Salzburg - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

0:45

Rasenmähen
Faul im Garten – für die Artenvielfalt und die Insekten

Wer faul ist, tut Gutes. Das klingt zu schön? Ist aber wahr – zumindest wenn es ums Rasenmähen geht. Denn wer den Rasenmäher stehen und die Wiese weiter wachsen lässt, stärkt damit die Artenvielfalt im eigenen Garten. Ein englischer Rasen mag für manche zwar schön sein, ist aber ganz schlecht, wenn es um Tiere und Pflanzen geht. Denn dieser bietet für Tiere weder Nahrung noch Verstecke. Wilde Wiese hingegen sind besonders gut für Bienen, Schmetterlinge und für Pflanzen. Wer aus ästhetischen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Publikumsliebling Heinz Marecek hat mit vielen „Granden“ des heimischen Theaters gearbeitet.

Schnell Tickets sichern
Heinz Marecek in Salzburg - Das ist ein Theater!

Der große Heinz Marecek  kommt mit seinem Programm "Das ist ein Theater!" am 03.06. 2022 ab 19:30 Uhr ins Kleine Theater, in die Schallmooser Hauptstr. 50 nach Salzburg.  SALZBURG (tres). Ein Abend rund um das Theater, der von den BezirksBlättern präsentiert wird, erwartet alle Gäste: Es gibt Geschichten und Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren und Bühnenbildnern. Heinz Marecek berichtet von kleinen Missgeschicken und großen Katastrophen - auf der Bühne, hinter der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
In "Heimatleuchten: Salzburgs wilder Westen" zeigt Servus TV Bilder aus dem Pinzgau.
Aktion 11

Fernseh-Tipp
"Salzburgs wilder Westen" bei "Heimatleuchten" zu sehen

Am Freitag (13.05.2022) steht die Primetime bei ServusTV ganz im Zeichen des Pinzgaus. Gezeigt wird um 20.15 Uhr "Heimatleuchten: Salzburgs Wilder Westen". Zuschauer sollen durch eine längst vergangene Zeit geführt werden, "die aber näher ist, als man vielleicht glauben mag". PINZGAU. Der Sommer im Pinzgau hat alle Zutaten für einen perfekten Western: Dampflokomotiven, die sieben Stunden vor der Ausfahrt eingeheizt werden müssen, unglaubliche Wasserfälle und Almwirtschaften, die fest in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
18

Muttertagsgrüße 2022
Unsere Bürgermeister und Bürgermeisterin wünschen

Auch dieses Jahr haben es sich unsere Bürgermeister und Bürgermeisterin im Pongau nicht nehmen lassen, den Müttern ihrer Gemeinden Grüße auszurichten.  PONGAU. "Danke" sagen unsere Bürgermeister und Bürgermeisterin allen Mamas, Muttis, Mums und Mamis im Pongau. Zum heutigen Muttertag liest du hier die Grüße unserer Gemeindevertretungen. 

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Blumen aller Art sind ein Klassiker an jedem Muttertag.
9

Zu Ehren aller Mamas
Veranstaltungen am Muttertag in der Steiermark

Anlässlich des Muttertags am 8. Mai werden Blumen gepflückt, Frühstückstische vorbereitet und es wird die Gelegenheit genutzt, endlich wieder einmal "Danke" zu sagen für all das, was Mütter täglich leisten. Welche Veranstaltungen darüber hinaus zu Ehren aller Mamas in der Steiermark stattfinden, erfährst du hier.  STEIERMARK. Egal ob Kabarett, Muttertagsmarkt oder volle Action: Wer für den perfekten Muttertag noch ein passendes Rahmenprogramm sucht, wird hier auf alle Fälle fündig....

  • Steiermark
  • Kristina Sint
0:39

Uttendorf
Entspannen und entdecken im Keltendorf am Stoanabichl

Für unsere BezirksBlätter-Videos machen wir uns jede Woche auf die Suche nach versteckten Sehenswürdigkeiten in Salzburg. Dieses Mal: das Keltendorf in Uttendorf. Dort kann man nicht nur viel entdecken, sondern auch wunderbar entspannen. UTTENDORF. Zum Stoanabichl in Uttendorf ist es nicht weit, und trotzdem reist man dabei in längst vergangene Zeiten – nämlich in die der Kelten. Funde von Ausgrabungen dort weisen auf eine frühe Besiedlung um etwa 1.800 vor Christus bis zur Spätantike hin. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erlebe und entdecke Museen, geheimnisvolle Burgen und Schlösser, Natursehenswürdigkeiten, riesige und uralte (Eis)Höhlen, Plantschmöglichkeiten Sport- und Freizeitangebote.

Freizeit im Pongau
Ausflugsziele, Erlebnisse und Entspannung rund um Pongau

Der Pongau im Salzburger Land hat viel zu bieten. In der schönen Bergregion der österreichischen Alpen gibt es vieles zu entdecken und zu erleben. PONGAU. Hier findet man neben Spaß und Abenteuer auch Ruhe und Entspannung und man tankt Energie in der Natur und den vielen Almwiesen auf.  BikenErkunde die Umgebung von Pongau auf dem Fahrrad und im eigenen Tempo! Hervorragend ausgeschilderte und markierte Radwege führen quer durch die Region, und Ausflugsziele laden auf der Strecke zur Einkehr...

  • Salzburg
  • Daniela Jungwirth

Performance Fiction
Partizipative Bioresonanz: NAMES Ensemble Salzburg präsentieren „ARTIKULAT“

Das Toihaus-Festival „Performance Fiction“, das 2021 mit viel positiver Resonanz startete, wird 2022 versuchsweise und pandemiegeschuldet in eine Reihe verwandelt. SALZBURG. Kuratiert von Cornelia Böhnisch, gibt die vierteilige, über das Jahr verteilte Veranstaltungsserie mit Performances, Installationen sowie Konzerten Gelegenheit zu künstlerischem Austausch. „Wir stellen uns, dem Publikum und Expert*innen die Frage: Was kann die Kunst für die Zukunft tun? Was kann die Zukunft für die Kunst...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christina Brunhuber
4

Was uns die Götter heute sagen
Hochglanz-Götterdämmerung in Oberalm

mit Adele Neuhauser & Edi Nulz (Julian Adam Pajzs – Tenorgitarre, Valentin Schuster - Percussion und Siegmar Brecher – Bassklarinette) OBERALM. Die nuancierte und ausdrucksstarke Darstellung Adele Neuhausers sowie die wild-schrägen Eigenkompositionen von Edi Nulz erweckten an diesem so satirischen wie musikalischen Leseabend Passagen aus Stephen Frys wahnwitziger Nacherzählung griechischer Sagen „Mythos - Was uns die Götter heute sagen“ (Aufbau-Verlag) in höchst mitreißender Manier zum Leben:...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Christina Brunhuber

BUCH TIPP: Taschler – Über Carl reden wir morgen
Große Familiensaga aus der Provinz

"Über Carl reden wir morgen" von Judith W. Taschler ist ein einfühlsamer Roman über die Familie Brugger und die Bewohner eines Dorfes im Habsburger-Österreich. Das Buch, das drei Generationen überspannt, fesselt von Anfang an, lässt bis zum Ende nicht mehr los. Es geht um Krieg, um Sehnsucht nach vergangenem Glück. Fast hat man sich in der Hofmühle damit abgefunden, dass Carl im Krieg gefallen ist, als er im Winter 1918 plötzlich vor der Tür steht ... Zsolnay Verlag, 464 Seiten, 24,70 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Darsteller und Darstellerinnen freuten sich riesig über das große Interesse an ihren Vorführungen.
4

Kein Auskommen mit dem Einkommen
Bildergalerie aus dem Theater in Hüttau

Nach zweijähriger Pause, hieß es auch in Hüttau wieder "Vorhang auf". Eingeladen wurde zu Vorführungen des Stückes "Kein Auskommen mit dem Einkommen". Lacher waren bei den unzähigen Besuchern garantiert und Plätze blieben (fast) keine frei.  HÜTTAU. Von 17. bis 24. April wurde zum Lustspiel in drei Akten in die Volksschule in Hüttau eingeladen. Die Besucher erwartete ein lustiges Theaterstück von Fritz Wemper über knappes Geld, Vermietungen und allerlei unglückliche Zusammenkünfte – aber auch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Salzburger Jugendvereine bieten auch ukrainischen Kindern und Jugendlichen ein vielseitiges Angebot.
1 2

Jugend und Integration
Anlaufstellen für ukrainische Jugendliche

Einige Jugendvereine in Salzburg engagieren sich aktiv für ukrainische Geflüchtete. Sie bieten ein reichhaltiges soziales als auch sportliches Angebot.  SALZBURG. Ukrainische Jugendliche können sich in Salzburg an einige Vereine wenden. Unter ihnen sind die Vereine teilweise und Spektrum, das JUKI-Liefering, und die Katholische Jungschar Salzburg. Teilweise"Teilweise" sind ein evangelischer Verein im Süden Salzburgs, der sich der Förderung offener Jugendarbeit verschrieben hat. Im tagtäglichen...

  • Salzburg
  • Philip Steiner
Bei diesem Quiz kannst du dein Wissen über die Salzburger Mundart testen.

Unsere Mundart, unser Dialekt
Mundartquiz: 20 Wörter, die man als Salzburger kennen sollte

Ein Dialekt ist die Art, wie jemand eine Sprache spricht. Sprache ist mitunter das wichtigste Kommunikationsmittel für uns Menschen. Im Alltag sprechen die meisten Leute einen Dialekt. Dialekte gibt es in jeder Sprache. SALZBURG. So vielseitig wie das Land selbst und die Menschen, die hier wohnen, sind auch die verschiedenen Dialekte und Ausdrücke im Salzburgerland. Weiß man im "Außergebirg" sofort was gemeint ist, wenn man von einem "Dirndl" spricht, so verwendet im "Innergebirg" unter anderem...

  • Salzburg
  • Daniela Jungwirth
Die Osterfestspiele fanden heuer zum ersten Mal in zwei Jahren wieder statt. In Salzburg konnte man die Veranstaltungen von 9. bis 18. April besuchen.
2

Osterspiele in Salzburg
Weniger Besucher als vor der Pandemie

Nach zwei Jahren fanden die Osterfestspiele heuer wieder in Salzburg statt. Aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Reisekomplikationen nahmen deutlich weniger Menschen teil als 2019.  SALZBURG. Von 9. bis 18. April fanden zum ersten Mal in zwei Jahren wieder die Osterfestspiele in Salzburg statt. Aufgrund der Pandemie mussten diese nämlich in ihrer gewohnten Form seit 2019 eine Pause einlegen.  Erstmals Elektronische MusikDer Besuch der Veranstaltung fand diesmal jedoch schwächer aus...

  • Salzburg
  • Salme Taha Ali Mohamed
Barbara Janu von "Naturnah begleiten" aus Saalfelden erklärt, wie man ganz einfach und schnell aus einem Kaffeefilter ein Haserl machen kann – mit einer süßen Überraschung darin.
1:13

Fürs Osternest
Einfache Bastelanleitung für Kaffeefilter-Haserl

Barbara Janu von "Naturnah begleiten" aus Saalfelden teilt eine österliche Bastel-Idee, die ideal ist, wenn es einfach sein oder schnell gehen soll: kleine Haserl aus Kaffeefiltern. Im Video erklärt sie, wie sie gemacht werden.  SAALFELDEN. Ostern steht vor der Tür und viele stecken mitten in den Vorbereitungen für das Fest. Für alle, die noch Inspiration zum Dekorieren brauchen, auf der Suche nach einem Mitbringsel sind oder etwas "Süßes" fürs Nesterl suchen, hat Barbara Janu von "Naturnah...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
1 1

BUCH TIPP
Das große kleine Buch: Obstbäume in unserem Garten

"Es ist empfehlenswert, Obstbäume in unserem Garten zu pflanzen", meint Elke Papouschek in ihrem großen kleinen Buch "Obstbäume in unserem Garten". Papouschek hat das Gärtnern an der HBLFA für Gartenbau in Wien-Schönbrunn von der Pike auf gelernt. Mit Tipps zur Sortenwahl und Pflege von der Pflanzung bis zum Schnitt kann jeder herrlich duftendes und g'schmackiges Obst frisch gepflückt aus dem Garten oder vom Balkon genießen. Servus Verlag, 100 Seiten, € 7,00

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Gehzeit dieser Wanderung beträgt rund drei Stunden, rund neun Kilometer sind zu absolvieren, wobei der An- und Abstieg 400 Höhenmeter betragen.
1 2

Die Wolfgangikirche, das hoch gelegene Ausflugsziel Deutschlandsbergs

Im Herzen des Schilcherlandes, auf knapp 800 Meter Seehöhe, liegt die Wolfgangikirche. Sie lässt es sich mit der ganzen Familie erwandern und auch an Einkehrmöglichkeiten fehlt es auf dem Weg dorthin nicht. Startpunkt in Deutschlandsberg: Der Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Deutschlandsberg. Von dort aus geht es zunächst in Richtung Hauptplatz, immer wieder mit Blick auf die Burg Deutschlandsberg. Nach queren der Eisenbahn geht es entlang der Glashüttenstraße zur Laßnitzbrücke, bis...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Kerstin Lindner
Sabine Hauser vom Salzburger Bildungswerk will mit den Wanderflohmärkten in Lofer und Weißbach Begegnungen und Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen.
Aktion 3

Einkaufen, verkaufen & ratschen
Wanderflohmärkte in Lofer & Weißbach

Die Gemeindeentwicklung im Salzburger Bildungswerk lädt am Samstag, dem 9. April 2022, zwischen 10 und 16 Uhr zu Wanderflohmärkten in den Gemeinden Lofer und Weißbach bei Lofer ein. WEIßBACH, LOFER. Viele schöne Gegenstände werden nicht mehr gebraucht und liegen in Rumpelkammern, Kellern oder Dachböden. "Im Sinne der Nachhaltigkeit wäre es besser, diese noch zu nutzen“, sagt Sabine Hauser (vom Projekt Querbeet, das Teil der Gemeindeentwicklung im Salzburger Bildungswerk ist). Deshalb gibts den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

BUCH TIPP: Wolf Haas - "Müll"
Problemstoff für Experte Brenner

Auf einem der Wiener Recyclinghöfe wird so wie überall fleißig getrennt. Plötzlich sind da Leichenteile – zum Ärger der Müllmänner nicht korrekt eingeworfen – und es fehlt das Herz. Auf der Suche nach dem Organ muss Kollege Simon Brenner ran, ein Ex-Polizist. Komisch und mitreißend im bekannten Plauderton erzählt von Wolf Haas – ganz sicher nicht für den "Müll". Verlag Hoffmann und Campe, 288 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Johannes Suntinger (Ginhouse Zell am See), Agnes Menapace (Leiterin Frauennotruf Salzburg), Georgia Pletzer-Winkler (Regionalverband Oberpinzgau), Marion Herzog (Polizei Zell am See), Johannes Schindlegger (akzente Salzburg), Kurt Möschl (Bezirkspolizeikommandant)
1 Aktion 3

"Ist Luisa hier?"
Unkomplizierte Hilfe für Frauen & Mädchen im Ginhouse

Im Lokal "Ginhouse" in Zell am See erhalten Frauen und Mädchen, die sich unsicher, bedrängt oder unwohl fühlen, mit der Frage "Ist Luisa hier?" diskrete und schnelle Hilfe. Das geschulte Personal unterstützt, ohne groß Fragen zu stellen. Damit soll das Feiern sicherer werden und die Hemmschwelle, um Hilfe zu fragen, für Betroffene sinken. ZELL AM SEE. Seit kurzem haben Clubs, Bars und Diskos wieder geöffnet, die Freude darüber ist bei vielen groß. Ausgelassene und spaßige Partynächte bergen für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Kinder erhielten die neuen Schulmaterialien 
für das aktuelle Schuljahr.
5

Bildergalerie Togo
Mañana nimmt uns mit

Der Verein "Mañana" (übersetzt "Morgen") setzt es sich zum Ziel Gutes zu tun und Kindern in Afrika den Schlüssel zum Leben, die Bildung, zu ermöglichen. Die Vereinsmitglieder Gertraud Huber, Theresia Kern und Pater Laurent Pierre Chardey nehmen uns und unsere MeinBezirk.at Leser mit nach Afagnan-Deveme, Togo, Afrika.  BISCHOFSHOFEN, SALZBURG, TOGO. Den letzten Heimaturlaub von Pater Laurent haben die drei österreichischen Vereinsmitglieder mit einem Besuch des Ortes verbunden, den sie schon so...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Du willst alle grüßen, die du kennst? Unser "Babyfoto" bietet sich an.

Babyfoto in unserer Ausgabe
Die Kleinen aus der Zeitung lachen lassen

Du willst jemanden bestimmten, oder einfach alle die du kennst mit einem Baby- oder Kinderfoto grüßen? Wir machen es möglich.  SALZBURG. Neben Danksagungen, Glückwünschen oder "Einfach Danke" an jemanden besonderen, ist es bei den RegionalMedien Salzburg auch möglich Kinder- und Babyfotos in die Zeitung zu geben. Und das beste daran? Diese Beiträge sind komplett kostenlos und erscheinen als "Babyfoto".  Was muss ich machen?Schicke uns einfach ein Foto mit ein paar Zeilen, dem Fotonachweis und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Ausgezeichnete Architektur ist in der HTL Saalfelden zu sehen. Roman Höllbacher (Architekturhaus Salzburg), Bgm. Erich Rohrmoser, LH-Stv. Heinrich Schellhorn und Wolfgang Sitka (HTL Saalfelden) eröffneten die Ausstellung.
Aktion 3

Ausstellung
Hochwertige Baukunst in der HTL Saalfelden erlebbar

Die Ausstellung „Architekturpreis Land Salzburg 2020“ wurde in Saalfelden eröffnet. Interessierte können sie noch bis 6. April 2022 ansehen. Der Eintritt ist kostenlos.  SAALFELDEN. Insgesamt 53 Beiträge wurden im Jahr 2020 für den Architekturpreis des Landes Salzburg eingereicht. In der Ausstellung in der HTL Saalfelden sind diese nun erlebbar und für alle Interessierten frei zugänglich. Konzipiert von Eva Zangerle und der Initiative Architektur begeistert sie ihre Besucher und bringt ihnen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Mitglieder des Club Skål International Zell am See trafen sich vor kurzem in Leogang zum Austausch.
2

Skål Club
Mitglieder trafen sich in Leogang zum gemeinsamen Austausch

Kürzlich kam der Club Skål International Zell am See zu einem Meeting im Hotel Krallerhof in Leogang zusammen. Dort erwartete die Teilnehmer des Skål Clubs eine sehr interessante Präsentation. LEOGANG. Einmal monatlich treffen sich die Mitglieder des Zeller Skål International Clubs, die alle im Tourismus verankert sind, zum Austausch. Es werden spannende Vorträge, Besichtigungen, Veranstaltungen und Diskussionen organisiert. Kürzlich fand ein solches Treffen im Hotel Krallerhof in Leogang statt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Freizeit aus Österreich

Die 13: Für die einen Glücks-, für die anderen Unglückszahl.
Aktion 3

Aberglaube
Warum Freitag, der 13. als Unglückstag gefürchtet wird

Es ist wieder einmal so weit: An diesem Freitag blicken einige Menschen mit sorgenvoller Miene in ihre Kalender, sehen darin Anlass für flaue Mägen und ängstliche Rundumblicke. Denn es ist Freitag, der 13. – übrigens der einzige Freitag, der 13. in diesem Kalenderjahr. Wer abergläubisch ist, fühlt sich an diesem Tag unwohl, befürchtet gar ein Unglück – aber warum eigentlich? Die RegionalMedien sind dem vermeintlichen Unglücksdatum auf den Grund gegangen, haben sich angesehen, was es damit auf...

  • Dominique Rohr
 LUM!X feat. Pia Maria werden mit Startnummer 13 ins Rennen gehen.
3

Österreich beim Song Contest 2022
So stehen die Chancen für LUM!X feat. Pia Maria auf den Einzug ins Finale

Mit dem ersten Semifinale startet am Dienstagabend der 66. Eurovision Song Contest in Turin. Österreich geht mit Startnummer 13 ins Rennen. Glaubt man den Wettquoten, könnte es für LUM!X feat. Pia Maria knapp werden für den Einzug ins Song Contest-Finale. ÖSTERREICH. Im ersten Semifinale gehen am heutigen Dienstagabend LUM!X feat. Pia Maria für Österreich an den Start. Bei den Wettbüros sehen die beiden Teenager mit ihrem Dancetechno "Halo" für das 1. Halbfinale eher als Wackelkandidaten für...

  • Julia Schmidbaur
Der Straßenverkehr wird vielen Tieren zum tödlichen Verhängnis.
1 1 5

Straßenverkehr
Jährlich kommen 20.000 Hasen unter die Räder

Mehr als 20.000 Feldhasen werden jährlich Opfer des Kfz-Verkehrs in Österreich. Zusätzliche werden weitere  50.000 Wildtiere pro Jahr durch den Straßenverkehr getötet, wie etwa Rehe, Fasane, Füchse, Dachse oder Rebhühner. ÖSTERREICH. Gerade jetzt sind aufgrund der Paarungszeit viele Hasen unterwegs. Der Aktionsraum eines Feldhasen ist rund 20 Quadratkilometer groß. „Österreich wird von mehr als 126.000 Kilometern Straßen durchzogen. Und damit wird der Lebensraum der Hasen und auch vieler...

  • Julia Schmidbaur
Magenta wird die 20 Jahre alte Technologie 3G in den kommenden Jahren schrittweise abschalten. Dann funktionieren 3G-Handys nur mehr eingeschränkt.
Aktion 2

Hundertausende Handy betroffen
Magenta dreht in Österreich 3G-Netz ab

Die Deutsche-Telekom-Tochter Magenta unterstützt den Mobilfunk der dritten Generation nur noch bis Ende 2023. Hunderttausende Kunden müssen sich ein neues Handy kaufen. ÖSTERREICH. Mittlerweile ist die 3G-Technik (UMTS/HSPA+) bereits mehrfach überholt, weshalb der Mobilfunker Magenta das 3G-Netz demnächst nach und nach abschalten wird. "Ab 1. Jänner 2024 wird 3G/UMTS schrittweise an allen Netzstandorten abgebaut. Das freiwerdende 3G-Frequenzspektrum wird neu genutzt für moderne und...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Freizeit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.