Pinzgau - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Inhaber Manfred Egger.

„Bellevue Best Property Agent 2019"
Egger Immobilien holte das renommierte Gütesiegel zum 3. Mal in Serie

Das erfolgreiche Unternehmen Egger Immobilien in Zell am See wurde zum 3. Mal in Serie mit dem renommierten und begehrten Qualitätssiegel „Bellevue Best Property Agent 2019“ ausgezeichnet.  Seit 2006 zeichnet "Bellevue" – Europas größtes Immobilien-Magazin – empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus aller Welt als aus. ZELL AM SEE. Zu den besten Immobilienunternehmen, die das begehrte Siegel in diesem Jahr bereits zum 3. Mal erhalten haben, gehört die Firma Egger Immobilien e.U. aus Zell am...

  • 18.01.19
Wirtschaft
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Gewinnerin Alexandra Stoss (mit Kind), Moderator Elias Bierbaumer, Gewinner Karl Schößwender sowie Gewinnerin Heidi Rieder mit Treffpunkt Leogang-Obmann Gerald Reis und Kassier Manfred Riedlsperger. Vorne: Glücksengerl Julia.
3 Bilder

Glückliche Gewinner
Verlosung der Werbe- und Wirtschaftsgemeinschaft "Treffpunkt Leogang"

LEOGANG. Am vergangenen Freitag, den 11. Jänner 2019, sorgten  die Mitglieder der Leoganger Werbe- und Wirtschaftsgemeinschaft „Treffpunkt Leogang“ für strahlende Gesichter. Im Ortszentrum stand die Abschluss-Veranstaltung des Weihnachts-Gewinnspieles - die große Verlosung - auf dem Programm.  Preise im Wert von 6.400 Euro Insgesamt gab es 25 Preise im Gesamtwert von 6.400 Euro zu gewinnen. Der 1.Preis - ein Wertgutschein in Höhe von Euro 2.000 - ging an  Karl Schößwender. Über...

  • 15.01.19
  •  1
Wirtschaft
2018 gab es im Pinzgau weniger Unternehmens-Konkurse als im Jahr zuvor. Umgekehrt ist es bei den Privat-Insolvenzen.

Pinzgau
2018 weniger Unternehmensinvolvenzen, aber mehr Privatkonkurse

PINZGAU. Der KSV1870 meldet die speziell für den Bezirk Zell am See ausgewerteten Unternehmens- und Privatinsolvenzen für das Jahr 2018. • Eröffnete Unternehmensinsolvenzen: 16 Fälle • Nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels Kostendeckung): 14 Fälle • Eröffnete Privatkonkurse: 43 Fälle Die Vergleichsdaten aus dem Vorjahr, selber Zeitraum: • Eröffnete Unternehmensinsolvenzen: 22 Fälle • Nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels Kostendeckung): 12 Fälle • Eröffnete...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Bgm. a. D. Alois Gadenstätte (Aufsichtsratsvorsitzender), LH Wilfried Haslauer, Bgm. Siegfried Rainer, Hartwig Moßhammer.
2 Bilder

Eröffnung
Skiliftverbindung Aberg und Natrun - Anschluss an die Königstour

MARIA ALM (cn). Der vergangene Freitag war ein großer Tag für Maria Alm beziehungsweise für seine Bewohner und Gäste: Auf dem Programm stand die feierliche Eröffnung des Projekts "Verbindung Aberg-Natrun". 27 Millionen Euro investiert Dank zweier neuer Seilbahnanlagen, einer Skibrücke über die Hochkönig-Bundesstraße sowie eines Speicherteiches samt hochmoderner Beschneiungstechnologie "wurde nun verbunden, was schon lange zusammengehört", hieß es. Hartwig Moßhammer, Vorstand der...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Christian Wörister, Petra Lemberger, Ingrid Maier-Schöppl und Gerhard Meister.
15 Bilder

Ferienmesse Wien
43. Ferienmesse Wien und Ferienregion Hohe Tauern verbinden "Reisen" und "Auto"

Wenn die Internationale Messe für Urlaub, Reisen und Freizeit gemeinsam mit der Vienna Autoshow bis 13. Jänner 2019 ihre Pforten öffnet, dann sind neben den über 800 Ausstellern aus rund 80 Ländern auch die Großglockner Hochalpenstraße und die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern dabei. Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions, hob als Veranstalter und Gastgeber der Ferienmesse Wien im Rahmen der Eröffnung die starke Bedeutung von Welterbestätten in Verbindung mit Kultur und...

  • 13.01.19
Wirtschaft
Hier die Filiale in Piesendorf
2 Bilder

Wirtschaft
MPreis feiert 45. Geburtstag - neun von 277 Standorten im Pinzgau

TIROL / PINZGAU. Die Erfolgsgeschichte der Lebensmittelmärkte hat 1974 mit der ersten Filiale begonnen, 1998 waren es bereits 100  Standorte und mittlerweile deren  277. Im Pinzgau sind es deren neun und zwar in Bramberg, Leogang, Lofer, Maishofen, Maria Alm, Mittersill sowie in Piesendorf (2) und Saalbach.  Bald auch in Zell am See? Die Spatzen pfeifen es zwar schon von den Dächern, aber offizielle Bestätigung - weder von der Stadtgemeinde noch direkt von MPreis - gibt es noch keine......

  • 10.01.19
Wirtschaft
Philipp Hahnl.

Wirtschaft
Neues Gesicht bei Hagleitner Hygiene in Zell am See

ZELL AM SEE.  Philipp Hahnl, gebürtiger Grazer mit Marketing- und Sales-Erfahrung, hat mit 7. Januar die Marketing- und E-Commerce-Leitung bei Hagleitner übernommen und ist somit Roland Dick nachgefolgt. Zuletzt war Hahnl zwei Jahre lang Head of Global Marketing bei „Wo & Wo Sonnenlichtdesign“; davor beriet er als Sales-Consultant die „Menschen im Vertrieb Beratungsgesellschaft mbH & Co KG“ – und absolvierte berufsbegleitend sein Studium „International Marketing und Sales Management“....

  • 10.01.19
Wirtschaft
Von links: Betriebsdirektor Prok. Ing. Josef Schwabl, Josef Aigner, Geschäftsführer Manfred Bachmann, Bartlmä Bauer, Thomas Mitterer, Josef Bauer, Betriebsleiter Rudolf Mitterer, Peter Breitfuß, Geschäftsführer Peter Mitterer

Treue Mitarbeiter / Lehrabschlussprüfung
Sieben Ehrungen bei den Hinterglemmer Bergbahnen

Bei den Hinterglemmer Bergbahnen standen kürzlich gleich sieben Mitarbeiterehrungen auf dem Programm. So wurden eine erfolgreich absolvierte Lehrabschlussprüfung sowie einige 35-jährige und 25-jährige Jubiläen ausgezeichnet. Erfolgreiche Lehrabschlussprüfung Mit Bravour hat Thomas Mitterer die Lehrabschlussprüfung bestanden und wurde von der Geschäftsführung rund um Peter Mitterer und Manfred Bachmann geehrt. Seit 35 Jahren im Team Betriebsdirektor Prokurist Ing. Josef Schwabl,...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Bequem auf Öffentliche Verkehrsmittel umsteigen

Land fördert Verbesserungen bei Öffis

LOFER. Die Landesförderung zur Verbesserung der Qualität von Bus- und Bahnhaltestellen wird bis Ende 2020 verlängert. Förderbar sind Maßnahmen an Haltestellen, die das dortige Informationssystem verbessern, welche die Verkehrssicherheit für die Fahrgäste erhöhen, die Schaffung von überdachten Radständern sowie auch die Errichtung einer neuen Haltestelle. „Diese Unterstützung ist ein weiterer wichtiger Mosaikstein zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrs in Salzburg“, betont...

  • 07.01.19
Wirtschaft
Die 30 Teilnehmerinnen des Erasmus+ Auslandsprojektes 2018 haben in  Italien, Spanien und Großbritannien durchwegs positive Erfahrungen gemacht.    Foto: Birgit Tatzreiter
2 Bilder

10 Jahre EU-Projekt Erasmus+ an der HBLW Saalfelden

Im Jahr 2019 wird die HBLW Saalfelden zum zehnten Mal am EU-Projekt Erasmus+ Berufsbildung teilnehmen, denn jedes Jahr entscheiden sich viele Schülerinnen und Schüler, den Schritt ins europäische Ausland zu wagen und dort erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Die Vorbereitungen für den kommenden Sommer laufen bereits auf Hochtouren. 32 Schülerinnen der dritten Jahrgänge werden ihr Pflichtpraktikum in Frankreich, Großbritannien, Italien oder Spanien absolvieren. Durch die Teilnahme an diesem...

  • 06.01.19
Wirtschaft
Hans Georg Hagleitner
2 Bilder

Wirtschaft
Hagleitner Hygiene übernahm ein deutsches Unternehmen

ZELL AM SEE / UNTERMÜNKHEIM. Mit 1. Jänner 2019 hat Österreichs "Hygieneschmiede" Hagleitner die "Glessdox GmbH & Co. KG" (Würth-Gruppe) mit Sitz in Deutschland übernommen. Das Pinzgauer Unternehmen mit Sitz in Zell am See versorgt nun sämtliche Glessdox-Kunden und beschäftigt zudem alle Vertriebsmitarbeiter weiter. Den zehn Innendienstmitarbeitern hat die Würth-Gruppe entsprechende Stellen bei sich angeboten. Als Marke besteht Glessdox aber nicht mehr, am 31. Dezember 2018 wurde der...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Großglockner Hochalpenstraße

Wirtschaft
Die Grohag-Gruppe kann mit Rekordzahlen aufwarten

PINZGAU / ÖSTERREICH. Alle Betriebe der Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG Gruppe) lieferten im Jahr 2018 Rekordergebnisse. Es heißt: "Neben dem engagierten Management und der sorgfältigen Erhaltung aller Infrastrukturen haben unsere Maßnahmen im Bereich Marketing, die verstärkte Nutzung von Synergien aus Kooperationen sowie neue digitale Angebote - MultiMedia-Guide, Web-Shop und dergleichen - und der positive Wetterverlauf zu diesen Rekordergebnissen mit Steigerungen von sechs bis acht...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Ehrung: GF Kornel Grundner, Erhard Bauer, Jakobus Peerlings, Georg Brandtner und GF Sebastian Madreiter

Leoganger Bergbahnen
Ehrung für treue Mitarbeiter

LEOGANG. In einem feierlichen Rahmen wurden Mitarbeiter, der Leoganger Bergbahnen für ihre langjährige Treue geehrt. Geehrt wurden ppa. Georg Brandtner für 15 Jahre, Jakobus Peerlings und Anna Ruth für 25 Jahre, Erhard Bauer und Christian Oberlader für 30 Jahre. In den wohlverdienten Ruhestand, verabschieden die Leoganger Bergbahnen ihren langjährigen Mitarbeiter Johann Steidl nach 25 Jahren. „Wir sind sehr stolz solche treue Mitarbeiter bei uns im Unternehmen zu haben! Unser Team trägt mit...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Geschäftsführer Mike Kogler beim Betriebsbesuch von Croc Ski in Stuhlfelden.

Landesförderungen 2019
Wachstumsfonds für Kleinstbetriebe

SALZBURG/STUHLFELDEN. Der Salzburger Wachstumsfonds ist das Förderinstrument für die Klein- und Mittelbetriebe im Land Salzburg. „Dabei ist das Wachstumsprogramm das ,Herzstück‘ des Fonds. Es unterstützt Kleinstunternehmen der gewerblichen Wirtschaft und das wird auch 2019 fortgesetzt“, so Wirtschaftsreferent Landeshauptmann Wilfried Haslauer. 450 Projekte gefördert Die Bilanz aus dem Jahr 2017 war beeindruckend: Das Land Salzburg förderte 450 Projekte von Kleinstbetrieben (bis zu 20...

  • 03.01.19
  •  1
Wirtschaft
Das Kinderhotel "amiamo" in Zell am See.
3 Bilder

Awards vergeben
Auszeichnungen auch für Kinderhotels im Pinzgau

PINZGAU / ÖSTERREICH / EUROPA. Das Urlaubsportal www.kinderhotel.info mit Sitz in Friedburg/OÖ zeichnete die beliebtesten 50 Familienhotels mit dem kinderhotel.info Award 2019 aus. Zur Auswahl standen 660 Hotels aus 14 europäischen Ländern.  Amiamo: Europaweit Platz sechsMit Platz sechs im europaweiten Vergleich (in Österreich Rang 4 und salzburgweit Platz 3) hat das "Amiamo" in Zell am See  einen Top-Platz im Ranking der 50 besten Kinderhotels erreicht. Gastgeber ist die Familie Hörl, die...

  • 03.01.19
Wirtschaft
20 Jahre TVB "Salzburger Saalachtal": Geschäftsführer Wolfgang Fegg, ehemalige Geschäftsführerin FVV St. Martin und jetzige Mitarbeiterin Dagmar Fernsebner; der frühere Tourismus-Obmann in St. Martin Fritz Holzer; der heutige TVB-Obmann Michael Bader; die damalige Obfrau der Privatvermieter in Lofer (heute Obfrau des gesamten Salzburger Privatvermieter-Verbandes) Ilse Haitzmann, TVB-Gründungsobmann Arno Stainer sen., Mitarbeiterin der ersten Stunde Rosemarie Hüttenmeyer

20 Jahre TVB "Salzburger Saalachtal"
Vier Gemeinden präsentieren sich als eine Region

LOFER.  Vor 20 Jahren schlossen sich Unken, Lofer, St. Martin und Weißbach zum „Tourismusverband Salzburger Saalachtal“ zusammen. Kleine, finanzschwache Urlaubsdestinationen kämpften damals mit den neuen Herausforderungen durch die digitale Revolution. Es entstand daher die Idee der Vermarktung von Regionen. Die vier Saalachtalgemeinden waren am 1.1.1999 die ersten, die als Vorreiter im Bundesland Salzburg eine solche touristische Fusion eingingen. Das Motto lautete: Gemeinsam auftreten und...

  • 02.01.19
Wirtschaft
Von links: Christine Schobert (Mplus), Gewinnerin Magdalena Egger, Helene Gassner (Mplus), Gewinnerin Erika Wallner, Bgm. Wolfgang Viertler, Gewinner Andreas Proßegger, Vize-Bgm. Gerald Rauch sowie Roland Rauch ( GF Mplus) und Vize-Bgm. Volker Kalcher.

Nachtrag
Hier die Mittersill Plus-Gutschein-Gewinner vom letzten Adventwochenende 2018

MITTERSILL. Wegen unseres Urlaubes über die Feiertage erst jetzt alle Pinzgauer, die beim Nationalparkadventmarkt 2018 Mittersill plus-Einkaufsgutscheine gewonnen haben bzw. als Weihnachtsshopper gezogen worden sind. Bei der letzten Verlosung, die am 22. Dezember stattgefunden hat, gab es folgende Gewinner: Magdalena Egger - 1.000 Euro Erika Wallner - 500 Euro Andreas Proßegger - 250 Euro Daniela Brugger und Simon Lackner: Weihnachtsshopper des Tages. HIER finden sich alle...

  • 02.01.19
Wirtschaft
Von links: GF Mag. Isabella Dschulnigg-Geissler, GF Fritz Breitfuß, BA, Ernst Schmidl, GF Hannes Schwabl, Johann Eder, Jakob Nindl, Josef Bründl, Herbert Steiner und DI Walter Steiner.

Wirtschaft
Die Saalbacher Bergbahnen ehrten langjährige Mitarbeiter

SAALBACH. Bei den Saalbacher Bergbahnen standen gleich fünf Mitarbeiterehrungen auf dem Programm. Dem Quintett wurde im Rahmen einer kleinen Feier im Dezember ausgezeichnet, einem Mitarbeiter wurde zum  Pensionsantritt gratuliert. 25, 35 und 40 Dienstjahre Herbert Steiner, Ernst Schmidl und Josef Bründl arbeiten seit beeindruckenden 25 Jahren bei den Saalbacher Bergbahnen; Johann Eder seit stolzen 35 Jahren. Außerdem wurde der langjährige Mitarbeiter Jakob Nindl nach 40 Dienstjahren in den...

  • 01.01.19
Wirtschaft
Den Spitzenpreis bei den Holsteintieren und gleichzeitig Tageshöchstpreis (3.040 Euro) erzielte eine sehr exterieurstarke Zweitkalbskuh von der Betriebsgemeinschaft Hollaus, Mühlhof in Neukirchen

Rinderzuchtverband Salzburg
Gelungene Abschlussversteigerung 2018 in Maishofen

MAISHOFEN. Die Zuchtrinderversteigerung am 13. Dezember 2018 in Maishofen verzeichnete einen Auftrieb von 236 Kühen der Rassen Fleckvieh (169), Pinzgauer (33) und Holstein (33) sowie 47 Zuchtkälbern. Zahlreiche Käufer FA-Obmann Hubert Rettensteiner konnte bei der letzten Versteigerung des heurigen Jahres wieder zahlreiche Handelsfirmen sowie viele bäuerliche Käufer recht herzlich begrüßen. Der Versteigerungsverlauf gestaltete sich zufriedenstellend, obwohl die Durchschnittspreise von...

  • 31.12.18
Wirtschaft
Im #26: Shopleiter Christian Cantonati und Silvia Petrovic in einem "Chill-Bereich".
3 Bilder

Wirtschaft
Der 26. Shop der Bründl-Gruppe findet sich im neuen Kaprun Center

KAPRUN. Unter dem Motto "Nur die Deppen schleppen" - so formulierte es Christoph Bründl  - bietet sein neues Geschäft "#26" im ebenfalls neuen Kaprun Center ganze 2.000 beheizte Depotplätze für Skiausrüstungen. Diese bis auf 4.000 Plätze erweiterbaren Räumlichkeiten befinden sich im ersten Stock des Shops. Ebenfalls dort zu finden: Duschen und ein Beauty-Bereich, um sich bei Bedarf vor dem Aprés Ski im Ortszentrum frisch machen zu können. Beim "Sport- und Rentshop" im Erdgeschoss gibt es das...

  • 24.12.18
Wirtschaft
Die neue Mittelstation der Kohlmaisbahn
5 Bilder

Skicircus
Optimaler Komfort durch neue Kohlmaisbahn

SAALBACH HINTERGLEMM. Am Freitag wurde die neue Kohlmaisbahn offiziell eröffnet. Sie sorgt für einen schnellen Zubringer auf den Kohlmais. Mit einer Förderleistung von 3200 Personen pro Stunde kommt man jetzt ganz ohne Wartezeiten direkt aus dem Zentrum auf den Saalbacher Hausberg. Mit dem Neubau der Talstation entstanden auch 100 Tiefgaragenplätze und eigene Mitarbeiterwohnungen. Die Gäste kommen nun von der Skiliftstraße direkt in eine Erschließungshalle und mit Aufzügen bequem hinauf zum...

  • 21.12.18
Wirtschaft
Familie Bründl:  Bernhard mit Sohn Sebastian, Hannes und Hildegard, Angelika und Christoph, Maximilian und Paula Bründl.
13 Bilder

Eröffnung
Neue Bründl-Filiale im Kaprun Center

KAPRUN. Mehr als 200 Festgäste aus Sport, Tourismus, Handel und Politik sind der Einladung der Bründl-Gruppe gefolgt und waren dabei, als die Bründl-Filiale #26 im neuen Kaprun Center an der Maiskogel Talstation eröffnet wurde. Beeindruckt zeigten sich die Besucher vor allem von den 2.000 top-modernen, beheizten Depotplätzen für Skiausrüstungen im ersten Stock. Gewohnte Kompetenz "Nur die Deppen schleppen" formulierte Christoph Bründl die Strategie dahinter. Auch ein eigener Beauty...

  • 21.12.18
Wirtschaft
Unter einem gemeinsamen Dach am Mozartplatz wird zukünftig die Bildungsdirektion Salzburg agieren.
2 Bilder

Unter einem Dach
Bildungsdirektion startet Strukturreform

SALZBURG (sm). "Das ist kein Einsparungsprogramm", betont Rudolf Mair: "Es wurden keine Stellen gestrichen, es kommen aber auch keine weiteren hinzu." Der für fünf Jahre bestellte Bildungsdirektor Rudolf Mair ist für 361 Schulen, 73.000 Schüler und 9.000 Lehrer zuständig. Umzug in die Stadt Salzburg  Ab Jänner zieht er mit der Bildungsdirektion in die Stadt und vereint alle Nahtstellen der Bildungsdirektion in einem Haus. Jede einzelne Schule hat hier künftig einen Ansprechpartner....

  • 21.12.18
  •  1

Beiträge zu Wirtschaft aus