Salzburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Das Team ehrenamtlicher Reparateure des RepairCafés.

Reparieren
Zeichen gegen das Wegwerfen setzen

SALZBURG. Kaputtes wieder heil machen - unter diesem Motto startet vor fünf Jahre das Repair-Café in der Stadt Salzburg.  Am kommenden Samstag, 24. November, zwischen zwölf und 16 Uhr öffnet das 22. Repair-Café seine Pforten - diesmal im städtischen Seniorenwohnhaus Itzling. Damit haben diesmal auch die rund 140 Bewohner die Gelegenheit, das RepairCafé gleich im Haus zu nutzen. Für alle, die ihr Fahrrad wintertauglich machen wollen, wird es wieder einen kostenlosen Radcheck inklusive kleinerer...

  • 21.11.18
Lokales
Alexander Stangassinger präsentiert die neue Polizeistelle.

Mehr Polizei für Hallein

HALLEIN. Die Halleiner Stadtpolizei erhält eine zusätzliche Vollzeit-Planstelle.  Grund dafür: Der Halleiner Vizebürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) und Stadtrat Josef Sailer machten auf die Personalengpässe sowie die massive Überforderung der unterbesetzten Stadtpolizei aufmerksam. Nun wird der Dienstpostenplan der Halleiner Polizei um eine zusätzliche Vollzeit-Planstelle ausgeweitet. Die SPÖ hebt außerdem den Nebeneffekt hervor, dass mit dem Antrag auf die Planstelle ein zusätzlicher...

  • 21.11.18
Lokales
Verschiedene Kurse fördern unterschiedliche Kunstrichtungen.

Buntes Angebot für Künstler
Kunstakademie startet neues Programm

BAYERN (sm). Die Bad Reichenhaller Kunstakademie setzt auf eine strategische Neuausrichtung. Das Ateliersloft auf ca. 600 Quadratmetern in der Alten Saline wird nach wie vor für Kurse genutzt. Für das nächste Jahr sind 140 Kurse in Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Druckgrafik, Urban und Land Art geplant. Zudem will die Kunstakademie sieben Ausstellungen realisieren. Bei der erst kürzlich stattgefundenen Pressekonferenz stellte sich der neu gegründete Verein der Freunde der Kunstakademie vor....

  • 21.11.18
Lokales
v.l. Herbert Weiß, Finanzreferent Tourismusverband Bad Vigaun, Michael Schafflinger mit seiner Lebensgefährtin, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Bürgermeister Fritz Holztrattner

Auszeichnung
Michael Schafflinger erhält Tourismus-Verdienstzeichen des Landes

BAD VIGAUN. Beim Festakt in der Salzburger Residenz traf man am 6. November auch auf Landeshauptmann Wilfried Haslauer: „Für den Erfolg im Tourismus im Land Salzburg machen viele kleine Ursachen und Detailfaktoren den Unterschied aus", weiß er. „Entscheidend ist immer der Faktor Mensch – Menschen, die in der Tourismuswirtschaft etwas gründlicher nachdenken, etwas sorgfältiger planen, mit etwas mehr Leidenschaft dabei sind und auch etwas mehr Risiko auf sich nehmen. 
Diese Vorbilder erhalten...

  • 21.11.18
Lokales
2 Bilder

Rechtsanwältin Michaela Hütteneder- Estermann kandidiert für Bad Hofgastein

BAD HOFGASTEIN (rau). Die Bad Hofgasteiner Rechtsanwältin Mag.Michaela Hütteneder-Estermann hat sich reiflicher Überlegung entschlossen, mit der überparteilichen und unabhängigen Wahlbewegung “Gemeinsam für Bad Hofgastein”(GfBH)bei der Gemeindevertretungswahl im März 2019 für das Bürgermeisteramt zu kandidieren. GfBH wird ein politisches Forum von Bürgerinnen für Bürgerinnen sein und als glaubwürdige Wahlalternative einen klaren Gegensatz zu anderen Parteien bieten. Hütteneder-Estermann:” Als...

  • 21.11.18
Lokales
Joachim entzündete des Bürgermeisters Petroleum-Lampe. Für die anderen war das von höchstem Interesse, aber sie hielten doch lieber etwas Sicherheitsabstand.
11 Bilder

Reparatur Café Lungau
Das Highlight hatte der Bürgermeister selber mit

Das war das letzte Reparatur-Café des Jahres im Lungau. RAMINGSTEIN. Ein Gustostückerl für die Bastler brachte Bürgermeister Peter Rotschopf am Samstagvormittag in den Mehrzweckraum der Gemeinde Ramingstein mit. Seine Petroleum-Lampe sollte wieder in die Gänge gebracht werden. Gar nicht so einfach, denn eine Betriebsanleitung hatte der Ortschef nicht mehr. Mit vereinten Kräften von einigen Bastlern und Blitz-Recherchen im Internet wurde es schließlich Licht. Als Mutigster erwies sich der...

  • 20.11.18
Lokales

Ein Saft voller Regionalität

Wie gelangt ein Apfel in die Flasche? Diese Frage beantwortete das Familienunternehmen Saftladen Schmidhuber den insgesamt 54 Kindern der zweiten Klassen der Volksschule Henndorf. Schülerinnen der HAK Neumarkt veranstalteten im Rahmen ihrer Diplomarbeit ein spielerisches Kennenlernen des regionalen Saftherstellers. Voller Vorfreude erreichten die Kinder mit ihren drei Lehrerinnen den Hofladen am frühen Morgen. Neben zahlreichen Spielen rund um den Apfel stand auch ein kurzer Rundgang durch...

  • 20.11.18
Lokales
LR Maria Hutter mit den Kindern der VS Thumersbach

Nationalpark Hohe Tauern
VS Thumersbach ist neuer Partner

ZELL AM SEE. Exkursionen in den Nationalpark, das Überleben der Wildtiere im Hochgebirge erforschen oder mit einem Ranger die Natur erkunden - das alles und viel mehr dürfen jetzt auch die Kinder der VS Thumersbach kostenlos nutzen. Die Schule ist neue Partnerschule des Nationalparks Hohe Tauern. „Wissensvermittlung und Erlebnis zu kombinieren, ist das Geheimnis der Natur- und Umweltpädagogik im Nationalpark. Das ist die beste Basis für einen bewussten Umgang mit der Natur", ist Landesrätin...

  • 20.11.18
Lokales
2 Bilder

Ein Saft voller Regionalität

Wie gelangt ein Apfel in die Flasche? Diese Frage beantwortete das Familienunternehmen Saftladen Schmidhuber den insgesamt 54 Kindern der zweiten Klassen der Volksschule Henndorf. Schülerinnen der HAK Neumarkt veranstalteten im Rahmen ihrer Diplomarbeit ein spielerisches Kennenlernen des regionalen Saftherstellers. Voller Vorfreude erreichten die Kinder mit ihren drei Lehrerinnen den Hofladen am frühen Morgen. Neben zahlreichen Spielen rund um den Apfel stand auch ein kurzer Rundgang durch...

  • 20.11.18
Lokales

Ein Saft voller Regionalität

Wie gelangt ein Apfel in die Flasche? Diese Frage beantwortete das Familienunternehmen Saftladen Schmidhuber den insgesamt 54 Kindern der zweiten Klassen der Volksschule Henndorf. Schülerinnen der HAK Neumarkt veranstalteten im Rahmen ihrer Diplomarbeit ein spielerisches Kennenlernen des regionalen Saftherstellers. Voller Vorfreude erreichten die Kinder mit ihren drei Lehrerinnen den Hofladen am frühen Morgen. Neben zahlreichen Spielen rund um den Apfel stand auch ein kurzer Rundgang durch...

  • 20.11.18
Lokales
Bürgermeister Harald Preuner und Christkindlmarkt- Obmann Wolfgang Haider
3 Bilder

Weihnachten naht
Christkindlmarkt öffnet bald seine Pforten

SALZBURG.  Am Donnerstag - pünktlich um zehn Uhr - startet der 45. Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz in die neue Adventssaison. Insgesamt sind 97 Verkaufsstände und rund 400 Beschäftigte in diesem Jahr mit dabei, darunter sechs neue Aussteller. Darunter auch der Altstadt-Traditions-Handwerksbetrieb "Heimatkunst“ der Familie Lackner mit K.u.K-Schildern, ein Hufschmied aus St. Wolfgang, das Antheringer Familienunternehmen SonnenMoor sowie ein Salzburger Marktfahrer, der...

  • 20.11.18
Lokales
Bounty ist seit dem 14. November abgängig. Sollte jemand die Katze finden, oder wissen, wo sie ist, dann möge er sich bitte an ihre Besitzerin, Tanja Kandler, unter der Telefonnummer 0660/6044107 wenden.
2 Bilder

Vermisst
Katze Nähe "Hohenburger" in Tamsweg vermisst

TAMSWEG. Tanja Kandler aus Tamsweg vermisst seit dem 14. November ihre Katze names "Bounty". Bounty ist im Bereich des "Hohenburger-Baumarktes" Nähe des Waldfestgeländes daheim. Die Katze hat ein grau-weißes Fell; am Bauch ist die Zeichnung in Weiß mit grauen Punkten. Das Tier ist 1,5 Jahre alt, nicht gechipt. Sollte jemand die Katze finden, oder wissen, wo sie ist, dann möge er sich bitte an ihre Besitzerin, die unter der Telefonnummer 0660/6044107 erreichbar ist, wenden.

  • 20.11.18
Lokales
Neugieriger bis skeptischer Blick auf den Fotografen
6 Bilder

Wildtierfütterung
"Wir sind kein Streichelzoo"

ZELL AM SEE. Bei einer Schaufütterung in Thumersbach können heimische Wildtiere aus nächster Nähe beobachtet werden. Die Besucher erhalten von Berufsjäger Gerhard Schaffer auch Informationen über deren natürlichen Lebensraum und ihr Verhalten im Wechsel der Jahreszeiten. Regeln beachten "Wir befinden uns hier in einem stark frequentierten Tourismusgebiet - der Ronachkopf ist ein beliebtes Ausflugsziel für Skitourengeher -, aber wenn sich die Sportler an die Regeln halten, funktioniert das...

  • 20.11.18
Lokales
Die Geehrten mit Dir. Rauscher (li.) und dem Leiter des Familien- und Sozialzentrum Tamsweg, Franz Bäckenberger (2. v. re.).

Kulinarium
Rund 25.000 "Essen auf Rädern" im Lungau pro Jahr

LUNGAU. Seit 20 Jahren wird über das Familien- und Sozialzentrum Tamsweg des Hilfswerks Salzburg Essen auf Rädern in den Gemeinden Tamsweg, St. Michael, Muhr und Ramingstein angeboten. Zirka 25.000 Essen werden jährlich ausgefahren. Dabei werden von über 60 Ehrenamtlichen rund 2.500 freiwillige Stunden geleistet und 25.000 Kilometern zurückgelegt. Das Familien- und Sozialzentrum Tamsweg ehrte verdiente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen eines „gemütlichen Beisammenseins...

  • 20.11.18
Lokales
Spannendes "Alpenglühen": Schmitten-Vorstand Erich Egger, Armin Wolf, Michael Kerbler und Johannes Schwaninger.
4 Bilder

"Alpenglühen"
Brennende Themen mit Armin Wolf

ZELL AM SEE. Ausreserviert! Das Wort ist Musik in den Ohren jedes Veranstalters. Entsprechend erfreut reagierte Johannes Schwaninger vom Kultur Raum Zell über diese Sensation. "15 Jahre habe ich davon geträumt - mit dem heutigen Gast ist es endlich gelungen", so der überwältigte Schwaninger. Großer Andrang "Normal muss man betteln und flehen, dass die Leute kommen. Diesmal mussten wir allerdings viele enttäuschen, denn die Veranstaltung war rasch ausgebucht. Die Rückmeldungen waren...

  • 20.11.18
Lokales
Die Bodenplatte des neuen Jugendhauses ist fertig, nächstes Jahr möchten die zukünftigen Bewohner einziehen.
2 Bilder

Wohnprojekt für die Zukunft

SEEKIRCHEN (kle). Auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfes wird gebaut. Die Bodenplatte ist schon fertig, bald wird das Holzhaus winterfest auf dem Gelände stehen. Der Einzug der Bewohner ist für den nächsten Sommer geplant. Jugendwohnen "Wir verwirklichen hier ein Pilotprojekt. Das multifunktionale Haus wird von sechs Kindern bewohnt werden, deren Kinderdorfmütter in Pension gehen", so Kinderdorfleiter Wolfgang Arming. Sie werden in einer Art betreuten Wohngemeinschaft wohnen. "Die...

  • 20.11.18
Lokales
3 Bilder

Graffiti für Schüler

St. Wolfgang (kle). In der Höheren Lehranstalt für wirtschafliche Berufe (HLW) hieß es beim Projekttag: Auf die Dosen, fertig, los! Um die Klassengemeinschaft zu stärken, besuchte die zweite Klasse einen Graffiti-Workshop in Salzburg. Afok und Muck von "farbulous_minds" begeisterten die Klasse mit gleich zwei Projekten. Die Schüler schufen tolle "One-Minute-Graffitis und an einer legalen Graffiti-Wand der Stadt Salzburg entstand mithilfe der beiden Projektleiter ein riesiger Schriftzug.

  • 20.11.18
Lokales
Das Skaten ist sportlich effiktiver und braucht ein gewissen Know-How.
5 Bilder

Langlaufschule Faistenau

FAISTENAU (kle). Weil "die Faistenau" ein Schneeloch ist, entstand dort schon vor Jahrzehnten ein Zentrum für den Langlauf. Es zählt zu den besten Nordic Sports- Kompetenzzentren im SalzburgerLand. Perfekt für Langlauf und BiathlonIm Langlaufdorf Faistenau sind es 60 Loipenkilometer, die täglich frisch präpariert werden. Rund fünf Arbeitsstunden und mehr werden pro Tag in die Pflege des Loipennetzes investiert: Ein praktisches Ampelsystem auf der Webseite www.langlaufdorf.at zeigt...

  • 20.11.18
Lokales
3 Bilder

RK Notfallsanitäter und Notfallärzte geschult….

BAD HOFGASTEIN (rau). Bereits zum dritten Mal wurde als Highlight im heurigen Ausbildungsjahr kürzlich von der Gasteiner Rot Kreuz Bezirksstelle vorbildlichst die „Notfallsanitäter und Notarztfortbildungstagung“ (die 5. Veranstaltung in Sbg), organisiert. Insgesamt 70 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesland Salzburg wurden in vier Themen vom Leiter der Krisenintervention Sbg, fünf Notärzten, zwei Notfallsanitätern und einem med. Coach in Theorie und Praxis trainiert. Haupthemen waren dabei...

  • 20.11.18
Lokales
4 Bilder

Zehn Jahre Bibliothek Bad Hofgastein

BAD HOFGASTEIN (rau).In der Kurgemeinde wurde kürzlich das zehnjährige Bestehen der neuen Bibliothek Bad Hofgastein gefeiert. Mit großem Erfolg trugen die jungen SchriftstellerInnen der 4. Klasse der Volksschule Bad Hofgastein ihre Kurzaufsätze über das Thema „Wo ich mich am wohlsten fühle“ ihren Eltern, ihrem Freundeskreis und allen BesucherInnen vor und freuten sich über einen kleinen Preis. Gut besucht war auch am Samstagabend die heitere Lesung vom Gasteiner Tierarzt Dr. Hans Christ, der...

  • 20.11.18
Lokales

50 glückliche Gewinner bei Felsentherme Schatzsuche

BAD GASTEIN (rau).50 Tage lang wurde in der Felsentherme Bad Gastein mit vielen Aktionen gefeiert. Beim Abschluss der Feierlichkeiten stand neben einem feinen, kleinen Rahmenprogramm mit Spezialaufgüssen, Fingerfood-Buffet und einem Kinderprogramm vor allem die Schlussverlosung mit 50 attraktiven Preisen im Mittelpunkt. Knapp 1.800 ausgefüllte Karten waren in der Schatztruhe zur Ziehung bereit. Die Hauptpreise ein Focus Mountainbike von Intersport Fleiss im Wert von € 1.790 ging an Nikolett...

  • 20.11.18
Lokales
2 Bilder

Gruber-Orgel mit 2000 neuen Pfeifen
Gruber-Orgel spielt zum Jubiläum wieder

HALLEIN (jw). Seit rund sieben Jahren war die F. X. Gruber - Orgel in der Stadtpfarrkirche außer Dienst. Nun erklang sie nach einer umfangreichen Erneuerung letzten Sonntag bei der Einweihung zum ersten Mal wieder. Das Original-Gehäuse wurde renoviert und die Orgel selbst vom Vorarlberger Orgelbauer Rieger qualitativ hochwertig renoviert sowie mit modernster Technik, 2000 Pfeifen, 30 Registern und zwei Manuale ausgestattet. Philipp Pelster, Orgelreferent der Erzdiözese als profunder Kenner der...

  • 20.11.18
Lokales
Von der verschneiten Gaisbergspitze sanft durch die Lüfte gleiten: ein Erlebnis der besonderen Art.
6 Bilder

Über der Schneedecke
Winterliches Paragleiten über Salzburg

SALZBURG (lg). Frei wie ein Vogel durch die Lüfte gleiten – um diese Faszination erleben zu können, braucht man in Salzburg keine Flügel. Wolfgang Wimmer und sein Team von "Fly Tandem" ermöglichen beim Paragleiten das Gefühl grenzenloser Freiheit, gepaart mit beeindruckenden Blicken auf die Stadt Salzburg aus der Vogelperspektive. Gefühl von Freiheit beim Paragleiten "Es ist ein unglaubliches Gefühl von Freiheit und ein Naturerlebnis der besonderen Art. Für mich persönlich hat es auch eine...

  • 20.11.18
Lokales
Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher (rechts) stattete der "Kinderstadt" einen Besuch ab.

Verantwortung lernen
Kinder gründen in ihrer Stadt eine Gesellschaft

BAYERN (sm). Freilassing gab die Verantwortung an die jüngsten Bewohner ab. Mit der "Kinderstadt" wurde das Gemeinwesen nachgestellt. Die Kinder wählten einen Stadtrat und gingen Jobs nach, mit denen sie sich Taler verdienten. Diese wiederum wurden in den selbstbetriebenen Geschäften eingetauscht. Freilassings Bürgermeister Sepp Flatscher zeigte sich bei seinem Besuch beeindruckt.

  • 20.11.18

Beiträge zu Lokales aus