Salzburg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Vizebürgermeister Bernhard Auinger (Mitte) mit Amtsleiterin Jutta Kodat und SIG-Fachmann Holger Neddemeyer.

Schule neu denken
Stadt will Bildungsstätten fit für Zukunft machen

SALZBURG (lg). Rund 200 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten 15 Jahren investieren, um ihre Bildungsstätten zukunftsfit zu machen. Die Stadt unterhält aktuell an rund 60 Standorten Bildungsstätten wie Kindergärten, Horte oder Pflichtschulen. Jetzt gehe es darum, stadtweit Räume für Lernen und Betreuen zur Verfügung zu stellen. "Der Finanzrahmen dafür ist langfristig angelegt. Kindergarten- und Schulleiter, Elternvereine oder Anrainer werden bei den Planungen bereits im Vorfeld...

  • 19.10.18
Politik
Die Salzburger Landesregierung präsentiert das Budget: LR Stefan Schnöll, LH-Stv. Christian Stöckl, LR Maria Hutter, LH Wilfried Haslauer, LR Andrea Klambauer und LH-Stv. Heinrich Schellhorn.
2 Bilder

Budgetpräsentation
Salzburger Landesregierung präsentiert Schwerpunkte für 2019

SALZBURG (lg). Investitionen im öffentlichen Verkehr und in den Gesundheitsbereich: diese beiden "Mammut-Themen" des Koalitionsvertrags der Salzburger Landesregierung spiegeln sich auch im heute präsentierten Budget für 2019 wider. Laut LHStv. und Finanzreferent Christian Stöckl wurde beim Landesvoranschlag 2019 vorsichtig budgetiert. „Ich gehe davon aus, dass wir dieses Budget durch einen sehr strengen Vollzug einhalten können bzw. einen ausgeglichenen Rechnungsabschluss für 2019 vorlegen...

  • 19.10.18
Politik
Teilnehmer, Veranstaltungsteam und Experten von “Europa bewegt 2018”
4 Bilder

Europa
Europas Zukunft in Bischofshofen

Knapp 100 Schüler aus dem Pongau und Pinzgau nahmen an einer Diskussionsveranstaltung von EuropeDirect Salzburg Süd Teil. Sie tauschten sich zu dem Thema "Europa mitbestimmen – Wahljahr 2019" aus. BISCHOFSHOFEN. Die Veranstaltungsreihe "Europa bewegt" lud je zwei Klassen der Handelsakademie St. Johann und des Borg Zell am See, dazu ein sich über Europa zu informieren und zu diskutieren. Fragwürdige Wahlen Im Frühjahr 2019 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Dies ist die...

  • 18.10.18
Politik
SALK-Geschäftsführer Paul Sungler, Gesundheits- und Spitalsreferent LH-Stv. Christian Stöckl, LH-Stv. und Energie-Referent Heinrich Schellhorn.

Klimaschutz
Dienstfahrten der Landeskliniken werden "grüner"

Salk-Beschäftigte können künftig fünf vollelektrische Automobile für ihre Dienstfahren nutzen. TAMSWEG, SALZBURG. Die Salzburger Landeskliniken (Salk) setzen bei der Mobilität zwischen ihren fünf Standorten – einer davon ist die Landesklinik in Tamsweg – künftig auf Elektrofahrzeuge. Statt mit dem Privat-Pkw oder einem Mietauto können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Salk für Dienstfahrten fünf vollelektrische Automobile nutzen. Die Salk will damit einen aktiven Beitrag zur Reduktion von...

  • 18.10.18
Politik
Die SPÖ-Frauen Pongau mit der neuen Vorsitzenden Evi Huber (vorne Mitte).
2 Bilder

Neu formiert
SPÖ-Frauen im Pongau wiedergegründet

WERFEN (aho). Neu formiert haben sich die SPÖ-Frauen des Pongaus bei der Bezirksfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen. Mit 100 Prozent Zustimmung aller Delegierten wurde das Team rund um die St. Johanner Gemeindevertreterin Evi Huber neu gewählt.  Starkes und gemischtes Team Die SPÖ-Frauen stellen ein starkes und gemischtes Team mit erfahrenen sowie jungen Kräften, Selbstständigen und Angestellten, Juristinnen und Frauen aus Sozialberufen. Zu Hubers Stellvertreterinnen wurden LAbg....

  • 17.10.18
Politik
LR Andrea Klambauer (3.v.r.) informierte sich über das städtische Rucksack-Projekt

Vorzeigeprojekt
Rucksack-Projekt erleichtert den Schuleinstieg

SALZBURG. Das "Rucksack-Projekt" in der Stadt funktioniert und trägt zur Sprachförderung bei Kindern bei - darüber informierte sich kürzlich die für Kinderbetreuung und Integration zuständige Landesrätin Andrea Klambauer im städtischen Kindergarten Gebirgsjägerplatz. Im heurigen Kindergartenjahr beteiligen sich 16 städtische Kindergärten am Programm. Mehrsprachige Leseförderung Umgesetzt wird es von fünf Stadtteil-Müttern, die jeweils drei Kindergärten betreuen. Die Stadtteil-Mütter...

  • 16.10.18
Politik
Karin Dollinger (rechts) ist Salzburger SPÖ-Frauenvorsitzende

Neues Team für die Bürgerliste
Karin Dollinger ist neue Salzburger SPÖ-Frauenvorsitzende

SALZBURG. Die geschäftsführende Salzburger Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Salzburg, LAbg. Karin Dollinger wurde bei der Landesfrauenkonferenz auf der Burg Hohenwerfen mit 95 Prozent Zustimmung gewählt. Die Stadt-Salzburgerin löst damit offiziell ihre Vorgängerin, die Radstädterin Ingrid Riezler-Kainzner ab, die diese Tätigkeit im Mai dieses Jahres zurückgelegt hat. Neu aufgestelltes Team Der neu aufgestellte Landesfrauenvorstand besteht aus den Bezirksfrauenvorsitzenden undacht gewählten...

  • 16.10.18
Politik
Alexandra Schmidt vom Frauenbüro der Stadt Salzburg

Equal Pay Day
Mehr Fairness bei den Gehältern

SALZBURG (lg). Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht die Frauenbeauftragte der Stadt, Alexandra Schmidt, dem heurigen Equal Pay Day entgegen. Dieser fällt heuer in der Stadt Salzburg auf den 19. Oktober und ist damit so spät wie noch nie. Vorteile für Stadt Salzburg Equal Pay Day – das ist jener Tag, an dem Vollzeit arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit arbeitenden Frauen erreicht haben. "Uns ist natürlich bewusst, dass die Stadt Salzburg als Sitz...

  • 16.10.18
Politik
Vorerst ist das Windpark-Vorhaben der Lungauwind GmbH am Fanningberg vom Tisch. (Symbolfoto)

Windpark-Projekt Fanningberg
Gruber: "Wir schließen die Wiederaufnahme unseres Projektes nicht aus"

Die Lungauwind GmbH hat ihr geplantes Windpark-Projekt am Fanningberg zumindest bis zur Abstimmung aller 15 Gemeindevertretungen nach den Wahlen 2019 vorerst gestoppt. WEISSPRIACH. Die Lungauwind GmbH hat ihr geplantes Windpark-Projekt am Fanningberg bei Weißpriach vorerst gestoppt. „Wir merkten zuletzt einfach, dass das Thema die Lungauer Bevölkerung spaltet“, äußerte sich Robert Gruber, einer der vier Projektbetreiber, gegenüber den Bezirksblättern Lungau. „Und das wollen wir nicht“,...

  • 15.10.18
Politik
"Ich brauche keinen Computer. Mir ist ein persönliches Gespräch lieber".
3 Bilder

16 Jahre Bürgermeister
"Der Abschied wird mir sehr schwer fallen"

RUSSBACH. Josef Grasl ist ein erdiger, gemütlicher Mensch. Auf seinen Arbeitstisch steht kein Computer, aus Prinzip, wie er sagt. Seit 16 Jahren übt er das Amt des Bürgermeisters aus, viele jüngere Rußbacher kennen nur ihn als Ortschef. Der Abschied von seinem Amt fällt ihm nicht leicht, dennoch hat er sich entschieden, im März nicht mehr zu kandidieren. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, was sind die Herausforderungen, vor denen ihre Gemeinde in den nächsten Jahren steht? JOSEF GRASL: Es...

  • 15.10.18
Politik
Die Bgm.-Stv. Bernhard Auinger und Anja Hagenauer präsentierten die neuen Angebote in der Panoramabar in Lehen.

Für ältere Menschen
Stadt weitet Angebot für Senioren aus

SALZBURG (lg). Kino-Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, Fitnessangebote und Gesprächsreihen zu bestimmten Themen - die Stadt Salzburg will ihr Angebot für Senioren ab 60 künftig erweitern. Auch der Seniorenpass soll aufgewertet werden. Gemeinsam Skifahren "Viele Senioren sind noch rüstig, aktiv, wissbegierig und kulturinteressiert. Ihnen wollen wir mit unseren Angeboten entgegen kommen, gleichzeitig aber auch ihre Probleme ernst nehmen. Sportveranstaltungen, aber auch die Nutzung der...

  • 12.10.18
Politik
LAbg. Sebastian Huber, Zweiter Präsident und Europasprecher, mit Bürgermeister Norbert Meindl. Die beiden konnten sich über prachtvolles Spätsommerwetter freuen.

Besuch
Der zweite Landtagspräsident Sebastian Huber in der Almenwelt Lofer

LOFER. Europasprecher und Landtagsabgeordneter Sebastian Huber (NEOS), seines Zeichens auch zweiter Präsident im Landtag: "EU-Förderungen ermöglichen in vielen Salzburger Gemeinden wichtige Investitionen. Beispielsweise konnte durch eine EU-Förderung das Projekt "Sommererlebnis in der Almenwelt Lofer" realisiert werden. Rund 145.000 Euro an Förderungen wurden in den Almspielplatz, in den `,Roter-Marmorsee-Rundwanderweg' und die neue Aussichtsplattform investiert. Europa bietet viele Chancen für...

  • 12.10.18
Politik
LH-Stv. Christian Stöckl

Radiologische Versorgung im Pinzgau
Keine positiven Signale

SALZBURG: Gesundheits- und Spitalsreferent LH-Stv. Christian Stöckl lässt erneut von sich hören: Er zeigt sich in  einer Aussendung verwundert über die skeptische Haltung der Gebietskrankenkasse zu seinem gestrigen Vorschlag einer "Zwischenlösung".   (Über diesen Vorschlag und die Meinung des Zeller Bürgermeisters dazu haben wir ausführlich berichtet, siehe Zwischenlösung für Radiologie) „Ich habe Obmann Huss telefonisch und schriftlich ersucht, für die Zeit der Übergangsphase mit der...

  • 12.10.18
Politik
GF Franz Gfrerer (li.) und Obm. Bgm. Alfred Pfeifenberger (3. v. re) mit Tilo Kummer sowie Florian Meusel (re.).

Naturpark Riedingtal
Die Naturparks Riedingtal und Thüringerwald schließen Kooperationsvertrag

ZEDERHAUS. Vor kurzem wurde ein Kooperationsvertrag über die Fortführung der Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen den Naturparken  "Thüringerwald" (Thüringen/Deutschland) und "Riedingtal" in Zederhaus neu besiegelt. Dazu trafen sich die Führungsspitzen beider Naturparks: der Vorstandsvorsitzender Tilo Kummer sowie GF Florian Meusel vom Naturpark Thüringerwald sowie der Obmann des Naturparks Riedingtal Bgm. Alfred Pfeifenberger und GF-Franz Gfrerer. Gemeinsame Schnittmengen "Die beiden...

  • 12.10.18
Politik
Vorne: Herbert Perner (Kassaprüfer), Obmann.-Stv. Christine Macheiner, LR Maria Hutter, VBgm. Parteiobmann Andreas Kaiser, Gertrud Planitzer (Kassaprüfer); hinten: ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Manfred Sampl, GV Franz-Josef Moser, Hannes Schreilechner (Kassier/Schriftführer) und GV Reinhold Bauer.

ÖVP Mariapfarr
Kaiser als Obmann bestätigt

MARIAPFARR. Kürzlich fand der Gemeindeparteitag der ÖVP Mariapfarr beim Hotel Zum Granitzl in Grabendorf statt. Bei der Wahl wurde Vizebürgermeister Andreas Kaiser einstimmig als Gemeindeparteiobmann bestätigt. Ihm als Stellvertreter zur Seite stehen GV Christine Macheiner und GR Gerhard Pausch sowie Hannes Schreilechner als Kassier und Schriftführer und Gertrud Planitzer und Herbert Perner als Kassaprüfer. Neben zahlreichen Parteimitgliedern waren auch LR Maria Hutter und Bezirksparteiobmann...

  • 12.10.18
Politik
vlnr: Herbert Perner (Kassaprüfer), Obmann-Stv. GV Christine Macheiner, LR Maria Hutter, VBgm. Parteiobmann Andreas Kaiser, Gertrud Planitzer (Kassaprüfer), LAbg. Bezirksobmann Manfred Sampl, GV Franz-Josef Moser, Hannes Schreilechner (Kassier) und GV Reinhold Bauer

ÖVP Gemeindeparteitag Mariapfarr
VBgm. Andreas Kaiser einstimmig als Parteiobmann wiedergewählt

Kürzlich fand der Gemeindeparteitag der ÖVP Mariapfarr statt. Zahlreiche Parteimitglieder fanden den Weg in das Hotel Zum Granitzl und gaben dem Gemeindeparteitag so einen würdevollen Rahmen. Bei der Wahl wurde Vizebürgermeister Andreas Kaiser einstimmig als Gemeindeparteiobmann bestätigt. Ihm zur Seite stehen GV Christine Macheiner und GR Gerhard Pausch. In einem kurzen Rückblick schaute er auf die letzten 5 Jahre zurück und gab anschließend einen Ausblick auf die nächsten Jahre....

  • 12.10.18
Politik
Salzburgs SPÖ-Frauen verteilten am Equal-Pay-Day Säckchen mit Cafékipferln. In den Säckchen für Männer fehlten 20 Prozent des Kipferls.
3 Bilder

Equal Pay Day in Salzburg
Arbeit von Frauen ist weniger Wert

SALZBURG. Seit 9. Oktober arbeiten Salzburgs Frauen quasi gratis. Der sogenannte Equal-Pay-Day gibt jedes Jahr Auskunft darüber, wie groß der Unterschied bei den Einkommen zwischen Frauen und Männern ist. Es ist jener Tag, an dem Vollzeit arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit arbeitenden Frauen erreicht haben. Salzburg hinter Österreichschnitt Vollzeit arbeitende Frauen verdienen in Österreich knapp 20 Prozent weniger als Männer – im Land Salzburg sogar 22,8 Prozent....

  • 12.10.18
Politik
Zweifärbige Markierungen für Tempo 30 sollen die Sicherheit erhöhen

Markierung
Sicherheit bei Markierungen erhöhen

SALZBURG. Bürgerliste-Gemeinderat Bernhard Carl fordert, die Tempo-30-Markierungen in der Stadt künftig zweifärbig auszuführen (siehe Bild), um so die Sicherheit zu erhöhen. In Umlandgemeidnen sei dies bereits vielfach Usus. "Die bessere Sichtbarkeit der zweifärbigen Markierung, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen oder nassem Untergrund, soll dazu beitragen, dass Tempo 30 von den Fahrzeuglenkern vermehrt eingehalten wird. Das wäre eine große Verbesserung der Wahrnehmbarkeit und damit...

  • 12.10.18
Politik
Tauernklinikum-Standort Mittersill: So wird der Neubau ausschauen.

Tauernklinikum
So wird in Mittersill um- und zugebaut

MITTERSILL / ZELL AM SEE. Die Sanierungs- und Erweiterungspläne am Standort Mittersill nehmen nun konkrete Formen an. Am vergangenen Donnerstag wurde im Rahmen des 2. Führungskräfte-Dialoges im Tauernklinikums das "Geheimnis" um den Um- und Neubau des gelüftet. Einstimmige Juryentscheidung Einstimmig hat eine Experten-Jury am 1. August 2018 den ersten Preis im Wettbewerb für den Um- und Neubau des Tauernklinikums Mittersill, dem Architektenteam Gerhard Wallner und Günther Domenig aus...

  • 11.10.18
Politik

Erfolgreiche Halbzeitbilanz bei der Generalversammlung der LEADER Region FUMO

Die Mitglieder des Dachvereins zur Regionalentwicklung Fuschlsee Mondsee haben sich die Generalversammlung der Leader-Region vergangenen Dienstag im Schloss Mondsee nicht entgehen lassen. Das Team der LEADER Region hat gemeinsam mit Obfrau Bgm. Elisabeth Höllwarth Kaiser stellvertretend für die vielen engagierten Mitdenker und Mitgestalter die Arbeitsbilanz des vergangenen Jahres präsentiert und Rückschau gehalten: Mehr als 40 Projekte dh. 2/3 des Projektbudgets wurden in den vergangenen 3,5...

  • 11.10.18
Politik
Aufgrund einer Krankheit: Salzburgs Landesrat Josef Schwaiger fällt für mehrere Wochen aus.

Josef Schwaiger in Behandlung
Der Landesrat wird vorerst vertreten

Regierungskollegen vertreten Schwaiger, der sein Amt aufgrund ärztlichen Rates vorerst nicht ausübt.  SALZBURG. Landesrat Josef Schwaiger leidet an einer akut gewordenen Gesichtsnervenentzündung. Diese ist mit starken Schmerzen verbunden. Wie die Salzburger Landeskorrespondenz heute bekannt gab, benötigt Schwaiger eine mehrwöchige Behandlung, "um die Entzündung vollständig zu heilen und seine Aufgaben wieder mit ganzer Kraft wahrnehmen zu können".    Bis es soweit ist, wird Schwaiger von...

  • 10.10.18
Politik

es geht um unsere Luft!
70km/h für LKW über 7,5t auf Freilandstraßen! Wer kontrolliert?

Laut gültiger Straßenverkehrsordnung gilt auf Freilandstraßen nicht nur PKW ein Tempolimit von 100 km/h sondern auch für LKW über 7,5t von 70 km/h. Wenn man das liest, muss man wirklich (schon fast hysterisch) lachen! Haben sie schon einmal erlebt, dass sich ein LKW-Fahrer an dieses Tempolimit gehalten hätte? Z. B. auf Strecken wie von Saalfelden nach Weißbach oder von Walchen nach Niedernsill, oder, oder. Meist krachen diese Gefährte mit 90 bis 100 Sachen dahin. Oftmals sogar schneller als...

  • 10.10.18
Politik
Bürgerliste: Stadtrat Johann Padutsch und Spitzenkandidatin Martina Berthold
2 Bilder

Frischer Wind
Bürgerliste startet mit Herbstkampagne

SALZBURG (lg). Nach ihrer Wahl zur Spitzenkandidatin der Bürgerliste bei der Stadtversammlung startete Martina Berthold jetzt auch ihre Herbstkampagne. Generationenwechsel Das Team vereine Erfahrung und Erneuerung und "man bemerkt eine deutliche Aufbruchstimmung. Neben einem Plus an Mitgliedern gibt es viele Freiwillige, die sich ehrenamtlich engagieren", sagt Berthold. Für Stadtrat Johann Padutsch ist "der Generationenwechsel damit vollzogen." Neben den bekannten Gesichtern wie Inge...

  • 10.10.18
Politik
Helmut Steger (Fraktionsvorsitzender sowie Spitzenkandidat bei den Kommunalwahlen 2019) und SPÖ-Ortsparteiobmann Alois Moser (re.).

SPÖ Tamsweg
Helmut Steger übernimmt Fraktionsvorsitz und Spitzenkandidatur

TAMSWEG. Die Sozialdemokraten der Marktgemeinde Tamsweg stellen ihr Team im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2019 neu auf. Den Fraktionsvorsitz sowie die Position des Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahlen übernahm diesen Montag, den 8. Oktober 2018, Helmut Steger. Der 49-Jährige ist komplett neu im Team; er nimmt die Position von Gemeinderat Peter Ertl, der ausscheidet, ein. Ebenfalls eine neue Quereinsteigerin im SPÖ-Team ist Petra Schweiger, die anstelle von Hannes Major seit Montag in...

  • 09.10.18

Beiträge zu Politik aus