Oberwart - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wir haben die billigsten Tankstellen für dich herausgesucht
2

Burgenland
Bei diesen Tankstellen tankst du am Freitag günstiger

Die Sprit-Preise schwanken zurzeit immer wieder. Der ÖAMTC hat nun eine Internetseite installiert, in der viele Tankstellen und ihre aktuellen Sprit-Preise aufgelistet sind. BURGENLAND. Wir haben die billigsten Tankstellen aus jedem Bezirk (Stand: 03:30 Uhr am 26.5.2022) für dich herausgesucht. DieselOberwart - Turmöl Quick Schlaininger Straße 1 7503 Großpetersdorf 1,723 Güssing - Avanti Wiener Straße 3 7551 Stegersbach 1,728 Jennersdorf - A1 direkt Technologiepark 7 8380 Jennersdorf 1,733...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.136 BurgenländerInnen mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten.
2

Corona-Virus im Burgenland
73 Neuinfektionen – Zahl der aktuell Infizierten sinkt

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 73 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.174. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 118.392. BURGENLAND. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 28 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich drei Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Sieben-Tages-Inzidenzen Die Zahlen in den Bezirken: Eisenstadt-Stadt: 187,60 Rust: 50,00 Neusiedl am...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Tobajer Kogel

Trocken, teils windig
So wird das Wetter am Freitag im Burgenland

Heute weht der Wind im Süden nur schwach, im Norden ist er teils lebhaft. Einige Wolken zeigen sich auch heute. BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 12 bis 16 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 24 und 28 Grad.  Neben längeren sonnigen Abschnitten zeigen sich im Tagesverlauf auch Quellwolken, es bleibt aber weitgehend bis zum Abend noch trocken. Der Wind kommt aus West bis Nord und weht im Südburgenland nur...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Naturschutzorgan Josef Weinzettl ist begeistert von der großen Anzahl der besonderen "Sibirischen Schwertlilie (Iris)" auf der Oberwarter Pfeifengraswiese.
26

Oberwart
Wehoferbach-Wiese mit seltenen Tier- und Pflanzenarten

Die Pfeifengraswiese in der Nähe des Modellflugplatzes ist seit 2010 ein Geschützter Lebensraum. OBERWART. Per Verordnung erklärte die Burgenländische Landesregierung am 12. Mai 2010 die "Wehoferbachwiese" zum "Geschützten Lebensraum". Die Pfeifengraswiese - der Wiesentypus wird nach der dominanten Grasart benannt - beheimatet zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten und konnte als Besonderheit bewahrt werden. "Es war hier geplant, eine Teichanlage und später einen Holzlagerplatz für die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Feuerwehr Kohfidisch rückte zu Einsätzen nach einem heftigen Unwetter aus.
1 14

Bezirk Oberwart
Feuerwehreinsätze nach Unwettern in Kohfidisch und Oberwart

Feuerwehren im Bezirk Oberwart waren nach heftigen Unwettern im Einsatz. KOHFIDISCH. Am 24. Mai wurde die Feuerwehr Kohfidisch nach einem kurzen, aber heftigen Unwetter mit Starkregen und Hagel gegen 20:44 Uhr zu mehreren Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. "Mit 21 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen arbeiteten wir bis Mitternacht 6 Einsatzstellen ab: Freimachen und Reinigung von Verkehrswegen und Einfahrten, Säuberung div. Einlaufschächte", berichtet Kmdt Wilfried Baumann, der zudem anmerkt: "Wir von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Sonne überwiegt

Nur vereinzelt Wolken
So wird das Wetter am Donnerstag im Burgenland

Ein paar Wolken können heute durchziehen, großteils bleibt es aber sonnig. BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 11 bis 15 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 23 und 26 Grad.  Im Süden kann sich zunächst etwas Nebel oder Hochnebel bemerkbar machen. Tagsüber tauchen meist nur ein paar lockere Quellwolkenfelder auf, insgesamt überwiegt somit der freundliche, oft recht sonnige Wettercharakter und die...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Heute wurde klar, dass die Unwetter insgesamt einen Schaden von 750.000 Euro verursacht haben.

Schaden durch Regen, Supercoach
Das war am Mittwoch im Burgenland los

Eine Mutter wurde für die herausfordernde Pflege ihres schwer versehrten Sohnes Patrick mit dem AUVA-„Back to Life“-Award geehrt. Die Supercoaches 2022 erhielten ihre Auszeichnungen. Rene Wenk wird neuer Direktor des Landesrechnungshofes. Auch in Güssing gab es nach Überschwemmungen einige Feuerwehreinsätze. Preise und Trophäen für die Supercoaches 2022 Vorbereitungen auf Sommerspiele im Team Dornau Rene Wenk wird neuer Direktor des Landesrechnungshofes Gewitter sorgten für Überschwemmungen im...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Das Thema Kommunikation stand im Zentrum eines Workshops für die Mitarbeiter im Pflegekompetenzzentrum Großpetersdorf.

Pflegekompetenzzentrum Großpetersdorf
Workshop „Gleichwürdige Kommunikation“

Georg Alexander Wagner hielt einen Workshop zum Thema „Gleichwürdige Kommunikation“ ab. GROSSPETERSDORF. Das Pflegekompetenzzentrum Großpetersdorf ist gut durch die Corona-Pandemie gekommen, da man gelernt hat mit schwierigen Situationen umzugehen. Dennoch wurde immer wieder bemerkt, dass eine „Gleichwürdige Kommunikation“ das um und auf ist, damit es im Team funktioniert. In Stress-Situationen kommt es manchmal vor, dass in der Kommunikation die Worte "entgleiten". Aus diesem Grund wurde für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bachelorabschluss für Elementärpädagogin: Bgm. Gerhard Klepits, Tanja Weber, Josef Fixl und einige Kindergartenkinder aus Hannersdorf

Hannersdorf
Kindergartenpädagogin Tanja Weber mit Bachelorabschluss

HANNERSDORF. 2018 startete an der Pädagogischen Hochschule Burgenland erstmals ein Bachelorstudiengang mit dem Schwerpunkt „Elementarpädagogik“. "Wir freuen uns, dass unsere Kindergartenpädagogin Tanja Weber zu diesen ersten Absolventen zählt", freute sich auch Bgm. Gerhard Klepits. Gemeinsam mit Amtsleiter Josef Fixl gratulierte er im Namen der Gemeinde.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.121 BurgenländerInnen mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten.
2

Corona-Virus im Burgenland
90 Neuinfektionen, fünf Personen auf Intensiv

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 90 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.236. BURGENLAND. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 30 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 5 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Sieben-Tages-Inzidenzen Die Zahlen in den Bezirken: Eisenstadt-Stadt: 201,00 Rust: 50,00 Neusiedl am See: 225,00 Eisenstadt-Umgebung: 272,73 Mattersburg:...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Die Dornburggasse ist auch essentiell für den Verkehr.
2

Dornburggasse
Oberwarts Hotspot bei Dienstleistung und Gesundheit

Der Hotspot in Oberwart in Punkto Gesundheit ist die Dornburggasse. Aber auch Modegeschäfte und Dienstleister schätzen ihren Standort an der gut gelegenen Straße.  OBERWART. Hat man selbst oder der vierbeinige Freund ein gesundheitliches Problem, ist die Dornburggasse mit ihren Abzweigungen in Oberwart meist die erste Anlaufstelle. Nicht nur verschiedenste Ärzte und das neue bzw. alte Krankenhaus liegen an der Straße, auch ein Tierarzt ist dort zu finden. Ebenso verschiedenste Dienstleister im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Kristina Kopper
Heute kann es in vielen Regionen regnen oder gewittern
2

Vielerorts gewittert es heute
So wird das Wetter am Mittwoch im Burgenland

Die Wolken gewinnen heute die Oberhand und die Sonne kommt nur zeitweise durch. Gewitter sind im Süden möglich. BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 14 bis 17 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 und 25 Grad.  Eher wolkenreich gestaltet sich das Wetter im Burgenland. Die Sonne lässt sich dabei immer nur kurzzeitig blicken. Im Laufe des Nachmittags steigt das Potential für teils kräftige Gewitter vor allem...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Aktuelle Lage in Wiesen, veröffentlicht von der Feuerwehr
2

Schwere Unwetter in Mattersburg
Das war am Dienstag im Burgenland los

In Mattersburg halten zurzeit schwere Unwetter die Feuerwehren auf Trab. Lukas Wieser vom HSV Pinkafeld ist Junioren-Europameister Mountainbike-Orienteering in der Staffel. Laut dem jährlichen ImmoSpiegel von RE/MAX 2021 wurden im Burgenland 748 Einfamilienhäuser verkauft. Ein Neuer Work-Out-Park in Steinbrunn wurde unter anderem für die Sportart "Calisthenics" eröffnet.  Team Oberwart gewinnt das Bezirksfinale! Schwere Unwetter im Bezirk Mattersburg Bürgermeister Kacsits traf Winzer am...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Anzeige

Mobilfunk
Was Einstein zu 5G sagen würde

Selbst ernannte Mobilfunkexperten warnen alarmistisch, "hohe 5G-Frequenzen" seien schädlich. Damit widersprechen sie niemand Geringerem als Albert Einstein. Der hat diesen Unsinn schon lange vor der Einführung von 5G widerlegt, wofür er vor 99 Jahren auch den Nobelpreis erhielt. Die Formel E=mc2 hat sich wie kaum eine andere Konstante ins Wissen der Menschheit eingeprägt. Albert Einstein, der damit die Relativitätstheorie beschrieb, hat sich damit unsterblich gemacht. Was weniger bekannt ist:...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.251.
2

Corona-Virus im Burgenland
47 Neuinfektionen, 26 Erkrankte im Spital

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 47 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.251. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 26 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 5 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.109 BurgenländerInnen mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten. 188.302 Auffrischungsimpfungen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Klangfrühling-Intendant Gerhard Krammer, Johannes Kutrowatz, Anton Mühlhofer, Eduard Kutrowatz, GF Zukunft Schlaining Werner Glösl.
67

Willkommen daheim Eduard & Johannes Kutrowatz
"WUNDER-KLANGfrühling" 2022 in Stadtschlaining

STADTSCHLAINING.  Am Mittwoch, den 25. Mai, kam es unter dem Motto "WUNDERwürdig" zum Wiedersehen mit Eduard & Johannes Kutrowatz - den Gründervätern des Klangfühlings. Gerhard Krammer meinte bei der Begrüßung: „sie sind hier in Schlaining großgeworden und aufgewachsen, daher wäre es vermessen, zu sagen - wir begrüßen die musikalischen Gäste - NEIN, sie sind nicht zu Gast hier - Johannes & Eduard Kutrowatz Willkommen daheim und Willkommen beim Klangfrühling!“ Die Gründer des Festivals...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.318.

Corona-Virus
39 Neuinfektionen im Burgenland

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 39 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.318. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 26 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 6 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.109 BurgenländerInnen mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten. 188.302 Auffrischungsimpfungen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Schüler der VS Holzschlag forschten als "Klimafüchse".
30

Tag der Biodiverstität
Aktionstage für burgenländische Klimafüchse

Rund um den Internationalen Tag der Biodiversität am 22. Mai gibt es wieder zahlreiche Aktivitäten. BURGENLAND. Am 22. Mai war der Internationale Tag der Biodiversität. Dieser wurde im Jahr 2000 als „Internationaler Tag der biologischen Vielfalt“ ins Leben gerufen und erinnert an den 22. Mai 1992, an dem in Nairobi Einigkeit über das UN-Übereinkommen über biologische Vielfalt erzielt wurde. Hauptanliegen der Konvention ist der Schutz der biologischen Vielfalt der Ökosysteme, der Arten bzw....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Versucht die Sonne durch die Wolken zu brechen, ergibt sich meist ein himmlisches Naturschauspiel.

Saharastaub und Wolken
So wird das Wetter am Montag im Burgenland

Die Sonne wird heute merklich durch Wolken und Saharastaub gedämpft.  BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 10 bis 14 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 25 und 28 Grad.  Etwas Saharastaub und ein Schirm hoher Wolkenfelder dämpfen das Sonnenlicht merklich. Dennoch überwiegt insgesamt der freundliche Wettercharakter. Der Wind weht mäßig aus Südost bis Süd. Frühtemperaturen 10 bis 14, Tageshöchsttemperaturen 25...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.426.
2

Corona-Virus
92 Neuinfektionen im Burgenland

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 92 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.426. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 26 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich 6 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Laut E-Impfpass-Dashboard haben 240.109 BurgenländerInnen mindestens ihre erste Teilimpfung der COVID-19-Schutzimpfung erhalten. 188.300 Auffrischungsimpfungen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Sonne bleibt uns erhalten

Es bleibt sommerlich
So wird das Wetter am Sonntag im Burgenland

Heute bleibt es ausnahmslos trocken und sonnig. BURGENLAND. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) liegen die Temperaturen in der Früh bei 11 bis 15 Grad. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 24 und 28 Grad.  Den ganzen Tag scheint die Sonne, Quellwolken am Nachmittag bleiben harmlos. Im Nord- und Mittelburgenland bläst mäßiger Nordwestwind, im Süden ist es windschwach.  Schick' uns dein schönstes Wetterfoto für unseren Wetterbericht!

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
"Ich will weder Vergeltung, noch Wiedergutmachung. Einzig erhoffe ich Gerechtigkeit...!" schildert eines der Missbrauchs-Opfer aus der Oberwarter Arzt-Praxis.
5

Missbrauchs-Opfer im Exklusiv-Interview
„Niemand wird mir glauben, weil der Sex-Täter ein Arzt ist“

„Warum tue ich mir das an? Macht eh keinen Sinn... Was soll das bringen? Niemand wird mir glauben...“. Selbstzweifel. Unsicherheit. Begleitet von Hilflosigkeit. Alles andere als ein leichter Weg. Sie hat ihn trotzdem beschritten. Ungeachtet von Scham und Angst. Packte aus. Klagte an. Die 48-jährige Südburgenländerin. Eines der Missbrauchs-Opfer in der Arztpraxis von Oberwart. Respekt und Chapeau für Mut. Und Courage. In einem Exklusiv-Interview trotzt die attraktive Frau ihrem Leid. Den Qualen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gernot Heigl
Am billigsten Tankt man in Jennersdorf und Neusiedl

Burgenland
Bei diesen Tankstellen tankst du am Samstag günstiger

Die Sprit-Preise schwanken zurzeit immer wieder. Der ÖAMTC hat nun eine Internetseite installiert, in der viele Tankstellen und ihre aktuellen Sprit-Preise aufgelistet sind. BURGENLAND. Alle 15 Minuten werden die Preise für die Treibstoffe aktualisiert. Wir haben die billigsten Tankstellen aus jedem Bezirk (Stand: 16:25 Uhr am 21.5.2022) für dich herausgesucht. DieselJennersdorf - A1 direkt Technologiepark 7 8380 Jennersdorf 1,739 Oberwart - Eni Industriestraße 49 7400 Oberwart 1,759 Güssing...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Der Einsatz ist mittlerweile beendet
4

Verkehrsunfall in Rechnitz
Zwei Autos kollidierten auf der B56

In Rechnitz auf der B56 Richtung Schachendorf kollidierten zwei Autos. Dabei wurde eine Person eingeklemmt. RECHNITZ. Die Feuerwehren Rechnitz und Schachendorf wurden um 12:12 zu einem technischen Einsatz gerufen. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Person eingeklemmt und wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit. Die anderen beiden Insassen wurden ebenfalls verletzt. Christophorus 16 im Einsatz Im Gespräch mit den RegionalMedien berichtete ein Floriani, dass zwei Pkws kollidierten und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Kristina Kopper

Lokales aus Österreich

Brunner erfreut über Interesse der Bevölkerung: Mehr als 600.000 Gutscheine eingereicht.
3

Energiekostenausgleich
Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) zeigt sich erfreut: Mit Stand 25. Mai 2022 bereits eine potenzielle Entlastung von über 90 Millionen Euro erreicht. 85 Prozent der 600.000 Gutscheine wurden online eingelöst.  ÖSTERREICH. Das von der Bundesregierung beschlossene vier Milliarden Euro schwere Anti-Teuerungspaket soll die Menschen in Österreich finanziell entlasten. Neben der Senkung der Elektrizitätsabgabe und der Aussetzung des Ökostrom-Förderbeitrags – die jedem Haushalt circa 250 Euro mehr...

  • Lara Hocek
Neue Analyse im Auftrag der Initiative Mutter Erde zeigt: Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen.
3

Neue Analyse
Großes Energie-Einsparungspotenzial in Österreich

Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen. Das größte Potenzial haben der Verkehrs- und der Gebäudesektor. Das zeigt eine neue Analyse im Auftrag der Initiative "Mutter Erde". Der WWF fordert deshalb eine umfassende Energiespar-Offensive. ÖSTERREICH. Im Rahmen des Schwerpunkts "Bye bye CO2" wurde eine Analyse zum Energiespar-Potenzial Österreichs von "Mutter Erde" in Auftrag gegeben, um zu zeigen, an welchen Stellen nachgebessert werden kann. Eine kurzfristige Reduktion um 5,9...

  • Lara Hocek
Alle wollen ihre Gastherme austauschen, die Industrie kritisiert dabei, dass das Thema Wasserstoff und Biomethan stiefmütterlich behandelt wird.
3

Boom bei Energieberatung
"Regierung bei Wasserstoff und Biomethan säumig"

Die hohen Energiepreise und die gesetzliche Lage, wonach Gasheizungen in Österreich bis 2040 ersetzt werden müssen und schon ab nächstem Jahr nicht mehr eingebaut werden sollen, bringt auch den Heizungstausch hierzulande in Schwung. Energieberatungen melden einen regelrechten Ansturm. Die Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK) bezweifelt, dass der geplante Ausstieg aus Öl-und Gasheizungen sich ausgeht. Andere Energieformen würden von der Regierung komplett ignoriert werden....

  • Adrian Langer
Mohnblumen am Morgen
Aktion 5

Nur 20 Grad
Letztes Mai-Wochenende wird regnerisch und kühl

Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) werden die  letzten Tage des Wonnemonats Mai wechselhaft und kühl bleiben. Auch die Temperaturen kommen nicht über 22 Grad hinaus. ÖSTERREICH. Am Freitag überwiegt lange Zeit noch sonniges Wetter. Erst am Nachmittag werden die Quellwolken dichter, besonders im Süden und Südosten steigt dann die Schauer- und Gewitterneigung an. Den Norden erreichen erst ab dem späten Nachmittag und abends dichte Wolkenfelder einer Störungszone. Mit...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.