Top-Nachrichten - Reutte

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

4.546 haben Reutte als Favorit hinzugefügt
Ein großes Schild informiert über die Details des Projektes.

BezirksBlätter vor Ort - Weißenbach
Ortsteil Gaicht bekommt Kanalanschluss

Mit einem Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Weißenbach und Nesselwängle werden nun auch die kleinen Ortsteile Gaicht und Rauth an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. WEISSENBACH. Die erste Siedlung nach dem Gaichtpass aus der Sicht von Weißenbach und die letzte am Ende des Tannheimer Tals aus Sicht des Hochtals: Rauth (Nesselwängle) und Gaicht (Weißenbach) liegen abseits von ihren Hauptgemeinden. Die kleinen Siedlungen stehen sich untereinander geografisch wiederum sehr nahe, sie befinden...

Am Samstag, den 21. Mai fällt der Startschuss zum Seen-Lauf Tannheimer Tal.

Laufevents im Tannheimer Tal
Seen-Lauf und Trail Run am 21. Mai

Laufschuhe schnüren... ... und los geht´s durch eine eindrucksvolle Landschaft: Am Samstag, 21. Mai 2022, findet im Tannheimer Tal der Seen Lauf statt. TANNHEIMER TAL. Je nach eigenem Fitnesslevel können die TeilnehmerInnen zwischen 10 und 22,7 km beim SEEN-LAUF oder über 30 Kilometer beim TRAIL-RUN wählen. Start und Ziel für alle Distanzen ist in Tannheim bei der Tennishalle Sägerklause. Der TRAIL-RUN mit 1.500 Höhenmeter führt auf einem abwechslungsreichen Rundkurs durch das Hochtal bis zum...

Starten darf jeder – zuschauen können alle!
Aktion 2

Gewinnspiel
Gewinne einen Startplatz für die Lechaschau Challenge

Die Jubiläumsveranstaltung – die 10. Lechaschau-Challenge – findet am 26. Juni statt! Gemeinsam mit dem Challenge-Team und dem SV-Lechaschau verlosen wir einen Startplatz für dein Team! Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern wobei der Radler 4,28 km, der Schwimmer 250 m, der Walker 2,30 km und der Läufer 2,52 km zu bewältigen haben. Dieses Rennen ist einzigartig im Bezirk und garantiert sehr viel Spaß. Nicht die Schnellsten werden die Sieger sein, sondern die, die der Mittelzeit am...

Die frisch geschulten Bergretter Alexander Markt, David Kärle, Gabriel Friedle, Julia Lausecker und Marin Rogic mit Jubilar Willi Prantner, Wolfgang Bauer, Andreas Bader und Bgm. Hanspeter Außerhofer v.l.
2

Bergrettung Stanzach
Für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Im Zuge der Vollversammlung der Bergrettung-Ortsstelle Stanzach, bei der Obmann Wolfgang Bauer Corona bedingt über zwei durchaus ereignisreiche Jahre berichtete, kam es neben Neuwahlen auch zu einer nicht alltäglichen Auszeichnung. STANZACH. Willi Prantner, der heuer im November seinen 90. Geburtstag feiert, wurde für seine 60-jährige Mitgliedschaft der der Ortsstelle Stanzach unter großem Beifall ausgezeichnet. Ehrungen und Ansprachen Geehrt wurden auch die frisch geschulten und ausgebildeten...

Stute Capriola brachte an Muttertag ein hübsches Fohlen zur Welt.
4

Babyglück in der Pferdeklappe
Gerettete Stute bekam Nachwuchs

Muttertags Überraschung in der Pferdeklappe: Lipizzanerstute Capriola kam als illegaler Online-Betrugsfall aus Ungarn in die Pferdeklappe des Österreichischen Tierschutzvereins. Was niemand wusste war, dass sie eine Überraschung im Gepäck hatte. Die hübsche Stute war nämlich trächtig. REUTTE. Die Geschichte der Lipizzanerstute Capriola erschütterte Pferdefreunde in ganz Österreich. Als Therapiepferd wurde sie von einem ungarischen Händler im Internet angeboten. Die Käufer staunten nicht...

Lisbeth Fritz (mit Urkunde) erhielt das Goldene Ehrezeichen der Landwirtschaftskammer Tirol.
2

Landwirtschaftskammer
Auszeichnung von Außerferner Persönlichkeiten

Lisbeth Fritz und Amtstierarzt Hannes Fritz wurden bei der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Tirol geehrt. AUSSERFERN. Nachdem Corona bedingt längere Zeit keine Veranstaltungen stattfinden konnten, wurde die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Tirol genutzt, um verdiente langjährige Persönlichkeiten zu ehren. Aus dem Bezirk Reutte wurden dabei zwei Personen "vor den Vorhang" gebeten. Die Geehrten Lisbeth Fritz wurde für ihren jahrzehntelangen Einsatz in verschiedensten bäuerlichen...

Ein großes Schild informiert über die Details des Projektes.
Am Samstag, den 21. Mai fällt der Startschuss zum Seen-Lauf Tannheimer Tal.
Starten darf jeder – zuschauen können alle!
Die frisch geschulten Bergretter Alexander Markt, David Kärle, Gabriel Friedle, Julia Lausecker und Marin Rogic mit Jubilar Willi Prantner, Wolfgang Bauer, Andreas Bader und Bgm. Hanspeter Außerhofer v.l.
Stute Capriola brachte an Muttertag ein hübsches Fohlen zur Welt.
Lisbeth Fritz (mit Urkunde) erhielt das Goldene Ehrezeichen der Landwirtschaftskammer Tirol.

Lokales

Die Radfahrerin musste mit Kopfverletzungen ins BKH Reutte gebracht werden.

Fahrradunfall in Lechaschau
Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Schülerin schwer verletzt

In Lechaschau ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einer Radfahrerin gekommen. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt. LECHASCHAU (eha). Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 69-jährige Österreicherin mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg von Reutte kommend Richtung Lechaschau. Vor der Frau gingen drei Schülerinnen in dieselbe Richtung. Kurz bevor die 69-Jährige an den Kindern vorbeifuhr betätigte sie die Fahrradklingel woraufhin zwei Mädchen nach...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Drohnen helfen bei der Kitzrettung.
5

Kitzrettung
Mit Drohnen Rehkitze retten

Für die Rehkitzrettung haben sich in Tirol Drohnen und Vergrämungsgeräte bewährt. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Jährlich fallen im Frühjahr zahlreiche Rehkitze den Mähwerken zum Opfer. Für die Rehkitzrettung haben sich zuletzt Drohnen und Vergrämungsgeräte bewährt. Mithilfe von Drohnen konnten im Vorjahr 210 Kitze in Tirol gerettet werden. Das Land Tirol fördert diese Methoden zum Schutz der Kitze auch finanziell. In den Monaten Mai und Juni kommen die Rehkitze auf die Welt. Versteckt im hohen Gras...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit 14. Mai erstrahlt das Gipfelkreuz am Aggenstein in neuem Glanz und trägt nun den Tiroler Adler in der Mitte.
2

Sanierung durch Bergwacht Grän
Aggenstein-Gipfelkreuz erstrahlt in neuem Glanz

Die Schäden am Gipfelkreuz des Aggenstein wurden durch die Bergwacht Grän am  14. Mai 2022 behoben. GRÄN. Das im Laufe der Jahre von Wind und Wetter arg mitgenommene Kreuz auf dem Aggenstein war im Jahr 2000 errichtet worden. Unter anderem durch einen Blitzeinschlag wurde es in einem Maße beschädigt, dass die Bergwacht Grän beschloss, es zu sanieren. In stundenlanger Arbeit wurden die Querbalken verstärkt, Abdeckungen erneuert, ein Blitzableiter installiert und das Kreuz mit einem Tiroler Adler...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Clara Ginther fungierte als Glücksengerl bei der Ziehung.

Almen- und Hüttenführer
Wanderstart in den Sommer 2022

Der neue Außerferner Hüttenführer ist ab sofort wieder kostenlos in allen vier Tourismusbüros (Reutte, Lechtal, Tannheimer Tal und Tiroler Zugspitz Arena) erhältlich! AUSSERFERN. Auch für die Saison 2022 wurde wieder ein „Berg- und Hüttenlexikon“ für Urlaubsgäste und Einheimische geschaffen. Handlicher Ratgeber Der handliche Ratgeber mit Informationen zu Hütten, Wandergebieten, Seilbahnen, Veranstaltungen, nützlichen Tipps rund um das Wandern und vielem mehr, wird seit Jahren in Zusammenarbeit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Politik

Von links: Christine Partoll, Maria Grander, Josef Partoll (Dachverband der unabhängigen Seniorenvereine), Christine Schenk (Die Grünen – Generation plus Tirol), Alexandra Hundt (InfoEck der Generationen), Reinhard Griener (Innsbrucker Soziale Dienste), Hubert Weiler-Auer (Die Grünen – Generation plus Tirol), Klaus Christler (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Christoph Schultes (Tiroler Seniorenbund), Sandra Pirchner (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Seniorenbund), Michael Wötzer (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Ines Bürgler (Vorständin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit), LR Anton Mattle, Christoph Wötzer (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Herbert Striegl (Pensionistenverband Tirol), Carinna Steinlechner (Pensionistenverband Tirol)
2

Senioren
Tiroler SeniorInnen bringen ihre Wünsche vor

Seniorenlandesrat Mattle lud kürzlich die VertreterInnen verschiedener Seniorenplattformen ins Landhaus ein. Wünsche, Anregungen und Ideen wurden ausgetauscht. TIROL. VertreterInnen verschiedener Senioren-Einrichtungen trafen sich im Landhaus, um die neue Tiroler Seniorenplattform zu testen. Die Senioren trafen mit Seniorenlandesrat Anton Mattle zusammen und hatten einen regen Austausch. So konnte man sich auch mit AkteurInnen im Seniorenbereich vernetzt werden.  Ziel der Plattform ist der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
PädagogInnen, Eltern und Kinder dürfen sich auf weitere Förderungen vom Land freuen.
2

Pädagogik
Weitere Gelder für Elementarpädagogik

Kürzlich wurde die Novelle des Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetzes im Tiroler Landtag beschlossen. Einzige Ausnahme: der SPÖ-Zusatzantrag. TIROL. Die beschlossene Novelle des Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetzes beinhaltet den Beschluss, künftig jährlich weitere 18,25 Millionen Euro für das Betreuungspersonal zur Verfügung zu stellen. Für das Jahr 2022 sind das insgesamt 102,65 Millionen Euro. Seit 2008 haben sich die Finanzmittel somit vervierfacht.  "Diese...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Künftig muss in Vorbehaltsgemeinden bei jedem Rechtsgeschäft im Bauland-Grundverkehr schriftlich erklärt werden, dass kein neuer Freizeitwohnsitz geschaffen wird.
2

Leistbares Wohnen
148 Vorbehaltsgemeinden in Tirol

Das Land unternimmt weitere Schritt für leistbares Wohnen. 148 Gemeinden mit hohem Druck auf den Wohnungsmarkt wurden deswegen als Vorbehaltsgemeinden ausgewiesen. TIROL. Was versteht man unter der Vorbehaltsgemeindevorordnung? Im Grunde steht dahinter das Ziel, dass Wohnraum und Bauland jenen vorbehalten sind, die ganzjährig in einer Gemeinde wohnen, erläutert LHStv Geisler. Die Verordnung soll besonders Freizeitwohnsitze verhindern, denn ein generelles Verbot jener ist nicht möglich.  In 148...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Tiroler Feuerwehren erhalten Förderungen von 4,2 Millionen Euro.
2

Tiroler Feuerwehren
4,2 Mio. Euro für Feuerwehren

Für eine "zukunftsfitte und einsatzfähige" Feuerwehr in Tirol, sichert das Land den Tiroler Feuerwehren eine Finanzspritze von insgesamt 4,2 Millionen Euro zu. Das Geld wird für neue Ausrüstung, Fahrzeuge, Geräte und Ausbildungszwecke genutzt.  TIROL. 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, die Tiroler Feuerwehren stehen immer zum Einsatz bereit. Allein 2021 wurden rund 230.000 Einsatzstunden bei 16.259 Einsätzen geleistet – davon 2.568 Brandeinsätze. Auch zu diesem Zeitpunkt des neuen Jahres...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Regionauten-Community

KI sucht Mitglieder
Kriseninterventionsteam in Reutte sucht freiwillige Mitglieder:innen

Kriseninterventionsteams sind für Menschen da, die sich in einer akuten traumatischen Situation bzw. Krise befinden und psychosoziale Unterstützung benötigen. Das Österreichische Rote Kreuz Tirol, Bezirksstelle Reutte, sucht freiwillige und motivierte Mitarbeiter:innen für das Kriseninterventionsteam in Reutte. Die Mitarbeiter:innen des Kriseninterventionsteams begleiten Menschen, die sich in einer akuten traumatischen Krise befinden und psychosoziale Hilfe und Unterstützung benötigen. Neben...

  • Tirol
  • Reutte
  • Rotes Kreuz Reutte

Verkehrsproblem selbst gemacht
Biberwier - Umleitung

Seit knapp 5 Jahren werden in  Biberwier Grabungsarbeiten (Kanal, Wasser) durch geführt. Nach so langer Zeit - verbunden mit Verkehrsbeschränkungen incl Fahrverboten - sollte man der zuständigen BH Reutte zutrauen können, dass die Mitarbeiter in der Lage wären, vernünftige und praktikable Lösungen zustande zu bringen? Seit 2. Mai 2022 ist die Ortsdurchfahrt nur mehr für Anrainer erlaubt und auch so beschildert. Trotzdem herrscht viel Durchzugsverkehr, wobei häufig die Verbotsschilder missachtet...

  • Tirol
  • Reutte
  • Horst Luttinger
Köllenspitze/Tannheim
1

Kraft tanken im wirklichen Leben

Eine kleine Auszeit braucht jeder. Ein Spaziergang in der wunderbaren Außerferner Natur tut gut und hebt die Stimmung. Es gibt viele Möglichkeiten Kraft zu tanken, sei es durch Wandern, Schifahren, Schwimmen, Radfahren uvm. Auch Unterhaltung durch verschiedene Medien kann eine gute Möglichkeit sein, sich auszuruhen und vom Alltag abzuschalten. Besonders beliebt dabei sind PC und Konsolenspiele. Vom harmlosen Familienspaß mal abgesehen, sind die absoluten Verkaufsschlager jedoch Spiele mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Sabine Aichinger
1 2

RK Reutte startet First Responder
Rotes Kreuz Reutte startet nach Testphase mit First Responder System

Die Helfer:innen aus der Nachbarschaft sind schnell vor Ort, wenn was passiert: First Responder sind Ersthelfer:innen bei lebensbedrohlichen Notfällen. Sie werden parallel zum Rettungsdienst alarmiert, wenn in ihrer Nachbarschaft Hilfe gebraucht wird. Ziel ist es, die Zeit zwischen dem Notfall und dem Eintreffen der Rettungskräfte zu verkürzen. Denn im Notfall zählt jede Sekunde. „Jeder kann in eine Situation kommen, in der Erste Hilfe über Leben und Tod entscheidet“, wissen Karlheinz Köpfle...

  • Tirol
  • Reutte
  • Rotes Kreuz Reutte

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Das Interesse am Schnuppertag des TC Reutte war beachtlich.
2

SV Reutte - Tennis
SVR weckt die Lust am Spiel mit dem Filzball

Kürzlich organsierte der SV Reutte Tennis in Zusammenarbeit mit seiner Tennisschule "ProTennisschool" den alljährlichen Tennis-Schnuppertag in Reutte. REUTTE. Trotz abgespeckter Version (Corona bedingt) und dem schlechten Wetter, fanden  zahlreiche Kinder den Weg in die Tennishalle Reutte. Auf den unterschiedlichen Plätzen konnten die Kids, ihrem Alter entsprechend, den schönen Tennissport kennenlernen. Großen Anklang fand auch dieses Mal wieder die Ballschule, welche als Vorstufe zum Tennis...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Sophia Insam stieß die Kugel auf 11,36m und belegte damit Platz vier.
2

Leichtathletik
Strenges Wettkampf-Wochendende für die Reuttener Athleten

Die Leichtathleten des SV Reutte absolvierten am vergangenen Wochenende wieder ein umfangreiches Programm: Die älteren AthletInnen waren bei einem Meeting in Germeringen (Bayern) am Start und die U14-AtletInnen beim ASKÖ Kindermeeting.  Meeting in Germeringen Beim Bayerntop Meeting in Germeringen sicherte sich Lea Germey bei ihrem ersten Start in der Freiluftsaison den Sieg im Frauenhochsprung. Über die 100m Hürden belegte sie den zweiten Rang. Sophia Insam verbesserte bei der U18 den VR im...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Das Duo Carla Scheiber und Harald Scheiber belegte beim Turnier in Pflach den zweiten Platz.

Duo-Turnier in Pflach
Platz zwei für den SV Lechaschau

PFLACH. Der SBF Pflach veranstaltete am 14.05.2022 auf seiner Stocksportanlage am Nachmittag ein Duo-Turnier, an dem auch der SV Lechaschau mit einer Mannschaft teilnahm. Der SV Lechaschau mit den Schützen Carla Scheiber und Harald Scheiber wurde in diesem stark besetzten Turnier Zweiter mit 14:6 Punkten. Als Sieger ging die Mannschaft der Kreisauswahl 401 (D) mit 15:5 Punkten hervor. Der 3. Platz ging an die Mannschaft vom ESC Zollikon-Küsnacht. Mehr Beiträge zur Rubrik Sport finden Sie hier

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Fußball
Anpfiff - 22. Runde

22. Runde Landesliga West Längenfeld : Reutte Samstag, 21.05.22, 18.00 Uhr Sportzentrum LängenfeldVils : Schönwies/Mils Sonntag, 22.05.22, 17.00 Uhr Sportplatz VilsBezirksliga West SPG Lechtal : Schwaz 1b Samstag, 21.05.22, 18.00 Uhr Sportplatz Elbigenalp1. Klasse West Ried : Zugspitze Samstag, 21.05.22, 17.30 Uhr Mozart Arena - Ried im Oberinntal 18. Runde 2. Klasse West Vils 1b : Zams 1b Sonntag, 22.05.22, 14.30 Uhr Sportplatz Vils 12. Runde Frauen Landesliga West Lechaschau : Imst Samstag,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Wirtschaft

Das überzeugendste Projekt gewinnt den Gemeindekooperationspreis GEKO. Dem Siege winken eine Prämie in der Höhe von 8.000 Euro sowie eine Preisträger-Feier.
2

GEKO 2022
Gemeinden können wieder Projekte einreichen

Bereits zum sechsten Mal kann der Tiroler Gemeindekooperationspreis GEKO vergeben werden. Bis 24. Juli 2022 sind Einreichungen möglich.  TIROL. Auch beim sechsten Tiroler Gemeindekooperationspres GEKO werden die besten Projekte von gemeindeübergreifender Zusammenarbeit vor den Vorhang geholt und gewürdigt. Ab sofort können Projekte eingereicht werden.  "Durch die Bündelung von Ressourcen können die Gemeinden noch besser unterschiedlichste Vorhaben verwirklichen und gemeinsam daran arbeiten, die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die meisten Österreicherinnen und Österreicher können sich die aktuellen Preissteigerungen nicht mehr leisten.
2

Teuerungen
Kein Ende in Sicht – Entlastungen gefordert

Die Situation um die Teuerungen und Inflation in Tirol wird nicht besser. Die AK Tirol mahnt dringend zu Entlastungen für die BürgerInnen. TIROL. Die Lebenshaltungskosten in Tirol sind gerade für Menschen mit niedrigerem Einkommen kaum mehr leistbar. Die aktuelle Teuerungswelle verschärft die Lage nochmals dramatisch, mahnt die Arbeiterkammer Tirol. Es brauch jetzt dringend Entlastungen, sonst drohe die soziale Krise.  „Wir brauchen jetzt rasch Entlastungen, sonst droht nach der Corona- und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Anzeige
Dr. Daniela Entner
Video

Rechtsberatung
Scheiden tut weh, aber es muss kein Rosenkrieg werden

TIROL.  Die Bezirksblätter im Gespräch mit Rechtsanwältin Dr. Daniela Entner und im Interview mit Rechtsanwalt DI (FH) Mag. Bernd Auer. Was tun, wenn die Ehe vor dem Aus steht? Viele Paare haben Angst vor einer Scheidung. Ist die Ehe ein Auslaufmodell? Nein, aber eine Scheidung ist ein massiver Einschnitt. Außerdem sind unzählige juristische Fragen zu klären. Wer bekommt die Ehewohnung? Wann gebührt ein Ehegattenunterhalt? Was passiert mit den Ersparnissen und wer zahlt die gemeinsamen...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
Ein Gärtnerlehrling des Maschinenrings bei der Gartenarbeit.
2

Karriere mit Lehre
Gärtnerlehre ist für alle mit einem grünen Daumen

Grüne Berufe sind für aktive Menschen, die den Aufenthalt an der frischen Luft lieben und zupacken können.  TIROL. Als Gartengestalter arbeitest Du mit und in der Natur, Du arbeitest mit den Jahreszeiten und lernst ökologische Zusammenhänge kennen. Was macht man als Gärtnerfacharbeiter?Die Berufsausbildung im Gartenbau bildet die Basis für den Beruf Gärtner. Gärtner bauen Gemüse-, Zierpflanzen und Gehölze an. Sie pflegen und veredeln die Pflanzenkulturen und verkaufen sie an Endverbraucher oder...

  • Tirol
  • David Zennebe

Leute

Lisbeth Fritz (mit Urkunde) erhielt das Goldene Ehrezeichen der Landwirtschaftskammer Tirol.
2

Landwirtschaftskammer
Auszeichnung von Außerferner Persönlichkeiten

Lisbeth Fritz und Amtstierarzt Hannes Fritz wurden bei der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Tirol geehrt. AUSSERFERN. Nachdem Corona bedingt längere Zeit keine Veranstaltungen stattfinden konnten, wurde die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Tirol genutzt, um verdiente langjährige Persönlichkeiten zu ehren. Aus dem Bezirk Reutte wurden dabei zwei Personen "vor den Vorhang" gebeten. Die Geehrten Lisbeth Fritz wurde für ihren jahrzehntelangen Einsatz in verschiedensten bäuerlichen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Museumsleiterin Gudrun Altmannshofer und Direktor Ernst Hornstein bei der Ausstellungseröffnung.

“Tradition trifft auf Moderne”
Kunstschüler stellen im Allgäu aus

Unter dem Titel "Tradition trifft auf Moderne" stellen die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Kunsthandwerk und Design derzeit ihre Werke im Dorfmuseum im Pfannerhaus in Roßhaupten aus. ELBIGENALP/ROSSHAUPTEN. Ein sechsköpfiges Schülerteam und ein dreiköpfiges Lehrerteam fuhren ein Tag vor der Vernissage, vollgepackt mit Skulpturen, Reliefs, Portraits, vergoldeten Truhen, uvm. ins benachbarte Allgäu, um die Ausstellung vorzubereiten. Am 6. Mai war es dann so weit und Museumsleiterin...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Standesamtliches
Hochzeiten

Geheiratet haben: 07.05.2022: Fuhrmann Lena Ursula aus Lechaschau und Singer Thomas Anselm aus Wängle 07.05.2022: Preißer Jennifer und Lechleitner Christoph Rudolf aus Stanzach 11.05.2022: Koch Marion Anna Maria und Schmidt Thomas aus Reutte 14.05.2022: Chiusura Karin und Müller Dominik aus Reutte 14.05.2022: Walch Vanessa und Bailom Michael aus Lechaschau Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Nathan Mathis Abraham am: 21.04.2022 Eltern: Karlen Veronika Johanna und Burnham Hurtado Georgios Octavio aus Breitenwang Elea am: 22.04.2022 Eltern: Sojakova Monika und Weberhofer Roland Johann aus Wängle Valentin am: 24.04.2022 Eltern: Praxmarer Romina und Singer Christian aus Höfen Maiara am: 27.04.2022 Eltern: Krainer Sarah Maria und Falger Fernando aus Lechaschau Selina am: 29.04.2022 Eltern: Posch Nadine und Stotter Alexander Josef aus...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Österreich

Der Klimabonus, der die Belastungen der neuen CO2-Steuer für die Bevölkerung dämpfen soll, wird ab Oktober ausbezahlt.
1 Aktion 3

Alle Infos auf einen Blick
Klimabonus wird erst ab Oktober ausbezahlt

Der Klimabonus wird ab Oktober in der Höhe von bis zu 200 Euro je nach Wohnort ausgeschüttet. Die wichtigsten Antworten zum Klimabonus erfährst du hier. ÖSTERREICH. Der Klimabonus ist, wie eben die neue CO2-Bepreisung, Teil der ökosozialen Steuerreform, die die türkis-grüne Regierung vergangenen Herbst präsentiert hat und soll die Belastungen der neuen CO2-Steuer für die Bevölkerung dämpfen. "Mir ist wichtig, dass die Auszahlung gut funktioniert. Deshalb haben wir jetzt viel Zeit in die...

  • Adrian Langer
Eine Covid-19-Infektion wird der Impfung nicht mehr gleichgesetzt, so das NIG in seinem neuen Bericht.
Aktion 3

NIG stellt klar
"Infektion ersetzt keine CoV-Impfung"

Nächste Woche soll entschieden werden, ob das polarisierende Impfpflichtgesetz auch über den Sommer ruhend gestellt wird. Das Nationale Impfgremium (NIG) hat für den Sommer zumindest (NIG) seine Anwendungsempfehlung aktualisiert. Für die Grundimmunisierung gegen Corona sind drei „Stiche“ - zwei initiale Impfungen plus eine weitere nach sechs Monaten - nötig. Durchgemachte Corona-Infektionen führen nur zu einer Verschiebung dieser Impfungen. ÖSTERREICH. Im Nationalrat wurde noch am Donnerstag...

  • Adrian Langer
In den Kindergärten soll das Kopftuchverbot wieder fallen. Auch für die Volksschulen war es schon aufgehoben worden.
11

Kopftuch, Wolf und Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kopftuchverbot in Kindergärten fällt · Tiroler Regionen richteten Wolf-Resolution an Gewessler · Kneissl soll auch auf Sanktionsliste. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Kopftuchverbot im Kindergarten wird aufgehoben "Wolf-Resolution" an Leonore Gewessler übergeben EU-Parlament fordert scharfe Sanktionen gegen Kneissl Rottenegg zählt zu den ärgsten Ortsnamen Europas Kriseninterventionsteam nach Busunglück auf der A1 im Einsatz Wifo mahnt zu...

  • Adrian Langer
Geht es nach den Ländern, soll das Kopftuch künftig wieder im Kindergarten erlaubt sein.
Aktion 2

Neue Vereinbarung
Kopftuchverbot im Kindergarten wird aufgehoben

Das derzeit noch geltende Kopftuchverbot in den Kindergärten fällt. In der neuen 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern wird die Maßnahme nicht mehr enthalten sein. Dafür soll eine "Kindergartenmilliarde" kommen. ÖSTERREICH. Aktuell wird über die neue 15a-Vereinbarung verhandelt. Die Länder sollen sich laut Medienberichten gewehrt haben, Themen wie Kinderbetreuung und Kopftuchverbot miteinander zu verbinden und die Verfassungskonformität der Regelung infrage gestellt. In der geltenden...

  • Adrian Langer

Gedanken

Andreas Wild wird der neue wirtschaftliche Leiter im Bildungshaus St. Michael in Matrei am Brenner.

Gedanken
Die Bildungshäuser bekommen nun neue Leitungspersonen

Größere Änderungen in den diözesanen Bildungshäusern Sankt Michael und Haus der Begegnung. TIROL (dibk). Personelle Änderungen stellen die Bildungshäuser der Diözese Innsbruck in Nordtirol auf neue Füße. Madgalena Modler-El Abdaoui, die kürzlich die Leitung im Haus der Begegnung übernommen hat, wird mit September die pädagogische Leiterin von gleich zwei Bildungshäusern. Sie wird zukünftig gemeinsam mit den Pädagogen beider Häuser, dem Haus der Begegnung und St. Michael, die Bildungsagenden...

  • Tirol
  • David Zennebe
Julia und Tobias Moretti gehören zu den heimischen prominenten Teilnehmern des Magisfestivals, vom 25. bis 29. Mai 2022 in Innsbruck.
2

Gedanken
Magisfestival 2022 besteht aus vier Tagen voller Inspiration

INNSBRUCK (dibk). Das Magisfestival vom 25. bis 29. Mai 2022 in Innsbruck ist kein klassisches Open Air, kein Weltjugendtag, keine reine Politikveranstaltung, sondern ein Festival der besonderen Art. Es ist ein bunter Mix aus Glaube, Politik und Musik. Veranstalter ist das mk-Jugendzentrum am Jesuitenkolleg. Inspirierende Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft; wie Schauspieler Tobias Moretti oder Grimme-Preisträger Constantin Schreiber nehmen daran teil. In Workshops und Thinktanks...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe

Kirchliches
Gottesdienste

Neuapostolische Kirche So., 22.05.: 09.30 Gottesdienst Do., 26.05.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde Fr., 20.05.: 20.00 Bibel teilen in Biberwier/Fam. Markofsky So., 22.05.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst Pfarrkirche St. Anna, Reutte Mi., 18.05.: 18.00 Rosenkranz - Friedensgebet Do., 19.05.: 18.00 Maiandacht Fr., 20.05.: 08.00 hl. Messe zu Ehren des Hl. Josef, anschließend Eucharistische Anbetung So., 22.05.: 10.15 hl. Messe,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Eröffnung der Ausstellung „Drowning World – Submerged Portraits“ mit Bischof Hermann Glettler (l.) und Dompfarrer Florian Huber.
2

Gedanken
Journalismusfest mit einer Fotoausstellung im Innsbrucker Dom

INNSBRUCK (dibk). Im Rahmen des „Internationalen Festivals des Journalismus und der Information in Innsbruck" wurde die Ausstellung „Drowning World – Submerged Portraits“ (ertrinkende Welt – untergetauchte Porträts) im Innsbrucker Dom gezeigt. Sie ist laut Programm bis Donnerstag, 19. Mai 2022, zu besichtigen. Die Fotos des renommierten Fotojournalisten Gideon Mendel beschäftigen sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschen. Sie sind eine Leihgabe von Riaperture, dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.