Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Einen Brand im Heizkeller eines Einfamilienhauses in Unternberg vermeldete die Exekutive. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Brand im Heizraum

In Unternberg musste gestern die Feuerwehr in ein Einfamilienhaus ausrücken, wie die Polizei vermeldete. UNTERNBERG. Im Heizkeller eines Einfamilienhauses in Unternberg kam es am Ostermontag, 13. April, gegen 18.20 Uhr, zu einem Brand. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Kurz nachdem der Hausbesitzer den Heizkessel mit Stückholz angeheizt hatte, sei im Stromverteilerkasten die Sicherung (FI-Schalter) gefallen. Als der Sohn in den Keller ging um Nachschau zu halten, habe er...

  • 14.04.20
Lokales
Bei der Jahreshauptversammlung, von links: Bürgermeister Thomas Kößler, Ehrenmitglied Alfred Zanner, Abschnittsfeuerwehrkommandant Hans-Jürgen Schiefer, Bezirksfeuerwehrkommandant Johannes Pfeifenberger, Ortsfeuerwehrkommandant außer Dienst Wolfgang Kocher, Ortsfeuerwehrkommandant Harald Pfeifenberger, Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Roland Pfeifenberger, Schriftführer Simon Bliem, Kassier Harald Gruber, Jugendbetreuer Andreas Wieland, Ehrenmitglied Josef Pfeifenberger.

Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus
Ein Jahr lang "Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr"

Die Jahreshauptversammlung hielt die Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus ab und blickte dabei auf das Florianijünger-Jahr 2019 zurück. ZEDERHAUS. Die Freiwillige Feuerwehr Zederhaus hielt am Samstag, 7. März, ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus der Lungauer Gemeinde ab. Schriftführer Simon Bliem, Kassier Harald Gruber, Ortsfeuerwehrkommandant Harald Pfeifenberger und der Jugendbetreuer Andreas Wieland hielten in ihren Berichten Rückschau auf das vergangene für die Zederhauser durchaus...

  • 11.03.20
Lokales
Feuerwehr (Symbolfoto).

Zederhaus
Notruftaster mutwillig ausgelöst

Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz mussten in der Nacht zum Einsatz, weil man von einer notwendigen Personenrettung ausgehen musste. ZEDERHAUS. Die Freiwillige Feuerwehr Zederhaus wurde am 12. Februar, um 22.31 Uhr, in ein Hotel im Ortszentrum zu einer Personenrettung aus einem Lift alarmiert. Am Einsatzort habe sich laut der Feuerwehr, die darüber online berichtet, herausgestellt, dass der Notruftaster mutwillig ausgelöst worden war. Der Einsatz, bei dem auch Polizei und Rotes Kreuz...

  • 17.02.20
Lokales

Zweiter Platz beim Strahlenschutzleistungsabzeichen Silber aus Mauterndorf

Am Mittwoch, 5.Februar fand in der Landesfeuerwehrschule Salzburg der Bewerb um das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber statt. Bei diesen Bewerb wird umfangreiches Wissen aus dem Strahlenschutz sowie das Planen und Vorbereiten von Strahlenschutzeinsätzen und -übungen erlernt und überprüft. In zwei intensiven Kurstagen wurden die Teilnehmer auf die herausfordernden Stationen am Bewerbstag vorbereitet. Auch ein Teilnehmer aus dem Lungau war mit dabei. Aus Mauterndorf nahm BI Wolfgang...

  • 10.02.20
Leute
Die Gäste wurden Empfangen von OFK ABI Patrick Bacher,  BI Bernhard Santner,  HBI Siegfried Steiner und BI Bernd Seifter.
248 Bilder

Feuerwehrball 2020
FF Tamsweg hat zum Feuerwehrball eingeladen

Ball der Freiwilligen Feuerwehr Tamsweg. TAMSWEG. Am Samstag, den 01. Februar 2020 lud die FF Tamsweg zu ihrem bereits traditionellen Feuerwehr Ball ein, welchen viele Gäste wie jedes Jahr besuchten. Allen voran durfte der OFK ABI Patrick Bacher den Dechant Dr. Markus Danner, Bürgermeister Georg Gappmayer mit Gattin Erna, Viz.BM Steger Helmut mit Gattin Martha, NR Franz Eßl, Bez. FW Kdt OBR Johannes Pfeifenberger mit Gattin, OFK ABI Harald Graggaber mit Gattin, LJ Ref. ABI Albert...

  • 02.02.20
Lokales
(Symbolfoto) Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael im Lungau wurde zu einem Saunabrand gerufen.

Feuerwehr
Saunabrand in St. Michael

Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael im Lungau musste einen Saunabrand löschen. ST. MICHAEL. Zu einem Saunabrand wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Michael am Sonntag, 12. Jänner, gerufen. Das vermeldeten die Florianijünger der Lungauer Marktgemeinde auf ihrer Internetseite. Aus bisher noch unbekannter Ursache sei die Saunasteuerung aktiviert worden. Da am Saunaofen eine Decke abgelegt gewesen war, sei es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Unter schwerem Atemschutz...

  • 17.01.20
Lokales
Atemschutztrupps gingen an die Brandbekämpfung heran.
4 Bilder

Tamsweg-Wölting
In einem ehemaligen Gasthaus brannte es

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte es in einem ehemaligen Gasthaus. Die Brandursache ist laut der Exekutive Gegenstand weiterer Ermittlungen und werde von Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg vorgenommen. TAMSWEG. Gestern, 16. Jänner 2020, brach gegen 15:20 Uhr, in einem ehemaligen und leerstehendem Gasthaus im obersten Geschoss des Hauses, aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Der Vorfall ereignete sich im Tamsweger...

  • 17.01.20
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde gestern in den Ortsteil Haiden gerufen.

Ehrenamt
Feuerwehr befreit Pferd aus Notlage

Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg wurde gestern in den Ortsteil Haiden gerufen. TAMSWEG. Wie die Feuerwehr Tamsweg informierte, kam es gestern, 15. Jänner, zu einer schwierigen Tierrettung.  Der technische Zug wurde in den Mittagsstunden mit dem Stichwort "Pferd in Notlage" in den Tamsweger Ortsteil Haiden alarmiert. Vor Ort fand die mit vier Fahrzeugen und zwanzig Leuten angerückten Florianijünger eine trächtige Stute vor, die in der Stallentmistung eingebrochen war, und liegend in dieser...

  • 16.01.20
Lokales
4 Bilder

Jahreshauptversammlung 2020
Jahreshauptversammlung 2020 der FF Ramingstein

Bei der Vollversammlung am 04.01.2020 der Feuerwehr Ramingstein im Gasthof Weilharter in Kendlbruck, begrüßte OFK OBI Gerhard Purgstaller alle anwesenden Kameraden und geladenen Gäste. Zu den Gästen zählten, Bgm.Günther,Vizebgm. Leonhard Kocher, AFK 1 BR Harald Graggaber, HBI Rauter Franz mit Bm i.V. Santner Bernhardaus Predlitz, Zugskdt. Mario Pagitsch vom Roten Kreuz sowie Pfarrer Manfred Thaler. 34 mal wurde die Feuerwehr Ramingstein im Berichtsjahr 2019 zum Dienst am Nächsten gerufen....

  • 12.01.20
Lokales
(Symbolfoto) Zu einem vermeintlichen Brand eines Reisebusses mit starker Rauchentwicklung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Zederhaus und Flachau in den Tauerntunnel beordert.

Feuerwehr
Warum es gestern im Tauerntunnel stark rauchte

Starke Rauchentwicklung im Tauerntunnel nachdem ein durchfahrender vollbesetzter Reisebus einen Turboschaden erlitten hatte. ZEDERHAUS, FLACHAU. Zu einem vermeintlichen Brand eines Reisebusses mit starker Rauchentwicklung im Tauerntunnel  wurden die Freiwilligen Feuerwehren Zederhaus und Flachau am Dienstag, 7. Jänner 2020, kurz nach 23 Uhr, alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurden das Rote Kreuz und die Polizei. Busfahrer bemerkte Rauch Wie Feuerwehr Zederhaus online berichtet habe ein...

  • 08.01.20
Lokales
(Symbolfoto) Feuerwehr.

Feuerwehr
Der November forderte die Florianijünger

271 Mal wurden die Lungauer Feuerwehren und ihre Löschzüge im November 2019 alarmiert und zum Einsatz beordert. LUNGAU. Auffallend viele Einsätze hatten die Lungauer Feuerwehren im November 2019 abzuwickeln. 261 Einsätze waren technische Einsätze, fünf Brandeinsätze waren dabei, drei Mal schlugen Brandmelder Alarm und zwei Mal wurde bei einem Verkehrsunfall geholfen. Was sind technische Einsätze? Der Terminus "Technischer Einsatz" erklärt sich für den Laien vermutlich nicht von selbst....

  • 21.12.19
Lokales
Adventkranz brannte (SYMBOLFOTO)

Polizeimeldung
Brand eines Adventkranzes

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, kam es am Freitag zu einem Brand eines Adventkranzes in Mariapfarr. MARIAPFARR. In den frühen Morgenstunden des 20. Dezember 2019 kam es in einem bereits zugesperrten Lokal in Mariapfarr zu einem Brand eines Adventkranzes, meldet die Polizei. Der Adventkranz habe sich im Barbereich auf einem Holztresen befunden. Durch die starke Rauchentwicklung schlug die Brandmeldealarmanlage an, wird weiter gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr...

  • 20.12.19
Lokales
Zwei Mal wurde die Feuerwehr heute per Sirene in die Sauerfelderstraße alarmiert.

Feuerwehr
Warum heute in Tamsweg zwei Mal die Sirene heulte

Zwei Mal wurde die Feuerwehr heute in die Sauerfelderstraße alarmiert. TAMSWEG. Auch am heutigen Tage wurde die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg, die zuletzt auffällig viele Einsätze zu meistern hatte, bereits zwei Mal mittels Sirene zu einem Brandmelder in die Tamsweger Sauerfelderstraße alarmiert. Um 8:49 Uhr ging ein Brandmelde-Alarm ein, bei dem die Auslösung laut Angaben der Florianijünger vermutlich ein technischer Defekt gewesen war. Eine Stunde später, im 9:48 heulte dann erneut die...

  • 13.12.19
Lokales
Einsatz am Rastplatz Lanschütz auf der Tauernautobahn bei St. Michael im Lungau.
3 Bilder

St. Michael im Lungau
Gefahrgut-Ladung eines LKW brannte

Die Freiwilligen Feuerwehren Tamsweg und St. Michael standen gestern am Rastplatz Lanschütz auf der A10 Tauernautobahn im Gefahrguteinsatz. Anrainer mussten aufgefordert werden, die Fenster geschlossen zu halten. ST. MICHAEL. Die Ladung eines beim Parkplatz Lanschütz im Gemeindegebiet von St. Michael im Lungau, auf der A10 Tauernautobahn abgestellten Sattelanhängers, begann gestern (9. Dezember), kurz nach Mittag, zu rauchen und in Folge zu brennen. Die alarmierte Feuerwehr St. Michael traf...

  • 10.12.19
Lokales
Das Bundesheer arbeitet im unwegsamen Gelände.
4 Bilder

Murau
Schwierige Aufräumarbeiten, noch eine Straße gesperrt

Bundesheer muss auf Handarbeit setzen, Murtalbahn wird erst in mehreren Wochen wieder nach Tamsweg fahren. Letzte gesperrte Straße soll diese Woche befahrbar sein. MURAU. "Es sind alle Kräfte voll im Einsatz", berichtet Katastrophenschutzreferent Friedrich Sperl von den Aufräumarbeiten im Katastrophengebiet im Bezirk Murau. Das Bundesheer ist seit vergangener Woche in Stadl-Predlitz und in St. Georgen am Kreischberg stationiert. Am Montag kam Verstärkung vom Militärkommando Steiermark. Damit...

  • 26.11.19
Lokales
Das Unwetter hat großen Schaden angerichtet, die Aufräumarbeiten laufen.

Nach Katastrophe
"Aufräumen wird Monate dauern"

In Stadl-Predlitz gehen die Aufräumarbeiten voran, Straßen haben Priorität. Über 200 Feuerwehrmitglieder waren im Bezirk Murau im Einsatz. MURAU/MURTAL. Die wichtigste Nachricht zuerst: "Es ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen", sagt Katastrophenschutzreferent Fritz Sperl von der BH Murau. Nach der Katastrophe laufen die Aufräumarbeiten in der Gemeinde Stadl-Predlitz auf Hochtouren. "Es wird allerdings einige Wochen und sogar Monate dauern", sagt Sperl. "Tolle Arbeit" Und...

  • 19.11.19
  •  1
Lokales
Schäden in Ramingstein
3 Bilder

Starkregen
Situation weiter angespannt

Nach den Regenfällen vom Sonntag bleibt die Situation auch Montag früh angespannt. Stand: 18.11.2019, 11:00 Uhr Straßensperren im Lungau: B95 Turacherstraße von Tamsweg bis Murau B99 Katschbergstraße auf der Kärntner Seite L262 Prebersee Landesstraße ab Haiden L211 Muhrer Landesstraße L231 Göriacher Landesstraße ab Abzweigung Lasa L225 Thomataler Landesstraße für den Durchzugsverkehr ins Murtal B96 Murtalstraße Richtung Sauerfeld einspurig für Pkw befahrbar ...

  • 18.11.19
Politik
Gemeindevertreter, Planer und Vertreter der Einsatzorganisationen präsentierten das Projekt.
3 Bilder

Einsatzzentrale Tamsweg
Die Feuerwehr entsteht am gewohnten Platz neu

In einem Pressegespräch informierte die Gemeinde Tamsweg über den aktuellen Stand der Planung zur Neuerrichtung des Feuerwehr-Hauses. TAMSWEG. Wie Bürgermeister Georg Gappmayer ausführte, sei es nach 30 Jahren an der Zeit, das Gebäude der Einsatzorganisationen neu zu errichten. Der Gemeinderat habe sich zur Lösung entschlossen, den Neubau wieder auf dem bisherigen Gelände zu erricchten. Dazu sollen die vorhandenen Obergeschosse am bestehenden Objekt in der Florinigasse geschliffen und neu...

  • 27.09.19
  •  1
Lokales
Die Feuerwehr Zederhaus war alamiert (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Brand in Zederhaus

Zu einem Brand kam es am Donnerstag Nachmittag in Zederhaus meldet die Polizei in einer Presseaussendung. ZEDERHAUS. In der Wohnküche eines Einfamilienhauses (Holzblockhaus) brach durch eine unabsichtlich eingeschaltete Elektroherdplatte, am 19.09.2019 gegen 16:30 Uhr, ein Glimmbrand aus., meldet die Polizei. Umittelbar neben dem Elektroherd sei Wäsche abgelegt gewesen. Durch die Erhitzung der Herdblatte sei die Wäsche in Brand geraten. Vom Besitzer gelöschtNachdem der 51-jährige...

  • 19.09.19
Lokales
Drei Personen wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Tamsweg zur Abklärung eingeliefert (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Unternberg

Am Montagabend kam es laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg zu einem Verkehrsunfall bei Neggerndorf. UNTERNBERG (red). Am 12.08.2019, um 18:00 Uhr, lenkte eine 35-jährige deutsche Staatsangehörige einen PKW von Tamsweg kommend Richtung St. Michael, meldet die Polizei. Kurz vor Neggerndorf sei sie auf das rechte Straßenbankett geraten und beim Zurücklenken ins Schleudern gekommen. Auto überschlagenDer PKW habe sich überschlagen und sei in einem Feld auf dem Dach zu liegen...

  • 13.08.19
Lokales
Von einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Tamsweg, heute Vormittag (11. Juni), berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. (Symbolfoto)

Einsatzkräfte
Heute gab es einen Küchenbrand in Tamsweg

Von einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Tamsweg, heute Vormittag (11. Juni), berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. TAMSWEG. Zu einem Küchenbrand kam es heute laut der Polizei, als eine 59-Jährige eine Pfanne mit gebrauchtem und gestocktem Butterschmalz auf den E-Herd stellte, um das Schmalz zu verflüssigen und in weiterer Folge ordnungsgemäß zu entsorgen. Aus bisher unbekannter Ursache habe das Schmalz zu brennen angefangen und das Feuer habe auf die hölzerne...

  • 11.07.19
Lokales
Zahlreiche Einsatzkräfte waren notwendig.
10 Bilder

Polizeimeldung
Waldbrand im Znachtal

Die Polizei Salzburg beschreibt in einer Presseaussendung die Vorgänge rund um den Waldbrand in der Gemeinde Weißpriach. Am Vormittag des 4. Juli 2019 wurde die Polizei in Tamsweg über Rauchsäulen im Lungauer "Znachtal" verständigt. Die Bezirksblätter haben darüber bereits berichtet. Am Vortag hatte - so die Schilderung der Polizei - ein Blitz in einen Baum im "Znachtal" auf einer Seehöhe von ca. 1.800 Metern eingeschlagen und einen Glimmbrand in dem extrem steilen Gelände...

  • 05.07.19
Lokales
Seit den Mittagsstunden sind die Feuerwehren aus Weißpriach, Mauterndorf, Göriach, Mariapfarr sowie einige Flughelfer aus Tamsweg bei einem Waldbrand im Weißpriachtal im Lungau im Einsatz. (Symbolfoto)

Feuerwehr
Waldbrand in Weißpriach

Im  Weißpriachtal im Lungau sind einige Feuerwehren des Bezirks sowie mehrere Löschhubschrauber seit heute Mittag im Einsatz. WEISSPRIACH. Seit den Mittagsstunden sind die Feuerwehren aus Weißpriach, Mauterndorf, Göriach und Mariapfarr sowie einige Flughelfer aus Tamsweg bei einem Waldbrand im Weißpriachtal im Lungau im Einsatz. "Es wird mit mehreren Hubschraubern und 'Bambi Buckets' am Einsatzort gearbeitet", berichtet der Freiwilligen Feuerwehr-Bezirk Lungau via Facebook. Vor Ort im...

  • 04.07.19
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.