Salzburg - Gedanken

Beiträge zur Rubrik Gedanken

1:13

Video-Sehenswürdigkeit
Die Hundsmarktmühle in Thalgau erkunden

THALGAU, FLACHGAU. In unserem Video der Woche stellt Alt-Obfrau Anneliese Grubinger die Hundsmarktmühle in Thalgau vor. Hier finden zahlreiche Veranstaltungen bis hin zu Trauungen statt. Es werden hier auch Führungen für Schulklassen und Kinder- beziehungsweise Jugendgruppen zu verschiedenen Schwerpunkten angeboten. Mehr dazu im folgenden Video... Weitere Beiträge von Emanuel Hasenauer gibt es >>Hier>Hier>Hier

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
1:01

Buchtipp der Woche
Ein kriminell guter Lesetipp für diese Woche

Bei Kriminalromanen ist Claudia Held ganz in ihrem Element: Der Buchtipp kommt diese Woche von den "Krimihelden" in Salzburg: Jeder Tag ein anderes Video Jede Woche von Montag bis Sonntag, täglich ab 12 Uhr. Unser Programm: Montag: Witz zum Wochenstart Dienstag: Drei Fragen an eine Persönlichkeit Mittwoch: Tipp zur Wochenmitte Donnerstag: Unsere Mundart, unser Dialekt Freitag: (Geheim-)Tipp – Sehenswürdigkeit Samstag: Buchtipp aus der Heimat Sonntag: Fokus Familie

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Eine fleißige Biene. (Symbolfoto)
2

Ein Imker aus dem Lungau sagt
"Wir müssen mehr für die Insekten tun"

"Ist es nicht so, das viele Menschen in unserem Land es auch intuitiv spüren – wir übertreiben bei vielem und das geht auf Kosten der Natur und Umwelt, aber auch auf unsere Zukunft beziehungsweise der Zukunft unserer Kinder und nachfolgenden Generationen." (Leonhard Gruber, Obmann der Imkerinnen und Imker im Lungau) GÖRIACH. "Ist es nicht so, das viele Menschen in unserem Land es auch intuitiv spüren – wir übertreiben bei vielem und das geht auf Kosten der Natur und Umwelt, aber auch auf unsere...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der heutige Kommentar handelt von der Biodiversität und dem Insektensterben.
3

Kommentar über Insektenschutz
Wenn das Summen fehlt, wird es kahl

Der heutige Kommentar von Bezirksblätter Salzburg Redakteurin Sabrina Moriggl behandelt die Folgen, wenn es keine Insekten und Bestäuber mehr gebe.  Was Insekten mit Schokolade zu tun haben? Jede Menge! Insekten sind nämlich für die Bestäubung der Kakao-Pflanze zuständig. Fehlen diese Insekten, fehlt folglich auch die Schokolade im Supermarkt. Und so ist es mit vielen anderen Lebensmitteln auch: Tomaten, Kürbis, Karotten, Kirschen, Erdbeeren, Äpfel – ohne die Bestäubung durch Bienen, Hummeln...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
2:41

Video – Sehenswürdigkeit
Jäger erklärt eine neue Attraktion in Grödig

GRÖDIG. In unserem Video der Woche erklärt der Jäger Georg Haslinger (23) das erste Schießkino im Land Salzburg, das kürzlich am Fuße des Untersbergs im Gasthof Esterer eröffnet worden ist. Es handelt sich dabei um ein Videosimulationssystem für Sport- und Freizeitschützen. Näheres dazu im Video... Weitere Beiträge von Emanuel Hasenauer gibt es >>Hier>Hier>Hier

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Der Leserbrief behandelt die Schließung des Rad-Parcours in der Josefiau.
Aktion

Leserbrief
Andrea Holz-Dahrenstaedt über die Schließung der BMX-Strecken

BezirksBlätter-Leserin Andrea Holz-Dahrenstaedt, von der Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburgs schickte uns heute, 23. Juni 2022 einen Leserbrief. Darin kritisiert sie die Schließung der BMX-Strecken, wie in der Josefiau, in der Stadt Salzburg. SALZBURG. "Kinder brauchen Platz", weiß die Kinder- und JugendanwältinAndrea Holz-Dahrenstaedt. In ihrem Leserbrief schreibt sie: Kinder haben Rechte, und das seit mittlerweile 30 Jahren. Dazu zählen das Recht auf Freizeit und Spiel und das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
0:20

Unsere Mundart, unser Dialekt
Ein Begriff, denn man immer brauchen kann

"Unsere Mundart, unser Dialekt" bei uns in den Videogeschichten aus den Salzburger Bezirken. Diesmal wird der Mundart-Begriff "Lasserling" erklärt.  SALZBURG. Der Salzburger Felix Eibl aus Michaelbeuern bringt euch diese Woche den Begriff "Lasserling" näher. Was genau damit gemeint ist und wie sich das Dialekt-Wort anhört, erfährst du im Video.  Mehr aus der Stadt liest du >>hier>hier

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Müll Adé. Wie genau entsorgst du deinen Müll?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Wie genau bist du im Mülltrennen?

Müll Adé. Wie genau entsorgst du deinen Alltagsmüll? SALZBURG. Müllvermeidung ist wichtig, dennoch kommen wir (leider) nicht drumherum das wir ihn erzeugen. Deswegen ist es umso wichtiger den Müll den wir verursachen auch richtig zu entsorgen bzw. zu Recyceln und somit die Umwelt wieder etwas entlasten. Wir möchten nun erfahren wie genau die Salzburger ihren Müll trennen.  Trennst du ... Du hast Lust auf mehr Abstimmungen?Teil uns deine Meinung bei unseren Abstimmungen mit! >HIER

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verena Riedl
Der Garten vor der Stiegl-Brauerei wird gehegt und gepflegt.
11

Würze von draußen
Vom heimischen Garten direkt in den Küchentopf

Ein Kräutergarten macht nicht nur Freude, sondern ist außerdem nützlich und bietet einen Mehrwert. Neben Nahrung für Insekten, werden durch die Kräuter auch Speisen aufgewertet.  SALZBURG. Vor den Toren der Stiegl-Brauerei befindet sich ein eigens angelegter Hausgarten, unter anderem mit Kartotten, Johanniskraut, Pfefferminze und Pflücksalat. Viele der Kräuter aus dem Garten werden hier genutzt, um Mahlzeiten zu verfeinern. Heimische Rohstoffe einzusetzen und respektvoll mit den natürlichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wir überreichen digital einen Blumenstrauß.

Einfach Danke im Pongau
Es ist Zeit einfach mal "Danke" zu sagen

Es sollte eigentlich viel öfters "Danke" gesagt werden, finden wir. Für alle Dinge, für die man sich noch nicht bedankt hat oder auch einfach mal so. Hier findest du eine Übersicht unserer "Einfach Danke" Beiträge, die auch in den BezirksBlättern Pongau zu finden sind.  PONGAU. Uns erreichen immer mal wieder Mails, in denen sich Herr und Frau Pongauer bei bestimmten Personen, Firmen oder Gemeinschaften bedanken. Diese "Einfach Danke"-Beiträge sind dann nach Platz und Möglichkeit auch in unserer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sarah Schlager
Die ÖBB lässt im Zuge von Infrastrukturmaßnahmen sieben Eisenbahnkreuzungen auf.
Video

Was steckt dahinter?
ÖBB plant Auflassung von Eisenbahnkreuzungen

Im Zuge einer Verbesserung des öffentlichen Verkehrsnetzes in Salzburg sollen sieben Eisenbahnkreuzungen aufgelassen werden. Wir haben ÖBB Geschäftsführer Andreas Matthä für unser Video zum Thema "Was steckt dahinter?" gefragt, wie diese Auflassung vonstatten geht und welche Ersatzmaßnahmen getroffen werden.  SALZBURG. Eisenbahnkreuzungen können ein Sicherheitsrisiko für Autofahrer und Fußgänger darstellen, wenn sie nicht übersichtlich gestaltet sind oder ein heranfahrender Zug im Eifer des...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Der heutige Kommentar handelt von der Sicherstellung des Stroms und der Arbeit der Techniker daran.
2

Kommentar über Stromversorgung
Das Stromnetz in Salzburg nicht überlasten

Der heutige Kommentar von Bezirksblätter Salzburg Redakteurin Sabrina Moriggl behandelt die Sicherstellung und Aufrechterhaltung des Stromnetzes in Salzburg und in Österreich.  SALZBURG. Der Griff zum Lichtschalter, der Fernsehbedienung oder dem Ladekabel – Strom fließt. Was für viele Salzburger selbstverständlich ist, ist für Menschen in der Ukraine derzeit durch den Krieg problematisch. In Österreich dagegen liegt die Versorgungssicherheit aktuell bei 99,99 Prozent, wie die Austrian Power...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
In der Abstimmung der Woche möchten wir erfahren was deine Lieblings Eissorte ist.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Was ist deine liebste Eissorte?

Der Sommer ist da und bei den hohen Temperaturen ist ein Eis genau das Richtige um sich abzukühlen.  SALZBURG. Ohne Eis geht im Sommer nichts, die kühle Schleckerei ist bei der Sommerhitze ein muss. Ob Klassiker wie Schokolade, Vanille oder Erdbeere bevorzugt werden oder doch eher die Exotischen Vertreter wie Kokosnuss, Minze oder die Geschmacksrichtung "Schlumpf", werden wir hier erörtern. Stimme gleich ab und lass dich überraschen welche Lieblingssorte gewinnt.  Du hast Lust auf mehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verena Riedl
0:36

Witz zum Wochenstart
"Was fliegt von Blume zu Blume und macht…?"

Montage können manchmal blöd sein. Für alle die glauben, nichts zu lachen zu haben – für die haben wir etwas: Unseren dieswöchigen "Witz zum Wochenstart". Passend zu den blühenden Wiesen vielerorts mussten die fleißigen Bienchen dort als Protagonisten im Video "herhalten". In diesem Sinne: Einen schönen Start in die neue Woche allerseits!

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
0:53

Buchtipp
Ein Roman für den Sommer von Jaqueline Brabec

Die Bücherei "Leseträume" in Hallein liegt zentral am Bayrhamerplatz. Eigentümerin Jaquline Brabec weiß, welches Buch im Sommer Lesegenuss bereitet: Jeder Tag ein anderes Video Jede Woche von Montag bis Sonntag, täglich ab 12 Uhr. Unser Programm: Montag: Witz zum Wochenstart Dienstag: Drei Fragen an eine Persönlichkeit Mittwoch: Tipp zur Wochenmitte Donnerstag: Unsere Mundart, unser Dialekt Freitag: (Geheim-)Tipp – Sehenswürdigkeit Samstag: Buchtipp aus der Heimat Sonntag: Fokus Familie

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Fronleichnamsprozession mit Erzbischof Lackner (2.v.r.) fand in der Salzburger Innenstadt statt.
3

Fronleichnamsprozession
Über die Bedeutung von Brot in Zeiten der Krise

Gestern fand der Fronleichnamgottesdienst mit Erzbischof Franz Lackner in der Stadt Salzburg statt. Hauptthema der Predigt waren die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen des Ukraine-Krieges. SALZBURG. Mit Vertreterinnen und Vertreter der Politik, wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Angehörige anderer religiöser Gemeinschaften sowie Brauchtums- und Traditionsvereine feierte Erzbischof Franz Lackner den Gottesdienst zum Fronleichnamsfest. Die Bezeichnung Fronleichnam leitet...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
2:27

Video – Sehenswürdigkeit
Der Tassilokelch im Einlegerhaus in Obertrum

OBERTRUM. Der Obmann Günter Lechner vom Museumsverein Einlegerhaus in Obertrum stellt in unserem Video der Woche den Tassilokelch vor. Ein ganz besonderes Stück Geschichte und eine wahre geheime Sehenswürdigkeit im Flachgau. Weitere Beiträge von Emanuel Hasenauer gibt es >>Hier>Hier>Hier

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
0:28

Unsere Mundart, unser Dialekt
Kind, mach jetzt keine "Spompanadln"!

"Unsere Mundart, unser Dialekt" bei uns in den Videogeschichten aus den Salzburger Bezirken. Diesmal mit einem Begriff, den viele vielleicht noch aus der eigenen Kindheit kennen... SALZBURG. In unserer täglichen Video-Reihe präsentieren wir dir heute ein beliebtes Dialekt Wort. Der Mundart-Begriff stammt von Susanne Praß, die eigentlich gar nicht aus Salzburg kommt. Im Video kannst du dir anhören, welches Wort er im Dialekt erklärt. Manche haben diesen Begriff vielleicht schon einmal gehört....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Was steckt dahinter?
RegionalMedien Salzburg haben mit Ukraine Experte gesprochen

In der Rubrik was steckt dahinter widmen wir uns den "urbanen" Mythen. Die RegionalMedien Salzburg haben mit dem Ukraine-Experten  und Gerhard Stadler zur aktuellen Ukraine-Krise gesprochen.  SALZBURG.Im Interview mit den RegionalMedien Salzburg spricht Historiker Gerhard Stadler über die Neutralität, den möglichen Ausgang der Ukraine Krise und ihre Bedeutung für Österreich. Stadler gilt als ausgewiesener Experte für Osteuropa und hat die Ukraine viele Male beruflich bereist, zuletzt als...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
0:22

Witz zum Wochenstart
Schildkröten sind langsam und kommen zu spät

Jede Woche präsentieren wir von den Bezirksblättern Pinzgau ein Video – jedes Monat zu einem anderen Thema. Diesem Mal ist der Witz zum Wochenstart an der Reihe und unsere Redaktion hat sich hierfür etwas tierisches überlegt. Wer wissen möchte worum es geht, sollte sich gleich unser Video ansehen. Mehr News aus dem Pinzgau hier Zwei sind nicht immer gut aufeinander zu sprechen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
1:28

Buchtipp
Ein Krimi mit Halleiner Lokalkolorit

Die verwinkelten Gassen der Altstadt inspirierten den Autor Max Oban zu einem Kriminalroman. Claudia Held von der Buchhandlung "Krimihelden" in Salzburg kann euch diesen Lesegenuss ans Herz legen: Jeder Tag ein anderes Video Jede Woche von Montag bis Sonntag, täglich ab 12 Uhr. Unser Programm: Montag: Witz zum Wochenstart Dienstag: Drei Fragen an eine Persönlichkeit Mittwoch: Tipp zur Wochenmitte Donnerstag: Unsere Mundart, unser Dialekt Freitag: (Geheim-)Tipp – Sehenswürdigkeit Samstag:...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
1:24

Video – Sehenswürdigkeit
Die versteckte Rumingmühle in Fuschl am See

FUSCHL AM SEE. Die im Jahr 1872 errichtete Rumingmühle ist eine Wassermühle, die zum Ruminggut gehört. Sie befindet sich ganz versteckt im Wald in der Gemeinde Fuschl am See. Früher brachten die Bauern des Ortes Fuschl am See ihr Getreide zur Mühle, um dieses vom Müller mahlen zu lassen. Paul Bruckmoser erklärt in unserem Video der Woche viel Interessantes über die Mühle. Weitere Beiträge von Emanuel Hasenauer gibt es >>Hier>Hier>Hier

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
0:37

Unsere Mundart, unser Dialekt
Ein Wort, das zum mitraten einlädt

"Unsere Mundart, unser Dialekt" bei uns in den Videogeschichten aus den Salzburger Bezirken. Diesmal mit einem Begriff, den uns David Maier näher bringt.  SALZBURG. In unserer täglichen Video-Reihe präsentieren wir dir heute ein ganz besonderes Dialekt Wort. Der Mundart-Begriff stammt von David Maier. David Maier ist Obmann von der Kulturvereinigung Drum5162. Im Video kannst du dir anhören, welches Wort er im Dialekt erklärt. Manche haben diesen Begriff vielleicht schon einmal gehört. Mehr aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Um die Sprachvielfalt geht es im heutigen Kommentar.

Kommentar zum Thema "Dialekt"
Owa vom Gas und aufi auf'n Berg!

Der heutige Kommentar von Bezirksblätter Salzburg Redakteurin Sabrina Moriggl behandelt die Mundart von drent und herent und das damit verbundene Projekt: "Mitn Redn kemman´d Leit z´somm" SALZBURG. Die Universität Salzburg will mit dem Förderverein für bairische Sprache die Vorurteile gegenüber Dialekt-Sprechenden abbauen. Für das Projekt gab es letztes Jahr den Regionalitätspreis. Nun fand das Projekt seinen krönenden Abschluss in Bad Reichenhall.Mit dem bayerischen Nachbarn die Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Gedanken aus Österreich

Das Programm der Langen Nacht der Kirchen steht heuer vor allem im Zeichen des Kriegs in der Ukraine.  (Foto stammt aus 2019).
Aktion 5

Wieder vor Ort
Lange Nacht der Kirchen mit Schwerpunkt Ukraine-Krieg

Die Lange Nacht der Kirchen wird nach zwei Jahren Pandemie wieder vor Ort stattfinden. Insgesamt wird es über 1.000 Veranstaltungen an 300 Standorten geben. Der Abend steht im Zeichen des Krieges in der Ukraine. ÖSTERREICH. Ab 18 Uhr öffnen sich in den Diözesen St. Pölten, Innsbruck, Linz, Eisenstadt und der Erzdiözese Wien sowie in Südtirol wieder die Kirchentüren zu einem vielfältigen Programm. Das Motto der diesjährigen „Langen Nacht" ist einem biblischen Psalm entnommen: „Am Tag sendet der...

  • Adrian Langer
Kardinal Schönborn betonte in seiner Ansprache sein Vertrauen in Gott, Natur, Wissenschaft und Güte der Menschen.
1

Neujahrsansprache
Schönborn: Mit Zuversicht und Hoffnung in das neue Jahr

Kardinal Christoph Schönborn sieht in seiner Ansprache zum Jahreswechsel am Freitagabend Gründe, mit Zuversicht und Hoffnung in das neue Jahr zu gehen. ÖSTERREICH.Trotz der noch nicht überwundenen Corona-Pandemie gebe es gute Gründe, mit Zuversicht und Hoffnung in das Neue Jahr zu gehen, sagte der römisch-katholische Erzbischof von Wien, Kardinal Christoph Schönborn in seiner Silvesteransprache, die am Freitagabend auf ORF 2 ausgestrahlt wurde. Dabei unterstrich Schönborn laut Kathpress sein...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Gedanken aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.