Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Gmünd
Einbruch bei OBI

Im OBI in Gmünd wurden 61 Sommerblumen gestohlen. GMÜND. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen 2. Juni, 18:30 Uhr und 7. Juni, 9:00 Uhr in das Außengelände der Firma OBI ein, indem sie den Bauzaun aufzwickten. In weiterer Folge wurden von einem in der Nähe aufgestellten Regal 61 Stück Sommerblumen gestohlen. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von zirka 250 Euro.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Ein Rasenmähroboter wurde mitsamt Zubehör gestohlen

Grafenstein
Rasenmähroboter von Autobahnraststätte gestohlen

Ein Rasenmähroboter samt Zubehör wurde kurzzeitig entwendet. GRAFENSTEIN. Heute gegen 03:30 Uhr brachen bisher unbekannte Täter auf einem Autobahnrastplatz der Asfinag im Gemeindegebiet von Grafenstein über ein Toilettenfester auf das umzäunte Gelände ein und stahlen dort einen Mähroboter samt Ladestation und Trafo. Am Vormittag konnten Mitarbeiter der Herstellerfirma des Rasenroboters das Gerät mittels GPS in einem Waldstück nahe des Tatortes orten, wo es mit Zweigen und Müllsäcke abgedeckt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Die Polizei ermittelt in einem seltsamen Fall!

Kuriosum
Einbruch und Sachbeschädigung in Axams

Der Titel lautet "Einbruch und Sachbeschädigung" – man muss diese Geschichte aber schon zweimal lesen, um sie glauben zu können. Eine bislang noch unbekannte Täterschaft ist in der Zeit vom 26. bis 27.05.2021 in Axams in die Bergstation eines Schleppliftes eingebrochen und hat in der Hütte den Inhalt eines dort vorgefundenen Feuerlöschers versprüht! Dadurch ist das dort befindliche Inventar stark beschädigt worden. Den Feuerlöscher warf die Täterschaft anschließend in das angrenzende Waldstück....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Einbrecher stiegen durch ein gekipptes Fenster im Untergeschoss ein. Mit der Hausbesitzerin, die ein Stockwerk höher in der Küche zugange war, rechneten sie wohl nicht.

Einbruch am helllichten Vormittag
35-Jährige erwischt Diebe auf frischer Tat

Um 9:30 Uhr am Vormittag am Freitag, 28. Mai 2021 sind zwei Einbrecher in ein Einfamilienhaus im Bezirk Braunau eingestiegen. Die Hausbesitzerin bemerkte die Täter und schlug sofort Alarm.  BEZIRK BRAUNAU. Wie die Polizei mitteilt, sind die zwei bislang noch unbekannten Täter durch das gekippte Fenster des Vorratsraumes im Erdgeschoss eingestiegen. Sie entfernten zunächst das Fliegengitter und zwängten dann das Fenster auf. Einen Fluchtweg sicherten sie sich durch einen in die Terrassentür...

  • Braunau
  • Kathrin Schwendinger
Ausbildungsverantwortlicher Josef Kohzina, Kommandantin Nicole Glaser, Dieter Eichhorn, Helmut Herold, Richard Lentner, Eva Strobl, Gordon Filipp, Andreas Kornherr, Christoph Amon
1

Mutmaßlicher Einbruchsdiebstahl in Wilfersdorf
Polizeidiensthunde im Einsatz

Gemeinde Wilfersdorf:      Dieser Tage wurde in der Gemeinde Wilfersdorf der Ernstfall mit dem Einsatz von Polizeidiensthunden trainiert. Von der gesamten Besatzung der, für das Weinviertel zuständigen, Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf wurden an verschiedenen Örtlichkeiten innerhalb der Gemeinde Wilfersdorf mit den Diensthunden mehrere Einsatzszenarien trainiert und geübt. Einbruch ins Tenniszentrum Eine Übungsannahme war unter anderem der Einbruch ins TREFF in Hobersdorf. Mit den...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Beim Durchsuchen des Firmengeländes durch die alarmierte Polizei, fanden die Beamten den Mann, der verzweifelt versuchte auf allen Vieren zu flüchten.

Vorfall in Marchtrenk
Einbrecher verletzte sich schwer

Ein Mann wollte in eine Firma in Marchtrenk einbrechen. Als die Alarmanlage ertönte, flüchtete er und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  MARCHTRENK. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land verschaffte sich am 23. Mai 2021 gegen 7:20 Uhr Zutritt zum Lager einer Firma in Marchtrenk. Er schlug dazu ein Loch in das Lagertor und stieg ein. Im Lager startete er einen dort abgestellten Rasenmähtraktor und versuchte damit das Lagertor zu durchbrechen. Dies gelang jedoch nicht. Als das akustische...

  • Wels & Wels Land
  • Julia Mittermayr
Über Diebstähle gelangte er an Bankomatkarten, mit denen er dann unbefugt Einkäufe tätigte.

Klagenfurt
Seriendieb und Einbrecher wurde festgenommen

Eine Vielzahl an Diebstählen und Einbrüchen konnten aufgeklärt werden, indem der 29-Jährige festgenommen wurde. KLAGENFURT. Beamte des Kriminalreferates Klagenfurt konnten nach umfangreichen Erhebungen einen 29-jährigen in Klagenfurt wohnhaften italienischen Staatsbürger als jenen Täter ausforschen, der im Zeitraum März 2021 bis Mai 2021 in den Bezirken Klagenfurt-Stadt und Klagenfurt-Land gegen fremdes Eigentum gerichtete strafbare Handlungen. Einbrüche und Diebstähle Nach derzeit vorliegendem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Polizei Innsbruck

Einbruch in Juweliergeschäft
Mehrere Hundert Euro Schaden durch Diebstahl

Heute Nacht kam es gegen 00:23 Uhr zum Einbruch eines Juweliergeschäftes, bei dem mehrere hundert Ringe entwendet wurden. INNSBRUCK. Eine unbekannte Täterschaft brach in Innsbruck eine Außenvitrine eines Juweliergeschäftes auf und stahl daraus mehrere hundert Ringe, bei welchen es sich um Imitate handelte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Euro-Betrag.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
4

Ermittlungserfolg
Polizei klärt Einbruchsserie im Bezirk Tulln auf

Bedienstete des Landeskriminalamtes, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten seit Mitte Mai 2020, gemeinsam mit Bediensteten der Polizeiinspektion Tulln Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppierung. BEZIRK (pa). Diese soll im Zeitraum vom 13. Mai 2020 bis zum 2. Juni 2020 vier versuchte Einbruchsdiebstähle und einen vollendeten Einbruchsdiebstahl im Bezirk Tulln verübt haben. Betroffen waren eine Veterinärklinik, ein Tierfachgeschäft, ein Fachgeschäft, eine Bäckerei und ein...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Polizei ermittelt: In St. Veit in der Südsteiermark kam es zuletzt zu vier Einbruchsdiebstählen.

Hinweise durch Spurensicherung
Vier Einbruchsdiebstähle in St. Veit in der Südsteiermark

Am Sonntag, dem 2. Mai, berichtete die WOCHE von einem Einbruch in ein Kaufhaus in St. Veit in der Südsteiermark. Mittlerweile sind der Polizei weitere Einbruchsdiebstähle in der Nähe bekannt.  ST. VEIT IN DER SÜDSTEIERMARK. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren: Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 30. April und 3. Mai 2021 an insgesamt vier Örtlichkeiten in enger räumlicher Nähe in St. Veit in der Südsteiermark ein. Die unbekannten Täter gelangten nach einem misslungenen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Einbruch in Schrebergartenhaus, Brandstiftung & Aggressivität

INNSBRUCK. Am Wochenende kam es wieder zu mehreren Straftaten inmitten von Innsbruck. Unter anderem kam es zu einem Einbruch in ein Schrebergartenhaus, zu Brandstiftung in einer Obdachloseneinrichtung und zu aggressivem Verhalten durch eine Festnahme. Diebstahl durch EinbruchVor einigen Tagen brach ein 57-jähriger Österreicher in Innsbruck zwei Mal in dasselbe Schrebergartenhaus ein, um es nach Essen und Getränken zu durchsuchen und dort zu übernachten. In beiden Fällen wurde der Verdächtige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Bargeld gestohlen: Einbruchsdiebstahl bei der Freiwilligen Feuerwehr Tösens (Symbolbild).

Polizeimeldung
Einbruch bei der Feuerwehr Tösens – Bargeld gestohlen

TÖSENS. Nachdem es einem unbekannten Täter im Gemeindehaus nicht gelungen war, eine Türe aufzubrechen, schlug er ein Fenster ein. Anschließend durchsuchte er den Aufenthaltsraum der Feuerwehr Tösens und stahl Bargeldbetrag im niederen dreistelligen Eurobereich. Einbruchsdiebstahl in Tösens Ein unbekannter Täter versuchte am 01. Mai 2021 in der Zeit zwischen 01:00 und 19:00 Uhr im Gemeindehaus Tösens die Türe zum Aufenthaltsraum zur Freiwilligen Feuerwehr vergeblich aufzubrechen. Mit einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Ötztaler Polizei sucht nach Einbrechern.

Einbruchsdiebstahl in Längenfeld
Langfinger im Ötztal gesucht

LÄNGENFELD. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 22.04.2021 - 01.05.2021 in Bruggen in ein Vereinshaus ein und stahl daraus einen Kaminofen/Holzofen samt dem dazugehörigen Ofenrohr sowie einen vor dem Vereinshaus angebrachten LED Strahler. Zur beschädigten Eingangstüre kommt durch den Diebstahl noch ein Vermögensnachteil idH von einem mittleren 3-stelligen Eurobetrag hinzu. Hinweise bitte an die bearbeitende Dienststelle: PI Sölden: Telefonnummer: +43 59133-7108.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bikes in Kitzbühel gestohlen.

Polizeimeldung - Kitzbühel
Hochwertige Bikes wurden gestohlen

KITZBÜHEL. Bisher unbekannte Täterer stahlen in der Zeit zwischen 1. November 2020 und 29. April 2021 aus einem Kellerabteil einer Wohneinheit in Kitzbühel ein hochwertiges Mountainbike und ein hochwertiges E-Mountainbike sowie ein dazugehöriges Akku-Ladegerät. Durch den Diebstahl entstand ein Gesamtschaden in der Höhe eines hohen vierstelligen Eurobetrages.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Einbrecher kämpfte sich durch mehrere Gipswände, um zum Handyshop zu gelangen. (Symbolbild)

Eisenstadt
Einbruch in Handyshop

Am Donnerstag wurde ein Einbruch in Handyshop in Eisenstadt gemeldet. Mehrere Handys wurden gestohlen. Um in das Geschäft vorzudringen, musste sich der vermutliche Täter durch mehrere Gipswände durchkämpfen. EISENSTADT. Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei vom Besitzer eines Handyshops in Eisenstadt verständigt. Laut Aufnahmen der Videoüberwachung war ein Täter zwischen 03:45 und 04:15 Uhr in sein Geschäft eingedrungen. Der Weg des Täters führte erst vermutlich über einen zwei Meter hohen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Hasen von Einfamilienhaus gestohlen und zu Tode gequält (Symbolbild)
2

Straftaten und Tierquälerei aufgedeckt
Gehts noch..!?

Endlich gefasst Im Zeitraum von Oktober 2020 bis Februar 2021 wurden mehrere Straftaten inklusive Tierquälerei von unbekannten Tätern im Raum Oberland ausgeübt. Polizeiinspektion Schruns konnten aufgrund umfangreicher und intensiver Ermittlungsarbeit drei Jugendliche ausforschen, welche im Zeitraum von Oktober 2020 bis Februar 2021 mehrere Straftaten wie Einbruchsdiebstahl, diverse zum Teil Schwere Sachbeschädigungen und Tierquälerei verübten. Den Burschen, die zur Tatzeit 16 - 18 Jahre alt...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Polizei ist nach dem Einbruchsdiebstahl in Alberdorf-Prebuch noch am Ermitteln.

Firmeneinbruch
Diebe erbeuteten Bargeld aus einer Handkasse

Unbekannte Täter brachen in Albersdorf-Prebuch in eine Firma ein und erbeuteten dabei Bargeld in noch unbekannter Höhe. Es entstand dabei erheblicher Sachschaden. Zwischen dem  2. April (17:00 Uhr) und 6. April (05:30 Uhr), zwängten  bislang unbekannte Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Firmengebäude. Danach brachen sie sämtliche Türen auf und durchsuchten die Büroräumlichkeiten sowie mehrere unversperrte Möbel. Aus einer Handkassa stahlen sie Bargeld in unbekannter Höhe. Die Polizei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Lokales
Unbekannter tobte sich in Schwechater Postfiliale aus

SCHWECHAT. Ob es Langeweile, Verwirrung oder ein anderer Beweggrund war, weiß vermutlich nur der Täter selbst. Der unbekannte Mann betrat die Schwechater Postfiliale durch den frei zugänglichen Hintereingang und hielt sich dort auf. Zwischendurch legte er sich auch zwischen den Schränken der Paketabholstation auf den Fußboden. Als ihm das zu fad wurde, öffnete er den Rollladen des Pakerückgabeautomaten, der eigentlich nur per Strichcode-Scanner aktiviert werden kann. Ein Postbediensteter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Autobesitzer aufgepasst!
1

PKW-Besitzer aufgepasst
Polizei Innsbruck warnt vor PKW-Einbrüchen

INNSBRUCK. In letzter Zeit kam es vorwiegend im Stadtgebiet von Innsbruck vermehrt zu PKW-Einbrüchen. Dabei hatten es die Täter hauptsächlich auf Autos abgesehen, die in Tiefgaragen von Mehrparteienhäusern abgestellt waren. Vereinzelt waren auch Fahrzeuge, die auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt waren, betroffen. Es wurden die Seitenscheiben der Autos eingeschlagen und daraus Wertgegenstände – wie Bargeld, PC samt Zubehör, Bankomat- und Kreditkarten, Dokumente, Schlüssel, sowie auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Neunkirchen
Er wollte Elektroorgel stehlen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 26.03.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen verschaffte sich der 62-jährige Rudolf D., unsteten Aufenthaltes, am 16. März Eintritt in das Kulturhaus Neunkirchen. Er gab an, dass er für die Aufführung der "Zauberflöte" das Klavier stimmen müsse. Nach einiger Zeit begab er sich dann in das Büro der Arbeiterkammer, wo er für die "Reparatur" 300 Schilling verlangte. Dieses Honorar wurde ihm verweigert, da ihm niemand einen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Polizei-Funk

Einbrecher am Werk GLOGGNITZ. Wie die Polizei bestätigte, drangen am 31. März Unbekannte in die Schokladenfabrik Lindt&Sprüngli ein. Die Ermittlungen laufen. Corona-Kontrollen BEZIRK. Am 31. März kontrollierte die Polizei  1.210 Pkw  mit 1.618 Personen. "21 Personen wurde die Ausreise verweigert, weil sie keinen gültigen negativen Coronatest bei sich hatten", so Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Achtung: einen Test im Nachbarbezirk (Wr. Neustadt) dürfen nur Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einbruch wurde aufgeklärt.

Polizeimeldung – Kössen
Täter brachten Diebesgut zurück, Einbruch geklärt

Einbruch in Kössener Hotel konnte von Polizei geklärt werden. KÖSSEN. Wie berichtet wurde am 13. und 14. März jeweils in ein geschlossenes Hotel in Kössen eingebrochen. Neben diversen Beschädigungen wurden mehrere hochprozentige Getränke gestohlen.  Täter ausgeforscht Nach kriminalpolizeilichen Ermittlungen der PI Kössen konnten vier Täter ausgeforscht werden. Bei den Beschuldigten handelt es sich um je zwei Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aus den Bezirken Kufstein und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei wurde zum Tatort eines Einbruchdiebstahls gerufen.

Einbruchsdiebstahl
Schmuck und Bargeld von mehreren Tausend Euros gestohlen

Am Dienstagnachmittag, 16. März 2021, brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Gutenberg-Stenzengreith ein. Die Schadenssumme beträgt mehrere Tausend Euro. Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses (eine 69-jährige Frau und ein 70-jähriger Mann) hielten sich am Nachmittag im Außenbereich ihres Hauses auf. Gegen 15:15 Uhr nahm der 70-jährige plötzlich Geräusche wahr, weshalb er sich in das Haus begab, um nachzusehen. Im Eingangsbereich traf er dann auf den unbekannten Einbrecher, der in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.