Nachrichten - Salzburg

Lokales

Gewalttat in Zell am See, Höhe Einödsiedlung. Ein großangelegter Polizeieinsatz mit etlichen Kobra-Beamten.
3 Bilder

Die Cobra im Einsatz
Gewalttat in Zell am See

ZELL AM SEE. In diesen Minuten ist ein großes Aufgebot an Polizeibeamten in Zell am See (Höhe Einödsiedlung) im Einsatz... mit dabei sind auch zahlreiche Cobra-Männer.  Hintergrund: Eine Gewalttat. Mehr Informationen wurden noch nicht freigegeben; sie folgen.  Fotos aus aus der Nähe durften wir nicht machen, da unter anderem die Gesichter der Cobra-Beamten keinesfalls zu sehen sein dürfen... Anrainer wurden dazu aufgefordert, in ihre Wohnungen zu gehen bzw. dort zu bleiben.

  • 21.10.18

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Verletzung in Saalfelden

Am 20. Oktober 2018, um 13.45 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Neukirchner mit seinem PKW auf der B 311 von Lofer kommend in Richtung Zell am See. Ohne ersichtlichen Grund kam der PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Lenker konnte den PKW selbstständig verlassen und verständigte die Einsatzkräfte. Sein 65-jähriger Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Im Fond des Fahrzeuges befand sich noch die 53-jährige Ehefrau des Lenkers....

  • 20.10.18

Polizeimeldung
Alpinunfall in Lofer

Am 20. Oktober 2018 kam es in den Auer Kletterwänden, im Gemeindegebiet von Lofer, zu einem Alpinunfall mit schwerer Verletzung, als zwei deutsche Staatsangehörige in den unteren "Auer Kletterwänden" alte Einstiegsseile gegen Neue tauschen wollten. Gegen 11.15 Uhr befand sich einer der Beiden (30 Jahre alt) zirka 15 Meter über dem Fuß der Felswand, als er gerade ungesichert beim Aufschießen eines alten Seiles war. Durch eine Unachtsamkeit verlor er plötzlich sein Gleichgewicht und konnte...

  • 20.10.18
Von links: Kary Mucha, Hans Peter Plöderl, Autor Siegfried Strasser, Horst Miedaner, Manfred Magnus und Verleger Martin Reiter.
2 Bilder

Siegfried Strasser schrieb Buch über Rennsportlegende Franz Albert
Nockenfranz und Düsentriebs auf der Classic Expo

Auf der Internationalen Oldtimermesse Classic Expo in Salzburg präsentierte Motorsporthistoriker Dr. Siegfried C. Strasser aus Wals sein neuestes Buch „Nockenfranz“. Hinter dem Titel verbirgt sich die österreichische Rennfahrer- und Tunerlegende Franz Albert aus Wörgl, der in den 1950er und 1960er Jahren nicht nur in Zell am See Eisrennen fuhr, sondern auch europaweit Berg-, Autobahn-, Flughafen- und Rundstreckenrennen. Sein Name wurde zum Markenzeichen. Strasser hat das Leben des im Vorjahr...

  • 20.10.18
Von links: Kary Mucha, Hans Peter Plöderl, Autor Siegfried Strasser, Horst Miedaner, Manfred Magnus und Verleger Martin Reiter.
2 Bilder

Siegfried Strasser schrieb Buch über Rennsportlegende Franz Albert
Nockenfranz und Düsentriebs auf der Classic Expo

Auf der Internationalen Oldtimermesse Classic Expo in Salzburg präsentierte Motorsporthistoriker Dr. Siegfried C. Strasser aus Wals sein neuestes Buch „Nockenfranz“. Hinter dem Titel verbirgt sich die österreichische Rennfahrer- und Tunerlegende Franz Albert aus Wörgl, der in den 1950er und 1960er Jahren nicht nur in Zell am See Eisrennen fuhr, sondern auch europaweit Berg-, Autobahn-, Flughafen- und Rundstreckenrennen. Sein Name wurde zum Markenzeichen. Strasser hat das Leben des im Vorjahr...

  • 20.10.18

Politik

Vizebürgermeister Bernhard Auinger (Mitte) mit Amtsleiterin Jutta Kodat und SIG-Fachmann Holger Neddemeyer.

Schule neu denken
Stadt will Bildungsstätten fit für Zukunft machen

SALZBURG (lg). Rund 200 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten 15 Jahren investieren, um ihre Bildungsstätten zukunftsfit zu machen. Die Stadt unterhält aktuell an rund 60 Standorten Bildungsstätten wie Kindergärten, Horte oder Pflichtschulen. Jetzt gehe es darum, stadtweit Räume für Lernen und Betreuen zur Verfügung zu stellen. "Der Finanzrahmen dafür ist langfristig angelegt. Kindergarten- und Schulleiter, Elternvereine oder Anrainer werden bei den Planungen bereits im Vorfeld...

  • 19.10.18
Die Salzburger Landesregierung präsentiert das Budget: LR Stefan Schnöll, LH-Stv. Christian Stöckl, LR Maria Hutter, LH Wilfried Haslauer, LR Andrea Klambauer und LH-Stv. Heinrich Schellhorn.
2 Bilder

Budgetpräsentation
Salzburger Landesregierung präsentiert Schwerpunkte für 2019

SALZBURG (lg). Investitionen im öffentlichen Verkehr und in den Gesundheitsbereich: diese beiden "Mammut-Themen" des Koalitionsvertrags der Salzburger Landesregierung spiegeln sich auch im heute präsentierten Budget für 2019 wider. Laut LHStv. und Finanzreferent Christian Stöckl wurde beim Landesvoranschlag 2019 vorsichtig budgetiert. „Ich gehe davon aus, dass wir dieses Budget durch einen sehr strengen Vollzug einhalten können bzw. einen ausgeglichenen Rechnungsabschluss für 2019 vorlegen...

  • 19.10.18
Teilnehmer, Veranstaltungsteam und Experten von “Europa bewegt 2018”
4 Bilder

Europa
Europas Zukunft in Bischofshofen

Knapp 100 Schüler aus dem Pongau und Pinzgau nahmen an einer Diskussionsveranstaltung von EuropeDirect Salzburg Süd Teil. Sie tauschten sich zu dem Thema "Europa mitbestimmen – Wahljahr 2019" aus. BISCHOFSHOFEN. Die Veranstaltungsreihe "Europa bewegt" lud je zwei Klassen der Handelsakademie St. Johann und des Borg Zell am See, dazu ein sich über Europa zu informieren und zu diskutieren. Fragwürdige Wahlen Im Frühjahr 2019 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Dies ist die...

  • 18.10.18
SALK-Geschäftsführer Paul Sungler, Gesundheits- und Spitalsreferent LH-Stv. Christian Stöckl, LH-Stv. und Energie-Referent Heinrich Schellhorn.

Klimaschutz
Dienstfahrten der Landeskliniken werden "grüner"

Salk-Beschäftigte können künftig fünf vollelektrische Automobile für ihre Dienstfahren nutzen. TAMSWEG, SALZBURG. Die Salzburger Landeskliniken (Salk) setzen bei der Mobilität zwischen ihren fünf Standorten – einer davon ist die Landesklinik in Tamsweg – künftig auf Elektrofahrzeuge. Statt mit dem Privat-Pkw oder einem Mietauto können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Salk für Dienstfahrten fünf vollelektrische Automobile nutzen. Die Salk will damit einen aktiven Beitrag zur Reduktion von...

  • 18.10.18
Die SPÖ-Frauen Pongau mit der neuen Vorsitzenden Evi Huber (vorne Mitte).
2 Bilder

Neu formiert
SPÖ-Frauen im Pongau wiedergegründet

WERFEN (aho). Neu formiert haben sich die SPÖ-Frauen des Pongaus bei der Bezirksfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen. Mit 100 Prozent Zustimmung aller Delegierten wurde das Team rund um die St. Johanner Gemeindevertreterin Evi Huber neu gewählt.  Starkes und gemischtes Team Die SPÖ-Frauen stellen ein starkes und gemischtes Team mit erfahrenen sowie jungen Kräften, Selbstständigen und Angestellten, Juristinnen und Frauen aus Sozialberufen. Zu Hubers Stellvertreterinnen wurden LAbg....

  • 17.10.18
LR Andrea Klambauer (3.v.r.) informierte sich über das städtische Rucksack-Projekt

Vorzeigeprojekt
Rucksack-Projekt erleichtert den Schuleinstieg

SALZBURG. Das "Rucksack-Projekt" in der Stadt funktioniert und trägt zur Sprachförderung bei Kindern bei - darüber informierte sich kürzlich die für Kinderbetreuung und Integration zuständige Landesrätin Andrea Klambauer im städtischen Kindergarten Gebirgsjägerplatz. Im heurigen Kindergartenjahr beteiligen sich 16 städtische Kindergärten am Programm. Mehrsprachige Leseförderung Umgesetzt wird es von fünf Stadtteil-Müttern, die jeweils drei Kindergärten betreuen. Die Stadtteil-Mütter...

  • 16.10.18

Sport

4 Bilder

Alpencupfinale im Ahrntal
Hermann Höllwart holt sich bereits zum achten Mal den Alpencup!!!

Gerald Grössig wird Hagmoar vor Philip Holzer, die Jungen rücken nach und überzeugen mit Topleistungen Am 20. Oktober fand in St. Jakob im Ahrntal das mit Spannung erwartete Alpencupfinale der Ranggler statt. Die ganze Saison war geprägt vom Duell der beiden Taxenbacher Hermann Höllwart und Christoph Mayer. Die beiden lagen vor dem letzten Bewerb uneinholbar an der Spitze, nur 5,5 Punkte voneinander getrennt. Leider ließ sich Mayer, unerklärlich für alle, die Chance auf den Gesamtsieg...

  • 20.10.18
8 Bilder

Fußball
St. Michael kassiert Ausgleich in letzte Minute

USK St. Michael - Union Henndorf 2:2 (0:1); Tore: Dominik Stumbecker (51.), Armin Djulic (62.); 250 Zuschauer. In einer ausgeglichenen Partie kassierte die Payer Truppe  kurz nach Spielbeginn den ersten Gegentreffer, konnte diesen aber nach einer Stunde Spielzeit in eine 2:1 Führung umwandeln. Der erwartete Heimsieg im letzten Heimspiel des Herbstdurchganges wurde aber durch einen Gegentreffer der Flachgauer in letzter Minute verhindert. Trotzdem, der sechste Tabellenplatz in der Landesliga...

  • 20.10.18
Manuel Empl und Florian Wimmer
31 Bilder

Fußball im Pinzgau
Unken gewinnt souverän mit 4:0 in Mittersill

In der ersten Hälfte können die ersatzgeschwächten Mittersiller die Saalachtaler durchaus in Schach halten und kommt auch zu der einen oder anderen Torchance. Die bessere Elf ist aber Unken. Stefan Leitinger erzielt vor dem Pausenpfiff mit einem herrlichen Drehschuss das 0:1. Nach der Pause spielen nur mehr die Gäste. Hannes Pfaffenbichler und Jens Gerstner mit einem Doppelpack machen den Kantersieg perfekt. Manuel Empl, Kapitän Mittersill: "Wir sind heuer in der Umbruchphase. Die jungen...

  • 20.10.18
Das erfolgreiche Team der Judo Union Pinzgau gewann gegen Salzburg.

Judo
Sieg und Niederlage für die Judo Union Pinzgau

Das Nachwuchsteam der Judo-Union Pinzgau liefert sich einen spannenden Kampf in der Schülerliga gegen des PSV Salzburg. Nach einem 4:4 im ersten Durchgang müssen sich die Jungfüchse mit 7:9 geschlagen geben. Die Punkte für die Pinzgauer holen Emma Hartl, Stefan Meissnitzer, Lukas Pickl je 2 und Stefan Hartl (1). Landesliga Herren Ganz stark präsentierte sich die Heimmannschaft in der Landesliga-Begegnung gegen ASV-ÖGJ Salzburg. Mit sehenswerten Würfen stellen sie bereits zur Halbzeit die...

  • 20.10.18
28 Bilder

EK Zeller Eisbären
Fotos und Interviews vom Kitzbühel-Derby

Nach einer komfortablen 2:0 EKZ-Führung durch die Tore von Tobias Dinhopel und Peter LeBlanc konnten die Kitzbühler noch ausgleichen. LeBlanc erzielte kurz vor Ende das entscheidende Tor zum 3:2. Doppeltorschütze Peter LeBlanc: "Wir spielten ein paar Mal in Unterzahl, haben dadurch die Tore bekommen, hatten aber zu Beginn viele Chancen. Das war trotzdem ein großartiger Sieg. Das Team ist großartig, aber wir wollen uns natürlich verbessern. Der Unterschied zum Spiel in Gröden war, dass wir...

  • 19.10.18

Skiklub wählte Vorstand
Skiklub Hallein

HALLEIN (jw). Kürzlich wählte der Skiklub Schlotterer Hallein seinen neuen Vorstand: Ehrenpräsident Joe Schauer, Obmann Walter Alber (Robert Gruber), Sportwart Michael Waschl, Schriftführer Michael Breitkopf (Magdalena Ramsauer), Kassier Veronika Gruber (Michael Breitkopf), Rechtsberatung Constanze Emesz, Sektion Laufen Gerald Bauer, Rechnungsprüfer Constanze Emesz und Michael Schauer, Beirat Christian Rettenbacher. Obmann Walter Alber berichtete über ein erfolgreiches Jahr und betonte, dass...

  • 19.10.18

Wirtschaft

Friseurmeister Franz Gassner aus Maishofen musste Konkurs anmelden.

Wirtschaft
Ein Maishofner Unternehmer musste Konkurs anmelden

MAISHOFEN. Wie der "AKV EUROPA" bekannt gab, wurde gestern über das Vermögen von Franz Gassner, Friseur in Maishofen, beim zuständigen Landesgericht Salzburg ein Konkursverfahren eröffnet. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen ca. 132.000 Euro, wobei der Großteil der Verbindlichkeiten  aus dem Bankensektor stammt.Der Schuldner beabsichtigt einen 20 prozentigen Sanierungsplan anzubieten. Betroffen sind vier Dienstnehmer sowie rund zehn Gläubiger. Die Anmeldefrist endet am 5. Dezember 2018,...

  • 19.10.18
<f>Über 60 Aussteller informieren</f> auf drei Stockwerken des Hauses für Wirtschaft, Arbeit und Bildung die Interessierten.

Beruf und Karriere
Das sind die Aussteller der "BiB 2018"

Folgende Aussteller sind bei der "BerufsInfoBörse" in Tamsweg am 19. Oktober im Haus für Wirtschaft, Arbeit und Bildung vertreten: TAMSWEG (pjw). Folgende Aussteller sind laut den Veranstaltern bei der "BerufsInfoBörse" in Tamsweg, am 19. Oktober im Haus für Wirtschaft, Arbeit und Bildung auf insgesamt drei Stockwerke verteilt vertreten: "4 Top Hotels Obertauern"; Arbeiterkammer (AK); Akzente; AMS Tamsweg/BIZ; Autohaus Graggaber-KFZ-Branche; Bakip Bischofshofen; Biber; Binderholz Unternberg...

  • 19.10.18
Direktor Peter Rotschopf (re.)  und Mathias Gappmaier (li., LFS Tamsweg) bei der Überreichung der Klimabündnis-Urkunde durch Gerlinde Ecker (Mitte) vom Klimabündnis Salzburg.

Natur- und Umweltschutz
LFS Tamsweg tritt dem Klimabündnis bei

Die Landwirtschaftliche Fachschule (LFS) Tamsweg ist die erste Klimabündnis-Schule im Lungau. TAMSWEG. Ihre  Klimabündnis-Urkunde durfte die LFS Tamsweg vor wenigen Wochen, im September, feierlich in Empfang nehmen. Vom „Energiespar- und Abfallvermeidungsleitfaden“, der an alle Schülerinnen und Schüler ausgegeben wird, über die Verwendung von Biolebensmittel sowie dem Einsatz von biologischen Putzmittel bis hin zur Errichtung einer PV-Anlage samt E-Tankstelle setzte die Landwirtschaftlichen...

  • 18.10.18
AK-Präsident Peter Eder setzt sich für die Mitarbeiter der Aluminiumwerke Lend ein.

Schließung Aluminiumwerke Lend
Tschechische Eigentümer zu Gesprächen bereit

LEND. Arbeiterkammerpräsident Peter Eder stammt selber aus Lend und ist  bestürzt über die unerwartete Schließung der Aluminium-Produktion in seiner Heimatgemeinde. Er setzt sich nun vehement für die 60 von der Kündigung betroffenen Mitarbeiter ein.  "ES gibt morgen Gespräche mit den Eigentümern, ich hoffe, dass sich dann die Nebel lichten", so Eder. "Der Betriebsrat hat mit Unterstützung der Gewerkschaft ein Schreiben an die Eigentümer geschickt. Darin wurden Konsequenzen angekündigt, wie...

  • 18.10.18
Helmut Warter und Markus Sattel von der Salzburger Sparkasse.

Sparverhalten der Salzburger
Konsum statt Altersvorsorge

SALZBURG (lg). Sparen ist den Salzburgern wichtig, 259 Euro werden pro Monat zur Seite gelegt - das geht aus einer von der Salzburger Sparkasse und Erste Bank in Auftrag gegebene Imas-Studie hervor. Hauptgrund ist für 82 Prozent nach wie vor der sogenannte "Notgroschen". Urlaubsreisen und Anschaffungen Im Vergleich zu 2009 wird aber vermehrt auf Urlaubsreisen und für größere Anschaffungen gespart. Für die eigenen vier Wände oder ein neues Auto will laut Studie jeder Zweite sparen. "Ins...

  • 18.10.18
Büroeröffnung: Bürgermeister Franz Wenger (Taxenbach), Amtsleiterin Gundi Egger (Stuhlfelden), Margaretha Brugger (Tischlerei Brugger Taxenbach), Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher (Stuhlfelden) und 
Vizebgm.  Maximilian Präauer (Taxenbach).

Neu gestaltetes Büro für Salzburg Wohnbau

SAALFELDEN. Zu einem gemütlichen „Get together“ in lockerer Atmosphäre lud die Salzburg Wohnbau kürzlich Partner aus Wirtschaft und Politik in die neugestalteten Büroräume in die Niederlassung nach Saalfelden. Denn das innovative Unternehmen ist  im Pinzgau engagiert unterwegs. Zahlreiche Projekte So wurde kürzlich eine Wohnanlage mit 10 geförderten Mietwohnungen in Lofer an die Bewohner übergeben. Weitere 18 geförderte Mietwohnungen sind in Saalbach in Planung. Auf Hochtouren laufen auch...

  • 17.10.18

Leute

Gäste aus Cadolzburg - Schauspieler und Regisseur waren bei der Filmvorführung in Mauterndorf dabei. (Bildmitte: Bgm Herbert Eßl; im Hintergrund Initiator Sepp Gruber)

Zeitgeschichte
Österreich-Premiere des Filmes "Mademoiselle Marie"

Nach den Aufführungen des Bühnenstückes "Mademoiselle Marie" durch die Schauspieler aus der Partnergemeinde Cadolzburg wurde nun auch der Film dazu in Mauterndorf gezeigt. Durch die Partnerschaft zwischen Mauterndorf und dem fränkischen n Cadolzburg (Deutschland) war kommt es immer wieder zu gegenseitigen Besuchen und Kulturaustausch. Bereits im Sommer 2017 gab es zwei Aufführungen des Musicals "Mademoiselle Marie" in Mauterndorf. Das Stück wurde mitlerweile auch verfilmt und auch als Film...

  • 20.10.18
Profile hoffentlich einfacher erreichen - mit dieser Liste.

Auf einen Blick
Liste der Regionauten

Liebe Regionauten,  hier eine Liste aller Regionauten, die mein Foto kommentiert haben. Ich hoffe, dass ich euch somit das Finden eurer Freunde etwas erleichtern kann. Danke auch an dieser Stelle für eure Inhalte, die ihr auf meinbezirk.at mit uns teilt. Hinweis: Diese Liste wird laufend aktualisiert! Du fehlst noch? Bitte kommentiere diesen Beitrag oder mein Foto.   Birgit Winkler (zum Profil)Claudia Gschaider (zum Profil)Elisabeth Afik (zum Profil)Emma Sommeregger (zum Profil)Ernst...

  • 19.10.18
  • 8
Magdalena Köchl als kongeniale Gesangspartnerin für Edi Jäger.
6 Bilder

Kabarett "Pubertät" von Edi Jäger: Entspannung pur für Eltern!

LEOGANG. Ein idealistischer Vater im Dschungel der Pubertät seiner 15-jährigen Tochter - und der ganze Saal litt, lachte und weinte mit ihm: Edi Jäger hielt mit seinem hochprofessionellen und musikalisch aufgelockerten Kabarett in der Aula der NMS 90 Minuten lang das Publikum in Atem. Kaum einer, der sich nicht betroffen fühlte von der Darstellung des verzweifelten Vaters und seiner "social media"-gesteuerten Tochter, die plötzlich vom süßen Mädel zum hormongesteuerten Alien mutierte. Das...

  • 19.10.18

Cambridge Zertifikate:
Zeller HAK Schüler erhalten Englisch-Zertifikate

12 Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgänge wurden heute die Zertifikate für die im letzten Mai abgelegte Prüfung verliehen. Cambridge English First (FCE) ist eine international anerkannte Prüfung – und alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben bestanden. Drei SchülerInnen schafften dies sogar mit einem „B“ und weitere drei mit einer ausgezeichneten Grade „A“. Die zusätzliche Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Herzliche Gratulation! www.hakzell.at

  • 18.10.18
Monika Krautgartner, umringt von der Hausberg Musi und den Veranstaltern Hans Steiner und Sonja Kaiser.

Monika Krautgartner im Brechelbad zu Webersberg
Innviertler Mutterwitz

SEEHAM. Sie ist der personifizierte Mutterwitz: Monika Krautgartner, die preisgekrönte Innviertler Schriftstellerin und Mundartdichterin, die von sich behauptet, mit einem Kopf und einem Herzen voller Texte geboren worden zu sein. Den Titel „Buchstabenmutter“ ließ sie sich sogar patentieren. Am vergangenen Sonntag war Monika Krautgartner zu Gast im Brechelbad in Seeham-Webersberg und brachte mit ihren amüsanten Gereimt- und Ungereimtheiten das Publikum zum Lachen. So verriet sie das...

  • 18.10.18

Gedanken

Foto v.l.n.r.: Jörg Schneider MA (Studienautor), Prof. Dr. Mark Eisenegger (Leiter der Studie), Erzbischof Franz Lackner, Prälat Balthasar Sieberer (Leiter „Zukunftsprozess 2018“) und Mihael Djukic MA (Studienautor).

„Tragen Sie ihre Botschaft mutiger nach außen“

Studienbericht zur „Reputationsstudie der katholischen Kirche“ wurde vorgestellt SALZBURG (eds-21.02.2018) / Im Herbst wurden die ersten Ergebnisse der „Reputationsstudie der katholischen Kirche in Österreich mit Schwerpunkt auf der Erzdiözese Salzburg“ vorgestellt. Nun liegen alle Details in einem 65-seitigen Studienbericht vor. „Diese Studie umfasst sehr sachlich und wissenschaftlich fundiert die aktuelle Situation, wie Kirche gesehen wird. Wir hören auf die Ergebnisse hin, schauen sie...

  • 23.02.18
Caritas Haussammlung

Caritas Haussammlung! Von Tür zu Tür für TirolerInnen in Not!

Ab 1. März gehen sie wieder von Tür zu Tür – die Caritas HaussammlerInnen. Sie sammeln Geld für Menschen in Not aus der Region. 40 Prozent der gesammelten Gelder stehen der Heimatpfarre zur Verfügung. Die restlichen 60 Prozent fließen in regionale Projekte der Caritas Salzburg. 9.000 Menschen wurden im letzten Jahr durch die Sammlung in der Erzdiözese Salzburg unterstützt. Geholfen wird auf vielfältige Weise und zwar da, wo es gerade am Dringendsten notwendig ist: Wenn ein Elternteil plötzlich...

  • 23.02.18

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14

BUCH TIPP: Wertvolle Tipps für das Wertvollste

Zeichen und Impulse braucht die Liebe. Über das Wer, Was, Wie und Wo gibt dieses Geschenkbüchlein (oder diskrete Ratgeber) mit 20 alphabetisch geordneten Tipps Auskunft, es verhilft zu einer harmonischen Paarbeziehung. Albert A. Feldkircher vermittelt mit kurzen Texten und Fotos, wie Lust und Liebe, Respekt und Rituale und das Verzeihen nach Missverständnissen oder Kränkungen eine Beziehung retten und vertiefen kann. Tyrolia, 44 Seiten, 7,90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 14.02.14