Nachrichten - Innsbruck

Lokales

Die spiralförmige Wellenfront des elliptisch polarisierten Lichts trifft leicht schief auf die Linse, wodurch der Eindruck entsteht, die Quelle des Lichts liege etwas abseits seiner tatsächlichen Position.

Uni Innsbruck
Uni Innsbruck Wissenschaftler konnten Messfehler nachweisen

TIROL. Die Universität Innsbruck arbeitete erfolgreich mit den Wissenschaftlern der TU Wien und der ÖAW an der Nachweisung eines speziellen Welleneffekts. Dieser führt zu Messfehlern bei der optischen Positionsbestimmung von Objekten.  Konsequenzen für die LichtmikroskopieDie Arbeiten der Wissenschaftler und deren Ergebnisse könnten nun künftig auch Konsequenzen für die Lichtmikroskopie haben. Zudem könnten die neuen Erkenntnisse eine Rolle für Positionsbestimmung mit Schall, Radar- oder...

  • 15.10.18
Das Gebetbuch der Philippine Welser

Ambraser Handschriften im Weltdokumentenerbe

Die Handschriften der Ambraser Sammlung wurden in das UNESCO „National Memory of the World Register“ aufgenommen. „Dies ist eine große Ehre für Tirol und zeichnet das Schloss Ambras als herausragendes Kulturerbe Europas und ältestes Museum der Welt aus, während der Handschriftenteil der Schlossbibliothek als prägendes Kulturgut besonders hervorgehoben wird“, gratulierten LH Günther Platter und Kulturlandesrätin Beate Palfrader zur Aufnahme in das „Gedächtnis der Menschheit“. Umfangreiche...

  • 15.10.18
11 Bilder

"Peacekeeping is not a job for soldiers, but only soldiers can do it"
26. Okt. Nationalfeiertag - Peacekeeper am Landhausplatz

"Peacekeeping is not a job for soldiers, but only soldiers can do it" Bald ist es wieder so weit:  Tiroler Blauhelme sind wieder am "Tag der offenen Tür" am 26. Okt. 2018 am Landhausplatz in Innsbruck zum Nationalfeiertag mit einem Infostand vertreten. Keep Peace "Peacekeeping is not a job for soldiers, but only soldiers can do it"

  • 15.10.18
TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser mit den Gewinnern Reinhard Eberl, Michaela Zangerle und Christian Resinger (v.l.)
4 Bilder

Siegern des Sommer-Gewinnspiels wurde auf der Herbstmesse gratuliert
TIWAG: Drei 100%ige Gewinner

Jeder hat ihn, manche sogar als Geheimtipp, nämlich seinen Lieblingsplatz in Tirol. Die TIWAG und die Bezirksblätter haben die TirolerInnen aufgerufen, ihren Lieblingsplatz fotografisch zu präsentieren. Wichtig war, dass die Aufnahme in Tirol entsteht und die Gewinnkarte mit abgebildet wird. Als Hauptgewinn winkten dreimal ein Jahresstromverbrauch, außerdem gab es viele tolle Sachpreise. Dreimal JahresstromverbrauchÜber 300 kreative Einsendungen erreichten die Redaktion der Bezirksblätter...

  • 15.10.18
Die Sieger: Benedikt Handler (Zirb-Sirup), Sylvia Schwingenschuh-Trenker (Xanadu Badmöbelprogramm), Ernst Mussmann (swave Körperschalliege), Sylvia Dingsleder (Schnärfer Rucksack), Josef Luttinger (swave Körperschalliege), Sofie Wechselberger (Future Textiles) und Tobias Muigg (ActiHealth-Biofeedback). (v.l.)
2 Bilder

Design- und Erfinder Award
Herbstmesse Innsbruck als Schauplatz für neue Innovationen

TIROL. Die 86. Innsbrucker Herbstmesse war wieder Schauplatz für die Vergabe des begehrten Design- und Erfinder-Awards. Die Fachjury zeichnete dieses Jahr sechs Projekte aus, die auch gleich von den Besuchern der Messe bestaunt und teilweise auch erworben werden konnten.  "Eine einmalige Innovationsplattform"Die Innsbrucker Herbstmesse ist mit seinen über 420 Ausstellern nicht nur einen Besuch wert, sondern zudem mit der Vergabe des Design- und Erfinder-Awards eine "einmalige...

  • 15.10.18
Zahlreiche Einbrüche in  Imbisslokale, Automaten (bei Waschanlagen) sowie diverse andere Firmen konnte aufgeklärt werden. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

Kriminalität
Die Polizei infomiert - Einbruchserie in Imbisslokal und Automaten geklärt

TIROL. Auf verschiedenen Tatorten wurden zahlreiche Spuren gesichert. Diese führten dazu, dass ein Verdächtiger im Rahmen einer Einbruchserie in Tirol festgenommen wurde. Zahlreiche Einbrüche in Imbisslokal und AutomatenIn Tirol kam es seit Mai 2018 zu einer Einbruchsserie in zahlreiche Automaten und in Imbisslokale. Von den 81 Einbrüchen fielen 27 auf Innsbruck, 37 auf Innsbruck Land, 11 auf Schafz, zwei nach Kitzbühel, und vier auf Landeck. Verdächtigt wird ein 46-jähriger rumänischer...

  • 15.10.18

Politik

v.l. LRin Gabriele Fischer, Behindertenanwalt Kristof Widhalm, LTPin Sonja Ledl-Rossmann und Landesvolksanwältin Maria Luise Berger

Neu im Amt
Kristof Widhalm als Behindertenanwalt vorgestellt

Im Dezember 2017 wurde beschlossen, dass anstelle des Behindertenansprechpartners ein eigener Behindertenanwalt installiert wird. Nun wurde Kristof Widhakn als erster Behindertenanwalt bei der Landesvolksanwältin vorgestellt. TIROL. „Bereits im Jahr 1999 hat der Tiroler Landtag bei der Landesvolksanwaltschaft einen eigenen „Behindertenansprechpartner“ eingerichtet. In seinem ersten Jahr suchten 224 Menschen bei ihm Rat und Unterstützung, im vergangenen Jahr waren es bereits weit über 800“,...

  • 15.10.18
Eine heiße Debatte: die Novellierung des Landesfeuerwehrgesetzes. (Symbolbild)

Novellierung des Landesfeuerwehrgesetzes
VP, FPÖ und SPÖ stärken Feuerwehren den Rücken

TIROL. Der Plan einer Änderung des Landesfeuerwehrgesetzes durch die NEOS schlägt seine Wellen. Aus den Reihen der VP wie auch der SPÖ hagelt es Kritik. Man stellt sich hinter die Tiroler Feuerwehren.  "Unverzichtbarer Pfeiler der Tiroler Sicherheitslandschaft"VP-Sicherheitssprecher Anton Mattle positioniert sich klar hinter den Tiroler Feuerwehren. Sie wären ein "unverzichtbarer Pfeiler der Tiroler Sicherheitslandschaft" und präsentieren eine "wertvolle soziale und gesellschaftliche...

  • 15.10.18
NEOS LA Andreas Leitgeb

Grenzkontrollen
"Irrsinn muss endlich aufhören"

Andreas Leitgeb, Landtagsabgeordneter der NEOS, fordert das Ende der Grenzkontrollen in Europa: „Der freie Personen- und Warenverkehr in Europa ist eingeschränkt, Umwelt, Wirtschaft und die Menschen des Landes leiden unter den Grenzkontrollen.“ TIROL. Da es immer weniger unerlaubte Grenzübertritte und Asylanträge gibt, sieht Andreas Leitgeb, anders als Innenminister Herbert Kickl, keine Notwendigkeit der Verschärfung der Grenzkontrollen. Fakten sprechen gegen Kontrollen „Wenn die...

  • 15.10.18
LH Günther Platter und Bgm Georg Willi vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck.
2 Bilder

Gedenkjahr
Kaiser Maximilian goes Social Media

TIROL. Der 12. Jänner 1519 ist der Todestag von Kaiser Maximilian I. Für das Gedenkjahr 2019 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. Kaiser Maximilian-Gedenkjahr 2019Im Jahr 2019 wird das Gedenkjahr anlässlich des 500. Todestags von Kaiser Maximilian I gefeiert. Einerseits soll damit die Geschichte Tirols aufgelebt werden lassen, andererseits soll aber auch auf die Bedeutung Kaiser Maximilians für die Tiroler Gegenwart hingewiesen werden, so Landeshauptmann Günther Platter. Das Gedenkjahr...

  • 14.10.18
Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (li.)und LAbg. Sophia Kircher und  zeigen sich über die Aufwertung erfreut.

Österreichisches Erfolgsmodell
LA Kircher: Aufwertung der Meisterprüfung

LA Sophia Kircher aus Götzens und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck zeigen sich erfreut über die Aufwertung der Meisterprüfung durch den Nationalen Qualifikationsrahmen. Gleichstellung mit Bachelor Der Nationale Qualifikationsrahmen ordnet Ausbildungen in Österreich insgesamt acht Stufen zu. Vor allem in Hinblick auf die internationale Vergleichbarkeit von Ausbildungszweigen ist das wichtig. Im September wurde entschieden, dass Meisterausbildungen zukünftig in Stufe sechs...

  • 12.10.18
Die Kombination verschiedener Maßnahmen von der Schutzverbauung bis zur künstlichen Lawinenauslösung wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen, sind der Leiter der Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebhard Walter und LHStv Josef Geisler, bei der Podiumsdiskussion mit Thomas Feistl vom bayerischen Lawinenwarndienst unter der Leitung von Moderatorin Sabine Volgger

Sicherheit
Neue Wege bei Naturgefahren

Beim Thema Naturgefahren und Risikomanagement hat Tirol einen sehr hohen Standard erreicht. Um auch in Zukunft diesen hohen Standard zu halten, will man im Naturgefahrenmanagement neue Wege beschreiten. TIROL. Über die flächendeckenden Gefahrenzonenpläne ist in Tirol eine Vielzahl von Gefahrenquellen erfasst. Lawine, Hochwasser und Steinschlag sind drei davon. Besonders beim Lawinenschutz sind tausende Kilometer Schutzbauten auf den Bergen und in den Tälern errichtet worden, um Schutz zu...

  • 12.10.18

Sport

SV Axams – SV Pitztal: Der Abwehrversuch von Axams-Libero Michael Kirchmair kam zu spät – Jeremias Haueis war zur Stelle und netzte ein!
11 Bilder

Fußball Tirol
Das war das Fußballwochenende vom 13. und 14. Oktober

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochendeFotos gibt es von den Spielen: Gebietsliga West: SV Axams – SV Pitztal 2:3 (1:1) UPC Tirol Liga:...

  • 15.10.18
Das Spiel Höfen - Tannheim - endete mit einem torlosen Unentschieden. Diese Punkteteilung führte zu einem Wechsel an der Spitze.
12 Bilder

Fußball Tirol
Fußball in Tirol - Das war das Fußballwochenende vom 6. und 7. Oktober

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochendeFotos gibt es von den Spielen: Außerfern/Regional Liga: Höfen - Tannheim Landesliga West: SC Mils...

  • 09.10.18
Eine Erinnerungsmedaille gab es für jeden Nachtläufer, gefertigt von den MitarbeiterInnen von pro mente Tirol. Foto: TI/ Webhofer
4 Bilder

Nightrun Innsbruck war auch in Auflage sieben ein Fest
Die Tiroler Meister im Halbmarathon heißen Thomas Roach und Stephanie Hirschvogl

Mehr als 600 Läuferinnen und Läufer aus 30 Nationen haben sich am Samstagabend im Olympischen Dorf zum Nightrun Innsbruck eingefunden. Die Tiroler Meister im Halbmarathon 2018 heißen Thomas Roach (SK Rückenwind, 1:09.23 h) und Stephanie Hirschvogl (Happy Fitness, 1:22.46 h). Schon die erste Runde lieferte einen Vorgeschmack auf das Kommende. Thomas Roach und Katharina Zipser starteten federleicht in ihrer Favoritenrolle, die der Engländer Thomas Roach nach vier Runden und 21,1 km...

  • 07.10.18
Wenn Luca Balducci (Veldidena) zum Brachial-Kopfball ansetzt, bleibt sogar dem Ball die Luft weg …
14 Bilder

Fußball Tirol
Fußball in Tirol - Das war das Fußballwochenende vom 29. und 30. September

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochendeFotos gibt es von den Spielen: 1. Klasse West: FC Sellraintal – FC Veldidena 2:9 (0:2) Gebietsliga...

  • 02.10.18
Während die Profis durch die Hölle fuhren, war der "Tour-Teufel" Didi Senft voll in seinem Element.
91 Bilder

275.000 Fans beim Finale der Rad-WM 2018 in Innsbruck-Tirol - mit VIDEO
Alejandro Valverde fuhr durch die Hölle zum Regenbogentrikot

INNSBRUCK. Die Rad-Weltmeisterschaft 2018 ist Geschichte - und kaum jemand streitet ab, dass dies die härteste Rad-WM aller Zeiten war und als solche in die Radsport-Geschichte eingehen wird. Der Spanier Alejandro Valverde (38) hat sich am letzten Tag der einwöchigen Rad WM 2018 in Innsbruck-Tirol und nach 258 km von Kufstein nach Innsbruck zum Weltmeister gekrönt und ging so wie viele nach 250 Kilometer und einem gnadenlosen Ausscheidungsrennen nochmals durch die Hölle, die 28ige Steigung der...

  • 30.09.18
SIEG! Laura Stigger setzte sich im Zielsprint gegen ihre Konkurrentinnen durch und holte sich die Goldmedaille!
2 Bilder

Laura Stigger holt sich die Goldmedaille im Straßenrennen der Juniorinnen! – mit VIDEO
Sensation: HEIMSIEG bei der Rad-Weltmeisterschaft!

Die österreichische "Rad-Wunderwaffe" hat zugeschlagen: Laura Stigger aus Haiming holt sich nach dem Mountainbike Weltmeistertitel Anfang September heute auch noch das Regenbogentrikot beim Straßenrennen der Juniorinnen bei der UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol. Herzschlagfinale Laura Stigger sicherte sich in einem Herzschlagfinale den Weltmeistertitel. Mit dieser Leistung übertrifft die Haimingerin alle Erwartungen und kürt sich selbst zur österreichsichen Rad-Ausnahmesportlerin...

  • 27.09.18

Wirtschaft

„Es gibt viel zu tun“, das symbolisiert das Geschenk von Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl an den designierten Kammerpräsidenten Christoph Walser.

Thaurer Bürgermeister will Christoph Walser bleiben
Neuer WK-Präsident Walser: "Es braucht eine starke Vertretung"

Den designierten Wirtschaftskammerpräsidenten, Unternehmer und Thaurer Bürgermeister Christoph Walser trafen wir zum  Interview nach seiner Wahl im Wirtschaftsbund. Sind Kammern in Zeiten wie diesen überhaupt noch notwendig? Christoph Walser: "Ich kann nur für die Wirtschaftskammer sprechen. Selbstverständlich ist eine starke Vertretung der Wirtschaft notwendig und auch sinnvoll. Klarerweise müssen sich Interessenvertretungen wie die WK auch immer neuen Herausforderungen stellen und sich den...

  • 15.10.18
 Jürgen Bodenseer: Kammerumlagen 1 und 2 werden gesenkt, die Gesamtersparnis beträgt rund 5 Millionen Euro.

Wirtschaftskammer
Wirtschaftskammermitglieder zahlen weniger Kammerumladen

TIROL. 2019 werden die Tiroler Kammermitglieder entlastet: Durch eine Senkung der Kammerumlagen 1 und 2 sollen rund 5 Millionen Euro eingespart werden. Der Service für UnternehmerInnen wurde bereits ausgebaut. Umlagesenkungen beschlossenAm Donnerstag, 11. Oktober 2018, wurde die Senkung der Kammerumlagen in Wien endgültig beschlossen. Gleichzeitig wurde der Service für Unternehmen erweitert. Die Umlagesenkung tritt 2019 in Kraft. So wird der Hebesatz für die Kammerumlage 1 (abhängig von der...

  • 14.10.18
Mag. Sabrina Gaßner nahm den Fairtrade Award 2018 für das Familienunternehmen MPREIS entgegen.

Auszeichnung
Fairtrade-Award 2018 für MPREIS

Im Beisein von Vertreterinnen aus Politik, NGOs und vielen Ehrengästen erhielt MPREIS den begehrten Fairtrade-Award. Das verantwortungsbewusste Familienunternehmen wurde für den langjährigen Einsatz ausgezeichnet und gewann den Preis in der Kategorie „Engagement am Arbeitsplatz“. Mit der vielfältigen Auswahl an fair gehandelten Produkten unterstützt der moderne Nahversorger die Kunden bei ihrer täglichen Kaufentscheidung. Eine weitere bewusste Maßnahme: Die MPREIS Mitarbeiterinnen und...

  • 12.10.18
Der Prototyp für den neuen Marsanzug
7 Bilder

Heimische Bildungseinrichtungen entwickeln Marsanzug-Prototypen mit
Tiroler Schüler erleben Weltraumtechnik hautnah

(tk). Kaum zu glauben, aber Österreich und Tirol spielen eine bedeutende Rolle, wenn es um künftige Mars-Missionen geht! So stellten das Österreichische Weltraum Forum (ÖWF) und der Förderverein Technik Tirol (FVT) am Donnerstag in Innsbruck die bereits zweite Generation eines Raumanzug-Simulators vor. Der neue Marsanzug-Prototyp "Serenity" wird 2020 bei der nächsten internationalen Mars-Mission-Simulation unter österreichischer Leitung zum Einsatz kommen. An dem internationalen Projekt sind...

  • 12.10.18
Die Führungsspitze von Unterberger Automobile, Josef Gruber, Andreas Resch, Dieter Unterberger, Fritz Unterberger und Gerald Unterberger, präsentierte die neu gestaltete Autowelt.

Neuer Schauraum
Denzel-Unterberger präsentierte Ergebnis von sechsmonatigem Umbau

Vor genau 15 Jahren wurde die Autowelt Innsbruck eröffnet. Jetzt, nach einem 2,5 Millionen-Euro-Umbau, eröffnet Denzel-Unterberger für die Marken Volvo, Jaguar, Land Rover, Hyundai und Mitsubishi eine komplett neue Präsentationsplattform. Strenge Vorschriften Nach einem sechsmonatigen Umbau in zwei zügigen Etappen zählt das Mehrmarken-Autohaus am Griesauweg 28 – direkt neben dem Partnerbetrieb BMW Group Kompetenzzentrum Unterberger-Denzel – zu den modernsten Autohausbauten. "Wir haben...

  • 12.10.18
Der Sparkassen-Wirtschaftsdialog fand in Wattens statt.
13 Bilder

Tiroler Sparkassen luden zum Wirtschaftsdialog nach Wattens
Wirtschaftsdialog rund um das Thema künstliche Intelligenz

Klein- und mittelständischen Unternehmen sowie die Leitbetriebe des Landes waren zusammengekommen um auch konkrete learnings mitzunehmen. Die Welt der Unternehmen von morgen wird heute gestaltet lautete das Motto  wo Hans Unterdorfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse, Managementprofessor Univ.-Prof. Kurt Matzler, Computer- und Risikokapital-Unternehmer Hermann Hauser sowie Hendrik Hey, Gründer der bekannten Wissenschaftssendung „Welt der Wunder“ über das Grundlagenwissen bis zum...

  • 12.10.18

Leute

GR Gerhard Fritz, WK-Bezirkschef Karl Ischia und GR Helmut Buchacher probierten die vielen Köstlichkeiten.
6 Bilder

Pradler Wirtschaft lud ein
Geschäftsleute luden zum ersten Straßenfest

Unter der Federführung von Markus Fehringer und Thomas Carli fand vergangenen Freitag das erste Straßenfest der Pradler Wirtschaft statt. Sozusagen ein "parteiübergreifendes Projekt", wie Fehringer mit einem Augenzwinkern betont. Denn während er selbst im schwarzen Wirtschaftsbund aktiv ist, ist Carli Funktionär der Grünen Wirtschaft. Tatsächlich war das Fest aber als kleine "Leistungsschau" der ansässigen Betriebe der Pradler Straße gedacht. Diese präsentierten auf etlichen Ständen ihre...

  • 11.10.18
Bald-ORF-Chef Robert Unterweger und LH Günther Platter vor der offiziellen Eröffnung.
10 Bilder

Messeeröffnung im ORF-Zelt
Herbstmesse: 420 Aussteller, tausende Besucher und viel Prominenz

Heute, Mittwoch, öffnete die 86. Innsbrucker Herbstmesse ihre Pforten. Bereits in der Früh startete das offizielle Programm mit dem traditionellen "Bürgermeister-Tag". Nachdem Hausherr und Messe-Chef Christian Mayerhofer die obersten Gemeindechefs durch das Areal geführt hatte, begann der formelle Teil. Im ORF-Zelt auf dem Freigelände West konnten der scheidende Landesdirektor Helmut Krieghofer und sein designierter Nachfolger Robert Unterweger zuerst die Bürgermeister Tirols – allen voran...

  • 10.10.18
v.l.n.r.:Bischof Gerhard Egger (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage), leicht verdeckt der Dede und Özgür Erdogan (Alevitische Glaubensgemeinschaft), Peter Valtingojer (Neuapostolische Kirche), Peter Pfötscher (Buddhistische Religionsgesellschaft), Yasemin Karagöz (Islamische Glaubensgemeinschaft) Ehrenpräsidentin Dr. Esther Fritsch (Israelitische Kultusgemeinde)
6 Bilder

Haus der Musik
Haus der Musik in Innsbruck multireligiös eingeweiht

So bunt wie Musik und Kunst sind, ist es auch die religiöse Landschaft in Tirol. Deshalb wurde das neue Haus der Musik in Innsbruck am 06.10.2019 multireligiös eingeweiht und gesegnet. Landesüblicher Empfang Nach dem Landesüblichen Empfang durch die Speckbacher Schützenkompanie „Alter Schießstand“, der Stadtmusikkapelle Wilten und Fahnenabordnungen der Tiroler Traditionsverbände begaben sich die Gäste in den Großen Saal, der nicht nur wegen der besonderen Akustik, sondern auch durch den...

  • 09.10.18

Gedanken

Kleine Kapelle

Gedanken
Exerzitien im Alltag begleiten

(dibk). InteressentInnen können mit den neuen Unterlagen und dem Ablauf vertraut werden, indem sie an den Vorbereitungsexerzitien ab Ende Oktober in Lienz, Innsbruck, Baumkirchen oder auf der Kronburg teilnehmen. Termine: Di, 16.10./23.10./30.10./6.11./13.11./27.11.2018, 18.00 Uhr-20.30 Uhr, Bildungshaus Osttirol Di, 30.10./ Do, 8.11./15.11./22.11./29.11./6.12.2018, 19.00 Uhr-21.00 Uhr, Haus der Begegnung Mi, 31.10./7.11./14.11./21.11./28.11./5.12.2018, 19.00 Uhr-21.00 Uhr,...

  • 12.10.18
Der Innsbrucker Dom

Gedanken
Jugendsynode: Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung

Seit Anfang Oktober findet in Rom die sogenannte Jugendsynode statt. Dabei versammelt Papst Franziskus Bischöfe aus aller Welt in Rom, um über Jugendliche, die Herausforderungen vor denen sie stehen und wie man sie zu einem Leben in Fülle begleiten kann, zu beraten. Das findet die Katholische Jugend Österreich natürlich extrem spannend und genial! Deswegen versuchen sie sich einzubringen, den österreichischen Jugendbischof Stephan Turnovszky so gut es geht bei seinen Vorbereitungen dafür zu...

  • 12.10.18
Bischof Hermann besuchte die Maturaklassen der HTL Bau und Design in Innsbruck

Gedanken
Bischof Hermann besuchte die Maturaklassen der HTL Bau und Design in Innsbruck

Bischof Hermann Glettler besuchte am Donnerstag, 4. Oktober 2018, die Maturaklassen der HTL Bau und Design in Innsbruck. Glettler rückblickend: „Es war eine supercoole Begegnung mit den Maturaklassen der HTL Bau und Design. Starke Fragen, die mir ganz schön zugesetzt haben. Ich bin begeistert von den jungen Leuten, die einer allgemeinen Gleichgültigkeit viel Geist und Herzblut entgegen halten.“

  • 12.10.18
Weltmissionssonntag 2018: Äthiopien ist Schwerpunktland der diesjährigen Missio—Aktion

Gedanken
Weltmissionssonntag 2018: Gottesdienst im Innsbrucker Dom mit anschließendem „Coffe to stay“

Äthiopien ist Schwerpunktland der diesjährigen Missio—AktionTIROL (dibk). Am 21. Oktober feiert die Kirche den „Sonntag der Weltmission“. Dieser Tag lädt nicht nur dazu ein über die Mission im Herzen des christlichen Glaubens nachzudenken, sondern sich auch die Frage zu stellen: Was ist meine Mission? In Innsbruck wird am „Weltmissionssonntag“ um 10 Uhr im Dom zu St. Jakob ein Gottesdienst mit dem Jugendseelsorger Kidane Korabza begangen. Anschließend findet ein „Coffe to stay“, das ist eine...

  • 12.10.18
Seit 330 Jahren hat die Uni Innsbruck einen besonderen Bezug zur Kirche,

GEDANKEn – 330 Jahre „Brixner Abkommen“
Ohne Berührungsängste - Kirche und Universität

Am "Vorabend" des im Herbst 2019 anstehenden 350-Jahr-Jubiläums der Universität Innsbruck (1669-2019) ist am Beginn des heurigen Studienjahres 2018/19 auch ein anderes Datum der Universitätsgeschichte von einigem Interesse. Insbesondere, da das Verhältnis von Universität und Kirche nie ganz spannungsfrei war und ist: man denke nur an die jüngsten Kontroversen um Kruzifixe in den Hörsälen. Vor 330 Jahren – am 21. 9. 1688 – gab es ein für die 1669 gegründete Universität Innsbruck und ihr...

  • 05.10.18
Auftakt für die "Missionarische Pastoral" (v.li.): Michael Strebitzer (Abteilung Gemeinde), Martin Lesky (Missionarische Pastoral), Bischof Hermann Glettler, Bischofsvikar Jakob Bürgler.

Gedanken
Missionarische Pastoral: Mehr Experimente wagen

– Diözese Innsbruck präsentiert Tätigkeitsfeld für die „Missionarische Pastoral“ – Innsbrucker Spitalskirche (Maria-Theresien-Straße) als Zentrum für eine „einladende Gastkirche“ INNSBRUCH (dibk). Bereits einen Tag nach seiner Weihe hat Bischof Hermann Glettler Jakob Bürgler zum neuen Bischofsvikar für Missionarische Pastoral ernannt. Im Rahmen eines Pressegesprächs im Bischofshaus am Innsbrucker Domplatz erläuterten Bischof Glettler und Bischofsvikar Bürgler am 5. Oktober die Grundidee...

  • 05.10.18