Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Gesundheit
Vorsicht mit Gartenschere und anderen Geräten.

Verletzungen beim Garteln vermeiden

Vorsicht im Umgang mit Gartengeräten Durch Krankheitserreger, die im Erdreich lauern, können schon kleine Verletzungen bei der Gartenarbeit unangenehme Folgen in Form von Infektionen haben. Handschuhe und festes Schuhwerk helfen, solche Verletzungen zu vermeiden. Besondere Vorsicht ist bei der Arbeit mit scharfen Werkzeugen geboten. Schwerste Fußverletzungen riskiert, wer barfuß oder in Flip-Flops den Rasen mäht. Mit elektrischen Heckenscheren kommt es häufig zu Unfällen, speziell bei Kindern....

  • 29.03.18
  •  1
Gesundheit
Bei Skifahrern sind Knieverletzungen leider sehr häufig.

Der Schnee bringt leider manchmal Schmerzen mit

Wer seit Langem mal wieder in die Skischuhe schlüpft, läuft Gefahr, sich Verletzungen zuzuziehen. Am häufigsten passieren Unfälle schon in den ersten zwei Pistentagen. Bei Skifahrern sind in erster Linie Verletzungen des Kniegelenks zu beklagen, bei Snowboardern bieten Unterarme und Handgelenke ein größeres Risiko für Brüche und Verstauchungen. „Schwere Schädel-Hirn-Traumata sind glücklicherweise dank der Helmpflicht rückläufig“, meint der Bewegungsmediziner Christoph Raas von der...

  • 08.02.18
  •  1
  •  2
Lokales
Dieser PKW rutschte in den neuen Zaun des Kindergartens.
4 Bilder

Jabing: Auto rutschte in Zaun

JABING. Am Samstag, 18.11., rückte die Feuerwehr abends zu einem technischen Einsatz aus. Während ein älteres Paar beim Gottesdienst am Vorabend in der Kirche weilte, machte sich beim Parkplatz der Volksschule ihr PKW selbstständig. "Vermutlich wurde vom Besitzer beim Abstellen des PKW vergessen, einen Gang einzulegen bzw. die Handbremse zu betätigen", so die Feuerwehr Jabing. Daraufhin rollte das Fahrzeug vom Parkplatz über eine Randsteinkante und der angrenzenden Wiese, auf den Kindergarten...

  • 20.11.17
Gesundheit
Beim Autofahren sollte die Konzentration möglichst hoch bleiben.

Wie konzentriert fahren wir wirklich Auto?

Beim Autofahren sind wir womöglich wesentlich unkonzentrierter als wir glauben. Konzentration ist beim Autofahren höchstes Gebot. Wer sich am Steuer eine kurze Unachtsamkeit leistet, bringt im Extremfall sogar das eigene Leben oder jenes anderer Menschen in Gefahr. Leider sind kleine Unaufmerksamkeiten nicht allzu unüblich, wie eine neue Studie zeigt. Wissenschafter untersuchten, wie oft unsere Gedanken während dem Autofahren abschweifen. Die Tests führte man mittels Autosimulationen durch, die...

  • 13.09.17
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld musste einen Traktor aus einem Garten bergen.
4 Bilder

Pinkafeld: Traktor durchbricht eine Hecke und kracht in einen Garten

Der Traktorlenker beging Fahrerflucht, der Traktor war vermutlich gestohlen. PINKAFELD. Am Nachmittag des 04.06.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld im strömenden Regen zu einer Traktorbergung in die Wiesfleckerstraße alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zehn Mann zum Einsatz aus. Aus ungeklärter Ursache war ein Traktor von der Straße abgekommen, durchbrach eine Hecke und...

  • 05.06.17
  •  1
Lokales
2 Bilder

PKW kracht gegen Straßenlaterne

Am 24.04. wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Großpetersdorf um 02:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Pkw krachte gegen eine Straßenlaterne und verkeilte sich. Die Einsatzstelle wurde sofort abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Anschließend wurde Der PKW mittels Kran aus der Misslage befreit und von der Fahrbahn entfernt. Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 24.04.17
Lokales
Symbolfoto

54-Jähriger aus Markt Allhau bei Waldarbeiten schwer verletzt

MARKT ALLHAU. Am späten Nachmittag des 21. Jänner 2017 streifte ein Mann mit einem kleinen Allradlader zwei Baumstämme aus dem Wald. Ein Baumstamm verhängte sich und fiel ihm auf den linken Fuß, wodurch der Mann schwer verletzt wurde. Er wurde mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • 23.01.17
Lokales

Urlaubsgast in Jormannsdorf bei Sturz in Bachbett ertrunken

JORMANNSDORF. Ein Tiroler Urlaubsgast ertrank am 6. August 2016 zwischen 01:00 Uhr und 08:50 Uhr im Tschabach (Gemeindegebiet von Jormannsdorf). Laut Zeugenaussagen verließ der 71-jährige Tiroler aus dem Bezirk Kufstein ein Gasthaus in Jormannsdorf und dürfte auf dem Weg in sein Hotel in das Bachbett gestürzt sein. Der intervenierende Gemeindearzt stellte Tod durch Ertrinken fest. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

  • 08.08.16
Lokales
10 Bilder

Verkehrsunfall auf der B63 am 23.11.2015

Am frühen Morgen des 23.11.2015 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B63 zwischen Riedlingsdorf und Oberwart. Aus unerklärlicher Ursache ist eine Lenkerin ins schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Durch die gegenheit der Landschaft hat sich das Fahrzeug auch mehrmals überschlagen. Die FF Riedlingsdorf wurde alarmiert und rückte mit TLFA 3000 und LF zur Fahrzeugbergung aus. Beim Eintreffen am Unfallort war die Polizei und Rettung bereits anwesend. Der Notartz begann...

  • 25.11.15
Lokales
Pflegerin starb nach Sturz im Keller an ihren Verletzungen

Pflegerin bei Sturz tödlich verletzt

Dienstagabend stürzte eine 63-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart über eine Kellerstiege und erlitt tödliche Verletzungen. Die 63-jährige, aus Rumänien stammende Frau, war mit der Pflege einer 86-jährigen Frau aus dem Bezirk Oberwart betraut. Sie brachte gegen 18:00 Uhr die Pflegebedürftige zu Bett und ging anschließend in den Keller. Die 86-Jährige hörte noch das Öffnen der Kellertür. Als die Pflegerin nach einiger Zeit noch immer nicht aus dem Keller kam, verständigte die Pensionistin...

  • 10.09.15
Lokales

Autoüberschlag: Lenker befreit sich selbst

Glück im Unglück hatte heute ein Autolenker im Südburgenland. Er hatte sich mit seinem Auto überschlagen, konnte sich allerdings selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Unfall passierte auf der B50 bei Bernstein (Bezirk Oberwart). Das Auto hatte sich überschlagen, lag auf dem Dach quer über die Straße und blockierte dadurch beide Fahrbahnen. Der Autolenker hatte sich laut Feuerwehr selbst aus dem demolierten Fahrzeug befreien können. Er wurde von einem Sanitäter, der zufällig an der...

  • 17.08.15
Lokales
Das Flugzeug überschlug sich nach der Notlandung und kam in einem Kukuruzacker zu liegen.
21 Bilder

Zwei Verletzte bei Flieger-Unfall in Punitz

Glimpflich ging eine Notlandung aus, die ein 21-jähriger Pilot unmittelbar nach dem Start vom Flugplatz Punitz (Bezirk Güssing) vollziehen musste. Sein viersitziges Flugzeug vom Typ Piper PA-28 überschlug sich zwar, der aus Mühlgraben (Bezirk Jennersdorf) stammende Pilot und sein Fluggast kamen aber mit leichten bzw. unbestimmten Verletzungen davon. Umkehr unmittelbar nach dem Start "Das Flugzeug dürfte nach dem Start auf zu wenig Leistung gekommen sein. Der Pilot hat daher eine...

  • 14.08.15
  •  1
Lokales

VCÖ: August unfallsreichster Monat

Der August ist der unfallsreichste Monat des Jahres, wie eine aktuelle Studie des VCÖ bestätigt. In den vergangenen fünf Jahren sind bei Verkehrsunfällen im Burgenland insgesamt 657 Menschen verletzt worden und 13 Menschen gestorben. Im August ist es auf Burgenlands Straßen am gefährlichsten. In den vergangenen fünf Jahren gab es in diesem Monat 504 Unfälle mit 657 Verletzten und 13 Toten. Als Ursache für den massiven Anstieg an Verkehrsunfällen gilt unter anderem der starke Urlaubsverkehr, so...

  • 07.08.15
Lokales

Mann bei Verkehrsunfall bei Wiesfleck verletzt

Ohne Helm und Schutzbekleidung fuhr ein 40-jähriger Mann aus Wiesfleck am 19. Juli 2015 gegen Mittag mit seinem Leichtmotorrad auf einem Güterweg. Als er zu seinem Haus zufahren wollte, kam er aus unbekannter Ursache zu Sturz und unter dem Mofa zum Liegen. Der Mann wurde verletzt und konnte sich nicht selbst befreien. Ein Nachbar wurde auf den Unfall aufmerksam und leistete Erste Hilfe. Er verständigte die Rettung – der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus...

  • 20.07.15
Lokales

Motoradunfall in Riedlingsdorf auf der B63

Am Nachmittag des 04.07.2015 wurde die FF Riedlingsdorf gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B63 / Höhe Ziegelwerk alarmiert Die FF Riedlingsdorf rückte mit KRF, TLF und KRF zum Einsatz aus. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld folgte mit einem RLF, SRF und WLF. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Entgegen der Alarmmeldung war keine Person eingeklemmt. Aus ungeklärter Ursache war ein Motorrad auf einen PKW aufgefahren....

  • 06.07.15
Lokales

Riedlingsdorf: PKW ausgebrannt

Aus noch ungeklärter Ursache brannte gestern Nachmittag in Riedlingsdorf ein PKW vollständig aus. Eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart lenkte ihr Fahrzeug auf der Bundesstraße B63, im Gemeindegebiet von Riedlingsdorf, Richtung Pinkafeld. Nach einem Leistungsabfall des Motors begann dieser zu rauchen. Kurze Zeit später schlugen Flammen aus dem Motorraum und die 42-Jährige musste aus dem KFZ flüchten. 15 Mann der Feuerwehr Riedlingsdorf löschten den ausgebrannten Wagen. Die...

  • 02.07.15
Lokales

Eine Verletzte nach Unfall in Oberwart

Am heutigen Morgen kam es in Oberwart zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Eine 38-jährige Ungarin fuhr gerade von einer Tankstelle weg und wollte ihre Fahrt auf der Bundesstraße B50 fortsetzen. Im selben Moment fuhr eine 40-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart zur Tankstelle zu und kollidierte mit dem PKW der 38-Jährigen. Die 40-Jährige wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Es lagen keine Alkoholisierungen vor.

  • 18.06.15
Lokales

Riedlingsdorf: Mann halb von Walze überrollt

Am Mittwochnachmittag verletzte sich in Riedlingsdorf ein Mann bei Arbeiten mit einer Walze. Der 72-jährige Pensionist zog bei Planierungsarbeiten im Bereich der Landesstraße L360 eine etwa 750 kg schwere Vibrationswalze. Dabei kam er auf dem unebenen Schotterweg zu Sturz. Die Walze überrollte seine Beine und kam im Hüftbereich zum Stehen. Mit seinem Handy verständigte er die Einsatzkräfte. Der Mann wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen konnte die...

  • 11.06.15
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld übte den Ernstfall
10 Bilder

Feuerwehrübung in Pinkafeld

Am Abend des 05.06.2015 fand am Firmengelände der Firma Egger Glas in Pinkafeld eine Themenübung „technischer Einsatz / arbeiten mit schweren Lasten“ statt. Eingesetzte Fahrzeuge waren das RLF (Rüstlöschfahrzeug), das SRF (schweres Rüstfahrzeug), das WLF (Wechselladerfahrzeug) und fünfzehn Mann. Beübt wurden dabei mehrere Szenarien. Mehrere Szenarien Beim 1. Szenario steckte ein PKW mit eingeklemmten Personen unter einem LKW- Anhänger. Durch die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr wurde der...

  • 08.06.15
Lokales
4 Bilder

Unfall zwischen Oberschützen und Pinkafeld

Donnerstagabend kam ein Geländewagen aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und landete im Straßengraben. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand. Am Abend des 04.06.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Feuerwehr Oberschützen zu einer Fahrzeugbergung auf die Landesstraße zwischen Pinkafeld und Oberschützen nachalarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und dreizehn...

  • 05.06.15
Lokales

Oberschützen: Drogenlenker rammte Polizeiwagen

Ein 29-jähriger Pinkafelder, der unter Drogeneinfluss stand, krachte heute Vormittag in Oberschützen in ein stehendes Polizeiauto. Ein 45-jähriger Polizist wurde bei diesem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. Der Polizeibeamte hatte das Dienstfahrzeug auf der Landesstraße 424a auf dem „Bad Tatzmannsdorfer-Ast“ am Straßenrand abgestellt und führte Geschwindigkeitsmessungen (Radarmessungen) durch. Zum Zeitpunkt des...

  • 03.06.15
  •  1
Lokales

Rechnitz: Zwei Verletzte bei Unfall mit Kleinmotorrad

Am Sonntagabend kam es im Gemeindegebiet von Rechnitz zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinmotorrad, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 15-jähriger Schüler, der gemeinsam mit einer 15-jährigen Mitfahrerin in der Prangergasse unterwegs war, kam aus bisher noch ungeklärter Ursache zu Sturz. Der Lenker und seine Mitfahrerin wurden dabei verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert. Bei den Jugendlichen lag keine Alkoholisierung vor

  • 01.06.15
Lokales

Kemeten: Alkoholisierter sprang aus fahrendem Auto

Sonntagfrüh sprang ein 23-jähriger Mann aus einem fahrenden Auto und verletzte sich. Der Mann war offenbar erheblich alkoholisiert. Auch der Lenker stand unter Alkoholeinfluss. Auf der Gemeindestraße von Kemeten in Richtung Steinbrückl kam es am Sonntag um 6 Uhr morgens zu einem kuriosen Zwischenfall. Ein 23-jähriger Mann sprang während der Fahrt aus einem mit vier Personen besetzten PKW. Dabei verletzte sich der junge Mann und wurde vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Angaben der...

  • 11.05.15
Lokales

Handbremse gelöst – Zugmaschine schwer beschädigt

Bisher unbekannte Täter lösten am vergangenen Wochenende in Wolfau die Handbremse einer Zugmaschine, die auf einem abschüssigen Feld abgestellt war, gegen einen Baum rollte und schwer beschädigt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 25.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Fahndung nach den Unbekannten wurde eingeleitet. Der Besitzer stellte, die nicht zum Verkehr zugelassene Zugmaschine, an der eine Sämaschine gekoppelt war, auf seinem abschüssigen Grundstück ab und sicherte diese durch...

  • 04.05.15
  • 1
  • 2