Nachrichten - Eisenstadt

Lokales

Beim Wettbewerb konnten die Teilnehmen zeigen, was sie konnten.
33 Bilder

Der 15. Fanny-Elßler-Cup fand im Eisenstädter Allsportzentrum statt.
Eiskunstlauf-Wettbewerb in Eisenstadt

Am 19. und 20. Januar zeigten über 100 Burschen und Mädchen im Allsportzentrum ihr Talent auf dem Eis. Der 15. Fanny-Elßler-Cup lockte Teilnehmer aus mehreren Bundesländern. Auch 10 Mädchen des ESV-Eisenstadt stellten in 7 unterschiedlichen Kategorien ihr Können unter Beweis. Der Wettbewerb, der bei kühlem Winterwetter stattfand, wurde in mehrere Altersstufen unterteilt - Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren befanden sich unter den Teilnehmern. Mitstreiter aus ganz Österreich ließen...

  • 21.01.19
Bezahlte Anzeige

Gemeindealpe Mitterbach: Mit'm Lift aufi, mit Schwung owa

Der Action Berg. Die Gemeindealpe Mitterbach ist das Skigebiet für Wintersportbegeisterte auf der Suche nach Fun und Nervenkitzel. 15,5 bestens präparierte Pistenkilometer, die steilste Piste Niederösterreichs, die Freeride-Area im Gipfelbereich, der coole Snowpark, die spaßige Funslope und die Speedstrecke lassen die Herzen ambitionierter Ski- und Snowboardfans höherschlagen. Auf die weniger geübten Skifahrerinnen und Skifahrer warten ein Übungslift und ein Schlepplift. In wenigen...

  • 21.01.19
Bezahlte Anzeige

Wunderwiese: Ob Matte oder Schnee, runter geht‘s mit Juche

Die Wunderwiese in Puchberg am Schneeberg ist die ganzjährige Erlebniswelt für Groß und Klein. Wintersportspaß gibt’s hier das ganze Jahr über. Auf 5.000 Quadratmetern bietet die Wunderwiese - Österreichs größter Mattenskihang - im Puchberger Ortsteil Losenheim Ski- oder Snowboardfans unabhängig von der Schneelage puren Wintersportspaß. Der spezielle Untergrund gibt das Gefühl, wie auf Schnee zu gleiten. Die Jüngsten kommen in Puchi’s Kinderland voll und ganz auf ihre Kosten. Dort können die...

  • 21.01.19

Erfolgsprojekt Schmetterlingswiesen wird erweitert
Mehr Lebensräume für Bienen schaffen

Im Rahmen der kommunalen Gesundheitsförderung „Eisenstadt tut mir gut“ wurden in den letzten beiden Jahren an verschiedenen Plätzen Wiesen voller Blumen und Gräser angelegt. Das Erfolgsprojekt wird 2019 fortgesetzt und sogar noch erweitert. Gemeinsam mit den Kindern der städtischen Kindergärten und den städtischen Gärtnerinnen und Gärtnern wurden in den vergangenen Jahren neue Lebensräume für Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten geschaffen: Auf einer Fläche von insgesamt 6.000 m²...

  • 18.01.19
Obwohl Polizei und Notarztwagen rasch am Unfallort eintrafen, kam für den Fußgänger jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Verkehrsunfall in Siegendorf
50-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

SIEGENDORF. Der tragische Unfall ereignete sich am Donnerstag abend auf der L212 (Draßburger Straße) kurz nach dem Ortsende von Siegendorf Richtung Eisenstadt. Eine 45-jährige Frau erfasste mit ihrem Auto eine auf der Fahrbahn gehende, dunkel gekleidete Person, die in Folge über das Fahrzeug geschleudert wurde und im Straßengraben liegen blieb. Mann verstarb noch auf der UnfallstellePolizeibeamte aus Eisenstadt und der Notarztwagen trafen zwar kurze Später ein und leisteten Erste Hilfe, der...

  • 18.01.19
Dieser Mann hat eine Brieftasche gestohlen und danach Geld vom Automaten behoben.

Wer kennt diesen Mann?
Eisenstädter Polizei sucht Geldbörsen-Dieb

EISENSTADT. Der Täter hat am 1. Dezember in einem Eisenstädter Lebensmittelgeschäft eine Geldbörse gestohlen und kurz danach von einem Bankomaten Geld abgehoben. Durch die Tat entstand dem Opfer ein Gesamtschaden im vierstelligen Eurobereich.  Polizei bittet um Hilfe Die Erhebungen werden von der Polizeiinspektion Eisenstadt durchgeführt, die nun auch Fotos aus der Überwachungskamera des Bankomaten veröffentlichten. Die Ermittler ersuchen um zweckdienliche Hinweise an der Polizeiinspektion...

  • 17.01.19

Politik

Gratulierten der neuen Stadtparteivorsitzenden Lisa Vogl (mi.): SPÖ Bezirkspräsidiumsmitglied Michael Lampel, SPÖ Bezirksvorsitzende Astrid Eisenkopf, Günter Kovacs und SPÖ Bezirksgeschäftsführer Ivan Grujic

SPÖ Eisenstadt
Lisa Vogl folgt Günter Kovacs

Lisa Volgl wurde beim Stadtparteitag der SPÖ Eisenstadt mit 65 Prozent der Stimmen zur neuen Stadtparteivorsitzenden gewählt. EISENSTADT. Die bisherige Prüfungsausschussvorsitzende und Mitarbeiterin der Energie Burgenland folgt damit Günter Kovacs, der im Februar seinen Rücktritt bekannt gegeben hat. Kovacs bleibt aber als Beirat im Vorstand der Stadtpartei erhalten. „65 Prozent war nicht mein Ziel“„Bei meiner ersten Wahl mit 65 Prozent gewählt zu werden, war nicht mein Ziel. Ich sehe...

  • 18.01.19
St. Margarethen:  Zita Handl übergab an die neue Vorsitzende Manuela Meiböck

SPÖ Frauen: Wechsel in St. Margarethen

ST. MARGARETHEN. Nach 11 Jahren an der Spitze der SPÖ Frauen in St. Margarethen übergab Zita Handl an die neue Vorsitzende Manuela Meiböck. LR Astrid Eisenkopf bedankte sich für ihr Engagement und wünschte Manuela Meiböck viel Erfolg für die Zukunft.

  • 10.01.19

KOMMENTAR
Sicherheitspartner objektiv betrachtet

Vorweg das Positive zum Tschürtz-Projekt „Sicherheitspartner“: Es wurde wissenschaftlich begleitet, sodass eine objektive Beurteilung möglich ist. So eine transparente Vorgangsweise würde man sich für viele andere Projekte, die von Regierungsseite initiiert werden, wünschen. Beim genauen Durchlesen des abschließenden Evaluierungsberichts fällt jedoch auf, dass sich einige Ergebnisse nicht ganz mit den fast euphorischen Schlussfolgerungen des Landeshauptmann-Stellvertreters decken. So wird...

  • 02.01.19
Jahrelanger Rechtsstreit beigelegt: Stefan Ottrubay (Generaldirektor der Esterhazy-Gruppe), LR Hans Peter Doskozil

Rechtsstreit beigelegt
Esterhazy und Land schließen Vergleich

Das Land Burgenland und die Esterhazy-Gruppe schließen einen Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Rechtsstreit. EISENSTADT. Mit der Einigung wurde auch der Streit um das Schloss Esterházy beendet. Im Schadenersatzprozess zum Schloss in Eisenstadt hatte Esterhazy das Land im Jahr 2011 auf den Ersatz von Schäden im Wert von über 11 Millionen Euro geklagt. Inklusive Zinsen und Prozesskosten summierte sich der Streitwert bis 2018 auf bis zu 18 Millionen Euro. Streit um Schloss:...

  • 20.12.18

Eisenstadt auf Erfolgskurs halten
Gemeinderat beschließt Budget 2019

Insgesamt 20 Tagesordnungspunkte umfasste die Sitzung des Eisenstädter Gemeinderates gestern Abend. Hauptaugenmerk in der letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel lag auf dem Jahresvoranschlag 2019, der mit den Stimmen von ÖVP und Grünen beschlossen wurde.  „Seit Beginn meiner Amtszeit ist es mir ein Anliegen, neben der ÖVP auch andere Parteien zur Mitarbeit zu gewinnen. Beim Budget 2019 gelingt nicht nur dies, sondern es werden auch über zwei Millionen Euro an Schulden abgebaut“, erklärt...

  • 14.12.18
Hoher Besuch in der Rot-Kreuz-Stelle in Eisenstadt: Staatssekretärin Karoline Edtstadler mit den Zivildienern

Staatssekretärin zu Gast in Eisenstadt

EISENSTADT. Die Staatssekretärin im BM für Inneres Karoline Edtstadler besuchte zum zweiten Mal im heurigen Jahr die burgenländische Landeshauptstadt. Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Steiner traf sie das Stadtpolizeikommando sowie anschließend Zivildiener beim Roten Kreuz und besuchte den russischen Friedhof am Oberberg. Zivildienst attraktiver Beim Besuch der Landesstelle des Roten Kreuzes stand ein Treffen mit Zivildienern am Programm. Edtstadler ist überzeugt: „Zivildiener sind...

  • 05.12.18

Sport

Tamara Lindl
9 Bilder

Erste Stockerlpätze für ESV-Eisenstadt Läuferinnen im neuen Jahr
Bei perfektem Eislaufwetter ging vergangenes Wochenende der 15. Fanny-Elßler-Cup (Eiskunstlauf-Wettbewerb) im Allsportzentrum in Eisenstadt über die Bühne.

Über 100 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern waren zum Jubiläum gekommen. Ein starkes Kontingent stellte auch dieses Mal wieder der ESV-Eisenstadt, der den Bewerb veranstaltete: Zehn Mädchen des Vereins zeigten in 7 verschiedenen Kategorien ihr Können. Besonders erfolgreich waren die jungen Kunstläuferinnen in der Jugendklasse 3. In Gruppe A sicherte sich Jasmin Vejtisek mit einer überzeugenden Leistung und tollen Sprüngen den dritten Platz. In Gruppe B durfte sich Judith Michalitsch mit...

  • 20.01.19

Live-Pressekonferenz
Der SCE stellt die Weichen für die Zukunft

Der SC Eisenstadt hat in den letzten Wochen und Monaten intensiv an seiner Zukunftsstruktur gearbeitet. Im Rahmen kontinuierlicher Gespräche ist es den Verantwortlichen gelungen, zahlreiche Neuzugänge im wirtschaftlichen, wie auch im sportlichen Bereich vom "Projekt SCE" zu überzeugen. Es wurden neue Strukturen geschaffen, die durch zahlreiche bekannte Gesichter mit Leben befüllt werden. Zukünftig darf sich der SCE auf das Know-How von Persönlichkeiten wie Renée Wisak, Michael Billes und...

  • 18.01.19
Im September soll die Modernisierung der Sportunion-Landesgeschäftsstelle abgeschlossen sein.

Moderne Landesgeschäftsstelle
Sportunion startet Bauarbeiten in Eisenstadt

EISENSTADT. Seit Oktober befindet sich die Sportunion-Landesgeschäftsstelle im Ausweichquartier in der Mattersburger Straße, nun wurde mit den Baumaßnahmen in der Neusiedler Straße begonnen, bei den Vorbereitungsarbeiten wurde selbst Hand angelegt. „Dass uns nun auch unsere Vereine, wie der Box- und Athletikclub Eisenstadt, bei den einfacheren Abrissarbeiten unterstützten, freut mich besonders“, so die Präs. Karin Ofner. Fertigstellung im September Ab September soll das Gebäude...

  • 17.01.19
Medaillenflut für das Laufteam aus Eisenstadt bei den Hallen-Landesmeisterschaften.

Starker Saisonstart für Laufteam-Burgenland Eisenstadt

EISENSTADT/WIEN. Beinahe alle Podestplätze bei den Lauf- und Sprintbewerben der Landesmeisterschaften gingen an das Laufteam aus Eisenstadt. Somit konnten bereits zu Beginn der Hallensaison die Früchte der konsequenten Vorbereitung geerntet werden. Mit Gold über 60m, 60m Hürden und im Weitsprung mit neuem Landesrekord drückte Yvonne Zapfel dem Wettbewerb im Dusika-Stadion eindrucksvoll ihren Stempel auf.  ÖM-Limits erlaufen Ihre Vereinskollegin Catherina Strohmayer-Dangl kämpfte sich in...

  • 14.01.19
Große Auszeichnung für Tennis-Ass Michael Frank aus Eisenstadt.

ÖLSZ-Sportler des Jahres
Große Auszeichnung für Michael Frank

EISENSTADT. Ehrungen ist Michael Frank inzwischen schon gewohnt. Doch diese Auszeichnung nimmt einen ganz besonderen Platz in der noch jungen Karriere des Eisenstädter Tennisspielers ein. Das BTV-Talent wurde nämlich als einer von nur auch aus mehreren hundert Athleten des ÖLSZ Südstadt zum Sportler des Jahres gewählt. Starkes Jahr 2018 Vier Mädchen und vier Burschen wurde diese Ehre zu Teil, einer davon war Michael Frank. Der Eisenstädter verbesserte sich in der ITF-Rangliste 2018 um über...

  • 14.01.19
Die Kicker vom SC/ESV Parndorf jubelten über den Sieg beim BFV-Hallenmasters 2019.
176 Bilder

BFV Hallenmasters 2019
SC/ESV Parndorf holt den 7. Hallentitel in Oberwart

Parndorf bezwingt Oberwart in spannendem Finale. Platz 3 geht an die Mattersburg Amateure. OBERWART. Das 35. BFV-Hallenmasters wurde am Samstag, 12. Jänner, in Oberwart ausgetragen. Neben Titelverteidiger Mattersburg Amateure qualifizierten sich auch der SC/ESV Parndorf, der SC Bad Sauerbrunn, der SV Neuberg, die AKA Burgenland U18, sowie die drei Teams aus dem Bezirk Oberwart SC Pinkafeld, SV Kirchfidisch und Gastgeber SV Oberwart. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. In Gruppe A...

  • 13.01.19

Wirtschaft

Partner: Rudolf Könighofer, Nicolas Altstaedt, Géza Rhomberg

8 Konzerte im Schloss Esterházy
Partnerschaft: Raiffeisen und Haydn Philharmonie

EISENSTADT. Weil die Raiffeisenbank Kunst und Kultur als Bereicherung für Geist und Seele Sieht, fördert sie die Haydn Philharmonie ebenso wie junge Talente, um damit die Region zu stärken und das kulturelle Erbe Österreichs zu wahren. Tradition fortführen "Raiffeisen ist bekannt als Förderer von kulturellen Events im Burgenland. Insbesondere die Haydn-Pflege war ein Schwerpunkt der Kulturförderung bei Raiffeisen. Mit der erstmaligen Unterstützung der Haydn Philharmonie wird diese...

  • 17.01.19
AK-Präsident Gerhard Michalitsch und Betriebsratvorsitzender Christian Dworak mit den Geehrten.

AK übergibt Auszeichnungen
Neun Ehrungen in der Burgenländischen Krankenkasse

EISENSTADT. Neun Ehrungen galt es unlängst bei der Burgenländischen Gebietskrankenkasse zu feiern. Immerhin begingen ein Mitarbeiter das 30-Jahr-Jubiläum, vier das 35-Jährige und vier das 40-Jährige. „Enorme Leistung“ „Es ist eine enorme Leistung, so lange Zeit in einem Unternehmen tätig sein. Das ist in Zeiten wie diesen keine Selbstverständlichkeit mehr. Darauf könnt ihr stolz sein. Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung“, streut AK-Präsident Gerhard Michalitsch den Mitarbeitern...

  • 16.01.19
Der Schlumberger Vorstand: Wolfgang Spiller, Arno Lippert und Herbert Jagersberger: aufgrund möglicher archäologischer Funde werden die Erdarbeiten vorgezogen

Verfrühte Erdarbeiten in Müllendorf
Schlumberger startet mit Erdarbeiten

MÜLLENDORF. Vergangenen Juni gab der österreichische Sekt- und Spirituosenhersteller Schlumberger die Errichtung eines neuen Produktionsstandorts in Müllendorf bekannt. Bereits Ende Jänner – noch vor dem geplanten Start – werden nun die Erdarbeiten durchgeführt. Mögliche archäologische FundeGrund dafür sind mögliche archäologische Fundstücke im Gewerbegebiet. Die Firma Schlumberger wurde davon im vergangenen Oktober von der BH Eisenstadt Umgebung informiert worden. Schlumberger nimmt diese...

  • 16.01.19
Tag der Rinderzucht 2019: Referent Martin Mayerhofer (GF der ZuchtData GmbH), Hannes Lehner (GF des Bgld. Rinderzuchtverbandes), Präsident Nikolaus Berlakovich, Referent Markus Tomandl (Milchbauer aus St. AEGIDI OÖ und vormals Mitarbeiter der EU – Kommission), Vizepräsident Werner Falb-Meixner
2 Bilder

Rinderzucht
„Tag der Rinderzucht“ in Oberwart abgehalten

OBERWART. Am Mittwoch, 9. Jänner 2019, wurde in Oberwart der „Tag der Rinderzucht“ abgehalten. Die diesjährigen Schwerpunktthemen waren „Moderne Instrumente für das Herdenmanagement“ und „Vom EU – Bürokraten zum Milchbauer!“ „Die Rinderhaltung hat im Burgenland eine lange Tradition. Neben der Milchlieferung an die Molkereien spielt auch die Direktvermarktung eine große Rolle. Sowohl in der Milch- wie auch in der Fleischproduktion setzten Rinderbauern vermehrt auf die Direktvermarktung. Unsere...

  • 09.01.19
Die neue AK-Card bietet Vergünstigungen für zahlreiche Kulturveranstaltungen – eine davon ist der Güssinger Kultursommer: Intendant Frank Hoffmann (re.) und AK-Präsident Gerhard Michalitsch

Neue AK-Card
Lukrative Kulturangebote für 100.000 Arbeitnehmer

Die neue AK-Card bietet rund 100.000 Arbeitnehmern im Burgenland Vergünstigungen bei Kultur- und Freizeitangeboten. EISENSTADT. Bislang mussten die Arbeitnehmer die AK-Card anfordern. Rund 7.000 haben zuletzt davon Gebrauch gemacht. Das wird sich nun ändern. „Ende Jänner versenden wir erstmals an alle 100.000 Mitglieder die AK-Card, die viele Vorteile bringt“, so AK-Präsident Gerhard Michalitsch. Alle großen KulturbetriebeAls Kooperationspartner konnten „unzählige Partnerbetriebe“...

  • 04.01.19
Der Einzelhändler bietet heuer sechs neue Lehrstellen

Sechs Stellen im Burgenland
Hofer ist auf Lehrlingssuche

BEZIRK. Der Lebensmitteleinzelhändler sucht Verstärkung: sechs neue Lehrstellen im Burgenland warten auf motivierte Jugendliche. Insgesamt gibt es 15 Filialen im Burgenland – zwei davon in Eisenstadt und eine in Siegendorf. Start der Lehre ist im September, Interessierte können sich online bewerben oder einen individuellen Schnuppertag-Termin in den Filialen vereinbaren.

  • 03.01.19

Leute

<f>Ois & Nix performten "an guadn oidn Rock 'n' Roll" </f>mit Hits wie "Aspirin" (Kokain) und lieferten zweifelsohne eine geile Show.
52 Bilder

Der Pannonia Arts Social Club veranstaltete am Freitag die 2. Auflage des Mundoat Festiväls im E-Cube!
Rock und Karaoke am Mundoat Festiväl!

EISENSTADT. Wie der Name schon verrät, traten am Freitag Künstler auf, die ihr Programm in unserer burgenländischen Mundart gestalten, und am Freitag eindrucksvoll vor Augen führten, welche hervorragenden Werke eine solche Lesart hervorbringen können. Hochkaräter im E-Cube Beginnend mit dem Kabarettduo Wolfgang Millendorfer und Gerald Strommer, die Annekdoten aus ihrem Leben mit einem Karaokeprogramm von Austropophits verbindeten, ging es weiter mit Anton Josef aus St. Georgen, Günter...

  • 19.01.19
vlnr.: GD Dr. Rudolf Könighofer, DI Gerhard Spatzierer, Präs. Mag. Gerhard Jeidler, Präs. ÖkR. DI Erwin Tinhof, Prok. Mag. Rudolf Suttner

Raiffeisen unterstützt den Lions Club Eisenstadt mit einer Spende

Die Raiffeisenlandesbank Burgenland unterstützt die zahlreichen Aktivitäten des Lions Club Eisenstadt für Bedürftige erneut mit einer Spende in Höhe von € 500,--. "Der Lions Club engagiert sich für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Deshalb wissen wir unsere Spende in guten Händen", erklärt GD Dr. Rudolf Könighofer. Herzlichen Dank!

  • 18.01.19
Sie wollen "Quizmaster" werden: Viviane Reinhardt aus Neufeld, Jennifer Malits aus Güssing und Angelika Tuifel aus Eberau (von links).
2 Bilder

Am 23. Jänner auf Servus TV
Burgenländische Missen als Quiz-Kandidatinnen

Drei burgenländische Schönheitsköniginnen wollen auch Quizköniginnen werden. Auf Servus TV treten in der Sendung „Quizmaster“ am Mittwoch, dem 23. Jänner, drei Missen gegeneinander an: die Eberauerin Angelika Tuifel (Miss Burgenland 2018), die Neufelderin Viviane Reinhardt (Miss Burgenland 2016) und die Güssingerin Jennifer Malits (Vize-Miss Burgenland 2018). Die männliche Ergänzung des Quiz-Quartetts bildet Julian Savasci, Mister Vienna des Jahres 2017. Die vier spielen ab 19.35 Uhr bei...

  • 16.01.19

Regionauten-Tipp: Was ist neu? - Newsletter

Neuer Online-Auftritt im September 2018 Egal ob auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop: Leser wollen Nachrichten möglichst schnell und unkompliziert konsumieren können. Im letzten Jahr haben wir unseren Fokus deshalb auf unsere Webseite gelegt und sie massiv verbessert. Seit Ende September zeigt sich unser Online-Auftritt in neuem Gewand: Meinbezirk.at ist jetzt übersichtlicher und benutzerfreundlicher als je zuvor. Mit der mobilen Optimierung hört die Weiterentwicklung aber nicht auf. Auch...

  • 16.01.19
  •  1
33 Bilder

Floriani aus Klingenbach luden zum Tanz

KLINGENBACH. Die Feuerwehr Klingenbach lud am Samstag, dem 12. Jänner, zum Feuerwehrball in das Gasthof Gregorits. Eröffnet wurde der illustre Abend mit einem Tanz der Homeless Linedancers, die Musikgruppe „HED“ sorgte danach für gute Stimmung. Fotos: @FF Klingenbach

  • 14.01.19
9 Bilder

Steinbrunner Floriani luden zum Tanz

STEINBRUNN. Für ein ausverkauftes Haus in Steinbrunn sorgten LR Astrid Eisenkopf, Bgm. Thomas Kittelmann und sein Vize Gerhard Frasz, Bezirksfeuerwehrinspektor Günter Prünner, Feuerwehrkameraden aus Müllendorf, Zillingtal und Neufeld sowie viele weitere Gäste der Steinbrunner Feuerwehr. Der Ball begann furios mit einer Polonaise, bei der zehn Paare eine von Johanna Palkovits einstudierte Choreografie zeigten. Junge Feuerwehrmänner aus dem Ort sorgten bei einer Mitternachtseinlage für...

  • 14.01.19