Headerbild Sonderprodukte

Die Magazine der Bezirksblätter Tirol

Tirol und seine Menschen – darüber lassen sich viele Geschichten schreiben, immer wieder neue und nie wird eine der anderen gleichen. Wir von den Bezirksblätter Sonderprodukten haben uns diesem Thema verschrieben. Mit unserem Portfolio an Magazinen bieten wir viel Unterhaltung und Information aus Tirol und seinen schönsten Regionen. Weiters finden Sie in unseren Magazinen aktuelle Informationen zum Skifahren, Freeriden, Langlaufen, Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Mountainbiken usw. Dazu gibt es viele Tipps zu Shopping, Kulinarik und Unterhaltung.

Als Corporate-Publishing-Spezialist konzipieren und produzieren die Bezirksblätter Sonderprodukte Kunden-, Mitglieder- und Fachmagazine, für Unternehmen, Organisationen und Verbände aus den unterschiedlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

Sie haben Fragen zu unseren Magazinen oder wollen in einem der Produkte werben?

Kontaktieren Sie uns:
sonderprodukte@bezirksblaetter.com oder Telefon: 0512/320-4111.

Sonderprodukte

Beiträge zum Thema Sonderprodukte

Der Profifußballer Mario Gintsberger (3.v.r. hinten) umringt von Schülern der Sportmittelschule 1 Wörgl und Direktor Gottfried Schneider, BEd (1.v.l)

Sportmittelschule
Fußballprofi bei Austria Wien

Mario Gintsberger schaffte den Sprung von der Sportmittelschule in Wörgl zum Wiener Traditionsverein. In der Fußballklasse der Sportmittelschule 1 in Wörgl treffen sich die besten Spieler der Region, denn eine Aufnahme in diese Klasse ist nur durch eine Leistungsprüfung möglich. Genommen werden nur die Besten. So war es auch nicht verwunderlich, dass dies, trotz des beachtlichen Anfahrtsweges für den damals 10-jährigen Schüler aus Kirchberg, die Schule der ersten Wahl war. Bereits dort erkannte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Stefan Fügenschuh
6

Schulprojekte
Nur mehr Englisch sprechen

Nur mehr Englisch sprechen – nicht nur im Sprachunterricht, sondern in allen Fächern und sogar in den Pausen – das ist eine echte Herausforderung! Vom 4. bis 8. Oktober 2021 fand an der Mittelschule 1 Schwaz die Sprachenwoche „English in Action“ statt. „English only“ hieß das Motto. Die 26 TeilnehmerInnen des 3. Jahrgangs hatten die Gelegenheit, eine Woche lang ausschließlich Englisch zu sprechen und ihre Kenntnisse zu verbessern. Den Sprachlehrern Dale und Larry aus England gelang es mit viel...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Stefan Fügenschuh
Anzeige
Wohntraum Eigenheim. Viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden.
1 Video 5

Bauen & Wohnen
Die richtige Planung für das neue Zuhause

Beim Planen, Bauen, Sanieren, Einrichten und Finanzieren gibt es viele Aspekte zu berücksichtigen. Das Baumagazin der Woche Südoststeiermark hilft mit zahlreichen Tipps. Trautes Heim, Glück allein: Viele Menschen können sich mit diesem bekannten Spruch identifizieren, denn Wohnen ist und bleibt ein Grundbedürfnis. So unterschiedlich die Ansprüche nach Wohnraum auch sein mögen, eines steht fest: Ohne die geeigneten finanziellen Mittel wird es schwer mit dem Hausbau oder dem Wohnungskauf. Wichtig...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Robert Grabner

Traudich Magazin
Rechte & Pflichten in der Ehe

Die Ehe ist nicht nur der Ausdruck der Liebe, sondern vor allem ein Vertrag, der die Rechte und Pflichten der beiden Partner sehr weitreichend regelt. Bevor man zum Traualtar schreitet, sollte man sich beraten lassen und gegebenenfalls einen Ehevertrag abschließen. Das Eherecht regelt vor allem das gemeinsame Wohnen und Leben, die anständige Begegnung, den respektvollen Umgang, den gegenseitigen Beistand und die eheliche Treue. Weiters gehören die gemeinsame Haushaltsführung und Kindererziehung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Kinder bei der Hochzeit

Damit auch die Kinder viel Spaß bei der Feier haben, muss man sie mitmachen lassen. Die Hochzeit wird von den Erwachsenen geplant. Für eine perfekte Hochzeit wird an alles gedacht: das perfekte Brautkleid, das Festessen, die stimmige Location. Dabei darf man aber nicht auf die Kinder vergessen. Nur wenn alle Gäste gut unterhalten werden, gelingt auch das Fest. Stundenlanges Herumsitzen ist nichts für Kinder, ihnen wird schnell langweilig. Deswegen sollte es einen Außenbereich geben, wo sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Nachhaltig heiraten

Auch bei einer nachhaltigen Hochzeit stehen das Brautpaar und sein schönster Tag im Leben im Mittelpunkt. Gleichzeitig geht es aber auch um die Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt. Viele Menschen möchten ihr Leben bewusst nachhaltig führen, um auf den Klimawandel zu reagieren. Dazu gehört auch, dass man beim Feiern auf die Umwelt achtet und nicht unnötig Energie sowie Ressourcen verschwendet. Eine „Green Wedding“ muss genauso geplant werden wie eine „normale“ Hochzeit, das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Kirche & Standesamt

Oft ist die Hochzeitsgesellschaft nur zur kirchlichen Trauung eingeladen und die standesamtliche Trauung findet im kleinsten Kreis statt. Wer nicht in der Kirche heiraten kann oder will, wird hingegen alle Gäste bei der Zeremonie auf dem Standesamt teilhaben lassen. Rein rechtlich zählt nur die Hochzeit auf dem Standesamt, für den feierlichen Höhepunkt ist aber meist die kirchliche Trauung viel wichtiger. Oft wird auf dem Standesamt nur im kleinen Kreis geheiratet und die Hochzeitsgesellschaft...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Das perfekte Hochzeitsessen

Gutes Essen und Trinken gehören zu einer Feier einfach dazu und begleiten die Gäste durch den ganzen Tag. Das Hochzeitsessen ist einer der Höhepunkte der Hochzeit. Die richtige Auswahl an Speisen und Getränken trägt auch zum Gelingen des Festes bei. Die Gäste müssen rund um die Uhr verwöhnt werden. Fingerfood für den Sektempfang Nach der Trauung gibt es in der Regel einen Sektempfang. Da es noch einige Zeit bis zum eigentlichen Hochzeitsessen dauern wird, bietet es sich an, zum Sektempfang eine...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Traudich Magazin
Liebe ist süß – die Hochzeitstorte

Ob klassisch weiß mit Zuckerglasur und mehrstöckig, als Schoko- oder Obsttorte – die Hochzeitstorte sollte optisch etwas ganz Besonderes sein. Der Augenblick des Anschneidens ist einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten. Die Tradition der Hochzeitstorte stammt aus dem 19. Jahrhundert. Sie war mit weißem Zuckerguss überzogen, weil das die Farbe der Braut ist, Zucker damals teuer war und Wohlstand symbolisierte. Heute sind bei der Dekoration der Hochzeitstorte der Phantasie keine Grenzen gesetzt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Die Hochzeitskartenbox

Ein Aufbewahrungsort für die Geldkuverts Hochzeitsgeschenke haben eine lange Tradition. Allerdings besteht immer die Gefahr, dass das Brautpaar manche Dinge mehrfach geschenkt bekommt. Deswegen gibt es oft eine Geschenkliste, von der man auswählen kann. Meistens ist auf der Liste auch gleich vermerkt, wo die Geschenke käuflich zu erwerben sind. Heutzutage bevorzugen die meisten Paare aber Bargeld. Am besten weist man schon auf der Einladung darauf hin, „dass Geldgeschenke sehr willkommen sind“....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Der perfekte Ort für das Hochzeitsfest

Mit der Auswahl der Location tritt die Planung in die entscheidende Phase. Der Veranstaltungsort muss zum Stil der Hochzeit passen. Die Auswahl der perfekten Hochzeitslocation ist eine der ersten und wichtigsten Entscheidungen, die das Brautpaar treffen muss. Bevor man sich auf die Suche begibt, müssen ein paar grundsätzliche Fragen geklärt werden. Wann soll die Hochzeit stattfinden? Die meisten Brautpaare bevorzugen Frühjahr und Sommer. Dabei muss man sich überlegen, ob auch genug Zeit zum...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Mädelstag – Poltern mal anders

Beim Junggesellinnenabschied muss es nicht immer heiß hergehen. Statt einer Party kann man auch einen Wellnesstag verbringen.Früher war der Junggesellenabschied eine Domäne der Männer – der Bräutigam, sein Trauzeuge und die besten Freunde feierten bei einer Bachelor-Party noch einmal richtig ab. In den letzten Jahren wurde dann die Bachelorette-Feier bei den Frauen populär. Aber nicht jeder bzw. jede will sich mit einer schrillen und lauten Feier vom Singledasein verabschieden. Manche Bräute...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
4

Traudich Magazin
Hochzeit planen mit System

Wer sich gut vorbereitet, kann stressfrei heiraten. Dabei sollte man sich nicht scheuen, auch Hilfe in Anspruch zu nehmen. Egal ob märchenhafte Feier auf einem Schloss oder romantische Hochzeit am Strand – damit die Heirat auch wirklich zum schönsten Tag im Leben des Brautpaars wird, muss eine Menge organisiert und erledigt werden. Das bedeutet aber nicht, dass die Hochzeitsplanung stressig sein muss: Mit diesen Tipps wird die Vorbereitung zum Kinderspiel. Früh genug anfangenUm in Ruhe planen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Hochzeitsfotos sind Bilder für die Ewigkeit

Die Hochzeitsfotos begleiten das Brautpaar ein Leben lang. Also besser nichts dem Zufall überlassen und einen Profi engagieren. Vom schönsten Tag des Lebens will man auch perfekte Fotos haben. Schließlich sind Hochzeitsfotos für die Ewigkeit gedacht, auch Jahre später holt man immer wieder die Fotobücher hervor. Deswegen sollte man nichts dem Zufall überlassen. Ein guter Fotograf macht auch unter schwierigen Verhältnissen schöne Bilder, wie z. B. in der Kirche, wenn man keinen Blitz verwenden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Hautpflege für den Bräutigam

Am Tag seiner Hochzeit will auch der Bräutigam einfach gut aussehen. Da die letzten Wochen und Tage vor der Hochzeit oftmals alles andere als relaxt sind, gilt es, die Haut nun gut zu pflegen, das heißt, zu reinigen und mit viel Feuchtigkeit zu versorgen. Am besten wird das Gesicht täglich mit einem milden Produkt gereinigt und danach gut eingecremt. Wirkstoffampullen versorgen die Haut mit einer Extraportion wertvoller Substanzen. Das Beste: Etwas aufzutragen und einwirken zu lassen, geht ganz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Hochzeitssyling

Am großen Tag, wenn sich alle Blicke auf euch richten, muss das Styling einfach perfekt sein. Hier einige Tipps für den großen Auftritt. Inspiration für das Brautstyling gibt es in Blogs und Magazinen. Doch wie gelingt der perfekte Look? Die Wahl des richtigen Make-ups und der passenden Frisur ist in erster Linie eine Typfrage. Das Styling soll euch natürlich aussehen und strahlen lassen. Also bleibt euch selbst treu und verkleidet euch nicht. Professionelles stylingDie meisten Bräute in spe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Hochzeitsmusik – Der Walzer der Liebe

Der Eröffnungstanz ist einer der romantischen Höhepunkte einer Hochzeit und bildet den perfekten Übergang vom festlichen Teil der Hochzeit zum ausgelassenen Teil mit Partystimmung.Der Eröffnungswalzer des Brautpaares ist einer der wichtigsten Momente der Hochzeitsfeier. Die Frischvermählten präsentieren sich so in der Öffentlichkeit als Paar, begrüßen ihre Gäste und fordern sie auf, ebenfalls auf die Tanzfläche zu kommen. Der Tanz sollte also etwas ganz Besonderes und deswegen gut vorbereitet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh
Seit über 20 Jahren spielen Peter Köll und Fritz Wegscheider als Duo „Die 2 Innsbrucker“ auf.
2

Traudich Magazin
Musik macht die richtige Stimmung

Seit über 20 Jahren spielen Peter Köll und Fritz Wegscheider als Duo „Die 2 Innsbrucker“ auf. Peter erzählt im Interview,worauf man achten muss, wenn man die Hochzeitsmusik auswählt. Als beliebte und gern gebuchte Hochzeitsmusik haben sie vom allseits beliebten Discofox bis hin zu mitreißenden Stimmungshits, aber auch Traditionelles wie Polka, Walzer und Boarische und natürlich gern gehörte Schlager sowie Oldies, Country- & Partyhits immer in ihrem musikalischen Gepäck mit dabei. TRAUdich: Wie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Die Trauringe – Am beliebtesten ist nach wie vor Gold

Die Trauringe gehören neben dem Hochzeitskleid sicherlich zu den schönsten Dingen, die sich ein Paar für seinen großen Tag auswählt. Auf sie richten sich alle Blicke, wenn nach dem „Ja“ das Hochzeitspaar die Ringe tauscht. Von nun an symbolisiert der Trauring die Verbindung zueinander. Die Schmuckstücke sind eine Erinnerung an den schönsten Tag im Leben, die im besten Fall täglich am Ringfinger getragen werden. Trauringe sollten widerstandsfähig sein, aber vor allem stilistisch zu den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Für den Bräutigam – der perfekte Hochzeitsanzug

Am großen Tag will auch der Bräutigam in einem perfekten festlichen Look glänzen. Schließlich sind bei der Hochzeit alle Augen auf das Brautpaar gerichtet. Genügend ZeitZu welchem Hochzeitsoutfit der Bräutigam greift, hängt unter anderem vom persönlichen Geschmack, dem Motto der Feier oder auch der Jahreszeit ab. Ein festlicher Hochzeitsanzug ist eigentlich immer eine gute Wahl. Persönlicher StilGenerell gilt für den Bräutigam: Erlaubt ist, was gefällt! Schließlich soll der Bräutigam am Tag...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Das perfekte Kleid für jede Braut

Die aktuellen Trends bei den Hochzeitskleidern ändern sich. Die klassischen Silhouetten der Brautmode sind zeitlos. Mit dem passenden Schnitt können Körperregionen betont und/oder kaschiert werden. Das gilt nicht nur für das Brautkleid. Wer so im Mittelpunkt steht wie bei der eigenen Hochzeit, will, dass das Kleid perfekt sitzt. Doch nicht jede Frau hat perfekte Modelmaße. Das gilt es bei der Suche nach dem passenden Brautkleid zu beachten. Denn letztlich muss das Kleid zur Braut passen. Doch,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Das passende Hochzeitskleid – von bodenlang bis mini

Bodenlange Kleider sind der Klassiker in der Brautmode. Dabei werden kurze Kleider immer beliebter, und das nicht nur bei der Zeremonie am Standesamt. BodenlangMit einem bodenlangen Kleid macht die Braut grundsätzlich immer eine gute Figur. Die Kleider reichen bis knapp über den Boden und erwecken den Eindruck, als schwebe die Braut. Bodenlange Kleider sind besonders für kleine Frauen ideal, da sie die Figur zusätzlich strecken. Wichtig ist dabei, dass das Kleid unten nicht zu weit ausgestellt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich
Hochzeitsmode – Die Trends 2022

Die aktuelle Brautmode sorgt mit Tüllärmeln und XXL-Rüschen für Romantik und Drama, gewährt mit Cut-outs gezielte Einblicke und bringt ein Comeback der (sichtbaren) Korsagen. 2022 hat die Braut in spe wieder die Qual der Wahl, wenn es ums passende Hochzeitsoutfit geht: Wir zeigen euch die aktuellen Trends. Rock und Schleppe abnehmbar Viele Bräute wünschen sich für die Zeremonie ein festliches Hochzeitskleid, feiern lässt es sich aber doch besser im Minidress. Daher lassen sich bei immer mehr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Traudich Magazin
Das Willkommensheft

Damit die Hochzeitsfeier auch gelingt, muss der Ablauf gut organisiert sein. Um unnötige Verzögerungen zu verhindern, muss man einen realistischen Zeitplan entwerfen. Dabei darf man nicht unterschätzen, wie lange man für die einzelnen Programmpunkte braucht. Man kann zwar planen, wie lange die Hochzeitszeremonie in der Kirche dauert, aber was kommt danach, wenn das Brautpaar die Kirche verlässt? Nimmt man von allen Gästen einzeln die Glückwünsche entgegen und werden hier schon die Geschenke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.