Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise (Symbolbild).

Polizei sucht nach Zeugen
Sexueller Übergriff in Eisenstadt

Eine 18-jährige Burgenländerin ist – wie erst jetzt bekannt wurde – Anfang Juli in Eisenstadt sexuell bedrängt worden. EISENSTADT. Die 18-Jährige soll dem bisher unbekannten Mann am 2. Juli um die Mittagszeit begegnet sein und am Waldweg nächst dem Sandgrubweg in St. Georgen Ried „Lajtaberg“ von ihm sexuell bedrängt worden. Laut Auskunft des Opfers soll der Täter geflüchtet sein, nachdem ein unbekanntes Paar auf die Situation aufmerksam wurde. Zur Aufklärung der Tat ruft die Polizei Zeugen auf,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Dieser Mann wurde am 15. April von der Überwachungskamera im Handyshop in Eisenstadt gefilmt.

Handy-Diebstahl in Eisenstadt am 15. April
Wer kennt diesen Mann?

Das Landeskriminalamt Burgenland ersucht um sachdienliche Hinweise zum mutmaßlichen Einbrecher. EISENSTADT. Am 15. April 2021 gegen 4.00 Uhr früh drang ein bis dato unbekannter Täter in die Räumlichkeiten eines Handygeschäfts in Eisenstadt ein und entwendete Mobiltelefone und Handyzubehör in Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages. Sportjacke und SchirmmützeDer Täter ist ungefähr 20 bis 25 Jahre alt, schlank, trug einen Dreitages-Bart. Er war mit einer Sportjacke und einer auffälligen Schirmmütze...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Diebstahlreihe in Steinbrunn. Die Polizei ermittelt.

Steinbrunn
Einbruchsdiebstahl in Pferdestall und Garage

Unbekannte Täter drangen am Wochenende gewaltsam in einen Pferdestall sowie in eine Garage in Steinbrunn ein und stahlen Reitsättel sowie Bargeld. STEINBRUNN. Am Wochenende verschafften sich der oder die vermutlichen Täter Zutritt zum Pferdestall indem sie die Stahlkette, mit welcher das Tor zum Pferdestall verschlossen war, gewaltsam aufbrachen. Sie stahlen insgesamt neun Reitsättel im Wert eines niedrigen fünfstelligen Eurobereiches. In der Folge wurde in eine benachbarte Garage eingebrochen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune

Mehrere Anzeigen
Demo von Corona-Maßnahmenkritikern in Eisenstadt

EISENSTADT. Am Samstag fand von 15 bis 17.30 Uhr in Eisenstadt eine Kundgebung und ein anschließender „Spaziergang“ von Kritikern an Corona-Maßnahmen statt. An der angemeldeten Demonstration nahmen ca. 30 Personen teil – laut Angaben der Polizei wären von den Veranstaltern ca. 150 Teilnehmer erwartet worden. Die Demonstration wäre ruhig verlaufen, es wurden aber drei Anzeigen wegen Nicht-Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes bzw. wegen Nicht-Einhaltens der Abstandsregeln erstattet, teilt die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Einbrecher kämpfte sich durch mehrere Gipswände, um zum Handyshop zu gelangen. (Symbolbild)

Eisenstadt
Einbruch in Handyshop

Am Donnerstag wurde ein Einbruch in Handyshop in Eisenstadt gemeldet. Mehrere Handys wurden gestohlen. Um in das Geschäft vorzudringen, musste sich der vermutliche Täter durch mehrere Gipswände durchkämpfen. EISENSTADT. Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei vom Besitzer eines Handyshops in Eisenstadt verständigt. Laut Aufnahmen der Videoüberwachung war ein Täter zwischen 03:45 und 04:15 Uhr in sein Geschäft eingedrungen. Der Weg des Täters führte erst vermutlich über einen zwei Meter hohen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Polizei erwischte einen Raser in Müllendorf.

Müllendorf
Raser wurde mit 197 Kilometer pro Stunde auf der A3 gemessen

MÜLLENDORF. Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Baden wurde am Mittwoch mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Er war auf der A3, im Gemeindegebiet von Müllendorf, in Richtung Eisenstadt unterwegs und wurde im Zuge von Lasermessungen mit einer Geschwindigkeit von 197 Kilometer pro Stunde (Eich- und Messtoleranz bereits abgezogen), anstatt der erlaubten 130 Kilometer pro Stunde gemessen. Der Lenker wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt Umgebung angezeigt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Am Osterwochenende wurde ein 32-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Eisenstadt mit 1,86 Promille gemessen

Bezirk Eisenstadt
32-jährigen Autolenker mit 1,86 Promille gemessen

BEZIRK. Am vergangenen Osterwochenende wurden insgesamt 2.201 Anzeigen oder Organmandate wegen Geschwindigkeitsüberschreitung im ganzen Burgenland erstattet. Dies sind 300 Anzeigen mehr als im vergangenen Jahr. Neun Lenker wurden wegen Alkoholisierung angezeigt und dabei drei Führerscheine vorläufig abgenommen. 2020 waren es nur zwei Anzeigen und zwei Führerscheinabnahmen. Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem 32-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Eisenstadt mit 1,86 Promille...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Im Zuge einer Fahndung konnte ein mutmaßlicher Schlepper in Trausdorf festgenommen werden. Nach dem zweiten Fahrzeug wird gefahndet.

Verfolgungsjagd im Bezirk
Schlepper wurde in Trausdorf festgenommen

Am Sonntag wurde ein mutmaßliche Schlepper in Trausdorf festgenommen. Nach dem zweiten Fahrzeuglenker, der im Ortsgebiet von St. Margarethen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden provozierte, wird gefahndet. TRAUSDORF. Kurz vor Mitternacht bemerkten Soldaten des österreichischen Bundesheeres zwei Fahrzeuge im Grenzbereich Pusuztahof Siegendorf beim illegalen Grenzübertritt. Anhalteversuche des Bundesheeres seien von beiden Fahrzeuglenkern missachtet worden und beide fuhren laut Polizeiinformation...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen .

Kontakt mit ätzender Flüssigkeit
Kinderkrippenkind schwer verletzt

In Großhöflein hat sich am Mittwoch ein Kleinkind im Kindergarten schwer verletzt. Das zweieinhalbjährige Mädchen kam mit einer ätzenden Flüssigkeit in Berührung und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. GROßHÖFLEIN. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch um 11 Uhr in der Küche des Kindergartens. Ein zweieinhalbjähriges Mädchen, das die Kinderkrippe besucht, kam dort mit einem Kanister in Berührung, in dem sich eine ätzende...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Polizei stellte drei gestohlene Fahrräder und ein E-Scooter sicher

Grenzkontrolle
In Klingenbach wurden gestohlene Fahrräder sichergestellt.

Drei gestohlen gemeldete Fahrräder und ein E-Scooter wurden bei einer Grenzkontrolle in Klingenbach sichergestellt. KLINGENBACH. Ein 21-jähriger Mann war mit einem PKW, an dem ein Fahrradträger mit drei Fahrrädern montiert waren, unterwegs. Im Zuge einer Grenzkontrolle in Klingenbach, stellte sich heraus, dass die drei Fahrräder als gestohlen gemeldet waren. Des Weitern führte der Mann einen E- Scooter mit, der auch als gestohlen gilt. Bei der Einvernahme gab der Beschuldigte gegenüber den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Polizei nahm am Wochenende zwei Drogenlenkern ihren Führerschein ab.

Fahren unter Einfluss von Suchtmitteln
Zwei Drogen-Lenker am Wochenende in Eisenstadt gestoppt

Am Wochenende wurden im Stadtgebiet von Eisenstadt gleich zwei Suchtgiftlenker von der Polizei angehalten. EISENSTADT. Ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise durch Beamte der Verkehrsabteilung kontrolliert, wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte. Bei der Kontrolle konnten laut Polizei "eindeutige Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung festgestellt werden", die anschließend durch den Polizeiarzt bestätigt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Polizeihubschrauber machte sich auf die Suche nach einem Jugendlichen aus dem Bezirk

Erfolgreiche Polizei-Suchaktion
Hubschrauber über Bezirk Eisenstadt

SIEGENDORF/TRAUSDORF. In den Abendstunden des 18. Februars kreiste ein Hubschrauber über die Gemeinden Siegendorf, Klingenbach, St. Margarethen und Trausdorf.  Falschmeldungen Schnell kursierten erste Gerüchte, nach denen es sich um eine Suche nach Schlepper und Flüchtlingen handeln sollte. Dies entspricht jedoch nicht der Wahrheit, wie die Bezirksblätter von der Landespolizeidirektion erfuhren. Große Suchaktion „Es handelte sich um eine Suchaktion – ein 14-Jähriger (kranker) Bub aus Siegendorf...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bürgermeister Martin Radatz und Feuerwehrbeirat Yannic Sommer beim möglichen Senderstandort
2

Behördenfunk: Unterversorgung in Leithaprodersdorf als Sicherheitsrisiko für Bevölkerung

Der seit Jahren eingesetzte Behördenfunk „BOS-Austria“ kann in der Gemeinde Leithaprodersdorf kaum eingesetzt werden erklärt der Bürgermeister Martin Radatz: „Aufgrund des schlechten Empfangs konnten benötigte Einsatzmittel seitens der Feuerwehr und der Rettung nicht angefordert werden.“ Das Problem ist seit Jahren bekannt, getan hat sich seither wenig so Radatz: „Wir haben bereits 2016 auf den schlechten Empfang hingewiesen, sind aber immer wieder vertröstet worden“. Ein neuer Senderstandort...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Jede Menge Drogen, Falschgeld oder eine Schreckschusspistole wurden bei den Hausdurchsuchungen gefunden
3

Bezirk Eisenstadt
Cannabis- und Kokainhändler aufgeflogen

Ermittlungserfolg: sieben Festnahmen nach Sicherstellung von Suchtmitteln im Bezirk Eisenstadt-Umgebung. BEZIRK EISENSTADT. Monatelang ermittelte der operative Kriminaldienst Eisenstadt umfangreich – nun gelang es der Polizei, drei Männer aus dem Bezirk Eisenstadt festzunehmen und in die Justizanstalt Eisenstadt einzuliefern. Dealer aus dem Bezirk Eisenstadt Die Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren verkauften zwischen Oktober 2019 und Dezember 2020 Cannabisblüten und Kokain an über 20...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ein Raser wurde auf der A3 bei Steinbrunn mit fast 200 km/h geblitzt.

Steinbrunn
Polizei blitzt Raser mit 193 km/h

STEINBRUNN. Ein Mann aus dem Bezirk Baden war am Vormittag des 24. Jänner auf der Autobahn A3 mit 193 Kilometer pro Stunde unterwegs. Im Gemeindegebiet von Steinbrunn wurde der Raser von der Polizei geblitzt und angehalten. Der Mann wurde der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt Umgebung angezeigt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Landespolizeidirektor Martin Huber, KRAGES-Geschäftsführer Hubert Eisl und der Gesamtleiter des Krankenhauses Barmherzige Brüder Eisenstadt, Robert Maurer präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz die neue Plakatkampagne – Gewalt? Sicher nicht!
2

„Gemeinsam sicher im Krankenhaus“
Neue Kooperation gegen Gewalt in Burgenlands Spitälern

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt, die KRAGES-Spitäler und die Landespolizeidirektion Burgenland haben eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der Präventivmaßnahmen gegen Gewalt in Krankenanstalten gesetzt und neue Schulungsmöglichkeiten für Mitarbeiter angeboten werden BURGENLAND. „Gemeinsam sicher im Krankenhaus“ nennt sich die neue Kooperation der Spitalsträger mit der Exekutive im Rahmen der Initiative „Gemeinsam.Sicher“. Den entsprechenden Kooperationsvertrag haben...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Es gibt viele gute Gründe, auf die Silvester-Knallerei zu verzichten.
1

Silvester-Knallerei
Bis zu 10.000 Euro Geldstrafe bei Verstoß gegen das Pyrotechnikgesetz

Die Polizei Burgenland informiert anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels über die Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes und appelliert an die Vernunft. BURGENLAND. Der Jahreswechsel gehört schon immer für die Blaulichtorganisationen zu den einsatzintensiven Tag. De facto macht jedoch der 3. Corona-Lockdown samt der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen eine übliche Silvesterfeier unmöglich. Es gibt keine Veranstaltungen im öffentlichen Raum und im privaten Bereich darf nach derzeitigen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Polizei ermittelt: schwerer Fall von Tiermissbrauch in Steinbrunn.

Schwer verletzte Katzen
Tierquälerei in Steinbrunn

STEINBRUNN. Durch den Amtstierarzt der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung wurden vier Fälle von Tierquälerei in Steinbrunn bekannt. Ein unbekannter Täter dürfte Schlagfallen aufstellen, in denen sich die Katzen verfangen. Dabei erlitten sie so schwere Verletzungen, dass sie eingeschläfert werden mussten. Einer weiteren Katze musst ein Lauf amputiert werden. Polizei bittet um Hilfe Die Fälle von Tierquälerei ereigneten sich in der Zeit von März bis November 2020. Die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Hornstein
Verletzter nach Verkehrsunfall

HORNSTEIN. Aus bisher ungeklärten Umständen kam am 16. November gegen 15 Uhr ein Fahrzeuglenker im Gemeindegebiet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Beim Unfall, auf Höhe Seesiedlung Ufer, wurden der 45-jährige – alkoholisierte – Fahrer und sein 47-jähriger Beifahrer verletzt und mussten mit der Rettung ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht werden. Zwei Wehren im Einsatz Laut Landespolizeidirektion rückten 23 Feuerwehrmitglieder aus Neufeld und Hornstein aus, um das Fahrzeug, an...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Polizei sucht nach Hinweisen zur Armbanduhr des Mordopfers.

Mord in Mörbisch
Polizei bittet erneut um Hinweise

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mitwirkung nach dem Mordfall in Mörbisch (die Bezirksblätter berichteten). MÖRBISCH. Am 10. August 2020 wurde ein 22-jähriger Mann im Bereich der Kläranlage Mörbisch am Neusiedler See ermordet aufgefunden. Aus dem Besitz des Opfers fehlt eine Armbanduhr der Marke/Type Rolex Batman. Die Polizei hofft Hinweise zum Verbleib der Armbanduhr aus der Bevölkerung. Es könnte auch sein, dass die Uhr ab dem 10. August zum Kauf angeboten wurde. Sachdienliche Hinweise,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
In den Bezirken Neusiedl am See und Eisenstadt wurden innerhalb kürzester Zeit sechs Fahrräder gestohlen. (Symbolbild)

Sechs Fahrräder gestohlen
Fahrraddiebe in Neusiedl und Eisenstadt unterwegs

Von 15. bist 19 August wurden in den Bezirken Neusiedl am See und Eisenstadt mehrere Fahrräder gestohlen. BEZIRK. In Deutsch Jahrndorf, Weiden am See, Neusiedl am See und Rust wurden insgesamt sechs Fahrräder – darunter zwei E-Bikes – durch unbekannte Täter gestohlen. Vier der Fahrräder waren mittels Fahrradschloss versperrt und ein Fahrrad wurde aus einem abgesperrten Fahrradheckträger eines PKWs gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnten teilweise Spuren sichergestellt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Wer hat dieses Auto gesehen? Die Polizei sucht nach einem schwarzen BMW und bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe
2

Polizei bittet um Hilfe
Mordfall in Mörbisch

MÖRBISCH Am 10. August wurde ein 22-Jähriger im Bereich der Kläranlage in Mörbisch ermordet aufgefunden. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen bittet das Landeskriminalamt Burgenland um Hinweise aus der Bevölkerung. BMW mit Folienaufkleber gesucht Genauer gesagt ist die Polizei auf der Suche nach einem schwarzen BMW 645 CI mit gelben und grünen Folienaufkleber, Baujahr 2005 mit einem Kennzeichen aus Korneuburg – beginnend mit KO. „Wer hat diesen Wagen in den Tagen vor dem 10. August im Raum...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ein Biker verletzte sich bei einem Unfall zwischen Purbach und Donnerskirchen

Purbach
Verletzter Biker nach Motoradunfall

PURBACH. Am Montag Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Purbach und Donnerskirchen. Ein 43-jähriger Motorradfahrer stieß dabei gegen einen PKW. Der Biker wollte das Fahrzeug überholen, als auch der PKW vor dem Motorrad zu einem Überholmanöver ansetzte. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer in den Weingarten neben der Straße. Dabei verletzte sich der Biker und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht. Das total beschädigte Motorrad wurde von der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Leichenfund in Mörbisch
Hinweise auf Fremdverschulden

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, Hinweise auf Gewalteinwirkung sind vorhanden MÖRBISCH. Am 10. August wurde die Leiche eines 22-jährigen Mannes aus dem Bezirk Neusiedl am See in Mörbisch in unmittelbarer Nähe der Kläranlage gefunden.  Seither laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren, die Obduktion brachte erste Erkenntnisse. Der tote Nordburgenländer habe Verletzungen aufgewiesen, Hinweise auf Fremdverschulden durch Gewalteinwirkung seien vorhanden. Die Obduzenten haben ihre...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.