Nachrichten - Flachgau

Lokales

In Hof versperrten zahlreiche durch die Schneelast umgefallene Bäume die Russenstraße
2 Bilder

Herausragender Einsatz der Feuerwehren

FLACHGAU (kle). Wenn nicht im eigenen Ort gebraucht, rückten sie aus und kamen ihren Nachbarn zu Hilfe:  2.168 Freiwillige der Flachgauer Feuerwehren waren an 213 Einsätzen beteiligt. Jeder der konnte, war im Einsatz für die Allgemeinheit, und das ohne Bezahlung. Einsatz im OrtDie Hofer Feuerwehr war an den Schneetagen und darüber hinaus im Ort selbst beschäftigt. "Die Russenstraße von Thalgau nach Hof war durch umgefallene Bäume unpassierbar", so Feuerwehrkommandant Peter Schöndorfer....

  • 18.01.19
Die Köstendorfer "Spürnasen" sind begeistert von ihrer kleinen Technik-Ecke.

Forschung im Kindergarten

KÖSTENDORF (kle). Die Entwickler der Spürnasenecke wollen schon im Kleinkindalter die Begeisterung für Naturwissenschaften wecken. Vor kurzem wurde auch der Kindergarten Köstendorf mit einem kleinen Labor ausgestattet. Die Nachwuchsforscher können dort künftig spielerisch und mit viel Spaß in die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik eintauchen. Unterstützung für das durch das Land Salzburg geförderte Projekt kam von der Gemeinde Köstendorf ebenso wie von der Firma...

  • 18.01.19
In Obertrum im Flachgau kam es zu einem Streit.

Obertrum
Verparkte Straße führt zu Rauferei

Im Ortsgebiet von Obertrum kam es zu einem Streit, zu einem Handgemenge und zu drei Anzeigen.  OBERTRUM. Am Vormittag des 14. Jänners verparkte ein 45-jähriger Flachgauer die Gemeindestraße, weil er seinen 40-jährigen Bruder abholte. Dieser war aufgrund einer Beinverletzung gehandicapt. Ein 30-Jähriger aus Nigeria konnte die Straße mit seinem Auto nicht passieren. Die beiden Autofahrer stritten sich, es kam zu einem Handgemenge. Beide zerrten am Gewand des anderen.  Laut den Brüdern soll...

  • 18.01.19
Salzburg/Trepplweg: Ein Hund und ein Radfahrer aus Elsbethen stießen zusammen, der Mann stürzte.

Bruch und Anzeige
Hund lief Radfahrer vors Fahrrad

Ein 42-Jähriger brach sich den Oberschenkelhals, als er aufgrund eines Hundes vom Fahrrad stürzte.  ELSBETHEN/SALZBURG. Bereits am 7. Jänner wurde ein 42-jähriger Radfahrer aus Elsbethen bei einem Radunfall in Salzburg verletzt. Er war auf dem Trepplweg unterwegs, als ein Hund aus dem Wald und dem Mann direkt vors Fahrrad lief. Der konnte nicht mehr ausweichen und stürzte. Er und die Hundebesitzerin tauschten vorerst ihre Daten aus. Aufgrund anhaltender Schmerzen suchte der Mann das...

  • 17.01.19
Gänsegeier Gypsi wurde kürzlich im Salzburger Zoo wieder in die Lüfte entlassen.
2 Bilder

Gypsi in die Lüfte entlassen

HELLBRUNN (kle). Der rund sechs Jahre alte Gänsegeier Gypsi kam von Thüringen nach Oberösterreich und war völlig entkräftet. Der Zoo Schmieding überstellte ihn nach Salzburg. Nach einer kurzen Erholungszeit in einer Voliere wurde er zu den Salzburger Stammgeiern zum zweiten Mal in den Freiflug entlassen. Einige Zeit zog er mit den anderen seine Kreise über Salzburg. Im November machte er sich dann auf den Weg Richtung Süden, wo er später mit einer Bleivergiftung aufgefunden wurde. Ein ganzes...

  • 17.01.19
Mit über 2 Promille steckte ein Autofahrer in einem Schneehaufen fest - und schlief.

Alkolenker in Neumarkt
Im Schneehaufen eingeschlafen

NEUMARKT AM WALLERSEE. Gegen 1 Uhr Nachts am 17. Jänner 2019 steckte ein Auto bis zur Hälfte in einem Schneehaufen in Neumarkt. "Der Motor lief auf Vollgas, der 26-jährige Lenker schlief am Fahrersitz", so die Polizei. Nach mehreren Versuchen konnten die Polizisten den Mann wecken. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,04 Promille. "Die Fahrzeugschlüssel und der Führerschein wurden an Ort und Stelle angenommen und Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung erstattet."

  • 17.01.19

Politik

A.Wi. Wohnanlage in Seekirchen

Zum SPÖ Vorschlag: Leistbares Wohnen
Wohnen ist „Grundrecht – NICHT Spekulationsrecht“!

Das Thema Wohnen kommt jetzt wieder verstärkt in die politische Diskussion. So auch der Vorschlag der SPÖ, durch Wegfall der MwSt. die Wohnkosten zu senken. Ich halte davon wenig, da dies ein kurzfristiger Effekt wäre, aber letztlich kein nachhaltiger, da es dem Markt durch das geringe Angebot an Mietwohnungen ermöglicht, weiter hohe Preise zu erzielen. Es bedarf nachhaltiger Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Marktmechanismen, Angebot und Nachfrage haben. Generell ist es so, dass Grund zum...

  • 09.01.19
Bürgermeister Josef Wörndl feiert den runden 60er.

Josef Wörndl feiert runden Geburtstag

FAISTENAU (kle). Der Faistenauer Bürgermeister Josef Wörndl feiert am 19. Dezember seinen 60. Geburtstag. Er ist seit 1999 Mitglied der Gemeindevertretung von Faistenau. Von 2004 bis 2013 Vizebürgermeister und seit 2013 Bürgermeister. Gegen Lidaun-SteinbruchUnermüdlich kämpft er gegen den geplanten Steinbruch am Lidaun. Darüber hinaus sorgt er als Bürgermeister für ein gutes Miteinander in der Gemeindepolitik, der Gemeindeverwaltung und der Bevölkerung. Die wohl größten Herausforderungen...

  • 19.12.18
(von links) Michael Hausjell, Josef Hinterberger, Hannes Költringer, Irmgard Druschowitz, Christian Eisl
2 Bilder

FPÖ St. Gilgen: Neuer Vorstand und Josef Hinterberger Bürgermeisterkandidat

Bei der Jahreshauptversammlung der FPÖ-Ortsgruppe St. Gilgen wurde Josef Hinterberger (40) mit 100% der Stimmen in seiner Funktion als Ortsparteiobmann bestätigt. Hinterberger führt seit 2013 die Ortsgruppe an bedankte sich für die Zusammenarbeit und das Vertrauen! Als Stellvertreter wurden Irmgard Druschowitz (56 aus St. Gilgen), Christian Eisl (44 aus Abersee) und Michael Hausjell (24 aus Winkl) einstimmig gewählt. Das politische Referat wurde vom Bezirksparteiobmann-Stellvertreter...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18

Sport

2019 gibt es eine neue Strecke: Los geht es am 23. März um 12.00 Uhr an der Talstation Saukarlift im Skigebiet Hochkeil in Mühlbach am Hochkönig.

Lustiges Skitourenevent
Auf geht's zur Skitourengaudi 2019!

MÜHLBACH/HK (tres).  Hier geht es überhaupt nicht um Geschwindigkeit: Am 23. März 2019 steigt zum sechsten Mal die Skitourengaudi der Bergrettung Mühlbach. "Gemütlich, genussvoll und eine Gaudi!", ist das Motto der Skitourengaudi in Mühlbach am Hochkönig. Die Bergrettung Mühlbach organisiert das Skitourenevent für die ganze Familie. Die Bezirksblätter Salzburg sind Medienpartner. Die Durchschnittszeit gewinntDas Besondere an diesem Event: Es gewinnt nicht nur der, der am schnellsten im...

  • 18.01.19
Man kann am Hahnbaum in St. Johann am 16. Februar 2019 von 7:00 - 19:00 Uhr so viele Höhenmeter für den guten Zweck sammeln, wie man möchte.

Charity-Skitourenevent
12h-Skitouren-Event am St. Johanner Hahnbaum

ST. JOHANN (tres). Am 16. Februar heißt es in St. Johann im Pongau wieder ab 7:00 Uhr früh: Fleißig Höhenmeter für einen guten Zweck sammeln! Zum 13. Mal wird das 12h-Skitouren-Charityevent am Hahnbaum vom Team der Bikeklinik organisiert. Die Bezirksblätter sind Medienpartner. Mit den Spendengeldern wird das Kinderhilfe-Kinderspital Schwarzach unterstützt. 2018 konnte eine Summe von 6.000 Euro übergeben werden. Teilnehmer stehen im VordergrundGestartet wird in den Kategorien...

  • 18.01.19
2 Bilder

UVV Seekirchen - Volleyball
Jugendarbeit steht im Vordergrund

Beim UVV Seekirchen wird großes Augenmerk auf die Ausbildung junger, begeisterter Volleyballspielerinnen gelegt. Durch die Spielgemeinschaft mit der Union Woerle Henndorf sind bereits einige erfolgreich Nachwuchsmannschaften entstanden. Wie erfolgreich dieses Konzept der Jugendarbeit ist, schlägt sich auch in den aktuellen Ergebnissen und Tabellenplätzen der einzelnen Teams nieder: U15: 1. Platz – UVV Seekirchen U17: 1. Platz – SG Union Woerle Henndorf/UVV Seekirchen U19: 1. Platz – SG Union...

  • 17.01.19
Die erfolgreichen Skitourenevents der Bezirksblätter mit skitourenwinter, genannt BezirksblätterBergauf, starten heuer in ihre bereits sechste Saison. Und abermals ist der Premium-Skihersteller Atomic mit topaktuellem Leihmaterial mit an Bord. Im Bild: Hans-Peter Kreidl, skitourenwinter.com, Michael Kretz, Bezirksblätter Salzburg, Wolfgang Mayrhofer, Atomic.
2 Bilder

BezirksblätterBergauf
Gemütliche Skitour auf den Halleiner Zinkenkogel

HALLEIN-BAD DÜRRNBERG (tres). Die Bezirksblätter und skitourenwinter.com laden am Donnerstag, 14. Februar 2019 zu einer Pistenskitour in Hallein-Bad Dürrnberg ein. Start der Tour ist um 18.00 Uhr beim großen Parkplatz in Bad Dürrnberg (Sessellift-Talstation). Von dort steigen wir in gemütlichem Tempo über die offizielle Skitourenroute zum Zinkenstüberl auf, wo die Wirtsleute Christian und Sandra Lindtner schon mit einer herzhaften selbstgemachten Kaspressknödel-Suppe auf alle Teilnehmer...

  • 16.01.19
  •  1
Am kommenden Sonntag findet in der Sporthalle Alpenstraße der Finaltag der Futsal-Landesmeisterschaften statt. Aus Flachgauer Sicht mit dabei sind die Landesligisten Bergheim, Siezenheim und Hallwang sowie der Ligazweite 2. Klasse Nord B Ebenso.

Finale Futsal-Landesmeisterschaft 2018/19
Vier Flachgauer Teams kämpfen um den Titel

Am kommenden Sonntag steht in der Sporthalle Alpenstraße das Finale der Futsal-Landesmeisterschaft an (10 bis 17:30 Uhr). Mit dabei sind gleich vier Flachgauer Teams mit den drei Landesligisten Bergheim, Siezenheim und Hallwang sowie überraschend auch der Zweite der 2. Klasse Nord B Ebenau. FLACHGAU. Noch ohne Niederlage nimmt Landesligist Bergheim den finalen Tag bei der Futsal-Landesmeisterschaft am kommenden Sonntag in der Sporthalle Alpenstraße in Angriff. Nach sechs Siegen in der...

  • 15.01.19
Die Herren des 2. Bundesliga Teams von Oberndorf  gewannen souverän.
4 Bilder

Volleyball in Oberndorf bleibt weiterhin spannend

OBERNDORF (bbu). Viel Arbeit und intensiven Trainingseinheiten haben sich beim ersten Spiel 2019 der Herren bezahlt gemacht. Oberndorf überlegen Gleich im ersten Satz führten stabile Spielzüge und eine gute Serviceleistung zum 1:0. Der zweite Satz war ausgeglichener, allerdings wurde durch Block und Verteidigung die Führung ausgebaut. Rick Steindl und David Purkrabek brachten in jedem Satz beim Diagonalwechsel viel Druck auf das Feld, sodass das Team aus Oberndorf auch den dritten Satz und...

  • 14.01.19

Wirtschaft

Geschäftsführer Dirk Sasse mit der Auszeichnung. Das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall erhielt wiederholt das Gütesiegel des Deutschen Wellnessverbandes.

Kraft der Alpensole
Therme erntet erneut Gütesiegel

BAYERN (red.) Geschäftsführer Dirk Sasse freut sich über das Gütesiegel des Deutschen Wellness Verbandes. Zum Wiederholten male erhält die Rupertus Therme Bad Reichenhall, mit 92,5% erreichter Punktebewertung, das Zertifikat für "Premium Qualität". Für Sasse ist es ein Beweis und Ansporn für die konsequente Weiterentwicklung der Servicequalität.

  • 18.01.19
Geschäftsführer Manfred Lindner (Mitte) freute sich über den Besuch und führte Landesrat Stefan Schnöll (li.) und Bürgermeister Joachim Maislinger 
durch den Betrieb.

Betriebsbesuch im Himmelreich

WALS, HIMMELREICH (red).  Der Salzburger Landesrat Stefan Schnöll besuchte gemeinsam mit  Bürgermeister Joachim Maislinger das traditionsreiche Familienunternehmen Auto Lindner in Wals-Himmelreich. Geschäftsführer Manfred Lindner führte die Politiker durch das Unternehmen und informierte über aktuelle und zukünftige Mobilitätsthemen der Autobranche, wie zum Beispiel E-Mobilität, Carsharing oder autonomes Fahren. Modernes AusbildungskonzeptLandesrat Schnöll und Bürgermeister Maislinger...

  • 17.01.19
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • 17.01.19
Die Busse konnten aufgrund der hervorragenden Arbeit des Räumdienstes bis zur Gaisbergspitze fahren.

Super Einsatz zu Silvester

GAISBERG (red). Ein Großes Lob für den kräfteraubenden Einsatz zu Silvester am Gaisberg sprach der Vorstand des Vereins "Gaisberg.Aktiv" (Tourismus-, Verkehrs- Hotelerie- und Gastronomiebetriebe) an die Frauen und Männer der Straßenmeisterei Flachgau, der Bundespolizei und des Gaisbergbuses, Linie 151 (Albus Salzburg Verkehrsbetrieb GmbH, Verkehrsverbundspartner Salzburg AG - Verkehrsbetriebe GmbH) aus. "Trotz widriger Wetterbedingungen war die Gaisberglandesstraße  für den Privat- und...

  • 07.01.19
Umfassende Information und richtige Planung beim Bauen und Sanieren sparen Zeit, Ärger und Geld.

Information für Bauherrn

BERNDORF (kle). Das Salzburger Seenland bietet seinen Bewohnern regelmäßig ein Service der besonderen Art an: Die Seenland-Bauherrenabende . Am Dienstag, den 15. Jänner um 19 Uhr findet der nächste Abend dieser Art im Gemeindeamt in Berndorf statt.  In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Berndorf/e5-Team und der Energieberatung Salzburg gibt es dabei kompakte Informationen zu vielen Themen rund ums Bauern und Sanieren. Von Planungsgrundlagen, Qualitätsstandards, Lebenszyluskosten über Bauphysik,...

  • 04.01.19
Der Straßwalchner Landwirt und Unternehmer Josef Reindl freut sich über einen besonderen 
Erfolg. Vor kurzem erfolgte die Auslieferung des tausendsten Heutrocknungssystems an 
einen landwirtschaftlichen Betrieb in Tirol.

Gute Umsätze mit Heutrocknung

STRASSWALCHEN, LENGAU (kle). Der Straßwalchner Landwirt und Unternehmer Josef Reindl freut sich über einen besonderen Erfolg: Vor kurzem erfolgte die Auslieferung des tausendsten Heutrocknungssystems an einen landwirtschaftlichen Betrieb in Tirol. Stark im ExportSein Unternehmen "HSR Heutrocknung" mit Sitz in Straßwalchen und Produktion in Lengau beschäftigt 32 Mitarbeiter und zählt zu den europaweiten Marktführern im Bereich der maschinellen Heutrocknung. Beliefert werden Kunden aus der...

  • 04.01.19

Leute

15 Bilder

Theater
Eine Frau lässt tief in ihre empfindliche Seele blicken

FLACHGAU/SALZBURG (schw). Cora Hübsch, gespielt von Daniela Meschtscherjakov, wartet vergeblich auf den Anruf jenes Mannes, mit dem sie den besten Sex ihres Lebens hatte. In ihrer Solo-Rolle glänzt die Schauspielerin im Stück "Mondscheintarif" als hilfloses Wesen und durchlebt Seelenqualen. Hat der Mann ihrer Träume sie ad acta gelegt, oder ist ihre Liebes-Strategie einfach falsch? Sie reflektiert das Erlebte und präsentiert eine Frau in all ihren Facetten. "Ich zeige auch dämliche Seiten der...

  • 20.01.19

Kommentar
Wilder Westen und tolle Stimmung

Eindrucksvoll und heiter präsentierten die Anifer Musiker bei der Mitternachtseinlage ihrer "Nacht der Ganoven" das Leben im Wilden Westen. Die Cowboy-History beleuchtete die rauen Sitten und zeigte die Härten auf, denen Cowboys und Cowgirls bis zum Umfallen ausgesetzt sind. Damit konnten die Musiker erfolgreich an die bisher stattgefundenen Feuerwehrbälle anschließen. Stimmung pur und beste Laune beherrschten den Saal. Egal ob Feuerwehr oder Musiker: die Insititutionen verstehen es, Bälle zu...

  • 20.01.19
Julia Schwarzbeck, Erich Thalhammer, Christina Gerl.
20 Bilder

Musikerball Anif
Anifer Musiker luden zur Nacht der Ganoven

Wie das Leben im Wilden Westen war wurde beim Musikerball in Anif eindrucksvoll gezeigt. ANIF (schw). Eine Nacht der Ganoven nach dem Motto "Wild West Edition" veranstaltete die Trachtenmusikkapelle Anif im Gemeindesaal. "Nach mehreren Jahren haben wir heuer wieder ein buntes Faschingsgschnas auf die Beine gestellt", so Andreas Schnöll, der mit Musik-Obmann Walter Praschberger und zahlreichen Musikern einen bunten Abend organisiert hatte. Unter die Cowboys und Wild-West-Figuren mischte sich...

  • 20.01.19

Kommentar
Feuerwehr-Einsätze auch bei Bällen top

Ende Februar nimmt die Band Trio 2019 Abschied von der Bühne. Feuerwehr-Löschzugskommandant Josef Schafleitner aus Irrsdorf zeigte sich mit seinen Feuerwehrleuten erkenntlich und überreichte den Musikern für die jahrelange Bühnenpräsenz beim Feuerwehrball in Irrsdorf ein Präsent. Nicht nur bei ihren vielen Einsätzen ist die Feuerwehr top aufgestellt, auch bei ihren Bällen zeigt die Blaulichtorganisation ihr großes Engagement. Die Tombola mit 250 Preisen, bei der jedes Los ein Gewinn war, ist...

  • 20.01.19
Markus Wurm und Markus Hintereder mit Josef Schafleitner.
8 Bilder

Feuerwehrball Straßwalchen
Löschzug Irrsdorf feierte beschwingte Tanznacht

Löschzugskommandant überreichte der Band Trio 2019 beim Feuerwehrball ein Abschiedspräsent. STRASSWALCHEN (schw). „Wir bedanken uns bei der Band, die uns viele Jahre durch den Ballabend begleitet hat, mit einem Geschenk“, erzählte Löschzugskommandant Josef Schafleitner aus Irrsdorf beim Feuerwehrball im Gasthof Kirchenwirt. „Die Band Trio 2000 wurde vor rund 20 Jahren gegründet und nimmt Ende Februar Abschied von der Bühne“, so der Kommandant. Beim Ballabend ließen Sängerin Petra...

  • 20.01.19
Nach anstrengenden Winter-Einsätzen feierte die Feuerwehr Henndorf einen gemütlichen Ballabend.
2 Bilder

Feuerwehrball Henndorf
Henndorfer Feuerwehr feierte Ball nach Einsatz-Serie

HENNDORF (schw). Unzählige Stunden war die Feuerwehr Henndorf bereits im neuen Jahr aufgrund der Wetterverhältnisse im Einsatz. "Fahrzeugbergung - never ending story", lautet der Einsatzbericht nach mehrmaligen Fahrzeugbergungen, die auf der Schneefahrbahn von der Bundesstraße abgekommen sind. Beim Feuerwehrball gab es daher Grund genug, sich einem genussvollen Abend zur Tanzmusik von "Die Grafen" hinzugeben. Der Reinerlös des Balls wird für die Anschaffung von Feuerwehrgeräten verwendet....

  • 20.01.19

Gedanken

Das Insekt des Jahres 2019 ist die rostrote Mauerbiene.
4 Bilder

Insekt des Jahres 2019
Kleine Biene kommt groß raus

SALZBURG (sm). Gleich in drei Ländern holte sich die Rostrote Mauerbiene den Titel "Insekt des Jahres 2019". In Österreich, der Schweiz und in Deutschland ist das sechsbeinige Bienchen mit dem Titel vertreten. Nahrung für die Mauerbiene Der Wildbienenexperte Johann Neumayer vom Naturschutzbund weiß, worauf das Bienchen fliegt: "Die Rostrote Mauerbiene ist eine ausgezeichnete Bestäuberin von Obst- und Beerengehölzen. Sie besucht zwischen März und Anfang Juni alle Blüten, die genügend Nektar...

  • 04.01.19
  •  1
  •  3
Die Gruppenleiterinnen Sabine Sterneder-Penninger (l.) und Christina Hölzl vom gemeinnützigen Salzburger Verein JoJo.

Hilfe für Kinder
Jojo startet mit neuer Kindergruppe ins Jahr

SALZBURG (sm). Kinder psychisch kranker Eltern dürfen sich freuen. Ab Jänner bietet der Verein Jojo eine neue Kindergruppe an. Alle zwei Wochen lernen die Kinder spielerisch in eineinhalb Stunden mit bis zu sechs anderen Kindern wie sie mit der Situation Zuhause umgehen können.  Wie sich psychische Erkrankungen der Eltern auf Kinder auswirken “Die psychische Erkrankung eines Familienmitglieds, insbesondere von Mutter oder Vater, bedeutet für Kinder und Jugendliche eine große Belastung. In den...

  • 25.12.18
26 Bilder

Regionaler Christkindlmarkt
VIDEO - Heimeliger Berg-Advent in Berchtesgaden

BAYERN (sm). Man muss den Kopf schon in den Nacken legen, um den Baumwipfel zu sehen – zwölf Meter hoch ist der Christbaum am Platz vor dem AlpenCongress. Behängt mit um die 50 großen Figuren vom Berchtesgadener Christbaumschmuck, der Berchtesgadener War. Das Berchtesgadener War  Bevor das Plastik in die Kinderstuben Einzug hielt, war die Berchtesgadener War - das Holzspielzeug für Kinder ein Exportschlager. Steckenpferd, Sterne, Pfau, Trompete, Schlitten, Grillenhäuserl sind Figuren, die in...

  • 12.12.18
  •  1
In der Vorweihnachtszeit werden in Laufen die Fenster weihnachtlich geschmückt und ein Umtrunk davor organisiert.

Gutes tun
Das Laufner Adventfenster

BAYERN (sm). Das Adventfenster erfreut sich im bayerischen Laufen großer Beliebtheit. Auch dieses Jahr laden Vereine und Gruppen, Privatfamilien, Institutionen wie Seniorenheime und Kirchen, Schulen, Kindergärten und z.B. Geschäftsleute wieder im Dezember zum Adventfenster ein. Jeden Tag ein anderes Haus Jeden Abend ab dem ersten Dezember kommen Menschen zusammen, um sich mit dem Öffnen der Adventfenster und einem kleinen Rahmenprogramm im Freien auf Weihnachten einzustimmen. Traditionell...

  • 14.11.18
Die Schüler des MORGs in den neuen Räumlichkeiten.

Jubiläum
MORG feiert mit Einweihung neuer Räume

SALZBURG (red). Die Fertigstellung der neuen Schulräumlichkeiten und das Jubiläum zehn Jahre MORG waren doppelt Grund zum Feiern. Nach einem Vortrag zum Thema „Fässer füllen und Flammen entzünden“ von Reinhard Karl, folgte der Festakt unter Beisein des Landeshauptmann Stellvertreter Christian Stöckl und dem Grödiger Bürgermeister Richard Hemetsberger. Schüler stellten kritische Fragen  Den Nachmittag gestalteten Schüler des MORGs mit Interviews. Die Fragen bezogen sich auf...

  • 09.11.18
Der künstlerische Geschäftsführer Sebastian Linz und die Dramaturgin Theresa Seraphin mit dem Programm der Arge Kultur.

Auseinandersetzung des politischen und gesellschaftlichen Zeitgeistes
Vorstellung des Open Mind Festival

SALZBURG (sm). Die neue künstlerische Leitung sorgt für frischen Wind in der Arge. "Wir gehen einen Schritt raus und begutachten mehrere Positionen", sagt der künstlerische Geschäftsführer Sebastian Linz über das Open Mind Festival, das gezielt nach der Antwort sucht: "What´s Left / What´s Right?" Links oder rechts Was ist links? Was ist rechts? Mit dieser Frage stößt die Arge einen provokanten Diskurs an und beleuchtet die beiden extremen Randgruppen mit Musik, Workshops und...

  • 31.10.18