Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Hoher Beusch bei Hornsteins Blaulichtorganisationen

HORNSTEIN. Vergangenen Freitag erhielt Hornstein Besuch von Staatssekretärin Karoline Edtstadler. Beim Zusammentreffen der Feuerwehr-Kommanden des Abschnitts 4, des Hornsteiner Samariterbunds sowie von Polizeivertretern wurde in Hornstein das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr begutachtet und auch über aktuelle Themen diskutiert. Im Anschluss stand noch ein Besuch der Polizeiinspektion in Hornstein am Programm.

  • 18.03.19
Lokales
Hinter dem Steuer erhielten die Schüler ein gutes Gefühl für den toten Winkel
2 Bilder

Der tote Winkel in der Praxis
Polizei zu Besuch in der VS St. Georgen

EISENSTADT. Vor kurzem erhielten die Schüler der 4. Klasse Volksschule aus St. Georgen Besuch von Polizisten der Eisenstädter Polizeiinspektion in der Neusiedler Straße. Toter Winkel Dort wurde zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung die Thematik „toter Winkel“ erklärt. 22 Mädchen und Burschen nahmen an der Schulung teil und erfuhren viel über diesen Bereich, der vom Fahrer nicht eingesehen werden kann. Nach einer Theorieeinheit im Klassenraum durften sich die Schüler selbst in einen LKW...

  • 27.02.19
Lokales
Die Polizei dehnte die Alarmfahndung mittlerweile auf andere Bezirke aus.

Alarmfahndung
Wurde die Mutter vom Esterhazy-Generaldirektor entführt?

Große Alarmfahndung in und um Eisenstadt: Laut noch unbestätigten Gerüchten soll die Mutter von Esterhazy-Generaldirektor Stefan Ottrubay entführt worden sein. EISENSTADT. Von der Polizei gibt es dafür noch keine Bestätigung. Laut Aussendung der Landespolizeidirektion ging eine 88-jährige Frau mit ihrer Pflegerin in Eisenstadt in der Esterhazystraße in Richtung Bergkirche spazieren. Zwei schwarze Limousinen Im Bereich des Hauses Esterhazystraße 29 hielten plötzlich zwei schwarze...

  • 22.01.19
Lokales
Obwohl Polizei und Notarztwagen rasch am Unfallort eintrafen, kam für den Fußgänger jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Verkehrsunfall in Siegendorf
50-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

SIEGENDORF. Der tragische Unfall ereignete sich am Donnerstag abend auf der L212 (Draßburger Straße) kurz nach dem Ortsende von Siegendorf Richtung Eisenstadt. Eine 45-jährige Frau erfasste mit ihrem Auto eine auf der Fahrbahn gehende, dunkel gekleidete Person, die in Folge über das Fahrzeug geschleudert wurde und im Straßengraben liegen blieb. Mann verstarb noch auf der UnfallstellePolizeibeamte aus Eisenstadt und der Notarztwagen trafen zwar kurze Später ein und leisteten Erste Hilfe, der...

  • 18.01.19
Lokales
Daumen hoch: Polizeibeamte helfen der Feuerwehr
2 Bilder

Brand in St. Margarethen
Polizisten als Feuerlöscher

ST. MARGARETHEN. Am letzten Nachmittag 2018 wurde die FF St. Margarethen zu einem Müllcontainerbrand in der Nähe des Badeteichs gerufen. Größerer Schaden wurde bei diesem Brand verhindert, weil Exekutivbeamte der örtlichen Polizeiinspektion nicht zögerten und das Feuer mit einem mitgeführten Handfeuerlöscher löschten. So mussten die Feuerwehrmänner aus St. Margarethen nur noch Nachlöscharbeiten durchführen und konnten schnell wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 02.01.19
Leute

Rorate im Bischofshof in Eisenstadt

EISENSTADT. Bereits zur Tradition ist sie geworden, die feierlichen Rorate - Frühmesse im Advent - im Bischofshof in Eisenstadt. Im Zuge dieser Messe dankte Diözesanbischof Dr. Ägidius J. Zsifkovics dem stv. Landespolizeidirektor Generalmajor Werner Fasching, dem Polizeiseelsorger Peter Graf und den Führungskräften der Landespolizeidirektion stellvertretend für alle Polizisten für ihren unermüdlichen und oft gefährlichen Einsatz im Dienste der Sicherheit im Burgenland. Goldene...

  • 17.12.18
Lokales
Die Polizei zeigt anlässlich „Halloween“ Humor. Wenn es jedoch zu strafbaren Handlungen kommt, ist der Spaß zu Ende…

Polizei informiert
Halloween: nicht alles ist erlaubt

Die burgenländische Polizei warnt vor Sachbeschädigungen und Ruhestörungen anlässlich des Gruselfestes „Halloween“. EISENSTADT. Am Abend des 31. Oktober werden Kinder und Jugendliche wieder als Hexe oder Vampir verkleidet durch die Straßen ziehen, an allen Türen klingeln und Süßigkeiten fordern. Sollten sie keine bekommen, spielen sie Streiche, die meistens harmlos ausfallen. Strafbare „Streiche“Doch es kommt zu „Halloween“ auch immer wieder zur Zwischenfällen, die alles andere als lustig...

  • 30.10.18
Lokales
Ein Teil des Diebesguts – Markenbekleidung – gefunden
4 Bilder

Mehre Einbrüche in Eisenstadt
Polnische Einbrecherbande festgenommen

EISENSTADT. Es war im Mai 2017, als sich in Eisenstadt innerhalb weniger Tage Einbrüche in verschiedene Eisenstädter Geschäfte ereigneten. Das Diebesgut im sechsstelligen Eurobereich wurde damals in einem zuvor gestohlenem Klein-LKW abtransportiert. Das Landeskriminalamt Burgenland forschte damals nicht nur das Fahrzeug – in Polen in Kleinteile zerlegt – sondern auch drei polnische Täter aus. Einer davon wurde im März dieses Jahres in Polen festgenommen und nach Österreich...

  • 23.10.18
Lokales

Raser in Hornstein
Mit 196 km/h auf der A3 unterwegs

HORNSTEIN. Bei Kontrollen der Landesverkehrsabteilung auf der Autobahn A3 Höhe Hornstein am 10. Oktober wurde ein 30-jähriger Ungar mit einer Geschwindigkeit von 196 km/h mit einer Laserpistole gemessen. Der Lenker konnte von den Beamten angehalten werden. Eine Anzeige an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde wurde erstattet.

  • 11.10.18
Lokales

Keine Hinweise auf Täter
Ortstafeln von Loretto und Stotzing gestohlen

LORETTO/STOTZING. Insgesamt wurden von Unbekannten ein Schild bei der Ortseinfahrt Loretto und zwei Ortstafeln in Stotzing entwendet. Zusätzlich wurde in Stotzing ein Verkehrszeichen „Überholen verboten“ samt Zusatztafel gestohlen. Laut Landespolizeidirektion wurden die Halteklauen der Verkehrszeichen mit einem Brecheisen oder einem anderen werkzeugähnlichen Gegenstand aufgehebelt. Bis dato gibt es keine Hinweise auf die Täter sowie die gestohlenen Tafeln.

  • 10.10.18
Lokales
Diese beiden unbekannten Zeugen des Raufhandels werden von der Polizei gesucht.
3 Bilder

Rauferei in Neufeld: Zeugen gesucht

Nach einer schweren Körperverletzung bei einem Raufhandel im Juli 2018 im Rahmen des Seefestes in Neufeld, ersucht die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. NEUFELD. In der Nacht zum 8. Juli 2018 kam es nach dem Seefest in Neufeld an der Leitha vor einem Eissalon zu einer Rauferei zwischen zwei Männern. Zwei männliche Passanten beobachteten den Vorfall und versuchten, die beiden Männer - die schwer verletzt wurden –  zu trennen. Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Männer, die den...

  • 28.09.18
Lokales
Gefährlicher Fund im Urbarialwald in Hornstein.

Kriegsmaterial im Wald
Hornstein: Spaziergänger fand zwei Luftminen

HORNSTEIN. Ein 67-jähriger Mann entdeckte bei einem Spaziergang im Urbarialwald in Hornstein zwei Fliegerbomben. Er zeigte den Fund bei der örtlichen Polizeiinspektion an. Die Beamten sicherten daraufhin den Fundort. Die beiden Bomben mit einer Länge von ca. 60 cm und einem Durchmesser von ca. 40 cm, befanden sich in einem ca. 15 cm tiefen, steilen Graben und waren noch teilweise mit Erdreich bedeckt. Die Beamten des Entminungsdienstes identifizierten die beiden Bomben als Luftminen. Diese...

  • 27.09.18
Lokales
Bei der Hausdurchsuchung wurde unter anderem über ein Kilo Blüten und 67 Pflanzen sichergestellt.
2 Bilder

Polizei forscht Eisenstädter Dealer nach Rave Party aus

BEZIRK. Den Ermittlungserfolg darf sich die Suchtgiftgruppe Neusiedl am See an die Fahnen heften, denn der Dealer aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung wurde im Zuge von Ermittlungen nach einer Rave Party in Gols ausgeforscht. Stoff für 300 Joints Auf dieser Party waren zwei Personen, darunter ein 27-jähriger Niederösterreicher, mit 98 Gramm Cannabisblüten – also Material für rund 300 Joints – sowie mit einer Grammwaage und Verpackungsmaterial unterwegs. Seit August 2016 hat er vom...

  • 19.09.18
Lokales

Motorradfahrer kollidiert mit Reh

MÖRBISCH/RUST. Zwischen Mörbisch und Rust stieß ein Motorradfahrer mit einem Reh zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich laut Landespolizeidirektion in den frühen Morgenstunden des 18. Septembers. Trotz sofortiger Notbremsung konnte der Biker die Kollision mit dem Reh, dass die Fahrbahn querte, nicht verhindern. Soldaten als Ersthelfer Durch den Zusammenstoß kam der Motorradlenker zu Sturz, schlitterte in den Straßengraben und blieb dort schwer verletzt liegen....

  • 18.09.18
Lokales

Männliche Leiche in Eisenstadt gefunden

EISENSTADT. Heute Vormittag ging in der Landesleitzentrale Burgenland ein Notruf ein: die Leiche eines 72-jährigen Mannes wurde in einem Eisenstädter Beherbergungsbetrieb gefunden. Kurze Zeit darauf trafen Polizeikräfte ein. Weil die Todesursache vorerst unklar war, intervenierte die Tatortgruppe des Landeskriminalamts. Diese stellte nach einer Untersuchung fest, dass die Todesursache als kriminalpolizeilich unbedenklich einzustufen ist.

  • 17.09.18
Lokales

St. Margarethen: Polizei rückt ins Zentrum

Spatenstich für die neue Polizeisinspektion in der Siegendorfer Straße ST. MARGARETHEN. Neben der Polizeiinspektion (PI) errichtet die OSG zwei barrierefreie Wohneinheiten und sechs Starterwohnungen in St. Margarethen. „Wir haben schon ungeduldig auf diesen Tag gewartet. Im Zollhaus, wo die Polizei die letzten 26 Jahre stationiert war, besteht Handlungsbedarf, die Schaffung von Wohnraum ist ohnehin ein Dauerbrenner“, so Ortschef Eduard Scheuhammer, der zahlreiche Ehrengäste zum Spatenstich...

  • 06.09.18
Lokales
Im ersten Halbjahr 2018 wurden insgesamt 65 Wohnungseinbrüche angezeigt.

Weniger Wohnungseinbrüche, weniger Wirtschaftsdelikte

Deutlicher Rückgang der Kriminalität im Burgenland im ersten Halbjahr 2018 EISENSTADT. Erfreuliche Entwicklung im Bereich der Kriminalität: Von Jänner bis Juni 2018 gab es insgesamt 3.720 Anzeigen. Das bedeutet einen Rückgang um 15 Prozent im Vergleich zu den Vorjahresmonaten. Besonders hoch war der Rückgang bei den Wohnungseinbrüchen (- 33,7 Prozent) und bei der Wirtschaftskriminalität (-18 Prozent). Die Zahl der Gewaltdelikte ist von 298 auf 280 Anzeigen leicht gesunken....

  • 08.08.18
Lokales
Werner Fasching, und Daniela Landauer gratulieren Kontrollinspektor Andreas Lackner (mitte)

Neuer Polizeichef in Schützen

SCHÜTZEN. Seit 1. August wird die Polizeiinspektion Schützen am Gebirge von einem neuen Kommandanten geleitet. Nach dem Wechsel von Jürgen Mayer in die Landespolizeidirektion nach Eisenstadt wurde Abteilungsinspektor Andreas Lackner zum neuen Kommandanten bestellt. 

  • 03.08.18
Lokales
Die Instrumente sind wieder bei ihren Besitzern

Polizeierfolg in Großhöflein: Band hat gestohlene Instrumente zurück

GROßHÖFLEIN. Ermittlungserfolg der Polizei: Ende Juni wurde in einen Großhöfleiner Musikproberaum eingebrochen. Dabei wurden mehrere Gitarren sowie diverses Zubehör im Wert eines fünfstelligen Eurobereichs gestohlen. Drei mutmaßliche Täter Nun gelang es Beamten der Polizeiinspektion Wulkaprodersdorf, drei mutmaßliche Täter auszuforschen. Es handelt sich dabei um einen 38-jährigen Mann und zwei Frauen im Alter von 32 bzw. 26 Jahren aus den Bezirken Mattersburg und...

  • 02.08.18
Lokales
Objekt der Begierde: eine Rüttelplatte (Symbolbild)

„Vermurkster“ Diebstahl in Eisenstadt

Anstattt mit dem Diebesgut zu verschwinden, musst sogar das Transportfahrzeug zurückgelassen werden EISENSTADT. Diebe haben es nicht immer leicht und müssen in den meisten Fällen mit Hindernissen rechnen, um ihr Diebesgut vom Tatort zu schaffen. Ein Hindernis in Form eines Baugrabens wurde vor kurzem Dieben in Kleinhöflein zum Verhängnis. Auto bleibt stecken Diese wollten aus einem umzäunten Baustellgengelände eine über 400 Kilogramm schwere Rüttelplatte stehlen. Verwendung findet diese im...

  • 24.07.18
Lokales
Übungleiter HBI Martin Eder gibt Befehle an die Gruppenkommandanten weiter
5 Bilder

Großübung in Leithaprodersdorf – Florianis üben Zusammenarbeit

Bei der Abschnittsübung in Leithaprodersdorf auf dem Gelände einer Papierrecyclingfirma übten vergangene Woche 10 Feuerwehren mit über 150 Feuerwehrmitgliedern für den Ernstfall. Mit dabei waren auch Kräfte der Polizei und Sanitäter des Samariterbundes. An der Übung beteiligt waren neben der Ortsfeuerwehr Leithaprodersdorf die Wehren aus Loretto, Stotzing, Wimpassing, Hornstein, Neufeld, Müllendorf, Siegendorf und Deutsch Brodersdorf (NÖ). „Ziel der Übung war die Zusammenarbeit mehrerer...

  • 29.04.18
  •  1
Lokales

Staatsekretärin Karoline Edtstadler in Eisenstadt

Ihren Einstand im Burgenland gab heute die neue Staatssekretärin im Innenministerium Karoline Edtstadler: Gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Steiner und Landespolizeidirektor Martin Huber eröffnete sie den Girls‘ Day am Gelände der Landespolizeidirektion. Der Girls‘ Day ist eine österreichweite Initiative, um Mädchen Berufe abseits der „typisch weiblichen“ Berufsfelder näher zu bringen. Rund die Hälfte der erwerbstätigen Mädchen und jungen Frauen finden sich in Dienstleitungsbranchen wie...

  • 26.04.18
Lokales

Stadt gratuliert internationalem Ermittlerteam

Die Zusammenarbeit von Kriminalisten aus vier Ländern nach dem Hohensteiner-Raub im März 2017 hat zur Festnahme einer international agierenden Bande geführt. Gestern waren die Polizisten aus Serbien, Italien und Deutschland bei ihren burgenländischen Kollegen zu Gast. Die Stadt Eisenstadt hat das zum Anlass genommen, sich bei den Polizisten für ihre hervorragende Arbeit zu bedanken. Nach der Ausforschung der Bande, die den bewaffnete Raubüberfall auf den Juwelier Hohensteiner im Vorjahr...

  • 24.04.18
Lokales
Seit 15 Jahren arbeiten OSG und Polizei zusammen – nun auch in St. Margarethen.

OSG baut neues Zuhause für die Polizei St. Margarethen

ST. MARGARETHEN. Die neue Polizeiinspektion wird zwischen der Siegendorfer Straße und der Neubaugasse errichtet werden. „Für uns als Gemeinde war es wichtig, den Standort anzubieten. Denn der Bau ist Garant, dass die Polizei im Ort bleibt“, erklärt Bgm. Eduard Scheuhammer bei der Vertragsunterzeichnung, warum die Gemeinde das Grundstück zur Verfügung stellt. Zusätzlich Wohnungen Neben dem Polizeiposten werden im Erdgeschoss des Hauses außerdem zwei seniorengerecht und barrierefreie...

  • 13.04.18