Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

In den Lechtaler Alpen (Gemeindegebiet Zams) stürzte eine 56-Jährrige nach Überschreitung der Bittrichscharte ca. 230 Höhenmeter über felsdurchsetztes Gelände ab.
  3

Polizeimeldung
Wanderin stürzte in Zams 230 Meter in den Tod

ZAMS. In den Lechtaler Alpen (Gemeindegebiet Zams) stürzte eine 56-Jährrige nach Überschreitung der Bittrichscharte ca. 230 Höhenmeter über felsdurchsetztes Gelände ab. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Ihre Leiche wurde von zwei Wanderern entdeckt. Tödlicher Alpinunfall in Zams Am Morgen des 3. Juli 2020 stieg eine 56-jährige deutsche Staatsbürgerin vom Württembergerhaus in den Lechtaler Alpen alleine in Richtung Bittrichscharte (2.500 Meter Seehöhe) auf und wollte nach Gramais im Lechtal...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Arbeitsunfall in Vils
Zwei Arbeiter aus Arbeitskorb gestürzt – Gurt verhinderte Schlimmeres

VILS (eha). Glück im Unglück hatten gestern zwei italienische Arbeiter (36 und 34), die auf einer Baustelle in Vils damit beschäftigt waren, an der Außenfassade eines Turmes Metallschienen anzubringen. Die beiden Männer befanden sich in einem Korb eines mobilen Steigers, wobei der 36-Jährige den Steiger mittels Fernbedienung vom Korb aus steuerte. Glücklicherweise waren sie im Korb mit einem Gurt gesichert. Aus bisher unbekannter Ursache hängte das Geländer des Korbes an einem Vorsprung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Unfall in Höfen
Betrunkener Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

HÖFEN (eha). Ein Fahrradfahrer ist gestern bei einem Unfall auf dem Radweg zwischen Weißenbach und Höfen schwer verletzt worden. Der 36-jährige Österreicher fuhr gegen 19.20 Uhr mit einem Fahrrad auf dem parallel zur B 198 verlaufenden Radweg von Weißenbach am Lech kommend in Fahrtrichtung Höfen. Ohne ersichtlichen Grund kam er plötzlich vom Radweg ab und stürzte auf die Böschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Er wurde von der Rettung in das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
  2

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Reutte

REUTTE. Am Sonntag, 17. Mai 2020, gegen 07:45 Uhr, lenkte ein 31-jähriger Bosnier einen Pkw auf einer Gemeindestraße von Reutte kommend in Richtung Ehenbichl. Dabei kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall zog sich der durch Suchtmittel beeinträchtigte Mann, der nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeuge entstand Totalschaden. Der Bosnier hatte für seine Fahrt den Pkw eines Angehörigen seiner Freundin unbefugt...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der 39-Jährige versuchte noch, das Fahrzeug aufzuhalten - als die geöffnete Fahrertür gegen einen geparkten Lkw stieß, klemmte er sich die Hand ein.

Unfall in Reutte
Auto rollte weg, Mann wurde verletzt

REUTTE (eha). Am vergangenen Freitag stellte ein 39-jähriger Deutscher sein Fahrzeug auf einer asphaltierten Freifläche in Reutte ab, vergaß aber einen Gang einzulegen und die Handbremse zu ziehen, weshalb das Auto rückwärts rollte. Beim Versuch im Fahrzeug die Handbremse wieder anzuziehen, kollidierte die geöffnete Fahrertür mit der Anhängerkupplung eines geparkten LKWs. Dadurch klemmte sich der 39-Jährige seine linke Hand ein und erlitt eine tiefe Schnittwunde. Zeugen des Vorfalles eilten ihm...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Absturzstelle im Bereich des "Pilgerschrofens" am Säuling.
  2

Tödlicher Alpinunfall
Deutscher verunglückte am Säuling

PFLACH (eha). Bei einer Bergtour von zwei Deutschen auf den Säuling kam es am Samstagnachmittag gegen 14:45 Uhr zu einem tödlichen Unfall. Ein 67-Jähriger stieg gemeinsam mit seinem 36-jährigen Sohn auf deutscher Seite zum Pilgerschrofen (Grenzberg BRD/AUT) auf. Die Bergsteiger wollten vom Pilgerschrofen die Überschreitung der 12-Apostel zum Säuling unternehmen. Aufgrund der rutschigen und schwierigen Bedingungen kehrten sie jedoch wieder in Richtung Pilgerschrofen um. Dabei verwendeten sie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Alpinunfall in Steeg
74-jähriger Wanderer tot aufgefunden

STEEG (eha). Nachdem ein 74-jähriger Österreicher am 25. März 2020 von seinem Wanderausflug in Steeg/Lechleiten nicht nach Hause gekommen war, machten sich Angehörige auf die Suche nach dem Vermissten und fanden ihn schließlich im Bereich der sogenannten Fuchslöcher tot auf. Wie die Polizei berichtet dürfte der Mann bei der Wanderung abgestürzt sein.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Dieser Opferstock mit den Maßen 15x11,5x19cm wurde in einem Waldstück in Pinswang gefunden.
  2

Rätselhafter Fund in Oberpinswang
Spaziergänger entdeckt Opferstock im Wald

PINSWANG (eha). Am 25.02.2020 gegen 15:00 Uhr wurde in einem Waldstück in Oberpinswang, unweit der L288 im Bereich des Pulverturms, ein Opferstock aus Metall gefunden. Dem Zustand nach dürfte der Opferstock erst kürzlich dort entsorgt worden sein. Es sind keine Aufbruchsspuren am Opferstock ersichtlich. Bisher konnte auch die Herkunft des Opferstockes nicht ermittelt werden. Die Diözese Innsbruck und das Dekanat Breitenwang konnten keine Angaben zur Herkunft des Opferstockes machen. Hinweise...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Einbrüche im Bezirk Reutte geklärt
23-Jähriger zu mehreren Diebstählen geständig

BEZIRK REUTTE (eha). Im Zuge umfangreicher Ermittlungen zu einem Einbruchsdiebstahl in der Nacht zum 08.03.2020 in ein Vereinsheim in Pflach durch Beamte der PI Reutte konnte ein 23-jähriger österreichischer Staatsangehöriger als Tatverdächtiger ausgemittelt werden. Ihm konnten auch drei weitere Diebstähle aus nicht versperrten PKWs nachgewiesen werden. Im Zuge der Vernehmung zeigte sich der Verdächtige geständig, im März 2020 im Großraum Reutte aus insgesamt ca. 30 unversperrten PKWs...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Polizeimeldung
Einbrecher auf Diebestour im Bezirk Reutte

BEZIRK REUTTE (eha). Zu mehreren Einbrüchen kam es in den Nächten auf Samstag und Sonntag in Reutte und Pflach. Geldtasche aus Auto gestohlen Laut Angaben der Polizei wurde am 7. März 2020 gegen Mitternacht eine Person beobachtet, die aus einem nicht versperrten Fahrzeug bei einer Wohnhausanlage in Reutte eine Geldtasche entwendete. Weiters wurde beobachtet wie der Täter bei mehreren Fahrzeugen versuchte, die Türen zu öffnen. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Der Mann ist ca. 180...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die beiden Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Reutte gebracht.

Unfall in Elbigenalp
Zwei Personen mit Schneemobil in Bachbett gestürzt

ELBIGENALP (eha). Am 18. Februar 2020 gegen 11:00 Uhr wollte ein 12-jähriger deutscher Urlaubsgast in Elbigenalp Untergiblen ein Schneemobil rückwärts in eine Garage einparken. Dabei dürfte er anstelle des Rückwärtsganges den Vorwärtsgang eingelegt haben. Das Schneemobil durchbrach zuerst einen Holzzaun und stürzte anschließend ca. 2 Meter in das angrenzende Bachbett. Der 12-jährige Lenker erlitt durch den Unfall eine Verletzung am Arm. Ein 58-Jähriger, der hinten auf dem Schneemobil gesessen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Am 16. Jänner 2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen durch. Die meisten Delikte waren: Missachtung der Gurtenpflicht und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung.

Schwerpunktkontrollen Polizei Tirol
414 Verkehrsdelikte an nur einem Tag

TIROL. Am 16. Jänner 2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen durch. Die meisten Delikte waren: Missachtung der Gurtenpflicht und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung. Schwerpunktkontrollen der Polizei Tirol Am 16.1.2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen vor allem in Bezug auf Sicherheitsgurt, Kindersicherung und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung durch. Insgesamt wurden bei diesen Schwerpunktkontrollen 414 Übertretungen geahndet. 2 Anzeigen wegen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Verletzte wurde mit dem RK2 in die Klinik nach Reutte geflogen.

Skiunfall in Tannheim
72-Jährige erlitt Rippenbruch

TANNHEIM (eha).  Am 14. Jänner 2020, gegen 10:13 Uhr, kam es im Skigebiet Neunerköpfle in Tannheim zur Kollision zwischen zwei Skifahrerinnen, wobei die 72-jährige Österreicherin mehrere Rippenbrüche erlitt und die 45-jährige Deutsche unverletzt blieb. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das BKH Reutte geflogen. Im Einsatz standen die Pistenrettung, Bergrettung, der RK-Hubschrauber und die Polizei.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Insassen wurden nur leicht verletzt.
  2

Verkehrsunfall auf der Fernpassbundesstraße
Drei Autos krachten zusammen – fünf Verletze

PFLACH (eha). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und fünf verletzten Personen kam es Samstagfrüh auf der Fernpassbundesstraße bei Pflach. Gegen 7:15 Uhr stießen aus noch unbekannter Ursache ein 63-jähriger Deutscher und ein 21-jähriger Landsmann mit ihren Fahrzeugen zusammen. Dabei drehte sich das Fahrzeug des 63-Jährigen und kam erst nach rund 50 Metern zum Stillstand. Fünf Verletzte In der Zwischenzeit überschlug sich der Pkw des 21-Jährigen und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Ehrwalder Alm zu einem Skiunfall im Tiefschnee. Im Skigebeit Jungholz stürzte ein Kind aus dem Sessellift.

Polizeimeldung
Skiunfall und Sturz aus Sessellift im Bezirk Reutte

REUTTE (Bezirk). Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Ehrwalder Alm zu einem Skiunfall im Tiefschnee. Im Skigebeit Jungholz stürzte ein Kind aus dem Sessellift. Bei Sturz im Tiefschnee verletztAm 26.12.2019 gegen 9:45 stürzte im Skigebiet Ehrwalder Alm ein 41jähriger, schwedischer Skifahrer auf einer gesperrten nicht präparierten, teilweise vereisten Piste im Tiefschnee. Zufällig kamen Pistenarbeiter auf einem Skidoo vorbei. Sie konnten den Mann überreden, einen Arzt aufzusuchen. Während...

  • Tirol
  • Reutte
  • Sabine Knienieder
Ein 17jähriger Autolenker verlor am 24. Dezember auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug überschlug sich.

Verkehrsunfall
Bichlbach: 17jähriger Lenker verlor Kontrolle über sein Fahrzeug

BICHLBACH. Ein 17jähriger Autolenker verlor am 24. Dezember auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug überschlug sich. Kontrolle über Fahrzeug verloren Am 24.12.2019 gegen 21.59 Uhr verlor ein 17jähriger Autolenker auf der Berwang-Namloser Straße auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle. Dadurch kam er von der Straße ab. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker und seine 15jährige Beifahrerin konnten das Auto selbständig...

  • Tirol
  • Reutte
  • Sabine Knienieder
Symbolbild

Diebstahl in Breitenwang
Hochwertige Werkzeuge aus Stall gestohlen

BREITENWANG. In der Zeit zwischen dem 24. und 30.11.2019 stahlen bisher unbekannte Täter aus einem unversperrten Stall in Breitenwang mehrere elektronische Werkzeuge. Darunter eine Handkreissäge, einen Winkelschleifer, einen Schlagbohrer und einen Bohrhammer. Es entstand ein Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Polizeimeldung
Moped gestohlen, Unfall gebaut und abgehauen

LERMOOS (eha). In Lermoos wurde in der Nacht zum 4. Oktober ein Moped, welches vor einem Lokal abgestellt wurde, gestohlen. Laut Polizei wurde das Fahrzeug kurzgeschlossen. Anschließend fuhr der bislang unbekannte Täter auf der Lermooser Straße Richtung Biberwier. Doch er kam damit nicht weit. Der Lenker kam mit dem Moped von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Feld. Daraufhin machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Das Moped wurde schwer beschädigt.  Die Polizeiinspektion Lermoos bittet um...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der 22-jährige Deutsche konnte nur noch tot geborgen werden.

Tödlicher Alpinunfall in Holzgau
22-jähriger Deutscher stürzte am Krottenkopf in den Tod

Zu einem tragischen Alpinunfall ist es am Freitag im Bereich des Großen Krottenkopfes in Holzgau gekommen, ein 25-jähriger Deutscher stürzte in den Tod. HOLZGAU. Der 25-Jährige und sein Freund waren am Freitag auf den 2.256 Meter hohen Großen Krottenkopf aufgestiegen – zum Teil auch geklettert. Zurück nach Holzgau wollten sie den Normalweg in Richtung Krottenkopfscharte nehmen. Kurz nach 12.00 Uhr rutschte der Bayer laut Aussagen seines Freundes aus. Er stürzte rund 150 Meter über...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Ein bislang Unbekannter schlug in der Nacht zum Samstag die Wohnzimmerscheibe eines Wohnhauses in Bschlabs ein.

Scheibe eingeschlagen
Nachts flog ein Ziegelstein durchs Wohnzimmerfenster

BSCHLABS (eha). Unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde in der Nacht zum Samstag eine Bewohnerin eines abgelegenen Wohnhauses in Bschlabs. Gegen 04:25 Uhr läutete ein bislang unbekannter Mann an der Haustüre, woraufhin die Bewohnerin des Hauses vom ersten Stock hinunter zur Haustüre schaute und beobachtete, wie der Mann einen bepflanzten Ziegelstein nahm, und damit das Wohnzimmerfenster im Parterre einschlug. Durch den Lärm wurde eine weitere Bewohnerin wach und ging zum beschädigten Fenster. Der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Diebstahl
Zwei teure E-Bikes in Wängle gestohlen

WÄNGLE (eha).  Am Freitag, den 13. September 2019, stahlen bislang Unbekannte an der Talstation der Materialseilbahn zur Gehrendem in Wängle zwei versperrte E-Bikes, die neben der Forststraße abgestellt waren. Den Besitzern entstand ein Sachschaden im höheren vierstelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Aus noch unbekannter Ursache fuhr der 67-jährige Biker in Ehenbichl auf die Verkehrsinsel und rammte ein Verkehrsschild.

Motorradunfall in Ehenbichl
67-Jähriger fuhr auf Verkehrsinsel und stürzte

EHENBICHL (eha). Aus bislang ungeklärter Ursache touchierte ein 67-jähriger österreichischer Motorradfahrer am Samstagnachmittag in Ehenbichl ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel. Der Mann und seine 66-jährige österreichische Mitfahrerin kamen zu Sturz, und wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Nach der Erstversorgung wurden beide mit Verletzungen ins Krankenhaus Reutte gebracht.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der 64-Jährige wollte einem Pkw ausweichen und ist dabei gestürzt.

Motorradunfall am Gaichtpass
64-Jähriger bei Ausweichmanöver gestürzt

WEISSENBACH (eha). Mit Verletzungen unbestimmten Grades musste ein 64-jähriger Vorarlberger am Sonntagvormittag ins Krankenhaus Reutte gebracht werden, nachdem er mit seinem Motorrad am Gaichtpass gestützt war. Der Mann fuhr nach eigenen Angaben zu weit links als ihm ein PKW entgegenkam. Er wich nach rechts aus und kam dabei mit seinem Motorrad ohne Fremdbeteiligung zu Sturz.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.