Nachrichten - Pinzgau

Lokales

Die Wasserretter mit der Filmcrew bei den Dreharbeiten.
6 Bilder

Filmdreh
Zeller Wasserrettung bei Krimi-Dreharbeiten dabei!

ZELL AM SEE. Die Zeller Wasserretter bauten Filmkulissen, stellte Schwimmdoubles für Schauspieler, filmten unter Wasser, fuhren das Kameraboot und sicherten Schauspieler und Filmteam bei ihrer Arbeit ab. Landkrimi Der „Landkrimi“ spielt abwechselnd in allen Bundesländern, wird seit 2012 produziert und hat immer einen starken regionalen Bezug. Der im Oktober und November in Zell am See gedrehte Krimi wird voraussichtlich gegen Ende nächsten Jahres im ORF ausgestrahlt. Um einige Szenen rund...

  • 16.11.18
LH-Stv. Heinrich Schellhorn , Andrea Folie und Katrin Reiter vom Projekt Querbeet

"Querbeet" erhält Landespreis für Kulturelle Bildung 2018

SAALFELDEN. Andrea Folie und Katrin Reiter heißen die Gewinnerinnen des heurigen Salzburger Landespreis für Kulturelle Bildung, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Die beiden Preisträgerinnen leiten das regionale Projekt „Ankommenstour Querbeet“.  „Das Land Salzburg würdigt mit dieser Auszeichnung kulturelle Bildungsprojekte, die Menschen an die Kunst heranführen, die besonders partizipativ und verbindend sind. Der Preis weist darauf hin, dass Künstlerinnen und Künstler einen wichtigen Beitrag...

  • 16.11.18
Ein schwieriger Einsatz für die Feuerwehren aus Zell am See und Thumersbach

Arbeitsunfall
Absturz mit einem Muli

ZELL AM SEE. Heute Nachmittag war ein 23-jähriger Zeller mit einem Muli am Bergbauernhof seines Vaters mit Düngearbeiten beschäftigt. Er dürfte kurz unachtsam gewesen sein, das Fahrzeug kippte und überschlug sich mehrmals während es den Hang hinunterstürzte. Schwierige Bergung Wie die Polizei mitteilt wurde der 23-jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und im Bereich der Schulter unbestimmten Grades verletzt. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall schwer beschädigt. Die Feuerwehren aus...

  • 15.11.18
Birgit Kallunder von Lernende Region Oberpinzgau mit Referent Christoph Schlick, Georgia Winkler-Pletzer (LEADER) und Thomas Ellmauer (Buchhandlung Ellmauer)

Bildung
Sinnerfülltes Leben gelingt durch Beziehung und Erleben

MITTERSILL. Wie kann man ein sinnerfülltes Leben fuhren? Wie sich mit dem auseinandersetzen, was wirklich wichtig ist? Antworten auf diese Fragen gab Mag. Christoph Schlick, Leiter des Sinnzentrums in Salzburg, kürzlich beim Vortrag der Lernenden Region Oberpinzgau im Nationalparkzentrum Mittersill. „Dem Leben einen Sinn geben“Fur Schlick ist dabei die Lehre der Logotherapie und Existenzanalyse von Viktor Frankl grundlegend. Als einziges Familienmitglied hat Frankl das Konzentrationslager...

  • 15.11.18
Das Cover von Herta Blamauers neuem Roman "Maddalena"

Buch
Herta Blamauers neuer Frauenroman

Die Autorin ist Psychotherapeutin und Schriftstellerin aus Salzburg und lebt in Braunau. Sie hat soeben im Novum-Verlag ihren ersten Roman herausgebracht: "Maddalena", einen Frauenroman mit Tiefgang. Die wunderbare Geschichte dreier Frauen, die sich jede auf ihre Weise den eigenen Gefühlen stellen und Stärke beweisen, spielt in Salzburg, Zell am See, Kaprun und auf Sizilien. Autoren-Lesung am 23. November um 19 Uhr, Hotel Alpenblick. (red)

  • 15.11.18

Leserbrief
Kameradschaft beklagt Diebstahl von Blumenschmuck

ZELL AM SEE. Als Obmann der Kameradschaft stimmt es mich traurig, wenn ich sehen muss, dass der Blumenschmuck von unserem Denkmal in Thumersbach einfach weggenommen wurde. Wir haben das Denkmal zur Gedenkfeier unserer Kameraden liebevoll geschmückt - nun wurden die Blumen entfernt.  Sollten wir nicht aller Kameraden und Menschen gedenken, die bei beiden Weltkriegen für unser Vaterland ihr Leben gelassen haben, anstelle sie zu bestehlen!  Denken wir doch daran, dass wir alle es diesen...

  • 15.11.18

Politik

Murenabgang im Glemmtal

Katastrophenfonds
Glemmtal erhält Löwenanteil für Sofortmaßnamen

PINZGAU. Hochwasser. Muren. Föhnorkan. Salzburg hat es auch in diesem Sommer wieder hart getroffen. „Der Katastrophenfonds des Landes hilft schnell und unkompliziert. Auf uns ist Verlass, das ist mir besonders wichtig“, betont Landesrat Josef Schwaiger, der morgen mit Experten und Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden über 288 Fälle berät. Auf dem Tisch liegen dabei am Mittwoch 288 Fälle aus allen Bezirken, bei elf muss noch genauer hingeschaut und diskutiert werden. Die meisten (146)...

  • 13.11.18

Leserbrief
Einladung für Bürgerversammlung zu spät versendet

ZELL AM SEE. Am Donnerstag (8.11) las ich mit Erstaunen über die stattgefundene Bürgerversammlung vom 7.11. Am Freitag (9.11.) fand ich die Einladung dazu in meinem Briefkasten, also 2 Tage zu spät. Auf meine Anfrage bei der Stadtgemeinde erhielt ich die Auskunft, dass die Einladung am 5.11. zur Post gebracht worden war. Da die Bürgerversammlung eine wichtige Gelegenheit ist, mit den Gemeindepolitikern zu sprechen, finde ich es mehr als befremdlich, die Aussendung nur zwei Tage vor...

  • 12.11.18
Hermann Eder stellte einige Fragen
9 Bilder

Bürgerversammlung Saalfelden
"Am Ende des Tages muss man sich zusammenraufen"

SAALFELDEN. Der Baumkataster von Saalfelden, den Peter Gruber präsentierte, war nicht der große Aufreger bei der diesjährigen Bürgerversammlung in Saalfelden. Was das Publikum stark beschäftigte, war die Situation um das geplante Park- und Vereinshaus. Keine leeren VersprechenDas Projekt war bereits bei seiner Präsentation vor einem Jahr aufgrund der hohen Kosten umstritten, die Finanzierung ist nach wie vor nicht geklärt. Neben Parkplätzen und Wohnungen sollen hier auch die zwei...

  • 08.11.18
Vize-Bgm. Karl Weber, Bgm. Peter Padourek und Vize-Bgm. Andreas Wimmreuter berichteten über das Tauernklinikum, über den aktuellen Stand beim "Sonnengarten Limberg", über den geplanten Ausbau des Seniorenwohnheimes, über den Hochwasserschutz und vieles mehr (siehe Folien)
39 Bilder

Bürgerversammlung in Zell am See
Wünsche/Beschwerden/Fragen im Zwiegespräch und auf einer Tafel (mit Video)

ZELL AM SEE. Gestern abend stand im Ferry Porsche Congress Center die mittlerweile achte Ausgabe der Bürgerversammlung in Zell am See auf dem Programm, wobei diesmal das Konzept geändert worden ist: Nach der Rückschau auf das vergangene Jahr und einem Ausblick auf anstehende Projekte - vorgetragen von Bürgermeister Peter Padourek (ÖVP) und seinen beiden Stellvertretern Andreas Wimmreuter (SPÖ) und Karl Wagner (ÖVP) - konnten die Bürger ihre Fragen zu den verschiedenen Resorts im persönlichen...

  • 08.11.18
LAbg. Josef Egger (re.) und Landes-GF Markus Rosskopf bei den Bezirksblättern ; hier schauen sie in die Kamera von RL Christa Nothdurfter.
3 Bilder

Redaktionsbesuch seitens der NEOS
LAbg. Josef Egger aus Zell am See: "Wir wollen auch am Land punkten"

PINZGAU (cn). Bei seinem Besuch in der Pinzgauer Bezirksblätter-Redaktion war die Forderung nach einem 365 Euro-Jahresticket für alle Pinzgauer Öffis ein wichtiges Thema von LAbg. Josef Egger von den NEOS. "Sogar kostenlose Öffis-Nutzung würde sich rechnen..."Seine Argumente für die (landesweite) Förderung der Öffentlichen Verkehrsmittel: "Durch Staus und die dadurch verlorengehende Zeit entsteht ein großer volkswirtschaftlicher Schaden, auch die Straßeninstandhaltung inklusive...

  • 02.11.18
Bürgermeisterwechsel in Taxenbach: Franz Wenger (rechts) und Johann Gassner bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Bürgermeisterwahl 2019
Bürgermeisterwechsel in Taxenbach

TAXENBACH. Ein Viertel-Jahrhundert hatte Franz Wenger (68) „seine“ Gemeinde als Ortschef fest im Griff, engagierte sich auch weit über Taxenbach hinaus. Nun übergab der ehemalige Bundesrat sein Bürgermeisteramt an Johann Gassner (53). Landeshauptmann Wilfried Haslauer bedankte sich bei Wenger für seine Hingabe, auch als Vorsitzender im Regionalverband ÖPNV-Pinzgau, und wünschte dem Neuen im Amt alles Gute und viel Erfolg. Es sind große Fußstapfen in die Johann Gassner als Taxenbacher...

  • 28.10.18

Sport

3 Bilder

Zeller Eisbären
Roadtrip nach Fassa und Mailand

Mit neuen Kräften starten die EK Zeller Eisbären ihren Roadtrip nach Italien. Erstmals hinter der Zeller Bande: Coach Greg Holst und Co-Trainer Peter Dilsky! Schon heute Abend empfangen die Fassa Falcons die Zeller Eisbären im Stadio del Ghaccio. Mit nur fünf Punkten, einem regulären und einem Overtime-Sieg gastieren die Südtiroler aktuell nur auf dem vorletzten Tabellenrang. So war es bisher nur das Farmteam des KAC´s, welche gegen die Jungs aus dem Fassatal den Kürzeren zogen und die drei...

  • 15.11.18
Der VC Mühlbach musste gegen Schwarzach eine Niederlage einstecken.
2 Bilder

Volleyball
Mühlbacher Herren spielen gegen SV Pilkington Schwarzach

Am Samstag, 10. November, spielten die Herren des VC Mühlbach auswärts gegen Schwarzach. Bei sehr guter Stimmung auf der Tribüne lieferten sich die Jungs ein spannendes Match. Leider mussten die Mühlbacher am Ende mit einer 0:3-Niederlage nach Hause fahren. Der erste Satz war von Beginn an hart umkämpft. Der VCM holte sich in der Satzmitte die Führung und konnte diese bis zu einem 19:14 ausbauen. Dann zogen die Schwarzacher jedoch nach und es ergab sich ein spannender Punktekrimi, der mit...

  • 13.11.18
Greg Holst ist ein absoluter Top-Trainer.

Zeller Eisbären
Ex-VSV-Coach Greg Holst ab sofort Trainer in Zell am See

Nach vielen konstruktiven, intensiven Gesprächen in den letzten Tagen dürfen die Eisbären heute die Top-Verpflichtung von Greg Holst als neuen Coach hinter der Zeller Bande verkünden.  In den letzten Jahrzehnten wuchs Greg Holst zu einer wahren Größe in der österreichischen Eishockeywelt heran. Nachdem Holst in der NHL seine Karriere begann zog es ihn 1978, vor genau 40 Jahren, nach Österreich, wo er fortan für Innsbruck in der österreichischen Bundesliga im Kader stand. In 34 Partien zeigte...

  • 13.11.18
Die erfolgreichen Mädchen der Sportunion Rauris mit ihren Preisen.

Rhythmische Gymnastik
Gruppen-Landesmeisterschaft in Rauris

In einer tollen Wettkampfatmosphäre wurden in Rauris die heurigen Gruppen-Landesmeisterschaften durchgeführt. Am Start waren die Salzburger Vereine – TGUS Salzburg, TV Maxglan und Sportunion Rauris und in der Gästeklasse Vereine aus Vorarlberg und Tirol. Bei ihrem ersten Wettkampf zeigten die Rauriser Minis – Marie Maier, Johanna Herzog, Jana Wallner, Linda Göttel, Laura Burgsteiner, Ema Nemcova und Monja Obermoser - in der Kinderwettkampfklasse (Jhg. 2011 – 2013) eine schöne Übung ohne...

  • 13.11.18
3 Bilder

Karate Lora
Landesliga in Zell am See

Am 11. November war Karate Shotokan Lora Gastgeber für die 5. Landesliga Salzburg/Tirol in Zell am See. Über 130 Sportler aus 8 Vereinen reisten aus Salzburg, Tirol und dem angrenzenden Oberösterreich in den Pinzgau zum sportlichen Kräftemessen. Dabei konnte Karate Shotokan Lora 17 Goldmedaillen, 14mal Silber und 22mal Bronze erkämpfen. Die anschließenden Teambewerbe brachten nochmal 5 Goldene, 5 Silberne und einmal Bronze aufs Medaillenkonto. Goldgewinner sind: Seidl Lia(2 Mal), Vysna Bryan,...

  • 12.11.18

Floorball
Wikings mit Nationalteam beim Länderturnier

Für die Damen führte der Weg nach Dolo (ITA) zum 3-Nationen-Turnier, wo man sich mit Spielen gegen Holland (SA) und Italien (SO) auf die bevorstehende WM-Qualifikation im Februar in der Slowakei vorbereitete. Ambitioniert spielten die Damen um Trainergespann Daniel Tonegatti und Christian Zweiacker gegen Holland, wollte man sich doch für die Niederlage bei der letzten WM-Qualifikation revanchieren. Die Spiel war lange offen, durch die mangelnde Chancenauswertung beider Teams stand es bis...

  • 12.11.18

Wirtschaft

Astrid Leitinger übernimmt die Leitung des BFI Pinzgau von Andrea Wimmer.

Wirtschaft
Neue Leiterin beim BFI Pinzgau

ZELL AM SEE. Astrid Leitinger übernimmt die Leitung der Regionalstelle in Zell am See von Andrea Wimmer. Leitinger ist tief mit dem Pinzgau verwurzelt und seit Anfang 2016 Teil des Teams der Regionalstelle in Zell am See. Davor war sie seit 2005 am BFI Salzburg in leitender Position, zuletzt in der Kommunikationsabteilung, tätig. Auch in Zukunft soll beim BFI das regionale Bildungsangebot im Mittelpunkt stehen: "Wir führen die Tradition fort, ein vielfältiges Kursangebot zu realisieren, um...

  • 15.11.18
Mit der App lassen sich die Kurzparkzonen am Display anzeigen.

Digitalisierung
App informiert über Kurzparkzonen

SALZBURG (sm). Wo sich eine Kurzparkzone befindet und wo und in welcher Höhe Parkgebühren zu entrichten sind, zeigt eine neue App an. Die kostenlose ÖAMTC-App bietet via GPS-Positions-Anzeige eine genaue Übersicht der Zone, in der man sich gerade mit dem Fahrzeug befindet.

  • 13.11.18
Freude über die Awards: Bernhard Gruber und Rudi Göstl mit Franz Hörl (Sprecher der Österr. Seilbahnen),
2 Bilder

Skiareatest 2018
Drei Awards für die Wildkogel-Arena

BRAMBERG. Der Internationale Skiareatest ist mittlerweile zu einer Premium-Marke aufgestiegen, die nicht mehr wegzudenken ist. Der anonyme Qualitätscheck dient zur ständigen Weiterentwicklung der Qualität, Sicherheit und der Angebote im Alpentourismus. Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger ist mit seinem Team anonym im europäischen Alpenraum unterwegs und testet Tourismusdestinationen und Skigebiete. Orientierungshilfe für Urlauber Umfassende Testkriterien stehen zur Verfügung um...

  • 13.11.18
Das Team der Almenwelt Lofer bei der Übergabe der Auszeichnungen: BL Herbert Fernsebner, Werkstattleiter Herbert Pfannhauser, BL Ing. Bernd Millinger, Bgm. und BL Norbert Meindl, Fuhrparkleiter Hubert Lohfeyer, GF Willi Leitinger, Kassachefin Gertraud Hagn, Schneimeister Hermann Hinterseer, Büroleiterin Ingrid Herbst und BL Gottfried Fernsebner .

Skiareatest 2018
Almenwelt Lofer ist Österreichs bestes Familienskigebiet

LOFER. Über eine hohe Auszeichnung durfte sich die Almenwelt Lofer beim Skiareatest 2018 freuen - sie wurde zum Besten Familienskigebiet Österreichs gekürt.  40 anonyme Tester des Skiareatests waren in der vergangenen Wintersaison im gesamten Alpenraum unterwegs um die Dienstleitungsqualitäten der Skigebiete unter die Lupe zu nehmen. Die Almenwelt Lofer hat dabei hervorragend abgeschnitten. Am Freitag wurden im Casino Innsbruck die Preise verliehen - Lofer wurde in folgenden Kategorien...

  • 13.11.18
"Radikales" Team: Susanne Radke, Ulli Winding, Christian Dullnigg, Helene Zehentner, Christian Innerhofer, Alexander Forbes, Wolfgang Schäffner.

"Radikal Regional"
Was auf den Tellern landet hat drastische Auswirkungen

BRUCK. "Der größte Müllkübel ist der Mensch", formulierte Alexander Forbes sen. von der Tourismusschule Bramberg drastisch. Der Spitzenkoch ist Unterstützer der neuen Initiative "Radikal Regional", die die heimische (Land-)Wirtschaft stärken und ein Bewusstsein für die Auswirkungen der Ernährung schaffen will. Besser vernetzen Bei der Vorstellung in der Landwirtschaftsschule Bruck wurde darauf hingewiesen, dass die Ernährung für mehr Treibhausemissionen verantwortlich ist als der Verkehr....

  • 13.11.18
Die Gäste genießen entspannende Momente im Tauern Spa.

Tauern Spa
Bestes Hotel dank Gästebewertung

KAPRUN. Dem Tauern Spa ist es wieder gelungen eine Auszeichnung als das beste Hotel im Bundesland Salzburg einzuhamstern. Die Entscheidung ist gefallen im großen Urlaubshamster-Thermentest 2018: Die beliebte österreichische Reiseplattform www.urlaubshamster.at hat ihre User in den vergangenen Monaten dazu aufgerufen, Bewertungen für Österreichs Thermen abzugeben. Zahlreiche Fans folgten dem Aufruf. Ausgewertet wurden knapp 5.500 Userbewertungen für die jeweils ersten drei Platzierungen...

  • 12.11.18

Leute

Peter Kühnl organisiert professionelle Foto-Shootings für die Teilnahme an einem Presse-Wettbewerb.   Foto: Robert Kalss
2 Bilder

HBLW Saalfelden - Medieninformatik startet neu durch

Junge dynamische Profis aus der Praxis, die die Anliegen der Schülerinnen und Schüler kennen und ihre Sprache sprechen, unterrichten ab sofort im neugestalteten Zweig der zweiten Medien-Fachrichtung der HBLW Saalfelden.Fotograf Peter Kühnl aus Saalfelden führte die jungen Medieninformatikerinnen der 3.C. in einem Foto-Crashkurs in die spannende Welt der Fotografie ein und organisierte mit ihnen ein professionelles Foto-Shooting, bei dem Fotos für einen Wettbewerb der Tageszeitung „Die Presse“...

  • 14.11.18
Sternenadvent Markt in Zell am See

Zeller Sternenadvent Markt

Magische Momente erwarten die Besucher beim Sternenadvent Markt am Vorplatz des Ferry Porsche Congress Centers von Donnerstag, 22. November bis Montag, 24. Dezember 2018, immer Donnerstag bis Sonntag und zusätzlich noch am Mittwoch, den 05. Dezember und am Montag, 24. Dezember sowie am Stadtplatz von Donnerstag, 22. November bis Sonntag, 23. Dezember 2018, immer Mittwoch bis Sonntag. Die liebevoll dekorierten Hütten laden zum Verweilen und Bummeln ein. Herrliche Holzarbeiten sowie Spielsachen,...

  • 14.11.18
Johanns Erben im Ferry Porsche Congress Center

Benefiz im Advent

Ferry Porsche Congress Center, 25. 11. 2018, Beginn: 18.00 Uhr Nach dem großartigen Erfolg 2017 wiederholen der Lions Club Zell am See und die Band Johanns Erben das Benefizkonzert im Ferry Porsche Congress Center. Eintritt: Freiwillige Spenden 2017 konnte ein großer Betrag an das Schulzentrum im St. Anton Kinderdorf in Bruck an der Glocknerstraße übergeben werden. Auch heuer wird mit den Freiwilligen Spenden wieder ein super Projekt unterstützt - Infos dazu gibts beim Konzert. Mit...

  • 14.11.18
ein Teil der Absolventinnen
9 Bilder

Matura- und Abschlussball Tourismusschule Bramberg
TS-Ball.2018

Am 27. Oktober 2018 fand der alljährliche „Tourismusschulen Bramberg Ball“ der Abschluss- und Maturaklassen in der Kunst- und Genusshalle Panoramabahn in Hollersbach statt. Es war wieder ein rauschendes Fest. Nach einem herbstlichen Aperitif und einem Flying Buffet startete der Abend mit einem ausgezeichneten Galadinner. Begleitet wurde das Abendessen mit korrespondierenden Weinen von den Premium-Winzern der TS Bramberg (Weingut Zottlöderer aus dem Kamptal und den Vitikult-Winzern aus dem...

  • 10.11.18
2 Bilder

Einblicke in die Kunst von Georg Schreder

In der 61. Vernissage in der Galerie Scolarta in Saalfelden stellt der Künstler Georg Schreder seine Werke aus den letzten 10 Jahren vor. Die Ausstellung wird am Donnerstag, dem 29. November 2018 um 19 Uhr eröffnet und kann bis zum 25. Jänner 2019 von Montag bis Freitag, jeweils von 8:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Die Ausstellung zeigt Aquarelle und Akte sowie Druckgrafiken, die man im Foyer der HBLW Saalfelden bewundern kann. Die Vernissage im Beisein des Künstlers ist musikalisch und...

  • 08.11.18

Gedanken

BUCH TIPP: Wertvolle Tipps für das Wertvollste

Zeichen und Impulse braucht die Liebe. Über das Wer, Was, Wie und Wo gibt dieses Geschenkbüchlein (oder diskrete Ratgeber) mit 20 alphabetisch geordneten Tipps Auskunft, es verhilft zu einer harmonischen Paarbeziehung. Albert A. Feldkircher vermittelt mit kurzen Texten und Fotos, wie Lust und Liebe, Respekt und Rituale und das Verzeihen nach Missverständnissen oder Kränkungen eine Beziehung retten und vertiefen kann. Tyrolia, 44 Seiten, 7,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 14.02.14