Oberpullendorf - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Klubobmann Robert Hergovich und Landesrat Heinrich Dorner
2

SPÖ-Tourstopp in Oberpullendorf
"Wohnen muss leistbarer werden"

Der SPÖ Landtagsklub tourt in den nächsten Wochen mit seiner Informationskampagne „Ja zum burgenländischen Weg“ durch die Bezirke, um die Themen Mindestlohn, Pflege und leistbares Wohnen den Burgenländern näher zu bringen. Heute fand der Tourstopp in Oberpullendorf statt.  BEZIRK. Landesrat Heinrich Dorner und SPÖ-Klubobmann Hergovich legten den Fokus auf leistbares Wohnen: "Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Wir wollen den Menschen Wohnraum gewährleisten – und zwar zu leistbaren Preisen. Viele...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Seinen Sommerurlaub verbringt der Bürgermeister am liebsten im Weingarten.

Einfach näher dran in Lutzmannsburg
Wordrap mit Bürgermeister Christian Rohrer

Wir haben Bürgermeister Christian Rohrer zum "Wordrap"-Interview gebeten. Hier seine Antworten: Lutzmannsburg in drei Worten ... wahrscheinlich das Paradies.Mein bisher schönstes Ereignis als Bürgermeister war … das Wahlergebnis bei der 2. Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl. Mein erstes Auto war … ein Golf. Meinen Sommerurlaub verbringe ich am liebsten … im Weingarten.Meinem 18-jährigen Ich würde ich heute folgenden Ratschlag geben … lernen, arbeiten, Fleiß und kein politisches Amt.In 10...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Landtagsabgeordneter Roman Kainrath bedankte sich bei dem scheidenden Bürgermeister Erich Zweiler und dem scheidenden Vize-Bürgermeister Karl Degendorfer für ihren Einsatz und wünscht Manfred Degendorfer und Marcel Geissler alles Gute für ihre Arbeit im neuen Amt.

Neue Ortschefs
Amtsübergabe in Weppersdorf

WEPPERSDORF. Bei der Gemeinderatssitzung wurde Manfred Degendorfer zum neuen Bürgermeister der Großgemeinde gewählt. Er übernimmt somit das Amt von Erich Zweiler, der zwei Perioden als Bürgermeister aktiv war. Auch die Funktion des Vize-Bürgermeisters wurde neu besetzt. Anstelle von Karl Degendorfer wird zukünftig der Tschurndorfer Marcel Geissler dieses Amt bekleiden.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Bürgermeister Johann Balgoh bedankte sich bei SPÖ Bezirksgeschäftsführer Patrick Brenner und Landesrat Heinrich Dorner für die Auszeichnung.

Ehrung in Nikitsch
Johann Balogh erhielt höchste Auszeichnung der SPÖ

Als Dank und Anerkennung für seinen jahrelangen und unermüdlichen Einsatz im Dienste der SPÖ, wurde Bürgermeister Johann Balogh die höchste Auszeichnung der SPÖ, die "Viktor-Adler-Plakette", verliehen. NIKITSCH. „Hansi ist auch über die Grenzen von Nikitsch hinweg eine Persönlichkeit. Er hat nicht nur in der Ortspolitik, sondern auch in Teilen der Landespolitik seine politische Handschrift hinterlassen. Er hat sich diese Auszeichnung mehr als verdient“, so SPÖ Bezirksparteivorsitzender...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Ines Haller, Doris Niklos, Andrea Schumitsch, Thomas Niklos, Katrin Pöhl und Lara Freiberger.

Unterfrauenhaid
Muttertagsfrühstück zugunsten der Krebshilfe Burgenland

UNTERFRAUENHAID. Anlässlich des Muttertages hat die JVP gemeinsam mit Vizebürgermeister Thomas Niklos alle Mütter und Damen zum Sektfrühstück am Dorfplatz beim Gemeindeamt eingeladen. Der Gesamterlös aus der freien Spende kommt der Krebshilfe Burgenland zugute. Thomas Niklos: „Vielen Dank an alle Mütter und Großmütter für eure Fürsorge, Leistungen und Vorbildwirkung in vielen Bereichen unserer Gesellschaft!“

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Den wichtigsten Ratschlag erhielt der Bürgermeister von seinem Vater.

Einfach näher dran in Horitschon
Bürgermeister Georg Dillhof im "Word Rap" Interview

Die Bezirksblätter Oberpullendorf baten Bürgermeister Georg Dillhof zu einem "Wordrap" Interview. Hier seine Antworten: Horitschon ist für mich ... Lebensmittelpunkt und Heimat.Als Kind wollte ich ...  unbedingt einen Traktor besitzen. Energie tanke ich ... bei meinen Freunden und meiner Familie.Kennenlernen würde ich gerne ... Papst Franziskus. Meinen Kaffee trinke ich ... kurz und schwarz. Aus der Ruhe bringt man mich ... nur sehr schwer.Der wichtigste Ratschlag den ich je bekommen habe war...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Lutzmannsburg-Strebersdorf: Nikolaus Berlakovich, Robert Schwabl, Bettina Böhm, Christian Stimakovits, Katharina Kainrath mit Sebastian und Moritz, Gerhard Weissmantel, Silvia Toth und Christian Sagartz.
10

Bezirk Oberpullendorf
Volkspartei pflanzt weitere Obstbäume

BEZIRK „Volkspartei denkt nachhaltig“ – unter diesem Motto setzt die Volkspartei 2022 einen Schwerpunkt. Als sichtbares Zeichen für mehr Nachhaltigkeit werden burgenlandweit 200 Obstbäume gesetzt. Die Gemeindeparteien der Volkspartei Draßmarkt, Lutzmannsburg-Strebersdorf, Oberpullendorf, Piringsdorf und Ritzing nehmen an burgenlandweiter Baumpflanzaktion der Volkspartei Burgenland teil und haben bereits einen Baum gepflanzt. Volkspartei pflanzte Obstbäume

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Thomas Niklos mit Leo Führer vom Blindenapostolat in Wien.
1

Unterfrauenhaid
Team Niklos sammelte 691 gebrauchte Brillen

Genau 691 Brillen wurden bei der Brillensammlung für bedürftige Menschen abgegeben. UNTERFRAUENHAID. „Alte Brillen passen oft nicht mehr und liegen nutzlos in der Lade. Genau diese Brillen können jedoch für bedürftige Menschen Großartiges bewirken.“, so Thomas Niklos. „Ich bedanke mich bei allen Spenderinnen und Spender für die vielen Sachspenden." Zentralafrika  Die Brillen wurden von einer Gruppe bestehend aus rund 30 Helfern gereinigt, vermessen und sortiert. Am 5. Mai wurden die Brillen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Nikolaus Berlakovich, Angelika Mileder, Christian Sagartz, Johann Heisz und Patrik Fazekas.
6

Bezirk Oberpullendorf
Volkspartei traf sich zur Bezirkskonferenz

Die Bezirkskonferenz für das Mittelburgenland fand am Montag den 2. Mai in Oberpullendorf statt. Die Spitzenfunktionäre aus dem Bezirk waren eingeladen, um sich gemeinsam auf die kommenden Monate bis zur Wahl einzustimmen. BEZIRK. „Die Volkspartei vereint in allen burgenländischen Gemeinden großartige Persönlichkeiten, die für ihre Mitmenschen das persönliche Lebensumfeld gestalten möchten", so ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz. "Wir freuen uns über viele Mitstreiter, neue Kandidaten und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die Gemeinderäte Rudolf Giefing, Ernst Bauer, Franz Hackl, Norbert Dorner, Markus Sorko und Vizebürgermeister Andreas Bauer - der ÖVP & Parteifrei Lackendorf

Aktion ÖVP & Parteifrei Lackendorf
Mit einem Blumengruß Danke sagen

Am 1. Mai Mai fand bereits zum dritten Mal die Muttertagsblumen-Aktion der ÖVP & Parteifrei Lackendorf statt. LACKENDORF. Vizebürgermeister Andreas Bauer und sein Team überreichten allen Müttern und Oma`s einen Blumengruß zum Muttertag. Alle freuten sich über den Blumengruß.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Patrick Brenner, Christian Balogh, Johann Balogh und LR Heinrich Dorner.

Christian Balogh folgt Johann Balogh
Neuer Spitzenkandidat für die SPÖ Nikitsch

Christian Balogh wurde von den SPÖ Ortsparteien der Großgemeinde Nikitsch zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2022 gekürt. NIKITSCH. Christian Balogh tritt somit in die Fußstapfen von Langzeitbürgermeister Johann Balogh, der nach 30 Jahren im Amt nun zwar in die zweite Reihe rückt, der Ortspartei aber weiterhin unterstützend zur Seite stehen wird. SPÖ Bezirksparteivorsitzender Landesrat Heinrich Dorner und SPÖ Bezirksgeschäftsführer Patrick Brenner bedankten sich bei Hansi für seinen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Gemeinsam mit der Parteispitze der SPÖ Bezirkspartei beging man den Tag der Arbeit.
2

1. Mai
600 Besucher bei SPÖ Bezirksmaiaufmarsch in Lackenbach

Nach einer zweijähriger Zwangspause konnte dieses Jahr unter Beisein von Landeshauptmannes Hans-Peter Doskozil und SPÖ Bezirksparteivorsitzenden Landesrat Heinrich Dorner wieder der traditionellen SPÖ Bezirksmaiaufmarsch veranstaltet werden. LACKENBACH. Dieses Jahr war Lackenbach der Schauplatz der Bezirksmaifeier. In der Maiansprache des Landeshauptmannes an die Genossen hob er nochmals die Wichtigkeit des Mindestlohnes von 1.700,- Euro netto hervor. Auch das Burgenland energieautark zu...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Horitschon: Georg Dillhof, Nikolaus Berlakovich
1 5

Nachhaltigkeit Bezirk Oberpullendorf
Volkspartei pflanzte Obstbäume

BEZIRK. „Volkspartei denkt nachhaltig“ – unter diesem Motto setzt die Volkspartei 2022 einen Schwerpunkt. Als sichtbares Zeichen für mehr Nachhaltigkeit werden burgenlandweit 200 Obstbäume gesetzt. Im Bezirk Oberpullendorf wurden Obstbäume in den Gemeinden Frankenau-Unterpullendorf, Horitschon, Markt St. Martin, Raiding und Unterrabnitz-Schwendgraben gepflanzt. Mit der burgenlandweiten Baumpflanzaktion möchte die Volkspartei den Startschuss für weitere Nachhaltigkeitsprojekte in unsere Gemeinde...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Am ersten Tag während des Stadtrundgangs vor einer orthodoxen Kirche.
2

Sofia, Bulgarien
Unterfrauenhaider Volkspartei auf Reisen

Eine Städtereise, alljährlich durchgeführt von der Unterfrauenhaider Volkspartei, führte heuer nach Sofia, Bulgarien. UNTERFRAUENHAID. Am 8. April, früh morgens, brach die Gruppe bestehend aus 35 Personen nach Sofia auf. Die erste Besichtigungstour unternahmen die Besucher am Tag der Ankunft zu Fuß. Ein Streifzug durch die Innenstadt führte die Leute zu der Universität, der Alexander Nevski Kathedrale, der Russischen Kirche und weiteren sehenswerten Plätzen. Der Reiseführer versorgte die...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Hubert Eisl, Gabriele Ehrenhöfer und Hans Peter Doskozil sind vom neuen Anstellungsmodell für Pflegekräfte überzeugt.

750 Euro brutto pro Monat
Burgenland bezahlt Pflegekräfte schon während der Ausbildung

Landeshauptmann Doskozil präsentierte am Mittwoch gemeinsam mit der KRAGES ein "einzigartiges Anstellungsmodell für die Pflegeausbildung" – Angehende Pflegekräfte werden ab September bezahlt und versichert – mit Aussicht auf einen fixen Job im Burgenland BURGENLAND. Um den Pflegeberuf attraktiver zu machen, erhalten angehende Pflegekräfte ab September bereits ab dem Beginn ihrer Ausbildung einen Dienstvertrag bei einem Gesundheits- oder Pflegedienstleister im Burgenland. "Sie sind voll...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Daniel Mersits, Anton Winter, Heinz Zehetner, Patrik Fazekas, Nikolaus Berlakovich, Karl Bantsich, Angelika Mileder, Christian Sagartz, Thomas Simon, Stefan Nemeth, Regina Csenar, Elfriede Hajszan, Julia Fazekas und Sandra Heisz.
2

Bürgermeisterkandidatin Angelika Mileder
"Möchte den erfolgreichen Weg fortsetzen"

Angelika Mileder wurde einstimmig zur Bürgermeister-Kandidatin gewählt. FRANKENAU-UNTERPULLENDORF. „Ich möchte den erfolgreichen Weg für unsere Gemeinde fortsetzen und mich weiterhin für alle Menschen in unserer Gemeinde einsetzen", so die amtierende Bürgermeisterin der Gemeinde Frankenau-Unterpullendorf.  "Werde alle Haushalte besuchen"  Beim gestrigen Gemeindeparteitag der ÖVP Frankenau-Unterpullendorf wurde Angelika Mileder einstimmig zur Bürgermeister-Kandidatin für die kommende...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Team Oberhofer bei der Klausur

Bürgermeisterkandidat
Hans Oberhofer stellt sich in Kobersdorf zur Wahl

Die ÖVP Kobersdorf geht mit Hans Oberhofer als Bürgermeisterkandidat an der Spitze in die Gemeinderatswahl im Herbst. KOBERSDORF/OBERPETERSDORF/LINDGRABEN. "Wir wollen stärker werden und künftig den Bürgermeister stellen", so der 48-jährige Polizeibeamte und zweifacher Familienvater. "In meinem Team sind zahlreiche neue Unterstützer und Funktionäre aus allen drei Ortsteilen, die bereits politische Erfahrung haben." "In die Zukunft gerichteten Gemeindepolitik""Wir wollen einen Wandel hin zu...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Heinrich Dorner, Erich Trummer, Birgit Grafl und Patrick Brenner.
2

Gemeinderatswahlen 2022
Erich Trummer ist SPÖ-Spitzenkandidat in Neutal

Das Team der SPÖ Neutal hat sich mit 13 Kandidaten neu aufgestellt. Bürgermeister Erich Trummer wird die Neutaler SPÖ in die Gemeinderatswahlen im Herbst führen. NEUTAL. Die permanente Erneuerung der SPÖ-Neutal und ihres Teams für die kommenden Gemeinderatswahlen wurde bei der Generalversammlung am 24. April von weit über 100 Teilnehmern mit einer 100 % Unterstützung vorgenommen. Erich Trummer wurde im Zuge dessen zum 5. Mal als Spitzenkandidat mit einstimmigem Beschluss nominiert....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die Vorbereitungen für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen laufen auf Hochtouren: FPÖ-Landesparteiobmann Alexander Petschnig und FPÖ-Bezirksparteiobmann Sandro Waldmann
1 2

Gemeinderatswahlen 2022
FPÖ will im Bezirk Oberpullendorf „etwas bewegen“

FPÖ-Bezirksparteiobmann Sandro Waldmann und Landesparteiobmann Alexander Petschnig gaben einen Ausblick auf die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst dieses Jahres. BEZIRK OBERPULLENDORF. „Wir stellen uns relativ breit auf und wollen in der einen oder anderen Gemeinde zulegen“, sagt FPÖ-Bezirksparteiobmann Sandro Waldmann, der selbst in Lockenhaus für die Freiheitlichen als Bürgermeisterkandidat ins Rennen gehen wird. In diesem Gemeinden tritt die FPÖ an…Neben Lockenhaus tritt die FPÖ...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Christian Uchann
2

Einfach näher dran in Kobersdorf
"Wordrap" mit Bürgermeister Andreas Tremmel

Wir haben Bürgermeister Andreas Tremmel zum "Wordrap"-Interview gebeten. Hier seine Antworten:Meine ersten Wochen als Bürgermeister waren für mich ... anstrengend aber interessant. Kobersdorf ist … eine sehenswerte und geschichtsträchtige Gemeinde.Mein erstes Geld habe ich verdient als … Bürokaufmann im Magistrat Wiener Neustadt. Als Kind wollte ich unbedingt … Tischler werden.Genuss ist für mich … gutes Essen.Mein Lieblingsurlaubsziel ist … Salzburg.Einen Tag tauschen würde ich mit …...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Petschnig (l.) und Hofer bei einer Pressekonferenz in Eisenstadt im Sommer 2020
2

Petschnig "sehr erfreut"
Norbert Hofer tritt bei Gemeinderatswahl 2022 in Pinkafeld an

Der ehemalige Präsidentschaftskandidat und jetzige Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ) kandidiert bei der Gemeinderatswahl am 2. Oktober 2022 in seiner Heimatgemeinde am letzten Listenplatz  PINKAFELD. Das bestätigte FPÖ Burgenland-Chef Alexander Petschnig den RegionalMedien Burgenland am Freitagvormittag: "Ich begrüße die Kandidatur und wir freuen uns alle sehr darüber." "Signifikante Verstärkung"Hofer habe als ehemaliges Mitglied des Eisenstädter Gemeinderats sein Engagement für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Franz Tscheinig
Kanzler-Besuch im Burgenland: Karl Nehammer und Christian Sagartz
14

Nehammer im Burgenland
„Jeder Pendler wird im Durchschnitt mit 410 Euro entlastet“

Karl Nehammer besuchte Dienstagabend erstmals in seiner Funktion als designierter ÖVP-Bundesparteiobmann und Bundeskanzler das Burgenland. Gemeinsam mit ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz gab es am Abend einen intensiven Austausch mit Bürgermeistern und Funktionären der Volkspartei. Die Gespräche fanden im Weingut Eichenwald in Horitschon statt. HORITSCHON. „Vom Ukraine-Krieg über die Frage der Versorgungssicherheit bis hin zu aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LH Doskozil bei der heutigen Pressekonferenz: "Da der Krieg nicht aufhört, werden wir unsere Solidaritätsmaßnahmen fortsetzen."
1

Ukraine-Hilfe
Das Burgenland sammelt wieder Hilfsgüter für die Ukraine

Um den Betroffenen in der Ukraine weiter zu helfen, ruft das Land wieder zur Spende von Hilfsgütern auf. LH Doskozil präsentierte am Dienstag die Details zur neuen Sammelaktion im Burgenland BURGENLAND. Gesammelt wird ab 20. April immer werktags von 7 bis 17 Uhr sowie an Samstagen von 8 bis 12 Uhr. Eine Befristung der Hilfsaktion gibt es vorerst nicht. Benötigt werden jedenfalls folgende Hilfsgüter: Babynahrunghaltbare Nahrungsmittel in KonservenHygieneprodukte (Zahnpasten, Zahnbürsten, Seife,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
1 2

Unterfrauenhaid
Team Niklos verteilte gravierte Ostereier

UNTERFRAUENHAID. Anlässlich des vergangenen Osterfestes überbrachte Thomas Niklos und sein Team Osterwünsche an alle Haushalte. Im Sackerl befanden sich neben bunten Schokoeiern ein graviertes Osterei, welches aus der örtlichen Eierfarm stammt.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Politik aus Österreich

Ein zerstörtes Haus in Severodonetsk (Ostukraine) – aufgenommen am 18. Mai, den 84. Tag der russischen Invasion.
3

Aufräumarbeiten
Österreich will Ukraine mit Geräten und Fahrzeugen helfen

Österreichs Städte und Gemeinden wollen der Ukraine mit nicht mehr gebrauchten Geräten und Fahrzeugen helfen. Daneben sollen Städtepartnerschaften vertieft werden. ÖSTERREICH. Am Mittwoch riefen Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Städtebund-Präsident Michael Ludwig die heimischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dazu auf, ukrainische Gemeinden mit kommunalen Geräten und Fahrzeugen zu unterstützen. Die österreichischen Städte und Gemeinden hätten in den letzten Wochen und Monaten ihre...

  • Dominique Rohr
Inhalt der Erklärung ist eine bessere Vernetzung im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus und die Förderung des jüdischen Lebens in Europa.
3

Deklaration unterzeichnet
"Antisemitismus Gefahr für Demokratie"

Vor dem Hintergrund der steigenden antisemitischen Vorfälle in Österreich und in ganz Europa lud Ministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) Vertreterinnen und Vertreter aus 15 EU-Ländern zur "European Conference on Antisemitism" nach Wien ein. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Deklaration zum europaweiten Kampf gegen Antisemitismus. ÖSTERREICH. Vergangene Woche vermeldete die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) einen traurigen Rekord: Insgesamt 965 antisemitische Vorfälle wurden 2021 an die dafür...

  • Dominique Rohr
Laut Grünen soll sich Österreich als neutrales Land in anderen Bereichen stärker einbringen, um den Ruf eines sicherheitspolitischen Trittbrettfahrers der NATO loszuwerden.
3

Grüne
Neutrales Österreich soll "mehr leisten als andere"

Schweden und Finnland nähern sich ihren NATO-Beitritten in großen Schritten an. In Österreich hat diese Entscheidung wieder einmal für Diskussionen gesorgt. Braucht Österreich noch die Neutralität und welche Auswirkungen hatte der EU-Beitritt für das Land? ÖSTERREICH. Kanzler Karl Nehammer (ÖVP) zeigte erst kürzlich Verständnis für die NATO-Ambitionen der nordischen Staaten, für Österreich komme das aber nicht infrage. "Österreich war neutral, ist neutral und bleibt neutral", bekräftigte der...

  • Adrian Langer
Die Regierung beschließt ein Maßnahmenpaket für einen etwaigen Gas-Stopp.
1 3

5-Punkte Plan
Regierung rüstet sich mit Maßnahmenpaket für Gas-Stopp

Der Angriffskrieg von Russland gegen die Ukraine offenbarte Österreichs Abhängigkeit von russischem Gas. Deswegen möchte die Bundesregierung mit einem 5-Punkte-Paket die Widerstandsfähigkeit Österreichs im Fall einer Unterbrechung der Lieferungen von russischem Erdgas stärken. Ungenutzte Gas-Speicherkapazitäten müssen abgegeben werden und der strategisch wichtige Gasspeicher Haidach in Salzburg soll an das österreichische Gasnetz angeschlossen werden. So würde das Gas für zwei Wintermonaten...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.