Alles zum Thema Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Lokales

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzter und
Fahrerflucht in Telfs, Zeugen gesucht

TELFS. Am 20.05.2019 um 14:20 Uhr lenkte eine unbekannte Person einen PKW in Telfs auf dem Puelacherweg in südöstliche Richtung zur Kreuzung mit dem Georgweg. Zur selben Zeit fuhr eine 88-jährige Österreicherin mit ihrem E-Bike auf dem Georgweg in Richtung der erwähnten Kreuzung. Als sich die 88-Jährge dem Kreuzungsbereich näherte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem PKW. Die E-Bikerin wurde zu Boden gestoßen. Sie schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf....

  • 21.05.19
Lokales

Fahrerflucht
Auto zerschmetterte Glasfassade der Schremser Billa

SCHREMS. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht bittet die Polizei um Hinweise: Ein bislang unbekannter Autofahrer dürfte am Montag zwischen 9 und 11 Uhr beim Ein- oder Ausparken mit der Glasfassade der Schremser Billa-Filiale kollidiert sein. Dadurch ging das Glas zu Bruch. Zeugen konnten bislang nicht ermittelt werden. Falls Sie etwas gesehen haben, wenden Sie sich bitte unter der Nummer 059133/3408 an die Polizeiinspektion Schrems. Hinweise werden vertraulich behandelt.

  • 20.05.19
Lokales
DIe Polizei sucht UNfallzeugen (Symbolbild)

Polizeimeldung
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht

Die Polizei sucht in einer Presseaussendung Zeugen eines Motorradunfalles, der sich Samstag Mittag in der Breitlahngalerie abgespielt hat. TWENG. Am 18. Mai 2019, um 11.20 Uhr, ereignete sich in Tweng, Bereich Breitlahngalerie, ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 52-jähriger Fahrzeuglenker und seine 20-jährige Tochter Verletzungen unbestimmten Grades erlitten, meldet die Polizei. Motorrad auf falscher SeiteDer 52-jährige Steirer sei mit seinem Motorrad und seiner am Sozius mitfahrenden...

  • 18.05.19
Lokales

Fahrerflucht in Lengau
Autofahrer flüchtete vor Polizeibeamten

LENGAU. Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 16. Mai 2019, gegen 13:40 Uhr, mit dem Auto auf der L508, im Gemeindegebiet von Lengau, Richtung Friedburg. Wie die Polizei berichtet, überholte der Mann im Bereich der Ortschaft Obererb einen Pkw und einen Lkw-Zug und dürfte dabei einen  entgegenkommenden Pkw übersehen haben. Der 42-Jährige verriss seinen Wagen unmittelbar vor dem Lkw-Zug nach rechts, um einen Frontalcrash mit dem Gegenverkehr zu verhindern. Der Pkw begann zu schleudern...

  • 18.05.19
Lokales
Der Schaden am 13-jährigen Audi A4 ist massiv.

Fahrerflucht in Auggenthal
Auto angefahren und Lenker flüchtete

Ein bislang unbekannter Lenker verursachte einen Schaden an einem geparkten Auto und beging dann Fahrerflucht. AUGGENTHAL (ag). "Mama kommst mal bitte und schaust Dir Dein Auto an", ganz sanft und vorsichtig wurde die Mama des 20-Jährigen der Familie Ernst Sonntag Nacht geweckt. Panisch lief sie ihrem Sohn hinterher und war schlussendlich froh, dass "nur" am Auto Schaden entstand. Parkendes Auto geschrottetDieser ist laut erster Begutachtung eines Autospenglers aber massiv. Der schwarze...

  • 15.05.19
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Verkehrsunfall in Maishofen mit Sachschaden und Fahrerflucht – Fahrer ausgeforscht, Führerschein weg. MAISHOFEN. Am 21. April, gegen 20 Uhr, langte ein Anruf bei der Polizei in Zell am See ein. Im Gemeindegebiet von Maishofen habe ein PKW-Lenker eine Straßenlaterne umgefahren und die Unfallstelle ohne anzuhalten verlassen. An der Unfallstelle konnten die Beamten nur mehr Teile des Rücklichtes des Unfallfahrzeuges feststellen. Mithilfe von Zeugenaussagen konnte der Unfallverursacher...

  • 22.04.19
Lokales

Anzeige nach Fahrerflucht
Nach Crash gegen Betonsteher fuhr Alkolenkerin weiter

Nachdem sie mit ihrem Wagen gegen einen Betonsteher und ein Einfahrtstor gekracht war, suchte eine Alkolenkerin das Weite. RÜSTORF. Eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck war am Freitag  gegen 22:15 Uhr mit ihrem Pkw auf einer Gemeindestraße in Kaufing unterwegs. "Laut eigenen Angaben dürfte ihr das Mobiltelefon auf den Boden gefallen sein und als sie sich darum bückte, kam sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab", berichtet die Polizei. Die Frau fuhr in der Folge auf den Gehsteig...

  • 20.04.19
Lokales

Zeugen gesucht
Erneut Fahrerflucht nach Skiunfall in Sölden

SÖLDEN. Am 17.04.2019, gegen 13.00 Uhr, fuhr eine 50-jährige Frau aus Deutschland mit ihren Schiern im Schigebiet auf dem Rettenbachferner auf einer blau markierten Piste ab. Dabei wurde sie plötzlich und für sie völlig unerwartet von einem von links oben kommenden unbekannten Snowboarder angefahren. Beide Beteiligten kamen zu Sturz. Der unbekannte Snowboarder setzte nach der Kollision seine Abfahrt fort, ohne seine Identität bekanntzugeben. Die 50-jährige Schifahrerin erlitt eine...

  • 17.04.19
Lokales
Zeugen gesucht: Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise.

Zeugen gesucht
Unfall mit Fahrerflucht

DEUTSCH-WAGRAM / STRASSHOF. Am Freitag den 12. April kam es gegen 14:55 Uhr auf der Bundesstraße 8 zwischen Deutsch-Wagram und Strasshof, Bezirk Gänserndorf, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 17-Jähriger lenkte ein Moped von Deutsch-Wagram in Richtung Strasshof. Dabei befand sich sein ebenfalls 17-jährigerFreund am Sozius des gelenkten Mopeds. Auf Höhe des Straßenkilometers 19,9 wollte ein vermutlich schwarz lackierter Ford Fiesta, älteren Baujahres, das Moped...

  • 17.04.19
Lokales
Von einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, mutmaßlicher Fahrerflucht und Alkoholisierung in Tamsweg berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Tamsweg
Lungauerin wird der Fahrerflucht mit 2,52 Promille beschuldigt

Von einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, mutmaßlicher Fahrerflucht und Alkoholisierung in Tamsweg berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. TAMSWEG. Am Montagabend (8. April) soll eine eine 47- jährige Lungauerin in Tamsweg mit ihrem Auto gegen eine Hausmauer und anschließend in eine Holzwand gefahren sein, wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet. Danach soll sie ihren Personenkraftwagen in der Nähe der Unfallstelle abgestellt haben; sie sei vom Unfallort weggegangen ohne...

  • 09.04.19
Lokales

ZEUGEN GESUCHT
Fahrerflucht in Ebenfurth

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht des LPD NÖ). Am 5. April 2019, um 05.15 Uhr wurde telefonisch auf der Polizeiinspektion Eggendorf angezeigt, dass im Gewerbegebiet von Ebenfurth, Bezirk Wiener Neustadt, ein verunfalltes Motorrad liege. Der Anzeiger teilte mit, dass ein Kastenwagen mit vermutlich bulgarischem Kennzeichen mit durchdrehenden Reifen von der Unfallstelle weggefahren sei. Der gegenständliche Kastenwagen weise links vorne eine Beschädigung auf, der Lenker sei in Richtung Pottendorf...

  • 05.04.19
Lokales
5 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

ROHRBERG (red). Am 28. März 2019 um 5 Uhr kam es auf der B 169 in Rohrberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Im Ortsteil „Haslach“ kam ein einheimischer Lenker auf der „alten Straße“ den linken Fahrbahnrand hinaus, fuhr in den Straßengraben und wurde wieder zurück nach oben geschleudert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte fehlte jedoch vom Lenker jede Spur. Am Fahrzeug entstand schwerer Schaden.

  • 28.03.19
Lokales
Die Polizei sucht einen fahrerflüchtigen Lenker (Symbolbild).

Fahrerflucht
Polizei bittet um Hinweise

Ein bislang unbekannter Lenker verursachte am Montag, 25. März 2019 um 22.45 Uhr einen Verkehrsunfall und beging anschließend Fahrerflucht. WELS. Der Mann wird beschrieben als älterer, grauhaariger Mann, der mit einem schwarzen Alfa Romeo unterwegs war. Der Vorfall ereignete sich in der Welser Innenstadt auf der Ringstraße, Fahrtrichtung Osten. Der unbekannte Autofahrer touchierte einen dort abgestellten Pkw einer 49-jährigen Frau und beging anschließend Fahrerflucht. Das Fahrzeug des...

  • 26.03.19
Lokales
Der Mann habe nach dem Verkehrsunfall Fahrerflucht begangen – die Polizei bittet um Hinweise.

Zeugenaufruf
Mopedlenkerin am Steyrer Tabor angefahren – Fahrerflucht

Polizei bittet um Hinweise: Eine fahrlässige Körperverletzung sowie das Imstichlassen eines Verletzten hat sich am Montag, 25. März, gegen 7.30 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker zu Schulden kommen lassen. STEYR. Gegen 7.30 Uhr am Montagmorgen kam es auf der Kreuzung Wolfernstraße und Seifentruhe am Tabor Steyr zu einem Verkehrsunfall. Der Unbekannte dürfte an der Unfallkreuzung auf eine anhaltende Mopedlenkerin aufgefahren sein. Statt der 15-Jährigen zu helfen, beging der unbekannte Mann...

  • 26.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Schiunfall am Rettenbachferner mit Fahrerflucht

SÖLDEN.  Am 24.03.2019, um 12:27 Uhr, kam es im Skigebiet Sölden, Rettenbachferner auf der blauen Piste Nr. 34 zu einer Kollision zwischen zwei Skifahrern. Durch den Zusammenstoß wurde ein 55-jähriger Schweizer schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Zams geflogen. Der Zweitbeteiligte beging sofort nach dem Unfall Fahrerflucht. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion...

  • 25.03.19
Lokales
Der 18-jährige Feldkirchner wird auf freiem Fuße angezeigt

Fahrerflucht
Verfolgungsjagd durch Feldkirchen: Motorradfahrer flüchtet

FELDKIRCHEN. Am 23. März gegen 18:10 Uhr waren Polizeibeamte im Zuge des Streifendienstes im Ortsgebiet von Feldkirchen unterwegs. Dabei fiel ihnen ein vorerst unbekannter Lenker mit einem, nicht zum Verkehr zugelassenen, Motorrad auf.  Die Beamten wollten den Motorradlenker zum Anhalten bewegen, indem sie ihm mit dem Dienstwagen nachfuhren. Verkehrsteilnehmer auf der Flucht gefährdet Als der Motorradfahrer bemerkte, dass ihm ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht und Folgetonhorn folgte,...

  • 24.03.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Lech/Zürs: Zwei Skiunfälle mit Fahrerflucht – Polizei sucht Zeugen

LECH/ZÜRS. Im Skigebiet Lech-Zürs wurden bei zwei Kollisionen ein Snowboarder und eine Skifahrerin verletzt. Bei beiden Unfällen begingen die beteiligten Wintersportler Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen. Schwere Kopf- und Knieverletzung Am 21. März 2019, gegen 11:45 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Mann aus Deutschland mit dem Snowboard alleine im Skigebiet Lech/Zürs von der Madlochbahn Bergstation über die Schiroute Nr. 170 in Richtung Talstation der Zugerbergbahn. Im Streckenverlauf kam es...

  • 24.03.19
Lokales
Symbolfoto

Verkehrsunfall
Fahrerflucht in Ulrichskirchen: 17-Jähriger stellt sich

ULRICHSKIRCHEN. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach meldete 14 Stunden nach dem Unfall bei der Polizeistation in Wolkersdorf. Am 20. März kolierte der jugendliche Lenker mit einem 54-jähriger Radfahrer aus Wien. Der Mann war auf der Schleinbacherstraße im Ortsgebiet von Ulrichskirchen unterwegs. Der Radfahrer kam zu Sturz, zog sich Verletzungen schweren Grades zu und wurde nach der Versorgung vor Ort auf die Intensivstation des Landesklinikums Mistelbach verbracht. Der Fahrzeuglenker...

  • 21.03.19
Lokales

Positver Alkotest
Lenker flüchtete von Unfallstelle

Der Bursch lies nach dem Unfall das zerstörte Auto einfach stehen. BEZIRKS URFAHR-UMGEBUNG. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte seinen Pkw am 17. März 2019 gegen 6:15 Uhr auf der Afiesl-Guglwald-Straße Richtung Guglwald. Unmittelbar nach einer Rechtskurve in der Ortschaft Guglwald geriet der junge Mann mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpflock und stieß gegen einen Baum. Anschließend verließ der 19-Jährige die Unfallstelle und ließ das total...

  • 17.03.19
  •  1
Lokales
Ein unbekannter Täter stahl aus der Rezeption aus eines Hotels in St. Johann Bargeld und Autoschlüssel.

St. Johann
Gestohlenes Auto gegen Verkehrsinsel

In einem Hotel in St. Johann wurden gestern Schlüssel gestohlen, mit denen wiederum das dazugehörige Auto gestohlen wurde. SANKT JOHANN. In der Nacht auf 5. März schlich sich jemand in die Rezeption eines Hotels. Der Täter nahm etwas Wechselgeld und einen Autoschlüssel mit. Etwas später soll er mit dem dazugehörigen Auto gegen eine Verkehrsinsel im Stadtzentrum gefahren und zu Fuß geflüchtet sein. Am Auto entstand Totalschaden. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Die...

  • 06.03.19
Lokales

Fahrerflucht in St. Valentin: Polizei bittet um Hinweise

BEZIRK AMSTETTEN. Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land erstattete am 2. März 2019, gegen 22.00 Uhr, die Anzeige, dass es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen sei und der Lenker anschließend Fahrerflucht begangen habe, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Ein 41-Jähriger sei laut Zeugenangaben sichtlich alkoholisiert auf die Fahrbahn der Steyrer Straße im Stadtgebiet von St. Valentin gegangen und habe anschließend ein Fahrzeug angehalten. Danach habe er versucht zur...

  • 04.03.19
Lokales

Zeugen gesucht
Fußgänger in Bad Ischl von Pkw angefahren – Lenker beging Fahrerflucht

BAD ISCHL. Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Gmunden und ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung waren am 4. März gegen 2.50 Uhr nach einer Faschingsveranstaltung zu Fuß von der Katrin-Seilbahn in Richtung Stadtzentrum Bad Ischl unterwegs. Auf Höhe Kaltenbachstraße 40 wurden die beiden Fußgänger, die am Gehsteig unterwegs waren, plötzlich von einem Pkw angefahren. Der unbekannte Lenker beging Fahrerflucht. Die beiden wurden unbestimmten Grades verletzt und mussten ins...

  • 04.03.19
Lokales
Der Rettungshubschrauber flog den Verletzten ins Krankenhaus.

Unfall in Lermoos
Snowboardunfall mit Fahrerflucht

LERMOOS. Am Samstag, gegen 10:10 Uhr, wurde im Skigebiet Lermoos-Grubigstein ein auf der Piste stehender 21-jähriger Snowboarder aus Deutschland von einem bislang unbekannten Snowboarder niedergefahren. Der angefahrene Snowboarder prallte mit voller Wucht mit seinem Kopf und seiner linken Schulter auf die Skipiste. Der Zweitbeteiligte kam zwar ebenfalls zu Sturz, fuhr jedoch ohne weitere Kontaktaufnahme weiter talwärts. Der 21-Jährige fuhr noch selbst bis zur Mittelstation ab und von dort mit...

  • 04.03.19
Lokales
Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 108 zwischen Kukmirn und Zahling wurden fünf Personen verletzt, vier davon schwer.
8 Bilder

42-Jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf
Nach Unfall bei Kukmirn: Fahrerflüchtiger ausgeforscht

Nach dem schweren Verkehrsunfall gestern, Dienstag, zwischen Kukmirn und Zahling hat die Polizei einen Fahrerflüchtigen ausgeforscht, der für den Unfall verantwortlich sein dürfte. Es handelt sich laut Landespolizeidirektion um einen 42-jährigen Mann aus dem Bezirk Jennersdorf. Bei seiner Befragung gab er an, dass er sich an das Überholmanöver, das er vornahm, erinnern könne. Von einem Unfall habe er nichts mitbekommen, heißt es von der Polizei. Bei dem Unfall auf der Landesstraße 108...

  • 27.02.19