Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Der reitanfänger stürzte vom Pferd und wurde vom Notarzt versorgt.

Polizeimeldung
Reitunfall in Tweng

Am Samstag, dem 23. Mai 2020 benötigte ein Reiter den Notarzt, so die Polizei in einer Presseaussendung. TWENG. Am Vormittag des 23.05.2020 kam es in Tweng im Bezirk Lungau zu einem Reitunfall, so die Meldung. Vom Pferd gestürztEin 35-jähriger Einheimischer sei mit einem geliehenen Pferd einen Feldweg entlang geritten, als dieser vor einer Wasserpfütze bei Schrittgeschwindigkeit vom Pferd gestürzt sei. Der Mann sei vorerst regungslos am Boden liegengeblieben, woraufhin seine Begleiterin...

  • 23.05.20
Lokales
Ein Alkotest habe eine Alkoholisierung von 1,84 Promille ergeben. (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Rund fünf Kilometer nur auf der Felge gefahren

Die auffällige Fahrweise einer alkoholisierten PKW-Lenkerin führte zu einer Fahrzeugkontrolle, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. LUNGAU. Am 23. Mai 2020, gegen 00.20 Uhr, wurde eine 40-jährige PKW-Lenkerin aus dem Lungau aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise einer Lenkerkontrolle unterzogen, so die Meldung. Ein Alkotest habe eine Alkoholisierung von 1,84 Promille ergeben. Mit beschädigtem Vorderreifen gefahrenNachdem die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug in Tamsweg eine...

  • 23.05.20
Lokales
Einen Verkehrsunfall mit Alkoholisierung in St. Michael im Lungau vermeldete die Polizei. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Führerscheinabnahme bei Probeführerscheinbesitzer

Ein Verkehrsunfall mit Alkoholisierung ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in St. Michael im Lungau. ST. MICHAEL. Im alkoholisierten Zustand sei ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Lungau mit seinem Auto im Ortsgebiet von St. Michael im Lungau, am 3. Mai, gegen 00:00 Uhr, vorerst in eine Gartenmauer gefahren und habe in weiterer Folge mit seinem Pkw dann frontal eine Pumpstation der hiesigen Kläranlage touchiert.  Das vermeldete die Landespolizeidirektion...

  • 04.05.20
Lokales
Eine fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst in Unternberg (Symbolfoto) vermeldete die Polizei.

Polizeimeldung
Fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst

Passantin meldete Glimmbrand; Feuerwehr Unternberg löschte; Ermittler fanden vier Zigarettenstummeln vor. UNTERNBERG. Eine Passantin hatte laut der Landespolizeidirektion Salzburg, am 24. April 2020, gegen 18:40 Uhr, dem Bürgermeister der Gemeinde Unternberg gemeldet, dass am Waldrand im Bereich der Moosgrabenbrücke im Ortsteil Unternberg-Pischelsdorf ein Glimmbrand mit starker Rauchentwicklung ausgebrochen sei. Der Brandort befindet sich laut der Exekutive direkt am Waldrand, neben einer...

  • 28.04.20
Lokales
Einen Forstunfall mit Todesfolge vermeldete die Exekutive. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Tödlicher Forstunfall im Lungau

26-jähriger Landwirt konnte trotz Reanimationsversuche nicht mehr gerettet werden. MAUTERNDORF. Am Mittwochabend, 15. April 2020, kam es in Mauterndorf im Bereich eines steilen Waldhanges zu einem tödlichen Forstunfall. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Wie diese berichtete, fand ein 59-jähriger Landwirt seinen 26-jährigen Sohn im steilen Gelände unter einem Baumstamm eingeklemmt. Der 59-jährige Lungauer verständigte sofort den Notruf und habe anschließend  begonnen seinen...

  • 16.04.20
Lokales

Polizeimeldung
Fahrradunfall in St. Michael im Lungau

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heisst, kam es am Ostersonntag zu einem Fahrradunfall in St. Michael. Am 12.04.2020, um 16:40 Uhr, wollte eine 68-jährige Einheimische mit ihrem Fahrrad, von einer Hausausfahrt kommend, die Austraße überqueren, meldet die Polizei. In diesem Moment sei sie mit einem 54-jährigen Einheimischen kollidiert, welcher mit seinem E-Bike von Stranach kommend auf der Austraße gefahren sei. Zwei verletzte RadfahrerBeide seien durch den...

  • 13.04.20
Lokales
Die Polizei konnte den flüchtigen Unfallfahrer stellen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht im Lungau

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es heute, 2. April 2020, in Tamsweg-Wölting. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung. TAMSWEG. Am frühen Nachmittag des 2.April 2020 lenkte ein 50-jähriger Ungar seinen PKW auf der Lungauer Landesstraße, von Mariapfarr kommend, in Richtung Tamsweg, meldet die Polizei. Im Bereich von Wölting sei er aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe dabei die Stiegen im Zugangsbereich eines Wohnhauses...

  • 02.04.20
Lokales
Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der Murtal Bundesstraße im Bereich Unternberg-Voidersdorf. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
Sattelkraftfahrzeug landete in der Wiese

Ein Sattelkraftfahrzeug kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und stürzte über die Böschung. UNTERNBERG. Ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung passierte am Donnerstagabend, 26. März, in Unternberg. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete, war gegen 20.15 Uhr, ein 24-jähriger deutscher Lenker mit einem beladenen Sattelkraftfahrzeug auf der Murtal Bundesstraße von St. Michael  kommend in Richtung Unternberg-Voidersdorf gefahren. In einer Linkskurve sei das Fahrzeug auf...

  • 27.03.20
Lokales
Über eine tätliche Auseinandersetzung im Lungau berichtete die Polizei.

Polizeimeldung
Mann verletzt Lebensgefährtin schwer

Tätliche Auseinandersetzung im Lungau endete im Krankenhaus beziehungsweise in der Justizanstalt. LUNGAU. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es laut der Exekutive zwischen einem 51-Jährigen und seiner 46-jährigen Lebensgefährtin, im Lungau, heute am Vormittag, 25. März. Im Zuge der Auseinandersetzung sei die Frau im Halsbereich schwer verletzt worden, wie  die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete. Anschließend habe der Mann seine Lebensgefährtin zur ärztlichen Behandlung ins...

  • 25.03.20
Lokales
Die Polizei vermeldete eine Forstunfall im Lungau.

Forstunfall
28-Jähriger stürzte mit Bagger ab

Eine Meldung der Landespolizeidirektion Salzburg mit Schauort Lungau. LUNGAU. Ein 28-jähriger Forstarbeiter stürzte am Dienstagnachmittag, 24. März, bei Holzarbeiten im Lungau mit einem 19 Tonnen schweren Bagger ab. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Der Forstarbeiter habe sich selbständig befreien können. Der unbestimmten Grades Verletzte sei von einem Arbeitskollegen in das Krankenhaus Tamsweg gebracht worden. >> Mehr Lungau-News findest du...

  • 25.03.20
Lokales
Polizei (Symbolfoto).

Katschbergstraße (B99)
Auto überschlug sich

Von einem Verkehrsunfall im Lungau berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. LUNGAU. Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern am Vormittag, 24. März, auf der Katschbergstraße (B99). Ein 32-jähriger Syrischer Staatsbürger sei laut der Landespolizeidirektion Salzburg Richtung Obertauern fahrend mit seinem Auto ins Schleudern geraten. Dabei sei er rechts von der Fahrbahn abgekommen, habe einen Leitpflock überfahren und einen Holzzaun durchschlagen. Schlussendlich habe sich der...

  • 25.03.20
Lokales
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins KH Schwarzach geflogen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Stromunfall in Zederhaus

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heisst, geriet am Sonntag in Zederhaus ein Lungauer in eine Strom-Freileitung. ZEDERHAUS. Am späten Nachmittag des 15. März 2020 geriet ein 40-jähriger Lungauer in der Nähe seines Wohnhaues im Gemeindegebiet von Zederhaus in eine 30-kV Freileitung, meldet die Polizei. Stromschlag erlittenDer Mann habe im steilen Gelände versucht, einen mehrere Meter langen Ast von einem Weg zu entfernen. Dabei dürfte das Holz mit der Freileitung in...

  • 16.03.20
Lokales
(Symbolfoto) Es gab heute eine Rauferei in Obertauern.

Polizeimeldung
Rauferei zum Saisonabschluss in Obertauern

Zum Ende der Wintersportsaison in Obertauern gab es noch eine Rauferei zwischen zwei Saisonarbeitern bei dem einem der Kontrahenten laut der Polizei zwei Finger gebrochen wurden. OBERTAUERN. Ein 42-jähriger Einheimischer und ein 31-jähriger deutscher Saisonarbeiter waren heute, 15. März, in den frühen Morgenstunden in einem Kebab-Stand in der Wintersportdestination Obertauern in Streit geraten. Darüber berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Aus einer anfänglich verbalen...

  • 15.03.20
Lokales
Die beiden Autos kamen jeweils links sowie rechts im Straßengraben zum Stillstand.
2 Bilder

Verkehrsunfall
Zwei Autos kollidierten

46-jährige Kärntner Autofahrerin kollidierte auf der Murtal-Bundesstraße in Tamsweg mit dem Auto eines 72-jährigen Lenkers aus dem Lungauers. TAMSWEG. Heute am Vormittag, gegen 8:45 Uhr, ereignete sich in Tamsweg, kurz vor der Ortseinfahrt von Westen her kommend, ein Verkehrsunfall. Laut der Landespolizeidirektion Salzburg geriet eine 46-jährige Kärntnerin mit ihrem Pkw auf der Murtal-Bundesstraße in Fahrtrichtung Tamsweg ins Schleudern, kam auf die entgegenkommende Fahrspur und kollidierte...

  • 06.03.20
  •  1
Lokales
Von einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Alkoholisierung berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Fahrerflucht
Diese "Alko-Fahrt" endete in Mauterndorf

Von einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Alkoholisierung berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. MAUTERNDORF, TWENG. Mehrere Personen riefen gestern, 3. März 2020, gegen 17 Uhr, bei der Polizei in Mauterndorf an, dass im Ortsgebiet von Tweng ein augenscheinlich alkoholisierter Pkw-Lenker unterwegs sein soll. Wie die Landespolizeidirektion vermeldet, habe dieser mit seinem Personenkraftwagen (Pkw) mehrere Verkehrsleiteinrichtungen beschädigt und sei ohne anzuhalten Richtung...

  • 04.03.20
Lokales
Mauterndorf (Symbolfoto).

Einbruch in Büro
Unbekannte wollten Tresor aufflexen

Die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete einen Einbruch in ein Büro in der Marktgemeinde Mauterndorf im Salzburger Lungau. MAUTERNDORF. In der Nacht auf Montag, 24. Februar, sollen laut einer Polizeimeldung bislang Unbekannte – in die Exekutive spricht im Plural – in ein Büro in Mauterndorf eingebrochen sein. Durch das Aufzwängen eines Fensters seien sie in das Objekt gelangt. Im Büro versuchten die mutmaßlichen Täter laut der Polizei einen Standtresor aufzuflexen, was jedoch misslang....

  • 25.02.20
Lokales
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Tödlicher Arbeitsunfall in Thomatal

Am Vormittag des 22. Februar 2020 ereignete sich in ein tödlicher Arbeitsunfall., heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. THOMATAL. Ein 43- jähriger Lungauer war laut der Polizeimeldung mit Holzschlägerungsarbeiten auf einem Güterweg beschäftigt. Als er mit einer Funkseilwinde eines Traktors eine gefällte Lärche seilen wollte sei der Baum hängengeblieben, schnellte in Folge hoch und habe den 43 Jährigen frontal. getroffen. Zeugen verständigten, heißt es weiter, den Notarzt....

  • 22.02.20
Lokales
Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz in das Krankenaus Tamsweg gebracht. (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Unternberg

Wie die Polizei in einer Presseaussendung mitteilt, kam es gestern, dem 18. Februar 2020, zu einem Verkehrsunfall im Bereich Moosham. UNTERNBERG. Ein 70-jähriger deutscher Staatsangehöriger fuhr am 18.02.2020, um ca. 18.50 Uhr mit seinem PKW die Murtal Bundesstraße (B96) von St. Margarethen kommend Richtung Unternberg, lautet die MEldung. Bei Moosham habe er nach links abbiegen wollen und vermutlich dabei das entgegen kommende KFZ eines 56-jährigen Einheimischen übersehen. Drei...

  • 19.02.20
Lokales
Ein Niederländer soll laut einer Meldung der Polizei von zwei Unbekannten attackiert und ausgeraubt worden sein.

Polizeimeldung
Attackiert und ausgeraubt in St. Michael im Lungau

Ein Urlauber aus den Niederlanden soll laut einer Meldung der Landespolizeidirektion Salzburg von zwei Unbekannten attackiert und ausgeraubt worden sein. ST. MICHAEL (pjw). Ein 70-jähriger niederländischer Staatsangehöriger zeigte laut der Landespolizeidirektion Salzburg am Abend des 9. Februar 2020 bei einer Polizeiinspektion im Lungau an, dass er am Nachmittag des 8. Februar 2020 von zwei Unbekannten niedergeschlagen und ausgeraubt wurde sei. Der Urlauber habe gegenüber den Beamten...

  • 12.02.20
Lokales
SYMBOLBILD

Polizeimeldung
Auto ohne Berechtigung gelenkt

Wegen gleich mehrerer Übertretungen wurde ein Tamsweger  laut Presseaussendung der Polizei Salzburg angezeigt. TAMSWEG. Am 8. Februar vormittags wurde in Tamsweg ein abgestelltes Fahrzeug ohne Kennzeichen kontrolliert, meldet die Polizei. Das Auto sei mit der Bodenplatte aufgesessen und die Räder hätten sich im Erdreich eingegraben, heißt es im Bericht weiter. Im unversperrten Fahrzeug habe die Polizei eine Geldtasche und ein Mobiltelefon sicherstellen können. Lenker alkoholisiertDas Auto...

  • 09.02.20
Lokales
Die Notärztin des "Martin 10" konnte nur mehr den Tod feststellen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Todesfall bei Skitour

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, verstarb eine 57-jährige am Samstag während einer Skitour in Schönfeld. THOMATAL. Am 08.02.2020 unternahmen sechs Bergsteiger eine Skitour in den Lungauer Nockbergen, meldet die Polizei. Um 12.00 Uhr seien sie mit Tourenski von Schönfeld in Richtung Klölingscharte aufgestiegen. Bei dieser Tour handelt es sich aus Sicht der Polizei um leichtes Tourengelände. ZusammengebrochenAuf einer Seehöhe von 1940m sei plötzlich eine...

  • 09.02.20
Lokales
Das Rote Kreuz Lunugau brachte den Verletzten ins KH Klagenfurt (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Arbeitsunfall im Lungau

Zu einem Arbeitsunfall kam es am Mittwoch laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. Am Vormittag des 5. Februar 2020 kam es im Lungau in einer Firma zu einem Arbeitsunfall, so die Polizei. Ein 48-jähriger Arbeiter sei mit Wartungsarbeiten an einem Radlader beschäftigt gewesen. Beim Hantieren an der Zuleitung zum Hydraulikzylinder habe es den O-Ring im Zylinder zerissen, wodurch es unter hohem Druck zum Austritt von Hydrauliköl gekommen sei. Durch Hydrauliköl verletztIn weiterer...

  • 05.02.20
Lokales
Die Verletzte wurde in das Klinikum Tamsweg gebracht (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Arbeitsunfall am landwirtschaftlichen Betrieb

Zu einem Arbeitsunfall auf einem landwirtschaftlichen Betrieb kam es laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg bereits am 21. Jänner. Am Abend des 31.01.2020 war eine 50-jährige Landwirtin in St. Margarethen an ihrem Hof damit beschäftigt, Heuballen in der Tenne zu zählen, so die Polizei. Dabei habe sie die offene Futterluke übersehen und sei rund vier Meter in den sich darunter befindlichen Stall abgestürzt. Unbestimmten Grades verletztDie Frau wurde laut der Polizei unbestimmten...

  • 02.02.20
Lokales
Mit 1, 4 Promille hat ein Fahrzeuglenker einen Unfall verursacht (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Alkoholisierung

Am Sonntag in der Früh kam es in Mariapfarr zu einem Unfall, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. Am 02. Februar 2020 gegen 05.45 Uhr, kam es in Mariapfarr zu einem Verkehrsunfall mit Alkoholisierung, so die Polizei. Ein 21-jähriger Lungauer sei mit seinem PKW im Gemeindegebiet von Mariapfarr unterwegs gewesen. Er sei von der Gemeindestraße abgekommen und mit seinem PKW gegen die Ortstafel geprallt. Der Unfalllenker verständigte selbst die Polizei, heißt es weiter. 1,4...

  • 02.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.