Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Die Salzach in der Stadt Salzburg
  7

Unwetter
1.305 Einsatzkräfte kämpften heute gegen das Wasser

Die anhaltenden Regenfälle seit Montag haben zu einem fünf- bis zehnjährlichen Hochwasser an Salzach und Saalach geführt – ein Härtetest für den Hochwasserschutz, der das Land weitgehend "trocken" gehalten hat.   Update 4. August, 17.30 Uhr: Die anhaltenden Regenfälle seit Montag haben zu einem fünf- bis zehnjährlichen Hochwasser an Salzach und Saalach geführt. Überflutungen gab es nur kleinräumig, grobe Schäden bis dato so gut wie keine – hießt es vom Land Salzburg. Der Hauptgrund dafür...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Aufbau des Hochwasserschutzes ist trotz Starkregen  nicht erforderlich.

Starkregen
Kein Aufbau von Hochwasserschutz in der Stadt erforderlich

Der anhaltende Starkregen fordert die Einsatzkräfte auch in der Stadt Salzburg. SALZBURG. Über 100 Einsätze der Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr (Wachen Bruderhof und Gnigl) hat es in diesem Zusammenhang bereits gegeben. Michael Haybäck, Leiter der Bezirksverwaltungsbehörde, und Branddirektor Reinhold Ortler haben sich vor Ort ein Bild gemacht und berichten folgendes über die Situation: Die Warngrenze für den Pegel der Salzach wurde überschritten, die Alarmgrenze...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Beim Treffen der Altfeuerwehrkommandanten in Muhr. Hier sind sie gerade im Kraftwerk Hintermuhr zu Besuch.
 1

Feuerwehrbezirk Lungau
Alt-Häuptlinge schauten sich Muhr genauer an

Die alljährliche Zusammenkunft der ehemaligen Lungauer Feuerwehrkommandanten führte heuer in die Lungauer Nationalparkgemeinde Muhr. Dort besuchten die Kameraden das Nationalparkmuseum, das Kraftwerk und den Blasnerhof. MUHR. Wie es schon einige Jahre in altbewährter Art und Weise geschieht, trafen sich die Lungauer Altfeuerwehrhäuptlinge auch heuer wieder zu einem gemeinsamen Altkommandantentreffen. Diese Treffen sind dabei stets verbunden mit einer Besichtigung von Sehenswürdigkeiten im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  5

Polizeimeldung
Brand einer Lagerhalle in St. Andrä

Zu einem Brand kam es am Sonntag, dem zweiten August 2020, in einer Lagerhalle in St. Andrä im Lungau. ST. ANDRÄ IM LUNGAU.  Am 2. August 2020, gegen 18.20 Uhr, geriet ein in einer Lagerhalle ein abgestellter elektrisch betriebener Gabelstapler, vermutlich auf Grund eines elektrischen Defekts an den Batterien in Brand. Das meldet die Polizei in einer Presseaussendung. Starke Rauchentwicklung bemerktDurch den Brand sei in der Halle eine starke Rauchentwicklung entstanden, welche durch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort
  9

Polizeimeldung
Flächenbrand im Lungau

Wie die Polizei in einer Presseaussendung meldet, schwelgte seit Freitag Abend ein Waldbrand im Bereich Kasereck. GÖRIACH. Am 31. Juli 2020 am Abend sei der Polizei gemeldet worden, dass in schwer zugänglichem Gelände am Kasereck in der Gemeinde Göriach ein Flächenbrand ausgebrochen sei. Mit dem Polizeihubschrauber wurde die Brandbekämpfung von der mehr als 3000 Quadratmetern großen Brandfläche in einer Seehöhe von ca. 1950 m aufgenommen, meldet die Polizei. Andauernde LöscharbeitenBis...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Zu einem Fahrzeugbrand kam es im Katschergtunnel (SYMBOLFOTO)

Polizeimeldung
Fahrzeugbrand im Katschbergtunnel

Zu einem Fahrzeugbrand im Katschbergtunnel kam es laut einer Presseaussendung der Polizei Salzburg am Freitag, dem 31. Juli 2020. ST.MICHAEL IM LUNGAU. Am Nachmittag des 31. Juli 2020 lenkte ein 50-jähriger deutscher Staatsbürger einen Kleintransporter auf der A10-Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg, meldet die Polizei. Der Kleintransporter sei mit sieben Jugendlichen besetzt gewesen und von einem Trainingslager in Slowenien gekommen. Rauchentwicklung bei FahrzeugIm Katschbergtunnel,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Die Feuerwehren Henndorf und Neumarkt sowie die Löschzug Neufahrn und Sighartstein sind im Einsatz.

Feuerwehreinsatz
Vier Feuerwehren im Einsatz bei Firmenbrand in Henndorf

Einen Feuerwehreinsatz gibt es bei dem Brand einer Firma in Henndorf. HENNDORF. Der Landesfeuerwehrverband Salzburg meldet einen Brand bei der Firma Reststofftechnik in Henndorf. Dabei wurde die Alarmstufe 2 ausgelöst. Die Feuerwehren Henndorf und Neumarkt sowie die Löschzug Neufahrn und Sighartstein sind im Einsatz. Mehr News gibt es HIER

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Online-Redaktion Salzburg
Regionaut Daniel Loretto sendete uns dieses Bild. "Heute Abend konnte ich in der Nähe von Graz einige Erdblitze fotografieren."
 3  1   9

Zuerst Hitze, dann Blitze
Schwere Unwetter über Österreich

In weiten Teilen Österreichs folgten am Dienstag auf den bisher heißesten Tag des Jahres schwere Unwetter. Vielerorts blitzte, stürmte und hagelte es. Allein in Oberösterreich sollen die Unwetter landwirtschaftliche Schäden in Millionenhöhe angerichtet haben.  ÖSTERREICH. In den Abendstunden zogen über großen Teilen Österreichs die Unwetter auf. Dabei wurden nicht nur Dächer abgedeckt und Keller überflutet. Auch mehrere Straßen mussten gesperrt werden. Viele örtliche Feuerwehren standen im...

  • Ted Knops
Die Stahlträger wurden mit dem hydraulischen Rettungsgerät ("Spreizer") auseinandergedrückt.

Golling
Feuerwehr befreite Kind aus Viehsperre

Ein Kind steckte mit dem Fuß in einer Viehsperre fest, die Feuerwehr Golling befreite es aus seiner misslichen Lage. GOLLING. Um 09:52 Uhr wurde die Feiwillige Feuerwehr Golling zu einer Personenrettung in die Wasserfallstraße alarmiert. Auf der viel frequentierten Zufahrtsstraße zum Gollinger Wasserfall, auf Höhe des Gasthofes Abfalter, ist ein Junge mit dem Fuß in der Viehsperre hängen geblieben. Bereits nach kurzer Zeit konnten die Stahlträger mit dem hydraulischen Rettungsgerät...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Einer der beiden Huskys musste aus dem Pool gerettet werden.
  2

Kuchl
Husky konnte aus Pool gerettet werden

Alarm bei  der Feuerwehr Kuchl: "Tierrettung - Hund droht zu ertrinken " in der Nähe der neuen Mittelschule. KUCHL. Ein Husky war in einem privaten Swimming-Pool ins Wasser gefallen und lehnte ziemlich erschöpft am Poolrand. Heraußen stand daneben ein weiterer Husky und zeigte deutliche Anzeichen einer Schutzaggression. Er bellte die Einsatzkräfte scharf an, fletschte die Zähne und wollte damit seinen Leidens- und Rudelsgenossen schützen. Hunde wurden beruhigt In Absprache mit der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Sirene.

Feuerwehr
So oft wurde sie zum Einsatz gerufen

So viele Feuerwehreinsätze gab es im Lungau, im Juni. LUNGAU. Die Freiwilligen Feuerwehren im Lungau wurden im Juni zu 25 Ausrückungen alarmiert. Zehnmal schlug ein Brandmelder an; neun technische Einsätze (hier geht es zur Begriffserklärung) mussten bewältigt werden; dreimal mussten Menschen aus einer Notlage gerettet werden; zwei Brände mussten bekämpft werden; einmal kam es zum Einsatz bei Verkehrsunfällen. >> Weitere Artikel von Peter J. Wieland findest du...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Feuerwehr (Symbolfoto).

Feuerwehr Zederhaus
Florinijünger sind auch mitten in der Nacht im Einsatz

Die Feuerwehr Zederhaus wurde von der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) Salzburg zu einem LKW-Brand auf der Tauernautobahn gerufen. ZEDERHAUS. Zu einem LKW-Brand auf die A10, die Tauernautobahn, wurde die Freiwillige Feuerwehr Zederhaus von der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) Salzburg, am Samstag, den 4. Juli 2020, um 1.59 Uhr, zur ENI-Tankstelle alarmiert. Ein Sondertransporter hatte laut dem Bericht der Feuerwehr auf der Gemeinde-Homepage nach einem Turboschaden zu brennen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
308 Mann waren in einer Nacht im Einsatz.

Unter Wasser
Elf Unwettereinsätze der Feuerwehren in einer Nacht

Ein starker Regen löste im Flachgau mehrere Feuerwehreinsätze aus. FLACHGAU. Die Gewitterfront in der Nacht von letztem Sonntag auf Montag löste für die Flachgauer Feuerwehren mehrere Unwettereinsätze aus – zumeist Keller und Straßen standen unter Wasser. Kurz nach ein Uhr früh wurden die Einsätze großteils abgebaut. Insgesamt waren im Flachgau elf Feuerwehren bei 43 Einsatzstellen mit 308 Mann im Einsatz. Mehr interessante News gibt es >>HIER<<

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
  4

Kuchl
Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag

Am Wochenende wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuchl zu einem schweren Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag und eingeklemmter Person gerufen. KUCHL. Im Ortsteil Garnei, auf der B 159 in Fahrtrichtung Hallein, etwa 100 Meter nach der Autobahnabfahrt - war ein PKW aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und wurde um einen Baumstamm katapultiert. Beifahrerin eingeklemmt Während der verletzte Fahrzeuglenker selbstständig aus dem Fahrzeug klettern konnte, war die verletzte Beifahrerin...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
  13

Bundesheer
Gemeinsam zum Erfolg

Im Notfall die Einsatzkräfte professionell zu unterstützen ist eine wichtige Aufgabe des Bundesheeres. Daher wurden die Rekruten des Gebirgskampfzentrums (ET V/20) durch die Einsatzorganisationen im Katastrophenhilfsdienst ausgebildet. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zell am See, der KAT-Zg des Roten Kreuzes Zell am See und die Samariterbund Wasserrettung Zell am See stellten Mannschaft und Ausrüstung zur Verfügung. Es wurden unter Anleitung der Feuerwehr Sandsäcke gefüllt, gestapelt und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Wolfgang Riedlsperger
  8

Sturmtief Gudrun über Pfarrwerfen
Blechdach von Wohnblock teilweise abgedeckt

Samstag Abend zog Sturmtief Gudrun über Österreich und bescherte auch der Feuerwehr Pfarrwerfen einen Einsatz: Das Blechdach eines Wohnblocks im Ortszentrum wurde teilweise abgedeckt. Die Feuerwehr Pfarrwerfen wurde um 18:20 Uhr zu einem „sich lösenden Dach“ bei einem Wohnblock alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass Sturmböen bereits ein Viertel der Fläche eines Blechdachs losgerissen und umgeklappt hatten. Teile der Dachpappe waren in der ganzen Siedlung verstreut. Einsatzleiter...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Freiwillige Feuerwehr Pfarrwerfen
Die Feuerwehrmänner von sechs Gemeinden arbeiteten bei den Löscharbeiten zusammen.
  14

Alarmstufe 3
6 Feuerwehren löschen Brand in Stallgebäude in Mattsee

Bei einem Stallbrand in Mattsee waren sechs Feuerwehren mit der Löschung beschäftigt. MATTSEE. Aus noch ungeklärter Ursache brach im Dachbereich in einem Stallgebäudes in Mattsee gestern Abend ein Brand aus. Um 18:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mattsee zum Brandeinsatz zum ,,Tauchnergut,, am Mattseer Buchberg gerufen. Nachbargemeinden helfen Bei Anfahrt wurde vom Einsatzleiter Ortsfeuerwehrkommandant Christian Schweiger bereits Alarmstufe 2 ausgelöst. Bei Eintreffen und nach der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 1

Spende an Feuerwehrjugend Radstadt
Großzügige Spende der Fa. Tauernpass

Die Feuerwehrjugend Radstadt bedankt sich recht herzlich bei der Trachtenfirma Tauernpass Trachten in Radstadt Oppeneiger KG – „Dies & Das“ für die großzügige Spende in der Höhe von € 2.000,–. Der Erlös stammt aus dem Verkauf von Mund- und Nasenschutzmasken. Die ganze Familie Oppeneiger schneiderte, hämmerte und nähte unermüdlich, um die Masken in Eigenregie und mit viel Liebe herzustellen. Ein großes Danke auch allen Radstädterinnen und Radstädtern, die mit Freude die Masken gekauft...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Freiwillige Feuerwehr Radstadt
Der Heckenbrand konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr eigedämmt werden.
  2

Feuerwehr
Brennende Hecke in Kaltenhausen wurde von Anwohnern gelöscht

Am Wochenende wurde der Einsatzzug zwei der Hauptwache Hallein um zu einem Heckenbrand in den Stadtteil Kaltenhausen alarmiert. HALLEIN. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein bereits von den Bewohnern bzw. Nachbarn eingedämmter Heckenbrand vorgefunden. Die durchgeführten Einsatzmaßnahmen beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten mittels HD-Rohr und der Kontrolle der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera, welche von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges durchgeführt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
 2   2

Großzügige Spende in Zeiten der Corona-Krise
Pfarrwerfener Schneiderei spendet 50 wiederverwendbare Mund-Nasen-Schutzmasken an die Feuerwehr

Die Feuerwehr Pfarrwerfen konnte am Montag eine großzügige Spende entgegennehmen: Schneidermeisterin Michaela Pöttler überreichte dem Kommando 50 Stück ihrer wiederverwendbaren Mund-Nasen-Schutzmasken. Michaela ist mit ihrem hochwertigen Mund-Nasen-Schutzmaskenmodell äußerst erfolgreich. Bereits mehrere hundert Stück hat sie davon gefertigt. Zu den Abnehmern gehören neben einer örtlichen Apotheke zahlreiche heimische Betriebe und unzählige Privatpersonen. Nun hat sie der Feuerwehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Freiwillige Feuerwehr Pfarrwerfen
Einen Brand im Heizkeller eines Einfamilienhauses in Unternberg vermeldete die Exekutive. (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Brand im Heizraum

In Unternberg musste gestern die Feuerwehr in ein Einfamilienhaus ausrücken, wie die Polizei vermeldete. UNTERNBERG. Im Heizkeller eines Einfamilienhauses in Unternberg kam es am Ostermontag, 13. April, gegen 18.20 Uhr, zu einem Brand. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Kurz nachdem der Hausbesitzer den Heizkessel mit Stückholz angeheizt hatte, sei im Stromverteilerkasten die Sicherung (FI-Schalter) gefallen. Als der Sohn in den Keller ging um Nachschau zu halten, habe er...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Waldbrandgefahr

Trockenheit in den Wäldern
Brandgefahr

Besondere Vorsicht beim Aufenthalt im Wald. Trockenheit erhöht die Gefahr für Waldbrände. Einsatzkräfte in Corona-Zeiten nicht unnötig belasten.  OBERALM Der deutlich zu warme und zu trockene März hat die Waldböden austrocknen lassen. Die Bezirkshauptmannschaften haben daher eine Waldbrandverordnung erlassen. Jegliches Hantieren mit offenem Feuer, das Abbrennen von Materialien jeglicher Art wie Holz, Äste und Laub, aber auch das Anzünden einer Zigarette im Wald ist untersagt. „Ganz...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Freiwillige Feuerwehr Hallein konnte den Einsatz nach gut einer Stunde beenden.
  3

Einsatz
Flurbrand auf Ruine Gutrath

Der Einsatzzug eins der Hauptwache Hallein ist vor kurzem zu einem Flurbrand in der Nähe der Ruine Gutrath alarmiert worden. HALLEIN. Die Einsatzkräfte konnten mit den Fahrzeugen nicht direkt an die Brandstelle zufahren, deshalb wurde nach Eintreffen der ersten Kräfte die Mannschaft eingeteilt zu Fuß zur Feuerstelle vorzugehen. Sämtliche Gerätschaften wie Löschrucksäcke und Waldbrandwerkzeug wurden mit einem Traktor nach oben befördert. Zweite Brandstelle wurde gefunden Beim Eintreffen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Klaus Lugstein (rechts im Bild, hier mit M. Schwab) ist seit 1979 bei der Feuerwehr.
  4

Funktionsübergabe
Neuer Flachgauer Bezirksfeuerwehrkommandant im Dienst

Bei der Bezirksfeuerwehr Flachgau übernimmt ab heute Klaus Lugstein das Bezirksfeuerwehrkommando von Johannes Neuhofer . FLACHGAU. Heute am 01. April 2020 erfolgt die Übergabe des Bezirksfeuerwehrkommandos im Flachgau von Oberbrandrat (OBR) Johannes Neuhofer an OBR Klaus Lugstein. Aufgrund des Alters wurde eine Neuwahl notwendig, welche OBR Klaus Lugstein bei der Wahl im Februar für sich entscheiden konnte. Übergabe aus der Ferne Aufgrund der aktuellen Verordnungen der Bundesregierung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.