Nachrichten - Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.022 folgen Westliches Mittelgebirge

Lokales

Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend.
3 Bilder

Ticker zum Coronavirus
Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

TIROL. Das Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend. Covid-19 Fälle in Tirol: 3.553 (österreichweit 16.817/ Quelle: Sozialministerium) Genesene Personen in Tirol: 3.433 Todesfälle Tirol: 108Hospitalisiert: 2 Intensivstation: 1 Österreichweite Testungen: 485.912 (Quelle: Sozialministerium) Testungen in Tirol: 76.932 bei 74.573 ein Ergebnis vor (Stand, 6.6., 18:30) (Stand 6.6.2020, 18:30 Uhr/Quelle: Sozialministerium/Land...

  • 07.06.20
  •  10
  •  1
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Sonntag: Keine Veränderung seit gestern, Samstagabend

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Erst seit April gehen die Zahlen der Neuinfektionen wieder zurück. Die Zahl der wieder Genesenen steigt weiter. Hier geht es zum Corona-Ticker +++Update, 7. Juni, 9:00+++ Keine Veränderung seit gestern, SamstagabendZahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 10Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 3.433Zahl der verstorbenen Personen: 108Zahl der...

  • 07.06.20
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video
2 Bilder

KW23
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (29.Mai-4. Juni). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Die Fahrradprüfung in Lans bestanden Zum Beitrag Erste öffentliche Wörgler Gemeinderatssitzung nach Corona-Pause Zum Beitrag Hängebrücke: Bauwerk mit Symbolcharakter Zum Beitrag Black Lives Matter: Kundgebung auch in Innsbruck Zum Beitrag Vierter Gesamtsieg für den Bäcker Ruetz Zum Beitrag Alle...

  • 05.06.20
Das Dach der Pfarrkirche in Unterperfuss wurde erneuert!

Unterperfuss
Neuer Glanz am Kirchendach

In Unterperfuss sticht dem Betrachter auf Anhieb die Pfarrkirche St. Katharina ins Auge. Jetzt noch mehr – schließlich gibt es seit kurzem ein nagelneues Dach am Gotteshaus. Die Kirche hat ein neues Dach aus Lärchenschindeln bekommen. Bgm. Georg Hörtnagl: "Das alte Dach hat 40 Jahre gehalten, war aber bereits an einigen Stellen an der Südseite undicht. Ein untragbarer Zustand, drohte doch eindringendes Regenwasser den mehrere Jahrhunderte alten Dachstuhl massiv zu beschädigen." Im Zuge der...

  • 05.06.20
Im Oktober startet wieder der MBA im Gesundheitswesen. Für viele die Gelegenheit sich weiterzubilden.

MBA im Gesundheitswesen
Für Herausforderungen gewappnet

TIROL. Bereits zum zweiten Mal startet kommenden Oktober der Master-Lehrgang in Business Administration im Gesundheitswesen. Angeboten wird der Master von der fh Gesundheit in Kooperation mit der Privatuniversität UMIT Tirol. Noch bis Juni können sich Interessierte für die viereinhalb Semester lange Ausbildung bewerben.  Auf Herausforderungen vorbereitenDer neue MBA im Gesundheitswesen soll die Studierenden besonders auf die immer steigenden Herausforderungen, sei es als medizinisches...

  • 05.06.20
Abgabetermin ist Donnerstag, der 16. Juli.

Für die gute Sache
Neustifter Frauen laden zu Kleidersammlung

NEUSTIFT. Wie alle Jahre laden die Neustifter Frauen auch heuer wieder zur Sommer-Kleidersammlung ein. Stattfinden wird diese am Donnerstag, dem 16. Juli in der Zeit von 9 bis 15 Uhr am alten Recyclinghof der Gemeinde Neustift in Kampl (Einfahrt vor dem Raiffeisen Lagerhaus). Gesammelt wird tragbare und saubere Kleidung (Kinderkleidung bitte getrennt verpacken), unbeschädigte Taschen und Gürtel, funktionstüchtige, gebündelte Schuhe, saubere Betttextilien, Bettfedern im Inlett sowie gut...

  • 05.06.20

Politik

SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch

Bildung
Zugang zum digitalen Lernen darf nicht vom Einkommen der Eltern abhängig sein

TIROL. Der SPÖ-Bildungssprecher im Tiroler Landtag, Benedikt Lentsch betont, dass jedes einzelne Kind eine gute Lernumgebung, einen eigenen Arbeitsplatz und eigene Unterrichts- und Lernmaterialien benötigt. Für ihn sollen im Zeitalter der Digitalisierung auch geeignete Endgeräte - unabhängig vom Einkommen der Eltern - verfügbar sein. Initiative im Konjunkturpaket verlängert Beim Digitalisieren des Lernens müsse man seitens der Politik ganz besonders darauf achten, dass nicht eine neue...

  • 05.06.20
Das hohe Leistungsniveau des Rettungsdienstvertrages wird aus dem bisherigen Vertrag übernommen

LR Tilg
Rettungsdienst Tirol wird bis 2030 verlängert

TIROL. Den bodengebundenen öffentlichen Rettungsdienst in Tirol stellt weiterhin die Rotes Kreuz Tirol gemeinnützige Rettungsdienst GmbH (RD GmbH) sicher. Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg freut sich, dass damit die seit 2010 erfolgreich bestehende Zusammenarbeit mit dem Rotem Kreuz Tirol und seinen Partnern Samariterbund Tirol, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hospitaldienst und Österreichischer Rettungsdienst fortgesetzt wird.  Die Tiroler Landesregierung hat in ihrer Sitzung die Vergabe...

  • 05.06.20
„Die Tiroler Haltung ist klar: Wir sind bereit, die Komission bei ihrem Vorhaben, Europa bis 2050 klimaneutral zu machen, zu unterstützen",  so Ausschussvorsitzender Michael Mingler.

Tirol im Europaausschuss
Gegen die Aufwertung von Kernenergie

TIROL. In der gestrigen Sitzung des Europaausschusses für Förderalismus und europäische Integration dominierte das Europäische Klimagesetz als Hauptthema. Die österreichischen Bundesländer gaben dazu eine einheitliche Stellungnahme ab, die die Aufwertung von Kernenergie verhindern soll. Begrüßt wurde die Initiative zur Schaffung eines verbindlichen Rechtsrahmens für die Einhaltung der Pariser Klimaziele. "Verstärkt auf erneuerbare Energiequellen setzen"Ausschussvorsitzender Michael Mingler...

  • 05.06.20
LH Günther Platter stellte gemeinsam mit LHStvin Ingrid Felipe (re.) und LRin Beate Palfrader die neue Sanierungsoffensive in der TFBS für Installationstechnik vor.

Energieautonomie 2050
Sanierungsoffensive macht Tirol "klimafit"

TIROL. Mit der neu beschlossenen Sanierungsoffensive soll Tirol einerseits "klimafit" gemacht und andererseits die Konjunktur angekurbelt werden. Insgesamt wird der Offensive ein Budget von 18 Millionen Euro bereitgestellt. Daraus soll ein Investitionsvolumen von insgesamt 170 Millionen Euro entstehen.  Ein weiterer Schritt Richtung Energieautonomie 2050Trotz Corona hat man das Ziel der Energieautonomie 2050 nicht aus den Augen verloren und verlängert die Sanierungsoffensive (bis 31....

  • 05.06.20
VP-Kuenz verteidigt sich gegen die Vorwürfe, dass das Konjunkturpaket im "stillen Kämmerlein" ausgearbeitet wurde.

Konjunkturoffensive
VP verteidigt Entstehung des Konjunkturpakets

TIROL. Vor Kurzem beschloss die Landesregierung ein Konjunkturpaket in Höhe von 230 Mio. Euro. Kurz darauf folgte auch schon Kritik und zwar von Seiten der Oppositionspartei Liste Fritz. Diese warf der Landesregierung vor, die Offensive "im stillen Kämmerlein" geschmiedet zu haben. Das will VP-Kuenz nicht auf sich sitzen lassen und verteidigt die Entstehung der Konjunkturoffensive.  Offensive mit Sozialpartnern erarbeitetDie Landesregierung habe die Konjunkturoffensive bei weitem nicht...

  • 05.06.20
Nach telefonischer Voranmeldung des Besuches im jeweiligen Krankenhaus und dem Ausfüllen sowie der Unterzeichnung eines Fragebogens zu Covid 19-Symptomen beträgt die maximale Besuchsdauer eine halbe Stunde

Krankenhausaufenthalt
Pro SpitalspatientIn soll ein täglicher Besuch möglich werden

TIROL. Auf der Grundlage einer derzeit erarbeiteten Regelung der Bundesregierung hat die Tiroler Landesregierung bereits eine detaillierte Regelung für die Besuche an den Tiroler Krankenhäusern erstellt. In Zukunft soll pro Patientin und Patient der tägliche Besuch einer Person ermmöglicht werden. „Für Patientinnen und Patienten, deren stationärer Aufenthalt weniger als drei Tage beträgt, gilt aber weiterhin eine Besuchsbeschränkung", betont Gesundheitslandesrat Bernhard Tilf. Möglich...

  • 04.06.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Im Bikepark Innsbruck stehen spektakuläre neue Trails ab sofort bereit!
3 Bilder

Spektakulär
Viel Neues im Bikepark Innsbruck/Mutters

Das Bike-Angebot in der Region Innsbruck wächst stetig weiter. Im Bikepark Innsbruck in Mutters wird wird ständig gearbeitet, um den sportlichen Mountainbikern beste Bedingungen bieten zu können. Kein Wunder, dass sich der Bikepark Innsbruck in Mutters bereits einen Namen gemacht hat, empfängt er doch Mountainbiker mit abwechslungsreichen Trails. Nur die phänomenale Aussicht auf die Landeshauptstadt, die spektakuläre Bergkulisse rundherum sowie köstliche Kaspressknödel auf der Alm lassen...

  • 05.06.20
Marketing-Leiterin Stephanie Holzer und die Mitglieder ihres Teams heißen die Fitness-Fans wieder willkommen!
2 Bilder

Spektakuläre Wiedereröffnung
"Welcome back" im Happy Fitness

"Die Vorfreude war groß – der Ansturm noch größer", bilanziert Happy-Fitness-Marketingleiterin Stephanie Holzer. Das Comeback des in normalen Zeiten 24 Stunden geöffneten Studios verlief spektakulär: "In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (29.5) wurden um Punkt 00:00 Mitternacht die Türen wieder geöffnet! Zu diesem Zeitpunkt warteten schon über 30 Sporthungrige darauf, endlich wieder Tirols größtes Fitnessstudio betreten zu können. Die Mitglieder wurden nach dieser langen Zeit herzlich...

  • 04.06.20
  •  1
Laura Stigger gibt bei den Bike Challenges die Richtzeit vor. Wer kann diese unterbieten?

Bike Challange
Laura Stigger „pfeift“ auf die Lanser Alm

LANS. Die Südseite des Inntals ist bekannt für seine knackigen Anstiege. Die Auffahrt zur Lanser Alm ist einer davon. Für alle Biker gibt es jetzt aber nicht nur die Auffahrt als Herausforderung, sondern auch das direkte Fahrzeit-Duell mit Laura Stigger. Bike ChallengeDie heurige "Laura Stigger Bike Challenge" ist eröffnet. Ambitionierte Bikerinnen und Biker können sich ab sofort an der Zeit der mehrfachen Bike Europa- und Weltmeisterin bei den Juniorinnen messen. Die Strecke führt über 789...

  • 04.06.20
  •  1
Didi Constantini auf "Geburtstagsbesuch" bei Marianne Hengl, mit der in viele Geschichten verbinden.
4 Bilder

Jubiläum
Herzlichen Glückwunsch: Didi Constantini wird 65!

Man soll mit solchen Behauptungen immer vorsichtig sein – aber in diesem Fall ist es mit Fug und Recht angebracht: Es gibt wohl niemanden in Tirol, der Didi Constantini nicht kennt. Jetzt feiert "der Didi" seinen 65. Geburtstag – und die Schar der Gratulanten, die zumindest an ihn denken, wird dementsprechen groß sein! Vollblutfußballer und Talentescout Ein Vollblutfußballer – so durfte der Autor dieser Zeilen den am 30. Mai 1955 geborenen Didi Constantini vor langer Zeit beschreiben. Sein...

  • 29.05.20
Vertikal nach oben: Kinder und Jugendliche werden in den Erlebnisklettercamps alle dazu nötigen Fähigkeiten vermittelt.
4 Bilder

Stubai/Rofan
Gesichert: Erlebnisklettercamps finden statt!

STUBAI/ROFAN. Die beliebten Kletterwochen für Kinder und Jugendliche im Rofan kann die Bergsteigerschule Stubai planmäßig durchführen. Corona hin, Krise her – Klettern, Spaß und Spiel im Rahmen der beliebten Kinder- und Jugendklettercamps auf der Erfurter Hütte steht nichts davon im Wege – unter Einhaltung der gebotenen Regeln versteht sich! An vier Terminen in den Sommerferien haben Klettermaxe und solche, die es noch werden wollen, also auch heuer wieder die Gelegenheit, sich ordentlich...

  • 28.05.20
"Wir wollen die Intensität bis Ende Juni hochhalten, anschließend bekommen alle eine kleine Verschnaufpause“, so Trainer Peter Penz aus Telfes (im Bild stehend).
2 Bilder

Stubai/Telfs
Olympia-Rodler zurück auf Eis

STUBAI. Mit Ausnahme von Lisa Schulte, die in dieser Woche maturiert, schlüpft das gesamte Nationalteam wieder in den Rennanzug. Nach dem intensiven Spezifik-Training der vergangenen Wochen sind Olympiasieger David Gleirscher und Co. zurück auf dem Eis. Im Fokus steht das Starttraining, das mit Test- und Trainingstagen auf Flacheis eingeleitet wird. Schauplatz des Lehrgangs ist die Eishalle in Telfs, wo unter der Anleitung der ÖRV-Trainer Peter Penz und Martin Hillebrand bis Mitte Juni in...

  • 27.05.20

Wirtschaft

Charly und Doris Wechselberger bieten beste Gastronomie – und Thomas Muhr sorgt im Juni für beste Grillhendln am Wochenende!
3 Bilder

Schwimmbad Mutters
Badespaß, Gastro & Grillhendl am Wochenende

Das Familienbad Freizeitzentrum Mutters – so die genaue Bezeichnung – hat so wie alle anderen Anlagen wieder geöffnet. Das Wetter spielt bekanntlich nicht immer Sommer. Es gibt aber mehrere Gründe, warum man dort unbedingt mal vorbeischauen sollte! Das Mutterer Schwimmbad begeistert die Badegäste seit jeher mit einer gepflegten Anlage, einer familiären Atmosphäre mit bester Gastronomie und einer wahrhaft atemberaubenden Aussicht. Aber auch alle, die sich nicht ins kühle Nass stürzen wollen,...

  • 05.06.20
Präsident Christoph Walser (Mitte) mit den Vizepräsidentin Martina Entner, Franz Hörl, Barbara Thaler und Manfred Pletzer sowie WK-Direktorin Evelyn Geiger-Anker.

Walser
Betriebe brauchen Luft zum Atmen!

TIROL. Die Vollversammlung der WK Tirol wählte gestern Christoph Walser zum Präsidenten. Dieser fordert nun von der Politik deutliche Entlastungen – sowohl bei der Bürokratie als auch bei der hohen Steuerlast. Am Nachmittag fand die konstituierende Sitzung des Wirtschaftsparlaments statt. In dieser Vollversammlung der WK Tirol wählten die Delegierten ohne Gegenstimme Christoph Walser zum Präsidenten und Manfred Pletzer sowie Martina Entner zu Vizepräsidenten. Ebenfalls als Vizepräsidenten...

  • 04.06.20
  •  1
Die Nachfrage nach Gold steigt während der Corona-Krise an. Der Goldwert befindet sich dadurch in fast jedem Land in einem Allzeithoch.

Geldanlage
Goldkauf in Zeiten der Corona-Krise?

TIROL. Jedes Jahr erscheint der sogenannte "In Gold We Trust-Report", in diesem Jahr wird die 14. Ausgabe veröffentlicht. Die Experten der Wirtschaftskammer fassen die diesjährigen Ergebnisse der Goldstudien zusammen.  Gold auf dem AllzeithochDie Coronakrise ist wohl ein starker Faktor warum sich Gold in fast allen Währungen, bis auf den US-Dollar, auf einem Allzeithoch befindet. Auf Euro-Basis haussierte Gold im Vorjahr um 22,7 Prozent und seit Jahresbeginn beläuft sich das Plus auch schon...

  • 03.06.20
Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth

ÖGB Tirol
Ausbildungsgarantie wird gefordert

TIROL. Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth fordert eine Stärkung der überbetrieblichen Lehrausbildung. Dies soll dazu führen, dass eine Art „Ausbildungsgarantie“ für Lehrlinge sichergestellt werden kann und dass die begonnenen Lehrverhältnisse in jedem Fall beendet werden können. Die Gewerkschaft hat schon öfters betont, dass aufgrund der Corona-Krise viele Lehrlinge um ihre Ausbildungsplätze bangen müssen. Fördergeld nicht genug „Das am Wochenende beschlossene Fördergeld für...

  • 03.06.20
Vorschriftsmäßige Sitzung mit Maske/Visier und Abstand: Cornelia Papes, Walter Mair, Gregor Reitmair, Kathrin Gruber-Oberdanner, Martina Leis, Markus Reitshammer und Lisa Peer (v.l.n.r.)

Wirtschaftsverein
Maßnahmen für Gewerbetreibende in der Region

Erstmals nach der Zwangspause setzten sich die Vorstände und Beiräte der Wirtschaft im westlichen Mittelgebirge wieder persönlich zusammen. Die Mindestabstände und Schutzmaßnahmen konnten nach Geschäftsschluss im „Süßen Eck“ in Axams gut eingehalten werden. Inhaltlich drehten sich die Debatten darum, mit welchen Maßnahmen und Leistungen der Verein für die Gewerbetreibenden im westlichen Mittelgebirge einen sichtbaren Mehrwert schaffen kann. Die Wirtschaftslandschaft in der Region ist weit...

  • 03.06.20
  •  1
So sehen Sieger aus – das Ruetz-Team freut sich über die Medaillen!
3 Bilder

Int. Brotwettbewerb
Vierter Gesamtsieg für den Bäcker Ruetz

Zum vierten Mal holte der Bäcker Ruetz aus Kematen beim 19. Internationalen Brotwettbewerb den Gesamtsieg nach Tirol! Damit nicht genug: Insgesamt heimste das Team des Meisterbäckers nicht weniger als 30 Medaillen – davon 25 in Gold – ein! Der Internationale Brotwettbewerb setzt die Maßstäbe in der Bäckerszunft. Hier zu gewinnen hat große Bedeutung, denn bei Europas überregionaler Leistungsschau der Bäcker nehmen die besten Backbetriebe teil. Mit seinem neuerlichen Gesamtsieg 2020 landete...

  • 02.06.20

Leute

5 Bilder

FREUNDE FÜR IMMER
Didi Constantini feiert seinen 65-igsten Geburtstag

Didi Constantini und seine größten Fans mit Behinderung Eine Kurzgeschichte von Didi aus dem Buch „Berührende Begegnungen“ Studienverlag 2004. Es war im Herbst 1976 als die Spieler Peter und Friedl Koncilia., Bruno Pezzey und ich eine Einladung in das Förderungszentrum Elisabethinum nach Axams bekommen haben. Wir wurden gebeten ungefähr zwei Stunden mit den Buben und Mädchen zu plaudern und Autogramme zu schreiben. Wir sagten spontan zu. Schon bei der Ankunft war die Herzlichkeit, die von...

  • 29.05.20

RollOn-Lichtblicke in schwierigen Zeiten wie diesen
Ein Happy End und welche Bedeutung das Wort „RollOn-Engel“ haben kann

Mit großer Unterstützung eines RollOn-Engel bekommt Primus Walkam nun einen neuen elektrischen Rollstuhl. „Auf Grund meiner Muskeldystrophie brauche ich um mich fortbewegen zu können einen Rollstuhl. Diese körperliche Beeinträchtigung ist schon eine große Herausforderung für mein Leben, zumal ich vorher pumperl-gesund war. Aber wenn ich mit meinem elektrischen Rollstuhl in der Natur unterwegs sein kann, dann ist die Last meiner Behinderung schon zu ertragen. Nun ist mein Elektrorollstuhl...

  • 20.05.20
Video
2 Bilder

WELTPREMIERE aus Tirol
So etwas hat's noch nie gegeben: Sie alle waren dabei bei der 1. Online-Gala von RollOn Austria

In Österreich leben 1,4 Millionen Menschen mit Behinderungen, das sind rund 15 % der Bevölkerung. Viele davon gehören aufgrund von Vorerkrankungen oder des Alters zu den besonders gefährdeten Personen. Warum sind Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen und Unterstützer*innen immer die Letzten auf der Liste? Die Letzten, die Unterstützung erhalten. Die Letzten, die Schutzausrüstung erhalten. Die Letzten, auf die gehört wird. Sie sind einfach die Letzten, an die gedacht wird, weil sie in den...

  • 27.04.20
Video

„Wenn Menschen an sich glauben“
ORF III: Marianne Hengl moderiert Talkrunde mit Julia Gschnitzer, Felix Gottwald, Christoph Leitl

„Wenn Menschen an sich glauben“: Marianne Hengl moderiert Talkrunde, diese wird nun in ORF III ausgestrahlt. Samstag, 18.04.2020; 16:05 Uhr Montag, 20.04.2020; 11:15 Uhr Anlässlich des 30. Jubiläums des Vereins RollOn Austria, greift Marianne Hengl - Obfrau des Vereins und Initiatorin der Fernsehsendung Gipfel-Sieg - selbst zum Mikrofon und moderiert eine interessante uns spannende Gesprächsrunde unter dem Motto: "Wenn Menschen an sich glauben". Julia Gschnitzer, Grand Dame des...

  • 14.04.20

Sepp, wie stellst du dir den Himmel vor?

Mein lieber und langjähriger Freund Sepp Forcher hat sich am Samstag in ORF 2 auf die Wanderschaft durch Österreich und Südtirol begeben. Mit dieser 200. Ausgabe der volkstümlichen Sendung verabschiedete sich Sepp von seinem Publikum. Im Juli 2018 durfte ich Sepp Forcher bei ihm daheim in Liefering besuchen und wir haben über unser Dasein gesprochen. Für mich ein unbeschreiblicher Augenblick. Das Interview, welches am 24.08.18 in den Salzburger Nachrichten zu lesen war – hier für die Tiroler...

  • 21.03.20

Gedanken

Die traditionelle Tiroler Landesprozession in Innsbruck ist abgesagt, Gottesdienste und kleine Prozessionen finden aber statt.

Fronleichnam
Einfach und bewusst als Bitte um Segen

INNSBRUCK. Die traditionelle Tiroler Landesprozession in Innsbruck ist abgesagt, Gottesdienste und Prozessionen in einfacher Weise sind jedoch wichtig. Ein Übersicht der Gottesdienste zu Fronleichnam in Tirol. Kleine FormAufgrund der Maßnahmen gegen das Corona-Virus wird das Fronleichnamsfest am Donnerstag, 11. Juni, heuer in kleineren Formaten stattfinden. Prozessionen sind in einfacher Weise ohne Formationen und meist mit nur einer Station geplant. Die traditionelle Tiroler...

  • 05.06.20
  •  1
Der Festgottesdienst anlässlich des 80. Todestages von Otto Neururer wurde unter Einhaltung aller Regeln gestaltet.
40 Bilder

80. Todestag
Dankbar für Otto Neurures Leben und seine Fürsprache

Am 30.Mai 1940 starb Otto Neururer im KZ Buchenwald. Am 30. Mai 2020 würdigte die Pfarre Götzens den Märtyrerpfarrer mit einer Kranzniederlegung und einem Gedenkgottesdienst mit Bischof Hermann hochoffiziell, aber aufgrund der derzeitigen Bestimmungen im kleinen Rahmen. Gemeinsam mit Repräsentanten von kirchlicher wie politischer Seite, mit den Verantwortlichen der pfarrlich aktiven Gruppen und Abordnungen der Götzner Vereine wurde des 80. Todestages des Märtyrerpriesters gedacht. Anwesend...

  • 02.06.20
  •  1
Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof feiert mit politischen VertreterInnen aus dem Innsbrucker Gemeinderat

TIROL. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den folgenden beiden Sonntagen aus dem Innsbrucker Bischofshaus die Gottesdienste innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Seit dem 15. Mai treten für öffentliche Gottesdienste laufend Lockerungen in Kraft. Eine beschränkte Kirchenbesucherzahl ist mittlerweile in den Kirchen des Landes möglich. Die verstärkten Angebote in den Medien sollen der Bevölkerung zusätzlich helfen, die Zeit bis zu einer...

  • 22.05.20
Derzeit erforderlich: Schutzmasken sowie richtiger Abstand für Pfarrer und Gläubige!
13 Bilder

Gottesdienst
In den Kirchen ging es wieder los

Eine Person pro zehn Quadratmeter der Gesamtfläche des Kirchenraums – das ist die Maßeinheit beim Neustart der Gottesdienste in den Kirchen. Ein Lokalaugenschein in der Emmauskirche in Völs zeigt: Alle Regelungen werden eingehalten! in der Emmauskirche in Völs ergibt die Berechnung insgesamt 68 Personen. Sofern diese nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von zwei Metern einzuhalten. Am vergangenen Sonntag gab es einen "Willkommensdienst"  sowie Schutzmasken und...

  • 18.05.20
Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • 15.05.20
Ab 15. Mai finden Gottesdienste und Meßfeiern wieder in den Kirchen statt. Anhand des Beispiels der Pfarre Völs werden die Bedingungen und Auflagen genannt.
2 Bilder

Pfarre Völs
Gottesdienste ab 15. Mai wieder in der Kirche

"Alle Gottesdienste werden ab Freitag, 15.5. 2020, in der Pfarrkirche Völs gefeiert", teilt Pfarrer Christoph Pernter mit. Freilich gibt es auch im kirchlichen Bereich bis auf weiteres einige Auflagen. Für die erste Stufe öffentlicher Gottesdienste ab 15. Mai 2020 gelten  folgende Regelungen: In der Pfarrkirche Völs können 68 Personen einschließlich Pfarrer und Mesner Gottesdienst feiern. Die maximale Anzahl der Mitfeiernden ergibt sich aus der Größe des Kirchenraums im Verhältnis 1 Person...

  • 13.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.