Flachgau - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Bundesminister Martin Kocher gab heute in Beisein von Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer Einblick in die neue Pflegereform.
Aktion Video 8

Pflegenotstand in Salzburg
"Können Pflegekräfte nicht aus dem Hut ziehen"

Das Land Salzburg und der Bund legen Maßnahmen vor, um den Menschen den Einstieg in Pflegeberufe zu erleichtern. Bundesminister Martin Kocher stellte mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS)-Geschäftsführerin Jacqueline Beyer erste Lösungen für den Pflegenotstand vor.  SALZBURG. In der Stadt Salzburg präsentierte heute, Donnerstag, 30. Juni 2022, Bundesminister Martin Kocher erste Schritte der Pflegereform des Bundes. "Der Pflegeberuf ist zurzeit der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bürgermeister Georg Djundja und Stadtamtsleiter Schäffer hissen gemeinsam die Regenbogenfahne vor dem Rathaus der Stadt Oberndorf

Stadtgemeinde Oberndorf
Regenbogenfahne vor dem Rathaus gehisst

Rechtzeitig zum Christopher Street Day am 28. Juni hisste der erste direkt gewählte schwule Bürgermeister Österreichs, Georg Djundja, auch heuer wieder vor dem Rathaus Oberndorf die Regenbogenfahne. OBERNDORF. Am 28. Juni ist CSD – Christopher Street Day. Dieser Tag erinnert an den Beginn der Schwulen- und Lesbenbewegung. Anlässlich dieses Tages hisst auch in diesem Jahr der Oberndorfer Bürgermeister Georg Djundja, erster direkt gewählter schwuler Bürgermeister Österreichs, die Regenbogenfahne...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Von rechts nach links: Der Bürgermeister von Hof Thomas Ließ, Delfa Kosic, die neu gewählte Obfrau  Bianca Leberbauer, Theresa Prax, ehemalige Obfrau Margarethe Schmidbauer, Bezirksobfrau Heidi Spitzauer und Josef Schöchl.

Politik
Bianca Leberbauer neue Ortsleiterin der ÖVP-Frauen

Nach 15 Jahren an der Spitze der ÖVP-Frauen von Hof übergab die bisherige Ortsleiterin Margaretha Schmidbauer kürzlich ihre Funktion an die Gemeinderätin Bianca Leberbauer. HOF BEI SALZBURG. Zu den Gratulanten zählten der Bürgermeister von Hof Thomas Ließ, die Flachgauer Bezirksobfrau der ÖVP-Frauen Heidi Spitzauer, die Landesgeschäftsführerin Delfa Kosic und Josef Schöchl. Übereinstimmend wurde von allen der bisherigen Ortsleiterin Margaretha Schmidbauer großer Dank und große Anerkennung für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Sparen, Geld (Symbolfoto).
3

Landesrechnungshof prüfte
Nettovermögen des Landes Salzburg war negativ

Nach Meinung des Landesrechnungshofdirektors – so gab das Landes-Medienzentrum Salzburg weiter – stelle das negative Nettovermögen des Landes noch keinen Grund zur Sorge dar. Dennoch habe er zu bedenken gegeben, dass ein dauerhaftes negatives Nettovermögen zukünftige Generationen belasten würde. SALZBURG. Das Nettovermögen des Landes Salzburg – also das Vermögen nach Abzug sämtlicher Verpflichtungen - war laut einer Meldung des Landes-Medienzentrums (LMZ) Salzburg seit der Eröffnungsbilanz...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Von rechts nach links: der Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer, der Abt von Michaelbeuern Johannes Perkmann, Vizebürgermeisterin Daniela Reininger, Bürgermeister Adi Hinterhauser,
Angela Hinterhauser und der Landtagsabgeordnete Josef Schöchl.

Geburtstagsfeier
Bürgermeister Adi Hinterhauser feierte den 60er

Eine große Zahl von Gratulanten stellte sich kürzlich bei der Feier zum 60. Geburtstag des Bürgermeisters von Dorfbeuern Adi Hinterhauser ein. DORFBEUERN. Neben der Familie, Vertretern der Gemeinde, an der Spitze Vizebürgermeisterin Daniela Reininger, ließ auch die Trachtenmusikkapelle Dorfbeuern den Jubilar hoch leben. Auch der Abt von Michaelbeuern Johannes Perkmann, Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer und der Flachgauer Landtagsabgeordneter Josef Schöchl befanden sich unter den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Bus, Öffi, Öffentlicher Verkehr (Symbolfoto).
1 2

Aktion verlängert
Freitags gratis mit Öffi fahren nun bis 9. September

Das Land Salzburg verlängert die "Benzin-Frei-Tage": Man kann nun bis 9. September jeden Freitag kostenlos mit den Öffis im ganzen Land unterwegs sein, wenn man will. SALZBURG. Ursprünglich hätten die Aktion mit 24. Juni auslaufen sollen, doch nun kommt es anders: Die sogenannten "Benzin-Frei-Tage" in Salzburg werden bis einschließlich 9. September verlängert. Das gab das Landes-Medienzentrum am Dienstag bekannt. Damit kann man jeden Freitag kostenlos mit den Öffis im ganzen Land unterwegs...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Der Bürgermeister von Anthering, Johann Mühlbacher (links) mit dem neuen Vizebürgermeister von Anthering Bernhard Thalmayr (rechts).

Angelobung
Bernhard Thalmayr ist neuer Vizebürgermeister von Anthering

Der Vizebürgermeister Ökonomierat Franz Gschaider (ÖVP) hat sein Amt mit 7. Juni 2022 niedergelegt. Bernhard Thalmayr (ÖVP) wurde nun als neuer Vizebürgermeister von Anthering angelobt. ANTHERING. Franz Gschaider war von 1994 bis 2022 in der Gemeindevertetung aktiv, davon fünf Jahre als Gemeinderat und seit 2004 bis zuletzt als Vizebürgermeister. In der Sitzung der Gemeindevertretung am 7. Juni 2022 wurde Bernhard Thalmayr (ÖVP) als neuer Vizebürgermeister von Anthering angelobt. Neuer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Landesrätion Andrea Klambauer (links) beim Besuch der Kinderbetreuungseinrichtung in Grödig-Fürstenbrunn. Im Bild mit Petra Longitsch, Kindergartenleiterin Roswitha Klumair sowie Bürgermeister Herbert Schober (rechts).
2

Kinderbetreuung
Über 400 Kinder werden in der Gemeinde Grödig betreut

In der Gemeinde Grödig werden das ganze Jahr über mehr als 400 Kinder betreut. Der Zuzug von vielen jungen Familien und die steigende Nachfrage von berufstätigen Eltern ließen den Bedarf stark steigen. GRÖDIG, FÜRSTENBRUNN, SALZBURG. „Es ist vorbildlich, wie schnell, konsequent und mit welcher Qualität die Gemeinde Grödig gemeinsam mit dem Land Salzburg das Angebot für die Familien ausbaut“, so Landesrätin Andrea Klambauer bei einem Austausch mit Bürgermeister Herbert Schober, Elternvertretern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Andrea Klambauer, Neos-Landesrätin in Salzburg.
2

Kinderbetreuung
Mit ausländischen Hochschulzeugnissen schneller zum Job

Ziele einer sich im Begutachtung befindenden Novelle des Kinderbildungs- und –betreuungsgesetzes sind laut Landesrätin Klambauer "zum einen die Absicherung des letzten und verpflichtenden Kindergartenjahres durch die 15a Vereinbarung und zum anderen, die Anstellung von Personen mit ausländischen Hochschulabschlüssen zu beschleunigen." SALZBURG. Noch bis 7. Juni läuft das Begutachtungsverfahren für eine Änderung im Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz. „Ziele der Novelle sind zum einen die...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Zweiter Landtagspräsident Sebastian Huber bei der Vorstellung der Aktuellen Stunde, die für den 1. Juni 2022, geplant ist.
Video 5

Krisen, Chance, Zukunft
Wie Salzburgs Landtagsfraktionen die Lage sehen

Krieg, Teuerung, Pflegepersonalnot, Pandemie und so weiter und so fort: „Gestärkt aus den Krisen - Salzburg nutzt seine Chancen für die Zukunft!“ soll am Mittwoch bei der Plenarsitzung des Salzburger Landtags Thema sein. Kurz-Statements dazu gaben im Vorfeld bereits führende Landespolitikerinnen und -politiker aus den Landtagsfraktionen, nämlich Hans Scharfetter (ÖVP), Michael Wanner (SPÖ), Marlene Svazek (FPÖ), Kimbie Humer-Vogl (Die Grünen) und Sebastian Huber (Neos), ab. SALZBURG. „Gestärkt...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Landeshauptmann Wilfried Haslauer und AMS-Landesgeschäftsführerin Jaqueline Beyer.
3

Krieg
Geflüchtete aus Ukraine bringen Bewegung ins Arbeitskräfteangebot

Ukraine-Vertriebene werden laut einer Mitteilung des Landes-Medienzentrums Salzburg "gut" in den Arbeitsmarkt integriert. 234 Personen seien beim Arbeitsmarktservice als arbeitssuchend vorgemerkt. 269 Unternehmen im Bundesland hätten Interesse an der Beschäftigung von Geflüchteten angemeldet. SALZBURG. „Fast 40 Prozent der Ukraine–Vertriebenen im erwerbsfähigen Alter sind bereits in einem aufrechten Arbeitsverhältnis oder wollen das“, bilanzierte Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer am...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Von links: Der Vizepräsident Landrat Bernhard Kern, Präsident Norbert Meindl, Peter Altendorfer, Waltraud Brandstätter, Josef Schöchl, Andrea Pabinger, Präsident a.D. Helmut Mödlhammer und Joachim Maislinger.

Jubiläumsfeier
Die 50. Sitzung des Euregio-Rates wurde nun abgehalten

Ein kleines Jubiläum konnte kürzlich die „Euregio Salzburg - Berchtesgadener Land – Traunstein“ begehen. Zum 50. Mal trafen sich der Euregio-Rat und die Mitglieder zur Vollversammlung. FLACHGAU, SALZBURG, TRAUNSTEIN, LOFER. Der Präsident der Euregio Norbert Meindl, der Bürgermeister von Lofer, und Vizepräsident Bernhard Kern, Landrat des Landkreises Berchtesgadener Land, konnten viele Vertreter der insgesamt 116 Mitgliedsgemeinden und zwei Landkreisen des bayrisch-salzburgischen Grenzraums...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
FFP2-Maske (Symbolfoto).
1 1 3

Stöckl (ÖVP)
"Die Maske sollte salonfähig werden in unserer Gesellschaft"

Eine Akzeptanz der FFP2-Maske in der Bevölkerung wünscht sich Salzburgs Gesundheitsressortchef Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl. "Die Maske sollte salonfähig werden in unsere Gesellschaft; in Selbstverantwortung, auf freiwilliger Basis", meinte der ÖVP-Landespolitiker. In Salzburgs Krankenhäusern werde die Maskenpflicht auch nach dem 1. Juni noch gelten, so Stöckl. Auch in Arztpraxen würde er dies als "sinnvoll" erachten; was das angeht, möchte er sich kommende Woche für eine...

  • Salzburg
  • Peter J. Wieland
Von links nach rechts: Bürgermeister Konrad Pieringer, Margret Strasser, Monika Kronberger, stv. Obfrau des Sozialvereins und Vizebürgermeisterin Emma Mösl-Schäfer.

Politik
Neue Sozialbeauftragte für die Seekirchner Bevölkerung

Im Bundesland Salzburg installiert Seekirchen mit Unterstützung der sozialen Gemeindeentwicklung als 13. Gemeinde die Stelle einer Sozialbeauftragten. SEEKIRCHEN. Ab Mitte Juni des Jahres 2022 wird den Seekirchner Bürgerinnen und Bürgern ein neuer Service geboten. Mit Margret Strasser gibt es zukünftig eine Anlaufstelle für alle sozialen Fragen. Frau Strasser unterstützt Hilfesuchende bei den unterschiedlichsten Themen. Zum Beispiel im Bereich der Pflege in Sachen Pflegezuschüsse, Pflegegeld...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Von links: Raimund Grössenberger, ÖGB-Regionalsekretär Ronny Güntzel, ÖGB-Landesgeschäftsführerin Gabi Proschofski, ÖGB-Regionalvorsitzender Josef Krenn, Erwin Asen und Kurt Roschitz.

ÖGB
Josef Krenn übernimmt ÖGB-Regionalvorsitz im Flachgau Nord

Bei der ÖGB-Regionalkonferenz Flachgau Nord wurde Josef Krenn, der Betriebsratsvorsitzende bei Porr Salzburg zum neuen ÖGB-Regionalvorsitzenden gewählt. Er löst damit Kaindl-Betriebsrat Helmut Schnaitl ab, der seit 2008 Regionalvorsitzender war. FLACHGAU. Einen Wechsel an der Spitze der ÖGB-Regionalstelle Flachgau Nord gab es bei der Konferenz am Freitag, den 13. Mai 2022. Mit einem überwältigenden Ergebnis von 100 Prozent wurde Porr-Betriebsrat Josef Krenn zum neuen Regionalvorsitzenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Der Gemeinderat (FPÖ) und Hotelier Andreas Teufl vor seinem traditionellen Gasthof „Alte Post" in Faistenau.
1 2

Politik
Über Windräder, Bauprojekte im Ortskern bis zum Steinbruch

Der Abgeordnete zum Landtag der Salzburger FPÖ und Hotelier des Traditions-Hotels „Alte Post" Andreas Teufl (59) aus Faistenau erzählt im Gespräch mit den BezirksBlättern Flachgau über Themen die ihn derzeit bewegen. FAISTENAU, FLACHGAU, SALZBURG. Der ehemalige Vizebürgermeister von Faistenau Andreas Teufl (59) ist gleichzeitig der Eigentümer des traditionellen Hotels „Alte Post" in Faistenau. Er war vom Jahr 2014 bis zum Jahr 2019 der Vizebürgermeister der Flachgauer Gemeinde. Im Jahr 2018...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
(von links): Die Bürgermeisterin von Lamprechtshausen Andrea Pabinger, die Bürgermeisterin von Tarsdorf Andrea Holzner, und der Landtagsabgeordnete Josef Schöchl.

Politik
Bürgermeisterinnen trafen sich in der Gemeinde Lamprechtshausen

Kürzlich kam es zu einem Treffen der Bürgermeisterinnen von Tarsdorf im benachbarten Innviertel und von Lamprechtshausen im nördlichen Flachgau. LAMPRECHTSHAUSEN, TARSDORF, SALZBURG. Der nördliche Flachgau und das südliche Innviertel hängen gesellschaftlich und wirtschaftlich eng zusammen und sind durch persönliche Beziehungen miteinander verbunden. Die Bürgermeisterin von Lamprechtshausen Andrea Pabinger, die Bürgermeisterin von Tarsdorf Andrea Holzner und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen", so lautete am 9. Mai eine Aufforderung von Josef Scheinast, Regionalsprecher der Grünen Wirtschaft, die dies als eine "klare Botschaft" an alle Fraktionen des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Salzburg ansieht.
3

Scheinast
"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen"

"Hört auf, Gas, Benzin und Heizöl künstlich zu verbilligen", so lautet eine Aufforderung von Josef Scheinast, Regionalsprecher der Grünen Wirtschaft, im Vorfeld einer Tagung, am Dienstag, des Wirtschaftsparlaments der Wirtschaftskammer Salzburg. SALZBURG. Am Dienstag, 10. Mai, tagt das Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Salzburg. Darauf wies das Regionalbüro Salzburg der Grünen Wirtschaft am Montag in einer Aussendung hin. Das Thema Energie werde in den Mittelpunkt gestellt. Was die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Für die schnelle Umsetzung eines Hallenbades im Flachgau: Von links: Markus Maurer, SPÖ-Sportsprecher im Landtag, Markus Zainitzer und Herbert Gewolf von der Salzburger Wasserettung und David Egger, der Landesparteivorsitzende der Salzburger SPÖ.

Hallenbad Flachgau
Ein neues Hallenbad für den Flachgau als Kostenfrage

David Egger, der Landesvorsitzende der SPÖ-Salzburg und SPÖ-Sportsprecher im Landtag Markus Maurer  weisen im Gespräch mit den Bezirksblättern Flachgau auf die Dringlichkeit des Baus eines Hallenbades für den Flachgau hin. Unterstützung erhalten sie dabei unter anderem auch von der Salzburger Wasserrettung. SEEKIRCHEN, FLACHGAU. Der Plan eines Hallenbades in Seekirchen (Flachgau) braucht für eine Umsetzung möglichst viele Partner-Gemeinden, die mit zahlen. Bisher unterstützen die zehn Gemeinden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Im Bild v.l.n.r.: Landeshauptmann Wilfried Haslauer,  Sabine Mayrhofer, die neu gewählte Vizebürgermeisterin Carola Schößwender und Josef Schöchl.

Neuwahl
Carola Schößwender ist neue Vizebürgermeisterin in Oberndorf

Sabine Mayrhofer legte kürzlich ihr Mandat in der Gemeindevertretung und das Amt der Vizebürgermeisterin von Oberndorf nieder. Bei der Gemeindevertretungssitzung der Stadtgemeinde Oberndorf kam es daher innerhalb der ÖVP zu einer fraktionellen Wahl ihrer Nachfolge. Dabei wurde die bisherige ÖVP-Parteiobfrau und Stadträtin Carola Schößwender zur neuen ersten Vizebürgermeisterin gewählt. OBERNDORF. Die Geschäftsführerin und Mutter dreier Kinder Carola Schößwender ist seit über drei Jahren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Spatenstich für das Projekt "Mein Statz" im Zentrum von Neumarkt am Wallersee (v.l.): Martin Schönberger (Schönberger Architekten), Stephan Gröger (Heimat Österreich), Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Adi Rieger, Johannes Dines (Caritas Salzburg) und Erwin Größ (STRABAG Real Estate).
2

Bauprojekt
Großes Neubauprojekt stärkt den Ortskern von Neumarkt

Im Zentrum der Flachgauer Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee erfolgte der Startschuss zu einem wichtigen neuen Bauprojekt. NEUMARKT, SALZBURG. Spatenstich für ein wichtiges neues Bauprojekt im Ortskern von Neumarkt am Wallersee: Direkt an der Hauptstraße auf Höhe der Kirche entstehen 21 Einheiten für Betreutes Wohnen, ein Pflegestützpunkt, ein Tageszentrum für Senioren, ein Geschäftslokal sowie zehn frei finanzierte Wohnungen. Bürgermeister Adi Rieger zeigt sich über die Aufwertung des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Am 28. April 2022 fand der Girls Day in der Kaserne in Wals statt.
4

Bundesheer
Interessierte Damen beim „Girls Day" des Bundesheeres

Zahlreiche Mädchen und junge Damen hatten in der Schwarzenberg-Kaserne in Wals am 28. April 2022 die Möglichkeit, beim Girls' Day  Einlicke in den Berufsalltag von Soldatinnen und Soldaten zu bekommen. WALS, SALZBURG. Bei mehreren Stationen präsentierten Soldatinnen und Soldaten des Pionierbataillon Zwei, des Jägerbataillons Acht, des Sanitätszentrums West, der dritten Kompanie der Militärpolizei, des Radarbataillons, des Führungsunterstützungsbataillon Zwei sowie des Heereslogistikzentrums den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Auf Initiative des zweiten Landtagspräsidenten Sebastian Huber im Landtag Salzburg werden in allen sechs Bezirken des gesamten Bundeslandes in den nächsten sechs Jahren, Orte des Gedenkens in Erinnerung an alle Salzburger Widerstandskämpfer errichtet.

Orte des Gedenkens
Erinnerungsorte für Widerstandskämpfer in Salzburg

Damit Salzburger Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer im Land Salzburg nicht in Vergessenheit geraten wurde von NEOS im Landtag Salzburg ein Antrag auf Errichtung eines Denkmals eingebracht. Den Anfang macht der Flachgau, mit Neumarkt am Wallersee. Hier wird ein Gedenkort für Georg Rinnerthaler errichtet. Am 7. Mai 2022 findet dort um 14.00 Uhr die offizielle Eröffnungsfeier am Platz vor dem Kriegerdenkmal in der Kirchenstraße 6 statt. NEUMARKT, SALZBURG. Auf Initiative des zweiten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Bei der Wohnungsübergabe in Bürmoos im Bild von links: die Bewohner der neuen Wohnanlage in Bürmoos Ralph Tauner, Melanie Humer und Romana Fürst, Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer, der Bürmooser Bürgermeister Fritz Kralik, Salzburg Wohnbau Architektin Maria Hirsch, Gemeinderat Marvin Kropp und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber.
3

Bauen und Wohnen
24 geförderte Mietwohnungen für die Gemeinde Bürmoos

In 13 Monaten Bauzeit hat die Salzburg Wohnbau einen architektonisch ansprechenden Gebäudekomplex in Bürmoos errichtet. Auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Lamprechtshausener Straße wurden 24 geförderte Mietwohnungen und ein MPreis-Lebensmittelfachmarkt realisiert.  BÜRMOOS, SALZBURG. Die Wohnungen konnten kürzlich zeitgerecht an die Bewohner übergeben werden. Die Eröffnung des Lebensmittelgeschäftes - mit einer Verkaufsfläche von über 1.100 Quadratmeter im Erdgeschoß -...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer

Politik aus Österreich

Eine Gemeinde wird als familienfreundlich zertifiziert, wenn sie durch Einbindung aller Generationen familienfreundliche Maßnahmen in ihrer Gemeinde setzen.
3

Auszeichnung
Das sind die familienfreundlichsten Gemeinden Österreichs

Auf der Kommunalmesse in Wels wurde diese Woche das Zertifikat "familienfreundliche Gemeinde" an 60 Gemeinden und das Zertifikat familienfreundliche Region" an zwei Regionen vergeben. Im Rahmen der Zertifikatsverleihung wurde auch die Studie „Familienfreundlichkeit als Standortfaktor“ vorgestellt, die von der Familie und Beruf Management GmbH in Auftrag gegeben wurde. ÖSTERREICH. Insgesamt sind bereits rund 600 Gemeinden sowie 13 Regionen österreichweit als familienfreundlichegemeinde bzw....

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
In den nächsten Monaten stehen mehrere Auszahlungen an.
3

Lohnsteuer, Familienbonus & Co
Was seit 1. Juli in Österreich alles neu ist

Seit 1. Juli 2022 gibt es in Österreich einige Änderungen, die vor allem gegen die Inflation mehr Geld für Private bringen sollen. ÖSTERREICH. Lohnsteuer, Familienbonus, Energiegutscheine: Ab Juli kommen einige Änderungen auf die Österreicherinnen und Österreicher zu. Familienbonus Plus Der Familienbonus Plus beträgt von Jänner 2019 bis Juni 2022 125 Euro monatlich und ab Juli 2022 166,68 Euro monatlich. Mehr dazu hier. Lohnsteuersenkung ab 1. Juli Am 1. Juli wurde die zweite Stufe der...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bedankte sich für die Unterstützung aus Österreich.
4

Live-Schaltung
Ukrainischer Präsident Selenskyj mit Appell an Österreich

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Donnerstagabend erstmals live zu Österreich gesprochen. In einem emotionalen Appell forderte er verstärkte Hilfen für die Ukraine und schärfere Sanktionen gegen Russland. Denn "die Ukraine verteidigt europäische Werte und die Freiheit", so Selenskyj bei einer Live-Schaltung am 4Gamechangers-Festival. ÖSTERREICH. Im Beisein von Bundespräsident Alexander van der Bellen und Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) richtete sich der ukrainische Präsident...

  • Dominique Rohr
0:46

Prominente Vorbilder
Mein persönlicher Beitrag für die Umwelt

Den Chefs unserer Bundesparteien sowie anderen Politkierinnen auf den Zahn gefühlt: Wie schützen Sie persönlich die Umwelt? Am Ende der Seite können Leserinnen und Leser uns ihre Inputs schicken, wie sie die Umwelt schützen. ÖSTERREICH. Der große Wurf für Klimaneutralität muss international, vor allem über Energie, Verkehr und Industrie, gelöst werden. Trotzdem hilft jeder Beitrag umweltschonenden Verhaltens – vom Konsum bis zur Mobilität. Im Jahr 2021 wurden österreichweit beispielsweise knapp...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.