Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Der Unfallort: Zeugen werden gesucht

Zeugenaufruf
Fahrerflucht nach Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgängerin

INNSBRUCK. Auf der Innpromenade am "Lodenareal" kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. MeldungAm 05.05.2021, um 19.50 Uhr, ging eine 32-jährige mit ihrer Freundin auf der Innpromenade, Höhe General Eccher Straße Nr. 39 (Kneippanlage) auf dem dortigen Geh- und Radweg in Richtung Osten. Plötzlich wurde sie von hinten von einem unbekannten Radfahrer an der rechten Seite überholt. Es kam dabei zu einem Zusammenstoß...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Demo Sonntag. Beide Demos verliefen ohne Zwischenfälle. Bei der Demo "Aufstehen gegen Rassismus" waren deutlich mehr Beteiligte.
4

Polizeieinsätze
Demo-Sonntag, Coronaeinsätze, Zeugenaufruf

INNSBRUCK. Ohne Zwischenfälle fanden am Sonntag Demos in Innsbruck statt, Einsätze gab es wegen einem Quarantäne-Spaziergang und Verletzten in einem Partyraum. Nach einem Unfall auf der Autobahn werden Zeugen gesucht. DemosZwei Demos standen am Sonntag im Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Die Teilnehmerzahl bei der Demo "Friede und Freiheit", die sich gegen die Coronamaßnahmen richtete war überschaubar. Die Demo "Aufstehen gegen Rassismus" erfreute sich über deutlich mehr Beteiligte. Beide Demos...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Fußgängerin wurde von Radfahrer angefahren, Polzei sucht Zeugen.

Zeugenaufruf
Fußgängerin von Radfahrer am Gehsteig angefahren

INNSBRUCK. Nach einem Unfall in der Gerhart-Hauptmann-Straße sucht die Polizei Zeugen, Ein Radfahrer hat auf dem Gehsteig eine Fußgängerin angefahren. PolizeimeldungAm 26.11.2020 gegen 22:30 Uhr ging eine 57-jährige Österreicherin zu Fuß auf dem nördlichen Gehsteig der Gerhart-Hauptmann-Straße in Innsbruck in Richtung Westen, als sie plötzlich von hinten von einem unbekannten Radfahrer angefahren wurde. Die Frau kam dadurch zu Sturz und zog sich erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach Unfall in der Meinhardstraße wird flüchtiger Radfahrer gesucht.

Zeugenaufruf
Radfahrer beging "Fahrerflucht"

INNSBRUCK. Die Verkehrsinspektion Innsbruck sucht nach einen Unfall zwischen einem unbekannten Radfahrer und Fußgänger in der Meinhardstraße Zeugen. PolizeimeldungAm 23.11.2020 gegen 20 Uhr kam es in Innsbruck zu einem Verkehrsunfall zwischen einem bislang unbekannten Radfahrer und einem Fußgänger. Als der Fußgänger, ein 76-jähriger Österreicher, die Meinhardstraße auf Höhe Hausnummer 5a von Osten Richtung Westen überquerte kam es zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer, welcher die Meinhardstraße...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Rodungs- und Sanierungsarbeiten am Judenbühel bewegen weiterhin die Gemüter.

Innsbruck Telegramm
Judenbühel-Diskussion, neues Parkraumkonzepte, Buschbrand und Fahrerflucht

INNSBRUCK. Stellungnahme von Vbgm. Schwarzl zur Judenbühel-Diskussion, Forderung nach neuem Parkraumkonzept, Brandereignis und Fahrerflucht beschäftigen die Einsatzkräfte in Innsbruck. Judenbühel-DiskussionNach den Strumschäden am Judenbühel führte die Stadt Rodungs- und Sanierugnsarbeiten durch. GR Gerald Depaoli hat diese Arbeiten bei der Umweltanwaltschaft angezeigt. Ein Mailverkehr zwischen Vbgm. Uschi Schwarzl und dem Amtsleiter erzürnte Depaoli. Die Ressortverantwortliche nimmt im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Jeder ist verpflichtet bei einem Unfall Hilfe zu leisten – das gilt auch auf den Skipisten Österreichs.

Auf der Piste
„Bei Unfällen helfen, anstatt flüchten!“

TIROL. In den vergangenen Tagen häuften sich Meldungen aus heimischen Skigebieten, wonach Unfallteilnehmer flüchteten, anstatt Hilfe zu leisten. Seilbahnsprecher Hörl appelliert an entsprechendes Verantwortungsbewusstsein und ein solidarisches Miteinander auf den Skipisten. Während der vergangenen Tage gab in heimischen Skigebieten vermehrt Vorfälle, bei denen Unfallteilnehmer auf der Piste flüchteten, anstatt entsprechende Hilfe zu leisten. Mit mahnenden Worten reagiert Franz Hörl, Obmann der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Polizeimeldung
Radfahrerflucht – Zeugenaufruf!

INNSBRUCK. Es passierte bereits am 18. Oktober gegen 12:00 Uhr: Ein 70-Jähriger überquerte zu Fuß in der Gumppstraße die Körnerstraße. Er ging an den parkenden Autos vorbei in Richtung Gehsteig und musste dabei einen Radfahrstreifen überqueren. Dabei stieß er mit einem Radler zusammen und stürzte. Der Radfahrer blieb nicht stehen und fuhr weiter. Zeugen bzw. der Radfahrer werden von der Polizei ersucht, sich mit der Verkehrsinspektion Innsbruck in Verbindung zu setzen.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Bei Unfällen mit Personenschaden ist immer die Polizei und/oder die Rettung zu alarmieren. Die "Blaulichtsteuer" entfällt in diesem Fall. Außerdem muss man am Unfallort auf die Einsatzkräfte warten bzw. ist man zur Hilfeleistung verpflichtet – auch als Unfallverursacher.

Bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe bei Imstichlassen eines Verletzten möglich
Fahrerfluchtunfälle sind kein Kavaliersdelikt

INNSBRUCK, hege. Die Statistik weist für die Jahre 2012 bis 2018 insgesamt rund 12.000 Fahrerfluchtunfälle mit Personenschaden aus. Das bedeutet: Im Schnitt flüchten pro Jahr etwa 2.000 Verkehrsteilnehmer (also Lenker von Pkw, Lkw, Motorrädern, Fahrrädern oder auch Fußgänger) nach einem Unfall, bei dem Menschen verletzt oder gar getötet wurden. 2018 gab es bei 2.318 derartigen Unfällen über 2.600 Verletzte und fünf Tote. "Insgesamt dürfte die Anzahl der Unfälle mit Fahrerflucht sogar deutlich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
In der Reichenauerstraße erfasste eine Frau mit ihrem Auto ein Mädchen und fuhr ohne anzuhalten weiter.
1

Mutter rettet Kind das Leben

Dramatische Momente musste eine Mutter erleben, als sie gestern mit ihrer Tochter einen Schutzweg bei der Reichenauerstraße überqueren wollte. Als sie sich mit ihrer 7-jährigen Tochter schon in der Mitte der Fahrbahn befanden, kam plötzlich ein Pkw aus östlicher Richtung und hielt nicht an. Die Mutter konnte ihre Tochter noch an der Jacke erfassen und zurückreißen. Sie konnte aber nicht mehr verhindern, dass ihr Kind vom PKW gestreift wurde und zu Boden fiel. Dabei zog sich das Mädchen leichte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

(Rad-)Fahrerflucht nach Unfall

Heute (Sonntag) kam es nach der Unterführung der Grenobler Brücke beinahe zu einem Zusammenstoß zweier Radfahrer. Ein 48-jähriger Biker musste gegen 18:45 Uhr auf dem Radweg sein Fahrrad stark abbremsen um einen Zusammenprall zu verhindern. Ein anderer Radler hatte ihm die Vorfahrt genommen. Dabei kam der Mann zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Der andere beteiligte Radfahrer (ca 45 Jahre, große feste Statur) beging Fahrerflucht. Zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Daniel Schiffmann (re.) und Roland Schwarz, Kommandant der Feuerwehr St. Sigmund im Sellraintal
2

Fahrerflucht im Sellraintal – Hinweise dringend erbeten!

Am Freitag, dem 27.2. kam es um ca. 18.30 Uhr in St. Sigmund im Sellraintal zu einem Verkehrsunfall, an dem ein nicht mit Passagieren besetzter Reisebus sowie ein Polizeifahrzeug beteiligt waren. Die Freiwillige Feuerwehr St. Sigmund veranlasste nach erfolgter Alarmierung die Aufräumarbeiten der Unfallstelle und im Zuge dessen die dafür notwendige Sperre der Landesstraße. Daniel Schiffmann von der Freiwilligen Feuerwehr St. Sigmund hielt den Verkehr taleinwärts in Richtung Kühtai mittels rotem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Bez.-Polizeikommandant Gerhard Niederwieser an der Unfallstelle, an der Fahrzeugteile sichergestellt wurden.

Unterperfuss: Flüchtiger Unfalllenker stellte sich der Polizei

Jener Lenker, der gestern abend in Unterperfuss einen Fußgänger angefahren hat – der an seinen Verletzungen am Unfallort verstorben ist – hat sich am Nachmittag bei der Polizei gestellt. Den bisherigen Informationen zufolge soll es sich um einen österreichischen Staatsbürger mit Wohnsitz im Bezirk Innsbruck-Land handeln. Warum an seinem Fahrzeug bulgarische Kennzeichen montiert waren, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Erhebungen über die Zulassung des Autos bzw. eine eventuelle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl

Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht - dringender Zeugenaufruf!

Am 04.03.2013 gegen 23.20 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Unterperfuss auf der Völser Straße L11 zu einer Kollission zwischen einem Fußgänger und einem aus Richtung Unterperfuss kommenden und in Richtung Kematen fahrenden Pkw. Dabei wurde der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert. Die durch den Notarzt und der Rettung Zirl durchgeführten Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der 26-jährige Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der beteiligte Lenker verließ, ohne...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.