Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Ein 77-Jähriger fuhr vor dem Kreisverkehr in Oberndorf einer Oberösterreicherin auf. Diese wurde dadurch verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Polizeimeldung
Verletzte nach Auffahrunfall in Oberndorf

In Oberndorf kam es heute Morgen vor dem Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Oberösterreicherin verletzt.  OBERNDORF. Am Morgen des 4. März 2019 fuhr ein 77-jähriger Autofahrer aus dem Flachgau auf das Auto einer 28-jährigen Oberösterreicherin auf. Die Frau wurde dadurch verletzt und mit dem Roten Kreuz in das Krankenhaus Oberndorf gebracht. Der Mann wurde nicht verletzt. Ein Alkotest verlief bei beiden Lenkern negativ. Zum Unfallhergang Die Frau war auf der...

  • 04.03.19
Lokales
Ein 22-Jähriger krachte alkoholisiert gegen die Leitschiene der Autobahn-Abfahrt Flughafen. Er blieb unverletzt.

A1 Westautobahn
Alkolenker kollidiert mit Leitschiene

Bei der Ausfahrt Flughafen kollidierte ein 22-jähriger Flachgauer mit der Leitschiene.  WALS. In der Nacht auf 1. März 2019 fuhr ein 22-jähriger Flachgauer mit dem Auto auf der Westautobahn in Richtung Deutschland. Bei der Ausfahrt Flughafen krachte er mit der Leitschiene am rechten Fahrbahnrand. Der junge Mann blieb dabei unverletzt. Führerschein abgenommen Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Ursache dafür ist noch unklar. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert...

  • 01.03.19
Lokales
Heute Morgen kam es zu einem Unfall mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen. (Symbolfoto)

Siggerwiesen
Verletzter nach Zusammenstoß mit Lokalbahn

Heute Morgen wurde der Lenker eines Kleintransporters bei einem Zusammenstoß mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen verletzt.  BERGHEIM. Am Montag, 4. Februar 2019, kam es um kurz vor 6 Uhr zu einem Verkehrssunfall. Ein 60-Jähriger wollte mit einem Kleintransporter den Bahnübergang Siggerwiesen queren. Zeitgleich fuhr die Lokalbahn von Oberdorf Richtung Salzburg. Die Bahn erfasste das Fahrzeug. Rote Ampel übersehen Der Lenker zog sich eine Verletzung im Nacken zu....

  • 04.02.19
Lokales
Im Flachgau kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) zwischen St. Gilgen und Abersee. Eine Flachgauerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Verletzte in St. Gilgen
Alkolenker verursacht Autounfall

Ein Betrunkener wurde auf die Gegenfahrbahn der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) zwischen St. Gilgen und Abersee geschleudert. Eine Flachgauerin prallte gegen das Auto und wurde unbestimmten Grades verletzt. SANKT GILGEN. Am frühen Morgen des 23. Jänners kam ein 27-jähriger Oberösterreicher mit seinem Auto ins Schleudern. Er prallte gegen die Leitschiene des anderen Fahrstreifens. Er konnte das Auto selbständig und unverletzt verlassen. Frontal-Zusammenstoß Eine 46-jährige Autofahrerin...

  • 23.01.19
Lokales
Zeugen gesucht: Am 23. Jänner 2019 kam es auf der A1 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Zeugenaufruf
Verkehrsunfall mit Verletztem und Fahrerflucht auf der A1

Am 23. Jänner kam es um 6.45 Uhr zu einem Unfall auf der Westautobahn A1 bei der Ausfahrt Salzburg West in Fahrtrichtung Wien. Ein 25-jähriger Pongauer wurde dabei verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.  SALZBURG. Der Pongauer fuhr von der A10 kommend, auf die A1 in Fahrtrichtung Wien auf. Er reihte sich auf dem ersten Fahrstreifen in ein, als ihm ein von Richtung Walserberg kommender LKW seitlich rammte. In weiterer Folge wurde der Pkw gegen die Mittel-Leiteinrichtung aus Beton...

  • 23.01.19
  •  2
Lokales
Eine 24-jährige Skitourengeherin stürzte am Weg zum Zwölferhorn und wurde mit dem Hubschrauber Martin 1 ins Krankenhaus geflogen.

Alpinunfall
24-Jährige mit Hubschrauber abtransportiert

Am Sonntagvormittag (20. Jänner 2019) stürzte ein 24-jährige Tennengauerin bei einer Skitour. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. FAISTENAU. Die 24-jährige Tourengeherin war mit ihrer Mutter und einem Bekannten auf dem Weg von der Tiefbrunnau auf das Zwölferhorn. Kurz nach 9 Uhr befanden sie sich auf etwa 1.130 Metern unterhalb der Stubneralm. Kopf voran gegen BaumDort stürzte sie mit Tourenskiern auf der eisigen Schneeoberfläche. Die Frau rutschte Kopf...

  • 21.01.19
Lokales
Thalgau: Auf der Thalgauegg Landesstraße kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Thalgau
Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Am Sonntagnachmittag (20. Jänner 2019) kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Autofahrer und ihre Beifahrerinnen unbestimmten Grades verletzt wurden. THALGAU. Ein 26-jähriger Flachgauer fuhr mit seinem Geländewagen die Thalgauegg Landesstraße von Thalgau kommend in Fahrtrichtung Fuschl. Just als er in einen Güterweg einbiegen wollte, überholte ihn ein 80-jähriger Flachgauer. Es kam zur Kollision. Beide Lenker und deren Beifahrerinnen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten...

  • 21.01.19
Lokales
Salzburg/Trepplweg: Ein Hund und ein Radfahrer aus Elsbethen stießen zusammen, der Mann stürzte.

Bruch und Anzeige
Hund lief Radfahrer vors Fahrrad

Ein 42-Jähriger brach sich den Oberschenkelhals, als er aufgrund eines Hundes vom Fahrrad stürzte.  ELSBETHEN/SALZBURG. Bereits am 7. Jänner wurde ein 42-jähriger Radfahrer aus Elsbethen bei einem Radunfall in Salzburg verletzt. Er war auf dem Trepplweg unterwegs, als ein Hund aus dem Wald und dem Mann direkt vors Fahrrad lief. Der konnte nicht mehr ausweichen und stürzte. Er und die Hundebesitzerin tauschten vorerst ihre Daten aus. Aufgrund anhaltender Schmerzen suchte der Mann das...

  • 17.01.19
Lokales
Am Mittwoch (16. Jänner 2019) kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Verkehrsunfall.

A1 Westautobahn
Führerhaus abgerissen, Lenker verletzt

Am Morgen des 16. Jänners kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Auffahrunfall. Ein Sattelzug-Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.  WALS-SIEZENHEIM. Ein 44-jähriger Türke hielt mit seinem Sattelzug auf der rechten Spur der Autobahn in Richtung Salzburg Nord. Dies tat er nach eigenen Angaben, um sich zu orientieren. Ein nachkommender Sattelzug prallte vermutlich ungebremst gegen sein Heck. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Führerhaus vom...

  • 16.01.19
Lokales
Unter den gespannten Augen der Anwesenden versucht Lukas Meißnitzer sein Glück beim Reaktionstest.
4 Bilder

Ablenkung ist Hauptursache für viele Unfälle

WALS (bbu). Ablenkung ist in Salzburg die Unfallursache Nummer Eins. In den letzten sechs Jahren gab es 58 Tote und 7.500 Verletzte deswegen.  Handys sind Auslöser "Handys am Steuer sind in unserem Bundesland die häufigste Quelle für Verkehrsunfälle", erklärt Verkehrslandesrat Stefan Schnöll. Erich Lobensommer, Chef des ÖAMTC Salzburg, berichtet, dass 15- bis 24-Jährige ein dreimal höheres Risiko haben. Video zeigt das Problem Martina Otter, Verkehrspädagogin des ÖAMTC Salzburg,...

  • 14.01.19
Lokales
Die Rettung brachte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Flachgau

OBERNDORF (bbu). Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet, dass am frühen Nachmittag des 12. Dezember 2018 ein 52-jähriger Salzburger einen Linienbus vor das Postamt in Oberndorf bei Salzburg lenkte. Zeitgleich bestieg ein 30-jähriger Flachgauer in diesem Bereich seinen Lieferwagen. Aus noch unbekannter Ursache soll der 30-jährige zwischen seinen Lieferwagen und den vorbeifahrenden Linienbus geraten und eingeklemmt worden sein. Erst durch ein Zurücksetzten des Busses konnte der Mann...

  • 14.12.18
Lokales

Salzburg
Frau und Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

SALZBURG (aho). Kollidiert sind die Autos eines 64-jährigen Flachgauer und einer 34-jährigen Salzburgerin aus bisher ungeklärtem Grund bei der Kreuzung Sterneckstraße-Vogelweiderstraße in Salzburg. Die Frau und ihr Kleinkind auf der Rückbank wurden beim Unfall verletzt und ins LKH Salzburg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • 25.10.18
Lokales
Symbolbild: Ein Linienbus erfasste am Zebrastreifen einen 90-Jährigen Fußgänger.

Glasenbach
Linienbus erfasst 90-Jährigen am Schutzweg

GLASENBACH (aho). Als ein 90-jähriger Fußgänger den Zebrastreifen vor dem Kreisverkehr Glasenbach überquerte, wurde er von einem Linienbus, der in die Bushaltestelle einfuhr, umgestoßen. Der Mann fiel mit dem Hinterkopf auf die Fahrbahn und verlor dabei das Bewusstsein. Ein zufällig anwesender Arzt leistete Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen und den Mann per Rettungshubschrauber in das UKH Salzburg brachten. Der Alkomattest mit dem 51-jährigen Lenker des Linienbusses verlief negativ...

  • 25.10.18
Lokales
Die Polizei ruft Zeugen des Autounfalles am 24. Oktober 2018 auf der Münchner Bundesstraße auf, sich zu melden.

Zeugen gesucht
Drei Verletzte nach Frontal-Zusammenstoß auf Münchner Bundesstraße

SALZBURG STADT. Am 24. Oktober kam es um kurz nach fünf Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Münchner Bundesstraße. Der Fahrer war alkoholisiert, drei Personen wurden verletzt. Nun werden Zeugen gesucht. Unfallhergang Ein 29-jähriger Salzburger war auf der Münchner Bundesstraße stadtauswärts unterwegs. Dabei verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß frontal mit dem Pkw eines 46-jährigen Deutschen zusammen. Die beiden Autofahrer erlitten...

  • 24.10.18
Lokales
In Straßwalchen kam es zu einem Auffahrunfall.

Straßwalchen
Verletzter nach Auffahrunfall

STRAßWALCHEN. Am frühen Morgen des 17.  Oktobers kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 39-Jähriger unbestimmten Grades verletzte. Der Oberösterreicher hielt verkehrsbedingt an, weil er in die Braunauerstraße abbiegen wollte. Eine nachfolgende Autofahrerin fuhr ihm auf. Dadurch zog sich der Mann Verletzungen zu. An seinem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Alkotests der Unfallbeteiligten verliefen negativ. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 17.10.18
Lokales
Am Sonntag kam es in Strobl zu einem Autounfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Strobl: Drei Personen bei Zusammenstoß verletzt

Am 23. September kam es auf der Kreuzung der Wolfgangsee Bundesstraße (B 158) mit der Gschwendtner Landesstraße (L 243) zu einem Verkehrsunfall. STROBL. Ein 65-jähriger Autofahrer aus Tschechien wollte von der Landesstraße auf die Bundesstraße abbiegen, um in Richtung Strobl weiterzufahren. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Auto eines 72-jährigen Vorarlbergers zusammen. Sie kollidierten im linken vorderen Bereich und kamen auf der Straße sowie in einer Wiese zum Stillstand.  Ehepaar...

  • 24.09.18
Lokales
Der 41jährge Ponaguer musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

41jähriger Pongauer wurde in Auto eingeklemmt

NUSSDORF (kha) Ein 41-jähriger Pongauer fuhr vor Kurzem mit einem Bekannten von Nußdorf in Richtung Salzburg. In einer langgezogenen Linkskurve überholte er mehrere Fahrzeuge, als er beim Fahrbahnwechsel plötzlich ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug schlitterte völlig unkontrolliert nach links und prallte gegen merhere  Bäume prallte. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Die Erstversorgung erfolgte durch die Besatzung des Rettungs-...

  • 03.09.18
Lokales
In Nußdorf kam es auf der Lamprechtshausner Straße (B156) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Gegen Bäume geprallt: Zwei Verletzte in Nußdorf

Am späten Nachmittag des 2. Septembers kam es auf der Lamprechtshausner Straße (B156) zu einem Verkehrsunfall. NUßDORF. Ein 41-jähriger Pongauer fuhr von Nußdorf kommend in Richtung Salzburg. Er überholte in einer langgezogenen Linkskurve mehrere Fahrzeuge. Aufgrund des Gegenverkehrs "musste der Pongauer sein Fahrzeug wieder auf die rechte Fahrbahnseite lenken", berichtete die Polizei. Überholmanöver mit Folgen "Dabei kam das Fahrzeug ins Schleudern, schlitterte völlig unkontrolliert nach...

  • 03.09.18
Lokales
Vier junge Menschen wurden bei einem autounfall verletzt.

Lamprechtshausen: Vier junge Menschen bei Unfall verletzt

LAMPRECHTSHAUSEN (kha). Ein mit vier Personen vollbesetzter PKW kam vor Kurzem in Niederarnsdorf aus noch nicht bekannter Ursache von der Straße ab. Das Fahrzeug wurde auf ein angrenzendes Maisfeld geschleudert. Dabei wurden die vier Insassen, 17, 18, 19 und 20 Jahre alt, unbestimmten Grades verletzt und mussten in das Krankenhaus Oberndorf gebracht werden. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. Die B 156 musste für die Dauer der Fahrzeugbergung total gesperrt werden.

  • 03.09.18
Lokales
Eine Frau stürzte am Weg zum Gipfel des Sparber etwa 150 in die Tiefe. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Frau etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt

Am Sparber kam es zu einem Alpinunfall. STROBL AM WOLFGANGSEE. Am Nachmittag des 29. Augusts stürzte eine 41-jährige Oberösterreicherin am Sparber etwa 150 Meter in die Tiefe. Die Frau war mit ihrer Familie am markierten Wanderweg zum Gipfel am Sparber unterwegs. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und stürzte im steilen Wiesengelände. Ihr Mann verständigte mittels Handy den Notruf. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers wurde die Österreicherin in das...

  • 29.08.18
Lokales
Unfall auf der Westautobahn bei Wals.

Westautobahn bei Wals: Unfall unter Alkoholeinfluss

WALS (kha). Auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Hallein  geriet gestern um 21.40 Uhr, ein PKW_Lenker ins Schleudern. Der Wagen prallte frontal gegen die Leitschiene und kam schließlich quer zur Fahrtrichtung am Überholstreifen zum Stillstand. Ein durchgeführter Alkotest beim Lenker ergab 1,14 Promille. Der Führerschein wurde dem 21-Jährigen abgenommen. Die Unfallstelle war während der Aufräumarbeiten kurzeitig gesperrt und bis 22.30 Uhr nur einspurig befahrbar. Am PKW entstand...

  • 26.08.18
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Henndorf (Flachgau) erlag heute ein 56-Jähriger seinen Verletzungen. Er war bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen.

Tödlicher Zusammenstoß in Henndorf: Autofahrer stirbt an Unfallstelle

Kurz nach 5 Uhr kam es am 24. August zu einem Verkehrsunfall auf der Wiener Bundesstraße (B1). Für einen 56-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. HENNDORF. Der 56-jährige Kroate aus dem Bezirk Braunau war mit seinem Auto von Neumarkt kommend in Richtung Henndorf unterwegs. Dort soll er einen vor ihm fahrenden Laswagen überholt haben - trotz doppelter Sperrlinie. Er stieß frontal gegen eine entgegenkommende Autofahrerin aus dem Flachgau. Beide wurden in ihren Autos eingeklemmt und wurden von der...

  • 24.08.18
Lokales
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Faistenau verletzt.

Faistenau: Motorradfahrer verletzt

FAISTENAU. Ein 24-jähriger Motorradfahrer wurde am Nachmittag des 22. Augusts bei einem Unfall verletzt. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Deutsche auf einer Gerade aufs Bankett und stürzte. Er wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus gebracht. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 23.08.18
Lokales
Auf der Wiestal Landesstraße kam es am Sonntag, 19. August, auf Höhe eines Parkplatzes am Wiestalstausee zu einem Zusammenstoß. Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

Verletzter Motorradfahrer nach Unfall auf Wiestal-Landesstraße

Bei dem Verkehrsunfall kurz vor 15 Uhr auf Höhe des Wiestalstausees waren drei Fahrzeuge beteiligt, eine Person wurde verletzt. WIESTALSTAUSEE. Am Nachmittag des 19. Augusts wollte ein 49-jähriger Autofahrer aus Ungarn auf der Wiestal-Landesstraße nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Verkehrsbedingt blieb er stehen, ebenso mehrere Autos hinter ihm. Ein nachkommender 52-Jähriger konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig anhalten, er stieg gegen das linke Heck des am Stauende stehenden...

  • 20.08.18