 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtet modernes "Central" in Großpetersdorf

In der Bankgasse Großpetersdorf entsteht ein modernes Projekt mit zehn unterschiedlichen Wohnungen. GROSSPETERSDORF (ms). Nicht nur am Mühlengrund wird gebaut. In zentraler Lage in der Bankgasse wird zurzeit ebenfalls ein modernes Wohnhaus errichtet. Ein gelungener Mix aus Kleinwohnungen – für junge Menschen als Startwohnungen oder auch für Senioren – sowie großzügige Familienwohnungen mit tollen südseitig ausgerichteten Dachterrassen werden hier entstehen. Insgesamt zehn Wohnungen sind hier...

  • 17.08.18
Bauen & Wohnen

Worauf man bei der Wahl des Dachdeckers und Zimmerers achten sollte

BURGENLAND. Wer am Ende keine bösen Überraschungen erleben möchte, sollte sich vorher gut überlegen, welche Firmen er engagiert. "Man sollte einen Fachbetrieb wählen, der die nötige Kompetenz, Erfahrung und Qualitätsarbeit mitbringt. Der Profi sollte auch über das notwendige Sicherheitsequipment beraten. Wichtig ist außerdem, dass er bei Notfällen (z. B. Sturmschäden) kurzfristig zur Stelle ist", sagt Thomas Kornfeind von der Wirtschaftskammer Burgenland. Am einfachsten kann man über...

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen
Dachdecker & Spengler: Kein Beruf für schwache Nerven.

Spengler ist eine Berufswahl mit enorm viel Weitblick

Zum Aufgabengebiet des Spenglers gehören Blecharbeiten, vor allem auf dem Dach, an Fassaden, für Lüftungen oder Montierungen. Spengler sind zumeist auf dem Haus zu finden, wo sie sich um Dachverkleidungen kümmern. Spenglerarbeit ist Profisache Die Spenglerarbeiten reichen vom Blechanschluss über die Herstellung der Firstentlüftungen bis zur Einfassung von Kaminen. Weitere Bereiche sind die Abdeckung von Mauervorsprüngen, Entwässerung mit Dachrinnen, Regenfallrohre, Eindeckung von...

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen
Bei der Wahl des Daches hat die Gemeinde als Baubehörde das letzte Wort. Das sollte bei der Planung berücksichtigt werden.
2 Bilder

Ein Dach von steil bis flach - die verschiedenen Dachformen

Für welche Dachform man sich am Ende entscheiden sollte, hängt vom jeweiligen Bedarf und Geschmack ab. Das Satteldach ist die am häufigsten verbreitete Dachform. Das kann gleiche oder unterschiedliche Dachneigungen haben, je nach Grundriss des Hauses.Das Pultdach ist eine auf Funktion ausgerichtete Dachform und eignet sich gut für Nebengebäude, einfache Bauten, Produktions- oder Lagerstätten. In den letzten Jahren wurden aus zusammengesetzten Pultdächern reizvolle Dachlandschaften gebildet....

  • 16.08.18
Bauen & Wohnen
Am Standort von Oberwart Druck baut die Neue Eisenstädter 22 Wohnungen mit Tiefgarage.
9 Bilder

Neue Wohnprojekte der Neuen Eisenstädter in Oberwart

Am Gelände der ehemaligen Oberwart Druck in der Steinamangererstraße entstehen 22 Wohnungen. OBERWART (kv). Aktuell verwirklich die Neue Eisenstädter nach den Plänen des Architekturbüros BPM eine Wohnhausanlage in der Steinamangererstraße. Insgesamt werden 22 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen in zwei Stiegen errichtet. Die Größe reicht von 49 bis 86 Quadratmeter. Alle Wohnungen verfügen über einen Eigengarten bzw. einen Balkon. Mit dem Spatenstich am 24. Juli 2018 wurde das Projekt offiziell...

  • 24.07.18
Bauen & Wohnen
Die ungewöhnliche Architektur ist ein wahrer Blickfang und bringt neues Flair in die Badgasse.
3 Bilder

OSG bringt eine "neue Welle" nach Oberwart

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) startet im Herbst in der Badgasse mit zwei neuen Wohnprojekten, die 50 neue Wohnungen für das Stadtzentrum bringen. OBERWART (kv). Vor wenigen Tagen unterschrieb OSG-Obmann KommR Alfred Kollar den Vertrag für den Tennisplatz der Familie Seper in der Badgasse gegenüber der Kinderkrippe. Im Erd- und Obergeschoss entstehen 18 Wohnungen für Starter bis Familien, darüber kommen noch 4 Wohnungen mit Dachterasse. Wellenform für Badgasse Der Projekttitel...

  • 19.07.18
Bauen & Wohnen
2 Bilder

OSG lud zum Richtfest nach Großpetersdorf

GROßPETERSDORF. Am Mühlengrund trafen sich am 3. Juli 2018 die Vertreter der Gemeinde Großpetersdorf, an der Spitze Bürgermeister Wolfgang Tauss sowie die beiden Vizebürgermeister Gregor Hafner und Klaus Huber, die Repräsentanten der OSG sowie die Herren vom zuständigen Planungsbüro SchnellerPlan GmbH und der Baufirma, um gemeinsam auf den gelungenen Rohbau anzustoßen. Einer der schönsten Plätze Im Baugebiet „Am Mühlengrund“ ist in den vergangenen Jahren ein kleines „Dorf im Dorf...

  • 05.07.18
Bauen & Wohnen
OSG-Obmann Alfred Kollar (re.), Bgm. Hermann Pferschy, OSG-Baumeister Jörg Ringhofer und OSG-Vorstandsassistentin Ramona Klein besichtigen die Baustelle in Markt Allhau.

Bauarbeiten am Samo Center in Markt Allhau schreiten zügig voran

MARKT ALLHAU. Mitten im Herzen der Gemeinde, am Standort des ehemaligen Gasthauses Hagenauer, entsteht nach den Plänen des Planungsbüros BPM gemeinsam mit der Oberwarter Siedlungsgenossenchaft ein modernes Wohn- und Geschäftsgebäude. Bei der kürzlich stattgefundenen Baustellenbegehung konnten sich Bürgermeister Hermann Pferschy und OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar ein Bild vom aktuellen Stand des Projektes machen. „Mit der OSG haben wir einen genialen Partner gefunden, mit dem wir schon...

  • 03.07.18
Bauen & Wohnen
Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft lud zur Gleichenfeier in die Feldgasse nach Bad Tatzmannsdorf.
11 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft schafft Wohnraum in Bad Tatzmannsdorf

Das erste Wohnhaus in Bad Tatzmannsdorf der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) entstand vor 25 Jahren in der Feldgasse. BAD TATZMANNSDORF (kv). Nunmehr konnte die OSG am 2. Mai 2018 erneut in der Feldgasse zur Gleichenfeier laden. Mit einem Bauvolumen von 1 Million Euro entstehen in dort acht moderne Wohnungen. Architekt Martin Schwartz zeigte sich für die Planung verantworlich. Voraussichtliche Übergabe der Wohnungen ist Ende des Jahres. Fast 5.000 Wohnungen Mit der Baufirma...

  • 03.05.18

Beiträge zu Bauen & Wohnen aus