Top-Nachrichten - Pinzgau

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

5.519 haben Pinzgau als Favorit hinzugefügt

#einfachnäherdran

Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"
6

Umfrage der Woche
Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?

Unsere Umfragen-Expertin Eva Rainer war im Pinzgau unterwegs und stellte einigen Passanten die Frage: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?". Hier sind einige der Antworten: Das könnte dich auch interessieren: Lehrlinge lernen von zwei Pinzgauer Bäckermeistern Auf den Spuren der Wallfahrer in Maria Alm Mehr News aus dem Pinzgau findest du >>>HIER

Die acht Kurs-Teilnehmer erfuhren viel im Bäckerei-Workshop.Die acht Kurs-Teilnehmer erfuhren viel im Bäckerei-Workshop.Die acht Kurs-Teilnehmer erfuhren viel im Bäckerei-Workshop.
3

WorkforUs
Lehrlinge lernen von zwei Pinzgauer Bäckermeistern

Nach dem Metzger-Workshop bei Schultes, blickte "WorkforUs" Bäckern aus dem Pinzgau über die Schulter. MAISHOFEN/KAPRUN. Nach dem Workshop-Erfolg in der Metzgerei Schultes fand der Verein "WorkforUs" nun weitere Partner für seinen Ausbildungsverbund. Die Bäckereien Unterberger aus Maishofen und Gugglberger aus Kaprun trugen dazu bei, den Lehrlingen auch in Corona-Zeiten die bestmögliche Ausbildung zu bieten. "Bäck to the roots" Die Bäckermeister gaben den Jungköchen in verschiedenen Workshops...

Anfang Mai fällt die Entscheidung über das Startdatum.Anfang Mai fällt die Entscheidung über das Startdatum.Anfang Mai fällt die Entscheidung über das Startdatum.
3

Hochkönigman 2021
Starter erwartet ein spannendes Jahr

Wann genau der Hochkönigman 2021 stattfindet, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Klar ist, dass auf die Starter ein Action-reicher Sportsommer wartet. MARIA ALM. Der Hochkönigman gehört seit 2015 zum fixen Bestandteil des Pinzgauer Sportsommers. Jahr für Jahr lockt der Bergmarathon Dutzende Starter nach Maria Alm, um sich in einem der härtesten Rennen Österreichs zu messen. Doch 2021 wird ein besonderes Jahr: Anfang Mai entscheidet sich, ob man das Sommer-Event wie geplant von 04. bis 06....

Der Schmittentunnel wird vom 12. bis zum 16. April für Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt.Der Schmittentunnel wird vom 12. bis zum 16. April für Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt.Der Schmittentunnel wird vom 12. bis zum 16. April für Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt.

Reinigungs- und Wartungsarbeiten
Schmittentunnel bis 16. April gesperrt

In den kommenden Tagen wird der Schmittentunnel gereinigt und gewartet. Das hat eine Sperre vom 12. bis zum 16. April zur Folge. ZELL AM SEE. Vom 12. bis 16. April werden im Schmittentunnel die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Somit ist die wichtige Verkehrsader im Pinzgau für den Verkehr gesperrt. Ausgewichen wird über das Stadtzentrum und die Thumersbacher Landstraße L247. Im Rahmen der Arbeiten werden von den Straßenmeistereien Pinzgau und Pongau rund 1.500...

Entlastungsstraße in Schüttdorf/Zellermoose: Im Bild links sieht man die Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und die Pinzgauer Lokalbahn.Entlastungsstraße in Schüttdorf/Zellermoose: Im Bild links sieht man die Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und die Pinzgauer Lokalbahn.Entlastungsstraße in Schüttdorf/Zellermoose: Im Bild links sieht man die Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und die Pinzgauer Lokalbahn.
Aktion 2

Entlastungsstraße
Ist die Überbrückung der Pinzgauer Lokalbahn zu niedrig?

Nachdem Hermann Stöllner (FPÖ) eine zu niedrige Brücke kritisierte, gibt Fabian Scharler (ÖVP) Entwarnung: "Die Höhe ist ausreichend bemessen." ZELL AM SEE. Landtagsabgeordneter Hermann Stöllner, Verkehrssprecher der Salzburger FPÖ, ärgert sich: Nach einem Lokalaugenschein der Entlastungsstraße in Schüttdorf stellte er fest, dass die Überbrückung der Pinzgauer Lokalbahn (PLB) zu niedrig ist.  "Die Überbrückung über die PLB bei der Entlastungsstraße Schüttdorf in die Einmündung der B168 macht...

Unsere Umfrage der Woche behandelt das Thema: "Wie genießen Sie kulinarisch den Frühling?"
Die acht Kurs-Teilnehmer erfuhren viel im Bäckerei-Workshop.
Anfang Mai fällt die Entscheidung über das Startdatum.
Der Schmittentunnel wird vom 12. bis zum 16. April für Reinigungs- und Wartungsarbeiten gesperrt.
Entlastungsstraße in Schüttdorf/Zellermoose: Im Bild links sieht man die Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und die Pinzgauer Lokalbahn.

Veranstaltungen Pinzgau

Podcast "Einfach näher dran"

Fitness-Unternehmer Christian Hörl.
4

Einfach näher dran
Podcast "Einfach näher dran" mit Christian Hörl

In der vierten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Michael Kretz ist Christian Hörl, Branchensprecher und Fitness-Unternehmer zu Gast. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso Platz, wie die...

Lisa Loferer bei der Aufzeichnung des Podcasts.
2 4

Einfach näher dran
Podcast "Einfach näher dran" mit Lisa Loferer

In der dritten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Michael Kretz ist Lisa Loferer, die Geschäftsführerin des Kur- und Tourismusverbands Bad Gastein zu Gast. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso...

Kommunikationsberater Wolfgang Immerschitt.
1 Video 4

Einfach näher dran
Podcast "Einfach näher dran" mit Wolfgang Immerschitt

In der zweiten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Michael Kretz ist der Kommunikationsberater Wolfgang Immerschitt zu Gast. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso Platz, wie die Möglichkeit, einen...

Der gebürtige Pinzgauer ist seit 2015 Leiter des Salzburger Landesmedienzentrums.
2 Video

Einfach näher dran.
Podcast "Einfach näher dran" startet mit Franz Wieser

In der ersten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Geschäftsführer Michael Kretz ist Franz Wieser, der Leiter des Salzburger Landes-Medienzentrums. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso Platz, wie...

Fitness-Unternehmer Christian Hörl.
Lisa Loferer bei der Aufzeichnung des Podcasts.
Kommunikationsberater Wolfgang Immerschitt.
Der gebürtige Pinzgauer ist seit 2015 Leiter des Salzburger Landesmedienzentrums.


Jetzt den meinbezirk.at Newsletter abonnieren und immer die aktuellsten Neuigkeiten aus deiner Region in dein Postfach.

meinbezirk.at Newsletter
Mit meinbezirk.at Newsletter lokale Nachrichten erhalten

Sei auch du #einfachnäherdran! Mit dem kostenlosen Newsletter der Bezirksblätter erhältst du wöchentlich coole Stories, Veranstaltungstipps und Gewinnspiele aus deinem Bezirk (auch Mehrfachauswahl möglich).  COMMUNITY. Du willst die aktuellsten Nachrichten aus deinem Bezirk und interessante Themen auf einen Blick? Bekommst du! Denn wir konzentrieren uns auf das Wesentliche: kurz und knackig die wichtigsten Infosaktuell und aus deiner Regionunverbindlich und ohne Regionauten-Anmeldungeinmal die...

Lokales

Verleihung des Gütesiegels "Gut zu wissen": v.l. Küchenchef Raimund Piberger, Dozent Paul Sungler, Geschäftsführer der Salzburger Landeskliniken, Harald Eder, Leiter des Managementbereichs Dienstleistungen und Klinikgastronomie und Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger.

Regionalität
Salzburger Landeskliniken setzen auf regionale Lebensmittel

Die Salzburger Landeskliniken (SALK) betreiben am Uniklinikum Campus LKH die größte Küche Westösterreichs, in der täglich rund 8000 Mahlzeiten zubereitet werden. Seit vielen Jahren setzt die SALK auf Regionalität und dieses Engagement mündete jetzt in einer Zertifizierung durch die Landwirtschaftskammer Österreich und der Verleihung des Gütesiegels „Gut zu wissen“. SALZBURG. „Wir setzen seit vielen Jahren auf Regionalität. Es ist uns ein großes Anliegen, frische Lebensmittel aus der Region mit...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Schon im letzten Jahr war der Hendl-Drive-In ein voller Erfolg.
2

Hendl-Drive-In
"Bierzelthendl" trotzen der Veranstaltungs-Dürre

Für acht Euro bekommt man am 24. und 25. April in Saalfelden österreichische Qualitätshendl. Im Rahmen des „Hendl-Drive-In" hofft die Saalfeldener Wasserrettung und die ÖVP Saalfelden auf hungrige Pinzgauer.  SAALFELDEN. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr lädt die Saalfeldener Wasserrettung auch heuer wieder zusammen mit der ÖVP Saalfelden zum „Bierzelthendl-Drive-In". "Wir freuen uns, trotz der weiterhin angespannten Corona-Lage die beliebten Bierzelthendl in Saalfelden zu ermöglichen. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Diese süßen Osternesterl wurden für die Kinder in drei Orten versteckt.
Aktion 5

Ladies Circle Zell am See
101 Osternesterl auf Spielplätzen

Der "Ladies Circle" Zell am See bereitete vielen Kindern zu Ostern mit kleinen Nesterln Freude. ZELL AM SEE. Die Mitglieder des "Ladies Circle" Zell am See haben sich für Ostern etwas Besonderes überlegt: Gemeinsam – und mit etwas Unterstützung von hilfsbereiten Kindern – wurden 101 Osternesterl liebevoll gestaltet. Anschließend wurden diese mit Schokolade, Luftballons, Seifenblasen und Stempeln befüllt. "An Ostern haben wir die Nesterl dann an drei Spielplätzen in Saalfelden, Maishofen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Politik

Entlastungsstraße in Schüttdorf/Zellermoose: Im Bild links sieht man die Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und die Pinzgauer Lokalbahn.
Aktion 2

Entlastungsstraße
Ist die Überbrückung der Pinzgauer Lokalbahn zu niedrig?

Nachdem Hermann Stöllner (FPÖ) eine zu niedrige Brücke kritisierte, gibt Fabian Scharler (ÖVP) Entwarnung: "Die Höhe ist ausreichend bemessen." ZELL AM SEE. Landtagsabgeordneter Hermann Stöllner, Verkehrssprecher der Salzburger FPÖ, ärgert sich: Nach einem Lokalaugenschein der Entlastungsstraße in Schüttdorf stellte er fest, dass die Überbrückung der Pinzgauer Lokalbahn (PLB) zu niedrig ist.  "Die Überbrückung über die PLB bei der Entlastungsstraße Schüttdorf in die Einmündung der B168 macht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
5

Wirtschaft
SPÖ will zumindest 200 Millionen Euro für Salzburg von der EU

Österreich muss der Europäischen Kommission bis Ende April einen detaillierten Investitionsplan für das Geld aus dem EU-Recovery Fund vorgelegt. Im Vergleich zu anderen EU-Ländern gibt es in Österreich weder einen strukturierten noch öffentlichen Konsultationsprozess darüber, wofür dieses Geld verwendet werden wird. Auch in Salzburg sind zwar bereits 15 Projekte definiert worden, welche das genau sind, ist nicht bekannt.  SALZBURG. Der Wiederaufbaufonds oder "EU-Recovery Fund ist ein...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landtagsabgeordnete Karin Berger von der FPÖ erzählt von ihrer parlamentarischen Arbeit und was sie im Alltag bewegt.
Aktion Video

Landtag
Pinzgauer Abgeordnete Karin Berger über ihre Arbeit als Politikerin

Die Salzburger Landagsabgeordnete Karin Berger aus Lofer gewährt Einblicke in ihre Arbeit als Politikerin und darüber hinaus. LOFER. In der Serie „Aus dem Landtag“ holt das Landesmedienzentrum Salzburger Landtagsabgeordnete vor die Kamera. Im Interview erzählt die Pinzgauer FPÖ-Abgeordnete Karin Berger von ihrer Arbeit im Landesparlament und gibt einen Einblick in ihr Privatleben: Politikerin seit 12 Jahren "Die Initialzündung für mein Engagement in der Politik liegt mittlerweile gut zwölf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Rahmenbedingungen zur Bekämpfung der Raserei waren in den Bundesländern ausgeschöpft. Das neue Gesetzespaket gibt mehr Handlungsmöglichkeiten.
Aktion 3

Verkehr
Extreme Raser verlieren Führerschein und Auto

Die Strafen für extreme Raser werden verschärft. Der Bund schickt dazu ein Maßnahmenpaket auf den Weg, das auch das neue Delikt „illegale Straßenrennen“ beinhaltet. Die Gesetzte sollen noch vor dem Sommer in Kraft treten. SALZBURG. Nach einem weiteren tödlichen Verkehrsunfall aufgrund stark überhöhter Geschwindigkeit in Salzburg, wurde im Ministerrat am Mittwoch (10. März) ein Maßnahmenpaket gegen extreme Raserei auf den Weg gebracht. Bereits im Herbst 2020 wurde ein Maßnahmenpaket vom...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger

Regionauten-Community

(v.l.) Hannah, Laura, Lilian und Stefanie gestalteten als Diplomarbeit Marketingprodukte für den Feinkostladen „Oafoch Guat“ in Weißbach.  Foto: Monika Schager
3

Ein „oafoch guats“ Maturaprojekt an der HBLW Saalfelden

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit in der Fachrichtung „Kommunikations- und Mediendesign“ arbeiteten vier HBLW-Schülerinnen intensiv mit dem Feinkostladen „Oafoch Guat“ in Weißbach zusammen. Lilian Kleinschroth, Stefanie Schager, Hannah Graber und Laura Voithofer gestalten professionelle Marketingprodukte (Neue Homepage, Imagefilm, Printprodukte, Social Media) für den Feinkostladen, der weit mehr zu bieten hat, als man vermuten würde. Mit einer breiten Vielfalt lädt der Feinkostladen Genießer aus nah...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Robert Kalss
Profile hoffentlich einfacher erreichen - mit dieser Liste.
82 29

Auf einen Blick
Liste der Regionauten

Liebe Regionauten,  hier eine Liste aller Regionauten, die mein Foto kommentiert haben. Ich hoffe, dass ich euch somit das Finden eurer Freunde etwas erleichtern kann. Danke auch an dieser Stelle für eure Inhalte, die ihr auf meinbezirk.at mit uns teilt. Alles Liebe, Johanna Hinweis: Diese Liste wird laufend aktualisiert! Du fehlst noch? Bitte kommentiere diesen Beitrag oder mein Foto, dann füge ich dich sehr gerne hinzu.   Alois Fischer (zum Profil)Bettina Seier (zum Profil) Birgit Winkler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Wasserrettung Mittersill
Sucheinsatz der Wasserrettungsjugend - Wildfrogs

Die Mittersiller-Wasserrettungsjugend - "Wildfrogs" bekamen am Wochenende einen Hilferuf des Osterhasen. Er hat leider einen Teil seiner Ostergeschenke verloren. Die Jugend hatte sich dieser großen Herausforderung, dem Osterhasen zu helfen gestellt und begab sich direkt auf die Suche nach den verlorenen Ostereiern und Schokoladehasen. Obwohl die Suche durch die Covid Verordnungen und der dadurch vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen nicht ganz einfach war, konnte die Suchaktion mit Erfolg...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Neben Yoga, Tanzen, Wirbelsäulengymnastik bietet die Sportunion auf ihrer Webseite viele weitere Kurse, die man schnell und einfach nutzen kann.
Aktion 2

Yoga im Wohnzimmer
Sportunion bietet Fitness-Stunden für zu Hause

Sport daheim ist mit der Sportunion und dem Online-Portal "Zoom" wieder möglich. SALZBURG. Neben einer digitalen Turnstunde für Kinder im Homeschooling bietet die Sportunion auf der Webseite kostenfreie Sportstunden für Erwachsene an. "Auch wenn digitaler Sport unseren geliebten klassischen Vereinssport nicht ersetzen kann, freut es uns, dass wir mit unseren Live-Einheiten Fitness weiter fördern", so Sportunion-Salzburg-Präsidentin Michaela Bartel. Zum Mitmachen wird lediglich ein Computer bzw....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
9

Skidoo
Welt- und Europameisterschaft im Snowcross

Am vergangenen Wochenende (9.+10.4.2021) fand am Polarkreis in Rovaniemi (Finnland) die FIM Welt- und Europameisterschaft im Snowcross statt. ROVANIEMI (FIN).  Bei einem Starterfeld von insgesamt 42 Fahrern (und 12 Fahrerinnen, natürlich in einer eigenen Damenklasse) war Elias Bacher (19) aus Bramberg als einziger Nicht-Skandinavier der krasse Außenseiter. Alle Top-Fahrer der in Skandinavien sehr populären Snowcross-Szene waren angereist, darunter z.B. Elias Ishoel aus Norwegen (Gewinner der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
16

Ortsreportage Bramberg
Eine ganze Familie lebt für den Fußball

In Bramberg hat sich die Familie Nindl komplett dem Fußball verschrieben. Die Väter sind Funktionäre und Trainer, die Söhne kicken für die TSU Bramberg. BRAMBERG. In der Au in Habach begann die Fußballbegeisterung der Familie Nindl. In jeder freien Minute kickten die Brüder Siegfried, Manfred, Willi und Alexander auf ein selbstgebasteltes Tor. Siegi spielte dann in Neukirchen, ehe er nach Gründung der TSU Bramberg in die Heimatgemeinde wechselte. Auch Manni, Willi und Xandi begannen schon früh...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Zeller Goalie kommt wieder nach Hause.

Eishockey - Zeller Eisbären
Eisbären holen Dominik Frank heim

Die zweite offene Torhüterposition im Kader der Zeller Eisbären wird mit Heimkehrer Dominik Frank besetzt, er kehrt damit nach einer Saison bei den Kitzbüheler Adlern zu seinem Stammverein zurück und unterschreibt einen 2 Jahresvertrag. ZELL AM SEE. Dominik Frank, der schon vom Beginn seiner Karriere in der Zeller Eishalle beheimatet war, kehrt nach nur einer Saison beim EC die Adler Kitzbühel in seine Heimatregion Zell am See - Kaprun zurück. Hier wird sich die #36 mit Matthias Tschrepitsch um...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Wirtschaft

Franz Novak, Obmann der Aktionsgemeinschaft Bischofshofen, mobilisiert wie viele Unternehmer im ganzen Land gegen den Europark-Ausbau.
Aktion 4

Unterschriftenaktion
Lokale Wirtschaft wehrt sich gegen Europark-Ausbau

Für die Unterschriftenaktion gegen den Europark-Ausbau erhält die SBS-Gemeinschaft Zuspruch im ganzen Land. PONGAU, SALZBURG. Nicht nur in der Landespolitik, sondern vor allem in der heimischen Wirtschaft gehen die Wogen hoch, wenn es um das Thema Europark-Erweiterung geht. Der Ausbau des Einkaufszentrums im Salzburger Stadtteil Taxham ruft auch Regionalwirtschaftsorganisationen auf den Plan. Die Werbegemeinschaft der Pongauer Einkaufsmeile St. Johann – Bischofshofen – Schwarzach (SBS) startete...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Traditionsfirma Blizzard Sport in Mittersill ist das Ski Excellence Center der Tecnica Group – einem der führenden Sportartikelhersteller weltweit.
4

Kurzarbeit
Blizzard Sport setzt auch in Krisenzeiten auf Weiterbildung

"Blizzard Sport" mit Hauptsitz in Mittersill nutzt die aktuelle, herausfordernde Zeit für die Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter. MITTERSILL. Aufgrund der Corona-Maßnahmen fuhr Blizzard Sport in Mittersill die Skiproduktion zurück, die Mitarbeiter wurden in Kurzarbeit geschickt (die Bezirksblätter berichteten). Doch auch während der Krise ist sich der Skihersteller bewusst, wie wichtig gezielte Mitarbeiterentwicklung ist. So nutzten viele Mitarbeiter die kurzarbeitsfreien Tage in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Direktorstellvertreter Matthias Strasser, die Direktorin der Volkshochschule Salzburg Nicole Slupetzky und Vorstandsvorsitzender der Volkshochschule Salzburg Helmut Mödlhammer standen beim Pressegespräch Rede und Antwort.
Aktion

Volkshochschule Salzburg
"In der Krise steckt auch immer eine Chance"

Nach einem Corona-dominierten Jahr zieht die Volkshochschule Salzburg Bilanz und gibt einen Ausblick auf die kommenden Monate.  SALZBURG. Laut Vorstandsvorsitzenden der Volkshochschule Helmut Mödlhammer hätte die Volkshochschule in den letzten Jahren viele Hochs und Tiefs erlebt, aber die Corona-Situation sei eine ganz bestimmte. "Es ist eine ganz schwierige Situation", so Mödlhammer. Er sei überzeugt, dass die VHS auch in Zukunft notwendig sei und sagt: "Die Flinte wird nicht ins Korn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der ÖAMTC-Stützpunkt in Saalfelden wurde mit Photovoltaik-Paneelen ausgestattet.
Aktion 3

ÖAMTC
Erster energieautarke Stützpunkt Österreichs in Saalfelden

Der erste energieautarke ÖAMTC-Stützpunkt Österreichs ist in Saalfelden. "Unser Ziel ist, den gesamten Energiebedarf des Gebäudes selbst zu produzieren und so zu speichern, dass wir keinen zusätzlichen Strom aus dem Netz benötigen", sagt ÖAMTC-Chef Erich Lobensommer im Hinblick auf das neue Energiekonzept für den Stützpunkt in Saalfelden. Dort wurden 17 Photovoltaikpaneele am Dach installiert. Gewonnene Energie wird gespeichert Ausgerichtet im 35° Winkel sollen sie über das ganze Jahr verteilt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Leute

Wolfgang Descho ist Geschäftsführer vom Rockhouse und gibt im Bezirksblätter online TV Einblick in seine "Jugendsünden".
1 Video

3 Fragen an Wolfgang Descho
"Man muss das Zuhören wieder lernen"

Für das Bezirksblätter online TV-Programm baten wir Wolfgang Descho vom Rockhouse auf einen kurzen Plausch. Im Rahmen der 3 Fragen verriet Descho uns, welche Streiche er als Jugendlicher spielte.  SALZBURG. Als Salzburger könne man stolz auf die Kulturstadt sein und die Vielfalt der Kultur, erklärt Descho. Das Zuhören, das "gut für Körper und Seele" sei, in diesen Zeiten besonders wichtig. "Wenn man ins Rockhouse geht, tut man das freiwillig und es ist etwas Schönes, angenehmes - man nimmt sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Fitness-Unternehmer Christian Hörl.
4

Einfach näher dran
Podcast "Einfach näher dran" mit Christian Hörl

In der vierten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Michael Kretz ist Christian Hörl, Branchensprecher und Fitness-Unternehmer zu Gast. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso Platz, wie die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefan Schubert
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (l.) stellte zusammen mit Sophie Goltz (r.), die neue Direktorin der Internationalen Sommerakademie das Programm für dieses Jahr vor.
4

Kunst in Salzburg erlernen
Neue Federführung in der Sommerakademie

Sophie Goltz ist neue Direktorin der internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in der Stadt. Welche Ziele sie verfolgt, hat sie dem Stadtblatt erzählt. SALZBURG. Die Neu-Salzburgerin trat im September die Nachfolge von Hildegund Amanshauser an, die bis dahin die Sommerakademie leitete. Goltz hielt sich zuletzt in Singapur auf und unterrichtete dort. Sie kannte die Sommerakademie und bewarb sich auf die ausgeschriebene Stelle der Direktorin. Die Akademie zeigt für Goltz eine interessante...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Lisa Loferer bei der Aufzeichnung des Podcasts.
2 4

Einfach näher dran
Podcast "Einfach näher dran" mit Lisa Loferer

In der dritten Folge des Bezirksblätter-Podcasts "Einfach näher dran" mit Michael Kretz ist Lisa Loferer, die Geschäftsführerin des Kur- und Tourismusverbands Bad Gastein zu Gast. SALZBURG. Der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg lädt zum persönlichen Gespräch. In einer ungezwungen und nicht als klassisches Interview angelegten Gesprächsreihe plaudert Michael Kretz mit seinen Gästen über Vergangenes, die Gegenwart und Zukunft. Fakten und philosophische Gedanken finden hier genauso...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert

Österreich

Auch Landesrat Manfred Haimbuchner besuchte die Babyparty in Steinhaus besucht haben. Zwei Tage später wurde er positiv getestet. Gegen 17 Personen sind Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet worden.
10

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Eine Million Pfizer-Dosen mehr vor Sommer· Burgenland beendet Lockdown · Auch Plan B für Heumarkt wird umgeplant. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Burgenland verlängert Lockdown nichtIm Gegensatz zu Wien und Niederösterreich wird das Burgenland den Ost-Lockdown nicht bis 2. Mai verlängern. Im östlichsten Burgenland sollen Handel und Schulen bereits am Montag öffnen. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) verwies am Mittwoch darauf, dass bei negativer...

  • Adrian Langer
Laut Kurz sei die Extra-Lieferung von Pfizer ein „massiver Impf-Turbo".
1 1 Aktion 2

Noch vor Sommer
Österreich erhält eine Million Pfizer-Impfdosen früher

Die EU hat weitere 50 Millionen Biontech-Impfdosen bis Ende Juni versprochen bekommen. Für Österreich bedeutet dies eine Million zusätzlicher Dosen im zweiten Quartal. Das beschleunige den Impfplan. ÖSTERREICH. "Österreich erhält eine Million zusätzliche Impfdosen von Pfizer/Biontech", sagt Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Mittwochnachmittag. Zusätzlich 500.000 Menschen können damit geimpft werden. Das Ziel, dass in 100 Tagen alle Menschen eine Impfung kriegen, die sich eine wünschen,...

  • Adrian Langer
Die Bundeshauptstadt Wien soll bis 2. Mai insgesamt 700.000 Corona-Impfdosen erhalten. Ob diese Impfstofflieferungen auch tatsächlich pünktlich ankommen, ist unsicher.
1 Aktion 3

Corona-Ticker Österreich
Unsicherheiten bei Impfstofflieferungen an Wien

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 577.746 Laborbestätigte Fälle; 46.750 aktive Fälle; Genesene Fälle 521.497; Testungen 26.848.583 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 13.04.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick:  Von Dienstag auf Mittwoch wurden 2.942 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Im...

  • Ted Knops
Die rund 3,5 Milliarden Euro sollen die Wirtschaftskraft und den Standort stärken und seien wichtiger Teil des Comebackplans, sagte Kurz.
1 2

Investitionen in Klimaschutz und Digitalisierung
Österreich erhält rund 3,5 Milliarden aus EU-Recovery-Fund

Österreich hat seine Projekte für den "nationalen Aufbau- und Resilienzplan“ der EU eingereicht. Bis 2026 werde man aus dem Fördertopf rund 3,5 Milliarden Euro an EU-Geldern erhalten, teilte die Regierung am Mittwoch mit.  ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) präsentierte am Mittwoch im Pressefoyer nach dem Ministerrat gemeinsam mit Vertretern der Bundesregierung Details zu Österreichs Plan für den europäischen Wiederaufbaufonds.  Kurz betonte, dass durch den Plan Zukunftsjobs...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur

Gedanken

Wolfgang Pfeifenberger ist Buchhändler und Verleger aus Tamsweg. Sein heimischer Buchtipp: "Vati" von Monika Helfer.
Video

Heimischer Buchtipp
"Vati" von Monika Helfer

VIDEO ::: Bezirksblätter OTVS (OnlineTV Salzburg). Heute neu: ein Buchtipp mit Heimatbezug – konkret zu Mariapfarr im Salzburger Lungau. TAMSWEG, MARIAPFARR. Wolfgang Pfeifenberger ist Buchhändler und Verleger aus Tamsweg. Wir haben ihn für unser Bezirksblätter OTVS nach einem Buchtipp mit Heimatbezug gefragt. Er wüsste freilich einige – entschieden hat er sich am Ende für ein neues Werk der österreichischen Schriftstellerin Monika Helfer, gebürtige Vorarlbergerin. "Vati" heißt der Roman, und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Im Rahmen von "Sweet Spot – Lounge für elektro-akustische Musik" wird man heuer wieder den Mirabellgarten bespielen. Dafür werden Klanginstallateure und Komponisten gesucht.
3

Wettbewerb
Gesucht werden Künstler, die den Mirabellgarten bespielen

In Zusammenarbeit mit SEM – Studio für elektronische Musik, Universität Mozarteum Salzburg entsteht heuer im Sommer eine klangakustische Begehung des Orangeriegarten. Künstler können sich beteiligen.  SALZBURG. Letztes Jahr fand im Mirabellgarten unter dem Titel "Inner Garden.Post.Shut.Down.Sound.Scape" eine Klanginstallation statt, die den Garten von verschiedenen Plätzen mit unterschiedlichen Tönen bespielte. Heuer soll daran angeknüpft werden. Die Universität Mozarteum lädt Künstler ein,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Kulturvermittler und Autor Peter Reutterer stellt in unserer neuesten Bezirksblätter Online-TV Ausgabe das neueste Werk von Christine Haidegger "Von der Zärtlichkeit der Wörter" vor.
Video

Buchempfehlung
Christine Haidegger: "Von der Zärtlichkeit der Wörter"

Der Literatur gehört der Samstag bei unserem Bezirksblätter Online TV Salzburg (OTVS). An diesem Karsamstag widmen wir uns gemeinsam mit Peter Reutterer, Kulturvermittler und Autor in Salzburg, ganz der Lyrik der Autorin Christine Haidegger und ihrem neuesten Werk "Von der Zärtlichkeit der Wörter". SALZBURG. "Christine Haidegger ist die Grande Dame der Salzburger Literaturszene. Man kann eigentlich sagen, dass sie die ganze Szene gegründet hat. Außerdem ist sie die Mitbegründerin des Salzburger...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Der Landtagsabgeordnete Manfred Sampl von der ÖVP.
1 Video

Unsere Mundart, unser Dialekt
Der Dachboden eines Heustadls

VIDEO :::: Bezirksblätter OTVS (Online TV Salzburg). ST. MICHAEL. Der Abgeordnete zum Salzburger Landtag, Manfred Sampl, der Bürgermeister in St. Michael im Lungau, nennt jenes Dialektwort, welches den Dachboden einer Tenne (Heustadls) bezeichnet. "Hidang" so sagt man zumindest im Lungau häufig dazu. Manfred Sampl kennt diesen Begriff schon von Kindheit auf und mag ihn auch recht gerne. Überhaupt spricht er gerne Mundart, wie er uns sagte. Ganz nebenbei, ohne es zu bemerken, nahm er in seinen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.