Nachrichten - Reutte

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.397 folgen Reutte

Lokales

Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend.
2 Bilder

Ticker zum Coronavirus
Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

TIROL. Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend. Covid-19 Fälle in Tirol: 2.693 (österreichweit 11.770 /Quelle: Sozialministerium) Genesene Personen in Tirol: 984 (Quelle: Land Tirol) Todesfälle Tirol: 35 Österreichweite Testungen: 104.134 (Quelle: Sozialministerium) Testungen in Tirol: 24.001 bei 22.758 liegt ein Ergebnis vor (Stand, 5.4., 9:00) (Stand 04.04.2020, 15:00 Uhr/Quelle: Sozialministerium/Land...

  • 05.04.20
  •  5
  •  1
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Sonntag: Die Zahl der Neuerkrankungen ist auf gesunken

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Hier geht es zum Corona-Ticker +++ Update, 5. April, 19:00 +++ Die Zahl der Neuerkrankungen ist auf 34 gesunken Zahl der Corona-infizierten Personen (exklusive der wieder Genesenen): 1.794Zahl der Neuerkrankungen innerhalb der letzten 24 Stunden: 34Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 1.076Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden genesenen Personen: 92Zahl der...

  • 04.04.20
Die Absturzstelle im Bereich des "Pilgerschrofens" am Säuling.
2 Bilder

Tödlicher Alpinunfall
Deutscher verunglückte am Säuling

PFLACH (eha). Bei einer Bergtour von zwei Deutschen auf den Säuling kam es am Samstagnachmittag gegen 14:45 Uhr zu einem tödlichen Unfall. Ein 67-Jähriger stieg gemeinsam mit seinem 36-jährigen Sohn auf deutscher Seite zum Pilgerschrofen (Grenzberg BRD/AUT) auf. Die Bergsteiger wollten vom Pilgerschrofen die Überschreitung der 12-Apostel zum Säuling unternehmen. Aufgrund der rutschigen und schwierigen Bedingungen kehrten sie jedoch wieder in Richtung Pilgerschrofen um. Dabei verwendeten sie...

  • 04.04.20
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

  • 04.04.20
  •  3
  •  5
Anlässlich der Verkehrsbeschränkungen und Quarantänemaßnahmen wendet sich Landeshauptmann Günther Platter an die Tiroler Bevölkerung.
Video

Coronavirus
Rede von Landeshauptmann Günther Platter zur aktuellen Lage

TIROL. Anlässlich der Verkehrsbeschränkungen und Quarantänemaßnahmen wendet sich Landeshauptmann Günther Platter an die Tiroler Bevölkerung. Hier die Rede im Wortlaut Liebe Tirolerinnen und Tiroler, wir schreiben heute Tag 20 in einer Situation, die es nie zuvor gegeben hat, uns alle extrem fordert und bis vor kurzem unvorstellbar war. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus war es notwendig, drastische Maßnahmen zu setzen. Dazu gehörte es auch, den freiheitsliebenden Tirolerinnen und...

  • 04.04.20

Aus der Krise lernen ...
Es geht auch ohne!

Die gute Nachricht: Nein, mir wurden die Autonummern nicht gestohlen. Ich habe sie selbst entfernt, um sie bei der KFZ-Zulassungsstelle zu hinterlegen. Warum? Weil ich nicht einsehe, dass ich Versicherung und Steuern für etwas zahle, dass ich nicht nutzen darf.  Die nächste gute Nachricht: ich darf nicht nur nicht, ich will auch nicht mehr irgendwohin fahren. Das spart nicht nur Geld an Steuer, Versicherung, Treibstoff etc., sondern auch Nerven. Staumeldungen, so es welche gäbe, würden mir...

  • 04.04.20

Politik

LPI Edelbert Kohler bei der Landespressekonferenz

Bisher 2.300 Anzeigen in Tirol
Polizei und Bundesheer im Dauereinsatz

Bei der täglichen Landespressekonferenz stand heute das Thema Sicherheit auf der Tagesordnung. Die Tiroler Polizei und das Bundesheer sind im Dauereinsatz. TIROL. „Das Bundeheer und die Polizei sind für Tirol essentielle Organisationen für die Sicherheit“, sagt Platter. Es gäbe deutlich weniger Delikte, auch die illegale Migration sei fast auf Null zurückgegangen. „Ich bin der Polizei dankbar. dass die Regelungen kontrolliert werden und sie trägt zur Sicherheit und Gesundheit der Menschen...

  • 03.04.20
ÖGB Tirol-Vorsitzender will einen vorzeitigen Mutterschutz durchbringen.
2 Bilder

ÖGB Tirol
Vorzeitiger Mutterschutz gefordert

TIROL. Mit dem Coronavirus und den ergriffenen Maßnahmen dagegen, ergeben sich oftmals Probleme und wiederum Forderungen. So auch vom ÖGB Tirol, der nun einen Anspruch auf vorzeitigen Mutterschutz fordert. Mindestabstand einhalten ist nicht immer möglichDa der gebotene Mindestabstand nicht immer einzuhalten ist, fordert Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth einen Anspruch auf vorzeigen Mutterschutz für schwangere Arbeitnehmerinnen.  Bislang gäbe es zwar keinen Hinweis darauf, dass Covid-19 auf...

  • 03.04.20
JUNOS-Landesvorsitzende Johannes Tilg erläutert, dass das eingesetzte E-Learning "völlig unkoordiniert und ohne jegliche Vorbereitung" abläuft.

Junos Tirol
"SchülerInnen wurden ins kalte Wasser geworfen"

TIROL. Bereits seit zwei Wochen sind die Tiroler Schülerinnen und Schüler mit dem Unterricht von zu Hause aus konfrontiert. Dabei wurden sie ins "kalte Wasser geworfen", kritisieren die Junos Tirol. Denn das eigenverantwortliche Lernen bringe deutlich das Versäumnis der österreichischen Politik im Bereich der digitalen Bildung zum Vorschein.  E-Learing läuft unkoordiniertWie JUNOS-Landesvorsitzende Johannes Tilg erläutert, läuft das aktuell durch die Corona-Krise eingesetzte E-Learning...

  • 03.04.20
  •  1
Ob und wann Recyclinghöfe geöffnet haben, können die jeweiligen Betreiber individuell festlegen.

Haushalt
Müllabgabe Teil der Grundversorgung

TIROL. Die in Zeiten der Corona-Krise geltenden Maßnahmen in Tirol wirken sich auf viele Arbeits- und Lebensbereiche des Alltags aus. Zu den systemerhaltenden Infrastrukturen zählen unter anderem auch die abfallentsorgenden Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zur Müllabgabe als Teil der Grundversorgung. „Der zurzeit anfallende Abfall wird in Tirol auch weiterhin entsorgt, ob durch Abholung oder bei den jeweiligen Recyclinghöfen. Neben besonderen Hygiene- und Verhaltensvorschriften...

  • 02.04.20
Beim Covid-ArbeitnehmerInnen-Fonds des Landes werden auch AlleinerzieherInnen berücksichtigt.

Covid-19
AlleinerzieherInnen sind auch beim Covid-ArbeitnehmerInnen-Fonds berücksichtigt

TIROL. Beim Covid-ArbeitnehmerInnen-Fonds des Landes werden auch AlleinerzieherInnen berücksichtigt. AlleinerzieherInnen sind stark gefordertGerade in der jetzigen Situation seien AlleinerzieherInnen doppelt und dreifach gefordert. Zusätzlich sei auch die Kinderbetreuung – da Großeltern wegfallen – eine Herausforderung. „Aus diesen Gründen müssen wir hier handeln und Härtefälle seitens des Landes abfedern“, so Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und verweist in diesem Zusammenhang auf die ab...

  • 02.04.20
Eine Aussetzung der Sachbezüge für Firmenautos könnte Arbeitnehmern, die sich in Kurzarbeit befinden einiges ersparen, so die FPÖ.

FPÖ Tirol
Sachbezüge für Firmenfahrzeuge aussetzen?

TIROL. Im Rahmen der Corona-Krise geraten immer mehr Bereiche in den Fokus und sind von der Virus-Situation betroffen. Die FPÖ greift nun das Thema Firmenfahrzeuge und die dazugehörigen Sachbezüge auf und fordert, diese Bezüge auszusetzen. Aussetzung von SachbezügenWie der FPÖ Arbeitnehmersprecher im Tiroler Landtag und Tiroler AK-Vorstand LAbg. Patrick Haslwanter erläutert, nutzen viele Arbeitnehmer das Firmenfahrzeug für private Zwecke. Dafür fällt ein monatlicher Sachbezug von bis zu...

  • 02.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  2
Das Team der SBF Pflach Schilauf bedankt sich recht herzlich bei allen Firmen für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der neuen, tollen Schianzüge.

Dank an Sponsoren
Neue Teambekleidung für die Sport- und Bergfreunde Pflach

In der abgelaufenen Saison konnten die Schifahrer der Sport- und Bergfreunde Pflach nicht nur mit tollen sportlichen Leistungen überzeugen, sondern waren mit den neuen Vereinsanzügen auf der Piste auch nicht zu übersehen. Ein besonderer Dank gilt den heimischen Firmen Plansee, EWR, Hervis und der Peter Lechner GmbH für die großzügige finanzielle Unterstützung.

  • 26.03.20
Die Medaillengewinner Philana, Woijciech, Rabea und Pius.
2 Bilder

Tiroler Hallenmeisterschaften 2020
Medaillenregen für die Nachwuchsschwimmer vom SVR

Vom 28.02. bis 01.03.2020 nahmen 308 Athleten von 16 Vereinen an den Tiroler Meisterschaften im Schwimmen in Telfs teil, darunter auch zehn Athleten vom SV Reutte. REUTTE/TELFS. Durch die hervorragenden Leistungen der Jugend konnte der SV Reutte mit Stolz zwölf Medaillen (1x Gold, 3x Silber und 8x Bronze) mit nach Hause nehmen. Damit haben die Reuttener Schwimmer Platz acht im Medaillenspiegel erreicht und somit das beste Ergebnis seit Neugründung des Vereins 2012...

  • 26.03.20
Bei der Preisverteilung wurden alle Kinder mit Pokalen belohnt.
5 Bilder

SC Tannheimertal
Abschluss einer sehr erfolgreichen Langlaufsaison

Die Abschlussveranstaltung des "SC Tannheimertal – Nordisch" war der krönende Abschluss einer sehr starken Trainings - und Rennsaison 2019/2020. TANNHEIMERTAL (eha).  Bereits im Oktober 2019 begannen die Kinder als Vorbereitung auf die Schneesaison mit den Schirollern und verbesserten ihre Langlauftechnik bei wöchentlichen Trainingseinheiten mit ihrem Trainerteam Petra und Roland. Geschicklichkeitsparcours und Hockeyspiele lockerten das Training auf. Mit dem ersten Schnee, der leider heuer...

  • 24.03.20
Kevin, Silvia und Philipp Gundolf kamen der Familienmittelzeit am nächsten und sicherten sich den begehrten Geschenkskorb.
4 Bilder

Saisonabschluss
Vereinsmeisterschaft des WSV Höfen

HÖFEN. Der Winterportverein Höfen führte am 7. März bei besten Pistenverhältnissen die alljährliche Vereinsmeisterschaft am Hahnenkamm durch. Der von Trainer Philipp Gundolf fair gesteckt Lauf konnte von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern problemlos absolviert werden. Die besten Zeiten erzielten heuer Petra Storf und Matthias Barbist, die sich damit den Vereinsmeistertitel sicherten. Neben den einzelnen Klassenergebnissen wurde unter den neun teilnehmenden Familien jene Familie ermittelt,...

  • 16.03.20
Am Samstag, den 4. April starten die Mannen aus Breitenwang in die neue Staatsliga-Saison.

Staatsliga-Saisonstart
Erstes Heimspiel der Breitenwanger Stockschützen – ABGESAGT!

BREITENWANG (eha). Nachdem die Breitenwanger Stockschützen bereits zum zweiten Mal in Bundesliga aufstiegen, wurden sie mit den sehr starken Mannschaften vom ESV Schwarzl Prüfing aus der Steiermark sowie dem EK Deurothem Feldkirchen aus Kärnten und dem SSV Union Wenigzell ebenfalls aus der Steiermark zusammengelost. Das erste Heimspiel wird am Samstag, den 04. April 2020 um 16 Uhr in der Stocksportarena Breitenwang ausgetragen. Gegner ist die Mannschaft aus Prüfing. Die Mannen aus...

  • 13.03.20

Wirtschaft

IV-Präsdient Christoph Swarovski

Tiroler Industrie fordert:
Möglichst bald in Richtung Normalität

Die Corona-Krise hat auch in Tirol zu starken Einschränkungen in der Industrie und in den vor- und nachgelagerten Bereichen geführt. Die Betriebe versuchen derzeit gemeinsam mit ihren Mitarbeitern alles, um die Versorgung aufrecht zu erhalten und die Grundlage für den Neubeginn zu schaffen. „Die Gesundheit der Menschen hat oberste Priorität. Die Industrie hält sich daher strikt an die vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Dadurch können wir die Produktion in vielen Betrieben...

  • 04.04.20
Im Corona-Härtefallfonds werden nun auch Privatvermieter und Kleinunternehmer berücksichtigt. Die Beschlussfassung erfolgte hierzu heute im Parlament.

Coronavirus
Unterstützung für Privatvermieter angekündigt

TIROL. Im Corona-Härtefallfonds werden nun auch Privatvermieter und Kleinunternehmer berücksichtigt. Die Beschlussfassung erfolgte hierzu heute im Parlament. Berücksichtung auch für Privatvermieter und KleinunternehmerIn Tirol haben Privatvermieter im Jahr 2018 10,5 Millionen Übernachtungen erreicht, das sind 22 Prozent der Logiernächte Tirols. „Sie leisten wie auch die Kleinunternehmer einen wichtigen Beitrag für die Wirtschaft, wie auch für die Gesellschaft, da der Arbeitsplatz zuhause,...

  • 03.04.20
Zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus wird bargeldloser Einkauf empfohlen

Coronavirus
Bargeldloser Einkauf empfohlen

TIROL. Um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen, empfiehlt Spar den bargeldlosen Einkauf, beispielsweise durch Spargutscheine. Bargeldlos bezahlenDie WHO rät derzeit, möglichst bargeldlos zu bezahlen. Dies gilt vor allem für ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen. Gerade diese Gurppe bezahlt aber häufig noch mit Bargeld. Betroffene, die auf die Zustellung von Lebensmitteln angewiesen sind, geben den Angehörigen und Freiwilligen das Geld für den Einkauf meist im Voraus oder bei...

  • 03.04.20
Eine österreichweite Datenerhebung der IG Kultur Österreich und der Landesorganisationen zeigt, dass auch in Tirol der finanzielle Schaden sehr hoch ist. Dieser wird mit rund 580.000 Euro angegeben.

Coronavirus
Finanzieller Schaden bei Kunstschaffenden ist sehr hoch

TIROL. Eine österreichweite Datenerhebung der IG Kultur Österreich und der Landesorganisationen zeigt, dass auch in Tirol der finanzielle Schaden sehr hoch ist. Dieser wird mit rund 580.000 Euro angegeben. Schaden von rund 580.000 Euro im KulturbereichDie IG Kultur Österreich und die Landesvernetzungen führten im Zeitraum von 19. bis 29. März 2020 eine Umfrage unter den freien Kulturinitiativen in Österreich durch. Dadurch sollten die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf den Kunst- und...

  • 03.04.20
b sofort ist es wieder möglich Speisen in Lokalen selbst abzuholen. Dabei ist aber auch an den ABstand zu achten.

Coronavirus
Ab sofort können Speisen in Lokalen abgeholt werden

TIROL. Ab sofort ist es wieder möglich Speisen in Lokalen selbst abzuholen. Dabei ist aber auch an den ABstand zu achten. Das Abholen vorbestellter Speisen beim Gastwirt ist offiziell erlaubt Bisher sorgte die Frage, ob Kunden Speisen in Lokalen abholen dürfen für Unsicherheit. Nun gibt es diesbezüglich eine Regelung: Die Versorgung der Bevölkerung mit frisch gekochtem Essen ist nicht nur ein wichtiges, verbleibendes Standbein für alle Gastwirte, sondern vor allem auch ein Dienst an der...

  • 03.04.20
Josef Hechenberger (Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol) mit LHStv Josef Geisler bei der Landespressekonferenz.

"Kauf' regional"
Corona trifft auch die Tiroler Landwirtschaft hart

TIROL. Die Tiroler Landwirtschaft ist von der Coronakrise hart getroffen. Wer helfen will, sollte Lebensmittel aus der Region kaufen, appelliert LHStv Josef Geisler an die KonsumentInnen. Corona trifft uns alle. Das gilt auch für die Tiroler Landwirtschaft. „Es ist bei Weitem nicht so, dass die Tiroler Landwirtschaft von dieser schwierigen Situation, in der wir uns alle befinden, profitieren würden. Ich möchte die Bevölkerung deshalb bitten: Kaufen Sie Lebensmittel aus der Region, stärken...

  • 03.04.20

Leute

Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
11 Bilder

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Monika und Josef Lob gehen seit 50 Jahren gemeinsam durchs Leben.

Hochzeitsjubiläum in Vils
Goldene im Hause Lob gefeiert

VILS (eha). Sie sind seit 50 Jahren verheiratet: Das Vilser Urgestein Josef Lob und seine ebenfalls aus Vils stammende Ehefrau Monika, die kürzlich ihre Goldene Hochzeit feierten. Kennengelernt hat sich das Paar im Gasthaus von Josefs Eltern, wo Maria als Bedienung gearbeitet hat. Die Hochzeit wurde in der Stadtpfarrkirche Vils gefeiert. Die Hochzeitsreise führte zu Josefs Bruder nach Wien und nach Salzburg. Josef ist gelernter Schlosser und hat als solcher in Schwaz, später beim Schretter und...

  • 04.03.20

Gästeehrung
90 Jahre Urlaubstreue zu Zöblen

ZÖBLEN (eha). Am Samstag, den 29. Februar 2020 fand im Gästehaus Glätzle in Zöblen eine besondere Gästeehrung statt. Familie Lander aus Bretten verbringt ihren Urlaub bereits seit 50 Jahren im schönen Hochtal, und Familie Obermüller aus Sindelfingen seit 40 Jahren. Als Dankeschön für ihre jahrelange Treue erhielten die Stammgäste von Vize-Bürgermeister Severin Praschberger eine Ehrenurkunde und eine schöne Skulptur überreicht, und die Gastgeber bedankten sich mit einem Abendessen in gemütlicher...

  • 03.03.20
Seit 50 Jahren sind Elisabeth und Helmut Lechleitner glücklich miteinander verheiratet.

Goldhochzeit in Pfafflar
Ehepaar Lechleitner feierte 50. Hochzeitstag

PFAFFLAR (eha). Vor 50 Jahren läuteten für den gebürtigen Bodener Helmut Lechleitner und seine Elisabeth aus Kauns die Hochzeitsglocken. Nun feierten die beiden das Fest der goldenen Hochzeit. Unter den Gratulanten waren auch BH-Stv. Konrad Geisler und Bgm. Bernd Huber, die dem Jublpaar das Ehrengeschenk des Landes Tirol überbrachten. "Immer zusammen halten und miteinander Höhen und Tiefen bewältigen“ – das sieht das Paar als gutes Rezept für eine lange Ehe an. Gefunkt hat es zwischen Helmut...

  • 28.02.20
Anna Maria und Sigmund Magnus Höfler gehen seit 50 Jahren durch dick und dünn.

Goldhochzeit in Reutte
Jubeltag für Anna und Magnus Höfler aus Reutte

REUTTE (eha). Vor 50 Jahren gaben sich Anna Maria und Sigmund Magnus Höfler standesamtlich in Reutte und kirchlich in Lechaschau das Ja-Wort. Kürzlich feierten die beiden das Fest der Goldenen Hochzeit. Dazu gratulierten Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Rumpf und Bürgermeister Alois Oberer aus Reutte dem Jubelpaar recht herzlich und überreichten das Ehrengeschenk des Landes Tirol. Anna stammt aus dem Ortsteil Rauth in der Gemeinde Berwang. Ihr Mann ist ein gebürtiger Reuttener. Anna war...

  • 20.02.20
Ob mit Kostüm oder ohne, alle Pensionisten hatten eine Riesengaudi beim Faschingskränzchen.

Närrisches Treiben
Reuttener Pensionistenverband feierte Fasching

BREITENWANG (eha). Einen besonders fröhlichen und abwechslungsreichen Faschings-Nachmittag erlebten die Pensionisten der Ortsgruppe Reutte bei ihrem Faschingskränzchen im Hotel Moserhof in Breitenwang. Eine beachtliche Tombola und beste Unterhaltung durch Toni Lutz ließ die Zeit wie im Flug vergehen. Einige Senioren kamen sogar verkleidet und auch das Tanzbein wurde kräftig geschwungen. So wurde das Kränzchen zu einem tollen und lustigen Nachmittag für alle.

  • 20.02.20

Gedanken

Online-Gottesdienst in Zeiten von Covid-19.

Jehovas Zeugen
Gottesdienste trotz Corona-Krise

REUTTE. Jehovas Zeugen bieten die Möglichkeit, Gottesdienste trotz Quarantäne gemeinsam zu erleben. Gottesdienst per Videokonferenz
 Bereits seit 2013 bietet die ortsansässige Gemeinde von Jehovas Zeugen kranken Personen, die kurzzeitig oder langfristig keine Gottesdienste besuchen können, die Möglichkeit an, diese per Telefonkonferenz mitzuverfolgen. Da aufgrund der aktuellen Pandemie jedoch alle Gemeindemitglieder ihren Gottesdiensten physisch fernbleiben müssen, gehen sie nun einen...

  • 02.04.20
Generalvikar Florian Huber informiert über die Maßnahmen der Diözese Innsbruck
2 Bilder

Diözese
Erstkommunion und Firmungen bis 29. Mai abgesagt

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck informiert über die Maßnahmen in der Corona-Krise. Betroffen davon sind unter anderem auch die Erstkommunion und Firmung, aber auch Taufen und Trauungen. Erstkommunion und FirmungAlle behördlichen Beschränkungen gelten derzeit bis zum 13. April, die diözesane Regelung hinsichtlich der Absage von Veranstaltungen und Treffen bis zum 20. April. Diese Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt. Für die Feiern von Erstkommunionen und...

  • 01.04.20

Gedanken
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Josef Eltern: Mayr Sabine Christine und Mayr Thomas aus Bernbeuren Geburtstag: 07.03.2020 Damla Eltern: Yagdi Selma und Yagdi Ibrahim aus Breitenwang Geburtstag: 10.03.2020 Mathias Eltern: Singer Cornelia und Pippan Daniel aus Ehenbichl Geburtstag: 11.03.2020 Aurelia Eltern: Vogler Melanie und Vogler Stefan aus Vils Geburtstag: 11.03.2020 Mailo Eltern: Weirather Romina Renate und Weirather Alexander aus Höfen Geburtstag:...

  • 01.04.20
Hilfe vor Ort: Essenausgabe der Caritas Tirol in der Innsbrucker Katharinenstube mit Bischof Hermann und Caritasdirektor Georg Schärmer

Gedanken
Bischof Glettler: „Nächstenliebe jetzt intensivieren“, Corona-Nothilfefonds

INNSBRUCK. Mit einem Corona-Nothilfefond soll Betroffenen - vor allem Obdachlosen, Alleinerziehenden, Mindestpensionisten und kinderreichen Familien - rasch und vor Ort geholfen werden. Bischof Hermann Glettler bittet weiterhin alle Menschen im Land, ihre solidarische Kreativität und Großherzigkeit aufrecht zu halten. Gleichzeitig sagt er ein großes DANKE allen, die jetzt schon im Dienst für Andere Großartiges leisten. NothilfefondDie Katholische Kirche Österreichs verstärkt ihre Hilfe für...

  • 29.03.20
Am Sonntag, den 22.3.2020 gibt es exklusiv für Tirol eine Radiomesse (ORF-TIROL) von Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof Hermann Glettler sendet Botschaft an die Bezirksblätter-Leser!

TIROL. Bischof Hermann Glettler richtet in dieser Krisenzeit sehr persönliche Worte an die Tirolerinnen und Tiroler. "In besonderen Zeiten bedarf es besonderer Momente," so Bischof Hermann, "baut in euren Tagesabläufen auch die Stille ein, weil Stille ist heilsam!" Er lädt auch zum Gebet ein, um die Verbindung aufrecht zu erhalten. Bischof Glettler: "Söhnen Sie sich auch aus mit Ihren Angehörigen und Familien aus, damit das derzeitige Zusammenleben in Harmonie gelingen...

  • 21.03.20

Gedanken
Hochzeiten

Geheiratet haben: 21.02.2020: Moosbrugger Stefanie aus Holzgau und Lechleitner Andreas aus Lechleiten 29.02.2020: Kapeller Sandra und Oberreiter Heinrich aus Steeg Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • 18.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.