Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Die Feuerwehren konnten den Brand in Kundl schließlich löschen.
11 Bilder

Erneuter Brand
Carport und Autos brannten in Kundl ab

KUNDL. Am 20. November kam es gegen 3:30 Uhr in Kundl zum Brand eines Carports. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Der offene Carport, in dem drei Fahrzeuge abgestellt waren, geriet aus derzeit ungeklärter Ursache in Brand. Sowohl das aus Holz gefertigte Carport als auch die drei Fahrzeuge standen im Vollbrand. Der Brand konnte von den Feuerwehren schließlich gelöscht werden. Am Einsatz beteiligt waren die Freiwillige Feuerwehr (FF) Kundl, FF Sandoz sowie die...

  • 20.11.18
Lokales
Zwei Polizistinnen nahmen den Burschen fest.

Pärchen rettete Mädchen
Bursch (17) wollte Gleichaltrige vergewaltigen

ST. GEORGEN. Auf offener Straße habe ein 17-Jähriger am Sonntagmorgen zumindest versucht, ein gleichaltriges Mädchen zu vergewaltigen, berichtet die Polizei. Die 17-Jährige war um 4 Uhr alleine zu Fuß unterwegs, als sie von dem Jugendlichen angesprochen wurde. Laut Polizei sagte die 17-Jährige dem Burschen, dass er sie in Ruhe lassen soll und griff nach ihrem Handy. 17-Jährige verlor das Bewusstsein Daraufhin dürfte ihr der offensichtlich stark alkoholisierte Verdächtige mehrmals mit der...

  • 20.11.18
Lokales

Unfall in Brunnenthal
18-Jährige verriss Auto und prallte gegen Gartenmauer

BRUNNENTHAL. Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 19. November 2018 gegen 11:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der B136, Sauwald Bundesstraße, Richtung Schärding. In der Ortsschaft Korneredt in der Gemeinde Brunnenthal geriet sie mit ihrem Pkw in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, verriss das Fahrzeug nach rechts und kam ins Schleudern. B136 nach zwei Stunden wieder befahrbar Die 18-Jährige geriet mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Holzzaun eines Wasserdurchlasses...

  • 20.11.18
Lokales
Die Verdächtigen konnten von der Polizei gefasst werden

Alarmfahndung nach Autodiebstahl
Verdächtige in Griffen gefasst

Einem Paketzusteller wurde der Wagen mitsamt der Fracht in Völkermarkt gestohlen. VÖLKERMARKT. Ein 44-jähriger Paketzusteller aus dem Bezirk Klagenfurt Land stellte gestern gegen neun Uhr seinen Paketzustellwagen mit angestecktem Zündschlüssel in der Klagenfurter Straße, in Völkermarkt, ab. Während der Mann ein Paket zustellte, wurde ihm das Auto gestohlen. Im Zuge der Fahndung wurde der Paketwagen von einer Polizeistreife in Griffen im Gegenverkehrsbereich bemerkt. Während die Streife...

  • 20.11.18
Lokales
Drei Täter konnten festgenommen werden.

Polizeimeldung
Polizei stellt Diebe am Hauptbahnhof

LINZ. Ein 65-Jähriger aus Wels verständigte am 19. November kurz nach 20 Uhr die Polizei und gab an, dass er vor dem Linzer Hauptbahnhof bestohlen worden sei. Die Verdächtigen seien noch im Nahbereich. Die Beschuldigten, ein 28-Jähriger, ein 14-Jähriger und eine 16-Jährige, alle rumänische Staatsbürger, konnten von der Linzer Polizei gestellt werden. Bei der 16-Jährigen konnte Bargeld gefunden und sichergestellt werden. BettelmascheWährend der Anzeigenaufnahme meldete sich eine weitere...

  • 20.11.18
Lokales

Brand in einem Wohnhaus in Deutsch-Griffen

DEUTSCH-GRIFFEN. Montag-Früh brach in einem Wohnhaus in der Gemeinde Deutsch-Griffen ein Kaminbrand aus. Ein Autofahrer entdeckte den Brand als er am Haus vorbeifuhr. Die FF Deutsch Griffen konnte den Brand mit insgesamt 15 Mann und zwei Fahrzeugen unter Kontrolle bringen. Brandursache dürfte die Entzündung von abgelagertem Glanzruß sein. Durch die Brand- bzw. Hitzeeinwirkung wurde der Kamin im Bereich des Obergeschosses und Dachbodens beschädigt. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht...

  • 19.11.18
Lokales
Im Gemeindegebiet von Prambachkirchen kam der Mann mit seinem Auto von der Straße ab.

Gegen Baum geprallt
Tödlicher Verkehrsunfall in Prambachkirchen

PRAMBACHKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Eferding fuhr am 19. November gegen 6.40 Uhr mit seinem Pkw in Prambachkirchen auf der Pollhamer Landesstraße Richtung Gallham. Dabei kam er rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Durch den Anprall erlitt der Mann so schwere Kopfverletzungen, dass der eintreffende Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen konnte.

  • 19.11.18
Lokales
Die junge Frau kam in der Gemeinde Weibern von der Straße ab.

Unfall in Weibern
Junge Autofahrerin prallte gegen Baum

WEIBERN. Eine junge Frau aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 18. November gegen 23.30 Uhr mit ihrem Pkw in Weibern auf der Innbachtal Landesstraße. Unmittelbar vor der Ortsschaft Pesendorf kam sie aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Obstbaum. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Weibern und Haag am Hausruck aus dem Pkw geborgen werden. Die junge Frau wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus Wels...

  • 19.11.18
Lokales

Sachbeschädigung
55-Jähriger beschädigte mehrere Autos

STEYREGG. Ein 55-jähriger Linzer wird beschuldigt am 18. November 2018 gegen Mittag in Steyregg zwei Autos beschädigt zu haben. Er trat dabei mit dem Fuß gegen die Fahrzeugtüren. An beiden Autos wurde ein Sachschaden in Form einer Delle verursacht. Auch Schäden in Linz Nach umfangreichen Ermittlungen konnte erhoben werden, dass derselbe Mann im Stadtgebiet von Linz im Zuge einer weiteren gleichgelagerten Tat von einer Linzer Polizeistreife dabei gefasst wurde. Warum er dies machte ist der...

  • 19.11.18
Lokales

Polizeimeldung
Tischlerei im Pinzgau bestohlen

Ein 32-jähriger Bosnier ist verdächtig in der Nacht auf 13. November 2018 durch eine unversperrte Tür in die Tischlerei seines ehemaligen Arbeitgebers der Gemeinde Hollersbach eingedrungen zu sein und drei Akkuschrauber mit Ladegerät gestohlen zu haben. Auch brach der Bosnier eine Tischlade in den Büroräumlichkeiten auf und stahl einen Betrag im zweistelligen Bereich. In der Nacht auf 17. November 2018 gelangte der 32-Jährige abermals in die Tischlerei, stahl vier Akkuschrauber samt Zubehör und...

  • 18.11.18
Lokales

Polizeimeldung
Taxenbach: Absturz mit Motorkarren

Am 17. November 2018, um 15.40 Uhr, ereignete sich am Taxberg (Gemeindegebiet Taxenbach) auf einer Seehöhe von zirka 1250 m ein Absturz mit einem Motorkarren ("Muli") Ein 35-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau fuhren mit dem Motorkarren im sehr steilen und unwegsamen Gelände auf einer Wiese talwärts. Das Fahrzeug stürzte zirka 40 Meter weit ab. Die beiden Insassen dürften aus dem Fahrzeug geschleudert worden sein und blieben schwer verletzt auf der Wiese liegen. Wer den Motorkarren gelenkt...

  • 17.11.18
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Saalfelden

Am 16.11.2018 gegen 15:00 Uhr kam es im Ortsgebiet Saalfelden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 68-jähriger Lenker aus dem Pinzgau fuhr in Fahrtrichtung Zell am See. Nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr konnte er aufgrund der tiefstehenden und blendenden Sonne, einen 55-jährigen Fußgänger, der gerade den Schutzweg überquerte, nicht wahrnehmen und rammte ihn frontal. Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Er wurde nach der Erstversorgung durch das Rote...

  • 17.11.18
Lokales

Polizeimeldung
Einbruch in Zell am See

In der Nacht vom 15. zum 16.11.2018 um ca. Mitternacht wurde von einem unbekannten Täter die Terrassentür einer Wohnung in Zell am aufgebrochen. Die Wohnung wurde in weiterer Folge gänzlich durchwühlt. Eine genaue Aufstellung der gestohlenen Gegenstände wird noch erstellt.

  • 17.11.18
Lokales
7 Bilder

Schwerer Auffahrunfall
Einsatzkräfte rückten auf die A25 aus

In Fahrtrichtung Linz kam es am 16. November 2018, um 15:30 Uhr,  auf der A25 im Bereich Pucking zu einem Stau. Auslöser dürfte ein Verkehrsunfall mit Sachschaden gewesen sein. PUCKING (red). Drei Pkw-Lenker im Alter von 38, 21 und 27 Jahren konnten ihre Fahrzeuge am linken Fahrstreifen am Stauende rechtzeitig anhalten bzw. zum Stillstand bringen. Der nachfolgende Fahrzeuglenker, ein 49-Jähriger aus Bayern, übersah offenbar das Stauende und fuhr mit seinem Pkw vermutlich ungebremst auf den...

  • 17.11.18
Lokales

Zeugen gesucht
Afghane onanierte im Bus, Opfer bitte melden

IMST. Ein 24-jähriger Afghane ist verdächtig am 15. November 2018 gegen 07:50 Uhr in einem Linienbus auf der Strecke zwischen Imst und Zams vor einem weiblichen Fahrgast wahrnehmbar onaniert zu haben. Weiters ist der Mann verdächtig am 15. November 2018, gegen 11:50 Uhr in einem Linienbus auf der Strecke zwischen Landeck und Imst wiederum vor einem weiblichen Fahrgast wahrnehmbar onaniert zu haben. In Imst stieg der Mann aus dem Bus aus. Die Frau verständigte die Polizei und nach einer kurzen...

  • 16.11.18
Lokales

Straßenglätte
19-jährige Pkw-Lenkerin geriet am Güterweg Waldschlag ins Schleudern

OBERNEUKIRCHEN. Freitagfrüh (18. November 2018), um 7.25 Uhr geriet eine 19-jährige aus UU mit einem Pkw am teils eisigen Güterweg Waldschlag, etwa 700 Meter vor der Einmündung in die Zwettler Straße, ins Schleudern und kippte schließlich quer über die Fahrbahn auf die Fahrerseite. Die verletzte Lenkerin wurde, nachdem ihr andere Autofahrer aus dem Wagen geholfen hatten, mit dem Rettungshubschrauber C10 in den Med Campus III geflogen.

  • 16.11.18
Lokales
Die Jugendlichen brachen die Türen brutal auf.

Polizei NÖ
Zahlreiche Einbruchsdiebstähle in den Bezirken Scheibbs und Melk geklärt

BEZIRK. Vorerst unbekannte Täter verübten in der Zeit von August 2018 bis 4. November 2018 zahlreiche Einbruchsdiebstähle vorwiegend in Gastronomiebetriebe und Geschäftslokale in den Bezirken Scheibbs und Melk. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen von Bediensteten der Polizeiinspektion Melk konnten ein 14-jähriger aus dem Bezirk Melk, ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs und ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs als Beschuldigte ausgeforscht. Den beiden Minderjährigen und dem Unmündigen...

  • 16.11.18
Lokales

In Geschäft eingedrungen
Einbrecher rissen Eingangstür heraus

TIMELKAM. Handys, iPads und Notebooks erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum Freitag gegen 0:30 Uhr in einem Timelkamer Geschäft. Die Täter hatten laut Polizei offenbar ein Kletterseil an einem Fahrzeug befestigt und damit die Eingangstür herausgerissen. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt, der Wert des gestohlenen Diebsgutes beträgt mehrere Tausend Euro.

  • 16.11.18
Lokales
In Altenhof in der Gemeinde Gaspoltshofen kam es zu einem Unfall bei dem die beiden Autofahrer verletzt wurden.

Unfall in Altenhof/Hausruck
Auto schleuderte in einen Garten – Totalschaden

GASPOLTSHOFEN. Ein Mann aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung fuhr am 15. November um 10.30 Uhr in Altenhof am Hausruck auf der Affnanger Landesstraße Richtung Kreuzung mit der Gaspoltshofener Landesstraße. Er wollte diese überqueren und stieß dabei mit einem bevorrangten Lkw, gelenkt von einem älteren Mann aus dem Bezirk Schärding, zusammen. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw durch einen Gartenzaun in den angrenzenden Garten geschleudert und der Lkw um die eigene Achse gedreht. Beide...

  • 16.11.18
Lokales
9 Bilder

Trauner Kreuzung
Schwerer Verkehrsunfall forderte sieben Verletzte

TRAUN (red). Mitten im abendlichen Stoßverkehr – gegen 16.40 Uhr – kam es am 15. November zu einem Crash zwischen einem mit zehn Personen besetzten Reisebus und einem Kleinbus. Ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit einem Reisebus auf der Wiener Bundesstraße in Traun aus Richtung Linz kommend in Richtung Wels. Er beförderte neun Personen. Diese Kreuzung hat es in sichZur gleichen Zeit fuhr ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Wels Land mit einem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Bei...

  • 16.11.18
Lokales
Bereits Anfang Oktober 2018 zwei Opfer in Linz.

Polizeimeldung
Polizei warnt vor "Kautionstrick"

Gestern Vormittag fand in Linz neuerlich ein sogenannter "Kautionstrick" statt, wobei eine 80-jährige Dame Bargeld in der Höhe von 50.000 Euro an einen unbekannten Täter aushändigte. Dabei gab sich ein Mann am Telefon als Kriminalbeamter aus und teilte mit, dass sich ihre beiden Kinder in U-Haft befinden und sie für ihre Freilassung eine Kaution in der Höhe von 50.000 Euro in bar bezahlen müsse. Die ältere Dame glaubte den ihr geschilderten Sachverhalt und behob in zwei Raten die besagten...

  • 16.11.18
Lokales
Nach einer Vorrangmissachtung mussten sechs Verletzte ins LKH Schärding eingeliefert werden.

Kreuzung Hingsham mit B136
Sechs Verletzte nach Vorrangmissachtung

RAINBACH. Ein 28-jähriger fuhr am 15. November 2018 gegen 11:15 Uhr mit einem Pkw in Rainbach im Innkreis auf dem Güterweg Hingsham Richtung Kreuzung mit der B 136.  An der Kreuzung missachtet er den Vorrang und prallte mit einem aus Münzkirchen kommenden Pkw, gelenkt von einem 67-jährigen, zusammen. Totalschaden an beiden Fahrzeugen Im Fahrzeug des 28-jährigen Unfallverursachers befanden sich insgesamt drei Insassen: eine 19-Jährige, eine 30-Jährige und ein 11-Jähriges Mädchen. Im Pkw...

  • 15.11.18