Top-Nachrichten - Innsbruck

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

8.757 haben Innsbruck als Favorit hinzugefügt
Die Innsbrucker Stadtsenatsmitglieder mir Ressortverantwortung.Die Innsbrucker Stadtsenatsmitglieder mir Ressortverantwortung.Die Innsbrucker Stadtsenatsmitglieder mir Ressortverantwortung.
Aktion 8

Politiker-Zeugnis (Umfrage)
Von "Sehr gut" bis "Setzen, fünf", Ihre Benotung ist gefragt

INNSBRUCK. Der Gemeinderat ist in der Sommerpause und auch der Stadtsenat macht einige Tage Pause. Der ideale Zeitpunkt, um die Arbeit der Stadtverantwortlichen einer Benotung zu unterziehen. Welche Schulnote geben Sie unserer Stadtführung? Ihr Zeugnis für die sieben Mitglieder der Innsbrucker Stadtregierung, fünf Mitglieder mit Ressort-Zuständigkeiten und zwei ohne Ressorts. Das ZeugnisBürgermeister Georg Willi; Ressort-Zuständigkeiten: Personal; Finanzen und...

2

Live on Tour
Starmania macht Halt in der Olympiaworld Innsbruck

INNSBRUCK. Bühne frei für die Starmaniacs! Zurzeit laufen die Proben im ORF-Zentrum auf Hochtouren, denn bereits am Samstag, dem 31. Juli 2021, fällt in Linz der Startschuss für „Starmania 21 – Live on Tour“. Bei den Konzerten präsentieren Finalistinnen und Finalisten des ORF-1-Events die Hits von „Starmania 21“. Eine ganz besondere Funktion kommt bei den Events Philip Piller zu, der Wiener Starmaniac zieht nicht nur stimmlich alle Register, sondern führt auch als Moderator durch das Programm:...

Markus Schweiggl hat den Gasthof „Haymon“ 2019 unter einem neuen Namen wieder eröffnet.Markus Schweiggl hat den Gasthof „Haymon“ 2019 unter einem neuen Namen wieder eröffnet.Markus Schweiggl hat den Gasthof „Haymon“ 2019 unter einem neuen Namen wieder eröffnet.
3

Stadtgasthaus „Riese Haymon“
Öffnung durch Corona-Auflagen derzeit nicht rentabel

INNSBRUCK. Im November 2019 hat das Stadtgasthaus „Riese Haymon“ – wie berichtet – mit neuem Pächter Markus Schweiggl wieder seine Pforten geöffnet. Dann kam Corona und die damit einhergehenden Regelungen für Gastronomiebetriebe, die dem Wirt aus Leidenschaft das Leben schwer machen. Den Artikel finden Sie hier: https://www.meinbezirk.at/innsbruck/c-wirtschaft/riese-haymon-in-wilten-sucht-neuen-betreiber_a4597877#gallery=null Derzeit geschlossenAm 19. Mai 2021 durften die Gastronomiebetriebe...

Protestversammlung am Bozner Platz.Protestversammlung am Bozner Platz.Protestversammlung am Bozner Platz.
1 7

Protestversammlung
"Grüne Insel statt Betonwüste"

INNSBRUCK. Bei der Protestversammlung am Bozner Platz standen Kritik an den Grünen und die Sammlung von Unterschriften für die die Petition mit dem Titel "Rettet den Bozner Platz - grüne Insel statt Betonwüste" im Mittelpunkt. Der Streitpunkt: "Der Platz als gepflasterter Stadtboden wird von Fassade zu Fassade erleb- und nutzbar gemacht." ProtestversammlungDie Innsbrucker FPÖ und das Gerechte Innsbruck haben zur Protestversammlung am Bozner Platz geladen. Unter der Devise "Wir retten den Bozner...

3

Polizeimeldungen
Kollision auf A12 und Einbruchdiebstahl bei Baustelle

INNSBRUCK. In den vergangenen paar Stunden kam es in Innsbruck zu einem Verkehrsunfall auf der A12 sowie zu einem Einbruch bei einer Baustelle. Kollission auf A12Am 01.08.2021 um 19.00 Uhr lenkte ein 75-Jähriger seinen PKW in Innsbruck auf der A12 in Fahrtrichtung Westen. Weil er angeblich kurz auf das Autoradio blickte, übersah er einen auf dem Pannenstreifen abgestellten PKW, worauf es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die 24-jährige Lenkerin des stehenden PKWs, die sich gerade...

Der Eduard-Wallnöfer-Platz: wenig Grün und die Gefahr der "Schneeblindheit"Der Eduard-Wallnöfer-Platz: wenig Grün und die Gefahr der "Schneeblindheit"Der Eduard-Wallnöfer-Platz: wenig Grün und die Gefahr der "Schneeblindheit"
Aktion 5

Stadtblatt-Serie (Umfrage)
Innsbrucks Plätze: Auf der Suche nach dem Grün

INNSBRUCK. Es gibt die bekannte Plätzen wie Eduard-Wallnöfer-Platz (Landhausplatz), den Sparkassenplatz oder den Marktplatz und es gibt die weniger bekannten wie den Helga-Krismer-Platz, den Otto-Hittmair-Platz oder den Hermann-Buhl-Platz. Das Stadtblatt hat sich auf die Spurensuche nach den Innsbrucker Plätzen gemacht und vor allem eines festgestellt: Grünoasen auf den Plätzen sind eine wahre Seltenheit und das Thema Stadtklima und Platzgestaltung rückt immer mehr in den Mittelpunkt....

Alpenzoo Alpenzoo Alpenzoo
2

Abendführungen im Sommer
Einblicke in die Welt des Alpenzoos

INNSBRUCK. Mit Beginn der Sommerferien starteten auch wieder die beliebten Abendführungen im Alpenzoo. Jeden Dienstag und Donnerstag um 18.00 Uhr führen Mitarbeiter von Gehege zu Gehege und erläutern die Arbeit der Tierpfleger und geben Neuigkeiten aus dem Tierreich im Alpenzoo. Dabei werden ausgewählte Tiere gefüttert. Die letzte Abendführung findet am 9. September 2021 statt. Es gelten die normalen Eintrittspreise zuzüglich einer Führungspauschale von € 2,- für Erwachsene. Mehr Informationen...

Die SVG Reichenau jubelt über den Führungstreffer und am Ende über einen klaren Heimsieg gegen den SC Schwaz.Die SVG Reichenau jubelt über den Führungstreffer und am Ende über einen klaren Heimsieg gegen den SC Schwaz.Die SVG Reichenau jubelt über den Führungstreffer und am Ende über einen klaren Heimsieg gegen den SC Schwaz.

Innsbrucker Fussball
Licht und Schatten in der Meisterschaft

INNSBRUCK. Überraschung, Auswärtssieg und bittere Niederlage. Das Fussballwochenende brachte für die Innsbrucker Vereine Licht und Schatten. LichtBeim Spiel der SVG Reichenau gegen den SC Schwaz waren die Innsbrucker nicht unbedingt in der Favoritenrolle. Die Mannschaft von Gernot Glänzer konnte aber nach einem torlosen Unentschieden zur Halbzeit einen sicheren 3:0 Sieg einfahren. Philipp Thurnbichler brachte die Reichenauer mit dem 1:0 in der 64. Minute auf die Siegerstraße. Mario Kleinlercher...

Elias ist Mitglied der „Black Community Innsbruck“, deren Ziel es ist rassistische Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen und für das Thema zu sensibilisieren. Elias ist Mitglied der „Black Community Innsbruck“, deren Ziel es ist rassistische Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen und für das Thema zu sensibilisieren. Elias ist Mitglied der „Black Community Innsbruck“, deren Ziel es ist rassistische Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen und für das Thema zu sensibilisieren.

Black Community Innsbruck
„Ich erlebte schon Rassismus bevor ich zwölf war“

INNSBRUCK. Die Bewegung „Black Community Innsbruck“ hat sich kurz nachdem der Afroamerikaner George Floyd in den USA vor rund einem Jahr bei einem Polizeieinsatz getötet wurde, gegründet – der Vorfall löste weltweite Proteste aus. Ziel der Community ist es auch in Innsbruck mehr Bewusstsein für Rassismus zu schaffen. Das Stadtblatt im Gespräch mit Elias, er ist Mitglied der Bewegung. Stadtblatt: Wie tief ist Rassismus in unserer Gesellschaft verankert? Elias: Nach wie vor tief. Man hat es auch...

Stadtoase Wilten lebt aufStadtoase Wilten lebt aufStadtoase Wilten lebt auf

Festival-Vibes am Wiltener Platzl
Stadtoase lebt wieder auf

INNSBRUCK. Endlich wird wieder gefeiert, getanzt und die Sommernächte werden in vollen Zügen genossen! So ist es auch am Wiltener Platzl immer donnerstags und freitags von 1. Juli bis 2. September jeweils von 16:00 bis 20:00 Uhr der Fall. TermineHier ein kleiner Überblick über alle bevorstehenden Veranstaltungen: Fr. 30.07.2021: Gracenotes / Live: Irish Folk RockDo. 05.08.2021: Die Sunnseitigen / Live: Moderne VolksmusikFr. 06.08.2021: Stubaier Freitagsmusik / Live: Crossover VolksmusikDo....

Die Innsbrucker Stadtsenatsmitglieder mir Ressortverantwortung.
Markus Schweiggl hat den Gasthof „Haymon“ 2019 unter einem neuen Namen wieder eröffnet.
Protestversammlung am Bozner Platz.
Der Eduard-Wallnöfer-Platz: wenig Grün und die Gefahr der "Schneeblindheit"
Alpenzoo
Die SVG Reichenau jubelt über den Führungstreffer und am Ende über einen klaren Heimsieg gegen den SC Schwaz.
Elias ist Mitglied der „Black Community Innsbruck“, deren Ziel es ist rassistische Vorurteile in der Gesellschaft abzubauen und für das Thema zu sensibilisieren.
Stadtoase Wilten lebt auf

Lokales

Eine Lücke in Wilten.
4

Leerstand
Auf der Suche nach der Lücke

INNSBRUCK. Der Leerstand an Wohnungen und Geschäftsflächen in Innsbruck ist ein politischer Dauerbrenner. Aber nicht nur Parteien und Interessensvertretungen widmen sich diesem Thema, es gibt sogar einen eigenen Verein der "die Lücken" schließen möchte. Lückenfüller"Fast alle Städte Österreichs haben bereits Organe in der Verwaltung geschaffen und/oder Interessensverbände in Form von Vereinen die sich mit dem Thema Leerstand auseinandersetzten. In Innsbruck und Tirol fehlt diese Organisation...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Fußgänger, Radfahrer oder unter anderem auch E-Roller-Fahrer werden zusammengeführt.
Aktion 5

Seniorenheim O-Dorf
Vermehrt gefährliche Situationen durch Fuß- und Radweg

INNSBRUCK/O-Dorf. Das Problem ist kein neues. Im Bereich des Innufers vor dem Seniorenheim im Olympischen Dorf werden partiell Fuß- und Fahrweg zusammengeführt, das führe zu gefährlichen Situationen, heißt unter anderem von einem Anwohner. Unübersichtliche KurveDer Gemeinderat Gerald Depaoli engagiert sich seit rund drei Jahren für Sicherheitsmaßnahmen, vor allem im Bereich der unübersichtlichen Kurve, wo es laut Depaoli immer wieder zu Unfällen kommt. „Dort haben wir Fußgänger, Kinder die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
Nach dem Festival „Austria goes Zrce“ in Kroatien vom 17. bis 24. Juli 2021, gibt es nun auch positive Coronatests in Tirol. Das Land Tirol ruft nun Besucher des Festivals auf, sich kostenlos mittels PCR-Test auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen.

Austria goes Zrce
Weiterhin Aufruf sich testen zu lassen – 43 positive Fälle nach Festival

TIROL. Nach dem Festival „Austria goes Zrce“ in Kroatien vom 17. bis 24. Juli 2021, gibt es nun auch positive Coronatests in Tirol. Das Land Tirol ruft nun Besucher des Festivals auf, sich kostenlos mittels PCR-Test auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen. Update – 43 positive Testergebnisse – 2 AugustAktuell gibt es in 43 positive Testergebnisse, die im Zusammenhang mit dem Festival „Austria goes Zrce“ in Kroatien stehen. Das Land Tirol ruft weiterhin Besucherinnen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Verena Bramböck (Koordinationsstelle Demenz), Agnes Loidl (Diabetikervereinigung), Josef Marksteiner (Vorstand Psychiatrie und Psychotherapie A, LKH Hall), Vizebürgermeister Johannes Anzengruber, Renate Scharler (Plattform Schlaganfall) und Karin Nail (Tinnitus Tirol) (v.l.)

O-Dorf und Amras
Gesundheitstour durch Innsbruck geht weiter

INNSBRUCK. Nach dem Auftakttermin in Hötting stehen nun das Olympische Dorf sowie Amras auf dem Programm der Innsbrucker Gesundheitstour: Am Freitag, 6. August, (O-Dorf) und Samstag, 7. August (Amras) macht diese dort halt. Experten und Vertreter von Organisationen und Selbsthilfegruppen sind vor Ort und kümmern sich um Fragen und Anliegen der Besucher zu verschiedensten Gesundheitsthemen. „Dieses niederschwellige und kostenlose Angebot ist für alle gedacht. Das Angebot reicht von medizinischen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Politik

 In Tirols Bezirken ist die Durchimpfungsrate der 12- bis 30jährigen noch nicht sehr hoch. Vorne liegt der Bezirk Schwaz mit einer Vollimmunisierung von 47 Prozent. Schlusslicht ist der Bezirk Kufstein mit 21 Prozent.

Tirol impft
12- bis 30-Jährige noch zu wenig gegen das Coronavirus geimpft

TIROL. In Tirols Bezirken ist die Durchimpfungsrate der 12- bis 30jährigen noch nicht sehr hoch. Vorne liegt der Bezirk Schwaz mit einer Vollimmunisierung von 47 Prozent. Schlusslicht ist der Bezirk Kufstein mit 21 Prozent. Impfrate der unter 30jährigen unter dem Durchschnitt Tirolweit liegt die Impfrate bei den 12- bis 30jährigen im Durchschnitt geringer als beispielsweise bei den 50 bis 60jährigen. Aus diesem Grund ruft das Land Tirol auch die jüngere Generation auf, sich gegen das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Protestversammlung am Bozner Platz.
1 7

Protestversammlung
"Grüne Insel statt Betonwüste"

INNSBRUCK. Bei der Protestversammlung am Bozner Platz standen Kritik an den Grünen und die Sammlung von Unterschriften für die die Petition mit dem Titel "Rettet den Bozner Platz - grüne Insel statt Betonwüste" im Mittelpunkt. Der Streitpunkt: "Der Platz als gepflasterter Stadtboden wird von Fassade zu Fassade erleb- und nutzbar gemacht." ProtestversammlungDie Innsbrucker FPÖ und das Gerechte Innsbruck haben zur Protestversammlung am Bozner Platz geladen. Unter der Devise "Wir retten den Bozner...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Altstadt und die nördliche Maria-Theresien-Straße sollen durch die Anbringung versenkbarer Poller vor Terroranschlägen geschützt werden.
3

Unendliche Geschichte
Das Dilemma mit den Pollern

INNSBRUCK. Könne versenkbare Poller der Sicherheit dienen? Seit 2017 geht die Stadt Innsbruck dieser Frage nach. Fakt ist: Die Kosten muss die Stadt Innsbruck tragen und Gestaltung in einer "hübschen Art und Weise" ist trotz zahlreiche Beschlüsse immer noch offen. Ein Rückblick auf eine wirklich lange Geschichte. Unendliche Geschichte 2017 gab es die Gemeinderatsentscheidung für die Sicherheitspoller, vier Jahre später diskutiert die Stadtpolitik die Frage, wer an der Verzögerung der Errichtung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mit Stand 23. Juni wurden über 610.000 Impfungen durchgeführt. Auch 12- bis 15-Jährige erhalten bereits einen Impftermin.
3

Tirol impft
Über 800.000 Covid-Impfungen in Tirol durchgeführt

TIROL. Mit Stand 30. Juli wurden über 800.000 Impfungen durchgeführt. Das Land Tirol appelliert an alle Impfwilligen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Dazu gibt es aktuell die Aktion "Impfen ohne Voranmeldung". Zahlen zum 30. JuliMit Freitag, 30. Juli wurden in Tirol insgesamt rund 801.600 Erst- und Zweitimpfungen zum Schutz gegen das Coronavirus durchgeführt.445.194 Personen haben die Erst-, 356.415 die Zweitimpfung erhalten. Über 66 Prozent der Impfberechtigten in Tirol sind somit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Regionauten-Community

3

Taekwondo Europameisterschaft
Die Junioren EM im Fokus

Das erste Jahr im Sport BORG war für Lukas Corazza sowohl schulisch als auch sportlich ein Erfolg. Auch wenn die Corona Maßnahmen den üblichen Turnierbesuch in den vergangen 12 Monaten zu häufig verhinderten konnte sich der Innsbrucker auf sein großes Ziel gut vorbereiten: die Junioren Europameisterschaft. Trotz Einschränkungen wurde sechs bis sieben Mal in der Woche trainiert, dazu kamen – wenn möglich – noch Frühtrainings, die vom Tiroler Taekwondo Verband und dem Sport BORG vorgegeben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Huber

Politische Avantgarde. Die Inn Piratigen Politaktionen, Interventionen, GR_Anträge, GR_Parlamentarisch & nun als neue AußerParlamentarische Opposition
Green-Care oder Sozialromantik. GR-Antrag 2013 als Gegenmassnahme zur internationalen Jugend-Freigabe in die vorverlegte Eigenverantwortung. Dritter Teil

Das Dichterwort hier heut nicht nur als Schlusssentenz Nein, heut als Intro,, dass es den serialen Abschluss kränz Womöglich bald zum Heile glänz Denn es träumte uns kürzlich Ehrlich & von Gott wegen würzlich Wir wären nicht mehr von Coronisten geschunden Sondern durch den allgerechten Kosmos politisch reanimiert Wiedereingebunden Denn im Traume tritt dem Deuter zutage Was Gott von uns will Ganz ausser Frage Des Sigmunds Freudianische Wege zum Herrn So auch den alten Julius Cäsar wiesen Götter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder
Anzeige
2

Yoga, Outdooryoga
Yoga im botanischen Garten Innsbruck

>> Du liebst es deinen Körper, Geist & deine Seele zu bewegen, dir selbst etwas Gutes zu tun und bist gerne draußen in der Natur?  >> Komme mit Yoga in dein persönliches Wohlbefinden >> Jeden Montag Juli - September von 17.15-18.30 findet bei Schönwetter Yoga im botanischen Garten Innsbruck statt.  >> Anmeldung bis 16.30 am jeweiligen Tag unter yoga@piqi.at möglich  >> 1 Einheit: 13€  >> Für jede:n geeignet

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Pia Sigl
3

Toller Erfolg für die Rinner Tennis-Herren!
Aufstieg in die Bezirksliga 1

Im neuen Vereins-Outfit konnte die 1er Mannschaft (Herren Allgemein 1) im Rahmen der Tiroler Mannschaftsmeisterschaften 2021 alle Spiele für sich entscheiden und damit den Meistertitel nach Rinn holen. Der Vorstand gratuliert den engagierten Tennis-Sportlern zu ihren spielerischen Leistungen und wünscht weiterhin viel Erfolg! Nachdem viele Jahre der Aufstieg in die Bezirksliga 1 knapp verpasst wurde, ist dieser großartige Erfolg als Mannschaft nochmals wertvoller. Auch sonst tut sich bei der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • SV Rinn / Sektion Tennis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die SVG Reichenau jubelt über den Führungstreffer und am Ende über einen klaren Heimsieg gegen den SC Schwaz.

Innsbrucker Fussball
Licht und Schatten in der Meisterschaft

INNSBRUCK. Überraschung, Auswärtssieg und bittere Niederlage. Das Fussballwochenende brachte für die Innsbrucker Vereine Licht und Schatten. LichtBeim Spiel der SVG Reichenau gegen den SC Schwaz waren die Innsbrucker nicht unbedingt in der Favoritenrolle. Die Mannschaft von Gernot Glänzer konnte aber nach einem torlosen Unentschieden zur Halbzeit einen sicheren 3:0 Sieg einfahren. Philipp Thurnbichler brachte die Reichenauer mit dem 1:0 in der 64. Minute auf die Siegerstraße. Mario Kleinlercher...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach dem Ligaauftaktsieg im Derby jubelt die Union im TFV Kerschdorfer Tirol Cup rekordverdächtige Neunmal.

TVF-Cup
Neunfach Jubel der Union, die Bilanz der Innsbrucker Teams

INNSBRUCK. Vier Innsbrucker Team waren in der ersten Hauptrunde des TFV Kerschdorfer Tirol Cup im Einsatz. Union, IAC und SK Wilten dürfen jubeln, SPG Innsbruck West nach spektakulärem Elfmeterschießen ausgeschieden. RekordsiegAuf einer schiefen Ebene spielte sich das Cup-Duell zwischen dem SV Fritzens und der Union Innsbruck ab. In der Arena Fritzens zeigte der Hypo Tirol Ligist aus Innsbruck wahre Torjägerqualitäten. 0:1 Marco Walser (9.), 0:2 Moritz Huber (19.), Fabian Köll 1:2 (23), 1:3...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Olympia 2021
3

Christine Wolf bei Olympia 2021
Mit dem Golfbag nach Tokio

IGLS. Zum zweiten Mal nach den Olympischen Spielen 2016 in Rio ist Golf in diesem Jahr in Tokio wieder olympisch. Mitten drin: Christine Wolf aus Igls, mit der wir ein kleines Interview geführt haben. Golf stand ganze 112 Jahre lang nicht auf dem Programm der Olympischen Sommerspiele und hatte zuletzt 1904 in St. Louis stattgefunden. Das Turnier der Damen findet in der Woche von Mittwoch, dem 04.08. bis Samstag, den 07.08. statt. Es wird ab 00:30 gestartet. Profigolferin Christine Wolf aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die SPG-Kicker ließen sich nicht abdrängen und brachten die Favoriten aus Volders ein extreme Bedrängnis!
26

Fußball-Cup
SPG Axams/Grinzens war soooo nah dran

Man will es beim Cupspielen nicht mehr lesen - aber man muss es halt schreiben: Die Spielgemeinschaft Axams/Grinzens brachten den haushohen Favoriten aus Volders an den Rand der Niederlage, musste sich aber letztlich im Penaltyschießen geschlagen geben! Gebietlsiga gegen Tiroler Liga – da sind die Karten im Kerschdorfer Tirol Cup normalerweise klar verteilt. Der Beginn war dementsprechend. Die SPG stürmte, erlaubte sich in der 8. und in der 13. Minute in der Defensive Nachlässigkeiten, die der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Wirtschaft

LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader: "Tirols Arbeitsmarkt befindet sich wieder auf einem erfreulichen Kurs."

Arbeitsmarkt
Mit 3,6% niedrigste Arbeitslosenquote

TIROL. Erfreuliche Nachrichten vom Tiroler Arbeitsmarkt: Mit einer Arbeitslosenquote von 3,6 Prozent steht Tirol Österreichweit am besten da. Im Juli 2021 sank die Zahl der Arbeitslosen um 15,5 Prozent im Vergleich zum Juni 2021. Tourismus auf VorkrisenniveauBesonders die bundesweiten Öffnungsschritte führten zu dem aktuellen Wirtschaftswachstum. Tirol profitiert aktuell vor allem im Tourismussektor, der einen kräftigen Beschäftigungsschub erfahren hat. In der „Beherbergung und Gastronomie“...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach dreijähriger Lehrzeit haben die ersten Tiroler E-Commerce-Kauffrauen und E-Commerce-Kaufmänner ihre Ausbildung abgschlossen - Gremialobmann Markus Schwarzenberger gratuliert und wünscht alles Gute für den weiteren Karriereweg.

Wirtschaft
Große Zukunft für E-Commerce-Lehre

TIROL. Da auch heimische Unternehmen immer mehr auf einen Onlineshop als zusätzlichen Vertriebskanal setzen, ist dementsprechend auch IT-Fachpersonal gesucht. Gut, dass kürzlich einige junge TirolerInnen ihre Lehre zum E-Commerce-Profi abgeschlossen haben. Starke Nachfrage im OnlinehandelNicht nur durch die Pandemie und die damit einhergehenden Lockdowns zeigte sich die starke Zukunft des Onlinehandels. Bereits davor wurde klar: die Menschen zieht es hin zum Online-Shopping.  "Um diesen Wandel...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christiane Holzinger, Bundesvorsitzende der Jungen Wirtschaft Österreich und Dominik Jenewein, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Tirol.

Wirtschaft
Junge Wirtschaft Tirol positiv gestimmt

TIROL. Das aktuelle Stimmungsbarometer der Jungen Wirtschaft Tirol zeigt, dass die Jungunternehmer auf die Krise mit innovativen und kreativen Lösungsansätzen reagierten. Für den Neustart gilt jetzt: die Chance nach Corona nutzen! Positives StimmungsbarometerLaut Dominik Jenewein, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Tirol, der die Ergebnisse des aktuellen JW-Stimmungsbarometers erläutert, geht knapp die Hälfte aller Jungunternehmer in Tirol gehen davon aus, dass es mit der wirtschaftlichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine Impfpflicht für den Gesundheits- und Bildungsbereich? Das fordert zumindest der WB-Landesobmann Hörl.
2

Wirtschaft
Hörl für Impfpflicht in Pflege und Bildung

TIROL. Der Wirtschaftsbund ruft zu allen notwendigen Schritten auf, um einen "normalen Herbst" zu ermöglichen. Dazu gehört in WB-Landesobmann Hörls Augen auch eine Impfpflicht im Gesundheits- und Bildungswesen.  Wie schafft/erhält man Normalität?Viele sind ihn leid: den Corona-Alltag. Man wünscht sich die Normalität zurück oder zumindest, dass die derzeitigen milden Maßnahmen beibehalten werden können. Ebenso wünscht sich dies die Wirtschaft, genauer gesagt: der Wirtschaftsbund. Besonders...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Leute

v.l. Oberst Günther SALZMANN, Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler und Oberstleutnant Enrico Leitgeb BA MA

Landesverkehrsabteilung Tirol
Oberst Salzmann neuer Leiter der LVA

TIROL. Bei der Landesverkehrsabteilung Tirol gibt es ab dem 1. August einen neuen Leiter sowie einen neuen stellvertretenden Leiter. Ersteres wird Oberst Günther Salzmann übernehmen, Stellvertreter wird Oberstleutnant Enrico Leitgeb.  Verantwortungsvolle FührungsaufgabeDie Ausfolgung der Bestellungsdekrete mit Gratulation nahm Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler im Beisein seines Stellvertreters HR Mag. Christian Schmalzl sowie des Leiters der Abteilung Verkehrs- und Seilbahnrecht beim...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Miss Alpin 2020
2

Interview mit Miss Alpin 2020
Einblicke in das Leben als Miss

INNSBRUCK. Sie ist 21 Jahre jung, kommt aus Ellmau und ist aktuell die schönste Frau im alpinen Raum. Wir haben Miss Alpin Lisa Chitana Harasser in Innsbruck getroffen und sie zu ihrem Leben als Miss befragt. Nachdem die Miss Alpin Wahl im letzten Jahr das erste Mal von der Bühne ging, stehen auch in diesem Jahr die Wahlen zur Miss Alpin 2021 wieder an. Erst vor einigen Tagen hatten 50 Damen die Chance, in die engere Auswahl im Austria Trend Hotel Congress zu kommen. Doch wie sieht das Leben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Euregio-Präsident und Landeshauptmann Günther Platter, Vize-Rektor der Universität Innsbruck, Bernhard Fügenschuh, Landesamtsdirektor-Stellvertreterin Barbara Soder und Euregio-Generalsekretär Matthias Fink freuten sich gemeinsam mit den Absolventinnen und Absolventen über die überreichten Diplome.

"Euregio-Master"
Elf stolze Tiroler AbsolventInnen

TIROL. Vor Kurzem erfolgte für elf Landesbedienstete die Diplomübergabe für den erfolgreich beendeten "Euregio-Master". Insgesamt erhielten in den letzten drei Jahren 34 AkademikerInnen in der Europaregion das Zertifikat.  „Weiterbildender Euregio-Master der Grundstufe in europäischer öffentlicher Verwaltung“Es ist ein Studiengang, der als gemeinsames Projekt der Landesverwaltungen, der Universitäten und der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino startete. Jetzt können die Früchte der harten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ausstellungseröffnung "Im Licht des Augenblicks" in Ladis: Armin Klien (Obmann Kulturverein), Laudator Diether Schönitzer, Ina Luttinger, Othmar Kopp und Bgm. Florian Klotz (v.l.)
41

Ina Luttinger/ Othmar Kopp
"Im Licht des Augenblicks" im Rechelerhaus Ladis eröffnet

LADIS (otko). Gemeinschaftsausstellung eröffnet: Die Künstlerin Ina Luttinger und der renommierte Fotograf Othmar Kopp (beide aus Innsbruck) stellen ihre Werke bis 5. August 2021 in Ladis aus. Doppelausstellung im Rechelerhaus Im Rechelerhaus Ladis fand nach der coronabedingten Pause am 10. Jul die heuer bereits zweite Ausstellungseröffnung mit Publikum statt. Armin Klien, Obmann des Kulturvereins Ladis, und Bgm. Florian Klotz konnten dabei unter der Einhaltung der gültigen Regelungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Österreich

Das Modell für ein öffentlich gefördertes, partnerschaftliches Eltern-Arbeitszeitmodell wird von den Grünen begrüßt.
8

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

ÖGB und AK für Halbe-Halbe bei Teilzeit von Eltern · Kärntner verstirbt während Ersatzfreiheitsstrafe ·Mann stach auf Frau in Wiener Lobau ein. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. ÖGB und AK für Halbe-Halbe bei Teilzeit von ElternMit einem neuen Familienarbeitszeitmodell könnten Frauen aus der Teilzeitarbeit entlastet werden, wie die Arbeiterkammer (AK) und der Gewerkschaftsbund (ÖGB) vorschlagen. Die Grünen begrüßen dieses Modell, die Neos sind dagegen....

  • Julia Schmidbaur
Symbolfoto Josefsteg.
2

Plötzliche Messerattacke
Mann stach auf Frau in Wiener Lobau ein

Am Montag hat ein Mountainbiker eine Frau in der Wiener Lobau plötzlich attackiert und mit einem Klappmesser auf sie eingestochen. Der Täter ist flüchtig.  ÖSTERREICH. Das Opfer machte gerade am Josefsteg Fotos, als ein Mann an der 42-Jährigen vorbei fuhr. Der Radfahrer blieb plötzlich stehen, stieg von dem Rad ab, zog das Messer und attackierte die Frau. Der Verdächtige flüchtete anschließend, eine Fahndung verlief negativ. Täter stach immer wieder zuLaut einer Presseaussendung der...

  • Julia Schmidbaur
 In 34 Tagen startet die Schule in den östlichen Bundesländern Österreichs, doch an konkreten Maßnahmen um einen weiteren möglichen Bildungslockdown im Land zu verhindern, mangle es weiterhin, kritisiert die SPÖ.
Aktion 2

SPÖ kritisiert
Kein Plan, um Schul-Lockdown zu verhindern

In wenigen Wochen beginnt das neue Semester und die Regierung hat noch immer keinen Plan für sicheren Schulstart, kritisiert die SPÖ. Dabei müssten weitere Schul-Lockdowns mit allen Mitteln verhindert werden, doch dafür würde die Regierung keine konkreten Maßnahmen treffen. Zuletzt hatte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) davon gesprochen, für geimpfte Schüler würde es "Privilegien" geben. ÖSTERREICH. In 34 Tagen startet die Schule in den östlichen Bundesländern Österreichs, doch an konkreten...

  • Anna Richter-Trummer
Verwirrung gab es Montagvormittag um die aktuelle Zahl der Neuinfektionen in Österreich. Ursprünglich hatte der Krisenstab zunächst eine weit höhere Zahl über 800 vermeldet, jetzt sind es aber doch "nur" 364.
2

364 Neuinfektionen
Experte für Impf-Auffrischung für Ältere

Verwirrung gab es Montagvormittag um die aktuelle Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich. Ursprünglich hatte der Krisenstab zunächst eine weit höhere Zahl über 800 vermeldet, jetzt sind es aber doch "nur" 364. ÖSTERREICH. Grund für die anfängliche Verwirrung war, dass die Zahlen der Neuinfektionen von Samstag und Sonntag in einer Erstmeldung versehentlich addiert worden sind. Laut aktuellen zahlen des Innenministeriums sind in den vergangenen 24 Stunden (Stand: Montag, 9.30 Uhr)...

  • Anna Richter-Trummer

Gedanken

Die Mini-Wallfahrt führte an die Wirkungsstätten des Heiligen Franz von Assisi und der Heiligen Clara.
2

Gedanken
Assisi-Wallfahrt zum Abschied

INNSBRUCK. „Einfach nur schön!“ – „Toll!“ – „Beeindruckend!“ – „Bisher kannte ich von Italien nur das Meer!“ – So äußerten sich die MinistrantInnen der Diözese Innsbruck über ihre Wallfahrt nach Assisi. Vom 11. bis 16. Juli 2021 besuchten sie gemeinsam mit „ihrem“ Seelsorger die Lebens- und Wirkstätten des Heiligen Franziskus. Übergabe im SeptemberFast fünf Jahre lang ist Kidane Korabza Jugendseelsorger der Diözese Innsbruck. 2013 wurde er zum Priester geweiht. Ursprünglich gehörte er einem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe besprechen das neue Konzept für die Ehevorbereitung.

Gedanken
Ehevorbereitung neu: Paar-Begleitung wird ausgebaut

INNSBRUCK. Ein neuer Leitfaden für kirchliche Ehevorbereitung rückt Paare mehr in den Blick der Pastoral in den Gemeinden. LeitfadenKnapp vier Jahre lang hat eine interdiözesane Arbeitsgruppe einen neuen Leitfaden für die Ehevorbereitung entwickelt. Das nun vorliegende Konzept wurde von der Österreichischen Bischofskonferenz im Juni angenommen und soll jetzt schrittweise in den Diözesen umgesetzt werden. „Ausgangspunkt für das neue Konzept war das päpstliche Schreiben 'Amoris Laetitia', in dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
 Auch beim Diözesanfest 2013 waren die Stationen über Innsbruck verteilt.

Gedanken
DAS FEST zum Petrus-Canisius-Jahr 2021

INNSBRUCK. Mit einem großen Diözesanfest am Samstag, 25. September, findet das Petrus-Canisius-Jahr 2021 seinen Höhepunkt in Innsbruck. An mehreren Orten in der Landeshauptstadt wird zwischen 10 und 20 Uhr das 500. Geburtsjahr des Diözesanpatrons noch einmal gefeiert. Um 16 Uhr findet ein großer Abschlussgottesdienst mit Bischof Hermann Glettler im Forum 1 der Messehalle statt. VorschauVerschiedene Organisationen und Gruppen gestalten die einzelnen Teilveranstaltungen und stellen sich in diesem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Österreichweit läuten am Freitag um 15 Uhr die "Glocken gegen Hunger".

Gedanken
Glockenläuten gegen den Hunger in der Welt

INNSBRUCK. Am Freitag, 30. Juli, erinnern österreichweit die Kirchenglocken an hungernde Menschen. Glocken gegen HungerBereits zum vierten Mal findet am Freitag, 30. Juli, in ganz Österreich die Aktion "Glocken gegen Hunger" statt: An diesem Tag werden um 15 Uhr - zur Todesstunde Jesu - die Kirchenglocken fünf Minuten lang läuten, um darauf aufmerksam machen, dass weltweit 821 Millionen Menschen hungern und täglich Tausende an Hunger sterben. Diese Aktion findet auf Beschluss der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.