Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Reliquienmonstranz
  6

Einbruch in Kirche
Fahndung nach Kulturgütern

Das Bundeskriminalamt, die Landespolizeidirektion NÖ informiert, dass derzeit nach unterschiedlichen Kulturgütern gefahndet wird. NÖ / BRUCK AN DER LEITHA. Von 4. auf 5. Juli zwischen 19.30 und 6.25 Uhr haben unbekannte Täter in Bruck an der Leitha – genauer gesagt in Maria Lanzendorf – einen Einbruch verübt und dabei Reliquien gestohlen. "Die Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar", sagt Bezirksinspektor Heinz Holub, Pressesprecher der Landespolizeidirektion NÖ gegenüber den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gegen den Einbrecher wurde eine örtliche Fahndung eingeleitet.

Finkenstein
Einbruch in Faak am See

Gestern Nacht kam es zu einem Einbruch in Faak am See. Der Einbrecher konnte in die Flucht geschlagen werden. Gestohlen wurde nichts.  FAAK AM SEE. Ein unbekannter Täter schlug am gestern Nacht um 22:45 Uhr mit einem Stein ein ebenerdiges Küchenfenster eines Wohnhauses in der Gemeinde Finkenstein ein. Danach öffnete er das eingeschlagene Fenster und stieg in die Küche des Hauses ein. Durch den verursachten Lärm wurden die im ersten Stock schlafenden Bewohner wach. Sofort eilten diese in das...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Unbekannte Täter verschafften sich in Forchtenstein Zugang zu einem Wohnhaus während die Hausbesitzer in Urlaub waren

Bezirk Mattersburg
Einbrecher im Bezirk unterwegs

In den vergangenen Tagen ereigneten sich im Bezirk Mattersburg gleich zwei Einbruchsdiebstähle. BEZIRK MATTERSBURG. Hausbesitzer aus Forchtenstein erwartete eine unschöne Überraschung bei der Heimkehr aus dem Urlaub. Unbekannte Täter hatten zwei Fenster eingeschlagen und sich so Zugang zum Inneren des Wohnhauses verschafft. Es wurde diverser Schmuck gestohlen. Der entstandene Schaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei konnte am Tatort Blutspuren sowie Teilabdrücke...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Symbolfoto: Jugendliche haben Funkgeräte gestohlen.

Einbruchsdiebstahl bei Wasserrettung in Tulln geklärt

TULLN (pa). Vorerst unbekannte Täter verübten in der Nacht von 8. auf 9. Juni 2020 einen Einbruchsdiebstahl in den Stützpunkt der Österreichischen Wasserrettung in Tulln und stahlen zwei Funkgeräte samt dazugehöriger Ladegeräte und einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag. Bedienstete der Polizeiinspektion Tulln konnten zwei 15-Jährige aus dem Bezirk Tulln ausforschen. Diese zeigten sich teilweise zur Tat geständig. Bei einer freiwilligen Nachschau haben die Polizisten die beiden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Pkw-Einbruch
Autoeinbrecher ertappt, geflüchtet, festgenommen

STRASSHOF. Ein Anrainer einer Wohnhaussiedlung in Strasshof beobachtete am 16. Juni, gegen 05:25 Uhr, einen Mann beim Einbruch in einen zum Parken abgestellten Pkw. Der Einbrecher hatte die Heckscheibe eingeschlagen und Werkzeug in sein eigenes Auto geschoben. Der Täter flüchtete, der Anrainer verständigte seinen Nachbarn, welcher über den Polizeinotruf Anzeige erstattete. Bei der sofortigen Fahndung konnten Bedienstete einer Streife der Polizeiinspektion Marchegg das Auto auf der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Aktuelle Meldungen der Polizei

Tödlicher FahrradausflugKÖNIGSWIESEN. Ein Radfahrer aus dem Bezirk Perg unternahm am 4. Juni einen Fahrradausflug mit einem Bekannten. Im Bereich Stifting bemerkte der Begleiter, dass sein Freund nicht mehr hinter ihm fuhr. Im Zuge einer Nachschau fand er ihn leblos auf einer Böschung liegen. Der Begleiter begann sofort mit Wiederbelebungsversuchen und verständigte gleichzeitig die Rettungskräfte. Trotz der sofortigen Unterstützung durch herbeigerufene Ärzte sowie durch die Besatzung des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
 1

Deutsch Schützen
Bargeld, Sparbücher und Uhren bei Einbruch entwendet

Unbekannte Täter stahlen Bargeld, Sparbücher und Uhren aus einem Wohnhaus in Deutsch Schützen.  DEUTSCH SCHÜTZEN. Der Hausbesitzer war am Dienstag, 2. Juni, in der Zeit von 10 bis 11 Uhr nicht zu Hause. Während seiner Abwesenheit lies er die Garagentür offen. Der oder die Unbekannte(n) gelangten vermutlich in diesem Zeitraum über die Garage ins Wohnhaus.  Geldkassette aufgebrochen Die Täter stiegen ein und  brachen gewaltsam eine in einem Kasten befindliche Geldkassette auf. Daraus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
SYMBOLFOTO. Der Einbrecher wurde laut Polizei erwischt: Er stürzte sich durchs Fenster, stieg auf sein Fahrrad und ergriff die Flucht.

Kuchl
Ertappter Einbrecher flüchtete mit Fahrrad

Am Sonntag soll laut Polizei ein unbekannter Täter in einen unversperrten Schuppen eines Einfamilienhauses in Kuchl eingebrochen sein. KUCHL. Der Täter schob laut Polizei ein nicht zum Verkehr zugelassenes Moped, eine Vespa und ein altes Waffenrad aus dem Schuppen heraus und stellte die drei Fahrzeuge am Garagenvorplatz ab. Weiters versuchte der unbekannte Täter laut Polizei einen am Garagenvorplatz geparkten, ebenfalls unversperrten Kastenwagen kurzzuschließen, was jedoch nicht gelang....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Unbekannte Täter brachen in der Ebreichsdorfer Schafflerhofstraße die Terrassentür eines Wohnhauses auf.

Die Einbrecher kamen durch die Terrassentür

EBREICHSDORF. In der Ebreichsdorfer Schafflerhofstraße haben kürzlich Einbrecher zugeschlagen. Die unbekannten Täter verschafften sich über die Terrassentüre des Wohnhauses Zugang zu den Räumlichkeiten und durchsuchten dort alle Zimmer. Und sie wurden auch fündig: Sie stahlen einen Laptop und Bargeld - die genaue Schadenshöhe wird derzeit ermittelt. Die Einbrecher sind noch flüchtig, die Fahndung läuft. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ebreichsdorf unter der Telefonnummer...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Die Polizei legte einem mutmaßlichen Einbrecher-Trio das Handwerk.

Polizei
Einbrüche und Sachbeschädigung aufgeklärt

Die Polizei konnte jetzt mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen aufklären. Sie sollen auf das Konto einer Frau und zweier Männer gehen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Männer, 17 und 22 Jahre alt, sowie eine Frau (18), alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, stehen im Verdacht, von Jänner bis Mai 2020 mehrere Einbrüche in Wohnhausanlagen verübt zu haben. Dabei sollen sie Kleingeld aus Waschautomaten und Werkzeug in geringen Wert erbeutet haben. Weiters steht das Trio im Verdacht, mehrere Zeitungskassen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Kriminalstatistik Mödling
2019 weniger Einbrüche

BEZIRK MÖDLING. Das Mödlinger Bezirkspolizeikommando veröffentlichte die Kriminalstatistik für das vergangene Jahr und konnte dabei gute Neuigkeiten vermelden: Die Zahl der im Bezirk bekanntgewordenen Straftaten ist – entgegen dem Bundes- als auch Niederösterreichtrend – im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 174 Delikte bzw. 2,3 % auf 7.527 gesunken. Damit ist die Gesamtkriminalität im Bezirk Mödling auf dem niedrigsten Stand in den letzten 15 Jahren. Die Aufklärungsquote ist mit 53,2 % minimal...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Mehrere Personen stahlen Geld aus Zeitungsständerkassen in Kramsach und Münster.

Zeitungsständerkassen
Fünfergruppe verübte mehrere Diebstähle im Unterinntal

Eine Gruppe von fünf Personen beging mehrere Diebstähle an Zeitungsständerkassen und verursachte so einen Schaden im unteren vierstelligen Eurobereich.  KRAMSACH, MÜNSTER, BRIXLEGG (red). Im Zuge von umfangreichen Ermittlungen und durchgeführten Vernehmungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kramsach, zeigte sich eine 16-jährige Österreicherin zu einem Einbruch am 26. April geständig. Das Mädchen stahl mit zwei weiteren 18-jährigen Österreichern, einem 19-jährigen Kroaten und einem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Drei Einbrüche, die sich im Dezember des Vorjahres in Natters ereignet hatten, konnten jetzt aufgeklärt werden!

Gute Polizeiarbeit
Klärung von drei Einbrüchen in Natters

In der Nacht zum 16. Dezember 2019 brach ein bisher unbekannter Täter in drei Geschäfte in Natters ein, durchsuchte die Räumlichkeiten und stahl Zigaretten und Feuerzeuge. Es entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Aufgrund der durchgeführten Tatortarbeit der Bezirksspurensicherung der PI Wattens und nach umfangreichen Erhebungen konnte ein 27-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Zum Zeitpunkt der Klärung befand sich der Mann bereits in...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Zahlen im Bereich „Cybercrime“ sind auch im Bezirk Landeck tendenziell steigend (Symbolbild).
  3

Kriminalitätsstatistik 2019
Polizei klärte 1.692 Delikte im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 3.752 Delikte wurden im Jahr 2019 aktenkundig. Zahl der Straftaten ist um 10,4 Prozent gestiegen. Aufklärungsquote stieg um 12,7 Prozent. Internetkriminalität: Cybercrime nimmt zu Bei der Polizei wurden im Jahr 2019 im Bezirk Landeck insgesamt 3.752 Delikte (2018: 3.400) registriert bzw. gelangten zur Anzeige.Gegenüber dem Vorjahr ist hier ein spürbare Steigerung von 10,4 Prozent zu verzeichnen. Insgesamt konnten von den Beamten in den sieben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Perchtoldsdorf
Einbrecher gab Schuss ab

BEZIRK MÖDLING. Am 07. Mai kam es gegen 22:35 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Perchtoldsdorfer Hochbergstraße zu einem Einbruch, der Täter feuerte dabei auch einen Schuss ab. Die Hausbesitzerin war zu diesem Zeitpunkt wegen eines stationären Krankenhausaufenthaltes nicht in ihrem Wohnhaus anwesend. Ein Nachbar der Frau, der einen Hausschlüssel besitzt und sich um das Haus kümmert, bemerkte einen Lichtschein in dem Haus. Er ging davon aus, dass die Hausbesitzerin kurzfristig früher aus dem...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
SYMBOLBILD. Ein unbekannter Täter brach laut Polizei in ein Wohnmobil ein, dass in Hallein abgestellt worden war.

Hallein
Täter brach in Wohnmobil ein und bediente sich

Der Täter dürfte das Wohnmobil laut Polizei auch als Aufenthaltsmöglichkeit genutzt haben. HALLEIN. In ein abgestelltes Wohnmobil brach ein unbekannter Täter laut Polizei zwischen Anfang Dezember 2019 und Ende April 2020 ein. Das Fahrzeug war in Hallein auf einem Abstellplatz eingestellt. Der Täter dürfte das Wohnmobil laut Polizei auch als Aufenthaltsmöglichkeit genutzt haben und stahl daraus Autobatterien und ein Steuerelement der Photovoltaikanlage. Die Höhe des Schadens ist nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ein Täter, der dieses Auto in Innsbruck stahl, lieferte sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd bis nach Brixlegg.

Auto- und Einbruchdiebstahl
Verbrecher in Brixlegg festgenommen

Zwei Täter, die Einbrüche in Wattens und Innsbruck verübten, konnten in Brixlegg am 27. April verhaftet werden. INNSBRUCK, WATTENS, BRIXLEGG (red). Ein 30-jähriger Österreicher stahl am Freitag, den 24. April gegen 23:00 Uhr in Innsbruck ein Auto. Der Mann, der keine Lenkberechtigung hatte, fuhr mit diesem Fahrzeug dann am Sonntag, den 26. April, um 3:35 Uhr gemeinsam mit einem bis dato unbekannten Mittäter zu einer Tabaktrafik in Innsbruck. Dort schlug er eine Scheibe mit einem Hammer ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Diensthund der Polizei spürte den Täter auf dem Firmengelände in Neudörfl auf

Neudörfl
Polizeihund stellt Dieb

In Neudörfl wurde ein 42-jähriger Mann noch am Tatort von einer Diensthundestreife gestellt. NEUDÖRFL. Bereits am 22. April wurde ein Diebstahl in einem Firmengelände in Neudörfl, Bezirk Mattersburg bei der Polizei angezeigt. Damals gelang ein bislang unbekannter Täter vermutlich durch Nachsperre in das Gelände und stahl dabei Blechrollen im Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobereiches. Auf frischer Tat ertapptAm Freitagabend, kurz vor Mitternacht erfolgte ein neuerlicher...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SYMBOLFOTO:

Zehn Einbruchsdiebstähle geklärt
42-Jähriger hatte es auf Schmuck und Bargeld abgesehen

Eine Festnahme: 42-jähriger Ukrainer hatte es bei Wohnhauseinbrüchen hauptsächlich auf Bargeld und Schmuck abgesehen. TULLN / NÖ (pa). Nach einem Einbruchsdiebstahl am 18. August 2019 in ein Wohnhaus in Tulln an der Donau leiteten Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, Erhebungen zu einer verdächtigen Person ein. Die Zusammenarbeit mit den georgischen Behörden ergab, dass es sich bei der beschuldigten Person, um einen 42-jährigen ukrainischen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das "letzte Hemd" (ein kunstvoll gefalteter Fünf-Euro-Schein) ließen die Diebe im Geschäft in St. Pölten zurück.
  2

St. Pölten
Diebe nahmen alles mit, bis auf das "letzte Hemd"

Die Täter entwendeten alles Bargeld aus dem Geschäft in St. Pölten. Doch das Wertvollste ließen sie zurück: die Lebensmittel. ST. PÖLTEN (pw). Wie sich aus etwas Negativem trotzdem noch Positives herausholen lässt, bewies vor Kurzem Ella Bachinger vom Bioladen "Gutding" in St. Pölten. Ihr Geschäft wurde von Langfingern heimgesucht. "Die Diebe haben alles Geld mitgenommen, bis auf unser letztes Hemd", erklärt die Inhaberin. Diesen in Form eines Hemdes gefalteten Fünf-Euro-Schein hat ihnen ein...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Polizeieinsatz
Mit 2 Promille auf Diebestour

DRASENHOFEN. Dieser 29-Jährige hat das Ende der Fastenzeit sehr ausgiebig gefeiert. Gegen 14 Uhr brach der Mann am Karsamstag in den Drasenhofner Supermarkt ein. Der bereits stark alkoholisierte Mann schlug die Scheibe der Eingangstür mit einem Pflasterstein ein um  Spirituosen und Fruchtsaft zu erbeuten. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde der Verdächtige gegen 18.40 Uhr gefunden. Noch bei der Festnahme war der Tscheche schwer betrunken –...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Wände und Gegenstände wurden mit Hakenkreuzen beschmiert.
 2   4

Esteplatz
Grünen-Lokal mit Hakenkreuzen beschmiert

In das Klublokal der Grünen Landstraße wurde am Freitag, 3. April, eingebrochen. LANDSTRASSE. "Ich wollte kurz einen Schlüssel ins Lokal bringen", erzählt Bora Akcay, Klubobmann der Grünen Landstraße. "Ich bin zum Schreibtisch gegangen und habe mich noch etwas geärgert, warum es so unordentlich ist." Als Akcay wieder nach draußen gehen wollte, fiel es ihm dann auf: Jemand hatte eingebrochen, überall waren Hakenkreuze aufgezeichnet, Wände und Gegenstände wurden beschmiert. Wer hat...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter

Aktuelle Meldungen der Polizei

Werkstattbrand in SandlSANDL. Am 26. März entdeckte ein Landwirt eine starke Rauchentwicklung in seiner Holzwerkstatt. Er versuchte, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Da der Löschversuch nicht gelang, verständigte er die Feuerwehr. Diese setzte einen Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung ein und konnte schließlich mit Hilfe eines Feuerlöschers den Brand in Griff bekommen. Es stellte sich heraus, dass in der Nähe eines Ofens Holz gelagert war, das durch die Hitze Feuer gefangen hatte....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zwei Firmeneinbrüche vermeldet die Exekutive im Lungau.

Polizei
Unbekannte brachen in zwei Firmen ein

Zwei Firmeneinbrüche vermeldet die Exekutive im Lungau. LUNGAU. In der Nacht auf  heute, Dienstag, 17. März 2020, verschaffte sich laut der Landespolizeidirektion Salzburg eine bislang unbekannte Täterschaft Zutritt zu zwei Firmen im Lungau. Aus den Firmengebäuden seien Bargeld in geringer Höhe und Textilien gestohlen worden. Die Schadenssumme sei der Exekutive derzeit unbekannt. >> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER<<

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.