Top-Nachrichten - Eisenstadt

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

6.015 haben Eisenstadt als Favorit hinzugefügt
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
51

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Lokales

Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland beträgt 1.110, von gestern auf heute wurden 74 Neuinfektionen registriert

Corona-Virus im Burgenland
Drei weitere Todesfälle und 74 Neuinfektionen

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 74 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.110, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 16.849. 15.440 Personen sind bereits genesen. Insgesamt 299 TodesfälleDas Burgenland hat außerdem drei weitere Todesfälle zu beklagen: Ein 76-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf, eine 73-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See und eine 71-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Freuen sich über die hohe Teilnehmerzahl: LR Dorner und Christine Zopf-Renner, Leiterin der Mobilitätszentrale Burgenland

„Burgenland radelt“
Teilnehmerzahl vom Vorjahr schon übertroffen

Seit 20. März läuft zum dritten Mal die Aktion „Burgenland radelt“. Schon jetzt gibt es mehr Teilnehmer als letztes Jahr BURGENLAND. Insgesamt haben letztes Jahr 786 Personen an „Burgenland radelt“ teilgenommen, aktuell sind es schon 810 Radbegeisterte. „Wir haben bereits nach drei Wochen die Teilnehmerzahl vom vergangenen Jahr übertroffen", freut sich Verkehrslandesrat Heinrich Dorner. Österreichweit liege das Burgenland damit aktuell am dritten Platz hinter Vorarlberg und Tirol (Aktive im...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Seit Mitte März wird das Bühnenbild in Mörbisch aufgerichtet. Im Mai sollen die Arbeiten abgeschlossen sein
3

Veranstaltungen im Bezirk Eisenstadt-Umgebung
Kulturbranche startet Aufbauarbeiten

Bei den Seefestspielen in Mörbisch und bei den Passionsspielen in St. Margarethen sind die Vorbereitungsarbeiten im vollen Gange, obwohl noch ungewiss ist ob und in welcher Form Großveranstaltungen über die Bühne gehen dürfen. BEZIRK. Seit dem Gründonnerstag ist die Ostregion in einem harten Lockdown. Die Coronavirus-Pandemie hat auch die heimische Kunst- und Kulturszene auf eine lange Durststrecke geschickt. Die Veranstaltungsbranche muss abwarten wie sich das Infektionsgeschehen und die damit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Alle Infos zu den Testmöglichkeiten sowie zur Impfung erhalten Sie über die Hotline des Landes unter 057 600 1035 sowie auf www.burgenland.at/coronavirus

Corona-Virus im Burgenland
120 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 120 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 1.154, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 16.775. 15.325 Personen sind bereits genesen. Das Burgenland hat außerdem einen weiteren Todesfall zu beklagen: Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Insgesamt zählt das Burgenland damit 296 Todesfälle. 26 Patienten auf...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Politik

Ulram und Fazekas (beide ÖVP) kündigten rechtliche Schritte an, weil sie Widersprüche und Falschaussagen in den U-Ausschuss-Befragungen von LH Doskozil und dem Sachverständigen Herbert Motter orten.

Rechtliche Schritte angekündigt
ÖVP verdächtigt Doskozil der Falschaussage im U-Ausschuss

Die ÖVP verdächtigt LH Doskozil der Falschaussage im U-Ausschuss zum Commerzialbank-Skandal, auch der dort befragte Sachverständige Herbert Motter soll seine Pflichten verletzt haben – die SPÖ spricht von konstruierten Vorwürfen und einem Ablenkungsmanöver BURGENLAND. Nach der Veröffentlichung des U-Ausschuss-Abschlussberichts am Dienstag, kündigte die ÖVP am Donnerstag rechtliche Schritte an: Der von der SPÖ vorgeschlagene Sachverständige Herbert Motter hat nämlich aus Sicht der ÖVP die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Verfahrensrichter Dr. Walter Pilgermair blättert in seinem Abschlussbericht: „Im Hinblick auf die Tätigkeit als Revisionsverband der Mehrheitseigentümerin der Bank ist dem Land nichts vorzuwerfen.“
4

Commerzialbank-U-Ausschuss beendet
300 Seiten-Abschlussbericht entlastet das Land

Am Dienstag fand die letzte Arbeitssitzung des U-Ausschusses statt. Dabei wurde der 300 Seiten dicke Abschlussbericht beschlossen und anschließend den Medien präsentiert. Mit dessen Zuleitung an den Landtag endet die Arbeit des U-Ausschusses. Von einem Fehlverhalten des Landes ist im Bericht nichts zu lesen BURGENLAND. "Die Burgenländische Landesregierung war und ist nicht für das Ergebnis der Revision verantwortlich. Sogenannte Doppelprüfungen sind rechtlich erlaubt und auch durchaus möglich....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
"Die Rückmeldungen aus der Kulturszene sind derart positiv, dass wir diese Aktion fortsetzen, solange die Krise anhält“, sagt LH Doskozil

Corona-Hilfe im Burgenland
„Kulturgutschein“ wird bis Jahresende verlängert

Da sich eine Entspannung der Lage nicht abzeichne, werde das Land das befristete Maßnahmenpaket für die Kunstszene bis Ende des Jahres verlängern, kündigt Landeshauptmann Doskozil an BURGENLAND. Unter anderem wird der "Kulturgutschein", der vorerst nur bis Ende April 2021 laufen sollte, zumindest bis zum Jahresende angeboten, heißt es vom Landeshauptmann. Durch den Gutschein kofinanziert das Land den Ankauf von Werken burgenländischer Künstler oder den Veranstaltungsbesuch eines gemeinnützigen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Führungs-Trio der SPÖ Eisenstadt Otto Kropf, Charlotte Toth-Kanyak und Heinz Mock

SPÖ Eisenstadt
Volksschuldirektorin Toth-Kanyak wird neue SPÖ-Obfrau

Die Volksschuldirektorin Charlotte Toth-Kanyak wird neue Geschäftsführerin der SPÖ Eisenstadt und teilt sich neben Vizebürgermeister Otto Kropf die Spitze mit Heinz Mock. EISENSTADT. Die SPÖ Eisenstadt erweitert eineinhalb Jahren vor den Bürgermeisterwahlen im Herbst 2022 ihre Spitze. Neben dem zweiten Vizebürgermeister Otto Kropf werden Heinz Monk und Charlotte Toth-Kanyak die Geschäftsführung in Eisenstadt in Zukunft teilen. Die Personalie wurde vom Präsidium der SPÖ Eisenstadt beschlossen,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune

Regionauten-Community

4

So geht es Schweinen in Österreich
Verheerende Missstände in Schweinemastbetrieb

Halbtote oder bereits verwesende Ferkel liegen neben ihrer, im Kastenstand dahinvegitierenden Mutter in der Box. Nein, diese Aufnahmen stammen nicht von irgendeinem ausländischen Großbetrieb, sondern von einem österreichischen, kleinen Bauern. Nicht nur, dass diese Zustände bekannt sind, sie sind auch rechtlich gedeckt. Dennoch wird die Werbung nicht müde, uns mit Bildern von glücklichen Tieren auf der Weide, einzulullen. Es wird Zeit, dem ein Ende zu setzen. Unterschreiben Sie jetzt die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Daniela Noitz
7 5 11

Rohrkolben im Teich......

........verlieren ihre Samen. Die Flugsamen der Kolben trägt der Wind in alle Richtungen davon. Am Wasser schwimmen sie wie Wattebällchen. Die Kolben sind sehr beliebt für die Vase. Damit sie da nicht aussamen, sollte man sie vorher mit Haarspray besprühen, so halten sie sehr lange.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
vl. Adrid Hofherr, Hubert Händler, Michaela Leeb-Hebaus, Monika Graf-Rohrer, Marianne Milberger.
3

Osterspass Donnerskirchen 2021 Anders
Ostersackerl für die Volksschulkinder

Aufgrund der Pandemie konnte auch am Ostermontag 2021 der traditionelle Osterspass der Kinderfreunde Donnerskirchen nicht stattfinden. Aus diesem Anlass überreichte Frau Monika Graf-Rohrer (Obfrau der Kinderfreunde Donnerskirchen) kleine Ostersackerl mit Süßigkeiten für alle Volksschulkinder an das Team der Volksschule Donnerskirchen unter der Leitung von Frau Direktor Michaela Leeb-Hebaus. Wir wünschen allen Lehrern und Schülern Gesundheit und weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Monika Graf-Rohrer
19 11 15

Rund um das Leithagebirge
"KERSCHTNBLIA" - (KIRSCHBLÜTE)

KERSCHTNBLIA Die Kerschtnblia muist segn und riacha, vü meahr davaun, hots nau gebn friacha. Des frischi Grian wos van Woid owa leicht, siaßlich da Duft und sou leicht. Davoa de vün bliaradn Bam, des is wia a scheina Tram. Nau spüt uns die Natua des Märchen voar, owa, i siachs, es wiad weinicha vo Joahr za Joahr. chrid Zwischen Donnerskirchen und Jois hat wieder die Kirschenblüte eingesetzt. Als die Kirschen früher noch regional vermarktet werden konnten und wir nicht mit den ausländischen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Trainer Rolf Meixner und seine Athleten David Nemeth und Niklas Strohmayer-Dangl

Eisenstadt
Zwei große Sporttalente bedanken sich bei ihren Trainer

Zwei Eisenstädter Sportler, beide sehr erfolgreich, loben ihren Trainer Leichtathletik-Präsident Rolf Meixner. EISENSTADT. Der Eisenstädter Leichtathlet Niklas Strohmayer-Dangl unterbot in seiner Disziplin von 400 Meter bei der Hallensaison in sechs von sieben Rennen seine Persönliche-Bestleistung und stellte Mitte Februar einen neuen Burgenländischen Rekord mit einer Zeit von 49,70 Sekunden auf. Damit löste er nach 35 Jahre Langzeit-Rekordhalter Stefan Moser (49,77 Sekunden) ab. Der Fußballer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Anton Kahlig (Gold), Anna Posch (Gold) und Lea Haider-Maurer (Silber)

Jugendtennisturnier
Zwei Mal Gold für Tennistalente aus Eisenstadt und Umgebung

Gleich zwei Siege feierten die jungen Tennistalente aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung bei dem Tennisturnier BIDI BADU Jugend Circuit im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. BEZIRK. Die erste Station des BIDI BADU Jugend Circuit  im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf wurde zum Triumphzug der rot-goldenen Tennistalente. Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein) sicherte sich ohne Satzverlust den Sieg bei den U12-Burschen, bei den Mädchen gewann Anna Posch (UTC Eisenstadt) ein umkämpftes...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Doris Prohaska und Landesrätin Astrid Eisenkopf

Lauf der Frauen
"Uns reicht's. Wir starten los!"

Die Pandemie macht erfinderich. Der virtuelle Lauf/Walk der Frauen „Uns reicht´ s. Wir starten los!“ findet von 9. April bis 11. April statt. Nach Anmeldung kann jede Frau individuell starten, ihre Strecke trecken und eine persönliche Urkunde und Frauenmedille per Post erhalten. BEZIRK. Die Lauf- beziehungsweise Walkingstrecke beträgt 2,5 oder 5 Kilometer. Mittels Tracking-Tools (GPS) absolvieren die angemeldeten Sportlerinnen die ausgewählte Distanz und laden ein Foto der getrackten Zeit und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Jadranko Stojanovic und die HSG Remus Bärnbach/Köflach starten am Samstag gegen Bregenz Handball in die Qualirunde der spusu LIGA.

HSG Bärnbach/Köflach - Bregenz
Österreichischer Spitzen-Handball: Am Samstag live auf meinbezirk.at

Österreichischer Spitzen-Handball aus der Weststeiermark – den gibt's am Samstag live auf meinbezirk.at! Die WOCHE Steiermark überträgt das Heimspiel der HSG Remus Bärnbach/Köflach gegen Bregenz Handball live aus der Sporthalle Bärnbach. BÄRNBACH/KÖFLACH. In den Sporthallen sind weiterhin keine Zuseher möglich, die WOCHE Steiermark bringt Handball aber zuhause in die Wohnzimmer: Am Samstag übertragen wir das Live-Spiel aus der spusu LIGA zwischen der HSG Remus Bärnbach/Köflach und Bregenz...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Simon Michl

Wirtschaft

Richard und Gabi Mariel lieben es in der Natur zu arbeiten

AMA-Genussregion
Regionaler Weinbaubetrieb in Großhöflein

Vor den Toren der Landeshauptstadt Eisenstadt wird der Familienbetrieb Mariel bereits seit Generationen unter dem Motto „Klein aber Fein“ geführt. GROßHÖFLEIN. Gabi und Richard Mariel bearbeiten in Großhöflein, einen Weinbaubetrieb. Auf den kalkhältigen Böden finden vor allem die Sorten Chardonnay und Blaufränkisch beste Bedingungen vor. Seit dem Jahr 2008 werden die Weingärten biologisch-organisch bewirtschaftet, um den natürlichen Charakter noch mehr hervorzuheben und um den Weinen ihren...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
die Bezirke Eisenstadt und Eisenstadt-Umgebung sind beide in der Top 10

Wirtschaft
Kaufkraft in Eisenstadt und Umgebung in Top 10

Nach der Stadt Eisenstadt ist nun auch Bezirk Eisenstadt-Umgebung bei der Kaufkraft unter den Top 10 österreichweit. BEZIRK. In der regionalisierten Growth from Knowledge (GfK) Kaufkraftdatenanalyse liegt die Stadt Eisenstadt mit einer Kaufkraft von 27.563 weiterhin konsequent auf Platz 7 und auch der Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist jetzt mit einer Kaufkraft von 26.575 auch in der Top 10 der kaufkraftstärksten Bezirke Österreichs. Im Bundesland-Ranking liegt das Burgenland mit einer Kaufkraft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Auch im ÖGB Burgenland gibt es Stimmen, die sich für die Kolleginnen einsetzen: Die beiden Betriebsrätinnen Bettina Nemeth und Birgit Kutrovatz mit ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller und ÖGB-Landesvorsitzenden Erich Mauersics

Mittels Online-Umfrage
ÖGB will zur Gründung von Betriebsräten motivieren

BURGENLAND. Es sei erwiesen, dass Unternehmen mit einem Betriebsrat besser durch Krisen kommen, sagt der ÖGB. Betriebsräte würden unter anderem höhere Einkommen und Sozialleistungen verhandeln, für mehr Sicherheit und wirtschaftliche Stabilität sorgen und sich vor allem auch für bessere Arbeitsbedingungen einsetzen können.  "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür"„Wenn uns das letzte Jahr eines gezeigt hat, dann wie wichtig die Betriebsratsarbeit ist. Insbesondere in Krisenzeiten brauchen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
LR Leonhard Schneemann mit Manuel Haring, 19 Jahre alt, aus Schattendorf, einem der Teilnehmer der Insolvenzstiftung

100 Plätze verfügbar
Insolvenzstiftung Burgenland hat derzeit 21 Teilnehmer

Die Stiftung wurde am 1. Jänner 2021 gestartet, um Personen, die aufgrund von Betriebsinsolvenzen in Folge der Corona-Pandemie oder Commerzialbank-Insolvenz ihre Arbeitsstelle verloren haben, ein Sicherheitsnetz zu bieten. BURGENLAND. Mit Hilfe der Insolvenstiftung Burgenland III erhalten Teilnehmer eine geförderte Aus- oder Weiterbildung. Außerdem gibt es neben dem Arbeitslosengeld ein monatliches Stiftungsstipendium in der Höhe von 60 Euro. Anfang Februar 2021 traten die ersten zwölf Personen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Leute

Roland Popovits ist seit 27 Jahren  voller Einsatz bei der Polytechnischen Schule in Eisenstadt

Eisenstadt
Polytechnische Schule unter neuen Leitung

Ronald Popovits übernimmt als Dienstältester das Amt der Schulleitung an der Polytechnischen Schule in Eisenstadt. EISENSTADT. Da sein Vorgänger Wolfgang Berghofer aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste, übernahm Ronald Popovits am 1. April die Position als Direktor der Polytechnischen Schule in Eisenstadt (PTS). 27 Jahre in Eisenstadt Als dienstältester Lehrer und als Stellvertreter war es keine große Überraschung, dass Popovits für diese Stelle vorgeschlagen wurde. Dabei waren vor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Mit ihrer Version von dem Lied "Hallelujah" überzeugte Laura Kozul die Jury und bekam ein Star Ticket.
Video

Am 9. April
Laura Kozul aus Großhöflein will in die Starmania-Finalschows

Die 16-jährige Laura Kozul aus Großhöflein startet bei der Neuauflage von Starmania und schaffte den Einzug ins Halbfinale. Am Freitag will sie erneut die Jury mit ihrem Talent überzeugen. GROSSHÖFLEIN. Jetzt geht es bei der ORF-Talenteshow "Starmania" um die letzten Plätze für die Finalschows. 16 Kandidaten stellen sich der Herausforderung am Freitag, dem 9. April, um 20.15 Uhr im ORF 1. Darunter ist auch Laura Kozul aus Großhöflein. Mit dem Lied „Price Tag“ von Jessie J feat. B.o.B will die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Manfred Macek, Bewohner im SeneCura Sozialzentrum Rust, füttere begeistert die vierbeinigen Besucher.
2

Lamas in Rust
Tierischer Besuch im Seniorenheim

Vor kurzem freute sich das Sozialzentrum Rust über einen Besuch der besonderen Art: Eine Gruppe Lamas sorgte für einen ausgelassenen Nachmittag bei den Bewohnern. Die Vierbeiner genossen viele Streicheleinheiten und wurden von Senioren mit Früchten gefüttert. RUST. Ein tierischer Nachmittag erwartete die Bewohner des Sozialzentrums Rust – eine Gruppe Lamas war zu Besuch. Die Tiere wurden in den Garten des Hauses geführt und dort mit Streicheleinheiten erwartet. Die Tiere genossen die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Barbara Weißeisen-Halwax, Astrid Eisenkopf, Gert Polster und Alfons Haider bei der virtuellen Ausstellungseröffnung
3

Landesmuseum Burgenland
Ausstellung erzählt Burgenländische Auswanderergeschichten

Eine der Hauptausstellungen anlässlich des burgenländischen Jubiläumsjahres wurde gestern im Landesmuseum Burgenland per Livestream eröffnet. EISENSTADT. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf eröffnete gestern die Ausstellung "Unsere Amerikaner" im Landesmuseum Burgenland.  Begrüßt durch Geschäftsführerin Barbara Weißeisen-Halwax und kommentiert von Kurator Gert Polster und Ausstellungsgestalterin Eveline Rabold starete die Ausstellung zum 100. Geburtstag des Burgenlandes. Alfons...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Österreich

Wildblumen-Wiesen sollte man wachsen lassen.
Aktion 2

Vielfalt säen
Ein Garten als Naturparadies

Wer Wiesen wild aufblühen lässt und Vielfalt sät, erntet ein Naturparadies direkt im eigenen Garten. BAUEN & WOHNEN. Naturgärten sind im Trend und schützen unsere Artenvielfalt. Das Österreichische Umweltzeichen bietet Tipps, damit sich Wildbienen, Schmetterlinge oder Igel wieder im eigenen Gartenparadies tummeln können: Wildsträucher, wie der Schwarze Holunder, der Rote Hartriegel oder Weißdorn, sind bei Vögeln beliebte Futterpflanzen. Außerdem sollte man im Garten früh- und spätblühende...

  • Anna Richter-Trummer
Wo stecken sich die Menschen an, fragt man sich. Trotz Lockdowns wieder über 3.000 Neuinfektionen in Österreich.
2 Aktion 4

Neuer Impfrekord
Wieder über 3.000 Neuinfektionen österreichweit

Von Freitag auf Samstag verzeichneten die Gesundheitsbehörden wieder über 3.000 Covid-Neuinfektionen, konkret waren es österreichweit 3.139 Neuinfektionen, die meisten in Wien, gefolgt von Niederösterreich und Oberösterreich. Und das trotz Lockdowns in Ostösterreich. Nur im Burgenland sind die Fallzahlen zurückgegangen. Dafür meldete das Gesundheitsministerium einen neuen Impfrekord am Freitag. Und: Risikopatienten erhalten demnächst Post von der Sozialversicherung. ÖSTERREICH. Halten sich die...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler(Grüne) stellten am Samstag ihren Comebackplan vor.
1 3

Comeback
Regierung arbeitet an Aufbauplan für die Zeit nach Corona

Die Bundesregierung bereitet einen wirtschaftlichen „Comebackplan“ zur Bewältigung der Coronakrise vor, wie Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) am Samstag ankündigten. Dabei wolle man drei Themenblöcke fokussieren: „Arbeit“, „Ökologisierung & Digitalisierung“ sowie „Standortstärkung“. ÖSTERREICH. „Es geht um das Ziel, bis in einem Jahr 500.000 Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen, die jetzt in Kurzarbeit oder arbeitslos sind“, so Kurz bei einem Statement...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Mit dem Frühlingserwachen kommen auch die österreichischen Singles in Flirtlaune.
1 Aktion 2

Frühlingserwachen
Das kommt beim Flirten besonders gut an

Der April startet energiegeladen. Es wird frühlingshafter und wärmer. So kommen auch Österreichs Singles in Flirtlaune. Wann und mit welchen Strategien beim Gegenüber gepunktet wird, wurde im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage evaluiert.  ÖSTERREICH. Acht von zehn Singles in Österreich flirten gerne. Vor allem dann, wenn sie sich  sexy oder selbstbewusst fühlen. Mit Blicken, ganz nach dem Motto "Schau mir in die Augen, Kleines", oder auch durch ein Lächeln kommen 45 Prozent in...

  • Adrian Langer

Gedanken

Die Bezirksblätter hat wieder ein Leserbrief erreicht. (Symbolbild)
1

Leserbrief aus Hornstein
Österreich – eine Liebeserklärung

Gedanken von Markus Gartner aus Hornstein zum Nationalfeiertag: Österreich – deine Vielfalt, deine Solidarität und deine Schönheit begeistern mich. Deine Berge, deine Seen, deine Flüsse und deine Landschaft sind wunderschön. Deine Heurigen, deine Gasthäuser und deine regionalen Bäuerinnen und Bauern laden immer wieder zum Verweilen und Genießen von Köstlichkeiten ein und deine Gemütlichkeit ist legendär. Deine kulturelle Vielfalt ist ein Schatz, der unendlich zu sein scheint.  Die Menschen, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Bezirksblätter hat wieder ein Leserbrief erreicht. (Symbolbild)
2 1

Leserbrief aus Eisenstadt
Tierqual durch SPÖ Burgenland?!

Leserbrief von Astrid Gruber aus Eisenstadt: Wer hätte das noch bis vor zwei Wochen gedacht? Ein Jagdgesetz wird durch die SPÖ Burgenland geändert, aber so, dass eine Anpassung der Jagd auf heutige Zeiten entfallen soll. Es soll nämlich weiterhin möglich sein, dass in bestehenden Gattern Tiere gehetzt und geschossen werden. Ist der SPÖ Burgenland die Macht schon zu Kopf gestiegen, denn es gibt keinen Grund diese Verschlechterung vorzunehmen, vor allem weil sich eine große Mehrheit hier bei uns...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
1 10

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.