Flachgau - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

"Wie bei allen Veränderungen ist es wichtig, alle ins Boot zu holen, zu erfahren, wie die Bedürfnisse der KollegInnen aussehen, welche Erfahrungen sich auf das Arbeitsleben auswirken und vor allem, wie wollen wir in Zukunft zusammenarbeiten", so Lydia Breitschopf, stellvertretende Programm-Managerin der Demografieberatung.
2 Bilder

Demografieberatung
Neue Arbeitswelten – Erfolgreich durch die Corona-Krise

Die Arbeitswelt steht vor einem Umbruch. Durch die Corona-Krise sehen sich Österreichs Betriebe damit früher konfrontiert als geplant: „Wir müssen die Erfahrungen der Menschen bei der Gestaltung der ‚neuen‘ Arbeitswelten berücksichtigen und ihre Bedürfnisse ernst nehmen“, betont Lydia Breitschopf, stellvertretende Programm-Managerin der Demografieberatung. Sie spricht über die notwendigen Maßnahmen, damit die Betriebe auch diese Krise nachhaltig meistern können. SALZBURG/WIEN.  Viele...

  • 27.05.20
Der „Respirator“ von HAGE wird mit dem hochkompakten S-DIAS-System von Sigmatek über ein 7“ Touchpanel gesteuert.
2 Bilder

Sigmatek & Hage
Steuerung für neues innovatives Beatmungsgerät

Die Firma Sigmatek hat das Steuerungssystem für ein neues innovatives Beatmungsgerät von Hage entwickelt. LAMPRECHTSHAUSEN. Allerorts wird aktuell an Lösungsansätzen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie gearbeitet. Da es weltweit vielfach zu Versorgungsengpässen bei Beatmungsgeräten kommt, hat sich Hage Sondermaschinenbau und Hage3D intensiv mit dem Thema beschäftigt und innerhalb kürzester Zeit ein druckkontrolliertes Notfall-Beatmungsgerät mit moderner Steuerungstechnik von Sigmatek in...

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
Über bunte Gärten freuen sich Bienen, Hummeln und Naturgarten-Experte Markus Burkhard – aktuell zu sehen im Salzburg AG TV.

Klimaschutz
Klimaschutz fängt im Kleinen an

Die letzten Wochen haben es gezeigt: Es ist wichtiger denn je, aufeinander zu schauen und an morgen zu denken. Ein Zugang, den die Salzburg AG beim Thema Energie schon seit Jahren lebt. 
Um Klima und Natur zu schützen, setzt die Salzburg AG schon seit vielen Jahren ausschließlich auf Strom aus nachhaltigen Quellen wie Wasser, Wind und Sonne. Für alle, die ihren Strom künftig lieber selbst produzieren, ist Sonnenenergie dabei besonders interessant: Mit dem innovativen Solar-Produkt...

  • 27.05.20
Artenvielfalt am Bauernhof: Proaktive Landwirte wie Elisabeth und Ferdinand Schweighofer (im Bild mit Gerrit Woerle) unterstützen die Nachhaltigkeits-Initiative von Woerle.
2 Bilder

Woerle setzt auf Artenvielfalt
Nachhaltigkeitsprojekt für Umwelt, Mensch und Tier

Woerle präsentiert ein umfassendes Projekt zur Förderung der Nachhaltigkeit, mit 1.000 Rettungsinseln für Tiere und Pflanzen zur größten landwirtschaftlich genutzten Artenvielfaltsregion in Österreich. 
 HENNDORF. Die tiefe Verwurzelung mit der Region, der Natur und den Menschen prägt seit jeher das wirtschaftliche Handeln der Privatkäserei Woerle in Henndorf. Dazu gehören vertrauensvolle Beziehungen mit verlässlicher Handschlagqualität ebenso wie der respektvolle und artgerechte Umgang mit...

  • 20.05.20
Die ThermaRoll verbindet Massage und Wärme in einem.
2 Bilder

Sportwissenschaft
Flachgauer Student mit Massagerolle bei TV-Show

Der Salzburger Sportwissenschaft-Studen Lukas Schwaiger entwickelte eine Massagerolle mit Wärmefunktion. WALS-SIEZENHEIM. Mit der beheizten Rolle „ThermaRoll“ gründete er das Start-up "SWAIG". Vor kurzem hat er es in einer bekannten TV Startup Show gepitcht, die am 19. Mai 2020 zu sehen sein wird. Bei der Unternehmensgründung wurde er vom PLUS Career & Startup Center der Universität Salzburg und von Startup Salzburg unterstützt.  Idee vom Windsurfen „Auf die Idee mit der beheizten...

  • 14.05.20
Online ist gut, Präsenz ist besser: Die Vitalakademie startet wieder im Gut Aiderbichl.

Vitalakademie
Langsam wieder Präsenz zeigen

Die Vitalakademie Salzburg auf Gut Aiderbichl Henndorf startet jetzt wieder mit Präsenzkursen. HENNDORF. „Wir beginnen in Etappen wieder mit unseren regulären Kursen und freuen uns, die Teilnehmer wieder vor Ort unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen begrüßen zu dürfen“, betont Standortleiterin Sabrina Veitl. Nach mittlerweile sieben Wochen sind die Kursteilnehmer und Trainer glücklich, wieder persönlichen Kontakt zu haben und miteinander die Kursziele zu erreichen. Die Vitalakademie hat...

  • 11.05.20
Eine Plug-and-Produce-fähige modulare Produktionsanlage haben die Studenten Daniela Deutinger, Christian Höflmeier und Regina Schönherr der FH Salzburg im Rahmen einer Projektarbeit realisiert. Das Team setzte diese nach Industrie-4.0-Standard um und konnte dabei auf die Unterstützung des Automatisierungstechnik-herstellers Sigmatek zählen.

FH Salzburg & Sigmatek
Studenten bauen mit Unternehmen eine Produktionsanlage

Zusammenarbeit von Studenten der FH Salzburg mit der Firma Sigmatek zum Thema Smart Factory. LAMPRECHTSHAUSEN. Im Zuge einer Projektarbeit haben sich die Studenten der Fachhochschule (FH) Salzburg Daniela Deutinger, Christian Höflmeier und Regina Schönherr mit der Thematik Smart Factory auseinandergesetzt. Durch Unterstützung des Automatisierungsherstellers Sigmatek konnte das Projektteam eine Plug-and-Produce-fähige Produktionsanlage im SmartFactory-Lab realisieren. Modulare...

  • 08.05.20
Online-Bestellungen werden in ausgewählten dm Filialen versandfertig gepackt, um die Kapazitäten des Online Shops weiter zu erhöhen.
2 Bilder

Dm Drogeriemarkt
Nachfrage im Webshop boomt

Weil die Nachfrage im Webshop auf meindem.at boomt werden die Online-Bestellungen in der dm Filiale kommissioniert. WALS. Die Nachfrage im Webshop auf meindm.at boomt in Zeiten der Kontaktbeschränkungen wie nie zuvor. Die Menschen bestellen auf diesem Weg sicher und bequem von zu Hause aus – auch viele ältere Kundinnen und Kunden, die zur Risikogruppe zählen, nutzen diesen Service. Die bestehenden Kapazitäten gerieten seit Beginn der Covid-19-Krise an ihre Grenzen. Doch es gibt bereits...

  • 05.05.20
Wolfgang Lindner freut sich über die vielen WIR-App-User.
2 Bilder

App hilft Wirtschaft
Fuschlseeregion hält zusammen und unterstützt sich gegenseitig

Die Wirtschaftsregion Fuschlsee wurde in den letzten Wochen von ihren regionalen Kunden unterstützt. Die"WIR-App" half Betrieben in der Fuschlseeregion über die schwierige Zeit. FUSCHL. "Wir haben das Glück, dass wir in einer guten Region leben, wo die Betriebe es sich leisten können zu helfen", sagt der Obmann der Wirtschaftsregion Fuschlsee (WIR), Wolfgang Lindner, über die vielen freiwilligen Unterstützungen der regionalen Betriebe und Bewohner während der Corona-Zeit, wie etwa für das...

  • 04.05.20
Gerrit Woerle bei der Übergabe der MNS-Masken an Nicola Hüsing, Vizerektorin für Forschung und Nachhaltigkeit an der Universität Salzburg.

Spende
Privatkäserei versorgt Universität mit Masken

Damit man auch an der Universität Salzburg für die erforderlichen Maßnahmen gut gerüstet ist, spendete die Privatkäserei Woerle kürzlich 5.000 Mund-Nasen-Schutz-Masken an das Team der Naturwissenschaftlichen Fakultät. HENNDORF, SALZBURG. Die Einhaltung diverser Hygienevorschriften zählt aktuell zu den notwendigen Begleitmaßnahmen beim Wiederhochfahren der Wirtschaft sowie des öffentlichen Lebens in Österreich. Das betrifft natürlich auch das Bildungswesen, wie etwa den universitären Betrieb....

  • 04.05.20
Übernahme des KVA Service Awards durch Martin Meindl (rechts im Bild), Leiter Technischer Kundendienst Miele Österreich und Konrad Rathmayr (Assistent Technische Leitung Miele).
3 Bilder

Miele
Österreichs bester Arbeitgeber 2020 und bester Kundenservice

Miele wurde als bester Arbeitgeber, für den besten Kundenservice und für herausragende Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. WALS-SIEZENHEIM. Das Familienunternehmen Miele beweist auch in sehr herausragenden Zeiten Stärke und Zusammenhalt - frei nach dem Motto „wir geben aufeinander acht“. So wurde Miele Österreich von Xing in Kooperation mit Statista, kununu und dem Magazin trend zum besten Arbeitgeber gekürt. Anonyme Onlinebefragung Dieses Ergebnis basiert auf einer im Herbst 2019...

  • 30.04.20
Palfinger stärkt Bilanz weiter.

Palfinger
Kranbauer verzeichnet Umsatzrückgang im ersten Quartal

Bei Palfinger gingen die Umsätze im ersten Quartal des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 10,8 Prozent zurück. BERGHEIM. Die Palfinger AG erzielte im ersten Quartal 2020 einen Umsatz von 393,2 Millionen Euro. Im Vergleich zum Rekordquartal in der Berichtsperiode des Vorjahres entspricht dies einem Rückgang um 47,7 Millionen Euro bzw. 10,8 Prozent. Dieser Rückgang ist insbesondere auf die Verringerung des Umsatzes im Forstbereich in Russland und Europa zurückzuführen. In...

  • 30.04.20
Hunderte Krane und Hubarbeitsbühnen werden von Palfinger in Indien und Thailand montiert.

PALFINGER
Zwei Großaufträge für Flachgauer Firma in Asien

In Indien und Thailand gibt es für die Palfinger AG zwei große Aufträge für die kommenden Monate. BERGHEIM. Die Firma Pal´finger, mit der Zentrale in Bergheim, verzeichnet zwei bedeutende Aufträge in Indien und Thailand: 600 Kräne in Indien Die indische Regierung bestellt über 600 Krane bei Pal´finger Cranes India Pvt Ltd, einer Tochter der Pal´finger AG. Der Großauftrag wurde einem indischen Palfinger-Partner erteilt, der im Laufe der kommenden 18 Monate die Krane vor Ort auf...

  • 29.04.20
Thomas Mann (links) und René Österreicher (rechts) sind die neuen Chef beim Finanzdienstleister des Daimler Konzerns.

Finanzdienstleistungsbereich
Führungswechsel bei Daimler-Benz

Die Rollen in Geschäftsführung innerhalb des Daimler-Konzerns in der Eugendorfer Zentrale werden neu verteilt.  EUGENDORF. In den kommenden Monaten werden in Österreich die Rollen der Geschäftsführung innerhalb der Finanzdienstleistungsunternehmen des Daimler Konzern neu verteilt. Thomas Mann übernimmt per 1. Mai bei der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH sowie bei der Mercedes-Benz Bank GmbH die Aufgaben der bisherigen Geschäftsführung von Horst Wohlfart, der konzernintern in die...

  • 29.04.20
Der Erlebnisbauernhof Gfrerer in Grödig mit dem grünen Dürrnberg und dem schneebedeckten Hohen Göll im Hintergrund
24 Bilder

Erlebnisbauernhof Gfrerer in Grödig bei Salzburg
Wo Kinder für das gesunde Leben nachhaltig lernen

Auf den weiten Wiesen und Feldern vor dem mächtigen Untersberg steht der Erlebnisbauernhof der Familie Gfrerer in der Gemeinde Grödig. Vor Jahren entschieden sich die Zooglogin und Kindergärtnerin Veronika Gfrerer und ihr Mann Andreas für die Weiterführung des Bauernhofes, aber für diese brauchten sie ein neues Konzept, damit der Reitsamerhof auch erhalten bleiben konnte. Wo nicht nur die Tiere glücklich sind Jetzt ist das wunderschöne Anwesen mit seinen unzähligen artgerecht gehaltenen...

  • 24.04.20
  •  18
  •  12
Wunderbare, berührende Tieraufnahmen  sind bei Terra Mater zu sehen.
3 Bilder

Servus TV
Terra Mater neunfach ausgezeichnet

Neunfache Auszeichnung für Produktionen der Terra Mater Factual Studios. Terra Mater - mittwochs bei ServusTV zu sehen - räumen bei den "New York Festivals TV & Film Awards" ab. WALS-SIEZENHEIM. Insgesamt acht goldene Trophäen und eine Grand-Auszeichnung haben die „Terra Mater Factual Studios“ bei den diesjährigen "New York Festivals TV & Film Awards" abgeräumt. Dementsprechend freut man sich auch bei ServusTV kräftig mit, wo viele „Terra Mater“ - Produktionen exklusiv im...

  • 24.04.20
  •  1
Eva Wörle von der Weintraube (Seekirchen, Flachgau) ist dabei.
3 Bilder

Kreativität in der Krise
Trumer Privatbrauerei initiiert neues Projekt „Gassenverkauf“

Die Trumer Privatbrauerei hat mit dem "Gassenverkauf" ihrer Biere begonnen, welche nun die Salzburger Gastronomen verkaufen können. OBERTRUM. Die Totalschließung trifft auch die Trumer Privatbrauerei mit voller Härte. Gemeinsam neue Wege zu gehen, kreativ zu sein und nicht dem Stillstand zu verfallen – das ist für Seppi Sigl, Chef der Trumer Privatbrauerei, auch in Krisenzeiten oberste Prämisse. Mit seinem Team initiiert er daher den sogenannten „Trumer Gassenverkauf“ und sieht darin eine...

  • 22.04.20
Der Lebensmittel-Logisitk-Betrieb Frigologo mit Hauptsitz in Seekirchen hat auch momentan viel zu liefern.
2 Bilder

Umfrage an Unternehmer
Lebensmittel-Logistik im Schwitzkasten

Die Mitarbeiter der Lebensmittellogistiker sind auch in Corona-Zeiten gefordert. Dennoch verzeichnet der Seekirchner Betrieb Frigologo einen Umsatzrückgang von 30 Prozent. SEEKIRCHEN. Österreichs Lebensmittel-Logistiker sind in Zeiten von Corona und Hamsterkäufen gefragt wie nie zuvor. Ein klarer Krisengewinner könnte man meinen. Doch so einfach ist es nicht. „Durch den Wegfall der Bereiche Tourismus und Gastronomie kommt es zu einem Umsatzrückgang von 30 Prozent“, rechnet Frigologo-Gründer...

  • 22.04.20
Das Team von der km/a GmbH findet die Aktion toll.

Plusregion
Wirtschaftsvereine wollen gemeinsam wieder neu starten

In der Plusregion gibt es eine Kampagne, die Wirtschaft wieder zu stärken. KÖSTENDORF/STRASSWALCHEN/NEUMARKT. Momentan gehen viele durch eine herausfordernde Zeit. Die Einschränkungen aufgrund von Covid-19 stellen insbesondere die Wirtschaft vor besondere Aufgaben. Die Plusregion sowie auch die Wirtschaftsvereine der drei Plusregion-Gemeinden – WIRtschaft Köstendorf, Wirtschaftsinitiative Neumarkt & Treffpunkt Straßwalchen – möchten die Einschränkungen daher mit den Betrieben gemeinsam...

  • 20.04.20
W&H-Geschäftsführer Peter Malata und Serviceleiter W&H Austria/W&H Deutschland Josef Erbschwendtner vor dem W&H-Sterilisator.
2 Bilder

W&H bietet Lösung
Sterilisation von Mundschutz für Unternehmen

Sterilisation von Mundschutz: Medizintechnikspezialist W&H bietet Lösung für Unternehmen. BÜRMOOS. Die geringe Verfügbarkeit von Covid-19-Schutzausrüstung am Weltmarkt einhergehend mit hohen Kosten stellen jedes Unternehmen vor eine große Herausforderung. W&H ermöglicht schnelle und unkomplizierte Hilfestellung, um Mundschutz und Behelfsmasken für Mitarbeiter mehrfach verwenden zu können. Nachhaltige Alternative Mundschutz zu vernünftigen Preisen zu beschaffen und in großen...

  • 15.04.20
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

BLUMEN B&B hat wieder geöffnet

Blumen B&B öffnet mit dem heutigen Tag alle Filialen österreichweit! Der größte Schnittblumenhändler Österreichs bietet als „Willkommenszuckerl“ für alle Kunden auch gleich zwei Megaaktionen an: 2 Kräuter zum Preis von 1 und 20 Tulpen zum Preis von 10!„Unsere Filialen sind befüllt mit bester und ausgesucht schöner Ware. Kommen sie vorbei und holen sie sich Blühendes für ihr Zuhause!“ lädt Geschäftsführer Robert Bigl ein.

  • 14.04.20
  •  1
Julia Mauberger, Geschäftsführung der Plusregion

Regionalität
Wer daheim einkauft, sagt #JA zu SALZBURG

Die große Bezirksblätter Kampagne #JA zu SALZBURG ist ein klares Bekenntnis zu unserem starken Bundesland. FLACHGAU. Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die besondere Anforderungen an uns stellen: Zusammenhalt, Mut, Kreativität und die Gegenwart zu stärken, um die Zukunft zu sichern. Daher starten die Bezirksblätter Salzburg, in Kooperation mit dem Land Salzburg, die größte Aktion ihres 20-jährigen Bestehens: Die Kampagne #JA zu SALZBURG. Wir wollen mit #JA zu SALZBURG den Salzburgern Raum...

  • 14.04.20
Damit Ostern der Tisch nicht leer bleibt liefert Risottomas festliche Menüs zum Aufwärmen.

Ostern zuhause
Das Ostermenü einfach liefern lassen

Der Seekirchner Foodtruck "RisotTomas" bietet zu Ostern ein Festtags-Liefermenü zum Aufwärmen an. SEEKIRCHEN. Bist heute kann noch bestellt werden. Etwa Tomatensuppe mit Parmesanchip, Rindsbraten vom Bio Jungrind mit Risotto Milanese oder Semmelknödel, Lammbraten vom Bio-Tauernlamm mit den gleichen Beilagen und als Dessert Tiramisu.  Auf der Homepage Die Speisekarte findest du auf der Homepage, Bestellungen unter 0664/1125726 auch per WhatsApp oder unter genuss@risottomas.at. Am Freitag...

  • 08.04.20
In allen Märkten dürfen momentan laut Verordnung nur Lebensmittel verkauft werden.

Maximarkt angezeigt
Verein zeigte Geschäft an

Der Verein Wirtschaftsliste Salzburg zeigte den Maximarkt in Anif an, weil er trotz Verbot Waren bewarb und verkaufte, die in Corona-Zeiten nicht erlaubt sind. ANIF.  Aufgrund der Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 wurde für den Großteil der Österreichischen Klein- und Mittelstandsunternehmen, welche keine Lebensmittel verkaufen oder systemrelevante Dienstleistungen erbringen, ein Betretungsverbot verhängt. Deshalb mussten die Unternehmer ihre Geschäfte schließen, Mitarbeiter in...

  • 06.04.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.