Pinzgau - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Großes Interesse beim Tourismustag in Saalfelden

Wirtschaft
"Mitarbeiter Opening" für Tourismuskräfte

SAALFELDEN. Mitarbeiter zu finden und zu binden wird im Tourismus immer bedeutsamer. Deshalb startet jetzt der Tourismusverband Saalfelden Leogang ein umfangreiches Projekt zum Thema Employer Branding, das TVB-Geschäftsführer Marco Pointner beim Tourismustag der Pinzgauer Region am 26. November 2018 ab 17.30 Uhr im Congress Saalfelden vorstellen wird. Mitarbeiter Opening Der Kickoff-Event zum Projekt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet am 17. und 18. Dezember statt: An diesen...

  • 16.11.18
Wirtschaft
Astrid Leitinger übernimmt die Leitung des BFI Pinzgau von Andrea Wimmer.

Wirtschaft
Neue Leiterin beim BFI Pinzgau

ZELL AM SEE. Astrid Leitinger übernimmt die Leitung der Regionalstelle in Zell am See von Andrea Wimmer. Leitinger ist tief mit dem Pinzgau verwurzelt und seit Anfang 2016 Teil des Teams der Regionalstelle in Zell am See. Davor war sie seit 2005 am BFI Salzburg in leitender Position, zuletzt in der Kommunikationsabteilung, tätig. Auch in Zukunft soll beim BFI das regionale Bildungsangebot im Mittelpunkt stehen: "Wir führen die Tradition fort, ein vielfältiges Kursangebot zu realisieren, um...

  • 15.11.18
Wirtschaft
Mit der App lassen sich die Kurzparkzonen am Display anzeigen.

Digitalisierung
App informiert über Kurzparkzonen

SALZBURG (sm). Wo sich eine Kurzparkzone befindet und wo und in welcher Höhe Parkgebühren zu entrichten sind, zeigt eine neue App an. Die kostenlose ÖAMTC-App bietet via GPS-Positions-Anzeige eine genaue Übersicht der Zone, in der man sich gerade mit dem Fahrzeug befindet.

  • 13.11.18
Wirtschaft
Freude über die Awards: Bernhard Gruber und Rudi Göstl mit Franz Hörl (Sprecher der Österr. Seilbahnen),
2 Bilder

Skiareatest 2018
Drei Awards für die Wildkogel-Arena

BRAMBERG. Der Internationale Skiareatest ist mittlerweile zu einer Premium-Marke aufgestiegen, die nicht mehr wegzudenken ist. Der anonyme Qualitätscheck dient zur ständigen Weiterentwicklung der Qualität, Sicherheit und der Angebote im Alpentourismus. Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger ist mit seinem Team anonym im europäischen Alpenraum unterwegs und testet Tourismusdestinationen und Skigebiete. Orientierungshilfe für Urlauber Umfassende Testkriterien stehen zur Verfügung um...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Das Team der Almenwelt Lofer bei der Übergabe der Auszeichnungen: BL Herbert Fernsebner, Werkstattleiter Herbert Pfannhauser, BL Ing. Bernd Millinger, Bgm. und BL Norbert Meindl, Fuhrparkleiter Hubert Lohfeyer, GF Willi Leitinger, Kassachefin Gertraud Hagn, Schneimeister Hermann Hinterseer, Büroleiterin Ingrid Herbst und BL Gottfried Fernsebner .

Skiareatest 2018
Almenwelt Lofer ist Österreichs bestes Familienskigebiet

LOFER. Über eine hohe Auszeichnung durfte sich die Almenwelt Lofer beim Skiareatest 2018 freuen - sie wurde zum Besten Familienskigebiet Österreichs gekürt.  40 anonyme Tester des Skiareatests waren in der vergangenen Wintersaison im gesamten Alpenraum unterwegs um die Dienstleitungsqualitäten der Skigebiete unter die Lupe zu nehmen. Die Almenwelt Lofer hat dabei hervorragend abgeschnitten. Am Freitag wurden im Casino Innsbruck die Preise verliehen - Lofer wurde in folgenden Kategorien...

  • 13.11.18
Wirtschaft
"Radikales" Team: Susanne Radke, Ulli Winding, Christian Dullnigg, Helene Zehentner, Christian Innerhofer, Alexander Forbes, Wolfgang Schäffner.

"Radikal Regional"
Was auf den Tellern landet hat drastische Auswirkungen

BRUCK. "Der größte Müllkübel ist der Mensch", formulierte Alexander Forbes sen. von der Tourismusschule Bramberg drastisch. Der Spitzenkoch ist Unterstützer der neuen Initiative "Radikal Regional", die die heimische (Land-)Wirtschaft stärken und ein Bewusstsein für die Auswirkungen der Ernährung schaffen will. Besser vernetzen Bei der Vorstellung in der Landwirtschaftsschule Bruck wurde darauf hingewiesen, dass die Ernährung für mehr Treibhausemissionen verantwortlich ist als der Verkehr....

  • 13.11.18
Wirtschaft
Die Gäste genießen entspannende Momente im Tauern Spa.

Tauern Spa
Bestes Hotel dank Gästebewertung

KAPRUN. Dem Tauern Spa ist es wieder gelungen eine Auszeichnung als das beste Hotel im Bundesland Salzburg einzuhamstern. Die Entscheidung ist gefallen im großen Urlaubshamster-Thermentest 2018: Die beliebte österreichische Reiseplattform www.urlaubshamster.at hat ihre User in den vergangenen Monaten dazu aufgerufen, Bewertungen für Österreichs Thermen abzugeben. Zahlreiche Fans folgten dem Aufruf. Ausgewertet wurden knapp 5.500 Userbewertungen für die jeweils ersten drei Platzierungen...

  • 12.11.18
Wirtschaft
4 Bilder

Auszeichnung für Ferienregion
Internationaler Skiarea-Sommertest vergibt Bestnoten und verleiht Sommer-Gütesiegel

− Ferienregion erhält den Sommer-Award 2018 für „Bestes Management“ und „Freundlichstes Personal“ sowie die „Natur-Trophy GOLD“ − Bereits über 1,2 Millionen Besucher im Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill seit der Eröffnung 2007 − 100.000 Gäste pro Jahr nützen die Nationalpark Sommercard MOBIL in der Region „Und der Oscar geht an … die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern!“ Über den „Sommer-Award 2018“ und das internationale „Sommer-Gütesiegel“ kann sich heute,...

  • 10.11.18
Wirtschaft
7 Bilder

Gletscher-Shopping am Kitzsteinhorn

KAPRUN.  Im ersten Gletscherskigebiet Österreichs gibt es mit dem Ski Dome II am Langwiedboden ein innovatives Ski- und Sportgeschäft, das völlig neue Maßstäbe in Sachen Erlebnis-Shopping setzt. Der neue Ski Dome II ist ein lebhafter Marktplatz für die aktuellsten Trends, Ideen und Entwicklungen aus dem Berg- und Wintersport. Gleichzeitig taucht der Besucher ein in die Welt der Bergpioniere und der Wintersportlegenden. Das Motto lautet: Mythos trifft Moderne! LED-Walls oder 3 D-Scanner bilden...

  • 09.11.18
Wirtschaft
BoBi 2018: LR Maria  Hutter (Mitte) beim Stand vom Hotel Alpenblick Segl, Zell am See
5 Bilder

BoBi 2018
Pinzgau bietet 98 Lehrberufe an

TAXENBACH. Exakt 1.670 Lehrlinge in 98 Lehrberufen werden aktuell im Pinzgau ausgebildet. Als Entscheidungshilfe für Jugendliche, welcher Beruf der richtige sein könnte, dient seit mehreren Jahren auch die Berufsorientierungs- und Bildungsinformationsmesse im Schulzentrum Taxenbach. Bildungslandesrätin Maria Hutter betonte heute die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen und den Mehrwert für die Region und hob hervor: „Den Schülerinnen und Schülern wird ein guter Überblick geboten, welche...

  • 09.11.18
Wirtschaft
10 Bilder

Salzburgs beste Lehrlinge vor dem Vorhang

Jetzt wurden sie ermittelt: die zehn besten Salzburger Lehrlinge. Gemeinsam mit dem ORF und den Bezirksblättern hat sich die Wirtschaftskammer auf die Suche nach „Salzburgs Lehrling 2018“ gemacht. Im Finale stehen zehn beeindruckende junge Menschen. Für diese zehn Finalisten kann vom 2. bis 16. November gevotet werden: David Nagl, Elektroniker und IT-Techniker Aller guten Dinge sind drei! Davon ist David Nagl überzeugt, denn er kann auf gleich drei erfolgreiche Lehrabschlussprüfungen...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Johannes Stockklauser - bitte für ihn voten!

Salzburg Lehrling 2018
Auch Johannes Stockklauser aus Weißbach steht im Finale

PINZGAU / SALZBURG.  Unter dem Motto „Bist du g’scheit! Salzburg sucht den Lehrling 2018“ hat sich die Wirtschaftskammer Salzburg gemeinsam mit dem ORF und den Bezirksblättern in den vergangenen Monaten wieder auf die Suche nach beeindruckenden Jugendlichen gemacht, die ihre Berufsgruppe positiv vertreten. Eine Expertenjury hat unter allen Einreichungen die zehn herausragendsten Lehrlinge nominiert. Für die Jury keine leichte Aufgabe. Im Mittelpunkt standen nicht nur schulische und berufliche...

  • 02.11.18
Wirtschaft
Maximilian, Mike und Fabian vor dem Hintersee. Von dort aus führte sie ihr Weg auf die St. Pöltnerhütte und weiter nach Osttirol. Ob sie nun schon in Venedig sind? Eher wohl nicht...
3 Bilder

Auf der Walz
Maximilian, Mike und Fabian auf Wanderschaft und im Bezirksblätter-Gespräch

MITTERSILL (cn). Die drei jungen Männer, die wir von den Bezirksblättern  beim Mittersiller Musikpavillon - sie haben dort am vergangenen Donnerstag übernachtet - zufällig trafen, haben natürlich auch Nachnamen, aber diese haben sie derzeit abgelegt. Abgelegt haben Maximilian, Mike und Fabian für drei Jahre auch noch einiges anderes: Moderne Kommunikationsmittel, komfortable Dinge wie ein täglich warmes Bett, modernes Outfit oder auch Treffen mit Familienmitgliedern und vertrauten...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Die Jubilare Helga Ronacher und Friedl Birnbacher (mit dem Korb) sowie Shopleiter Manfred Rogetzer (links), GF Petra Kitzberger (rechts) und hinten Firmenchef Christoph Bründl (rechts) und GF Herbert Neumayer.

Firmenjubiläen bei Intersport Bründl
Friedl Birnbacher ist bereits seit 45 Jahren mit dabei

KAPRUN. "Ganze 16.425 Tage beziehungsweise 75 Prozent seiner Lebenszeit - so lange ist er schon bei Bründl", meinte Christoph Bründl, wobei er vor dem versammelten Team des Flagshipstore Kaprun stolz auf Friedl Birnbacher blickte. Der gebürtige Pongauer startete seine Karriere vor 45 Jahren mit einer Lehre bei Bründl, mittlerweile ist er mit seiner Mannschaft für den gesamten Einkauf für die insgesamt 26 Shops der Bründl-Gruppe verantwortlich.  Für dieses Jubiläum bräuchte Kolllegin Helga...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Geschäftsführer Franz Öller (re) bei der Fahrzeugübergabe

Tauernklinikum setzt auf Carsharing

ZELL AM SEE. "Mobilität teilen" lautet das Motto beim Tauernklinikum. Ab Winter 2018 steht den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein Unternehmens-Carsharing zur Verfügung. Wer an einem der drei Standorte Zell am See, Mittersill und Ritzensee arbeitet, kann dieses in der Region einzigartige  Modell nutzen. Die Mitarbeiter sind oftTag und Nacht zwischen den Standorten unterwegs, um dort den reibungslosen Betriebsablauf sicher zu stellen. In einem Pilotprojekt nutzt das Tauernklinikum nun...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Ronald Huber, Greenkeeper Bruno Rainer und Geschäftsführer Matthias Gassner

E-Tankstelle
Der Golfclub Nationalpark Hohe Tauern in Mittersill "steht unter Strom“

MITTERSILL Kurz vor Ende einer erfolgreichen Golfsaison hat die Salzburg AG eine „Stromtankstelle“ installiert und der Golfclub Nationalpark Hohe Tauern kann ab der kommenden Saison allen Greenfee-Spielern einen kostenlosen „Tankservice“ anbieten. Selbstverständlich können auch Mitglieder zum Selbstkostenpreis ihre umweltfreundlichen E- und Hybrid-Fahrzeuge aufladen. Eine E-Tankstelle war für den Vorstand ein "Muss", schließlich ist man Partner der Nationalparkregion Hohe Tauern.

  • 31.10.18
Wirtschaft
Vorstand Dr. Erich Egger und die Prokuristen KR Ferdinand Eder, Ernst Eder und Ing. Hannes Mayer stoßen gemeinsam an.
3 Bilder

"O'zapft is": Mitarbeiter feierten Schmittenjubiläum

ZELL AM SEE.  Im eigens errichteten Festzelt am Areit Parkplatz hieß es vergangene Woche „O ́zapft is“ bei einer Feier für die Mitarbeiter der Schmittenhöhe anlässlich des 90-jährigen Jubiläums. Dabei wurden auch langjährige Mitarbeiter für Ihren Einsatz und das Engagement im Betrieb geehrt.   „Auf den Teamgeist, den Fleiß und die Beharrlichkeit der Schmittinger kann man sich verlassen“, bedankte sich Vorstand Erich Egger bei seinem Team. Mehr als 400 Jahre waren die treuen Mitarbeiter...

  • 30.10.18
Wirtschaft
Chefin Margarethe Rader und Rudolf Sausgruber.
5 Bilder

Tag des Kachelofens
Eine offene Tür auch bei der Firma Anton Eder GmbH. in Bramberg

BRAMBERG. Am vorangegangenen Freitag, dem "Tag des Kachelofens", konnten sich interessierte Besucher bei Eder unverbindlich und in gemütlichem Rahmen über sein Angebot an Kachelöfen informieren. Das kreative Motto dabei lautete: "Eder ist für Sie Feuer und Flamme!" Im Bild erläutern Chefin Margarethe Eder und Rudolf Sausgruber - er ist bereits seit 44 Jahren im Unternehmen beschäftigt - die Vorteile der beliebten Öfen, die sowohl schnell als auch lange heizen und die es allesamt auch in...

  • 30.10.18
Wirtschaft
Hans Peter „Staff“ Hochstaffl freut sich über die Auszeichnung.

Auszeichnung
Beliebt: Das Pinzga' Zwickl

BRUCK. Das beste Zwickl Österreichs kommt vom Pinzgau Bräu in Bruck! Diese Auszeichnung durfte Hans Peter „Staff“ Hochstaffl beim Beer Tasting Event in der Panzerhalle in Salzburg  entgegennehmen. Das Pinzga' Zwickl wurde in der Beer Tasting App, in der bisher insgesamt 280.000 Bewertungen abgegeben wurden, als beliebtestes und bestes österreichisches Zwickl prämiert.  Beim Bierevent selbst konnte das Pinzgau Bräu mit dem Zwickl ebenfalls den ersten Platz von 35 Brauereien mit insgesamt...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Die Baustelle auf der Kallbrunnalm 1962, wo sich heute der Stausee befindet
29 Bilder

Eröffnung Diesbachkraftwerk
Saubere Energie mit modernster Technologie

SAALFELDEN/WEISSBACH. "Auf unserem Gemeindegebiet ist der schöne Teil des Kraftwerks", meinte der Weißbacher Bürgermeister Josef Hohenwarter bei der Eröffnung des modernisierten Pumpspeicherkraftwerks Dießbach und hatte damit die Lacher auf seiner Seite. Er spielte damit darauf an, dass der Stausee auf der Kallbrunnalm in Weißbach zu einem beliebten Wanderziel geworden ist, während sich an der B311 auf Saalfeldner Grund das eigentliche Kraftwerk befindet. Technische MeisterleistungDie...

  • 24.10.18
  • 2
Wirtschaft
"workforus" Koordinatorin Karin König Gassner mit ihrem Partner Mario Pfeiffer von "microtraining" bei der Preisverleihung in der Hofburg.

"Workforus"
Auszeichnung für LernApp von Tourismusbetrieben

ZELL AM SEE.  Für ihre eigene Lern App hat die Gruppe „work for us“ (im Tourismus) zusammen mit ihrem Partner „microtraining den österreichischen "HR Award 2018" in Bronze gewonnen, verliehen in der Kategorie „Tools & Services“. Mit dieser WFU-LernApp machen die beteiligten Tourismusbetriebe Informationen über das Unternehmen auf einfache Weise abrufbar. "Wir digitalisieren unsere Handbücher -wer liest die überhaupt - vermitteln Betriebs- und Destinationswissen und erleichtern das...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Die Salzburg AG setzt sich als Unternehmen bereits heute mit den Trends der Zukunft auseinander.

Digitalisierung
VIDEO - Die Zukunft der Technik und deren Auswirkungen

SALZBURG (sm). Das Forum "Innovation Summit" der Salzburg AG diskutierte über die gesellschaftliche Auswirkung der Digitalisierung. Selbstfahrende Autos werden das Straßenbild prägen. Eine künstliche Intelligenz wird uns als persönlicher Assistent zur Seite stehen. Haushaltsroboter übernehmen als Butler die Hausarbeit und Lebensmittel werden in sogenannten Farm-Hochhäusern angebaut. Innovationen in der Testphase Was für viele wie ferne Science Fiction klingt, befindet sich bereits in der...

  • 23.10.18
Wirtschaft
Leserbrief von Rainer Stöphasius aus Saalfelden

Leserbrief
Relativierung der Kritik an den Skipisten im Grünen

Es mag ein ungewöhnliches Bild im heurigen Herbst darstellen, wenn zwei weiße Bänder bei milden Temperaturen die Resterhöhe zieren, doch die Kritik an den Bergbahnen gehört relativiert. Wären, so wie letztes Jahr, auch nur drei Zentimeter Naturschnee daneben, hätte es wohl kaum Piefke-Saga Vergleiche wie dieses Mal gegeben. Ob die frühe Schneeauflage der Natur schadet, müssten Experten (nicht grüne Politiker) entscheiden – man könnte sogar argumentieren, dass die Arbeit des „Snowfarmings“...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Friseurmeister Franz Gassner aus Maishofen musste Konkurs anmelden.

Wirtschaft
Ein Maishofner Unternehmer musste Konkurs anmelden

MAISHOFEN. Wie der "AKV EUROPA" bekannt gab, wurde gestern über das Vermögen von Franz Gassner, Friseur in Maishofen, beim zuständigen Landesgericht Salzburg ein Konkursverfahren eröffnet. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen ca. 132.000 Euro, wobei der Großteil der Verbindlichkeiten  aus dem Bankensektor stammt.Der Schuldner beabsichtigt einen 20 prozentigen Sanierungsplan anzubieten. Betroffen sind vier Dienstnehmer sowie rund zehn Gläubiger. Die Anmeldefrist endet am 5. Dezember 2018,...

  • 19.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus