Eisenstadt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Siegerehrung 1. Lehrjahr: Christoph Grünwald, Landesinnungsmeister der Tischler und Holzgestalter, Tobias Herold, Jonas Möderl, Lucas Lang-Szakats, Berufsschullehrer Roland Fischer und Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind (v.l.n.r.).
3

Landeslehrlingswettbewerb
Burgenlands beste Tischler-Lehrlinge

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Tischler und Holzgestalter wurden kürzlich die besten Lehrlinge des Landes gekürt. Die Erstplatzierten werden das Burgenland somit beim Bundeslehrlingswettbewerb vertreten. PINKAFELD. Die besten Tischler-Lehrlinge haben kürzlich in der Berufsschule Pinkafeld um den Landesmeistertitel gekämpft. Die Teilnehmer hatten einen Vormittag Zeit, um eine Kornschaufel (1. und 2. Lehrjahr) bzw. einen Weinträger (3. Lehrjahr) zu fertigen. Nach Stunden konzentrierter,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die erfolgreichen Lehrlinge: Marco Kaiser, Madik Magamdaliev, Clemens Pavitsits, Caroline Schuster, Florian Grafl Rafael Bleier und Leo Bilovits
36

Oberwart
Florian Grafl siegt bei Elektriker-Lehrlingswettbewerb

Die besten Elektriker-Lehrlinge wurden in der Berufsschule Oberwart gekürt. Die Jury zeigte sich von den Arbeiten begeistert. OBERWART. Beim Landeslehrlingswettbewerb der Elektrotechniker wurden am Donnerstag, 5. Mai, die besten Lehrlinge des Landes gekürt. Die drei Erstplatzierten werden das Burgenland somit beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg vertreten. Die besten Elektrotechniker-Lehrlinge haben kürzlich in der Berufsschule Oberwart um den Landesmeistertitel gekämpft. Die Teilnehmer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bernd Weiss (r.) wird neuer Vizepräsident der Arbeiterkammer Burgenland.
2

Arbeiterkammer Burgenland
34-jähriger Eisenstädter wird neuer Vizepräsident

Bernd Weiss wird in der Vollversammlung am 11. Mai angelobt – er löst Christian Dvorak ab EISENSTADT. Kommenden Mittwoch trifft findet die erste Vollversammlung der Arbeiterkammer Burgenland im heurigen Jahr statt. Neben dem Thema "Verteilungsgerechtigkeit" steht auch eine personelle Änderung auf der Tagesordnung: Bernd Weiss wird als neuer Vizepräsident angelobt, wie die Arbeiterkammer in einer Aussendung bekannt gab. Neue Aufgabe in herausfordernden Zeiten„Ich freue mich auf meine neue...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
2 3 108

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Anzeige
2:46

Autohaus Denzel
27 Jahre Kompetenz in Eisenstadt

Seit 1993 ist Denzel in Eisenstadt ein fixer Ansprechpartner, wenn es um den Autokauf geht. EISENSTADT. Mit den Marken Volvo, Mitsubishi, Hyundai und MG verfügen das Autohaus Denzel in Eisenstadt über eine breite Produktpalette. Ob Kleinwagen, Limousine, Offroad-Fahrzeuge oder Alternativantriebe, das Kundencenter bietet Ihnen die optimale Lösung an. Weitere Leistungen umfassen Beratung bei Versicherung und Finanzierung sowie beim Autozubehör. Die Werkstatt bietet Reparatur aller Marken, §57a...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Raaberbahn hat am Montag, 02. Mai 2022 fünf weitere moderne Desiro ML Züge von Siemens Mobility für ihre Fahrgäste in Betrieb genommen

150-jährigen Jubiläum
Fünf neue Züge für Raaberbahn unterwegs

Rechtzeitig zu ihrem 150-jährigen Jubiläum hat die Raaberbahn fünf weitere moderne Desiro ML Züge von Siemens Mobility für ihre Fahrgäste in Betrieb genommen. WULKAPRODERSDORF. Eingesetzt werden die neuen Züge im nördlichen Burgenland sowie dem Großraum Wiens bis Bratislava (Slowakei). Am Wochenende sind sie bis über den Semmering hinaus im Einsatz. Das Land Burgenland hat mit der Übernahme der Haftung für die Fahrzeuge die Anschaffung unterstützt und ermöglicht. Die Ventus-ZügeDie insgesamt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Feine Moorochsen-Spezialitäten werden in der Greisslerei „Zur Bailerin“ angeboten. Bgm. Andreas Rotpuller, Vize-Bgm. Labg. Robert Hergovich, Kerstin Bailer, LH-Stv.in Mag.a Astrid Eisenkopf, LWK-Präs. NR DI Nikolaus Berlakovich (v.l.)
3

Trausdorf
„Die Bailerin“ von Moorochsen-Verein ausgezeichnet

Der Verein „Rinderweide am Zickentaler Moor“ kürt Kerstin Bailer mit ihrer Greisslerei "Die Bailerin" in Trausdorf zur „Moorochsen-Greisslerin 2021". TRAUSDORF. Im November 2020 erfüllte sich Kerstin Bailer, die zuvor im Bauernladen in Eisenstadt mitgearbeitet hatte, ihren Traum und eröffnete in ihrer Heimatgemeindein Trausdorf die Greisslerei „Die Bailerin“. m Ortszentrum fand sie die passenden Geschäftsräume, in denen sie anfangs nur ein überschaubares Angebot für ihre KundInnen bereithielt....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Hauptpreisträger, vertreten durch Oswald  Hackl (3. v. l.) und Johannes Schumich (5. v. l.) mit Christian Holzer (BMK), Präs. Anton Kasser (ARGE Österr. Abfallwirtschaftsverbände), ÖWAV-Präs. Roland Hohenauer und Johannes Laber (KPC)

Wulkaprodersdorf
Hackl gewinnt Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2022

Am Dienstag, dem 3. Mai überreichte Sektionschef  des Bundesministerium für Klimaschutz Christian Holzer den Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2022 an die Firma Oswald Hackl aus Wulkaprodersdorf. WULKAPRODERSDORF. Hackl überzeugte mit seiner Einreichung „Wir holen das Beste aus dem Müll – Wiedererrichtung und Erneuerung der Sortier- und Ersatzbrennstofferzeugungsanlage“ im Rahmen der Österreichischen Abfallwirtschaftstagung in Wels. Der Hauptpreis war mit 4.000 Euro dotiert. Auf den Plätzen zwei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Hornsteins Vizebürgermeister Rainer Schmitl, Bianca Mileder, Inhaberin Melanie Geissler, Karina Draxler und Klubobmann Robert Hergovich.

Aus Tschurndorf
Mobile Friseurin in Eisenstadt sesshaft geworden

Melanie Geissler, mobile Friseurin aus Tschurndorf, ist im neuen Baukomplex in der Eisenstädter Ruster Straße sesshaft geworden. TSCHURNDORF/EISENSTADT. Gemeinsam mit zwei früheren Arbeitskolleginnen – Bianca Mileder und Karina Draxler – schneidet sie ab sofort bei „Feel Harmony“ ihren Kunden die Haare. „Durch meine 15-jährige Tätigkeit in einem Friseursalon hier in Eisenstadt habe ich einen entsprechenden Kundenstamm und somit meinen Arbeitsmittelpunkt hier“, schildert Geissler. Moderner Salon...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die Ergebnisse basieren auf einer Onlinebefragung von n=102 BurgenländerInnen zwischen 15 und 75 Jahren.
2

Umsatzbringer
Muttertag bringt Burgenlands Handel rund sieben Millionen Euro

Am 8. Mai wird wieder den Müttern gedankt. Das freut den burgenländischen Handel BURGENLAND. Für den Handel im Burgenland ist der jährliche Muttertag ein wichtiger Umsatzbringer. Laut einer Online-Befragung der Wirtschaftskammer wollen 80 Prozent der Männer und 60 Prozent der Frauen Geschenke besorgen. Andrea Gottweis, Obfrau des burgenländischen Handels: „Für Geschenke geben sie dabei rund 45 Euro aus.“  Klassiker als Top 3Die Top 3 Geschenke sind Blumen/Pflanzen mit 63 Prozent, gefolgt von...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Anzeige
2:31

Neusiedl am See
Autohaus Kamper präsentiert den neuen Multivan

Josef Kamper präsentiert den neuen Multivan T7 im Autohaus Kamper in Neusiedl am See. NEUSIEDL AM SEE. „Volkswagen hat schon viele Ikonen erschaffen. Einer davon ist mit Sicherheit der Multivan T7, auch liebevoll als Bulli bezeichnet“, erklärt Josef Kamper, Geschäftsführer im Neusiedler Autohaus. „Er ist einfach beliebt“ Bereits seit 1950 löst der Bulli Begeisterung aus – egal ob bei Handwerkern, Familien oder Campern. „Der neue Multivan ist in seinem Design eine Hommage an die neuen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
7

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Vor dem neuen Informatikum-Gebäude am FH-Campus. Dr. Leonhard Schneemann, Landesrat für Wirtschaft und Forschung (Mitte), mit Bgm. Mag. Thomas Steiner, DI Marcus Keding, Geschäftsführer Forschung Burgenland, MMag. Dr. Gabriele Ambros, Aufsichtsratsvorsitzende der FH Burgenland, Vizebgm. Otto Kropf, Mag. Georg Pehm, Geschäftsführer der FH Burgenland und weiteren FH-Aufsichtsratmitgliedern
3

FH Eisenstadt
Neues Forschungszentrum „Informatikum“ feierlich eröffnet

Die Forschungsaktivitäten in den Themenfeldern Digitalisierung, Sicherheit und erneuerbare Energien vorantreiben, Synergien und Kompetenzen besser nutzen und im Burgenland ein einzigartiges Kompetenzzentrum im Bereich Digitalisierung schaffen – dafür steht das heute, Mittwoch, feierlich eröffnete Informatikum der Forschung Burgenland auf dem FH-Campus in Eisenstadt. EISENSTADT. Im neuen Labor- und Forschungsgebäude der Forschung Burgenland sind 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus drei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Seit kurzem verwöhnt Judith Mariel ihre Gäste im neuen Café.

Minibar. Cafe & Mehr
Neues Lokal eröffnet in Wulkaprodersdorf

Judith Mariel eröffnet unter dem Namen „Minibar. Cafe & Mehr“ ihr neues Lokal im ehemaligen "Café 21". WULKAPRODERSDORF. Das „Café 21“ in Wulkaprodersdorf hatte über ein halbes Jahr geschlossen, nun gibt es unter dem Namen „Minibar. Cafe & Mehr“ in der Unteren Hauptstraße einen Neustart mit neuem Besitzer. NeustartSeit dem vergangenen Sommer stand das „Café 21“ leer, nachdem die Vormieterin Sabine Winkler ihr Lokal nach „coronabedingt schwierigen Zeiten“ geschlossen habe, erklärt Bürgermeister...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
„Das Ziel: „Klimagerechtigkeit“ – damit wir das 2-Grad-Ziel schaffen, darf jeder Mensch im Jahr 2050 nur noch 1,3 Tonnen CO2 pro Kopf produzieren", Pro.Earth.
2

Pro.Earth aus Wulkaprodersdorf
Nachhaltige Social-Media Seite

2020 hatten Wolfgang Schwayda und Thomas Preis die Idee, eine neue Social-Media-Plattform zu gründen, mit der sie gegen den Klimawandel ankämpfen wollen. Knapp zwei Jahre später, im Jänner 2022, startete "pro.earth". WULKAPRODERSDORF. Die Plattform "pro.earth" mit Sitz in Wulkaprodersdorf soll Menschen im gemeinsamen Streben nach einem nachhaltigeren, CO2-einsparenden Leben verbinden und mittels diversen Challenges zum Handeln bewegen. „Ich und Wolfgang Schwayda haben beide drei Kinder, das...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
FH Rektor Gernot Hanreich (links) und FH Geschäftsführer Georg Pehm gratulierten den beiden neuen FH Professorinnen Ute Seper und Sabrina Luimpöck. Der Titel wurde ihnen im Rahmen der Sponsionsfeier auf Schloss Esterházy feierlich verliehen.

FH Eisenstadt
Zwei neue Professorinnen an der Fachhochschule

100 Absolventinnen und Absolventen der FH Burgenland und des Austrian Institute of Management (AIM) wurden bei der Sponsion auf Schloss Esterházy in Eisenstadt geehrt. Auch zwei Hochschullehrende hatten etwas Besonderes zu feiern - sie bekamen den Titel „Fachhochschul-Professorin“ verliehen. EISENSTADT. Der Titel Fachhochschulprofessorin wurde am 22. April an zwei Lehrenden der FH verliehen: Professorin Sabrina Luimpöck Hochschullehrende im Department Soziales sowie Professorin Ute Seper,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
23

Wein Burgenland Award 2022
Leistungsschau der burgenländischen Herkunftsweine

Zum zweiten Mal nach 2021 wurde im Martinsschlössl in Donnerskirchen der „Wein Burgenland Award“ vergeben. DONNERSKIRCHEN. „Der Wein Burgenland Award ist ein Wettbewerb, der ergänzend zur Landesweinprämierung besteht und besonderen Fokus auf Weine mit einer näheren Herkunftsbezeichnung legt, an deren Spitze die Riedenweine stehen“, informiert Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland. Solche Weine brauchen üblicherweise etwas mehr Zeit, bis sie sich entwickelt haben und dem trägt...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die sieben Absolventen der Fachkräfte-Offensive für das Bauwesen beglückwünschten Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann (2. Reihe, 2. v.l.), IV-Geschäftsführerin Ingrid Puschautz-Meidl (2. Reihe, 3. v.l.), WIFI-Institutsleiter Harald Schermann (2. Reihe, 2. v.r.) und AMS-Landesgeschäftsführerin Helene Sengstbratl (2. Reihe, r.).

Fachkräfte-Offensive
WIFI bildete Praktiker für das Bauwesen aus

EISENSTADT. Im Rahmen der Fachkräfte-Offensive des WIFI Burgenland wurde der mittlerweile dritte Lehrgang in die Privatwirtschaft verabschiedet. Sieben Teilnehmer haben ihre Ausbildung zum Bau-Praktiker abgeschlossen. Theorie und PraxisNeben fachspezifischen Gegenständen wie Baustoff- und Werkzeugkunde, Baustelleneinrichtung, Bauschäden, Fachrechnen oder händisches Zeichnen haben die Teilnehmer auch Fächer wie Deutsch und EDV-Grundlagen sowie einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert. Um...

  • Burgenland
  • Martin Wurglits
Anzeige
"Auch wenn diese Offensive jetzt abgeschlossen ist, werden wir weiterhin den burgenländischen Arbeitnehmer:innen mit Rat und Tat zur Seite stehen“, versichern AK-Präsident Gerhard Michalitsch, Arbeitsinspektions-Amtsleiter Günter Schinkovits und gpa Burgenland-Geschäftsführer David Schumacher.
3

AK Burgenland
Die Bilanz: Sicher im Homeoffice

AK Burgenland, gpa und AI Burgenland ziehen nach einem Jahr Resümee zur Homeoffice-Kampagne Die Covid-Lockdowns haben die Arbeitswelt grundlegend verändert. Homeoffice ist für viele Burgenländer:innen inzwischen selbstverständlich: Immerhin arbeiten rund 22 Prozent der Burgenländer:innen regelmäßig in den eigenen vier Wänden. Doch Homeoffice hinterlässt auch Spuren - oft psychisch und physisch. Genau zur Vermeidung dieser hat die Arbeiterkammer Burgenland gemeinsam mit der Arbeitsinspektion...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die zentrale Lage zu mehreren Ballungsräumen wäre Ausschlaggebend für die Standortwahl gewesen, erklärt Jan Dietrich Hempel von der Firma Garbe
2

Industriegebiet
Logistikimmobilie in Müllendorf kurz vor der Eröffnung

Der Hamburger Projektentwickler Garbe Industrial Real Estate baut eine Logistikimmobilie mit einer geplanten Hallenfläche von circa 30.000 Quadratmetern in Müllendorf. Derzeit laufen Gespräche mit potenziellen Mietern. MÜLLENDORF. Auf einem 62.735 Quadratmeter großen Grundstück arbeitet die deutsche Garbe Industrial Real Estate GmbH seit dem Frühjahr 2021 an einem Logistikprojekt mit einer geplanten Hallenfläche von circa 30.000 Quadratmetern im Businesspark. Der neu erbaute Standort soll im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Christine Fischl, Leiterin des AMS Eisenstadt, übergibt die Beschäftigungsbewilligung an Christian Dobrovits
2

AMS Burgenland
Erste Beschäftigungsbewilligung für Ukrainerin

Getränke Dobrovits aus Wulkaprodersdorf beschäftigt als erstes burgenländisches Unternehmen eine vertriebene Frau aus der Ukraine. WULKAPRODERSDORF.  Österreichweit wurden bereits 155 Beschäftigungsbewilligungen ausgestellt. Nun war es auch im Burgenland soweit. Das Getränkeabfüll-Unternehmen Dobrovits mit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat einen Arbeitsplatz für eine Ukrainerin geschaffen. ArbeitskräftebedarfDer Familienbetrieb besteht in vierter Generation seit 100 Jahren und arbeitet...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Von 18.-19. Mai werden die Projektpartner bei einer wissenschaftlichen Konferenz in Eisenstadt zusammenkommen.

18. bis 19. Mai
Internationale Konferenz an FH Burgenland

Die FH Burgenland fördert im Rahmen eines Projektes, gemeinsam mit vier europäischen Universitäten in Norwegen, Spanien, Großbritannien und Bulgarien, den Start-up-Spirit im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Von 18. bis 19. Mai werden die Projektpartner bei einer wissenschaftlichen Konferenz in Eisenstadt zusammenkommen. EISENSTADT. Als eine von fünf internationalen Hochschulen beschäftigt sich die FH Burgenland im Rahmen eines mit 1,2 Millionen Euro dotierten Förderprogramms (Horizon...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Hier soll in Zukunft das neue Headquarter von Pannatura entstehen.

Neues Headquarter beim Jagdhaus
Pannatura soll nach Großhöflein kommen

Am Standort des historischen Jagdhauses am Föllig in Großhöflein will die Esterhazy-Sparte für Land- und Forstwirtschaft, Pannatura, ihr neues „Headquarter“ errichten. GROßHÖFLEIN. Bis es so weit ist, müssen allerdings mehrere Aufgaben bewältigt werden. Denn beim Jagdhaus gibt es weder Strom oder Wasser noch einen Kanal. Die Leitungen müssen zwei Kilometer neu verlegt werden und müssen auch unter der A3 durchgegraben werden. Die Kosten schätzt man „im siebenstelligen Euro-Bereich“, sie sollen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Landespolizeidirektion Burgenland bietet ab 1. September Dienstverhältnisse bei der Fremden- und Grenzpolizei an.

Neuaufnahmen
Polizei sucht Nachwuchskräfte für das Burgenland

Die Landespolizeidirektion Burgenland nimmt ab 1. September 2022 neues Personal für den Polizeidienst auf. Die befristeten Dienstverhältnisse sollen bei der Fremden- und Grenzpolizei mit der Möglichkeit zur Auslandsentsendung entstehen. Nach mindestens zwei Jahren im Dienstverhältnis besteht die Möglichkeit der Absolvierung einer Ergänzungsausbildung und Ablegung der Dienstprüfung. Bewerbungen bis 31. Mai möglichEnde der Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2022. Bewerbungen sind unter...

  • Burgenland
  • Martin Wurglits
Bisher hat die Grenze von 20 KWp verhindert, dass Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe auf ihren Dächern Photovoltaikanlagen installieren können.

Keine 20-KW-Grenze mehr
Photovoltaik-Limit für Dächer im Burgenland fällt

Die Energie Burgenland hat die umstrittene Grenze von 20 Kilowatt für den Anschluss von Photovoltaikanlagen mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das Limit hatte verhindert, dass Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe auf ihren Betriebsdächern Anlagen installieren und den überschüssigen Strom ins Netz einspeisen können. "Viele Gewerbetreibende und Privatpersonen können aufatmen. Ohne die Einspeisungsgrenze ist der Weg von schmutzigen und teuren fossilen Energiequellen hin zu sauberer Energie frei",...

  • Burgenland
  • Martin Wurglits

Wirtschaft aus Österreich

Die Investitionen brächten jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des BIP.
3

Klimaneutralität
Bis 2030 müssen 145 Mrd. Euro investiert werden

Um die Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen, müssen in den nächsten acht Jahren rund 145 Milliarden Euro investiert werden. Auf der anderen Seite brächten die Investitionen jährlich eine Wertschöpfung von rund 2,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und die Schaffung von 70.000 Arbeitsplätzen. ÖSTERREICH. Das Umweltbundesamt errechnete im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) einen zusätzlichen Investitionsbedarf in den Sektoren Energie, Industrie, Gebäude und Verkehr. Demnach müssten...

  • Dominique Rohr
Der Handelsverband erneuert seine Forderung nach einem sofortigen Ende der Maskenpflicht für alle Beschäftigten im Handel und unterstützt den Antrag der Opposition im Nationalrat.
1 3

Nationalrat
Opposition bringt Antrag zur Aufhebung der Maskenpflicht ein

Nachdem der Handelsverband mit mehreren Handelsunternehmen gemeinsam mit Gewerkschaften mehrmals die Bundesregierung aufgefordert hat, die Maskenpflicht im gesamten Handel zu beenden, bringen die Neos in der Nationalratssitzung gemeinsam einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht in allen Wirtschaftsbereichen ein und stützen sich dabei auf die erfolgreiche Petition "Held:innen der Krise entlasten" des Handelsverbandes.  ÖSTERREICH. In fast allen europäischen Ländern ist die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Finanzminister Magnus Brunner: "Als Bundesregierung haben wir bereits im Regierungsprogramm festgelegt, dass wir bis 2040 klimaneutral sein wollen. Damit das gelingt, sind massive Investitionen in die Transformation notwendig."
3

Bundeswertpapiere
Republik Österreich gibt erste grünen Anleihe heraus

Die Republik Österreich hat ham Dienstag ihr Rahmenwerk für grüne Bundeswertpapiere als Basis für die Ausgabe grüner Wertpapiere präsentiert. Enthalten sind kurzfristige, mittel- und langfristige Instrumente (Green Bonds). Damit soll der Fokus der Regierung auf Umweltagenden zur Erreichung der Klimaziele gelegt werden. ÖSTERREICH. Die Emission der ersten grünen Bundesanleihe soll noch im ersten Halbjahr 2022 erfolgen. Anlegern sollen so die Möglichkeit bekommen, ihre Portfolios in Richtung...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Für die Sommersaison 2022 erwartet die nationale Tourismusmarketing-Organisation Österreich Werbung (ÖW) gegenüber dem Vorjahr bei den Buchungen ein leichtes Plus.
2 Aktion 2

Massiver Personalmangel
Kraus-Winkler: Tourismus fehlen 35.000 Mitarbeiter

In der Tourismusbranche gibt es zwei Jahre nach Pandemiebeginn einen akuten Personalmangel. Die Buchungslage für den Sommer ist hingegen wieder gut.  ÖSTERREICH. Die Angaben aus der Branche zu den fehlenden Mitarbeitern schwanken. Die Österreichische Hoteliervereinigung rechnet mit 20.000 bzw. 25.000 fehlenden Mitarbeitern. Susanne Kraus-Winkler, die neue Staatssekretärin für Tourismus (ÖVP) geht von rund 35.000 Stellen aus, die aktuell in der gesamten Tourismusbranche offen sind, wenn man die...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.