Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

72 Feuerwehrler waren im Einsatz.
6

Brand in Bischofshofen
Mutige Helfer kämpften mit Feuerwehr gegen Brand

Am 16. September fing in Bischofshofen ein Balkon einer Wohnungsanlage Feuer. Ein Nachbar wurde leicht verletzt – die Feuerwehr konnte nach gut eineinhalb Stunden wieder einrücken.  BISCHOFSHOFEN. Auf einem Balkon eines Wohnhaus gerieten am 16. September um halb Neun nach ersten Angabe Teelichter in Brand. Tapfere Nachbarn entdeckten den Brand und fingen an die Flammen zu bekämpfen. Dabei trat ein 46-jähriger Helfer, der barfuß am Balkon versuchte die Flammen zu löschen, auf Glassplitter und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hallein.
17

Fotos
Freiwillige Feuerwehr Hallein feierte ihren 150. Geburtstag

Die Florianis feierten ihren 150. Geburtstag in Hallein. Zum Jubiläum wurde auch ein neues Kommandofahrzeug geweiht. HALLEIN. Der Großeinsatz in Hallein ist noch sehr vielen in guter Erinnerung. Tagelang haben die freiwilligen Feuerwehren gemeinsam mit den Soldaten des Pionierbataillon und der Halleiner Bevölkerung die Schäden beseitigt und aufgeräumt. Jetzt wurde das 50-Jahr-Jubiläum in Hallein gefeiert. Die Freiwillige Feuerwehr Hallein-Hauptwache hat insgesamt 126 Mitglieder, davon 78 als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Zahlreiche Einsatzkräfte wurden am Montag (6. September 2021) zu einem Verkehrsunfall in Piesendorf gerufen.
7

Frontal-Crash
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Piesendorf

Zusammenstoß in Piesendorf: Ein voll besetzter Kleinbus und ein mit drei Personen besetzter SUV kollidierten. Fünf Personen wurden verletzt, darunter zwei Kinder. PIESENDORF. Am Montag, den 6. September 2021, kam es um 17.20 Uhr in Piesendorf zu einem Autounfall auf der Mittersiller Straße (B 168). Ein Autofahrer kam aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die insgesamt fünf Insassen wurden durch den Zusammenstoß...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg am Sonntag zu einem Brandalarm beim Wohn- und Geschäftsgebäude Q4 im Ortszentrum alarmiert.

Feuerwehr Tamsweg
Brandalarm riss die Feuerwehr aus dem Schlaf

Die Brandmeldeanlage bei einem Gebäude im Tamsweger Ortszentrum hatte aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst; Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mussten in Einsatz gehen. TAMSWEG. Kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg am Sonntag zu einem Brandalarm beim Wohn- und Geschäftsgebäude Q4 im Ortszentrum alarmiert. Vier Minuten später rückten Kommando, Tank sowie Drehleiter zum Einsatzort aus, wie uns Feuerwehrsprecher Thomas Keidel mitteilte. Vor Ort konnte der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Review Electric Love
18

Noch 4 Tage bis zur ELF-Boutique Edition 2021

ELF-Boutique Edition - 3 Tage mit je 10.000 Gästen Das verkleinerte Electric Love Festival am Salzburgring In weniger als 4 Tagen wird bei der Electric Love Boutique Edition in den Gemeinden Koppl und Plainfeld wieder gefeiert – der Endaufbau am Salzburgring läuft bereits auf Hochtouren. Anstelle eines Festivals über mehrere Tage finden nun drei Tage-Events von Donnerstag bis Samstag – jeweils von 12 bis 24 Uhr statt. Das Campen auf dem Festivalgelände ist heuer ausgeschlossen, und es werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Die Bad Hofgasteiner Feuerwehr kam den St. Johannern zur Hilfe.
17

Unwetter
Pongaus Einsatzkräfte sind nach Unwetter im Dauereinsatz

Nach dem gestrigen, 16. August 2021, sind Pongaus Einsatzkräfte auch heute noch im Dauereinsatz. Feuerwehren und Wasserretter sind noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. PONGAU. Der gestrige Regen in Kombination mit Hagel und Wind sorgte in mehreren Gemeinden für Überschwemmungen und Murenabgänge. Ab etwa 18 Uhr waren die Pongauer Feuerwehren durchgehend im Einsatz, denn auch die Kameraden aus den nichtbetroffenen Gemeinden kamen in anderen Orten zu Hilfe. Mittlerweile ist der Zivilschutzalarm...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bürgermeister Günther Mitterer (re.) im Gespräch mit den Einsatzkräften in Reinbach.
2 Aktion 29

Bilderserie
Unwetter setzt St. Johann unter Schlamm und Geröll

Die Aufräumarbeiten nach dem gestrigen Unwetter in St. Johann laufen auf Hochtouren. Feuerwehren aus ganz Salzburg sind zur Unterstützung in die Pongauer Bezirkshauptstadt gekommen.   ST. JOHANN. Beil Lokalaugenschein in St. Johann zeigt sich die Verwüstung der gestrigen Unwetter. Bürgermeister Günther Mitterer spricht von einem Katastrophenszenario, das sich Montagabend ereignet habe.  Schlamm steht knöchelhoch in Reinbach Im Ortsteil Reinbach/der Reinbachsiedlung wurde wegen Überflutungen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Im Gemeindegebiet von Dienten wurde ein Reisebus von einer Mure erfasst.
5

Unwetter
Viele Straßensperren im Pongau und Pinzgau nach Unwetter

Zusammenfassung der Unwetterschäden sowie Straßensperren und ÖBB-Streckensperren im Überblick. Update: 17. August, 7.30 Uhr (Quelle: Landesmedienzentrum): Starkregel, Hagel und Muren führten in Teilen Salzburgs, vor allem im Pinzgau und Pongau, am Montagabend und Nachts zu zahlreichen Überflutungen und Muren. Im Pongau wurden rund 70 Personen zwischen zwei Muren auf der Straße zwischen St. Johann und Wagrain eingeschlossen und von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht. In St. Johann riefen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger
"Aktuell halten wir die Höhe der Unterstützung an die Gemeinden noch ein. Wenn sich hier aber nicht bald etwas ändert, muss der Landesfeuerwehrverband die Leistungen an die Gemeinden reduzieren", sagt Landesfeuerwehrkommandant Günter Trinker.
5

Freiwillige Feuerwehr
Dem Landesfeuerwehrverband gehen die Mittel aus

Ausrüstung und Fahrzeuge der Feuerwehren werden teurer, die finanzielle Unterstützung vom Bund bleibt aber gleich. Wegen Corona sind außerdem die Einnahmen über Feuerwehrfest oder Veranstaltungen weggebrochen. Das fordert den Landesfeuerwehrverband und die Gemeinden als Träger. Die Neos-Forderung nach Mehrwertsteuerbefreiung für einsatzrelevante Ausrüstung könnte helfen.  SALZBURG. Die Einsatzdichte seit Juni fordert unsere Feuerwehren im Land. Regelmäßige Unwetter mit Murenabgängen und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Zu einem großen Einsatz kam es aufgrund eines Brandes in der Stadt, in der Nacht von Sonntag auf Montag.

Evakuierung durch die Feuerwehr
Feuer brach in der Nacht in Schallmoos aus

In der Nacht von Sonntag auf Montag ereignete sich in der Stadt ein Kellerbrand, bei dem mehrere Personen evakuiert werden mussten. SALZBURG. Laut einer Polizeimitteilung kam es kurz nach Mitternacht des 16. August zu einem Brand. Bewohner eines Wohnhauses in der Vogelweiderstraße bemerkten den Brandgeruch, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Evakuierung der Menschen durch die Feuerwehr Zehn Erwachsene und drei Kinder brachte die Berufsfeuerwehr Salzburg über die Drehleiter in Sicherheit,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Feuerwehren standen in der Nacht bei einem Brand eines Bauernhofes im Einsatz (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Brand eines Bauernhofs in Lintsching

In der Nach vom 14. auf 15. August 2021 kam es in Lintsching zu einem Brand eines Bauernhofes, wie eis in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heisst. ST. ANDRÄ IM LUNGAU. Aus bisher unbekannter Ursache brach am 15. August gegen 1:25 Uhr ein Brand in einem Bauernhof im Lungau aus, meldet die Polizei. Der Brand habe das gesamte Wirtschaftsgebäude zerstört. Am Wohnhaus sei schwerer Sachschaden entstanden. 17 Feuerwehren im EInsatzWie die Polizei weiter berichtet, habe durch das rasche...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
8

Überflutung-Vermurung
Häuser und zwei Campingplätze evakuiert

Häuser und zwei Campingplätze wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag aufgrund einer drohenden Flutwelle in Wald im Pinzgau evakuiert. 120 Personen waren von der Evakuation betroffen. Sie kamen zum Großteil in der Feuerwehr-Zeugstätte unter und wurden vom Roten Kreuz versorgt. KRIMML/WALD. Einige der Gäste der Camping-Plätze konnten mit ihren Wohnwägen wegfahren und auf andere Plätze ausweichen. Die restlichen Gäste sowie die Bewohnerinnen und Bewohner der evakuierten Häuser kamen in der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
In Maishofen brach am 13. August im Heuboden eines Stalls ein Feuer aus.
6

Feuerwehr im Einsatz
In einem Heuboden in Maishofen brach ein Brand aus

Rund 80 Feuerwehrleute waren heute Morgen in Maishofen im Einsatz. Im Heuboden eines Stalls war Feuer ausgebrochen.  MAISHOFEN. Am Morgen des 13. Augusts 2021 brach um kurz nach 7 Uhr im Heuboden eines Stalls in Maishofen ein Brand aus. Laut den ORF-Nachrichten bemerkte der betroffene Landwirt das Feuer und alarmierte sofort die Einsatzkräfte.  Rund 80 Feuerwehrleute im Einsatz "Als wir zum Stall kamen, war eine starke Rauchentwicklung im ganzen Objekt, doch wir konnten die Herkunft des Feuers...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Thomataler Feuerwehrmann Günther Jessner beim Hissen der Salzburger Landesflagge.
Video 4

Brände in Griechenland
"Die Menschen am Straßenrand jubeln uns zu"

MIT VIDEO ::: Der Hilfseinsatz der Salzburger Einsatzkräfte im Umwelt-Katastrophengebiet Griechenland läuft. "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!" – diese Devise gilt für die Feuerwehrleute daheim, und sie gilt genauso fern der Heimat! Die ehrenamtlichen Helfer aus Österreich wurden mit Freude und unter Jubel empfangen. GRIECHENLAND, SALZBURG, LUNGAU. Bei ihrer Ankunft in Griechenland wurden die Einsatzkräfte aus Österreich jubelnd empfangen (im Video 1 kannst du das auch bereits bei der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gestern Abend brannte es in der Feuerwehrzeugstätte Saalbach-Hinterglemm – Einsatzkräfte löschten Brand rasch.

Polizeimeldung
Feuerwehrzeugstätte in Saalbach-Hinterglemm in Brand

Gestern Abend kam es zu einem Brand in der Feuerwehrzeugstätte Saalbach-Hinterglemm – eine Anrainerin bemerkte Rauchentwicklung. SAALBACH-HINTERGLEMM. Am gestrigen Abend brannte es in der Zeugstätte in der Gemeinde Saalbach-Hinterglemm. Eine Anrainerin bemerkte im Bereich des Daches Rauchentwicklung und tätigte sofort den Notruf. Feuerwehr löschte Brand raschMit 30 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen, war die freiwillige Feuerwehr Saalbach-Hinterglemm im Einsatz. Der aufkommende Brand konnte von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Fünf der sechs Feuerwehrmänner aus dem Lungau, die unter den ersten Salzburgern sind, die im Griechenlandeinsatz stehen: Josef Lerchner (FF St. Andrä), Johann Jaut (FF Lessach), Günther Jessner (FF Thomatal), Volker Mörtl (FF Thomatal) und Bernhard Schneider (FF Mariapfarr).
4

Griechenland-Brände
Salzburgs Helden stellen sich dem Inferno entgegen

Das erste Salzburger Kontingent – darunter auch sechs Feuerwehrmänner und ein Rot-Kreuz-Mann aus dem Lungau – ist in Griechenland angekommen beziehungsweise dort am Weg zum Einsatzgeschehen, wo sie im Kampf gegen das derzeitige (Wald-)brände-Flammeninferno helfen. SALZBURG, GRIECHENLAND. Die Mannschaften und Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bundesland Salzburg sowie mit Unterstützung einer Einheit aus Tirol und dem Roten Kreuz sind in Griechenland angekommen beziehungsweise...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Feuerwehr wurde in die Kirchengasse zum Schloss Kuenburg (das Objekt auf der rechten Wegseite) gerufen.
2

Feuerwehreinsatz in Tamsweg
Im Schloss Kuenburg brannte das Essen an

In Tamsweg heulte am Mittwochvormittag, 11. August, die Sirene. Die Feuerwehr musste ausrücken. TAMSWEG. Heute, am Mittwochvormittag, 11. August, heulte im Lungauer Bezirkshauptort die Sirene. Wie uns ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Tamsweg, Thomas Keidel, informierte, waren die Florianijünger zum Schloss Kuenburg in die örtliche Kirchengasse alarmiert worden. Durch angebrannte Speisen sei dort ein Brandmelder ausgelöst worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte sei das Gebäude bereits...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Im Sinne einer flächendeckenden Abdeckung des Stadtgebietes ist es notwendig, für den Ortsteil „Altach“ und angrenzende Teile von Maria-Bühel eine Sirene anzuschaffen.

Stadtgemeinde Oberndorf
Anbringung einer Zivilschutz-Sirene im Ortsteil Altach

Im Sinne einer flächendeckenden Abdeckung des Stadtgebietes ist es notwendig, für den Ortsteil „Altach“ und angrenzende Teile von Maria-Bühel eine Sirene anzuschaffen. OBERNDORF. Basierend auf bundes- und landesrechtlichen Bestimmungen verfügt die Republik Österreich über ein flächendeckendes, akustisches Warn- und Alarmsystem mit rund 8.200 Sirenen, um im Katastrophen- bzw. Krisenfall eine ausreichende und zeitnahe Warnung der Bevölkerung zu gewährleisten. Ebenso bedient sich auch die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die Salzburger Einsatzkräfte haben ihre eigene Zeltstadt dabei und sorgen selbst für Kost und Logis. Nach einer Woche wird die Mannschaft ausgewechselt.
Aktion 6

Waldbrände in Griechenland
Salzburger starten Einsatz im Krisengebiet

40 Kräfte aus der Stadt Salzburg und aus Land Salzburg starteten am Montag in Richtung Griechenland, wo sie vor Ort gegen das derzeitige Flammeninferno kämpfen und helfen wollen. SALZBURG. 40 Kräfte aus der Stadt Salzburg und aus Land Salzburg starteten am Montag in Richtung Griechenland um dort mit den hiesigen Einsatzkräften vor Ort gegen das derzeitige Flammeninferno zu kämpfen. Die entsandten Katastrophenbewältigungshelfer aus Salzburg reisen laut einem Kommuniqué der Stadt Salzburg per...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Johann Überbacher, Ortsfeuerwehrkommandant St. Johann: "Seit der Corona-Pandemie koordinieren wir unsere Mannschaft über zwei Gruppen."
Aktion 4

Unwetter
Die Einsatzdichte fordert unsere Feuerwehren im Land

Im Juni und Juli waren einzelne Feuerwehren fast im Dauereinsatz. Unwetter und Verkehr sorgen für Hochbetrieb. Wir wollten wissen: Wie schafft ihr das? SALZBURG. Im Juni und Juli kam es in Salzburg zu sieben Großereignissen, die überregionale Zusammenarbeit unter den Freiwilligen Feuerwehren nötig machten. Beim Hagelereignis am 23. Juni beispielsweise mussten 18 Feuerwehren mit 583 Einsatzkräften im Flachgau ausrücken. Beim Unwetter am 18./19. Juli mit Hochwasser vor allem im Pinzgau und in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
(Archiv-/Symbolfoto). Feuerwehrkräfte aus Salzburg und auch aus dem Bezirk Tamsweg (Lungau) wollen in Griechenland gegen die Feuerwände ankämpfen.
Aktion 2

Waldbrände in Griechenland
Lungauer helfen im Kampf gegen die Flammen

Salzburger Feuerwehrkräfte – unter anderem mit Lungauer Beteiligung – leisten bei der (Wald-)brandbekämpfung in Griechenland Hilfe. Auch zwei Rot-Kreuz-Kräfte – einer davon ein St. Michaeler, der andere ein Mann aus Zell am See – versehen Rettungsdienst vor Ort. >> Das ist unser aktueller Artikel zum Thema – einfach anklicken und lesen: Salzburgs Helden sind im Inferno angekommen LUNGAU, GRIECHENLAND. Nachdem seit Tagen verheerende Waldbrände in Teilen von Europas Süden wüten, werden auch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Alle Ortsstellen der Wasserrettung im Pinzgau waren im Einsatz.
5

Wasserrettung
Von Salzach umschlossener Urlauber von Sandbank gerettet

Die Wasserrettung in Neukirchen musste einen Mann, der auf einer Sandbank von der Salzach umschlossen wurde, aus einer bedrohlichen Situation befreien. Wie er da gelandet ist, bleibt weiter unklar. NEUKIRCHEN. Um 3.18 Uhr am 5. August wurde die Wasserrettung im Pinzgau zu einer Personenrettung aus der Salzach alarmiert. In Neukirchen wurde ein aus dem Landkreis Würzburg stammender Urlauber auf einer Sandbank von der Hochwasser-führenden Salzach eingeschlossen und rief lautstark um Hilfe....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das Feuerwehrhaus der FF St. Margarethen.
Aktion 8

Abstimmung Salzburg
Welche Lungauer Feuerwehr hat das schönste Einsatzkräftehaus?

"Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr" - unsere freiwilligen Helden und Heldinnen sind in jeder Notlage zur Stelle und helfen wo sie können. LUNGAU. Jede Feuerwehr braucht natürlich auch ein Einsatzkräftehaus, in dem sich die Feuerwehrmitglieder vorbereiten, zurückziehen, das Team stärken, die Geräte unterbringen, Einsätze koordinieren und ausrücken können. Diese Woche wollen wir von dir wissen welche Feuerwehr im Lungau deiner Meinung nach das eindrucksvollste Einsatzkräftehaus hat. Ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
100 Einsatzkräfte bei Dachstuhlbrand in Bischofshofen im Einsatz.
7

Brandeinsatz in Bischofshofen
Nebengebäude der Hochmaisalm bei Brand zerstört

100 Einsatzkräfte bei Dachstuhlbrand in Bischofshofen im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf die anliegenden Nebengebäude konnte verhindert werden, das betroffene Gebäude wurde aber total zerstört.  BISCHOFSHOFEN. Am frühen Morgen des 1. August 2021 wurden die Feuerwehren Werfenweng, Pfarrwerfen, Werfen und Bischofshofen zu einem Dachstuhlbrand bei einem Nebengebäude der Hochmaisalm im Gemeindegebiet Bischofshofen alarmiert. Wasserknappheit fordert Einsatzkräfte Da die Hochmaisalm nur über...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.