Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
In Saalbach wurden zwei Snowboarder unverletzt geborgen.

Saalbach
Zwei Snowboarder unverletzt geborgen

Am 16. Jänner wurden zwei Snowboarder in Saalbach gerettet. Einer war in ein Treehole gestürzt, der andere im Tiefschnee stecken geblieben. Beide wurden unverletzt geborgen. SAALBACH. Um 14.40 rief ein 29-jähriger Snowboarder den Notruf. Er sei von der Schönleiten-Piste abgekommen und stecke nun im Schnee fest. Knapp eine Stunde später konnten ihn die Pistenrettung und die Alpinpolizei lokalisieren und unverletzt bergen. Danach konnte er die Abfahrt unverletzt antreten. Laut Polizei war...

  • 16.01.19
Lokales

Unfall
19-Jähriger ist Probeführerschein los

ATZBACH. Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Dienstag um 22.30 Uhr auf der Weigensamer Gemeindestraße. Ein 19-jähriger Probeführscheinbesitzer fuhr in die Straße ein. Dabei dürfte einen von links kommenden Pkw, gelenkt von einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck, übersehen haben.  Beide Lenker erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen und wurden ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. Ein beim 19-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 1,22...

  • 16.01.19
Lokales
Aufgrund von gelösten Schneeketten gelang Treibstoff auf die A10 Tauernautobahn bei Werfen.

A10 bei Werfen
Dieselaustritt durch gelöste Schneeketten

WERFEN. Durch eine gelockerte und teilweise gelöste Schneekette wurde der rechte Seitentank eines türkischen Sattelkraftfahrzeuges komplett aufgerissen. Dadurch kam es am 15. Jänner um 4 Uhr auf der Tauernautobahn (A10) zu einem Dieselaustritt in Fahrtrichtung Salzburg.  Der Diesel wurde mit dem auf der Straße liegenden Schnee gebunden und gelangte dadurch nicht in die Erde. Der Pannenstreifen und der rechte Fahrstreifen wurden gesperrt. Zusätzlich wurde die Autobahn immer wieder für...

  • 16.01.19
Lokales

Vandalismus in Kremsmünster – Polizei bittet um Hinweise

KREMSMÜNSTER. Bislang unbekannte Täter entfernten in der Nacht zum 16. Jänner 2019 im Bereich der Parkanlage Hofwiese in Kremsmünster entlang des parallel zum Kremsfluss verlaufenden Rad- und Gehweges insgesamt drei Kanaldeckel. Laut Polizeimeldung entfernten sie einen davon mitten auf der Fahrbahn des Radweges, wobei jedoch der Kanaleinsatz zumindest aus einer Richtung vor der Öffnung lag. Außerdem wurde eine massive Parkbank mit einem Gestell aus Beton in die Kremsböschung...

  • 16.01.19
Lokales
Eine Frau blieb nach einem Sturz auf einer Schneebedeckten Straße in Saalfelden liegen. Der Fahrer eines Paketdienstes übersah sie.

Schwerverletzte in Saalfelden
Auto rollt über Füße einer gestürzten Fußgängerin

Eine Frau stürzte und konnte nicht mehr aufstehen. Ein Lieferwagen rollte über ihre Füße. Sie wurde schwer verletzt.  SAALFELDEN. Am 15. Jänner wurde eine 59-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Saalfelden unbestimmten Grades verletzt. Die Frau rutschte auf einer schneebedeckten Zufahrtsstraße aus und stürzte zu Boden. Dabei dürfte sie sich Hüftverletzungen zugezogen haben, sie konnte nicht mehr aufstehen. Anwesende verständigten die Rettung und kümmerten sich um die Frau, als...

  • 16.01.19
Lokales
Bei Zusammenstoß eines Traktors und eines Schulbusses wurde eine 11-Jährige leicht verletzt.

Eine Verletzte nach Unfall mit Traktor und Schulbus

BIBERWIER (eha). Bei einem Verkehrsunfall mit einem Traktor und einem Schulbus in Biberwier wurde am Dienstagmorgen eine 11-jährige Schülerin verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 7:15 Uhr als ein 69-jähriger Einheimischer seine Hauseinfahrt mit einem Traktor vom Schnee befreite. Dabei fuhr der Mann in einem Bogen rückwärts auf die Straße und übersah den mit 28 Kindern besetzten Schülerbus. Der 58-jährige Busfahrer wich zwar noch auf die Gegenfahrbahn aus, konnte aber eine Kollision mit der...

  • 16.01.19
Lokales
Am Mittwoch (16. Jänner 2019) kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Verkehrsunfall.

A1 Westautobahn
Führerhaus abgerissen, Lenker verletzt

Am Morgen des 16. Jänners kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Auffahrunfall. Ein Sattelzug-Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.  WALS-SIEZENHEIM. Ein 44-jähriger Türke hielt mit seinem Sattelzug auf der rechten Spur der Autobahn in Richtung Salzburg Nord. Dies tat er nach eigenen Angaben, um sich zu orientieren. Ein nachkommender Sattelzug prallte vermutlich ungebremst gegen sein Heck. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Führerhaus vom...

  • 16.01.19
Lokales
Der verletzte 67-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Pfronten gebracht.

Schiunfall in Grän
Skifahrer nach Kollision am Füssener Jöchle schwer verletzt

GRÄN (eha). Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zweier Skifahrer aus Deutschland kam es am Dienstagnachmittag am Füssener Jöchle: Ein 56-Jähriger und ein 67-Jähriger kollidierten im Bereich des sogenannten "Roten Steines" auf ca. 1.300 Metern Seehöhe frontal miteinander. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 67-Jährige schwer verletzt und musste im Krankenhaus Pfronten notoperiert werden. Der 56-jährige Deutsche wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Unfallursache ist derzeit noch...

  • 16.01.19
Lokales
In Wagrain im Pongau stürzte ein 19-Jährige in einen Graben.

Betrunken in Wagrain
19-Jähriger aus Graben gerettet

WAGRAIN. Am späten Abend des 12. Jänners stürzte ein 19-jähriger Däne in offensichtlich alkoholisiertem Zustand an einer Gemeindestraße in Wagrain über einen Steilhang in einen Graben. Der Urlauber saß auf einer Leitschiene und verlor den Halt. Stark unterkühlt geborgen Durch den vielen Schnee konnte er den Graben aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Nach etwa einer Stunde hörten Passanten seine Hilferufe und organisierten die Rettungskette. Stark unterkühlt wurde der Däne mit dem...

  • 15.01.19
Lokales
Ein 31-jähriger Kosovare attackierte seine 27-Jährige Noch-Ehefrau mit dem Messer, berichtet die Polizei.

Beziehungstat
27-Jährige mit Messer attackiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Gestern, Montag, wurde gegen 19.50 Uhr eine 27-Jährige Kosovarin in Attnang-Puchheim mit einem Messer attackiert, berichtet die Polizei. Täter dürfte laut Polizei ihr 31-Jähriger Ehemann gewesen sein, mit dem die Frau in Trennung lebt. Der 31-Jährige flüchtete nach der Tat mit dem Auto. Die Polizei leitete sofort eine Alarmfahndung ein, die jedoch ohne Ergebnis blieb. Die Frau wurde im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck ambulant behandelt. Anschließend wurde sie in der...

  • 15.01.19
Lokales
Trickbetrüger sind wieder in Linz aktiv.

Polizeimeldung
Warnung vor Trickbetrügern in Linz

LINZ. Aktuell sind in der Stadt Linz laut Polizei wieder Kautions-Trickbetrüger aktiv. Dabei geben sich die Anrufer als Kriminalbeamte aus und täuschen vor, dass die Tochter oder der Sohn des Angerufenen einen Verkehrsunfall verursacht hätte. Dabei sei es zu einer starken Beschädigung eines teuren Pkw gekommen, weshalb der Angehörige eine Kaution in der Höhe zwischen 50.000 und 100.000 Euro bezahlen müsse. Andernfalls müsse die Tochter oder der Sohn ins Gefängnis. Telefonat beenden und...

  • 15.01.19
Lokales
Die 21-Jährige wurde nach dem Frontalzusammenstoß bei Kirchbichl unbestimmten Grades verletzt ins BKH Kufstein gebracht. An den Pkw entstand Totalschaden.
9 Bilder

21-Jährige verletzt
Frontalzusammenstoß auf Loferer Bundesstraße

KIRCHBICHL (red). Am 14. Jänner gegen 17:30 Uhr kam eine 21-jährige Kroatin in einem Pkw auf der Loferer Bundesstraße aus Richtung Wörgl kommend auf der winterlichen Fahrbahn ins Schleudern, streifte einen entgegenkommenden Lkw auf der Gegenfahrbahn und stieß dann frontal gegen einen nachfolgenden Pkw. Dabei zog sich die 21-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. Die anderen Unfallsbeteiligten...

  • 14.01.19
Lokales
Der 17-jährige Autolenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades

Glatteis
Autolenker krachte mit Streuwagen zusammen

In den Morgenstunden ereignete sich auf der Eitweger Landesstraße ein schwerer Verkehrsunfall. EITWEG. Wegen Glatteis geriet am Montagmorgen ein 17-jähriger Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem PKW auf der Eitweger Landesstraße (L 142) im Bereich von Eitweg ins Schleudern. Er stieß frontal in einen entgegenkommenden Streuwagen der Straßenmeisterei Lavamünd. Der Rettungsdienst brachte den Lavanttaler mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg. Am PKW...

  • 14.01.19
Lokales

Christbaum fing Feuer
Pensionistin nach Brand ins Krankenhaus gebracht

WEYREGG. Nach einem Christbaumbrand musste heute, Montag, eine betagte Frau aus Weyregg ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert werden. Laut Polizei räumte die Pensionistin gegen 14.45 ihren Christbaum ab und bemerkte dabei eine nicht verwendete Sprühkerze. Sie zündete die Kerze an und dabei fing der bereits sehr trockene Christbaum sofort Feuer, so die Polizei weiter. Autolenker rief Feuerwehr Die Pensionistin versuchte noch den Brand selbst zu löschen, was ihr nicht gelang....

  • 14.01.19
Lokales
Aktuell herrscht in Teilen des Bezirkes akute Lawinengefahr!  Symbolbild

Polizeimeldung
Fahrlässigkeit führte zu Lawinenabgang

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heisst, führte fahrlässiges Handeln eines Skilehrers zu einem Lawinenabgang. Am frühen Nachmittag des 14. Jänner 2019 verließ ein 32-jähriger tschechischer Snowboarder und Skilehrer in Obertauern, trotz Lawinenwarnstufe 5, auf einem Südhang hinter einem Hotel die Piste, um im Tiefschnee zu fahren, berichtet die Polizei. Als er im freien Gelände talwärts gefahren sei, habe er eine Lawine im Ausmaß von ungefähr 300 Metern und einer Höhe von...

  • 14.01.19
Lokales
Die beiden Männern wurde von Unbekannten gedroht, Teile ihres PC-Inhalts zu veröffentlichen, sollten sie nicht eine geforderte Summe in Bitcoins bezahlen.

"Lösegeld" in Bitcoins gefordert
Erpressungsversuche via E-Mail von vermeintlichen Hackern

INNSBRUCK/BRIXLEGG (red). Ein 51-jähriger Innsbrucker und ein 53-jähriger Unterländer wurden in den letzten Tagen von derzeit unbekannten Tätern versuchsweise erpresst. Die beiden Männer wurden per jeweils per E-Mail kontaktiert, die Unbekannten erklärten, dass die Computer gehackt und sämtliche Browserverläufe sowie die Webcam durchgeforstet worden sein sollen. Bei Nichtbezahlung einer geforderten Summe in Höhe eines jeweils mittleren dreistelligen Eurobetrags in Form von Bitcoins wurde den...

  • 14.01.19
Lokales
Der Pkw des 37-Jährigen brannte auf der Loferer Bundesstraße bei Bruckhäusl völlig aus.
6 Bilder

Keine Verletzten
Pkw brannte auf Loferer Straße plötzlich völlig aus

WÖRGL/KIRCHBICHL (red). Am 13. Jänner lenkte ein 37-jähriger Österreicher gegen 19 Uhr einen Pkw auf der Loferer Bundesstraße aus Söll kommend in Richtung Wörgl. Im Bereich des Gasthofs "Luech" nahm der Mann plötzlich Brandgeruch wahr, Rauch drang in den Fahrgastraum. Er hielt sein Fahrzeug an und verständigte die Feuerwehr. Bei deren Eintreffen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und war nicht mehr zu retten. Personen kamen nicht zu schaden. Grund für das Feuer dürfte ein technisches...

  • 14.01.19
Lokales
Durch einen technischen Defekt in der Fahrerkabine kam es zu einem Brand des Loipengerätes in Ebbs.
10 Bilder

Brand
Abgestelltes Loipengerät ging in Ebbs in Flammen auf

EBBS. 15 Minuten nach dem für den Samstag typischen Sirenenalarm um zwölf Uhr ertönte am 12. Jänner in Ebbs erneut die Sirene. Grund dafür war ein brennendes Loipengerät, welches auf einer Langlaufloipe abgestellt war. Nachdem der Fahrer das Gerät abgestellt und versperrt hatte, entfernte er sich. Danach kam es nach derzeitigem Erhebungsstand durch einen technischen Defekt in der Fahrerkabine zu einem Brand. Die alarmierte Feuerwehr Ebbs, die mit drei Fahrzeugen und dreißig Mann im Einsatz...

  • 14.01.19
Lokales
Hier versuchte ein Autodieb sein Glück und scheiterte am Autoschloss - laut Polizei eher ungewöhnlich.

Glück im Unglück: Dieb scheiterte am Autoschloss

EBREICHSDORF. Als der Besitzer eines PKWs am 9. Jänner um 12.45 Uhr im Weißdornweg in Unterwaltersdorf zu seinem Fahrzeug kam, traute er seinen Augen nicht. Das Türschloss war vollkommen zerkratzt und kaputt. Wie die Polizei später feststellte, hatte ein unbekannter Täter versucht, das Auto aufzubrechen, war aber offensichtlich an diesem Schloss gescheitert. Laut Polizei kommt es eher selten vor, dass ein Autoeinbrecher ein derartiges Schloss nicht knacken kann. Die Polizei ersucht...

  • 14.01.19
Lokales
Im Pongau wurde ein Jugendlicher ausgeforscht, er soll Cannabis gekauft und an Bekannte weitergegeben haben.

Suchtmittel im Pongau
Jugendlicher Dealer ausgeforscht

ST. JOHANN. Im Dezember 2018 wurde ein 16-jähriger Pongauer kontrolliert, weil er im Bereich des Bahnhofes randaliert haben soll. Dabei stellten Polizisten diverse Suchtmittel-Utensilien sicher. Laut Polizei gestand der Bub bei seiner Einvernahme, regelmäßig Drogen zu konsumieren. Von Oktober bis Dezember 2018 habe er etwa 50 Joints geraucht. Zusätzlich habe er 150 Gramm Cannabis von diversen Straßenverkäufern in Salzburg gekauft und teilweise an Bekannte weitergegeben. Er und seine Abnehmer...

  • 14.01.19
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebbs konnten den Brand in der Lagerhalle rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. (Symbolfoto)

Brandeinsatz
Baumaschine geriet in Ebbs in Brand

EBBS. In einer Lagerhalle in Ebbs kam es am 11. Jänner, gegen 16:30 Uhr zu einem Einsatz für die Feuerwehr – eine Baumaschine (Radlader) war in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebbs konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen, sodass es zu keiner weiteren Brandausbreitung in der Halle kam. Personen wurden nicht verletzt. Die Baumaschine wurde jedoch erheblich beschädigt. Als Brandursache konnte ein technischer Defekt ermittelt werden. Im Einsatz...

  • 14.01.19
Lokales
Bei StrKm 2,800 prallte das Fahrzeug gegen die Leitschiene, riss diese auf ca 30 Meter auf und stürzte einige Meter in den steil abfallenden Wald.
5 Bilder

Fahrzeugabsturz
Schneepflug stürzte in Brandenberg ab

BRANDENBERG. Zu einem Absturz der ungewöhnlichen Art kam es am 13. Jänner in Brandenberg. Ein 48-jähriger Angestellter der Straßenmeisterei Wörgl fuhr gegen 5:05 Uhr mit einem Räumfahrzeug auf der Brandenberger Landestraße Tal einwärts. Auf Grund der Schneemengen und der teilweise größeren Schneerutschungen auf die Landesstraße prallte das Fahrzeug gegen die Leitschiene, riss diese auf rund dreißig Meter auf und stürzte einige Meter in den steil abfallenden Wald. Dank eines Baumes stürzte das...

  • 14.01.19
Lokales

23-Jähriger stürzte 7,5 Meter tief
Beim Schneeräumen am Hallendach durch Lichtplatte gebrochen

Beim Schneeräumen auf dem Dach einer Reithalle in Scheffau brach ein 23-Jähriger durch eine Lichtplatte und stürzte 7,5 Meter tief ab. Er verletzte sich dabei an Becken und Oberarm. SCHEFFAU (red). Bei der Schneeräumung eines Daches einer Reithalle, am 12. Jänner gegen 22.30 Uhr, fiel ein 23-jähriger Einheimischer fiel aus etwa 7,5 Metern auf den Sandboden der Reithalle und blieb dort verletzt liegen, nachdem er durch eine Lichtplatte der Decke gebrochen war. Der Mann wurde mit Verletzungen...

  • 14.01.19