Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Zeugen gesucht
Afghane onanierte im Bus, Opfer bitte melden

IMST. Ein 24-jähriger Afghane ist verdächtig am 15. November 2018 gegen 07:50 Uhr in einem Linienbus auf der Strecke zwischen Imst und Zams vor einem weiblichen Fahrgast wahrnehmbar onaniert zu haben. Weiters ist der Mann verdächtig am 15. November 2018, gegen 11:50 Uhr in einem Linienbus auf der Strecke zwischen Landeck und Imst wiederum vor einem weiblichen Fahrgast wahrnehmbar onaniert zu haben. In Imst stieg der Mann aus dem Bus aus. Die Frau verständigte die Polizei und nach einer kurzen...

  • 16.11.18
Motor & Mobilität
"Flugzettel statt Strafzettel": ÖAMTC und Polizei wiesen Autofahrer auf mangelnde Beleuchtung hin.
2 Bilder

31 Autofahrern ging in Amstetten ein Licht auf

BEZIRK AMSTETTEN. "Gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist das Um und Auf – um andere Verkehrsteilnehmer und Hindernisse rechtzeitig zu erkennen und um andererseits auch selbst wahrgenommen zu werden", erklärt ÖAMTC-Stützpunktleiter Gerhard Prantner. Eine Erhebung des ÖAMTC ergab: Rund jeder Achte war mit einer mangelhaften Beleuchtungsanlage unterwegs. Aus diesem Grund wurde die Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“ von Mobilitätsclub und Exekutive in Amstetten durchgeführt. Lenker, die mit...

  • 16.11.18
Lokales

Randalierende Afghanen von Schwazer Polizei festgenommen

SCHWAZ (red). Mitte dieser Woche trat ein 17-jähriger Afghane in alkoholisiertem Zustand in Schwaz gegen einen PKW und beschädigte diesen dadurch. Der Jugendliche wurde daraufhin von Beamten der PI Schwaz an Ort und Stelle vorübergehend festgenommen. Ebenfalls vorübergehend festgenommen wurde der Begleiter des Jugendlichen, ein 18-jähriger Afghane, der versuchte die Festnahme des 17-Jährigen zu verhindern. Es folgen Anzeigen auf freiem Fuß.

  • 16.11.18
Lokales
2 Bilder

Dank Polizeipatrouillen: Fischamend ist sicher

FISCHAMEND. Nicht nur in der Dämmerungszeit sind die Fischamender Bürgerinnen und Bürger froh, dass die Polizei regelmäßig in allen Stadtteilen patrouilliert. Fußstreifen sorgen auch bei und nach den zahlreichen großen Veranstaltungen für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl.Die hervorragende Arbeit der Beamten in Fischamend beruht auch auf dem ständigen Informationsaustausch zwischen Bürgermeister Thomas Ram und Vertretern der Exekutive. Etwaige Problemzonen immer sofort am Radar, Kontrollen rund um...

  • 16.11.18
Lokales
Trickbetrüger haben als Ziel vor allem ältere, betagte Personen.

Polizei warnt vor Trickdiebstahl
Unbekannte stiehlt 500 Euro in Wels

WELS (sw). Wie die Polizei berichtete, bedrängte eine bislang unbekannte Täterin am 15. November gegen 14.15 Uhr einen 81-jährigen Pensionisten am Stadtplatz. Die zwischen 18 bis 20 Jahre alte Frau bat den Pensionisten um eine Spende für Gehörlose. Das Oper unterschrieb eine Sammelliste und bezahlte einen Münzbetrag von 1,50 Euro. Daraufhin wollte die 20-jährige den betagten Mann umarmen und küssen. Der 81-jährige wehrte jedoch ab, hatte aber die offene Geldbörse noch in der Hand. Bei dieser...

  • 16.11.18
Lokales

Zeugenaufruf
Vorsicht vor Taschendieben: Mehrere Geldbörsen entwendet

IMST. Drei Fälle von Taschendiebstahl wurden bekannt:  Zwei junge Frauen bedrängten am 15.11.2018, um 09:30 Uhr eine 84-jährige Frau während ihres Einkaufs in einem Kaufhaus in Imst. Durch die Ablenkung gelang es den unbekannten Täterinnen dem Opfer die Geldtasche aus der Handtasche zu entwenden. Durch die Tat entstand der Österreicherin ein Schaden in der Höhe eines dreistelligen Eurobetrages. Beschreibung der Tatverdächtigen: Zwei Frauen, ca. 25-30 Jahre alt, blonde, lange Haare, hell...

  • 16.11.18
Lokales
Den schwer beschädigten Wagen ließen der Lenker und der Beifahrer am Unfallort zurück.

Der 27-jährige Unfalllenker konnte von der Polizei in einem Lokal ausfindig gemacht werden
St. Anton am Arlberg: Alkolenker flüchtete nach Verkehrsunfall

ST. ANTON. Am 15. November 2018 kam es gegen 20:10 Uhr im Gemeindegebiet von St. Anton a.A. zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck fuhr mit einem PKW auf der B 197 von St. Anton a.A. in Richtung Osten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Lenker mit dem PKW im Bereich der Tankstelleneinfahrt von der rechten Fahrbahnseite ab und prallte mit voller Wucht gegen die dortige Leitschiene. Bei dem Aufprall wurde die Leitschiene aus den...

  • 16.11.18
Lokales
Symbolbild

Rotweiler biss zu
Schwere Körperverletzung durch Hundebiss

(Bericht LPD Niederösterreich) Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen wurde am 14. November 2018, gegen 09:30 Uhr, im Gemeindegebiet von Ternitz, von einer frei laufenden Rotweilerhündin mehrmals gebissen und schwer verletzt. Die 2-jährige Rottweilerhündin dürfte zuvor gemeinsam mit einer Jagdhündin auf Grund einer offenstehenden Türe von einem Firmenareal auf das Gelände eines benachbarten Betriebsgeländes gelangt sein, attackierte den 45-Jährigen aus bislang unbekanntem Grund und...

  • 15.11.18
  • 3
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  • 1
Lokales
Die Weikendorfer Raika-Filiale war Schauplatz eines versuchten Bankomat-Diebstahls.

Polizeieinsatz
Bankomat-Einbruch in Raikafiliale Weikendorf

WEIKENDORF. Die kleine Filiale der Raiffeisenkasse scheint Ganoven magisch anzuziehen, am Donnerstag wurde sie zum fünften Mal Schauplatz eines Verbrechens. Diesmal blieb es allerdings nur beim Versuch: Zwischen 1.20 und 1.26 Uhr in der Früh versuchten unbekannte Täter, den Bankomat der Raika Weikendorf aufzubrechen, scheiterten jedoch und fuhren unverrichteter Dinge davon. "Wir sind gerade dabei, die Videoaufzeichnungen auszuwerten", informiert Polizeisprecher Walter Schwarzenecker. Viermal...

  • 15.11.18
Lokales

Parfum-Diebstahl
Ladendiebe in Groß-Enzersdorf erwischt

GROSS-ENZERSDORF. Die Flucht der beiden Diebe wurde rasch beendet. Zwei Männer waren von einer Verkäuferin beim Ladendiebstahl erwischt worden, die beiden flüchteten zu Fuß, die Angestellte informierte die Polizei. Ein Passant hielt einen der beiden in der Nähe des Geschäftes an, die Polizei nahm den 21-Jährigen fest, der zweite Täter flüchtete mit dem Einkaufskorb voller gestohlener Parfums in eine Hauseinfahrt. Bedienstete der Polizeiinspektionen Groß-Enzersdorf und Deutsch-Wagram nahmen die...

  • 15.11.18
Lokales
Der Rennweger Perchtenlauf war ein "Ausreißer", so die Behörde. Weitere Events sollten ruhiger ablaufen

Rennweger Perchtenlauf: Behörde legt Augenmerk auf künftige Veranstaltungen

RENNWEG (ven). Nach den Tumulten am Rennweger Perchtenlauf vergangenes Wochenende, bei dem die Exekutive mit einigen Fällen von Körperverletzung, Sachbeschädigung und auch Alkoholmissbrauch Minderjähriger zu tun hatte, will die Bezirkshauptmannschaft (BH) Spittal nun verstärkt Augenmerk auf künftige Veranstaltungen legen. Auflagen eingehalten? Carmen Oberlerchner (BH Spittal) dazu: "Die Polizei ist momentan dabei, die Sachverhalte genau zu erheben, wir werden uns ansehen, welche...

  • 15.11.18
Lokales
Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“: ÖAMTC und Polizei schärfen mit Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern

Verkehrssicherheit
„Flugzettel statt Strafzettel“ beim ÖAMTC in Mattersburg

MATTERSBURG. Die Aktion „Flugzettel statt Strafzettel“ wurde von Mobilitätsclub und Exekutive gleichzeitig an sechs Standorten im Burgenland umgesetzt. Kfz-Lenker, die mit mangelhafter Licht-Anlage unterwegs waren, wurden von der Polizei angehalten. Sie erhielten einen Flugzettel mit Sicherheitshinweisen und Clubtechniker behoben im Rahmen des zweistündigen Aktionszeitraumes den Mangel kostenlos. Insgesamt wurden im Burgenland Lichtmängel an 101 Fahrzeugen festgestellt und korrigiert. In...

  • 15.11.18
Lokales

Horrorfahrt: 35-jähriger Alkolenker baute mehrere Unfälle

BEZIRK AMSTETTEN. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten lenkte am 13. November, gegen 22:25 Uhr, im alkoholisierten Zustand einen Pkw auf der L 86 Ertlerstaße im Ortsgebiet von St. Peter/Au in Fahrtrichtung B 122. Der 1. UnfallDabei geriet er mit dem Fahrzeug auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 54-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten gelenkt wurde. Der 54-Jährige konnte eine Frontalkollision gerade noch verhindern, indem er...

  • 15.11.18
Lokales

Einsatz im Bezirk
Fahrraddiebe stehlen Mountainbike

SCHWECHAT. Am 9. November um 11 Uhr vormittags, bemerkte eine Schwechaterin, dass ihr Kellerabteil in der Mischekgasse aufgebrochen worden war. Dabei wurde der Bügel, mit dem die Kellertüre mittels eines Schlosses abgesperrte war, aufgebrochen. Andere Kellerabteile wurden von den Einbrechern verschont, während aus jenem des Opfers zwei Fahrräder gestohlen wurden. Einerseits ein Damen-Mountainbike in schwarz mit orangenem KTM-Schriftzug. Andererseits ein Kinderfahrrad, ebenfalls der Marke KTM,...

  • 14.11.18
Lokales

Einsatz im Bezirk
Polizei und Zoll sichern fünf Kilo Cannabis

SCHWECHAT. Im Zuge einer Schwerpunktkontrolle am Flughafen Wien/Schwechat konnten Beamte des Stadtpolizeikommandos Schwechat mit Unterstützung des Zolls und des Bundeskriminalamtes (BK) einen besonders dreisten Drogenschmuggler festnehmen. Der Reisende hatte insgesamt fünf Kilogramm Cannabis in seinem Koffer versteckt. Am 14. Oktober 2018 wurden die Beamten um die Mittagszeit auf das Reisegepäck eines portugiesischen Fluggastes aufmerksam der von Barcelona, Spanien, nach Wien geflogen ist....

  • 14.11.18
Lokales
Übungen für den Ernstfall sollten ein bis zweimal pro Jahr stattfinden, findet Bgm Josef Schmidl-Haberleitner.

Thema der Zivilschutzübung war "Extremwetterlage"
Pressbaum übte für den Katastrophenfall

PRESSBAUM. Kürzlich wurde im Rathaus Pressbaum, unter Mitwirkung des NÖ Zivilschutzverbandes, der Feuerwehren Pressbaum und Rekawinkel sowie des Roten Kreuzes, eine mehrstündige Zivilschutzübung unter Beteiligung der Gemeindebedienstetes und des Gemeinderates durchgeführt. Thematik der Einsatzübung war "Extremwetterlage" - angelehnt an das Unwetter von 2. auf 3. Mai dieses Jahres, welches die Stadtgemeinde Pressbaum -  und hier ganz besonders die Pfalzau - ordentlich erwischt hatte. ...

  • 14.11.18
Politik
Initiator der Schülerlotsen-Aktion Stadtrat Mag. Johannes Sykora (links), Bezirksinspektor Christoph Hradil (Polizeiinspektion Tulln) und Gemeinderätin und Ortsvorsteherin Paula Maringer (beide rechts) mit einigen der ehrenamtlichen Schulwegpolizisten in Neuaigen.

Bürgerengagement
Ehrenamtliche „SchulwegpolizistInnen“ für Neuaigen

TULLN (pa). Nach dem Projektauftakt mit 30 ehrenamtlichen Schulwegpolizisten rund um das BG/BRG Tulln gibt es ab sofort auch in Neuaigen mehr Sicherheit am Schulweg: 11 Väter und Mütter werden morgens bei den stark frequentierten Bushaltestellen als Schulwegpolizisten ehrenamtlich dazu beitragen, die Sicherheit der Schüler im morgendlichen Verkehr zu erhöhen. Weitere ehrenamtliche Schülerlotsen und Schulwegpolizisten für Schulen, Kindergärten und vielfrequentierte Haltestellen sind herzlich...

  • 14.11.18
Lokales

Endstation Himmelreichkreuzung
Aus Angst um Probeführerschein vor Polizei geflüchtet

REGAU. Ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am vergangenen Sonntag gegen 4:30 Uhr mit seinem Pkw von einem Lokal in Richtung Vöcklabrucker Straße. Zu diesem Zeitpunkt führten mehrere Polizeistreifen in der Betriebsstraße Fahrzeugkontrollen durch. Als die Beamten den 20-Jährigen anhalten wollten, wendete dieser seinen Wagen und raste in die entgegengesetzte Richtung davon. Über Verkehrsinseln geschlittertEine Polizeistreife fuhr dem Lenker nach, auf der...

  • 14.11.18
Sport
Das Team Feldbach I, am Ende auf Platz zehn,  gemeinsam mit Organisatoren und Bezirkshauptmann Alexander Majcan (l.).
2 Bilder

Stocksport
Polizei und Justizwache ritterten um Stocksporttitel

Vor Kurzem lud die Verbindungsstelle Südoststeiermark der IPA (International Police Association) zur 30. IPA-Stocksport-Landesmeisterschaft auf die Sportanlage in Oedt bei Feldbach. 13 Mannschaften aus den Bezirken Deutschlandsberg, Stadt Graz, Graz-Umgebung, Hartberg-Fürstenfeld, Leibnitz, Südoststeiermark sowie ein Gastteam aus dem benachbarten Bezirk Jennersdorf stellten sich der sportlichen Herausforderung. Den Sieg sicherte sich das Team der Justizanstalt Graz-Karlau. Platz zwei ging an...

  • 14.11.18
Motor & Mobilität
Der Motorradverkehr forderte 15 Todesopfer.

15 Motorradfahrer in Tirol tödlich verunglückt

Motorrad-/Mopedverkehr 2018 in Tirol: 15 tödlich verunglückte Motorradlenker, rund 20.000 Motorrad-/Mopeddelikte TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um fünf Todesopfer mehr gefordert als im Vorjahr - insgesamt sind 2018 bisher 15 Motorradlenker ums Leben gekommen, zwei davon im Bezirk Kitzbühel. Im Mopedverkehr war heuer kein Todesopfer zu beklagen, im Vorjahr gab es einen tödlich verunglückten Mopedlenker. Die Hauptursachen für die...

  • 14.11.18
Lokales
7 Bilder

Polizeieinsatz
Ulrichskirchen: Schwere Mängel am verunfallten Lkw festgestellt

ULRICHSKIRCHEN. Der Feuerwereinsatz am 13. November, bei dem ein Lkw mit einem Sattelkraftfahrzeug samt Sattelanhänger auf einem Güterweg von der Fahrbahn abkam und hängenblieb, hat ein polizeiliches Nachspiel. Während die Feuerwehren aus Ulrichskirchen und Mistelbach mit der Bergung des Fahrzeugs beschäftigt waren, stellten die Schwerverkehrskontrollorgane zahlreiche Verstöße fest. Es waren Manipulationen am Kontrollgerät bzw. Fahrtenschreiber und neun weitere Übertretungen nach den...

  • 14.11.18
Lokales

Drogenring
Fünf Dealer geschnappt

MISTELBACH/HOLLABRUNN. Nach intensiven gemeinsamen Ermittlungen von Bediensteten der Polizeiinspektionen Hollabrunn, Haugsdorf, Ziersdorf und Ravelsbach, Bezirk Hollabrunn, konnten eine Frau und vier Männer aus den Bezirken Hollabrunn und Mistelbach zur Erzeugung und der Weitergabe von Suchtmitteln im gesamten Straßenverkaufswert von etwa 37.000 Euro, an insgesamt 18 Suchtmittelkonsumenten aus den Bezirken Hollabrunn, Horn, Mistelbach und Krems an der Donau ausgeforscht werden. Auf frischer...

  • 14.11.18
Lokales

Massive Überladung eines Holztransporters

Am 13.11.2018 fuhr um 16.15 Uhr ein deutscher LKW-Lenker mit einem Rundholztransporter auf der Inntalautobahn von St. Anton a. A. kommend in Richtung Osten. Im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle im Gemeindegebiet von Mils stellten Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Imst eine offensichtliche Überladung fest. Eine anschließend bei einer geeichten Brückenwaage durchgeführte Verwiegung des Lastkraftwagenzuges ergab ein Gesamtgewicht von 53,060 Tonnen. Somit wurde das zulässige Gesamtgewicht von...

  • 14.11.18