Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Die Polizei verfolgte einen betrunkenen Radfahrer.
Aktion 2

Betrunkener Radfahrer
Mann flüchtete in Schlangenlinien vor der Polizei

Wie die Polizei mitteilte, flüchtete ein 24-Jähriger zu Fuß, um der Kontrolle zu entgehen. Mit einem Wert von 1,44 Promille fand die Polizei den Flüchtigen dann in einem Müllcontainer liegend.  SALZBURG. Am späten Abend des 26. Mai 2022 wollten Polizisten in der Salzburg-Elisabeth-Vorstadt einen Radfahrer kontrollieren, welcher sehr unsicher und in Schlangenlinien fuhr. Mehrere Anhalteversuche wurden von dem Radfahrer ignoriert, wobei er schließlich zu Fuß flüchtete. Passant gab den Hinweis...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Symbolfoto

Turracher Straße
63-Jähriger überschritt Höchstgeschwindigkeit um 57km/h

Heute um 11.22 Uhr lenkte ein 63-jähriger deutscher Staatsbürger seinen PKW auf der Turracher Straße B95 von Patergassen kommend in Richtung Ebene Reichenau, jedoch viel zu schnell. FELDKIRCHEN. Er überschritt die kundgemachte zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h um 57 km/h. Die Messtoleranz von 3% wurde dabei bereits zugunsten des Lenkers abgezogen. Die Anhaltung erfolgte kurz nach der Messung bei der Bushaltestelle in Vorwald. Der 63-Jährige wurde angezeigt.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Evelyn Wanz
In Favoriten musste die Polizei wegen eines möglichen Gewaltverbrechens gegen eine Frau ausrücken. Der Beschuldige zeigte wenig Einsicht.
2

Gewalt gegen Frau
Mann drohte neben Polizei in Favoriten mit dem Umbringen

Zu einem Einsatz wegen Gewalt musste am Donnerstagabend die Polizei in Favoriten ausrücken. Eine Frau alarmierte die Beamten, dass ihr Lebensgefährte gegen sie gewalttätig geworden sei. Der Mann war laut Polizei "äußerst aggressiv". WIEN/FAVORITEN. Am Donnerstag rief eine 43-Jährige in Favoriten bei der Polizei an und gab an, dass ihr Lebensgefährte gegen sie gewalttätig geworden sei. Die Beamten rückten laut Landespolizeidirektion Wien (LPD Wien) daraufhin zum Ort des Geschehens aus, die Frau...

  • Wien
  • Favoriten
  • Johannes Reiterits
Die Feuerwehr rückte in Saalfelden aus, um ein brennendes Auto zu löschen.

Saalfelden
Feuerwehr löschte brennendes Auto, Fahrer (20) unverletzt

Am Donnerstagabend (26. Mai 2022) kam es in Saalfelden zum Brand eines Autos. Der 20-jährige Autofahrer blieb unverletzt und konnte die Feuerwehr verständigen. SAALFELDEN. Am Abend des 26. Mai ereignete sich auf der Pinzgauer Straße (B311) ein Fahrzeugbrand. "Der 20-jährige Lenker bemerkte während der Fahrt, dass der Pkw an Geschwindigkeit verliert, als plötzlich Rauch aufstieg und in das Fahrzeug drang", informiert die Polizei. Der Pinzgauer konnte das Fahrzeug in Saalfelden sicher zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Drei Personen wurden aus der Saalach gerettet. Die Feuerwehren von Saalbach bis Saalfelden sowie die Polizei, das Rote Kreuz und die Wasserrettungen der Region waren im Einsatz.

Hinterglemm
Zwei Männer und eine Frau aus der Saalach gerettet

In Hinterglemm wurden am Freitag (27. Mai 2022) drei Personen aus der Saalach gerettet. Eine Frau war in den Bach gestürzt, zwei Männer wollten ihr helfen – gerieten dadurch jedoch selbst in Gefahr.  HINTERGLEMM. Auf dem Nachhauseweg von einem Harley-Treffen in Saalbach Hinterglemm stürzte in der Nacht auf 27. Mai eine Frau in die Saalach. Um ihr zu helfen, sprangen laut ORF zwei Männer ebenfalls in den Bach. Dabei gerieten sie jedoch selbst in Gefahr. Wie die Feuerwehr informierte, war es den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Nickelsdorf wurde der Schwerverkehr verstärkt kontrolliert (Symbolbild).

Schwerpunktaktion am Grenzübergang Nickelsdorf
Insgesamt 338 Anzeigen erstattet

Am Samstag, den 21. und Sonntag, den 22. Mai, wurden auf der A4, Ein- und Ausreise Nickelsdorf verstärkte Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. NICKELSDORF. Beamte der Landesverkehrsabteilung Burgenland und Sachverständige der ASFINAG führten diese Schwerpunktaktion des Schwerverkehrs gemeinsam durch. Im Zuge dieser Aktion wurden83 LKW, Busse und Kleintransporter kontrolliert,207 Mängel bei technischer Kontrolle festgestellt,19 Kennzeichen wegen mangelnder Verkehrs- und Betriebssicherheit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Das Fahrzeug des 25-Jährigen erlitt Totalschaden, der Lenker selbst musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein gebracht werden.
3

Unfall
25-Jähriger prallte mit PKW gegen Firmengebäude in Kufstein

Ein 25-jähriger Lenker kam von der Fahrbahn ab und krachte anschließend gegen ein Firmengebäude. KUFSTEIN. In den frühen Morgenstunden am Donnerstag, den 26.05.2022 ereignete sich ein PKW-Unfall im Kufsteiner Ortsteil Endach. Ein 25-Jähriger war gegen 5:30 Uhr auf der B171 in Richtung Stadt unterwegs. Dabei verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. In weiterer Folge kam das Fahrzeug über die linke Fahrbahn hinaus, durchbrach die dort angebrachten Sträucher und prallte gegen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ein 43-jähriger LKW-Lenker missachtete das Überholverbot auf der A 12. Als ihn die Polizei deswegen anhielt, stellte sie eine starke Alkoholisierung beim Mann fest.
2

Kontrolle
Polizei stoppt alkoholisierten LKW-Lenker bei Münster

Polizei kontrolliert LKW-Lenker (43), nachdem er auf der A12 überholte. Alkotest zeigte starke Alkoholisierung.  MÜNSTER. Zwei Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Wiesing hielten am Mittwoch, den 25. Mai einen LKW-Lenker auf der A12 am Rastplatz Münster-Süd an. Der 43-jährige Weißrusse hatte zuvor das Überholverbot missachtet.  Als die Beamten das Fahrzeug und den Lenker gegen 13:45 Uhr kontrollierten, bemerkten sie eine Alkoholisierung beim Mann. Ein durchgeführter Alkotest ergab, das der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Rosentalerstraße
Frau (28) fuhr ohne Führerschein und viel zu schnell

Eine 28-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land fuhr gestern, gegen 20.15 Uhr, mit einem PKW in der Rosentalerstraße im Stadtgebiet von Klagenfurt mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h stadteinwärts, überholte vor ihr fahrende Fahrzeuge trotz doppelter Sperrlinie und fuhr bei Rotlicht über eine Kreuzung. KLAGENFURT. Nachdem die Lenkerin die Geschwindigkeit aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens verringern musste, konnte sie von der nachfahrenden Polizeistreife angehalten werden....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Evelyn Wanz
Die bislang unbekannten Täter brachen laut Polizei Container und Lagerräume auf.

Ermittlungen laufen
Mehrer Einbrüche durch unbekannte Täter im Flachgau

Bislang unbekannte Täter verübten in der Nacht zum 26. Mai 2022 im Flachgau wie die Polizei mitteilt mehrere Einbrüche. FLACHGAU. Die bislang unbekannten Täter brachen dabei laut Polizei Container und Lagerräume auf. Unter anderem auch ein Werkzeuglager. Was gestohlen wurde, und die Höhe der Schadensumme stehen derzeit noch nicht fest. Im Nahbereich der Einbrüche stahlen die Unbekannten laut Polizeimeldung drei Fahrräder aus einer unverschlossenen Garage. Weitere Ermittlungen stehen noch an....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Symbolfoto

Online-Geldhändler Betrug
Frau in Spittal verlor mehrere 1000€

Eine 72 Jahre alte deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz im Bezirk Spittal/Drau tätigte am 12.05.2022 über eine Website einen Kauf von Goldmünzen. SPITTAL AN DER DRAU. Nachdem die Frau den Rechnungsbetrag überwiesen hatte, brach der Kontakt zum vermeintlichen Online-Goldhändler ab. Die Geschädigte nahm in der Folge mit der im E-Mail-Verkehr angeführten Firma telefonischen Kontakt auf. Tausende Euro verlorenDort bekam sie die Auskunft, dass sie weder in der Datenbank der Firma als Kundin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sofia Grabuschnig
Symbolfoto

Tausende Euro verloren
Angeblicher Major bittet Klagenfurterin um Geld

In einem 25-tägigen Zeitrum wurde eine Klagenfurterin zum Opfer eines Internetbetruges. Sie verlor mehrere 1000 Euro. KLAGENFURT. Im Zeitraum zwischen 01.05. und dem 25.05.2022 wurde eine 64 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Klagenfurt von einem angeblichen Major, dessen Freundschaftsanfrage auf einer Massengerplattform sie angenommen hatte, dazu gebracht, mehrere tausend Euro auf ein italienisches Konto zu überweisen. Wertkarten Codes übermitteltDa sie in der Folge keine weiteren Beträge mehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sofia Grabuschnig
Nach der Erstversorgung  wurde die 51-Jährige mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 16 in das LKH Graz verbracht.
2

Verkehrsunfall
Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich

Am Mittwochvormittag, 25. Mai 2022, kam eine 51-Jährige mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. ANGER. Gegen 11.00 Uhr fuhr eine 51-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit ihrem Pkw auf der L 409 in Fahrtrichtung Stubenberg. Aus bislang unbekannter Ursache geriet die Fahrzeuglenkerin, welche alleine im Auto saß, rechts auf das Bankett. Danach dürfte die 51-Jährige ihr Fahrzeug verrissen haben...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Der Motorradfahrer trug Verletzungen unbekannten Grades davon.

Polizeimeldung
Motorradfahrer kam in Mösern von der Fahrbahn ab

MÖSERN. Ein 58-jähriger Österreicher lenkte am 24.05.2022 gegen 10:45 Uhr sein Motorrad auf der Möserer-Landesstraße in südliche Richtung als es zu einem Unfall kam.   Im Gemeindegebiet von Mösern kam der Motorradfahrer aus unbekannter Ursache mit seinem Motorrad von der Fahrbahn ab und kam nach einigen Metern zu Sturz. Der 58-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Am...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Polizei ermittelt auf Hochtouren. (Symbolbild)
2

Am Neubau
79-jährige Frau nach brutalem Überfall in Wohnung verstorben

Die 79-jährige Frau, die am 19. Mai in ihrer Wohnung überfallen und schwer verletzt wurde, ist laut Polizeiberichten am Dienstag, 24. Mai, aufgrund ihrer Verletzungen im Spital verstorben. WIEN/NEUBAU. Ein oder mehrere mutmaßliche Täter hatten sich am Donnerstag, 20. Mai, Zutritt zu einer Wohnung am Neubau verschafft und die Hausbewohnerin, eine 79-jährige Frau, überfallen. Bei der brutale Attacke erlitt die Frau schwere Verletzungen im Gesichtsbereich und an den Handgelenken. Ihre Tochter fand...

  • Wien
  • Penzing
  • Kevin Chi
Der verletzte Bub wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christopherus 9“ in ein Spital gebracht.
2

Unfall in Penzing
Dreijähriger Bub stürzt in Wien aus dem Fenster

In Penzing ist ein dreijähriger Bub aus einem Fenster im Obergeschoss eines Einfamilienhauses gestürzt. Wie es zu dem Vorfall kam, ist bisher noch unklar. WIEN/PENZING. Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag, 24. Mai, in Penzing. Ein Dreijähriger kletterte gegen 18.15 Uhr auf ein Fensterbrett, welches sich im Obergeschoss eines Einfamilienhauses befand und stürzte aus dem offenen Fenster.  Zum Zeitpunkt des Vorfalls befand sich der Vater des Buben gerade im Wohnzimmer, als er plötzlich ein...

  • Wien
  • Penzing
  • Kevin Chi
Neben den beiden Rettungshubschraubern standen für die medizinische Erstversorgung Rettungskräfte vom Roten Kreuz aus Weiz, Feldbach und Gleisdorf sowie ein Notarzt-Team aus Weiz im Einsatz.
2

Frontalkollision
Rettungshubschrauber-Einsatz in St. Ruprecht/Raab

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Pkw wurden Dienstagabend vier Personen verletzt. Zwei Rettungshubschrauber standen im Einsatz. ST. RUPRECHT/RAAB. Gegen 20.00 Uhr fuhr ein 33-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Weiz auf der B64 von Weiz kommend in Richtung Gleisdorf. Dabei dürfte er auf der nassen Fahrbahn bei St. Ruprecht an der Raab ins Schleudern geraten sein, woraufhin sein Heck nach rechts ausbrach und auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden Pkw...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Der Franzose wurde mit der Rettung ins Krankenhaus St. Johann gebracht.

Verkehrsunfall
Radfahrer kollidierte mit Pkw in Fieberbrunn

ST. JOHANN (joba). Ein 43-Jähriger (Ö) fuhr am 24. Mai gegen 12.30 Uhr mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Fieberbrunn. Zur gleichen Zeit fuhr ein Franzose (32) mit seinem Fahrrad vom Gehsteig und kollidierte mit dem Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus nach St. Johann transportiert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, das Fahrzeug wurde jedoch erheblich beschädigt. Weitere Polizeimeldungen aus dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Ing. Richard Mallin links im Bild gibt seinen Führerschein ab
2

Führerschein abgegeben
75 Jahre unfallfrei Auto gefahren

Ing. Richard Mallin gab nach 75 Jahren unfallreies Autofahren seinen Führerschein ab. Ganz nach dem Motto `bevor etwas passiert` Der ehemalige Fahrschulbetreiber Ing. Richard Mallin aus Bludenz hat im 93. Lebensjahr nach 75 unfallfreien Autojahren seinen Führerschein hochoffiziell beim Bludenzer Stadtpolizeichef Mario Leiter zurückgelegt. Mallin hat sich zeit seines Lebens mit Verkehrssicherheit befasst und in seiner über 40-jährigen Tätigkeit als Fahrschulbetreiber circa 25.000 Fahrschülern...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • RZ Regionalzeitung
Die Polizei konnte den Beschuldigte kurz nach der Tat festnehmen.

Mann in St. Georgen festgenommen
Supermarkt-Mitarbeiterin bedroht

Weil er Probleme mit einer Wertkarte hatte und ihm die Mitarbeiterinnen eines Supermarktes in St. Georgen im Attergau nicht helfen konnten, drehte am Montag ein 59-jähriger Iraner durch. ST. GEORGEN. Laut Polizei bedrohte der Mann eine 22-jährige Mitarbeiterin mit einer Handgeste als würde er eine Pistole durchladen und auch verbal mit dem Erschießen. Nach der telefonischen Anzeigeerstattung leiteten die Polizisten umgehend eine Fahndung nach dem Mann ein. Der Beschuldigte konnte wenig später...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach einem tätlichen Angriff auf einen 18-Jährigen am Bahnhof Attnang-Puchheim sucht die Polizei nach Zeugen.

Vorfall am Bahnhof Attnang-Puchheim
Jugendlichen attackiert – Polizei sucht Zeugen

Fünf Jugendliche sollen am Montagabend einen 18-jährigen angegriffen und verletzt haben.  ATTNANG-PUCHHEIM. Ein 18-jähriger Syrer hielt sich am 23. Mai gegen 20:30 Uhr gemeinsam mit anderen Personen im Wartebereich des Bahnhofes Attnang-Puchheim auf. Aus bisher unbekannter Ursache schlugen laut Opfer plötzlich fünf dieser Jugendlichen auf ihn ein und verletzten ihn im Gesicht. Der junge Mann wurde anschließend gleich mit der Rettung ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. Weitere...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten laut Polizei die vier Verdächtigen im Alter zwischen 22 und 29 Jahren festgenommen werden.

Bad Hofgastein
24-Jähriger wurde durch Messerstiche verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in Bad Hofgastein wurde laut Polizei ein 24-jähriger Mann schwer verletzt. Bad Hofgastein. Wie die Polizei informiert, kam es bei einem Aufeinandertreffen von insgesamt sechs Beteiligten am 23. Mai gegen 23:30 Uhr in Bad Hofgastein zu einem Streit. Im Zuge dieser Auseinandersetzung soll einer der Verdächtigen einen 24-jährigen Afghanen mit mehreren Messerstichen bzw. Schnitten im Bereich des Halses, der Schulter und des Rückens verletzt haben. Die Einvernahmen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold
Die Polizei nahmen einen Mann am Keplerplatz fest, der sich äußerst rabiat verhielt.
2

Favoriten
Mann widersetzt sich Festnahme und verletzt Polizisten

Ein äußerst rabiater Mann ließ sich bis zum Schluss nicht von der Polizei beruhigen und attackierte dabei mehrere von ihnen. Ein Polizeibeamter wurde dabei verletzt. WIEN/FAVORITEN. Die Polizei wurde wegen eines Mannes, der eine andere Person tätlich angegriffen haben soll, zum Keplerplatz in Favoriten gerufen. Am Einsatzort versuchten die Beamen, den 22-jährigen Mann, der sich äußerst aggressives verhielt, zu beruhigen und forderten ihn dazu auf, sein gewalttätiges Verhalten zu unterlassen. Da...

  • Wien
  • Kevin Chi
Der Mann ging nicht auf dem Zebrastreifen wie im Bild, sondern wollte unmittelbar neben dem Schutzweg die Straße überqueren. (Symbolfoto)
2

Kufstein
Angefahren: Mann (86) wollte neben Schutzweg die Straße queren

Ein älterer Herr trat unmittelbar neben einem Zebrastreifen auf die Straße. Ein PKW-Lenker musste daraufhin eine Vollbremsung hinlegen. Trotzdem kam der Mann zu Sturz und verletzte sich. KUFSTEIN. Ein 55-jähriger PKW-Lenker war am Montag, den 23. Mai gegen 10:40 in der Kufsteiner Feldgasse unterwegs, als ein 86-jähriger Fußgänger unmittelbar neben einem Zebrastreifen die Fahrbahn überqueren wollte. Obwohl der Lenker eine Vollbremsung hinlegte, wurde der Fußgänger von der Beifaherseite...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.